Diskussionen und Kommentare zum Nekrolog

Sonstiges und drumherum.

Moderator: HeGe

Benutzeravatar
Raphael
Beiträge: 13363
Registriert: Sonnabend 11. Oktober 2003, 19:25
Wohnort: Erzdiözese Köln

Re: Diskussionen und Kommentare zum Nekrolog

Beitrag von Raphael » Dienstag 12. September 2017, 12:37

Niels hat geschrieben:
Dienstag 12. September 2017, 11:23
Heiner Geißler R.I.P.
De mortuis nil nisi bene dicendum est. :ikb_shutup:
Die Welt kann man nur verstehen, wenn man vor dem Kreuz von Golgatha kniet!

Benutzeravatar
umusungu
Beiträge: 5066
Registriert: Donnerstag 1. Januar 2004, 13:30

Re: Diskussionen und Kommentare zum Nekrolog

Beitrag von umusungu » Dienstag 12. September 2017, 12:54

Er war einer der profiliertesten Politker der CDU - oftmals das soziale Gewissen.

Benutzeravatar
Niels
Beiträge: 22592
Registriert: Donnerstag 2. Oktober 2003, 11:13

Re: Der Nekrolog

Beitrag von Niels » Mittwoch 25. Oktober 2017, 19:55

Hubertus hat geschrieben:
Mittwoch 25. Oktober 2017, 16:52
Fats Domino, Musiker (1928-2017)
Meine Eltern fanden den sehr gut. R.I.P.
Resurrexit, sicut dixit, alleluia

CIC_Fan
Beiträge: 7287
Registriert: Donnerstag 24. April 2014, 14:08

Re: Der Nekrolog

Beitrag von CIC_Fan » Donnerstag 26. Oktober 2017, 11:06

ich hab keine Ahnung wer das ist oder was er gemacht hat

Benutzeravatar
Lycobates
Beiträge: 1284
Registriert: Mittwoch 12. Juni 2013, 23:12

Re: Der Nekrolog

Beitrag von Lycobates » Donnerstag 26. Oktober 2017, 11:28

CIC_Fan hat geschrieben:
Donnerstag 26. Oktober 2017, 11:06
ich hab keine Ahnung wer das ist oder was er gemacht hat
Ich auch nicht.
Ich kenne nur Benedicamus Domino. :unbeteiligttu:
Der Mittelweg ist der einzige Weg, der nicht nach Rom führt (Arnold Schönberg)
*
Fac me Tibi semper magis credere, in Te spem habere, Te diligere
*
... una cum omnibus orthodoxis, atque catholicae et apostolicae fidei cultoribus

Benutzeravatar
Melody
Beiträge: 4254
Registriert: Mittwoch 22. März 2006, 16:05
Wohnort: in der schönsten Stadt am Rhein... ;-)

Re: Der Nekrolog

Beitrag von Melody » Donnerstag 26. Oktober 2017, 11:34

Lycobates hat geschrieben:
Donnerstag 26. Oktober 2017, 11:28
CIC_Fan hat geschrieben:
Donnerstag 26. Oktober 2017, 11:06
ich hab keine Ahnung wer das ist oder was er gemacht hat
Ich auch nicht.
Ich kenne nur Benedicamus Domino. :unbeteiligttu:
Aber den Namen muss man doch zumindest mal gehört haben? :achselzuck:
Seine Musik kenne ich auch nicht.

Im übrigen: Gibt es hier keine Moderatoren mehr? Die letzten Beiträge gehören doch alle hierher: viewtopic.php?f=10&t=14283 :hae?:
Ewa Kopacz: «Für mich ist Demokratie die Herrschaft der Mehrheit bei Achtung der Minderheitenrechte, aber nicht die Diktatur der Minderheit»

Benutzeravatar
Hubertus
Beiträge: 10574
Registriert: Montag 3. Mai 2010, 20:08

Re: Der Nekrolog

Beitrag von Hubertus » Donnerstag 26. Oktober 2017, 16:54

https://www.youtube.com/watch?v=oqs5gkyH930

Unbekannt? :hmm:

CIC_Fan hat geschrieben:
Donnerstag 26. Oktober 2017, 11:06
ich hab keine Ahnung wer das ist oder was er gemacht hat
Und das heißt was?
Soll ich hier nur welche einstellen, die Du kanntest?
:hmm:
Der Kult ist immer wichtiger als jede noch so gescheite Predigt. Die Objektivität des Kultes ist das Größte und das Wichtigste, was unsere Zeit braucht. Der Alte Ritus ist der größte Schatz der Kirche, ihr Notgepäck, ihre Arche Noah. (M. Mosebach)

CIC_Fan
Beiträge: 7287
Registriert: Donnerstag 24. April 2014, 14:08

Re: Der Nekrolog

Beitrag von CIC_Fan » Donnerstag 26. Oktober 2017, 16:58

was musik betrifft wäre das schwierig 90% sind locker tot
und das video habe ich vorher nie gehört

Benutzeravatar
Raphael
Beiträge: 13363
Registriert: Sonnabend 11. Oktober 2003, 19:25
Wohnort: Erzdiözese Köln

Re: Der Nekrolog

Beitrag von Raphael » Freitag 27. Oktober 2017, 06:33

Lycobates hat geschrieben:
Donnerstag 26. Oktober 2017, 11:28
CIC_Fan hat geschrieben:
Donnerstag 26. Oktober 2017, 11:06
ich hab keine Ahnung wer das ist oder was er gemacht hat
Ich auch nicht.
Ich kenne nur Benedicamus Domino. :unbeteiligttu:
Den müßt ihr aber kennen, denn der war schon vorkonziliar eine Koryphäe! :pfeif:
Die Welt kann man nur verstehen, wenn man vor dem Kreuz von Golgatha kniet!

Benutzeravatar
Lycobates
Beiträge: 1284
Registriert: Mittwoch 12. Juni 2013, 23:12

Re: Der Nekrolog

Beitrag von Lycobates » Freitag 27. Oktober 2017, 22:05

Melody hat geschrieben:
Donnerstag 26. Oktober 2017, 11:34
Aber den Namen muss man doch zumindest mal gehört haben? :achselzuck:
Seine Musik kenne ich auch nicht.
Das Gegenteil wäre eher wahrscheinlich.

Der Name hat mir nichts gesagt.
(Aber ich habe mich mit Jazz-Musik [mein Vater hätte gesagt: Jatz-Musik] nie befaßt und sie sagt mir auch nicht besonders zu. Ich war auch nie in jenen Südstaaten, wo sie bodenständig ist.)

Seine Musik könnte man allerdings, ohne den Urheber beim Namen zu kennen, schon einmal irgendwo gehört haben, auf einem Bahnsteig, in einer Bar, in einem Laden.
Am wahrscheinlichsten die Bar, bei einem G&T. Letzteres kann ich nicht ausschließen. ;)

Aber das von Hubertus eingestellte Fragment kannte ich nicht. :achselzuck:
Die Stimme ist allerdings gut. Das ist heute oft anders.
Der Mittelweg ist der einzige Weg, der nicht nach Rom führt (Arnold Schönberg)
*
Fac me Tibi semper magis credere, in Te spem habere, Te diligere
*
... una cum omnibus orthodoxis, atque catholicae et apostolicae fidei cultoribus

Benutzeravatar
Melody
Beiträge: 4254
Registriert: Mittwoch 22. März 2006, 16:05
Wohnort: in der schönsten Stadt am Rhein... ;-)

Re: Der Nekrolog

Beitrag von Melody » Freitag 27. Oktober 2017, 22:15

Lycobates hat geschrieben:
Freitag 27. Oktober 2017, 22:05
Aber das von Hubertus eingestellte Fragment kannte ich nicht. :achselzuck:
Jetzt wo ich draufgeklickt habe, kenne ich es natürlich. Und frage mich, wie man das noch nie gehört haben kann?
Ich hätte allerdings nicht gewusst, dass das von Fats Domino ist. Deshalb meinte ich, den Namen müsste man schon mal gehört haben, aber halt nicht unbedingt die Musik zuordnen können... dass man sie unbewusst kennen mag, wollte ich damit nicht ausschließen.
Ewa Kopacz: «Für mich ist Demokratie die Herrschaft der Mehrheit bei Achtung der Minderheitenrechte, aber nicht die Diktatur der Minderheit»

Benutzeravatar
Lycobates
Beiträge: 1284
Registriert: Mittwoch 12. Juni 2013, 23:12

Re: Der Nekrolog

Beitrag von Lycobates » Freitag 27. Oktober 2017, 22:28

Melody hat geschrieben:
Freitag 27. Oktober 2017, 22:15
Jetzt wo ich draufgeklickt habe, kenne ich es natürlich. Und frage mich, wie man das noch nie gehört haben kann?
Tja, solche Leute soll es geben! ;D
Der Mittelweg ist der einzige Weg, der nicht nach Rom führt (Arnold Schönberg)
*
Fac me Tibi semper magis credere, in Te spem habere, Te diligere
*
... una cum omnibus orthodoxis, atque catholicae et apostolicae fidei cultoribus

Benutzeravatar
martin v. tours
Beiträge: 2797
Registriert: Sonntag 2. November 2008, 21:30

Re: Diskussionen und Kommentare zum Nekrolog

Beitrag von martin v. tours » Sonnabend 28. Oktober 2017, 07:49

Nach dem sie nicht erreicht hat, daß die Menschen praktizieren, was sie lehrt, hat die gegenwärtige Kirche beschlossen, zu lehren, was sie praktizieren.
Nicolás Gómez Dávila

Benutzeravatar
umusungu
Beiträge: 5066
Registriert: Donnerstag 1. Januar 2004, 13:30

Re: Der Nekrolog

Beitrag von umusungu » Mittwoch 8. November 2017, 21:18

Raphael hat geschrieben:
Mittwoch 8. November 2017, 18:00
Karin Dor
Wer ist denn diese bekannte Dame?

Benutzeravatar
Raphael
Beiträge: 13363
Registriert: Sonnabend 11. Oktober 2003, 19:25
Wohnort: Erzdiözese Köln

Re: Der Nekrolog

Beitrag von Raphael » Mittwoch 8. November 2017, 21:31

umusungu hat geschrieben:
Mittwoch 8. November 2017, 21:18
Raphael hat geschrieben:
Mittwoch 8. November 2017, 18:00
Karin Dor
Wer ist denn diese bekannte Dame?
Die Freundin von Winnetou! :doktor:
Die Welt kann man nur verstehen, wenn man vor dem Kreuz von Golgatha kniet!

Benutzeravatar
Melody
Beiträge: 4254
Registriert: Mittwoch 22. März 2006, 16:05
Wohnort: in der schönsten Stadt am Rhein... ;-)

Re: Diskussionen und Kommentare zum Nekrolog

Beitrag von Melody » Mittwoch 8. November 2017, 21:33

http://kreuzgang.org/viewtopic.php?p=847660#p847660

Was ist eigentlich so schwer daran, diesen Thread zu benutzen, der für diese Zwecke vorgesehen ist?

Im übrigen gibt es Google, wenn das Allgemeinwissen versagt. Wer in einem Internetforum ist, sollte auch Google betätigen können. :roll:
Ewa Kopacz: «Für mich ist Demokratie die Herrschaft der Mehrheit bei Achtung der Minderheitenrechte, aber nicht die Diktatur der Minderheit»

Benutzeravatar
umusungu
Beiträge: 5066
Registriert: Donnerstag 1. Januar 2004, 13:30

Re: Diskussionen und Kommentare zum Nekrolog

Beitrag von umusungu » Mittwoch 8. November 2017, 21:37

sorry Madame, dass ich so blöd bin!
sorry Madame, dass ich deine Ordnung durcheinenader gebracht habe

Benutzeravatar
umusungu
Beiträge: 5066
Registriert: Donnerstag 1. Januar 2004, 13:30

Re: Der Nekrolog

Beitrag von umusungu » Mittwoch 8. November 2017, 21:42

Raphael hat geschrieben:
Mittwoch 8. November 2017, 21:31
umusungu hat geschrieben:
Mittwoch 8. November 2017, 21:18
Raphael hat geschrieben:
Mittwoch 8. November 2017, 18:00
Karin Dor
Wer ist denn diese bekannte Dame?
Die Freundin von Winnetou! :doktor:
Also machen wir hier das Bunte Blatt!

Benutzeravatar
Raphael
Beiträge: 13363
Registriert: Sonnabend 11. Oktober 2003, 19:25
Wohnort: Erzdiözese Köln

Re: Der Nekrolog

Beitrag von Raphael » Mittwoch 8. November 2017, 21:45

umusungu hat geschrieben:
Mittwoch 8. November 2017, 21:42
Raphael hat geschrieben:
Mittwoch 8. November 2017, 21:31
umusungu hat geschrieben:
Mittwoch 8. November 2017, 21:18
Raphael hat geschrieben:
Mittwoch 8. November 2017, 18:00
Karin Dor
Wer ist denn diese bekannte Dame?
Die Freundin von Winnetou! :doktor:
Also machen wir hier das Bunte Blatt!
Nö, den Nekrolog! :roll:
Die Welt kann man nur verstehen, wenn man vor dem Kreuz von Golgatha kniet!

Benutzeravatar
Niels
Beiträge: 22592
Registriert: Donnerstag 2. Oktober 2003, 11:13

Re: Der Nekrolog

Beitrag von Niels » Donnerstag 9. November 2017, 09:20

Raphael hat geschrieben:
Mittwoch 8. November 2017, 21:31
umusungu hat geschrieben:
Mittwoch 8. November 2017, 21:18
Raphael hat geschrieben:
Mittwoch 8. November 2017, 18:00
Karin Dor
Wer ist denn diese bekannte Dame?
Die Freundin von Winnetou! :doktor:
Und von James Bond.
R.I.P.
Resurrexit, sicut dixit, alleluia

Benutzeravatar
Raphael
Beiträge: 13363
Registriert: Sonnabend 11. Oktober 2003, 19:25
Wohnort: Erzdiözese Köln

Re: Der Nekrolog

Beitrag von Raphael » Donnerstag 9. November 2017, 09:31

Niels hat geschrieben:
Donnerstag 9. November 2017, 09:20
Raphael hat geschrieben:
Mittwoch 8. November 2017, 21:31
umusungu hat geschrieben:
Mittwoch 8. November 2017, 21:18
Raphael hat geschrieben:
Mittwoch 8. November 2017, 18:00
Karin Dor
Wer ist denn diese bekannte Dame?
Die Freundin von Winnetou! :doktor:
Und von James Bond.
R.I.P.
Stimmt! :daumen-rauf:
Bei solchen Freunden muß man einfach an sie erinnern! 8)
Die Welt kann man nur verstehen, wenn man vor dem Kreuz von Golgatha kniet!

Benutzeravatar
Niels
Beiträge: 22592
Registriert: Donnerstag 2. Oktober 2003, 11:13

Re: Der Nekrolog

Beitrag von Niels » Donnerstag 9. November 2017, 09:34

Raphael hat geschrieben:
Donnerstag 9. November 2017, 09:31
Niels hat geschrieben:
Donnerstag 9. November 2017, 09:20
Raphael hat geschrieben:
Mittwoch 8. November 2017, 21:31
umusungu hat geschrieben:
Mittwoch 8. November 2017, 21:18
Raphael hat geschrieben:
Mittwoch 8. November 2017, 18:00
Karin Dor
Wer ist denn diese bekannte Dame?
Die Freundin von Winnetou! :doktor:
Und von James Bond.
R.I.P.
Stimmt! :daumen-rauf:
Bei solchen Freunden muß man einfach an sie erinnern! 8)
Außer man heißt Umu.
Resurrexit, sicut dixit, alleluia

Benutzeravatar
HeGe
Moderator
Beiträge: 13225
Registriert: Montag 6. Oktober 2003, 18:56
Wohnort: Erzbistum Köln

Re: Diskussionen und Kommentare zum Nekrolog

Beitrag von HeGe » Donnerstag 9. November 2017, 14:41

Melody hat geschrieben:
Mittwoch 8. November 2017, 21:33
http://kreuzgang.org/viewtopic.php?p=847660#p847660

Was ist eigentlich so schwer daran, diesen Thread zu benutzen, der für diese Zwecke vorgesehen ist?
Mich hierüber aufzuregen, habe ich mittlerweile aufgegeben. :achselzuck:
Preces meae non sunt dignae: / Sed tu bonus fac benigne, / Ne perenni cremer igne.

Benutzeravatar
Petrus
Beiträge: 1738
Registriert: Sonntag 5. Oktober 2003, 20:58
Wohnort: Süßholz (my sweet home)

Re: Der Nekrolog

Beitrag von Petrus » Montag 20. November 2017, 09:46

Raphael hat geschrieben:
Montag 20. November 2017, 07:56
Charles Manson

Möge er auf einen gerechten Richter treffen ..................
danke, Raphael.
non moriar sed vivam et narrabo opera Domini

Benutzeravatar
Niels
Beiträge: 22592
Registriert: Donnerstag 2. Oktober 2003, 11:13

Re: Der Nekrolog

Beitrag von Niels » Freitag 1. Dezember 2017, 09:49

Hubertus hat geschrieben:
Donnerstag 30. November 2017, 06:10
Gerade gelesen, daß "Pronto Salvatore" tot ist:

Franco Campana, Künstler und Fernsehmoderator (1954-2017)
Das fand ich immer sehr lustig, als wir damals (1990?) RTL bekommen haben. R.I.P.
Resurrexit, sicut dixit, alleluia

Benutzeravatar
Lycobates
Beiträge: 1284
Registriert: Mittwoch 12. Juni 2013, 23:12

Re: Der Nekrolog

Beitrag von Lycobates » Dienstag 5. Dezember 2017, 16:51

HeGe hat geschrieben:
Dienstag 5. Dezember 2017, 16:30
Michael I., ehemaliger König von Rumänien (1921 - 2017)
daraus:
Das Paar lebte bis zu ihrem Tod 2016 zusammen.
So kann man es wohl ausdrücken.
:bedrippelt:

R.I.P.
Der Mittelweg ist der einzige Weg, der nicht nach Rom führt (Arnold Schönberg)
*
Fac me Tibi semper magis credere, in Te spem habere, Te diligere
*
... una cum omnibus orthodoxis, atque catholicae et apostolicae fidei cultoribus

CIC_Fan
Beiträge: 7287
Registriert: Donnerstag 24. April 2014, 14:08

Re: Der Nekrolog

Beitrag von CIC_Fan » Dienstag 19. Dezember 2017, 14:41

die Todesursache verwundert nicht

Benutzeravatar
HeGe
Moderator
Beiträge: 13225
Registriert: Montag 6. Oktober 2003, 18:56
Wohnort: Erzbistum Köln

Re: Der Nekrolog

Beitrag von HeGe » Dienstag 19. Dezember 2017, 14:45

CIC_Fan hat geschrieben:
Dienstag 19. Dezember 2017, 14:41
die Todesursache verwundert nicht
Genau, selber schuld, gut, dass der Penner verreckt ist.
Preces meae non sunt dignae: / Sed tu bonus fac benigne, / Ne perenni cremer igne.

CIC_Fan
Beiträge: 7287
Registriert: Donnerstag 24. April 2014, 14:08

Re: Der Nekrolog

Beitrag von CIC_Fan » Dienstag 19. Dezember 2017, 14:48

nein nur er hat mit seiner Raucherei den Herzinfarkt sicher gefördert mehr sag ich ned

Benutzeravatar
HeGe
Moderator
Beiträge: 13225
Registriert: Montag 6. Oktober 2003, 18:56
Wohnort: Erzbistum Köln

Re: Der Nekrolog

Beitrag von HeGe » Dienstag 19. Dezember 2017, 14:51

CIC_Fan hat geschrieben:
Dienstag 19. Dezember 2017, 14:48
nein nur er hat mit seiner Raucherei den Herzinfarkt sicher gefördert mehr sag ich ned
Es kann wohl nicht jeder so hundertprozentig rein und gesund leben wie du, völlig ohne Laster und Fehler. Im Übrigen ist bei einem Herzinfarkt im Alter von 79 Jahren das Rauchen wohl eher eine von vielen möglichen Ursachen.
Preces meae non sunt dignae: / Sed tu bonus fac benigne, / Ne perenni cremer igne.

CIC_Fan
Beiträge: 7287
Registriert: Donnerstag 24. April 2014, 14:08

Re: Der Nekrolog

Beitrag von CIC_Fan » Dienstag 19. Dezember 2017, 15:10

ich lebe weder besonders gesund was soll"rein" in dem Zusammenhang heißen, noch kasteie ich mich aber das Rauchen einen Herinfarkt nicht verhindert ist ja wohl klar Im übrigen hab ich des öfteren gesehen was Rauchen anrichten kann

Benutzeravatar
HeGe
Moderator
Beiträge: 13225
Registriert: Montag 6. Oktober 2003, 18:56
Wohnort: Erzbistum Köln

Re: Der Nekrolog

Beitrag von HeGe » Dienstag 19. Dezember 2017, 15:15

Wie wäre es dann, wenn du statt auf Grundlage von Mutmaßungen einem Toten Dreck hinterher wirfst, dich lieber um deine eigenen Laster kümmerst?
Preces meae non sunt dignae: / Sed tu bonus fac benigne, / Ne perenni cremer igne.

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema