Forumstechnik nebst allgemeinem in Sachen Netz & Rechner

Sonstiges und drumherum.
Benutzeravatar
taddeo
Moderator
Beiträge: 19079
Registriert: Donnerstag 18. Januar 2007, 09:07

Re: Forumstechnik nebst allgemeinem in Sachen Netz & Rechner

Beitrag von taddeo »

Torsten hat geschrieben:Machen wir keine Glaubensfrage draus. Werde jeder glücklich mit dem, was er hat.
:daumen-rauf:

Benutzeravatar
Hubertus
Beiträge: 12467
Registriert: Montag 3. Mai 2010, 20:08

Re: Forumstechnik nebst allgemeinem in Sachen Netz & Rechner

Beitrag von Hubertus »

Robert Ketelhohn hat geschrieben:
Reinhard hat geschrieben:Das sind doch einfach nur ausführbare MP3-Links.
:breitgrins: Bei mir, in der Freien Welt, kein Problem. Denn da sind die Plugins automatisch an Bord ...  
"Si Linucem habuisses, asperitatem non passum esses." (oder so :blinker: )

Für Windows müsste man da aber doch auch was anderes herunterladen können, nicht nur
den Real Player ...?!
Ah so. Schau an. Bei Linux geht’s also auch, wenn man nicht selber wüst herumbastelt. Unter
Windows aber auch. Standardmäßig alles drin, ohne irgendwelche Bastelei. Wenn man aller-
dings den Internetexplorer abschaltet, sich den Feuerfuchs auf die Platte haut und der dann so
programmiert ist, daß er für Mp3s die Frechheit von einem Programm namens Real Player vor-
schlägt, dann kriegt man vielleicht ein Problem.
Seltsamerweise kann das mein Internet Explorer auch nicht.
Der zeigt sogar bloß irgendwelche Vierecke mit einem roten
Punkt in der Mitte an. :achselzuck:
Der Kult ist immer wichtiger als jede noch so gescheite Predigt. Die Objektivität des Kultes ist das Größte und das Wichtigste, was unsere Zeit braucht. Der Alte Ritus ist der größte Schatz der Kirche, ihr Notgepäck, ihre Arche Noah. (M. Mosebach)

Benutzeravatar
Juergen
Beiträge: 25398
Registriert: Mittwoch 1. Oktober 2003, 21:43
Wohnort: Paderborn
Kontaktdaten:

Re: Forumstechnik nebst allgemeinem in Sachen Netz & Rechner

Beitrag von Juergen »

Nicht das ist seltsam, sondern daß Robert den embed-Tag benutzt ist seltsam :roll:
Der embed-Tag ist in XHTML nicht spezifiziert. Da kann es gut möglich sein, daß ein Browser mal pingelig ist und sagt: "Kenn ich nich!"

embed war eine Sache, die Netscape seinerzeit mal eingeführt hat, wenn ich mich recht zurückerinnere. Besser ist es heute allerdings mit dem object-Tag zu arbeiten.

In Zukunft wird das Problem aber vielleicht behoben.
In HTML 5 wird es den embed-Tag wieder geben, doch da gibt es dann auch einen audio-Tag für Audiodateine und einen video-tag mit dem man z.B. mp4 einbinden kann… Da braucht's dann auch wieder keinen embed-Tag.
Gruß Jürgen

Dieser Beitrag kann unter Umständen Spuren von Satire, Ironie und ähnlich schwer Verdaulichem enthalten. Er ist nicht für jedermann geeignet, insbesondere nicht für Humorallergiker. Das Lesen erfolgt auf eigene Gefahr.

Benutzeravatar
Robert Ketelhohn
Beiträge: 24723
Registriert: Donnerstag 2. Oktober 2003, 09:26
Wohnort: Velten in der Mark
Kontaktdaten:

Re: Forumstechnik nebst allgemeinem in Sachen Netz & Rechner

Beitrag von Robert Ketelhohn »

Guten Tag.
Propter Sion non tacebo, | ſed ruinas Romę flebo, | quouſque juſtitia
rurſus nobis oriatur | et ut lampas accendatur | juſtus in eccleſia.

Benutzeravatar
Juergen
Beiträge: 25398
Registriert: Mittwoch 1. Oktober 2003, 21:43
Wohnort: Paderborn
Kontaktdaten:

Re: Forumstechnik nebst allgemeinem in Sachen Netz & Rechner

Beitrag von Juergen »

:huhu:

Benutzeravatar
Reinhard
cum angelis psallat Domino
Beiträge: 2161
Registriert: Montag 30. Mai 2011, 11:06
Wohnort: in der ostdeutschen Diaspora

Re: Forumstechnik nebst allgemeinem in Sachen Netz & Rechner

Beitrag von Reinhard »

Robert Ketelhohn hat geschrieben:Guten Tag.
... äh, das heiß doch "guter <Tag>", oder ? :blinker:

Benutzeravatar
Gamaliel
Beiträge: 8596
Registriert: Donnerstag 22. Januar 2009, 07:32

Re: Forumstechnik nebst allgemeinem in Sachen Netz & Rechner

Beitrag von Gamaliel »

Warum wurde denn der Umfang der speicherbaren PN's pro Ordner auf 64 begrenzt?

Und was ist mit den Überzähligen geschehen?

Clementine
Beiträge: 1024
Registriert: Samstag 30. Juni 2007, 16:32

Re: Forumstechnik nebst allgemeinem in Sachen Netz & Rechner

Beitrag von Clementine »

Ich bin ja kein Technik-Held, aber ich würde sagen: Die sind weg. Futsch.

Mit dem netten Hinweis, dass auf Grund Deiner eigenen Einstellungen (oder so ähnlich) pns gelöscht wurden... :roll:
Es gibt drei Arten von Menschen: Haie, Haifischfutter und Menschen, die es gelernt haben mit den Haien zu schwimmen ohne gefressen zu werden.

Halte Deine Stadt sauber! Iß täglich eine Taube!

Benutzeravatar
Juergen
Beiträge: 25398
Registriert: Mittwoch 1. Oktober 2003, 21:43
Wohnort: Paderborn
Kontaktdaten:

Re: Forumstechnik nebst allgemeinem in Sachen Netz & Rechner

Beitrag von Juergen »

Gamaliel hat geschrieben:Warum wurde denn der Umfang der speicherbaren PN's pro Ordner auf 64 begrenzt?
Einzig und allein weil DU so schreibwürdig bist. Ohne DICH hätten wir das PROBLEM gar nicht. So ist das! Jawoll!!

:kugel:
Gruß Jürgen

Dieser Beitrag kann unter Umständen Spuren von Satire, Ironie und ähnlich schwer Verdaulichem enthalten. Er ist nicht für jedermann geeignet, insbesondere nicht für Humorallergiker. Das Lesen erfolgt auf eigene Gefahr.

Benutzeravatar
Melody
Beiträge: 4262
Registriert: Mittwoch 22. März 2006, 16:05
Wohnort: in der schönsten Stadt am Rhein... ;-)

Re: Forumstechnik nebst allgemeinem in Sachen Netz & Rechner

Beitrag von Melody »

Gamaliel hat geschrieben:Warum wurde denn der Umfang der speicherbaren PN's pro Ordner auf 64 begrenzt?

Und was ist mit den Überzähligen geschehen?
Ich hab mich allmählich insgeheim schon gefragt, ob diese Änderung nur bei mir erfolgt ist, weil sich hier bislang keiner sonst beschwert hatte... puh, offenbar nicht... :D

Also ich hab sie nicht durchgezählt, aber bei meinen Ordnern steht 128/64 (200 Prozent). Ich frage mich allerdings, wo ich die Zeit hernehmen soll, die ganzen PNs zu sichern.
(Blöderweise ist es hier ja nicht so wie auf manch anderen Foren, wo man die forumsinternen PNs auch direkt als echte Mail bekommt, also den Text, nicht nur eine Benachrichtigung.)

Daher kann ich hier eben auf unbestimmte Zeit nie mehr wieder welche empfangen... auch egal, ich hab immer schon gesagt, ich möchte echte Mails und keine PNs... :)
Ewa Kopacz: «Für mich ist Demokratie die Herrschaft der Mehrheit bei Achtung der Minderheitenrechte, aber nicht die Diktatur der Minderheit»

civilisation
Beiträge: 10481
Registriert: Montag 17. November 2008, 20:15

Re: Forumstechnik nebst allgemeinem in Sachen Netz & Rechner

Beitrag von civilisation »

Du und keine Zeit? - Wer um 01.30 Uhr noch postet, wird doch sicher noch die Zeit finden, wichtige PNs zu sichern. :doktor:
Melody hat geschrieben:
Gamaliel hat geschrieben:Warum wurde denn der Umfang der speicherbaren PN's pro Ordner auf 64 begrenzt?

Und was ist mit den Überzähligen geschehen?
Ich hab mich allmählich insgeheim schon gefragt, ob diese Änderung nur bei mir erfolgt ist, weil sich hier bislang keiner sonst beschwert hatte... puh, offenbar nicht... :D

Also ich hab sie nicht durchgezählt, aber bei meinen Ordnern steht 128/64 (200 Prozent). Ich frage mich allerdings, wo ich die Zeit hernehmen soll, die ganzen PNs zu sichern.
(Blöderweise ist es hier ja nicht so wie auf manch anderen Foren, wo man die forumsinternen PNs auch direkt als echte Mail bekommt, also den Text, nicht nur eine Benachrichtigung.)

Daher kann ich hier eben auf unbestimmte Zeit nie mehr wieder welche empfangen... auch egal, ich hab immer schon gesagt, ich möchte echte Mails und keine PNs... :)

Benutzeravatar
Melody
Beiträge: 4262
Registriert: Mittwoch 22. März 2006, 16:05
Wohnort: in der schönsten Stadt am Rhein... ;-)

Re: Forumstechnik nebst allgemeinem in Sachen Netz & Rechner

Beitrag von Melody »

Wenn manche Leute hier nicht die Angewohnheit hätten, unnötigerweise immer wieder komplette Beiträge zu zitieren, wäre vielleicht der Speicherplatz des Forums auch gar nicht erschöpft und man hätte die PNs nicht in ihrer Anzahl zu beschränken brauchen... :roll:
Ewa Kopacz: «Für mich ist Demokratie die Herrschaft der Mehrheit bei Achtung der Minderheitenrechte, aber nicht die Diktatur der Minderheit»

Benutzeravatar
Robert Ketelhohn
Beiträge: 24723
Registriert: Donnerstag 2. Oktober 2003, 09:26
Wohnort: Velten in der Mark
Kontaktdaten:

Re: Forumstechnik nebst allgemeinem in Sachen Netz & Rechner

Beitrag von Robert Ketelhohn »

Melody hat geschrieben:Wenn manche Leute hier nicht die Angewohnheit hätten, unnötigerweise immer wieder komplette Beiträge zu zitieren, wäre vielleicht der Speicherplatz des Forums auch gar nicht erschöpft und man hätte die PNs nicht in ihrer Anzahl zu beschränken brauchen... :roll:
Na ja, es hätte schon gereicht, wenn nicht jemand PNen mit beträchtlichem Dateianhang versehen herumgeschickt hätte. Da ich schlecht die PNen durchsuchen kann, um den oder die Schuldigen zu finden und die fettesten PNen zu löschen, versuche ich eben auf diese Weise, das Problem zu begrenzen.
Propter Sion non tacebo, | ſed ruinas Romę flebo, | quouſque juſtitia
rurſus nobis oriatur | et ut lampas accendatur | juſtus in eccleſia.

Benutzeravatar
Reinhard
cum angelis psallat Domino
Beiträge: 2161
Registriert: Montag 30. Mai 2011, 11:06
Wohnort: in der ostdeutschen Diaspora

Re: Forumstechnik nebst allgemeinem in Sachen Netz & Rechner

Beitrag von Reinhard »

Robert Ketelhohn hat geschrieben:Na ja, es hätte schon gereicht, wenn nicht jemand PNen mit beträchtlichem Dateianhang versehen herumgeschickt hätte. Da ich schlecht die PNen durchsuchen kann, um den oder die Schuldigen zu finden und die fettesten PNen zu löschen, versuche ich eben auf diese Weise, das Problem zu begrenzen.
Trotzdem wäre es nett gewesen, uns wenigstens vorzuwarnen.
So habe ich eine Reihe PNs, mit teilweise wichtigem Inhalt verloren, und das finde ich gar nicht gut ! :(

Wenn es Dir um Spam-Begrenzung geht, dann könntest Du besser die zulässige Dateianhang-Größe begrenzen. Das macht mehr Sinn.

Benutzeravatar
Melody
Beiträge: 4262
Registriert: Mittwoch 22. März 2006, 16:05
Wohnort: in der schönsten Stadt am Rhein... ;-)

Re: Forumstechnik nebst allgemeinem in Sachen Netz & Rechner

Beitrag von Melody »

@Robert

Warum hast Du nicht einfach im Forum gebeten, PNs mit Anhang zu löschen?
Also ich hab keine PN mit Anhang, das ist ein Feature, das ich m. W. nicht genutzt habe.
Ich glaub, ein einziges Mal hab ich ein Bild versendet.


Aber was anderes:
Seit heute wird bei uns im Büro ein neuer Webfilter eingesetzt...

Zu meiner größten Überraschung ist der KG gesperrt.
Allerdings mit der Begründung "soziales Netzwerk", was natürlich unsinnig ist.
Stayfriends ist ein soziales Netzwerk und seit heute gesperrt, und FB war z. B. immer schon gesperrt.

Katholon und das Forum von Kath.net sind weiterhin frei zugänglich...

Kreuz.net ist auch gesperrt, allerdings mit der Begründung "Pornographie, Unsittlich, Gewalt"...

(PS: Und, nein, es ist nicht möglich, einfach über einen Proxy zu gehen... selbstverfreilich sind derartige Seiten ebenfalls gesperrt...)
Ewa Kopacz: «Für mich ist Demokratie die Herrschaft der Mehrheit bei Achtung der Minderheitenrechte, aber nicht die Diktatur der Minderheit»

Benutzeravatar
taddeo
Moderator
Beiträge: 19079
Registriert: Donnerstag 18. Januar 2007, 09:07

Re: Forumstechnik nebst allgemeinem in Sachen Netz & Rechner

Beitrag von taddeo »

Melody hat geschrieben:Seit heute wird bei uns im Büro ein neuer Webfilter eingesetzt...

Zu meiner größten Überraschung ist der KG gesperrt.
Du wirst doch nicht behaupten wollen, daß Du bisher vom Büro aus im Kreuzgang warst ... :pfeif: da sollst Du doch arbeiten und nicht in Foren rumlungern! ;D
(Im Ernst: Als Arbeitgeber, der nen neuen Webfilter anschafft, würd ich persönlich auch erst mal nachschauen, was denn bisher so aufgerufen wurde - und dann die häufigeren Seiten gezielt sperren. Abgesehen davon, daß ich private Internetnutzung in jedem Fall strikt unterbinden würde, von einer organisatorischen Mail an den Ehepartner, wer denn die Kinder von der Schule holt, vielleicht abgesehen.)

Benutzeravatar
Juergen
Beiträge: 25398
Registriert: Mittwoch 1. Oktober 2003, 21:43
Wohnort: Paderborn
Kontaktdaten:

Re: Forumstechnik nebst allgemeinem in Sachen Netz & Rechner

Beitrag von Juergen »

Robert Ketelhohn hat geschrieben:…Da ich schlecht die PNen durchsuchen kann, um den oder die Schuldigen zu finden und die fettesten PNen zu löschen, versuche ich eben auf diese Weise, das Problem zu begrenzen.
Da nur Moderatoren und Administratoren Dateianhänge versenden können, ist die Auswahl nicht so groß. Das hättet Ihr doch wohl im internen Mod-Bereich klären können.

:hmm:
Gruß Jürgen

Dieser Beitrag kann unter Umständen Spuren von Satire, Ironie und ähnlich schwer Verdaulichem enthalten. Er ist nicht für jedermann geeignet, insbesondere nicht für Humorallergiker. Das Lesen erfolgt auf eigene Gefahr.

Benutzeravatar
Melody
Beiträge: 4262
Registriert: Mittwoch 22. März 2006, 16:05
Wohnort: in der schönsten Stadt am Rhein... ;-)

Re: Forumstechnik nebst allgemeinem in Sachen Netz & Rechner

Beitrag von Melody »

@Taddeo

Ich werde in den nächsten Tagen sicherlich neugierigerweise mal nachhören, aber soweit ich bislang weiß, sind das gekaufte, fertige Filter.
Das Surfverhalten (bzw. die Webseiten) wird bei uns erst dann überprüft, wenn man/die Website in den Top-10 auftaucht.
Das wird der KG wohl kaum geschafft haben... :blinker:
Ewa Kopacz: «Für mich ist Demokratie die Herrschaft der Mehrheit bei Achtung der Minderheitenrechte, aber nicht die Diktatur der Minderheit»

Benutzeravatar
taddeo
Moderator
Beiträge: 19079
Registriert: Donnerstag 18. Januar 2007, 09:07

Re: Forumstechnik nebst allgemeinem in Sachen Netz & Rechner

Beitrag von taddeo »

Melody hat geschrieben:@Taddeo

Ich werde in den nächsten Tagen sicherlich neugierigerweise mal nachhören, aber soweit ich bislang weiß, sind das gekaufte, fertige Filter.
Das Surfverhalten (bzw. die Webseiten) wird bei uns erst dann überprüft, wenn man/die Website in den Top-10 auftaucht.
Das wird der KG wohl kaum geschafft haben... :blinker:
Wer weiß, wer weiß ... :D

Benutzeravatar
taddeo
Moderator
Beiträge: 19079
Registriert: Donnerstag 18. Januar 2007, 09:07

Re: Forumstechnik nebst allgemeinem in Sachen Netz & Rechner

Beitrag von taddeo »

Juergen hat geschrieben:
Robert Ketelhohn hat geschrieben:…Da ich schlecht die PNen durchsuchen kann, um den oder die Schuldigen zu finden und die fettesten PNen zu löschen, versuche ich eben auf diese Weise, das Problem zu begrenzen.
Da nur Moderatoren und Administratoren Dateianhänge versenden können, ist die Auswahl nicht so groß. Das hättet Ihr doch wohl im internen Mod-Bereich klären können.

:hmm:
:hae?:
Wenn ich das PN-Leerformular aufrufe, sehe ich da nix von einer Funktion, um Anhänge anzufügen. Wäre mir auch bisher noch nie aufgefallen, muß ich gestehen. :achselzuck:

Benutzeravatar
Edi
Beiträge: 9882
Registriert: Montag 12. Januar 2004, 18:16

Re: Forumstechnik nebst allgemeinem in Sachen Netz & Rechner

Beitrag von Edi »

Wie kann man den PC restlos von Resten alter Programme reinigen? ich benutze seit langem Tuneup Utilities und CCleaner, aber damit gehen z.B. Reste von Virenschutzprogrammen ganz nicht weg. Gibt es hierfür bessere Programme?
Es lebt der Mensch im alten Wahn.
Wenn tausend Gründe auch dagegen sprechen,
der Irrtum findet immer freie Bahn,
die Wahrheit aber muss die Bahn sich brechen.

Die meisten Leute werden immer schmutziger je älter sie werden, weil sie sich nie waschen.

Benutzeravatar
taddeo
Moderator
Beiträge: 19079
Registriert: Donnerstag 18. Januar 2007, 09:07

Re: Forumstechnik nebst allgemeinem in Sachen Netz & Rechner

Beitrag von taddeo »

Edi hat geschrieben:Wie kann man den PC restlos von Resten alter Programme reinigen? ich benutze seit langem Tuneup Utilities und CCleaner, aber damit gehen z.B. Reste von Virenschutzprogrammen ganz nicht weg. Gibt es hierfür bessere Programme?
Bild

Raimund J.
Beiträge: 6092
Registriert: Dienstag 3. April 2007, 09:33

Re: Forumstechnik nebst allgemeinem in Sachen Netz & Rechner

Beitrag von Raimund J. »

Juergen hat geschrieben:
Robert Ketelhohn hat geschrieben:…Da ich schlecht die PNen durchsuchen kann, um den oder die Schuldigen zu finden und die fettesten PNen zu löschen, versuche ich eben auf diese Weise, das Problem zu begrenzen.
Da nur Moderatoren und Administratoren Dateianhänge versenden können, ist die Auswahl nicht so groß. Das hättet Ihr doch wohl im internen Mod-Bereich klären können.

:hmm:
Ich frag mich, warum man überhaupt PN Dateianhänge zulässt? Kann man ja IMHO problemlos als Admin einstellen.

Einstellungen:
# Board-Konfiguration
# Dateianhänge
Dateianhänge in Privaten Nachrichten erlauben: nein

phpbb 3

PNs sind in der Regel für kurze Texte im Zusammenhang mit dem Forengeschehen. Da wird nicht viel Speicherplatz belegt.
Der Herr ist mein Hirte; mir wird nichts mangeln.
Nec laudibus, nec timore

Benutzeravatar
HeGe
Moderator
Beiträge: 14766
Registriert: Montag 6. Oktober 2003, 18:56
Wohnort: Erzbistum Köln

Re: Forumstechnik nebst allgemeinem in Sachen Netz & Rechner

Beitrag von HeGe »

Eltern haften nicht für Downloads ihrer Kinder

Mist, wen soll ich denn jetzt abmahnen? :aergerlich:
Preces meae non sunt dignae: / Sed tu bonus fac benigne, / Ne perenni cremer igne.

Benutzeravatar
Edi
Beiträge: 9882
Registriert: Montag 12. Januar 2004, 18:16

Re: Forumstechnik nebst allgemeinem in Sachen Netz & Rechner

Beitrag von Edi »

HeGe hat geschrieben:Eltern haften nicht für Downloads ihrer Kinder

Mist, wen soll ich denn jetzt abmahnen? :aergerlich:

Mahn doch mal die rotzfrechen Jungschnäbler ab, die einen ungefragt anrufen und so tun als ob man sie schon kenne, weil angeblich schon ein telefonischer Kontakt gewesen wäre und einem Aktien oder ähnliches aufdrücken wollen.
Leider rufen die meist ohne Anzeige ihrer Nummer an, somit geht das Abmahnen auch nicht und wenn, muss man den Anruf beweisen können.
Ich habe mir ja angewöhnt diese Gaunersippe, schnellstens zu unterbrechen und aufzulegen. Grad hat einer mich aber ziemlich genervt, wenn auch kurz, zumal ich müde nach Hause kam und mich auf dem Sofa ausruhen wollte.
Es lebt der Mensch im alten Wahn.
Wenn tausend Gründe auch dagegen sprechen,
der Irrtum findet immer freie Bahn,
die Wahrheit aber muss die Bahn sich brechen.

Die meisten Leute werden immer schmutziger je älter sie werden, weil sie sich nie waschen.

Benutzeravatar
taddeo
Moderator
Beiträge: 19079
Registriert: Donnerstag 18. Januar 2007, 09:07

Re: Forumstechnik nebst allgemeinem in Sachen Netz & Rechner

Beitrag von taddeo »

So nen Anruf (Aktien) hatt ich heut früh auch, aber das war ne Frau und die Nummer wurde auch angezeigt.
Kann man da was unternehmen?

Benutzeravatar
HeGe
Moderator
Beiträge: 14766
Registriert: Montag 6. Oktober 2003, 18:56
Wohnort: Erzbistum Köln

Re: Forumstechnik nebst allgemeinem in Sachen Netz & Rechner

Beitrag von HeGe »

Edi hat geschrieben:Mahn doch mal die rotzfrechen Jungschnäbler ab, die einen ungefragt anrufen und so tun als ob man sie schon kenne, weil angeblich schon ein telefonischer Kontakt gewesen wäre und einem Aktien oder ähnliches aufdrücken wollen.
Leider rufen die meist ohne Anzeige ihrer Nummer an, somit geht das Abmahnen auch nicht und wenn, muss man den Anruf beweisen können.
Ich habe mir ja angewöhnt diese Gaunersippe, schnellstens zu unterbrechen und aufzulegen. Grad hat einer mich aber ziemlich genervt, wenn auch kurz, zumal ich müde nach Hause kam und mich auf dem Sofa ausruhen wollte.
Auflegen ist das einzig richtige, weiter als bis zum Guten Tag kommen die bei mir meistens kaum. Es hat allerdings bei mir auch wenig nachgelassen mit diesen Anrufen.
Preces meae non sunt dignae: / Sed tu bonus fac benigne, / Ne perenni cremer igne.

Caviteño
Beiträge: 10925
Registriert: Sonntag 14. März 2010, 02:31
Wohnort: Diözesen Imus und Essen

Re: Forumstechnik nebst allgemeinem in Sachen Netz & Rechner

Beitrag von Caviteño »

taddeo hat geschrieben:So nen Anruf (Aktien) hatt ich heut früh auch, aber das war ne Frau und die Nummer wurde auch angezeigt.
Kann man da was unternehmen?
Ich melde mich bei mir unbekannten bzw. nicht gespeicherten oder unterdrückten Rufnummern nie mit Namen.
Sobald dann gefragt wird, ob ich Herr ... sei, hat man verschiedene Möglichkeiten - von "der wohnt hier nicht mehr" bis zu "nein, Sie sprechen mit der Steuerfahndung".

San Marco
Beiträge: 545
Registriert: Dienstag 7. August 2012, 10:43
Wohnort: Stuttgart

Re: Forumstechnik nebst allgemeinem in Sachen Netz & Rechner

Beitrag von San Marco »

taddeo hat geschrieben:So nen Anruf (Aktien) hatt ich heut früh auch, aber das war ne Frau und die Nummer wurde auch angezeigt.
Kann man da was unternehmen?

Gar nichts. Nummer wird von Betrügern wunschgemäß generiert.

Eine Call-Center-Mafia mit Sitz in der Türkei arbeitet mit dutzenden deutschsprechenden Call-Centern von Istanbul aus.
Hier können Deutschtürken und Türkendeutsche gut Geld verdienen.

http://www.zdf.de/ZDFmediathek/beitrag/ ... nruf-Falle

http://www.zdf.de/ZDF/zdfportal/web/ZDF ... enter.html

http://www.wdr.de/tv/servicezeit/sendun ... _lotto.jsp

Benutzeravatar
Robert Ketelhohn
Beiträge: 24723
Registriert: Donnerstag 2. Oktober 2003, 09:26
Wohnort: Velten in der Mark
Kontaktdaten:

Re: Forumstechnik nebst allgemeinem in Sachen Netz & Rechner

Beitrag von Robert Ketelhohn »

Jungs, ich brauche mal Rat von versierten Netzwerkspezialisten. Ich muß endlich
an ein paar Umstrukturierungen gehen, nachdem ich ohnehin eine neue Festplatte
kaufen muß, weil mir die Tage eine in meinem Hauptrechner abgeschmiert ist.

Die aktuelle Konfiguration im Bureau ist folgende:

Die Rechner laufen unter Windows 7 oder XP. (Ich hatte den Hauptrechner mal als
Server mit Windows Server 2003, das habe ich aber eingemottet, weil zu aufwendig.)

Was ich jetzt brauche – abgesehen von ’ner neuen Platte für den Hauptrechner –, ist
folgendes:
1. Ich will möglichst die aktuelle Konfiguration bewahren, einschließlich des Routers.
2. Ich brauche ein Sicherungslaufwerk, ca. 3 TByte, NAS oder auch einfach als externe
Platte. Aber es wäre aus Sicherheitsgründen besser, das Ding stünde nicht im selben
Raum.
3. Es soll kurzfristig ein weiterer Rechner außerhalb des Bureauraums im selben Haus
angeschlossen werden, mittelfristig mehrere, wobei ich nicht durchs ganze Haus Kabel
ziehen will, also möglichst per WLAN.

Wozu ratet ihr?
Propter Sion non tacebo, | ſed ruinas Romę flebo, | quouſque juſtitia
rurſus nobis oriatur | et ut lampas accendatur | juſtus in eccleſia.

Benutzeravatar
Reinhard
cum angelis psallat Domino
Beiträge: 2161
Registriert: Montag 30. Mai 2011, 11:06
Wohnort: in der ostdeutschen Diaspora

Re: Forumstechnik nebst allgemeinem in Sachen Netz & Rechner

Beitrag von Reinhard »

Grundsätzlich kannst Du jeden Netzwerkabgang (z.B. vom Router) mit einem Netzwerkswitch in 4 (oder 7 ...) Abgänge aufspalten.
(das billigste ist ein 08/15-Switch aus der Kiste oder von Ebay. Falls Du sowas neu kaufst, solltest du einen "Gigabit-Switch" nehmen. Alles andere wäre Nostalgie.)

Wenn Du unbedingt Wlan haben möchtest, brauchst Du einen Wlan Access Point (ruhig mit Switch drin, dann hast Du noch ein paar Kabelabgänge in Reserve).
Dabei solltest Du unbedingt darauf achten, dass der auch WPA2- Verschlüssselung kann (und die auch eingestellt ist !), denn alles andere ist eine Einladung für Hacker, sich Deines Wlans zu bedienen ...

Ich selber bevorzuge kabelgebundenes Netzwerk, weil man sich dann keinen Kopf über solche "Gäste" zu machen braucht.

Benutzeravatar
Juergen
Beiträge: 25398
Registriert: Mittwoch 1. Oktober 2003, 21:43
Wohnort: Paderborn
Kontaktdaten:

Re: Forumstechnik nebst allgemeinem in Sachen Netz & Rechner

Beitrag von Juergen »

Denke bitte bei bezüglich WLAN auch daran, daß es langsamer ist als ein kabelgebundenes Netzwerk.
Wo immer möglich, würde ich also zu Kabeln raten.
Gruß Jürgen

Dieser Beitrag kann unter Umständen Spuren von Satire, Ironie und ähnlich schwer Verdaulichem enthalten. Er ist nicht für jedermann geeignet, insbesondere nicht für Humorallergiker. Das Lesen erfolgt auf eigene Gefahr.

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema