Der Nekrolog

Sonstiges und drumherum.
Benutzeravatar
HeGe
Moderator
Beiträge: 13956
Registriert: Montag 6. Oktober 2003, 18:56
Wohnort: Erzbistum Köln

Re: Der Nekrolog

Beitrag von HeGe » Dienstag 16. Januar 2018, 11:59

Preces meae non sunt dignae: / Sed tu bonus fac benigne, / Ne perenni cremer igne.

Benutzeravatar
Sperling
Beiträge: 780
Registriert: Montag 10. Oktober 2011, 19:01
Wohnort: Wien/Österreich

Re: Der Nekrolog

Beitrag von Sperling » Freitag 19. Januar 2018, 12:29


Benutzeravatar
Petrus
Beiträge: 2837
Registriert: Sonntag 5. Oktober 2003, 20:58

Re: Der Nekrolog

Beitrag von Petrus » Samstag 20. Januar 2018, 15:09

Paul Bocuse.
Maria mit dem Kinde lieb
uns allen Deinen Segen gib!

Benutzeravatar
Raphael
Beiträge: 13979
Registriert: Samstag 11. Oktober 2003, 19:25
Wohnort: Erzdiözese Köln

Re: Der Nekrolog

Beitrag von Raphael » Montag 22. Januar 2018, 16:09

Peter Mayle

Sein Buch Mein Jahr in der Provence ist eine Liebeserklärung an die französische Lebensart wie sie ein Franzose nicht besser hätte verfassen können. :ja:
Wenn der Humanismus den Menschen an die erste Stelle setzt,
dann ist der Anti-Humanismus eine gerechtfertigte Ideologie!

Benutzeravatar
HeGe
Moderator
Beiträge: 13956
Registriert: Montag 6. Oktober 2003, 18:56
Wohnort: Erzbistum Köln

Re: Der Nekrolog

Beitrag von HeGe » Mittwoch 24. Januar 2018, 17:50

Preces meae non sunt dignae: / Sed tu bonus fac benigne, / Ne perenni cremer igne.

Juergen
Beiträge: 23272
Registriert: Mittwoch 1. Oktober 2003, 21:43
Kontaktdaten:

Re: Der Nekrolog

Beitrag von Juergen » Mittwoch 24. Januar 2018, 17:53

Na,… das ist ja ein gesegnetes Alter

Nicanor Parra Sandoval (* 5. September 1914; † 23. Januar 2018) – Chilenischer (Anti)Poet.
Gruß
Jürgen
Dieser Beitrag kann unter Umständen Spuren von Satire, Ironie und ähnlich schwer Verdaulichem enthalten. Er ist nicht für jedermann geeignet, insbesondere nicht für Humorallergiker. Das Lesen erfolgt auf eigene Gefahr.

Juergen
Beiträge: 23272
Registriert: Mittwoch 1. Oktober 2003, 21:43
Kontaktdaten:

Re: Der Nekrolog

Beitrag von Juergen » Mittwoch 24. Januar 2018, 17:56

Hugh Ramopolo Masekela (* 4. April 1939; † 23. Januar 2018) – Jazzmusiker und mehr.
Gruß
Jürgen
Dieser Beitrag kann unter Umständen Spuren von Satire, Ironie und ähnlich schwer Verdaulichem enthalten. Er ist nicht für jedermann geeignet, insbesondere nicht für Humorallergiker. Das Lesen erfolgt auf eigene Gefahr.

Benutzeravatar
HeGe
Moderator
Beiträge: 13956
Registriert: Montag 6. Oktober 2003, 18:56
Wohnort: Erzbistum Köln

Re: Der Nekrolog

Beitrag von HeGe » Donnerstag 25. Januar 2018, 12:14

Mark E. Smith, Sänger (1957 - 2018)

Ich hatte die Band gerade erst vor ein paar Tagen entdeckt, gefiel mir eigentlich recht gut. :(

Preces meae non sunt dignae: / Sed tu bonus fac benigne, / Ne perenni cremer igne.

Benutzeravatar
Niels
Beiträge: 23239
Registriert: Donnerstag 2. Oktober 2003, 11:13

Re: Der Nekrolog

Beitrag von Niels » Samstag 27. Januar 2018, 13:51

Heute vor 35 Jahren verstarb Louis de Funes.
R.I.P.
https://www.youtube.com/watch?v=vp9hw9tRSpM
Surrexit Christus spes mea

CIC_Fan
Beiträge: 9137
Registriert: Donnerstag 24. April 2014, 14:08

Re: Der Nekrolog

Beitrag von CIC_Fan » Samstag 27. Januar 2018, 16:48


Benutzeravatar
Lycobates
Beiträge: 1888
Registriert: Mittwoch 12. Juni 2013, 23:12

Re: Der Nekrolog

Beitrag von Lycobates » Samstag 27. Januar 2018, 18:09

Der Mittelweg ist der einzige Weg, der nicht nach Rom führt (Arnold Schönberg)
*
Fac me Tibi semper magis credere, in Te spem habere, Te diligere
*
... una cum omnibus orthodoxis, atque catholicae et apostolicae fidei cultoribus

Benutzeravatar
Niels
Beiträge: 23239
Registriert: Donnerstag 2. Oktober 2003, 11:13

Re: Der Nekrolog

Beitrag von Niels » Sonntag 28. Januar 2018, 12:50

Surrexit Christus spes mea

Caviteño
Beiträge: 9837
Registriert: Sonntag 14. März 2010, 02:31
Wohnort: Diözesen Imus und Essen

Re: Der Nekrolog

Beitrag von Caviteño » Samstag 3. Februar 2018, 13:53

Fidel Angel Castro Díaz-Balart

Ältester Sohn von Fidel Castro. Er starb durch Suizid.

Benutzeravatar
Hubertus
Beiträge: 11469
Registriert: Montag 3. Mai 2010, 20:08

Re: Der Nekrolog

Beitrag von Hubertus » Samstag 3. Februar 2018, 21:45

Der Kult ist immer wichtiger als jede noch so gescheite Predigt. Die Objektivität des Kultes ist das Größte und das Wichtigste, was unsere Zeit braucht. Der Alte Ritus ist der größte Schatz der Kirche, ihr Notgepäck, ihre Arche Noah. (M. Mosebach)

Benutzeravatar
Hubertus
Beiträge: 11469
Registriert: Montag 3. Mai 2010, 20:08

Re: Der Nekrolog

Beitrag von Hubertus » Sonntag 11. Februar 2018, 19:36

Der Kult ist immer wichtiger als jede noch so gescheite Predigt. Die Objektivität des Kultes ist das Größte und das Wichtigste, was unsere Zeit braucht. Der Alte Ritus ist der größte Schatz der Kirche, ihr Notgepäck, ihre Arche Noah. (M. Mosebach)

Benutzeravatar
Petrus
Beiträge: 2837
Registriert: Sonntag 5. Oktober 2003, 20:58

Re: Der Nekrolog

Beitrag von Petrus » Mittwoch 14. Februar 2018, 10:55

Prinz Henrik.

ehemaliger Prinzgemahl. von Dänemark.
Maria mit dem Kinde lieb
uns allen Deinen Segen gib!

Benutzeravatar
Petrus
Beiträge: 2837
Registriert: Sonntag 5. Oktober 2003, 20:58

Re: Der Nekrolog

Beitrag von Petrus » Mittwoch 14. Februar 2018, 11:05

sorry,

noch was dazu. https://www.bild.de/unterhaltung/royals ... .bild.html


ad paradisum.
Maria mit dem Kinde lieb
uns allen Deinen Segen gib!

Benutzeravatar
Raphael
Beiträge: 13979
Registriert: Samstag 11. Oktober 2003, 19:25
Wohnort: Erzdiözese Köln

Re: Der Nekrolog

Beitrag von Raphael » Mittwoch 21. Februar 2018, 14:48

Wenn der Humanismus den Menschen an die erste Stelle setzt,
dann ist der Anti-Humanismus eine gerechtfertigte Ideologie!

Benutzeravatar
Hubertus
Beiträge: 11469
Registriert: Montag 3. Mai 2010, 20:08

Re: Der Nekrolog

Beitrag von Hubertus » Freitag 23. Februar 2018, 19:26

Der Kult ist immer wichtiger als jede noch so gescheite Predigt. Die Objektivität des Kultes ist das Größte und das Wichtigste, was unsere Zeit braucht. Der Alte Ritus ist der größte Schatz der Kirche, ihr Notgepäck, ihre Arche Noah. (M. Mosebach)

Benutzeravatar
HeGe
Moderator
Beiträge: 13956
Registriert: Montag 6. Oktober 2003, 18:56
Wohnort: Erzbistum Köln

Re: Der Nekrolog

Beitrag von HeGe » Montag 26. Februar 2018, 11:12

Preces meae non sunt dignae: / Sed tu bonus fac benigne, / Ne perenni cremer igne.

Benutzeravatar
HeGe
Moderator
Beiträge: 13956
Registriert: Montag 6. Oktober 2003, 18:56
Wohnort: Erzbistum Köln

Re: Der Nekrolog

Beitrag von HeGe » Mittwoch 7. März 2018, 14:27

Preces meae non sunt dignae: / Sed tu bonus fac benigne, / Ne perenni cremer igne.

Benutzeravatar
HeGe
Moderator
Beiträge: 13956
Registriert: Montag 6. Oktober 2003, 18:56
Wohnort: Erzbistum Köln

Re: Der Nekrolog

Beitrag von HeGe » Mittwoch 7. März 2018, 14:29

Preces meae non sunt dignae: / Sed tu bonus fac benigne, / Ne perenni cremer igne.

Benutzeravatar
Senensis
Beiträge: 2410
Registriert: Freitag 14. August 2009, 12:37

Re: Der Nekrolog

Beitrag von Senensis » Donnerstag 8. März 2018, 11:01

et nos credidimus caritati

Benutzeravatar
Hubertus
Beiträge: 11469
Registriert: Montag 3. Mai 2010, 20:08

Re: Der Nekrolog

Beitrag von Hubertus » Sonntag 11. März 2018, 08:40

Der Kult ist immer wichtiger als jede noch so gescheite Predigt. Die Objektivität des Kultes ist das Größte und das Wichtigste, was unsere Zeit braucht. Der Alte Ritus ist der größte Schatz der Kirche, ihr Notgepäck, ihre Arche Noah. (M. Mosebach)

Benutzeravatar
Hubertus
Beiträge: 11469
Registriert: Montag 3. Mai 2010, 20:08

Re: Der Nekrolog

Beitrag von Hubertus » Montag 12. März 2018, 06:01

Der Kult ist immer wichtiger als jede noch so gescheite Predigt. Die Objektivität des Kultes ist das Größte und das Wichtigste, was unsere Zeit braucht. Der Alte Ritus ist der größte Schatz der Kirche, ihr Notgepäck, ihre Arche Noah. (M. Mosebach)

Benutzeravatar
HeGe
Moderator
Beiträge: 13956
Registriert: Montag 6. Oktober 2003, 18:56
Wohnort: Erzbistum Köln

Re: Der Nekrolog

Beitrag von HeGe » Montag 12. März 2018, 10:56

Preces meae non sunt dignae: / Sed tu bonus fac benigne, / Ne perenni cremer igne.

Benutzeravatar
Petrus
Beiträge: 2837
Registriert: Sonntag 5. Oktober 2003, 20:58

Re: Der Nekrolog

Beitrag von Petrus » Montag 12. März 2018, 20:24

Maria mit dem Kinde lieb
uns allen Deinen Segen gib!

Benutzeravatar
Hubertus
Beiträge: 11469
Registriert: Montag 3. Mai 2010, 20:08

Re: Der Nekrolog

Beitrag von Hubertus » Mittwoch 14. März 2018, 06:12

Der Kult ist immer wichtiger als jede noch so gescheite Predigt. Die Objektivität des Kultes ist das Größte und das Wichtigste, was unsere Zeit braucht. Der Alte Ritus ist der größte Schatz der Kirche, ihr Notgepäck, ihre Arche Noah. (M. Mosebach)

Benutzeravatar
HeGe
Moderator
Beiträge: 13956
Registriert: Montag 6. Oktober 2003, 18:56
Wohnort: Erzbistum Köln

Re: Der Nekrolog

Beitrag von HeGe » Mittwoch 14. März 2018, 14:43

Preces meae non sunt dignae: / Sed tu bonus fac benigne, / Ne perenni cremer igne.

Benutzeravatar
Hubertus
Beiträge: 11469
Registriert: Montag 3. Mai 2010, 20:08

Re: Der Nekrolog

Beitrag von Hubertus » Sonntag 18. März 2018, 14:12

Der Kult ist immer wichtiger als jede noch so gescheite Predigt. Die Objektivität des Kultes ist das Größte und das Wichtigste, was unsere Zeit braucht. Der Alte Ritus ist der größte Schatz der Kirche, ihr Notgepäck, ihre Arche Noah. (M. Mosebach)

Benutzeravatar
Raphael
Beiträge: 13979
Registriert: Samstag 11. Oktober 2003, 19:25
Wohnort: Erzdiözese Köln

Re: Der Nekrolog

Beitrag von Raphael » Montag 19. März 2018, 12:30

Wenn der Humanismus den Menschen an die erste Stelle setzt,
dann ist der Anti-Humanismus eine gerechtfertigte Ideologie!

Benutzeravatar
Niels
Beiträge: 23239
Registriert: Donnerstag 2. Oktober 2003, 11:13

Re: Der Nekrolog

Beitrag von Niels » Mittwoch 21. März 2018, 08:21

Surrexit Christus spes mea

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema