Rezepte und Lieblingsspeisen

Sonstiges und drumherum.
Benutzeravatar
Juergen
Beiträge: 25413
Registriert: Mittwoch 1. Oktober 2003, 21:43
Wohnort: Paderborn
Kontaktdaten:

Re: Rezepte und Lieblingsspeisen

Beitrag von Juergen »

Heute: Eine leichte, asiatisch angehauchte Suppe.

Ein dickes Stück Ing­wer, ein paar Kno­b­lauch­ze­hen und Chi­li (ei­ne frisch, gro­ße APS Aji Oran­ge reich­te aus) wur­den fein ge­hackt und zu­sam­men mit ge­trock­ne­tem Sup­pen­grün in 1 Li­ter Was­ser auf­ge­kocht. Währ­end das Ge­mü­se im Was­ser kocht, wur­de 400g Hähn­chen­brust klein ge­wür­f­elt die Stü­cke ein­zeln (da­mit sie nicht zu­sam­menkle­ben) in die ko­chen­de die Brühe ge­ge­ben und al­les zu­sam­men konn­te vor sich hin­köcheln bis das Fleisch gar ist. Dann kom­men 2 klein ge­sch­nit­te­ne Früh­lings­zwie­beln (oh­ne das Grün) und ¼ ge­wür­f­el­te, gel­be Pa­pri­ka da­zu. Es wa­ren noch ein paar ge­koch­te Kar­tof­feln vom Vor­tag üb­rig und die­se ha­be ich auch noch ge­wür­f­elt und da­zu­ge­ge­ben. Al­les koch­te noch gut fünf Mi­nu­ten wei­ter dann wur­de mit ei­nem gu­ten Schuß So­ja­sau­ce ge­würzt und mit Salz ab­ge­sch­meckt. Zu­dem kam das klein ge­sch­nit­te­ne Grün der Früh­lings­zwie­beln und ge­hack­ter Ko­ri­an­der (ca. ei­nen EL TK-Wa­re) in die Sup­pe. Dann das Gan­ze noch fünf Mi­nu­ten zie­hen las­sen.
In die­ser Zeit wur­den in ei­nem se­pa­ra­tem Topf brei­te Glas­nu­deln nach Pa­c­kungs­an­wei­sung drei Mi­nu­ten ge­kocht, dann ab­ge­gos­sen und un­ten in die Tel­ler ge­legt. Da­r­auf kam dann die Sup­pe.

Bild

Al­les kei­ne He­xe­rei und wie man sieht, braucht man au­ßer der So­ja­sau­ce (ich nehme die­se) gar kei­ne „exo­ti­schen“ Ge­wür­ze. Das Ge­mü­se und Fleisch ge­ben ge­nug Ge­sch­mack ab. Und Fett fehlt der Sup­pe kom­plett (au­ßer das was im/am Fleisch ist).
Gruß Jürgen

Dieser Beitrag kann unter Umständen Spuren von Satire, Ironie und ähnlich schwer Verdaulichem enthalten. Er ist nicht für jedermann geeignet, insbesondere nicht für Humorallergiker. Das Lesen erfolgt auf eigene Gefahr.

Benutzeravatar
bamboo
Beiträge: 9
Registriert: Donnerstag 10. Oktober 2019, 19:36

Re: Rezepte und Lieblingsspeisen

Beitrag von bamboo »

Also ich hab kein ewiges Lieblingsgericht - sondern vielmehr mehrere, die sich je nach Marktangebot, Lust usw. eben abwechseln. Besonders einfach + schnell und zudem bei uns sehr beliebt sind z. B.:

* Spaghetti mit Knobi, Petersilie + Olivenöl

* Pasta mit Pesto aus dem Vorrat

* Pfannkuchen - mal pikant, mal süß

* toskanischer Thunfisch-Bohnen-Salat - mit Bohnen aus der Dose superschnell fertig

* geröstete Brote mit Spiegelei (+ ggf. Wurst oder Schinken oder so)
Ehre, wem Ehre gebührt

Benutzeravatar
Siard
Beiträge: 6554
Registriert: Dienstag 25. August 2009, 22:31
Wohnort: Die Allzeit Getreue

Re: Rezepte und Lieblingsspeisen

Beitrag von Siard »

bamboo hat geschrieben:
Freitag 25. Oktober 2019, 15:24
Also ich hab kein ewiges Lieblingsgericht - sondern vielmehr mehrere, die sich je nach Marktangebot, Lust usw. eben abwechseln. Besonders einfach + schnell und zudem bei uns sehr beliebt sind z. B.:

* Spaghetti mit Knobi, Petersilie + Olivenöl

* Pasta mit Pesto aus dem Vorrat

* Pfannkuchen - mal pikant, mal süß

* toskanischer Thunfisch-Bohnen-Salat - mit Bohnen aus der Dose superschnell fertig

* geröstete Brote mit Spiegelei (+ ggf. Wurst oder Schinken oder so)
Klingt gut!
Ελευθερία ή θάνατος

CIC_Fan

Re: Rezepte und Lieblingsspeisen

Beitrag von CIC_Fan »

hier gibts heute Rinderzunge mit Erbsenpüree

Benutzeravatar
bamboo
Beiträge: 9
Registriert: Donnerstag 10. Oktober 2019, 19:36

Re: Rezepte und Lieblingsspeisen

Beitrag von bamboo »

:)
Ehre, wem Ehre gebührt

Benutzeravatar
Juergen
Beiträge: 25413
Registriert: Mittwoch 1. Oktober 2003, 21:43
Wohnort: Paderborn
Kontaktdaten:

Re: Rezepte und Lieblingsspeisen

Beitrag von Juergen »

Heute Abend gab es was Kurzgebratenes: Rinderfilet (je 120g) wurde von beiden Seiten jeweils 90 Sekunden in der Pfanne angebraten
dazu Pommen aus der Fritteuse und oben drauf ein paar Röstzwiebeln (Fertigprodukt)
Bild

Gestern habe ich übrigens den Jahresbedarf an Rotkohl gekocht (ca. 3,8kg). 11 Portionen wurden davon eingefroren.
Bild

Ein Portion gab es heute zum Mittagessen als Beilage zum Sauerbraten
Bild
Die „schwarzen Dinger“ in der Sauce sind übrigens Korinthen.

Vorab gab es heute eine Hühnersuppe, die ich am Dienstag aus einem 3.5kg Huhn gekocht hatte.
Bild

So ein gekochtes Huhn und die Suppe sind ja vielseitig verwendbar.
z.B. als kam die Brühe und Fleisch in eine Paella am Mittwoch (Paella schmeckt ja nur mit selbstgemachter Brühe)
Bild

oder als Hühnerfrikassee am Donnerstagmittag
Bild

Und natürlich auch als Geflügelsalat am Donnerstagabend
Bild
Gruß Jürgen

Dieser Beitrag kann unter Umständen Spuren von Satire, Ironie und ähnlich schwer Verdaulichem enthalten. Er ist nicht für jedermann geeignet, insbesondere nicht für Humorallergiker. Das Lesen erfolgt auf eigene Gefahr.

Benutzeravatar
Juergen
Beiträge: 25413
Registriert: Mittwoch 1. Oktober 2003, 21:43
Wohnort: Paderborn
Kontaktdaten:

Re: Rezepte und Lieblingsspeisen

Beitrag von Juergen »

Ich habe mal wieder Mettwürste gemacht. Einmal wurden sie in dünne Schafsaitlinge (16/18mm) gefüllt und ein Teil in Kaliber 28/30 Schweinedärme. Die Würsten wurden inzwischen 2× kaltgeräuchert (letzten Dienstag und Donnerstag).
Die dünne Variante im Schafsaitling ist schon gut getrocknet und schon fast fertig. Zwei, drei weitere Tage zum Trocknen sollten vermutlich reichen. – Ich hoffe, es tritt in der Zeit kein massiver Wurstschwund ein. :roll: – Geschmacklich bin ich vollauf zufrieden. Sie haben auch eine schöne Schärfe, die nicht zu aufdringlich ist.
Bild

Im Anschnitt – Der Durchmesser der Scheibchen ist ca. 15mm
Bild

Die dicken Würste brauchen noch einige Zeit. Sie sind noch recht weich.
Bild

:koch:
Gruß Jürgen

Dieser Beitrag kann unter Umständen Spuren von Satire, Ironie und ähnlich schwer Verdaulichem enthalten. Er ist nicht für jedermann geeignet, insbesondere nicht für Humorallergiker. Das Lesen erfolgt auf eigene Gefahr.

Benutzeravatar
Kai
Beiträge: 931
Registriert: Montag 14. November 2005, 13:39

Re: Rezepte und Lieblingsspeisen

Beitrag von Kai »

Sieht sehr gut aus.

Wo räucherst du?
"We have feminized the Church so much that it is not attractive to men."
(Eric Sammons)

Benutzeravatar
Juergen
Beiträge: 25413
Registriert: Mittwoch 1. Oktober 2003, 21:43
Wohnort: Paderborn
Kontaktdaten:

Re: Rezepte und Lieblingsspeisen

Beitrag von Juergen »

Kai hat geschrieben:
Sonntag 15. Dezember 2019, 17:10
Sieht sehr gut aus.

Wo räucherst du?
Im Räucherschrank auf der Dachterrasse.
Beim Abbrennen von „Sparbrand“ entsteht ja nur sehr wenig Rauch. Das stört auch keinen Nachbarn.
Gruß Jürgen

Dieser Beitrag kann unter Umständen Spuren von Satire, Ironie und ähnlich schwer Verdaulichem enthalten. Er ist nicht für jedermann geeignet, insbesondere nicht für Humorallergiker. Das Lesen erfolgt auf eigene Gefahr.

CIC_Fan

Re: Rezepte und Lieblingsspeisen

Beitrag von CIC_Fan »

Es paßt vielleicht hier her
ich schaue mit leidenschaft Kochvideos auf Youtube da ist des öfteren die Rede von einer Wurst mit dem Namen "Mettenden" was ist das

Benutzeravatar
Benedikt
Beiträge: 1876
Registriert: Sonntag 5. Oktober 2003, 00:26

Re: Rezepte und Lieblingsspeisen

Beitrag von Benedikt »

CIC_Fan hat geschrieben:
Montag 16. Dezember 2019, 09:10
Es paßt vielleicht hier her
ich schaue mit leidenschaft Kochvideos auf Youtube da ist des öfteren die Rede von einer Wurst mit dem Namen "Mettenden" was ist das
Eine regionale Bezeichnung für geräucherte Mettwurst, so wie Jürgen sie hergestellt hat.
"Kommt ihm der Staatsumwälzer nicht wie Sisyphus vor? Die Last wird nie oben bleiben, wenn nicht eine Anziehung gegen den Himmel sie auf der Höhe schwebend erhält." - Novalis: Europa

Benutzeravatar
HeGe
Moderator
Beiträge: 14766
Registriert: Montag 6. Oktober 2003, 18:56
Wohnort: Erzbistum Köln

Re: Rezepte und Lieblingsspeisen

Beitrag von HeGe »

CIC_Fan hat geschrieben:
Montag 16. Dezember 2019, 09:10
Es paßt vielleicht hier her
ich schaue mit leidenschaft Kochvideos auf Youtube da ist des öfteren die Rede von einer Wurst mit dem Namen "Mettenden" was ist das
Du musst dir einen Bindestrich dazwischen denken: "Mett-enden". ;) Ist aber eigentlich eher was für das kalte Buffet mit entsprechend Senf dabei, seltener zum Kochen, würde ich sagen.
Preces meae non sunt dignae: / Sed tu bonus fac benigne, / Ne perenni cremer igne.

CIC_Fan

Re: Rezepte und Lieblingsspeisen

Beitrag von CIC_Fan »

HeGe hat geschrieben:
Montag 16. Dezember 2019, 14:16
CIC_Fan hat geschrieben:
Montag 16. Dezember 2019, 09:10
Es paßt vielleicht hier her
ich schaue mit leidenschaft Kochvideos auf Youtube da ist des öfteren die Rede von einer Wurst mit dem Namen "Mettenden" was ist das
Du musst dir einen Bindestrich dazwischen denken: "Mett-enden". ;) Ist aber eigentlich eher was für das kalte Buffet mit entsprechend Senf dabei, seltener zum Kochen, würde ich sagen.
ich hab das öfter als Einlage für Eintöpfe gesehen

Benutzeravatar
holzi
Beiträge: 7151
Registriert: Montag 28. November 2005, 15:00
Wohnort: Regensburg

Re: Rezepte und Lieblingsspeisen

Beitrag von holzi »

CIC_Fan hat geschrieben:
Montag 16. Dezember 2019, 15:10
ich hab das öfter als Einlage für Eintöpfe gesehen
Dafür kannst das auch nehmen.
Diese Nachricht wurde CO²-neutral, umweltfreundlich, aus wiederverwerteten Buchstaben von weggeworfenen E-Mails geschrieben und ist digital voll abbaubar.

Benutzeravatar
Kai
Beiträge: 931
Registriert: Montag 14. November 2005, 13:39

Re: Rezepte und Lieblingsspeisen

Beitrag von Kai »

CIC_Fan hat geschrieben:
Montag 16. Dezember 2019, 15:10
ich hab das öfter als Einlage für Eintöpfe gesehen
Ja, ich hau die z.B. gerne in Linsensuppe oder Möhrendurcheinander.
"We have feminized the Church so much that it is not attractive to men."
(Eric Sammons)

Benutzeravatar
HeGe
Moderator
Beiträge: 14766
Registriert: Montag 6. Oktober 2003, 18:56
Wohnort: Erzbistum Köln

Re: Rezepte und Lieblingsspeisen

Beitrag von HeGe »

Auch zu Eintopf esse ich die eher kalt. Ist aber wie üblich Geschmackssache.
Preces meae non sunt dignae: / Sed tu bonus fac benigne, / Ne perenni cremer igne.

Benutzeravatar
taddeo
Moderator
Beiträge: 19079
Registriert: Donnerstag 18. Januar 2007, 09:07

Re: Rezepte und Lieblingsspeisen

Beitrag von taddeo »

HeGe hat geschrieben:
Montag 16. Dezember 2019, 14:16
CIC_Fan hat geschrieben:
Montag 16. Dezember 2019, 09:10
Es paßt vielleicht hier her
ich schaue mit leidenschaft Kochvideos auf Youtube da ist des öfteren die Rede von einer Wurst mit dem Namen "Mettenden" was ist das
Du musst dir einen Bindestrich dazwischen denken: "Mett-enden". ;)
In der heutigen Partizipial-Zeit ist das nicht mehr so eindeutig. :breitgrins:
Da könnten die Mett-Enden Essenden schon zu Mettenden werden. :pfeif: :kugel:

Benutzeravatar
Siard
Beiträge: 6554
Registriert: Dienstag 25. August 2009, 22:31
Wohnort: Die Allzeit Getreue

Re: Rezepte und Lieblingsspeisen

Beitrag von Siard »

Kai hat geschrieben:
Montag 16. Dezember 2019, 15:33
CIC_Fan hat geschrieben:
Montag 16. Dezember 2019, 15:10
ich hab das öfter als Einlage für Eintöpfe gesehen
Ja, ich hau die z.B. gerne in Linsensuppe oder Möhrendurcheinander.
Auch sehr gut als Scheibchen in Pfannkuchen und Reibeplätzchen.
Ελευθερία ή θάνατος

Benutzeravatar
Juergen
Beiträge: 25413
Registriert: Mittwoch 1. Oktober 2003, 21:43
Wohnort: Paderborn
Kontaktdaten:

Re: Rezepte und Lieblingsspeisen

Beitrag von Juergen »

Firsch aus Mallorca eingetroffen: 10kg Orangen und 300g Pimentos

Bild

:)
Zuletzt geändert von Juergen am Sonntag 23. Februar 2020, 12:48, insgesamt 1-mal geändert.
Gruß Jürgen

Dieser Beitrag kann unter Umständen Spuren von Satire, Ironie und ähnlich schwer Verdaulichem enthalten. Er ist nicht für jedermann geeignet, insbesondere nicht für Humorallergiker. Das Lesen erfolgt auf eigene Gefahr.

Benutzeravatar
Vinzenz Ferrer
Beiträge: 652
Registriert: Donnerstag 28. März 2019, 12:16

Re: Rezepte und Lieblingsspeisen

Beitrag von Vinzenz Ferrer »

Juergen hat geschrieben:
Sonntag 23. Februar 2020, 12:45
Firsch aus Mallorca eingetroffen: 10kg Orangen und 300g Pimentos

Bild

:)
Die Orangen werden bei dir zu Saft?
Glaube heißt Widerstand gegen die Schwerkraft. (Benedikt XVI.)

Benutzeravatar
Juergen
Beiträge: 25413
Registriert: Mittwoch 1. Oktober 2003, 21:43
Wohnort: Paderborn
Kontaktdaten:

Re: Rezepte und Lieblingsspeisen

Beitrag von Juergen »

Vinzenz Ferrer hat geschrieben:
Sonntag 23. Februar 2020, 12:46
Die Orangen werden bei dir zu Saft?
Ja, die pressen wir nach und nach aus.

Es handelt sich um „Saftorangen“. Sie sind relativ klein (teilweise fast so klein wie Mandarinen/Clementinen) aber sehr saftig und aromatisch. Die Süße und Säure sind gut ausbalanciert.
Guckstu: https://www.fetasoller.com/de/mallorca- ... e_canoneta

Es ist das erste Mal, daß ich Zitrusfrüchte aus dem Ausland bestellt habe. Ich werde das aber sicher wiederholen.

Gruß Jürgen

Dieser Beitrag kann unter Umständen Spuren von Satire, Ironie und ähnlich schwer Verdaulichem enthalten. Er ist nicht für jedermann geeignet, insbesondere nicht für Humorallergiker. Das Lesen erfolgt auf eigene Gefahr.

Benutzeravatar
Vinzenz Ferrer
Beiträge: 652
Registriert: Donnerstag 28. März 2019, 12:16

Re: Rezepte und Lieblingsspeisen

Beitrag von Vinzenz Ferrer »

Juergen hat geschrieben:
Sonntag 23. Februar 2020, 12:51
Es ist das erste Mal, daß ich Zitrusfrüchte aus dem Ausland bestellt habe. Ich werde das aber sicher wiederholen.
Ich dachte Freunde hätten dir das mitgebracht.
Lass dich nicht von Greta erwischen! ;)
Glaube heißt Widerstand gegen die Schwerkraft. (Benedikt XVI.)

Benutzeravatar
Marion
Beiträge: 7400
Registriert: Donnerstag 21. Mai 2009, 18:51
Kontaktdaten:

Re: Rezepte und Lieblingsspeisen

Beitrag von Marion »

Juergen hat geschrieben:
Sonntag 23. Februar 2020, 12:51
Guckstu: https://www.fetasoller.com/de/mallorca- ... e_canoneta

Es ist das erste Mal, daß ich Zitrusfrüchte aus dem Ausland bestellt habe. Ich werde das aber sicher wiederholen.
Nicht schlecht! Und das sogar ohne Portokosten.
Christus vincit - Christus regnat - Christus imperat

Benutzeravatar
Juergen
Beiträge: 25413
Registriert: Mittwoch 1. Oktober 2003, 21:43
Wohnort: Paderborn
Kontaktdaten:

Re: Rezepte und Lieblingsspeisen

Beitrag von Juergen »

Vinzenz Ferrer hat geschrieben:
Sonntag 23. Februar 2020, 12:54
Juergen hat geschrieben:
Sonntag 23. Februar 2020, 12:51
Es ist das erste Mal, daß ich Zitrusfrüchte aus dem Ausland bestellt habe. Ich werde das aber sicher wiederholen.
Ich dachte Freunde hätten dir das mitgebracht.
Lass dich nicht von Greta erwischen! ;)
Die habe ich extra dort bestellt.
Der Preis von 2,70€/kg fand ich recht gut, zumal die Schale der Orangen nicht behandelt ist. :daumen-rauf: Sonst hat man ja teilweise neben dem Wachs bis zu fünf verschiedene Konservierungsstoffe gleichzeitig auf der Schale. :daumen-runter:
Porto ist nicht angefallen. Wenn man 10kg Orangen kauft, werden keine zusätzlichen Kosten für den Versand berechnet.

Die Greta kann sagen was sie will, der geb ich keine ab. :neinfreu:
Gruß Jürgen

Dieser Beitrag kann unter Umständen Spuren von Satire, Ironie und ähnlich schwer Verdaulichem enthalten. Er ist nicht für jedermann geeignet, insbesondere nicht für Humorallergiker. Das Lesen erfolgt auf eigene Gefahr.

Benutzeravatar
Vinzenz Ferrer
Beiträge: 652
Registriert: Donnerstag 28. März 2019, 12:16

Re: Rezepte und Lieblingsspeisen

Beitrag von Vinzenz Ferrer »

Juergen hat geschrieben:
Sonntag 23. Februar 2020, 13:01
Die Greta kann sagen was sie will, der geb ich keine ab. :neinfreu:
Das Kind braucht Vitamine - dringend!
Glaube heißt Widerstand gegen die Schwerkraft. (Benedikt XVI.)

Benutzeravatar
Vinzenz Ferrer
Beiträge: 652
Registriert: Donnerstag 28. März 2019, 12:16

Re: Rezepte und Lieblingsspeisen

Beitrag von Vinzenz Ferrer »

Vinzenz Ferrer hat geschrieben:
Sonntag 23. Februar 2020, 13:04
Juergen hat geschrieben:
Sonntag 23. Februar 2020, 13:01
Die Greta kann sagen was sie will, der geb ich keine ab. :neinfreu:
Das Kind braucht Vitamine - dringend!
...und frische Luft!
Glaube heißt Widerstand gegen die Schwerkraft. (Benedikt XVI.)

Benutzeravatar
Juergen
Beiträge: 25413
Registriert: Mittwoch 1. Oktober 2003, 21:43
Wohnort: Paderborn
Kontaktdaten:

Re: Rezepte und Lieblingsspeisen

Beitrag von Juergen »

Vinzenz Ferrer hat geschrieben:
Sonntag 23. Februar 2020, 13:05
Vinzenz Ferrer hat geschrieben:
Sonntag 23. Februar 2020, 13:04
Juergen hat geschrieben:
Sonntag 23. Februar 2020, 13:01
Die Greta kann sagen was sie will, der geb ich keine ab. :neinfreu:

Das Kind braucht Vitamine - dringend!
...und frische Luft!
Bei jeder Bestellung kann man übrigens für 3,50€ auch eine Baumpflanzung mitbestellen (um sein CO2-Gewissen zu beruhigen).

https://www.fetasoller.com/de/mallorca- ... e_pflanzen
Gruß Jürgen

Dieser Beitrag kann unter Umständen Spuren von Satire, Ironie und ähnlich schwer Verdaulichem enthalten. Er ist nicht für jedermann geeignet, insbesondere nicht für Humorallergiker. Das Lesen erfolgt auf eigene Gefahr.

Benutzeravatar
Vinzenz Ferrer
Beiträge: 652
Registriert: Donnerstag 28. März 2019, 12:16

Re: Rezepte und Lieblingsspeisen

Beitrag von Vinzenz Ferrer »

Juergen hat geschrieben:
Sonntag 23. Februar 2020, 13:14
Vinzenz Ferrer hat geschrieben:
Sonntag 23. Februar 2020, 13:05
Vinzenz Ferrer hat geschrieben:
Sonntag 23. Februar 2020, 13:04
Juergen hat geschrieben:
Sonntag 23. Februar 2020, 13:01
Die Greta kann sagen was sie will, der geb ich keine ab. :neinfreu:

Das Kind braucht Vitamine - dringend!
...und frische Luft!
Bei jeder Bestellung kann man übrigens für 3,50€ auch eine Baumpflanzung mitbestellen (um sein CO2-Gewissen zu beruhigen).

https://www.fetasoller.com/de/mallorca- ... e_pflanzen
Wehe du hast das gemacht, Jürgen!
Glaube heißt Widerstand gegen die Schwerkraft. (Benedikt XVI.)

Benutzeravatar
Vinzenz Ferrer
Beiträge: 652
Registriert: Donnerstag 28. März 2019, 12:16

Re: Rezepte und Lieblingsspeisen

Beitrag von Vinzenz Ferrer »

Vinzenz Ferrer hat geschrieben:
Sonntag 23. Februar 2020, 13:18
Juergen hat geschrieben:
Sonntag 23. Februar 2020, 13:14
Vinzenz Ferrer hat geschrieben:
Sonntag 23. Februar 2020, 13:05
Vinzenz Ferrer hat geschrieben:
Sonntag 23. Februar 2020, 13:04
Juergen hat geschrieben:
Sonntag 23. Februar 2020, 13:01
Die Greta kann sagen was sie will, der geb ich keine ab. :neinfreu:

Das Kind braucht Vitamine - dringend!
...und frische Luft!
Bei jeder Bestellung kann man übrigens für 3,50€ auch eine Baumpflanzung mitbestellen (um sein CO2-Gewissen zu beruhigen).

https://www.fetasoller.com/de/mallorca- ... e_pflanzen
Wehe du hast das gemacht, Jürgen!
Verweltlichter Ablasshandel!
Glaube heißt Widerstand gegen die Schwerkraft. (Benedikt XVI.)

Petrus
Beiträge: 3352
Registriert: Sonntag 5. Oktober 2003, 20:58

Re: Rezepte und Lieblingsspeisen

Beitrag von Petrus »

gestern (Aschermittwoch) gab es bei uns wie jedes Jahr "Bohnensuppe mit Kleasli" (d. i. unterfränkisch für "Spätzle").

Hier ein Rezept:

https://www.chefkoch.de/rezepte/1574011 ... etzle.html

wir nehmen allerdings "Knöpfle", garen sie getrennt von der Suppe, braten sie in der Pfanne an, servieren Suppe und Spätzle getrennt, und jeder nimmt sich davon, soviel er mag.

mmmhh - Fasten kann sooo lecker sein :)

Petrus
Beiträge: 3352
Registriert: Sonntag 5. Oktober 2003, 20:58

Re: Rezepte und Lieblingsspeisen

Beitrag von Petrus »

Juergen hat geschrieben:
Sonntag 23. Februar 2020, 12:51
Guckstu: https://www.fetasoller.com/de/mallorca- ... e_canoneta
die haben auch luftgetrocknetes Meersalz - das könnte sehr lecker sein (einmal auf Mallorca haben wir in der Nähe einer Saline gewohnt - ich habe da gern an den beim Verladen runtergefallenen Salzbrocken genascht - mmhh, ein Genuß. Überhaupt kein Vergleich mit unserem "Industriesalz").

Benutzeravatar
Juergen
Beiträge: 25413
Registriert: Mittwoch 1. Oktober 2003, 21:43
Wohnort: Paderborn
Kontaktdaten:

Re: Rezepte und Lieblingsspeisen

Beitrag von Juergen »

Petrus hat geschrieben:
Donnerstag 27. Februar 2020, 08:48
die haben auch luftgetrocknetes Meersalz - das könnte sehr lecker sein (einmal auf Mallorca haben wir in der Nähe einer Saline gewohnt - ich habe da gern an den beim Verladen runtergefallenen Salzbrocken genascht - mmhh, ein Genuß. Überhaupt kein Vergleich mit unserem "Industriesalz").
Mit Industriesalz meinst Du vermutlich das „Urmeersalz“ welches z.b. unter Tage in Salzbergwerken oder auch durch Salinen abgebaut wird.

Es ist richtig, daß Meersalz kein Vergleich zum „Industriesalz“ ist, da man im Meersalz (insbesondere im sog. Fleur de Sel) größere Mengen an Mikroplastik findet, das im Industriesalz fehlt.

Guckstu: https://www.ndr.de/ratgeber/verbraucher ... lz378.html
Gruß Jürgen

Dieser Beitrag kann unter Umständen Spuren von Satire, Ironie und ähnlich schwer Verdaulichem enthalten. Er ist nicht für jedermann geeignet, insbesondere nicht für Humorallergiker. Das Lesen erfolgt auf eigene Gefahr.

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema