Nachrichten, die die Welt nicht braucht

Sonstiges und drumherum.

Moderator: HeGe

Benutzeravatar
HeGe
Moderator
Beiträge: 13320
Registriert: Montag 6. Oktober 2003, 18:56
Wohnort: Erzbistum Köln

Re: Nachrichten, die die Welt nicht braucht

Beitrag von HeGe » Freitag 15. Dezember 2017, 13:23

Niels hat geschrieben:
Freitag 15. Dezember 2017, 12:59
Es geht noch schlimmer...

"Pornografie ist super! Das findet Kulturwissenschaftlerin und WELT-Social-Media-Redakteurin Anna Koch. Allerdings sollten Pornos auch vom Staat angeboten werden - dann wären sie fair produziert und besser": https://www.welt.de/kultur/video1716091 ... Staat.html
Bild Bild Bild
Aber ich hoffe doch, damit meint sie nicht, dass dann auch Vertreter des Staates... in diesen Pornos... :irritiert:

Ich gehe mir mal gerade die Augen auswaschen.... :panisch:
Preces meae non sunt dignae: / Sed tu bonus fac benigne, / Ne perenni cremer igne.

Benutzeravatar
Niels
Beiträge: 22654
Registriert: Donnerstag 2. Oktober 2003, 11:13

Re: Nachrichten, die die Welt nicht braucht

Beitrag von Niels » Freitag 15. Dezember 2017, 13:57

Bitte nicht!
:panisch: Bild

Wäre aber ein Grund, das zwangsfinanzierte Rundfunkgedöns zu rechtfertigen... :kugel: :panisch: :panisch: :panisch:
"Übrigens: Wussten Sie schon, dass der Walfisch das kleinste lebende Säugetier sein könnte, wenn er nur nicht so groß wäre?"
(Loriot)

Benutzeravatar
Niels
Beiträge: 22654
Registriert: Donnerstag 2. Oktober 2003, 11:13

Re: Nachrichten, die die Welt nicht braucht

Beitrag von Niels » Mittwoch 20. Dezember 2017, 11:52

"Was Lammert über Merkels nahe Zukunft denken soll": https://www.welt.de/politik/deutschland ... -soll.html
Wen interessiert, was der belemmerte Herr Lammert - möglicherweise der nächste "Bundespräsident", horribile dictu - "denkt"? :panisch:
"Übrigens: Wussten Sie schon, dass der Walfisch das kleinste lebende Säugetier sein könnte, wenn er nur nicht so groß wäre?"
(Loriot)

Caviteño
Beiträge: 9104
Registriert: Sonntag 14. März 2010, 02:31
Wohnort: Diözesen Imus und Essen

Re: Nachrichten, die die Welt nicht braucht

Beitrag von Caviteño » Sonnabend 6. Januar 2018, 15:04

Ob "die Welt" diese Nachricht "braucht", weiß ich nicht. Sie wirft jedenfalls ein gutes Bild auf die Sorgen der Polizei in anderen Teilen der Welt:

Bild

https://twitter.com/gav424/status/949427936196726784

:D

Benutzeravatar
HeGe
Moderator
Beiträge: 13320
Registriert: Montag 6. Oktober 2003, 18:56
Wohnort: Erzbistum Köln

Re: Nachrichten, die die Welt nicht braucht

Beitrag von HeGe » Mittwoch 10. Januar 2018, 13:30

Preces meae non sunt dignae: / Sed tu bonus fac benigne, / Ne perenni cremer igne.

Benutzeravatar
Torsten
Beiträge: 6407
Registriert: Dienstag 17. Februar 2004, 02:23

Re: Nachrichten, die die Welt nicht braucht

Beitrag von Torsten » Dienstag 23. Januar 2018, 19:48

https://www.rbb24.de/panorama/beitrag/2 ... erlin.html

Inmitten von Gestrüpp zwischen Pankow und Reinickendorf steht ein bislang unentdecktes Stück der Berliner Mauer. Um die historische Bedeutung zu erkennen, muss man genau hinschauen.
Damals wie heute: Tristesse diesseits und jenseits der Mauer.


Benutzeravatar
Torsten
Beiträge: 6407
Registriert: Dienstag 17. Februar 2004, 02:23

Re: Nachrichten, die die Welt nicht braucht

Beitrag von Torsten » Dienstag 23. Januar 2018, 20:00

"Trollnachrichten, die keiner braucht: "Deine Tristesse vielleicht. :) "


(Glaubst du vielleicht, ich mache Witze?)

Benutzeravatar
Juergen
Beiträge: 22254
Registriert: Mittwoch 1. Oktober 2003, 21:43
Kontaktdaten:

Re: Nachrichten, die die Welt nicht braucht

Beitrag von Juergen » Dienstag 23. Januar 2018, 20:03

https://www.tz.de/stars/wahrsagerin-sag ... 50567.html

Sie sagte schon die Verlobung voraus
Wahrsagerin mit schlimmer Prophezeiung für Prinz Harry und Meghan Markle

Für das britische Fernsehen ist es wohl das Highlight des Jahres: Die Hochzeit von Prinz Harry und Meghan Markle am 19. Mai. Eine Wahrsagerin hat allerdings keine guten Nachrichten für die Beiden.
Gruß
Jürgen

Benutzeravatar
Torsten
Beiträge: 6407
Registriert: Dienstag 17. Februar 2004, 02:23

Re: Nachrichten, die die Welt nicht braucht

Beitrag von Torsten » Dienstag 23. Januar 2018, 21:17

Du kannst dich hier einbringen, so wie du dazulernen kannst. Du kannst in dein Verhalten zurückfallen, aber eines rate ich dir dringend: Mich lass in Ruhe. Egal was dir in den Sinn kommt. Gegenüber der Präsenz des Herrn ist es alles nur Unsinn. Und es gibt Unsinn, über den können wir lachen, und es gibt Unsinn, über den wir erschrecken, und es gibt Unsinn, dem wir gleichgültig gegenüberstehen, weil uns beides, das Lachen und das Erschrecken, von einer Emotionslosigkeit aberzogen wurde, wie sie nur Materie kennt, die um sich selber kreisend jeden Stillstand hasst, der ihre Leichtigkeit gegenüber dem schweren Gefühl verriete, mit dem eigenen Ich verraten und verkauft zu sein an etwas, was jeden normalen Menschen anöden sollte, eine Reihe langer Zahlen und Buchstaben, nach denen sich ein Wert bemisst, den jeder nach Zeilenhonorar schreibende Autor bei weitem überwiege, überstiege seine Autorenschaft die des Fürsten dieser Welt.

Benutzeravatar
Juergen
Beiträge: 22254
Registriert: Mittwoch 1. Oktober 2003, 21:43
Kontaktdaten:

Re: Nachrichten, die die Welt nicht braucht

Beitrag von Juergen » Dienstag 23. Januar 2018, 21:49

Gruß
Jürgen

Raphaela
Beiträge: 5108
Registriert: Dienstag 11. September 2007, 17:53
Wohnort: Erzbistum Freiburg;südlichster Südschwarzwald "Dreiland": CH-D-F
Kontaktdaten:

Re: Nachrichten, die die Welt nicht braucht

Beitrag von Raphaela » Sonntag 28. Januar 2018, 07:48

Torsten hat geschrieben:
Dienstag 23. Januar 2018, 21:17
Du kannst dich hier einbringen, so wie du dazulernen kannst. Du kannst in dein Verhalten zurückfallen, aber eines rate ich dir dringend: Mich lass in Ruhe. Egal was dir in den Sinn kommt. Gegenüber der Präsenz des Herrn ist es alles nur Unsinn. Und es gibt Unsinn, über den können wir lachen, und es gibt Unsinn, über den wir erschrecken, und es gibt Unsinn, dem wir gleichgültig gegenüberstehen, weil uns beides, das Lachen und das Erschrecken, von einer Emotionslosigkeit aberzogen wurde, wie sie nur Materie kennt, die um sich selber kreisend jeden Stillstand hasst, der ihre Leichtigkeit gegenüber dem schweren Gefühl verriete, mit dem eigenen Ich verraten und verkauft zu sein an etwas, was jeden normalen Menschen anöden sollte, eine Reihe langer Zahlen und Buchstaben, nach denen sich ein Wert bemisst, den jeder nach Zeilenhonorar schreibende Autor bei weitem überwiege, überstiege seine Autorenschaft die des Fürsten dieser Welt.
Hast du die Überschrift dieses Stranges gelesen? :hmm: :hmm: :hmm:
Ich vermute, dem ist nicht so.
Ich bin gerne katholisch, mit Leib und Seele!

Benutzeravatar
Raphael
Beiträge: 13554
Registriert: Sonnabend 11. Oktober 2003, 19:25
Wohnort: Erzdiözese Köln

Re: Nachrichten, die die Welt nicht braucht

Beitrag von Raphael » Montag 29. Januar 2018, 13:34

Aus der heutigen Ausgabe der FAZ (Seite 19): :auweia:
Jetzt also „Fake Porn“
Die Welt kann man nur verstehen, wenn man vor dem Kreuz von Golgatha kniet!

Benutzeravatar
Sempre
Beiträge: 8362
Registriert: Sonntag 19. Juli 2009, 19:07

Re: Nachrichten, die die Welt nicht braucht

Beitrag von Sempre » Montag 29. Januar 2018, 13:55

Raphael hat geschrieben:
Montag 29. Januar 2018, 13:34
Aus der heutigen Ausgabe der FAZ (Seite 19): :auweia:
Jetzt also „Fake Porn“
Das Thema lautet "augmented reality" (erweiterte Realität) und ist alles andere als neu. Beispielsweise verarscht uns die NASA schon seit längerem damit.

This is how they fake everything (Youtube-Video über ältere und weniger alte Täuschungsmethoden. Die neueren z.T. noch nicht ganz ausgereift. Lustig!)
Die Lehren der Kirche zu glauben mag manch einem Schwierigkeiten bereiten. Sie aber nach eigenem Gutdünken nachzubessern und das Resultat dann für wahr zu halten, ist infantil.

CIC_Fan
Beiträge: 7971
Registriert: Donnerstag 24. April 2014, 14:08

Re: Nachrichten, die die Welt nicht braucht

Beitrag von CIC_Fan » Montag 5. Februar 2018, 14:13


Benutzeravatar
HeGe
Moderator
Beiträge: 13320
Registriert: Montag 6. Oktober 2003, 18:56
Wohnort: Erzbistum Köln

Re: Nachrichten, die die Welt nicht braucht

Beitrag von HeGe » Freitag 9. Februar 2018, 14:10

General-Anzeiger hat geschrieben: Londoner Museum zeigt Überbleibsel vom Riesenfettberg

09.02.2018 LONDON. Ein 250 Meter lange Koloss aus Windeln, Wischlappen, Kondomen und hartem Kochfett hatte im Herbst 2017 einen Londoner Abwasserkanal verstopft. Jetzt kommen Reste davon ins Londoner Stadtmuseum. [...]
:ikb_sick:
Preces meae non sunt dignae: / Sed tu bonus fac benigne, / Ne perenni cremer igne.

Benutzeravatar
Niels
Beiträge: 22654
Registriert: Donnerstag 2. Oktober 2003, 11:13

Re: Nachrichten, die die Welt nicht braucht

Beitrag von Niels » Freitag 9. Februar 2018, 14:29

Das konnte weg. Und ein Teil davon ist jetzt museale "Kunst"? Bekommt man Geld raus, wenn man sich das antut? :glubsch:
"Übrigens: Wussten Sie schon, dass der Walfisch das kleinste lebende Säugetier sein könnte, wenn er nur nicht so groß wäre?"
(Loriot)

Benutzeravatar
Niels
Beiträge: 22654
Registriert: Donnerstag 2. Oktober 2003, 11:13

Re: Nachrichten, die die Welt nicht braucht

Beitrag von Niels » Freitag 16. Februar 2018, 08:39

"Übrigens: Wussten Sie schon, dass der Walfisch das kleinste lebende Säugetier sein könnte, wenn er nur nicht so groß wäre?"
(Loriot)

Benutzeravatar
Raphael
Beiträge: 13554
Registriert: Sonnabend 11. Oktober 2003, 19:25
Wohnort: Erzdiözese Köln

Re: Nachrichten, die die Welt nicht braucht

Beitrag von Raphael » Freitag 16. Februar 2018, 08:49

HeGe hat geschrieben:
Freitag 9. Februar 2018, 14:10
General-Anzeiger hat geschrieben: Londoner Museum zeigt Überbleibsel vom Riesenfettberg

09.02.2018 LONDON. Ein 250 Meter lange Koloss aus Windeln, Wischlappen, Kondomen und hartem Kochfett hatte im Herbst 2017 einen Londoner Abwasserkanal verstopft. Jetzt kommen Reste davon ins Londoner Stadtmuseum. [...]
:ikb_sick:
Datt is' Kunscht! :pfeif:
Die Welt kann man nur verstehen, wenn man vor dem Kreuz von Golgatha kniet!

Benutzeravatar
Niels
Beiträge: 22654
Registriert: Donnerstag 2. Oktober 2003, 11:13

Re: Nachrichten, die die Welt nicht braucht

Beitrag von Niels » Freitag 16. Februar 2018, 08:51

Dat konnte wech. Getz isset ersma "konserviert". :ikb_sick:
"Übrigens: Wussten Sie schon, dass der Walfisch das kleinste lebende Säugetier sein könnte, wenn er nur nicht so groß wäre?"
(Loriot)

Benutzeravatar
HeGe
Moderator
Beiträge: 13320
Registriert: Montag 6. Oktober 2003, 18:56
Wohnort: Erzbistum Köln

Re: Nachrichten, die die Welt nicht braucht

Beitrag von HeGe » Donnerstag 8. März 2018, 12:27

Lachende Alexa erschreckt Nutzer in der Nacht

Jeder, der sich so ein Ding in die Wohnung stellt, ist zwar selber schuld, aber wenn ich mir vorstelle, mitten in der Nacht durch so ein gruseliges Lachen aufgeweckt zu werden... :panisch:
Preces meae non sunt dignae: / Sed tu bonus fac benigne, / Ne perenni cremer igne.

CIC_Fan
Beiträge: 7971
Registriert: Donnerstag 24. April 2014, 14:08

Re: Nachrichten, die die Welt nicht braucht

Beitrag von CIC_Fan » Donnerstag 8. März 2018, 12:30

Ich hab immer noch ned verstanden was diese Alexa eigentlich ist

Benutzeravatar
HeGe
Moderator
Beiträge: 13320
Registriert: Montag 6. Oktober 2003, 18:56
Wohnort: Erzbistum Köln

Re: Nachrichten, die die Welt nicht braucht

Beitrag von HeGe » Donnerstag 8. März 2018, 12:34

CIC_Fan hat geschrieben:
Donnerstag 8. März 2018, 12:30
Ich hab immer noch ned verstanden was diese Alexa eigentlich ist
Hast du schon mal Star Trek TNG gesehen? "Computer, mach Licht." "Computer, spiele Musik". Computer, tue dies oder jenes. So in die Richtung geht das, das ist eine Sprachsteuerung für alle möglichen "smarten" Dienste, nur dass man statt neutral "Computer" die Befehle eben mit "Alexa, ..." beginnt. Ich kann gut darauf verzichten. Es wundert mich eigentlich, dass sich noch keine Feministinnen echauffiert haben, dass das Gerät, dem man hier Befehle erteilt, einen weiblichen Namen hat. :)
Preces meae non sunt dignae: / Sed tu bonus fac benigne, / Ne perenni cremer igne.

Benutzeravatar
Schwenkelpott
Beiträge: 527
Registriert: Freitag 3. April 2015, 00:34

Re: Nachrichten, die die Welt nicht braucht

Beitrag von Schwenkelpott » Donnerstag 8. März 2018, 12:37

HeGe hat geschrieben:
Donnerstag 8. März 2018, 12:34
CIC_Fan hat geschrieben:
Donnerstag 8. März 2018, 12:30
Ich hab immer noch ned verstanden was diese Alexa eigentlich ist
[...] Ich kann gut darauf verzichten.
Ganz in Anlehung an den Strangtitel: Sachen, die die Welt nicht braucht ...
Der Katholik steht und will stehen in Allem auf historischem Boden; nur das Erdreich der Überlieferung gibt ihm Festigkeit und Nahrung; nur was sich an Überliefertes anschließt, gedeiht und treibt zu neuen Blüten und neuem Samen.
H. Bone, Cantate! 1847

CIC_Fan
Beiträge: 7971
Registriert: Donnerstag 24. April 2014, 14:08

Re: Nachrichten, die die Welt nicht braucht

Beitrag von CIC_Fan » Donnerstag 8. März 2018, 12:40

HeGe hat geschrieben:
Donnerstag 8. März 2018, 12:34
CIC_Fan hat geschrieben:
Donnerstag 8. März 2018, 12:30
Ich hab immer noch ned verstanden was diese Alexa eigentlich ist
Hast du schon mal Star Trek TNG gesehen? "Computer, mach Licht." "Computer, spiele Musik". Computer, tue dies oder jenes. So in die Richtung geht das, das ist eine Sprachsteuerung für alle möglichen "smarten" Dienste, nur dass man statt neutral "Computer" die Befehle eben mit "Alexa, ..." beginnt. Ich kann gut darauf verzichten. Es wundert mich eigentlich, dass sich noch keine Feministinnen echauffiert haben, dass das Gerät, dem man hier Befehle erteilt, einen weiblichen Namen hat. :)
schwachsinn pur

Benutzeravatar
HeGe
Moderator
Beiträge: 13320
Registriert: Montag 6. Oktober 2003, 18:56
Wohnort: Erzbistum Köln

Re: Nachrichten, die die Welt nicht braucht

Beitrag von HeGe » Donnerstag 8. März 2018, 12:46

CIC_Fan hat geschrieben:
Donnerstag 8. März 2018, 12:40
schwachsinn pur
Wie gesagt, ich brauche es auch nicht, aber wie vieles ist es eben was für die Bequemlichkeit. Das Ding kann nichts, was man nicht auch anders erledigen könnte, aber es vereinfacht halt manche Sachen. Das ist ja per se nicht Schlechtes, aber ich sehe das v.a. unter Sicherheitsaspekten ziemlich kritisch.
Preces meae non sunt dignae: / Sed tu bonus fac benigne, / Ne perenni cremer igne.

Benutzeravatar
Niels
Beiträge: 22654
Registriert: Donnerstag 2. Oktober 2003, 11:13

Re: Nachrichten, die die Welt nicht braucht

Beitrag von Niels » Donnerstag 8. März 2018, 14:37

CIC_Fan hat geschrieben:
Donnerstag 8. März 2018, 12:30
Ich hab immer noch ned verstanden was diese Alexa eigentlich ist
Ich lange Zeit auch nicht. Die lacht ohne Grund. :clown:
"Übrigens: Wussten Sie schon, dass der Walfisch das kleinste lebende Säugetier sein könnte, wenn er nur nicht so groß wäre?"
(Loriot)

Benutzeravatar
Niels
Beiträge: 22654
Registriert: Donnerstag 2. Oktober 2003, 11:13

Re: Nachrichten, die die Welt nicht braucht

Beitrag von Niels » Donnerstag 8. März 2018, 14:38

Ich würde so ein Biest nicht ins Haus lassen.
"Übrigens: Wussten Sie schon, dass der Walfisch das kleinste lebende Säugetier sein könnte, wenn er nur nicht so groß wäre?"
(Loriot)

Benutzeravatar
Niels
Beiträge: 22654
Registriert: Donnerstag 2. Oktober 2003, 11:13

Re: Nachrichten, die die Welt nicht braucht

Beitrag von Niels » Donnerstag 8. März 2018, 14:39

Und erst recht nicht dafür bezahlen. :patsch: :kugel:
"Übrigens: Wussten Sie schon, dass der Walfisch das kleinste lebende Säugetier sein könnte, wenn er nur nicht so groß wäre?"
(Loriot)

Benutzeravatar
martin v. tours
Beiträge: 2832
Registriert: Sonntag 2. November 2008, 21:30

Re: Nachrichten, die die Welt nicht braucht

Beitrag von martin v. tours » Donnerstag 8. März 2018, 18:51

CIC_Fan hat geschrieben:
Donnerstag 8. März 2018, 12:30
Ich hab immer noch ned verstanden was diese Alexa eigentlich ist
Besser kann man den Irrsinn nicht erklären:
https://www.youtube.com/watch?v=kty0xCgIYjA
Nach dem sie nicht erreicht hat, daß die Menschen praktizieren, was sie lehrt, hat die gegenwärtige Kirche beschlossen, zu lehren, was sie praktizieren.
Nicolás Gómez Dávila

Benutzeravatar
Hubertus
Beiträge: 10704
Registriert: Montag 3. Mai 2010, 20:08

Re: Nachrichten, die die Welt nicht braucht

Beitrag von Hubertus » Donnerstag 8. März 2018, 19:18

Und gleich noch was, wieder vom größten Friedensprojekt aller Zeiten, der EU:

"Deutscher Führerschein entspricht nicht EU-Recht"

Daraus:
Der Fehler steckt in Spalte 12 auf der Rückseite des deutschen EU-Führerscheins. Dort müssen Einschränkungen vermerkt werden, die die Fahrtüchtigkeit des Fahrers beeinflussen. [...]
"Das reicht aber nicht aus, denn das ist lediglich die „Überschriftenkennzahl“ der Anlage I zur Richtlinie 2006/126/EG des Europäischen Parlaments und des Rates vom 20. Dezember 2006 über den Führerschein (Neufassung).
8) :onkel:
:panisch:
https://www.youtube.com/watch?v=3L8aFkOXjb8
Der Kult ist immer wichtiger als jede noch so gescheite Predigt. Die Objektivität des Kultes ist das Größte und das Wichtigste, was unsere Zeit braucht. Der Alte Ritus ist der größte Schatz der Kirche, ihr Notgepäck, ihre Arche Noah. (M. Mosebach)

Benutzeravatar
HeGe
Moderator
Beiträge: 13320
Registriert: Montag 6. Oktober 2003, 18:56
Wohnort: Erzbistum Köln

Re: Nachrichten, die die Welt nicht braucht

Beitrag von HeGe » Montag 12. März 2018, 13:33

Focus hat geschrieben: Nach Pistolen-Eklat: Fußballsaison in Griechenland abgebrochen

[...] Die Staatsanwaltschaft der griechischen Hafenstadt Thessaloniki gab unterdessen einen Haftbefehl aus gegen den Besitzer des Spitzenvereins Paok Saloniki, Iwan Savvidis. Der Unternehmer hatte am Vorabend den Abbruch des Traditionsduells zwischen Paok Saloniki und AEK Athen verursacht, als er aus Protest gegen eine Abseits-Entscheidung aufs Spielfeld ging und dabei eine Pistole an seinem Gürtel trug. [...]
:auweia:
Preces meae non sunt dignae: / Sed tu bonus fac benigne, / Ne perenni cremer igne.

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema