Fundstücke im Netz und anderswo

Sonstiges und drumherum.

Moderator: HeGe

Benutzeravatar
HeGe
Moderator
Beiträge: 13104
Registriert: Montag 6. Oktober 2003, 18:56
Wohnort: Erzbistum Köln

Re: Fundstücke im Netz und anderswo

Beitrag von HeGe » Donnerstag 5. Januar 2017, 14:23

Protasius hat geschrieben:Hier gibt es echte Aufnahmen von der ISS:
Genauso schön, wie die Fotomontage! :klatsch: Vielen Dank für das Video!
Preces meae non sunt dignae: / Sed tu bonus fac benigne, / Ne perenni cremer igne.

Benutzeravatar
HeGe
Moderator
Beiträge: 13104
Registriert: Montag 6. Oktober 2003, 18:56
Wohnort: Erzbistum Köln

Re: Fundstücke im Netz und anderswo

Beitrag von HeGe » Donnerstag 5. Januar 2017, 14:31

Ist zwar eine Werbeseite von Klosterfrau, aber trotzdem ziemlich witzig, vor allem die Sprüche-Seite: :kugel:

http://die-männergrippe.de/
Preces meae non sunt dignae: / Sed tu bonus fac benigne, / Ne perenni cremer igne.

Benutzeravatar
taddeo
Moderator
Beiträge: 18304
Registriert: Donnerstag 18. Januar 2007, 09:07
Wohnort: in Superiori Palatinatu

Re: Fundstücke im Netz und anderswo

Beitrag von taddeo » Donnerstag 5. Januar 2017, 14:48

HeGe hat geschrieben:Ist zwar eine Werbeseite von Klosterfrau, aber trotzdem ziemlich witzig, vor allem die Sprüche-Seite: :kugel:

http://die-m%C3%A4nnergrippe.de/
:daumen-rauf: :kugel:
"Der Unterschied zwischen Gott und meiner Frau: Gott kennt Gnade, meine Frau nicht." :D (Hab ich gemerkt. :tuete: )
nemini parcetur

Benutzeravatar
HeGe
Moderator
Beiträge: 13104
Registriert: Montag 6. Oktober 2003, 18:56
Wohnort: Erzbistum Köln

Re: Fundstücke im Netz und anderswo

Beitrag von HeGe » Dienstag 31. Januar 2017, 16:27

Ich bin zufällig über diesen Erlebnisbericht eines Engländers gestoßen, der auf ein niederrheinisches Schützenfest eingeladen wird. Ist ziemlich witzig geschrieben: 8)

http://fletchycorp.com/makemegerman/wp- ... r_korr.pdf
Preces meae non sunt dignae: / Sed tu bonus fac benigne, / Ne perenni cremer igne.

Benutzeravatar
HeGe
Moderator
Beiträge: 13104
Registriert: Montag 6. Oktober 2003, 18:56
Wohnort: Erzbistum Köln

Re: Fundstücke im Netz und anderswo

Beitrag von HeGe » Donnerstag 30. März 2017, 16:07

Hierbei weiß ich irgendwie nicht so recht, ob ich lachen oder weinen soll:
General-Anzeiger hat geschrieben:
Papst gegen Erzbischof

Auf den Pausenhöfen waren Autoquartetts sehr beliebt. Das Domradio, der Sender des Erzbistums Köln, veröffentlicht nun erneut eine eigene Auflage des Spiels. Doch Autos sind darauf nicht zu sehen. [...]
:| :hmm:
Preces meae non sunt dignae: / Sed tu bonus fac benigne, / Ne perenni cremer igne.

Caviteño
Beiträge: 8698
Registriert: Sonntag 14. März 2010, 02:31
Wohnort: Diözesen Imus und Essen

Re: Fundstücke im Netz und anderswo

Beitrag von Caviteño » Donnerstag 6. April 2017, 02:54

Beeindruckende Darstellung des Weltflugverkehrs an einem Tag:

https://pbs.twimg.com/media/C8p5Dk2XoAAXL6Q.jpg

In den Wirtschaftszentren der Welt (Ostasien, Europa, USA) sieht man nur gelbe Flächen, während in Afrika kaum Flugbewegungen stattfinden. Interessant auch die Flugrouten, die tlw. über das nördlichen Grönland führen, um z.B. die Westküste der USA zu erreichen. Der Südaltlantik ist leer von Flugzeugen - Verbindungen zwischen Südamerika und dem südlichen Afrika scheinen kaum zu existieren.

Caviteño
Beiträge: 8698
Registriert: Sonntag 14. März 2010, 02:31
Wohnort: Diözesen Imus und Essen

Re: Fundstücke im Netz und anderswo

Beitrag von Caviteño » Donnerstag 13. April 2017, 07:59

Wer sein Wissen über Liechtenstein vertiefen möchte, dem sei dieser Quiz in der NZZ empfohlen:

Warum sich der Fürst ausgerechnet Liechtenstein kaufte und sein Volk heute fast doppelt so viel leistet wie die Schweizer

Benutzeravatar
Sascha B.
Beiträge: 1766
Registriert: Mittwoch 21. April 2010, 20:25
Wohnort: Bayern
Kontaktdaten:

Re: Fundstücke im Netz und anderswo

Beitrag von Sascha B. » Donnerstag 11. Mai 2017, 16:58

Ein kleiner Test auf der Seite von Bayern2.
6 recht einfache Fragen.
Russisch-Orthodoxe Kirche
Testen Sie Ihr Wissen!
http://www.br.de/radio/bayern2/wissen/r ... z-102.html
Um den Frieden von oben und das Heil unserer Seelen lasset zum Herrn uns beten.
Herr, erbarme dich.

Benutzeravatar
taddeo
Moderator
Beiträge: 18304
Registriert: Donnerstag 18. Januar 2007, 09:07
Wohnort: in Superiori Palatinatu

Re: Fundstücke im Netz und anderswo

Beitrag von taddeo » Montag 24. Juli 2017, 22:10

Ob so die Zukunft der Kirche aussieht? :hmm: :pfeif:
http://1.1.1.5/bmi/cdn2.spiegel.de/imag ... 169159.jpg
nemini parcetur

PascalBlaise
Beiträge: 853
Registriert: Donnerstag 12. November 2015, 11:44

Re: Fundstücke im Netz und anderswo

Beitrag von PascalBlaise » Mittwoch 30. August 2017, 21:42

Wie lange soll die wahre Liebe warten? http://www.sueddeutsche.de/muenchen/par ... -1.3641103
:roll:
– et lux in tenebris lucet et tenebrae eam non comprehenderunt –

Benutzeravatar
HeGe
Moderator
Beiträge: 13104
Registriert: Montag 6. Oktober 2003, 18:56
Wohnort: Erzbistum Köln

Re: Fundstücke im Netz und anderswo

Beitrag von HeGe » Freitag 26. Januar 2018, 15:44

Scheint so eine Art neuer Internet-Trend zu sein, ist aber tatsächlich ganz lustig: ;)

NRW-Version: https://scontent.ftxl1-1.fna.fbcdn.net/ ... e=5AE536A5

Bayern-Version: https://scontent.ftxl1-1.fna.fbcdn.net/ ... e=5B25097A

Deutschland aus Auslandssicht-Version: https://scontent.ftxl1-1.fna.fbcdn.net/ ... e=5AE6A2D0
Preces meae non sunt dignae: / Sed tu bonus fac benigne, / Ne perenni cremer igne.

Lilaimmerdieselbe
Beiträge: 2433
Registriert: Dienstag 4. Dezember 2012, 11:16

Re: Fundstücke im Netz und anderswo

Beitrag von Lilaimmerdieselbe » Freitag 26. Januar 2018, 16:20

Die Zahl der Grönemeyerfans wird erheblich überschätzt, aber insgesamt lustig.

Benutzeravatar
Torsten
Beiträge: 6076
Registriert: Dienstag 17. Februar 2004, 02:23

Re: Fundstücke im Netz und anderswo

Beitrag von Torsten » Sonnabend 10. Februar 2018, 14:00

https://www.youtube.com/watch?time_cont ... 2-fgrqtsX4
(Am besten ohne Ton anschauen)
In den letzten drei Sekunden "sieht man links oberhalb des oberen Balkens rechts unten im Bild"(ohje, ich und meine Wegbeschreibungen ..), das Gesicht dieses Dämons auftauchen und wie er ausfährt.

CIC_Fan
Beiträge: 6673
Registriert: Donnerstag 24. April 2014, 14:08

Re: Fundstücke im Netz und anderswo

Beitrag von CIC_Fan » Sonnabend 10. Februar 2018, 14:16

das ist doch völlig lächerlich so was gibt es auch bzgl des 11. Septembers

Benutzeravatar
Torsten
Beiträge: 6076
Registriert: Dienstag 17. Februar 2004, 02:23

Re: Fundstücke im Netz und anderswo

Beitrag von Torsten » Sonnabend 10. Februar 2018, 14:25

CIC_Fan hat geschrieben:
Sonnabend 10. Februar 2018, 14:16
so was gibt es auch bzgl des 11. Septembers
Welch eine Überraschung. :D

Benutzeravatar
Torsten
Beiträge: 6076
Registriert: Dienstag 17. Februar 2004, 02:23

Re: Fundstücke im Netz und anderswo

Beitrag von Torsten » Sonnabend 10. Februar 2018, 14:26

(Ein bisschen Humor kann manchmal nicht schaden.)

Benutzeravatar
Torsten
Beiträge: 6076
Registriert: Dienstag 17. Februar 2004, 02:23

Re: Fundstücke im Netz und anderswo

Beitrag von Torsten » Freitag 16. Februar 2018, 19:14

https://de.wikipedia.org/wiki/Elberfelder_Bibel

Bis zum Tod von Carl Brockhaus’ Sohn Rudolf Brockhaus (1932) wurde die Elberfelder Bibel von Auflage zu Auflage immer wieder durchgesehen und korrigiert (wobei Alfred Rochat die Hauptverantwortung für das Alte Testament, Emil Dönges die für das Neue Testament trug). Danach blieb sie fast 30 Jahre lang unverändert, bis 1960 eine Kommission aus den Kreisen der Brüderbewegung mit einer durchgreifenden Revision begann, die insgesamt 25 Jahre dauerte. Dabei bemühte man sich zum einen, Lesbarkeit und Verständlichkeit zu verbessern (wobei der sprachliche Wohlklang aber weiterhin der angestrebten Originaltreue untergeordnet blieb), zum anderen wurden neue Erkenntnisse der biblischen Textkritik berücksichtigt.
(wobei der sprachliche Wohlklang aber weiterhin der angestrebten Originaltreue untergeordnet blieb)

Ich muss es zugeben: Ich schaue wirklich selten in die Bibel. Noch viel viel seltener in den Koran. Und mit Schriftrollen habe ich höchstens computerspieltechnisch was zu tun. Mit dem Wohlklang des Korans verbindet mich mittlerweile nichts mehr als die Bilder von in Reihe aufgeschnittenen Kehlen und abgeschnittenen Köpfen. Zur Tora äußere ich mich gar nicht, und was die Bibel betrifft: Was zählt, das ist das Wort. Das aus Fleisch und Blut. Was andere nur vergießen und verscharren.

Allah ist groß. So groß, dass es jedem Uhrturm an der großen Moschee spottet, und dem kleinsten Raum sowieso, wie auch immer er verhüllt sein mag.

Benutzeravatar
ziphen
Beiträge: 1393
Registriert: Donnerstag 26. August 2010, 18:44

Re: Fundstücke im Netz und anderswo

Beitrag von ziphen » Sonntag 1. April 2018, 15:51

Wer noch nicht gelacht hat oder nichts zu lachen hatte, der kann es vielleicht hier tun:

Schülerantworten: Lustige Sprüche zu Ostern und Feiertagen :breitgrins:
http://www.spiegel.de/fotostrecke/schue ... 59652.html
Wenn böse Zungen stechen, / mir Glimpf und Namen brechen, / so will ich zähmen mich; /
das Unrecht will ich dulden, / dem Nächsten seine Schulden / verzeihen gern und williglich.

Paul Gerhardt: O Welt, sieh hier dein Leben

PascalBlaise
Beiträge: 853
Registriert: Donnerstag 12. November 2015, 11:44

Re: Fundstücke im Netz und anderswo

Beitrag von PascalBlaise » Donnerstag 12. April 2018, 20:23

Bin darüber gestolpert und fand es schon sehr originell:
https://pbs.twimg.com/media/DRGuNjYUEAEsY8r.jpg
@unsere reformierten Freunde: Nichts für ungut! ;D
– et lux in tenebris lucet et tenebrae eam non comprehenderunt –

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema