Der "Patsch" des Tages

Sonstiges und drumherum.
civilisation
Beiträge: 10481
Registriert: Montag 17. November 2008, 20:15

Der "Patsch" des Tages

Beitrag von civilisation »

Wenn Benedikt XVI. wie jüngst zitiert …

Wer betet, wird sicher gerettet, wer nicht betet, geht sicher verloren“
(Alfons von Liguori)

… ist er vermutlich nicht immer auf der sicheren Seite?
Ein echter Breiti. :patsch:

Benutzeravatar
Niels
Beiträge: 24015
Registriert: Donnerstag 2. Oktober 2003, 11:13

Re: Der "Patsch" des Tages

Beitrag von Niels »

:patsch:

Das wird ja immer schlimmer.
Betet der Breiti überhaupt?
Nolite timere, pusillus grex, quia complacuit Patri vestro dare vobis regnum.

Benutzeravatar
cantus planus
Beiträge: 24273
Registriert: Donnerstag 20. Juli 2006, 16:35
Wohnort: Frankreich: Département Haut-Rhin; Erzbistum Straßburg

Re: Der "Patsch" des Tages

Beitrag von cantus planus »

Ich erlaube mir, einen weiteren "Patsch des Tages" vorzuschlagen. Während einer Netzrecherche stiess ich eben auf diese Seite: http://www.abnehmen.net/abnehmen/gesund ... -der-diaet

Daraus:
Nicht nur während einer Diät ist das Maß entscheidend. Ein gelegentliches Bier wird die Ziele einer Diät sicherlich nicht gleich zum Einstürzen bringen. Übrigens, die so genannte Bierdiät ist keine Erfindung der neuen Zeit. Im frühen Mittelalter waren es die bayerischen Klostermönche die sich einmal im Jahr nur von Hopfen und Malz ernährten. Während der Fastenkuren war es nämlich üblich, sich nur vom Gerstensaft zu ernähren. Zwölf Liter Gerstensaft am Tag waren damals keine Seltenheit.

Wenn man das auf heutige Verhältnisse umrechnen würde, entspräche das einem Kasten Bier – eine sagenhaft Menge, zumindest für einen Gelegenheitstrinker. In diesem Sinne: Hopfen und Malz, Gott erhalt's!
Natürlich. Gegessen wurde während der Fastenzeit nichts, aber täglich pro Person ein Kasten Bier (umgerechnet) geleert.

Dass manche Leute nicht einmal vor ihrem kruden Unsinn zurückschrecken, wenn sie ihn - bereits im Netz publiziert - noch einmal lesen ist erstaunlich.
Nutzer seit dem 13. September 2015 nicht mehr im Forum aktiv.

‎Tradition ist das Leben des Heiligen Geistes in der Kirche. — Vladimir Lossky

civilisation
Beiträge: 10481
Registriert: Montag 17. November 2008, 20:15

Re: Der "Patsch" des Tages

Beitrag von civilisation »

Es soll ja auch Leute geben, die meinen, Umberto Ecos Roman bzw. die Verfilmung sei ein authentischer Tatsachenbericht.

:roll:

Benutzeravatar
Niels
Beiträge: 24015
Registriert: Donnerstag 2. Oktober 2003, 11:13

Re: Der "Patsch" des Tages

Beitrag von Niels »

Der "Patsch des Tages" geht an "ORBI": http://www.marcoschuler.net/orbi/index2.html


(...) Mit seiner Skulptur "ORBI" öffnet Marco Schuler den derart vordefinierten Raum des Geheimnisses nun wieder für andere Konnotationen, in dem er ihn samt Gipfelkreuz mit einer kubischen Großform umschließt, für die er als Material ausgerechnet das Holz von Bänken verwendet, auf denen Pilger im vergangenen Jahr während des Papstbesuchs in Freiburg feierten und beteten.
Während die gut 5 Meter hohe Skulptur mit einem Grundriss von 2,5 mal 2,5 Metern nach innen eine nicht betretbare, unsichtbare Zone definiert, zeigt sie sich nach außen von enormer Präsenz. Entscheidend für den eigentümlichen Gestaltcharakter, die dem Objekt etwas Lebendig-Menschliches verleiht, sind die runden Lochungen auf jeder Seite. In ihrer Platzierung und Dopplung wirken sie wie Augenpaare. Sie geben der Skulptur ein beinahe kindliches, freundliches, wachsames Gesicht, das die Landschaft - und die Menschen in ihr - in den Blick zu nehmen scheint, in seiner Maskenhaftigkeit aber auf mysteriöse und stumme Weise unnahbar bleibt. Die Gestalt ist hier ganz Blick.
In Schulers Werk, das seit seinen frühen Video-Performances Anfang der 2er Jahre um das formbildende, künstlerische Potenzial der körperlichen Verausgabung und des kalkulierten Kontrollverlusts kreist, markiert "ORBI" einen vorläufigen Höhepunkt. (...) Sein Vorhaben löste in den angrenzenden Gemeinden eine regelrechte Euphorie der Kooperation aus: Zimmerleute, Schreiner, Bauern, Waldarbeiter - sie alle packten mit an und verwandelten Schulers Skulptur damit ganz nebenbei auch in eine Soziale Plastik. Bis 31. August 212 wird sie auf dem Belchengipfel über Rheintal und Alpenpanorama wachen.
"LOCUS" wäre passender gewesen. :narr:
Nolite timere, pusillus grex, quia complacuit Patri vestro dare vobis regnum.

Benutzeravatar
Juergen
Beiträge: 26946
Registriert: Mittwoch 1. Oktober 2003, 21:43

Re: Der "Patsch" des Tages

Beitrag von Juergen »

Niels hat geschrieben:Der "Patsch des Tages" geht an "ORBI": http://www.marcoschuler.net/orbi/index2.html
(...) Mit seiner Skulptur "ORBI" öffnet Marco Schuler den derart vordefinierten Raum des Geheimnisses nun wieder für andere Konnotationen, in dem er ihn samt Gipfelkreuz mit einer kubischen Großform umschließt, für die er als Material ausgerechnet das Holz von Bänken verwendet, auf denen Pilger im vergangenen Jahr während des Papstbesuchs in Freiburg feierten und beteten…
Und ich dachte, das Material für ORBI wäre von OBI.



Mannamanajipijipije.....
(achne, daß ist ja die anderen)
Gruß Jürgen

Dieser Beitrag kann unter Umständen Spuren von Satire, Ironie und ähnlich schwer Verdaulichem enthalten. Er ist nicht für jedermann geeignet, insbesondere nicht für Humorallergiker. Das Lesen erfolgt auf eigene Gefahr.
-- OFFLINE --

Benutzeravatar
Niels
Beiträge: 24015
Registriert: Donnerstag 2. Oktober 2003, 11:13

Re: Der "Patsch" des Tages

Beitrag von Niels »

Der "Patsch des Tages" geht an die Damen vom LCWR:

Bild
Nolite timere, pusillus grex, quia complacuit Patri vestro dare vobis regnum.

civilisation
Beiträge: 10481
Registriert: Montag 17. November 2008, 20:15

Re: Der "Patsch" des Tages

Beitrag von civilisation »

Passend zum vorherigen Post:

Bild

Könnte auch aus dem Werbeprospekt für moderne Damenhaarschnitte stammen ...

:roll:

PS: Passt auch in den Strang "Selbstsäkularisierung"

Benutzeravatar
Niels
Beiträge: 24015
Registriert: Donnerstag 2. Oktober 2003, 11:13

Re: Der "Patsch" des Tages

Beitrag von Niels »

Seltsames Damenkränzchen. :glubsch:
Nolite timere, pusillus grex, quia complacuit Patri vestro dare vobis regnum.

Benutzeravatar
Juergen
Beiträge: 26946
Registriert: Mittwoch 1. Oktober 2003, 21:43

Re: Der "Patsch" des Tages

Beitrag von Juergen »

Niels hat geschrieben:Seltsames Damenkränzchen. :glubsch:
Das ist kein Kaffeeklatsch, sondern ein Provinzialkonzil :glubsch:
-> http://www.scsh.org/whoweare.cfm
Gruß Jürgen

Dieser Beitrag kann unter Umständen Spuren von Satire, Ironie und ähnlich schwer Verdaulichem enthalten. Er ist nicht für jedermann geeignet, insbesondere nicht für Humorallergiker. Das Lesen erfolgt auf eigene Gefahr.
-- OFFLINE --

civilisation
Beiträge: 10481
Registriert: Montag 17. November 2008, 20:15

Re: Der "Patsch" des Tages

Beitrag von civilisation »

Juergen hat geschrieben:
Niels hat geschrieben:Seltsames Damenkränzchen. :glubsch:
Das ist kein Kaffeeklatsch, sondern ein Provinzialkonzil :glubsch:
-> http://www.scsh.org/whoweare.cfm
Bist Du auch humorbefreit? :narr:

Benutzeravatar
Christiane
Beiträge: 1708
Registriert: Montag 11. Mai 2009, 13:07
Wohnort: Berlin (Tegel)

Re: Der "Patsch" des Tages

Beitrag von Christiane »

Ich liebe diesen Thread.
"Die Demokratie feiert den Kult der Menschheit auf einer Pyramide von Schädeln." - Nicolás Gómez Dávila

"Gott kann machen, dass eine Communio entsteht zwischen dem Idiot und dem Arschloch." (Ausspruch auf einem NK-Gemeinschaftstag)

civilisation
Beiträge: 10481
Registriert: Montag 17. November 2008, 20:15

Re: Der "Patsch" des Tages

Beitrag von civilisation »

Verstorbene Bekämpfer des Rigorismus
werden als Heilige gefeiert,
gegenwärtige hingegen
rigoristisch bekämpft.
Ist das nicht
r.k.,
richtig komisch?
© P. Udo
Quelle: Die Schweinfurter "etwas andere Gemeinde"

Benutzeravatar
Niels
Beiträge: 24015
Registriert: Donnerstag 2. Oktober 2003, 11:13

Re: Der "Patsch" des Tages

Beitrag von Niels »

Den "Patsch des Tages" - eigentlich den "Patsch der Woche" :koenig: - hat sich Bischof Ackermann verdient: http://gloria.tv/?media=321834
:patsch:
Nolite timere, pusillus grex, quia complacuit Patri vestro dare vobis regnum.

Benutzeravatar
Nassos
Beiträge: 9048
Registriert: Montag 1. Juni 2009, 01:48

Re: Der "Patsch" des Tages

Beitrag von Nassos »

Niels hat geschrieben:Der "Patsch des Tages" geht an "ORBI": http://www.marcoschuler.net/orbi/index2.html


(...) Mit seiner Skulptur "ORBI" öffnet Marco Schuler den derart vordefinierten Raum des Geheimnisses nun wieder für andere Konnotationen, in dem er ihn samt Gipfelkreuz mit einer kubischen Großform umschließt, für die er als Material ausgerechnet das Holz von Bänken verwendet, auf denen Pilger im vergangenen Jahr während des Papstbesuchs in Freiburg feierten und beteten.
Während die gut 5 Meter hohe Skulptur mit einem Grundriss von 2,5 mal 2,5 Metern nach innen eine nicht betretbare, unsichtbare Zone definiert, zeigt sie sich nach außen von enormer Präsenz. Entscheidend für den eigentümlichen Gestaltcharakter, die dem Objekt etwas Lebendig-Menschliches verleiht, sind die runden Lochungen auf jeder Seite. In ihrer Platzierung und Dopplung wirken sie wie Augenpaare. Sie geben der Skulptur ein beinahe kindliches, freundliches, wachsames Gesicht, das die Landschaft - und die Menschen in ihr - in den Blick zu nehmen scheint, in seiner Maskenhaftigkeit aber auf mysteriöse und stumme Weise unnahbar bleibt. Die Gestalt ist hier ganz Blick.
In Schulers Werk, das seit seinen frühen Video-Performances Anfang der 2er Jahre um das formbildende, künstlerische Potenzial der körperlichen Verausgabung und des kalkulierten Kontrollverlusts kreist, markiert "ORBI" einen vorläufigen Höhepunkt. (...) Sein Vorhaben löste in den angrenzenden Gemeinden eine regelrechte Euphorie der Kooperation aus: Zimmerleute, Schreiner, Bauern, Waldarbeiter - sie alle packten mit an und verwandelten Schulers Skulptur damit ganz nebenbei auch in eine Soziale Plastik. Bis 31. August 212 wird sie auf dem Belchengipfel über Rheintal und Alpenpanorama wachen.
"LOCUS" wäre passender gewesen. :narr:
Also, Niels, wirklich. Stilles Örtchen ist angemessener, da besinnlich, ein Hort der Ruhe, wo sich die unteren Chakras öffnen und sich alles in die Leere entgießt.

ich mach mir gleich in die Hosen (vor Lachen).
Ich glaube; hilf meinem Unglauben

civilisation
Beiträge: 10481
Registriert: Montag 17. November 2008, 20:15

Re: Der "Patsch" des Tages

Beitrag von civilisation »

Heute wird Weihbischof Jaschke ausgezeichnet. :patsch: :vogel:
Laut Breuer mutet auch eine Äußerung des Hamburger Weihbischofs Hans-Jochen Jaschke „befremdlich“ an. Er hatte erklärt: „Wir alle kennen den Koran nur in spitzen Aussagen und stoßen uns daran. Muslime müssen uns dabei helfen, dass er richtig verstanden werden kann. Wir müssen den Koran dahingehend lesen, dass er Gewalt verurteilt.“ Breuer fragt: „Müssen wir das? Oder sollten es nicht besser die Muslime tun?“
Quelle: http://www.kath.net/detail.php?id=37757 ; Hervorhebung von mir.

civilisation
Beiträge: 10481
Registriert: Montag 17. November 2008, 20:15

Re: Der "Patsch" des Tages

Beitrag von civilisation »

Der Patsch des Tages geht heute nach Spanien.

Rentnerin übermalt Jesus-Fresko
http://www.sueddeutsche.de/kultur/missl ... -1.144833
Anstatt das Bildnis zu restaurieren, hat die über achtzigjährige Giménez es nun aller Wahrscheinlichkeit nach endgültig ruiniert. Die feinen Pinselstriche des Originals wurden grob übermalt - die Figur gleicht in ihrer Haarigkeit eher einem Affen in schlecht sitzender Robe als einem ehrerbietig blickenden Jesus.
-> http://polpix.sueddeutsche.com/bild/1.1 ... -borja.jpg

civilisation
Beiträge: 10481
Registriert: Montag 17. November 2008, 20:15

Re: Der "Patsch" des Tages

Beitrag von civilisation »

Heute kriegt die reformierte Gemeinde den Patsch des Tages verliehen.

http://gloria.tv/?media=32528

:vogel: :patsch: :vogel: :patsch: :vogel: :patsch: :vogel: :patsch:

Benutzeravatar
Juergen
Beiträge: 26946
Registriert: Mittwoch 1. Oktober 2003, 21:43

Re: Der "Patsch" des Tages

Beitrag von Juergen »

civilisation hat geschrieben:Der Patsch des Tages geht heute nach Spanien.

Rentnerin übermalt Jesus-Fresko
http://www.sueddeutsche.de/kultur/missl ... -1.144833
Anstatt das Bildnis zu restaurieren, hat die über achtzigjährige Giménez es nun aller Wahrscheinlichkeit nach endgültig ruiniert. Die feinen Pinselstriche des Originals wurden grob übermalt - die Figur gleicht in ihrer Haarigkeit eher einem Affen in schlecht sitzender Robe als einem ehrerbietig blickenden Jesus.
-> http://polpix.sueddeutsche.com/bild/1.1 ... -borja.jpg
Gerade auf einem Blog gesehen:

http://1.bp.blogspot.com/-zy1W-oSbehY/U ... 9173_n.jpg
Gruß Jürgen

Dieser Beitrag kann unter Umständen Spuren von Satire, Ironie und ähnlich schwer Verdaulichem enthalten. Er ist nicht für jedermann geeignet, insbesondere nicht für Humorallergiker. Das Lesen erfolgt auf eigene Gefahr.
-- OFFLINE --

Benutzeravatar
Niels
Beiträge: 24015
Registriert: Donnerstag 2. Oktober 2003, 11:13

Re: Der "Patsch" des Tages

Beitrag von Niels »

civilisation hat geschrieben:Heute kriegt die reformierte Gemeinde den Patsch des Tages verliehen.

http://gloria.tv/?media=32528

:vogel: :patsch: :vogel: :patsch: :vogel: :patsch: :vogel: :patsch:
Ich weiß nicht, ob ich lachen oder weinen soll...
:glubsch:
Nolite timere, pusillus grex, quia complacuit Patri vestro dare vobis regnum.

Benutzeravatar
Juergen
Beiträge: 26946
Registriert: Mittwoch 1. Oktober 2003, 21:43

Re: Der "Patsch" des Tages

Beitrag von Juergen »

Niels hat geschrieben:
civilisation hat geschrieben:Heute kriegt die reformierte Gemeinde den Patsch des Tages verliehen.

http://gloria.tv/?media=32528

:vogel: :patsch: :vogel: :patsch: :vogel: :patsch: :vogel: :patsch:
Ich weiß nicht, ob ich lachen oder weinen soll...
:glubsch:
Lachen, ganz laut :roll:
Gruß Jürgen

Dieser Beitrag kann unter Umständen Spuren von Satire, Ironie und ähnlich schwer Verdaulichem enthalten. Er ist nicht für jedermann geeignet, insbesondere nicht für Humorallergiker. Das Lesen erfolgt auf eigene Gefahr.
-- OFFLINE --

Benutzeravatar
Niels
Beiträge: 24015
Registriert: Donnerstag 2. Oktober 2003, 11:13

Re: Der "Patsch" des Tages

Beitrag von Niels »

OK: :D

Ist es das Lachen der Erlösten...
oder Galgenhumor, weil es nur noch eine Frage der Zeit ist (siehe Pastorallimbo), bis unsere Leute auf denselben Trichter kommen...
:roll:
Nolite timere, pusillus grex, quia complacuit Patri vestro dare vobis regnum.

Benutzeravatar
Marcus
Beiträge: 3077
Registriert: Dienstag 13. Juni 2006, 14:48

Re: Der "Patsch" des Tages

Beitrag von Marcus »

Juergen hat geschrieben:
Niels hat geschrieben:
civilisation hat geschrieben:Heute kriegt die reformierte Gemeinde den Patsch des Tages verliehen.

http://gloria.tv/?media=32528

:vogel: :patsch: :vogel: :patsch: :vogel: :patsch: :vogel: :patsch:
Ich weiß nicht, ob ich lachen oder weinen soll...
:glubsch:
Lachen, ganz laut :roll:
Mein „Reim des Tages“:

Lachen ist gesund und hält jung.

:D
Jesus spricht: „Ich bin der Weg und die Wahrheit und das Leben; niemand kommt zum Vater denn durch mich.“ (Joh. 14,6)

Benutzeravatar
Juergen
Beiträge: 26946
Registriert: Mittwoch 1. Oktober 2003, 21:43

Re: Der "Patsch" des Tages

Beitrag von Juergen »

Marcus hat geschrieben:Mein „Reim des Tages“:

Lachen ist gesund und hält jung
wir Kuh-Dung
Gruß Jürgen

Dieser Beitrag kann unter Umständen Spuren von Satire, Ironie und ähnlich schwer Verdaulichem enthalten. Er ist nicht für jedermann geeignet, insbesondere nicht für Humorallergiker. Das Lesen erfolgt auf eigene Gefahr.
-- OFFLINE --

Benutzeravatar
Niels
Beiträge: 24015
Registriert: Donnerstag 2. Oktober 2003, 11:13

Re: Der "Patsch" des Tages

Beitrag von Niels »

Wer ist das jetzt? Der KP-Chef von Nordkorea? :chinese: :narr:
Nolite timere, pusillus grex, quia complacuit Patri vestro dare vobis regnum.

Benutzeravatar
Linus
Beiträge: 15072
Registriert: Donnerstag 25. Dezember 2003, 10:57
Wohnort: 4121 Hühnergeschrei

Re: Der "Patsch" des Tages

Beitrag von Linus »

Niels hat geschrieben:Wer ist das jetzt? Der KP-Chef von Nordkorea? :chinese: :narr:
jedenfalls nicht der Neue Führer Chinas.
"Katholizismus ist ein dickes Steak, ein kühles Dunkles und eine gute Zigarre." G. K. Chesterton
"Black holes are where God divided by zero. - Einstein

Benutzeravatar
Niels
Beiträge: 24015
Registriert: Donnerstag 2. Oktober 2003, 11:13

Re: Der "Patsch" des Tages

Beitrag von Niels »

:D
Nolite timere, pusillus grex, quia complacuit Patri vestro dare vobis regnum.

Benutzeravatar
Juergen
Beiträge: 26946
Registriert: Mittwoch 1. Oktober 2003, 21:43

Re: Der "Patsch" des Tages

Beitrag von Juergen »

civilisation hat geschrieben:Der Patsch des Tages geht heute nach Spanien.

Rentnerin übermalt Jesus-Fresko
http://www.sueddeutsche.de/kultur/missl ... -1.144833
Anstatt das Bildnis zu restaurieren, hat die über achtzigjährige Giménez es nun aller Wahrscheinlichkeit nach endgültig ruiniert. Die feinen Pinselstriche des Originals wurden grob übermalt - die Figur gleicht in ihrer Haarigkeit eher einem Affen in schlecht sitzender Robe als einem ehrerbietig blickenden Jesus.
-> http://polpix.sueddeutsche.com/bild/1.1 ... -borja.jpg
ich hoffe, daß man bei mir zuhause nicht anfängt rumzumalen (das gab's schonmal)
http://www.derwesten.de/staedte/balve/s ... 12481.html

…So soll beispielsweise durch Reinigung und Retuschierung die Wandmalerei in der Alten Kirche besser zu erkennen sein…
:erschrocken:


-> http://www.flickr.com/photos/martin-m-miles/6912253681/


Nachgemalt Anfang des 2. Jh (Bild etwa um 1943/45)
Bild

Heute
Bild


Ganz so schlimm wie oben in dem Bericht war es damals also nicht ausgefallen
Gruß Jürgen

Dieser Beitrag kann unter Umständen Spuren von Satire, Ironie und ähnlich schwer Verdaulichem enthalten. Er ist nicht für jedermann geeignet, insbesondere nicht für Humorallergiker. Das Lesen erfolgt auf eigene Gefahr.
-- OFFLINE --

Benutzeravatar
Niels
Beiträge: 24015
Registriert: Donnerstag 2. Oktober 2003, 11:13

Re: Der "Patsch" des Tages

Beitrag von Niels »

Der "Patsch des Tages" geht an die Journalistenschule der katholischen Kirche in Deutschland, das ifp („Institut zur Förderung des publizistischen Nachwuchses“): http://theeuropean.de/alexander-kissler ... und-rtl-ii
:nuckel: :maske:
Nolite timere, pusillus grex, quia complacuit Patri vestro dare vobis regnum.

Benutzeravatar
cantus planus
Beiträge: 24273
Registriert: Donnerstag 20. Juli 2006, 16:35
Wohnort: Frankreich: Département Haut-Rhin; Erzbistum Straßburg

Re: Der "Patsch" des Tages

Beitrag von cantus planus »

Niels hat geschrieben:Der "Patsch des Tages" geht an die Journalistenschule der katholischen Kirche in Deutschland, das ifp („Institut zur Förderung des publizistischen Nachwuchses“): http://theeuropean.de/alexander-kissler ... und-rtl-ii
:nuckel: :maske:
Geil! Steht im Originalbeitrag die Adresse eines guten Sadomaso-Studios in meiner Nähe dabei? Ich habe neulich bei "Weltbild" ein Video bestellt, und würde gerne einige Dinge mal ausprobieren. :pfeif:
Nutzer seit dem 13. September 2015 nicht mehr im Forum aktiv.

‎Tradition ist das Leben des Heiligen Geistes in der Kirche. — Vladimir Lossky

Benutzeravatar
cantus planus
Beiträge: 24273
Registriert: Donnerstag 20. Juli 2006, 16:35
Wohnort: Frankreich: Département Haut-Rhin; Erzbistum Straßburg

Re: Der "Patsch" des Tages

Beitrag von cantus planus »

Mein "Patsch des Tages" ist dieser Heiratsantrag: http://de.nachrichten.yahoo.com/origine ... d-vor.html

Was muss man eigentlich am Kopf haben, um diesen wunderschönen Moment mit so einer kranken Show einzuleiten? :patsch:
Nutzer seit dem 13. September 2015 nicht mehr im Forum aktiv.

‎Tradition ist das Leben des Heiligen Geistes in der Kirche. — Vladimir Lossky

Benutzeravatar
Seraphina
Beiträge: 1245
Registriert: Dienstag 25. Januar 2011, 21:35
Wohnort: Erzbistum Köln

Re: Der "Patsch" des Tages

Beitrag von Seraphina »

Niels hat geschrieben:Der "Patsch des Tages" geht an die Journalistenschule der katholischen Kirche in Deutschland, das ifp („Institut zur Förderung des publizistischen Nachwuchses“): http://theeuropean.de/alexander-kissler ... und-rtl-ii
:nuckel: :maske:
Dieser [Selbstzensur] ist ja wohl ein schlechter Witz, oder?!
Si Deus nobiscum, quis contra nos?

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema