Hund oder Katz?

Sonstiges und drumherum.

Ich mag ....

Katzen
12
33%
Hunde
13
36%
beides
8
22%
ein anderes Tier
1
3%
gar keine Tiere
2
6%
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 36

Benutzeravatar
Bernardo
Beiträge: 153
Registriert: Dienstag 12. Juli 2011, 06:48
Wohnort: Hauptstadt des Landes Baden
Kontaktdaten:

Hund oder Katz?

Beitrag von Bernardo »

Ich mag Katzen.

Wer noch?
Tertium non datur.

Benutzeravatar
Sempre
Beiträge: 8698
Registriert: Sonntag 19. Juli 2009, 19:07

Re: Hund oder Katz?

Beitrag von Sempre »

Bernardo hat geschrieben:Ich mag Katzen.
:glubsch:

Da fehlen Rind, Schwein, Geflügel ... in der Auswahl.
Niemals sei gesagt es werde je zugelassen, daß ein zum Leben prädestinierter Mensch sein Leben ohne das Sakrament des Mittlers beendet. (St. Augustin, Gegen Julian, V-4)

civilisation
Beiträge: 10481
Registriert: Montag 17. November 2008, 20:15

Re: Hund oder Katz?

Beitrag von civilisation »

Sempre hat geschrieben:
Bernardo hat geschrieben:Ich mag Katzen.
:glubsch:

Da fehlen Rind, Schwein, Geflügel ... in der Auswahl.
... und Papageien.

Benutzeravatar
lifestylekatholik
Beiträge: 8702
Registriert: Montag 6. Oktober 2008, 23:29

Re: Hund oder Katz?

Beitrag von lifestylekatholik »

Bernardo hat geschrieben:Ich mag Katzen.

Wer noch?
Biste Schinese, ej, oda wat?
»Was muß man denn in der Kirche ›machen‹? In den Gottesdienſt gehen und beten reicht doch.«

Benutzeravatar
Bernardo
Beiträge: 153
Registriert: Dienstag 12. Juli 2011, 06:48
Wohnort: Hauptstadt des Landes Baden
Kontaktdaten:

Re: Hund oder Katz?

Beitrag von Bernardo »

Sempre hat geschrieben:
Bernardo hat geschrieben:Ich mag Katzen.
:glubsch:

Da fehlen Rind, Schwein, Geflügel ... in der Auswahl.

In der Auswahl steht: "ein anderes Tier".
Tertium non datur.

Benutzeravatar
Sempre
Beiträge: 8698
Registriert: Sonntag 19. Juli 2009, 19:07

Re: Hund oder Katz?

Beitrag von Sempre »

@Bernardo

Ich mag mehrere andere Tiere.

Unklar ist mir aber angesichts Deiner sonstigen Äußerungen, ob Du tote oder lebendige Katzen magst. Ansonsten kommt es ja auch auf die Beilage und den Wein dazu an.

Gruß
Sempre
Niemals sei gesagt es werde je zugelassen, daß ein zum Leben prädestinierter Mensch sein Leben ohne das Sakrament des Mittlers beendet. (St. Augustin, Gegen Julian, V-4)

Benutzeravatar
lifestylekatholik
Beiträge: 8702
Registriert: Montag 6. Oktober 2008, 23:29

Re: Hund oder Katz?

Beitrag von lifestylekatholik »

Sempre hat geschrieben:Ansonsten kommt es ja auch auf die Beilage und den Wein dazu an.
Welchen Wein nimmt man denn zu Katze? :hmm:
»Was muß man denn in der Kirche ›machen‹? In den Gottesdienſt gehen und beten reicht doch.«

obsculta
Beiträge: 2300
Registriert: Sonntag 7. September 2008, 22:16

Re: Hund oder Katz?

Beitrag von obsculta »

Ich mag Meerschweinchen total gerne.


Benutzeravatar
Niels
Beiträge: 23520
Registriert: Donnerstag 2. Oktober 2003, 11:13

Re: Hund oder Katz?

Beitrag von Niels »

lifestylekatholik hat geschrieben:
Sempre hat geschrieben:Ansonsten kommt es ja auch auf die Beilage und den Wein dazu an.
Welchen Wein nimmt man denn zu Katze? :hmm:
Kommt drauf an:
Alfs Kochbuch hat geschrieben:Zum Perser trinkt er gerne einen schweren Rotwein.
Eine junge Siam harmoniert am besten mit leichtem Weißwein
:koch: :wein:
Nolite timere pusillus grex, quia complacuit Patri vestro dare vobis regnum.

Benutzeravatar
Nassos
Beiträge: 9048
Registriert: Montag 1. Juni 2009, 01:48

Re: Hund oder Katz?

Beitrag von Nassos »

Ich vermisse ad-fontes' Umfragen. :traurigtaps:
Ich glaube; hilf meinem Unglauben

Benutzeravatar
Bernardo
Beiträge: 153
Registriert: Dienstag 12. Juli 2011, 06:48
Wohnort: Hauptstadt des Landes Baden
Kontaktdaten:

Re: Hund oder Katz?

Beitrag von Bernardo »

1 x Katz

2 x Hund
Tertium non datur.

Vulpius Herbipolensis
Beiträge: 1042
Registriert: Sonntag 31. Januar 2010, 19:09

Re: Hund oder Katz?

Beitrag von Vulpius Herbipolensis »

Bernardo hat geschrieben:1 x Katz

2 x Hund
Kommt gleich ... :koch:

Vulpius Herbipolensis
Beiträge: 1042
Registriert: Sonntag 31. Januar 2010, 19:09

Re: Hund oder Katz?

Beitrag von Vulpius Herbipolensis »

Nassos hat geschrieben:Ich vermisse ad-fontes' Umfragen. :traurigtaps:
Σtimmt!

Benutzeravatar
Hubertus
Beiträge: 12606
Registriert: Montag 3. Mai 2010, 20:08

Re: Hund oder Katz?

Beitrag von Hubertus »

Alter Hund schmeckt oft zäh. Ihn zuzubereiten ist dann meistens für die Katz'.
Der Kult ist immer wichtiger als jede noch so gescheite Predigt. Die Objektivität des Kultes ist das Größte und das Wichtigste, was unsere Zeit braucht. Der Alte Ritus ist der größte Schatz der Kirche, ihr Notgepäck, ihre Arche Noah. (M. Mosebach)

Benutzeravatar
Niels
Beiträge: 23520
Registriert: Donnerstag 2. Oktober 2003, 11:13

Re: Hund oder Katz?

Beitrag von Niels »

Hubertus hat geschrieben:Alter Hund schmeckt oft zäh. Ihn zuzubereiten ist dann meistens für die Katz'.
:kugel: :kugel: :kugel:
Nolite timere pusillus grex, quia complacuit Patri vestro dare vobis regnum.

civilisation
Beiträge: 10481
Registriert: Montag 17. November 2008, 20:15

Re: Hund oder Katz?

Beitrag von civilisation »

Bild
In Oberbayern verspeist man wohl auch gerne Schwan, wie mir ein eingeborener Priester berichtete.

Benutzeravatar
Clemens
Beiträge: 3581
Registriert: Dienstag 2. Oktober 2007, 18:16
Wohnort: Bayern

Re: Hund oder Katz?

Beitrag von Clemens »

Das zeigen ja schon die Carmina Burana!

obsculta
Beiträge: 2300
Registriert: Sonntag 7. September 2008, 22:16

Re: Hund oder Katz?

Beitrag von obsculta »

civilisation hat geschrieben:Bild
In Oberbayern verspeist man wohl auch gerne Schwan, wie mir ein eingeborener Priester berichtete.

Da brat' mir einer 'nen Schwan :koch: :koch: :koch:

Benutzeravatar
Hubertus
Beiträge: 12606
Registriert: Montag 3. Mai 2010, 20:08

Re: Hund oder Katz?

Beitrag von Hubertus »

civilisation hat geschrieben:Bild
In Oberbayern verspeist man wohl auch gerne Schwan, wie mir ein eingeborener Priester berichtete.
Das war vermutlich Franken und wahrscheinlich dialektal mißverständlich:

"Sunndouch gibt's Schwaansbraten."

:hmm:
Der Kult ist immer wichtiger als jede noch so gescheite Predigt. Die Objektivität des Kultes ist das Größte und das Wichtigste, was unsere Zeit braucht. Der Alte Ritus ist der größte Schatz der Kirche, ihr Notgepäck, ihre Arche Noah. (M. Mosebach)

Benutzeravatar
taddeo
Moderator
Beiträge: 19091
Registriert: Donnerstag 18. Januar 2007, 09:07

Re: Hund oder Katz?

Beitrag von taddeo »

:kugel:

Benutzeravatar
Niels
Beiträge: 23520
Registriert: Donnerstag 2. Oktober 2003, 11:13

Re: Hund oder Katz?

Beitrag von Niels »

Hubertus hat geschrieben:
civilisation hat geschrieben:Bild
In Oberbayern verspeist man wohl auch gerne Schwan, wie mir ein eingeborener Priester berichtete.
Das war vermutlich Franken und wahrscheinlich dialektal mißverständlich:

"Sunndouch gibt's Schwaansbraten."

:hmm:
:kugel:
Nolite timere pusillus grex, quia complacuit Patri vestro dare vobis regnum.

obsculta
Beiträge: 2300
Registriert: Sonntag 7. September 2008, 22:16

Re: Hund oder Katz?

Beitrag von obsculta »

Hubertus hat geschrieben:
civilisation hat geschrieben:Bild
In Oberbayern verspeist man wohl auch gerne Schwan, wie mir ein eingeborener Priester berichtete.
Das war vermutlich Franken und wahrscheinlich dialektal mißverständlich:

"Sunndouch gibt's Schwaansbraten."

:hmm:

:freude: :breitgrins:

civilisation
Beiträge: 10481
Registriert: Montag 17. November 2008, 20:15

Re: Hund oder Katz?

Beitrag von civilisation »

obsculta hat geschrieben:
Hubertus hat geschrieben:
civilisation hat geschrieben:Bild
In Oberbayern verspeist man wohl auch gerne Schwan, wie mir ein eingeborener Priester berichtete.
Das war vermutlich Franken und wahrscheinlich dialektal mißverständlich:

"Sunndouch gibt's Schwaansbraten."

:hmm:

:freude: :breitgrins:

Bild
Der war gut.
Aber der Priester war wirklich Oberbayer. Die Eber haben ihm wohl nicht mehr geschmeckt. :breitgrins:

Und zuzutrauen wäre es ihm, daß er und die Seinen Schwäne verspeisen.

Benutzeravatar
Clemens
Beiträge: 3581
Registriert: Dienstag 2. Oktober 2007, 18:16
Wohnort: Bayern

Re: Hund oder Katz?

Beitrag von Clemens »

Miser! Modo niger, et ustus fortiter!

http://www.youtube.com/watch?v=MDAVaRbj ... re=related

Benutzeravatar
holzi
Beiträge: 7205
Registriert: Montag 28. November 2005, 15:00
Wohnort: Regensburg

Re: Hund oder Katz?

Beitrag von holzi »

civilisation hat geschrieben:Bild
In Oberbayern verspeist man wohl auch gerne Schwan, wie mir ein eingeborener Priester berichtete.
Junger Schwan ist absolut lecker! Sehr kräftiger, angenehmer Geschmack. Alter Schwan ist zäh.
Diese Nachricht wurde CO²-neutral, umweltfreundlich, aus wiederverwerteten Buchstaben von weggeworfenen E-Mails geschrieben und ist digital voll abbaubar.

Clementine
Beiträge: 1024
Registriert: Samstag 30. Juni 2007, 16:32

Re: Hund oder Katz?

Beitrag von Clementine »

holzi hat geschrieben:
civilisation hat geschrieben:Bild
In Oberbayern verspeist man wohl auch gerne Schwan, wie mir ein eingeborener Priester berichtete.
Junger Schwan ist absolut lecker! Sehr kräftiger, angenehmer Geschmack. Alter Schwan ist zäh.
Erinnert mich an den Witz, in dem der Gast im Restaurant Taube isst. Das Vieh ist extrem zäh. Irgendwann findet er eine kleine Metallbox auf dem Teller, neugierig öffnet er diese und findet einen Zettel mit der Nachricht "Greifen im Morgengrauen an. Napoleon"
Es gibt drei Arten von Menschen: Haie, Haifischfutter und Menschen, die es gelernt haben mit den Haien zu schwimmen ohne gefressen zu werden.

Halte Deine Stadt sauber! Iß täglich eine Taube!

obsculta
Beiträge: 2300
Registriert: Sonntag 7. September 2008, 22:16

Re: Hund oder Katz?

Beitrag von obsculta »

Alter Schwan ist zäh.
Ach Holzi,

ab einem gewissen Datum trifft Frau hauptsächlich
auf "alte Schwäne"...*Seufz*

Benutzeravatar
Bernado
Beiträge: 3961
Registriert: Sonntag 28. Juni 2009, 17:02
Wohnort: Berlin

Re: Hund oder Katz?

Beitrag von Bernado »

lifestylekatholik hat geschrieben:
Sempre hat geschrieben:Ansonsten kommt es ja auch auf die Beilage und den Wein dazu an.
Welchen Wein nimmt man denn zu Katze? :hmm:
Zeller schwarze Katz?
„DIE SORGE DER PÄPSTE ist es bis zur heutigen Zeit stets gewesen, dass die Kirche Christi der Göttlichen Majestät einen würdigen Kult darbringt.“ Summorum Pontificum 2007 (http://www.summorum-pontificum.de/)

Benutzeravatar
Bernado
Beiträge: 3961
Registriert: Sonntag 28. Juni 2009, 17:02
Wohnort: Berlin

Re: Hund oder Katz?

Beitrag von Bernado »

Vulpius Herbipolensis hat geschrieben:
Nassos hat geschrieben:Ich vermisse ad-fontes' Umfragen. :traurigtaps:
Σtimmt!
Immer diese Schwächen in der Orthographie. Das schreibt man Ftimmt.
„DIE SORGE DER PÄPSTE ist es bis zur heutigen Zeit stets gewesen, dass die Kirche Christi der Göttlichen Majestät einen würdigen Kult darbringt.“ Summorum Pontificum 2007 (http://www.summorum-pontificum.de/)

obsculta
Beiträge: 2300
Registriert: Sonntag 7. September 2008, 22:16

Re: Hund oder Katz?

Beitrag von obsculta »

Vermißt werden ad fontes und auch christ 86.

Ihr Guten,Ihr fehlt!

obsculta
Beiträge: 2300
Registriert: Sonntag 7. September 2008, 22:16

Re: Hund oder Katz?

Beitrag von obsculta »

Vermißt werden ad fontes und auch christ 86.

Ihr Guten,Ihr fehlt!

Benutzeravatar
Sempre
Beiträge: 8698
Registriert: Sonntag 19. Juli 2009, 19:07

Re: Hund oder Katz?

Beitrag von Sempre »

Bernardo hat geschrieben:Ich mag Katzen.
Was mögen denn Deine Katzen? Toro?
Niemals sei gesagt es werde je zugelassen, daß ein zum Leben prädestinierter Mensch sein Leben ohne das Sakrament des Mittlers beendet. (St. Augustin, Gegen Julian, V-4)

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema