Alles rund um Faϲebook

Sonstiges und drumherum.

Moderator: HeGe

Benutzeravatar
Raphael
Beiträge: 13363
Registriert: Sonnabend 11. Oktober 2003, 19:25
Wohnort: Erzdiözese Köln

Re: Facebook

Beitrag von Raphael » Donnerstag 20. Februar 2014, 06:49

Facebook zahlt 19 Milliarden Dollar für Whatsapp

Daraus:
Das weltgrößte Online-Netzwerk Facebook schluckt den populären Kurznachrichtendienst Whatsapp für 19 Milliarden Dollar. Der hohe Kaufpreis wird in bar und Facebook-Aktien bezahlt, wie das US-Unternehmen am Mittwoch ankündigte. Später sollen weitere drei Milliarden Dollar in Form von Aktien an die Gründer und Mitarbeiter fließen.
Die Welt kann man nur verstehen, wenn man vor dem Kreuz von Golgatha kniet!

ad_hoc
Beiträge: 4877
Registriert: Mittwoch 14. Januar 2004, 12:14

Re: Facebook

Beitrag von ad_hoc » Donnerstag 20. Februar 2014, 13:24

Ich weiß nicht, wer der größere Daten-Abgreifer ist: NSA oder Zuckerberg

Gruß, ad_hoc
quidquid cognoscitur, ad modum cognoscentis cognoscitur (n. Thomas v. Aquin)

Benutzeravatar
Protasius
Moderator
Beiträge: 5612
Registriert: Sonnabend 19. Juni 2010, 19:13

Re: Facebook

Beitrag von Protasius » Donnerstag 20. Februar 2014, 13:55

ad_hoc hat geschrieben:Ich weiß nicht, wer der größere Daten-Abgreifer ist: NSA oder Zuckerberg

Gruß, ad_hoc
Der Unterschied ist aber, daß Zuckerberg nur aufsammeln muß, was man ihm darreicht. Die NSA muß sich dafür etwas anstrengen.
Der so genannte ‚Geist’ des Konzils ist keine autoritative Interpretation. Er ist ein Geist oder Dämon, der exorziert werden muss, wenn wir mit der Arbeit des Herrn weiter machen wollen. – Ralph Walker Nickless, Bischof von Sioux City, Iowa, 2009

Benutzeravatar
Nassos
Beiträge: 9048
Registriert: Montag 1. Juni 2009, 01:48

Re: Facebook

Beitrag von Nassos » Donnerstag 20. Februar 2014, 20:24

WhatsApp account gelöscht und deistalliert. Alternativen gibt es ja. Threema, hike, telegram.

Nachteil: wenig user. Noch. WA hat auch klein angefangen.

Benutzeravatar
Nassos
Beiträge: 9048
Registriert: Montag 1. Juni 2009, 01:48

Re: Facebook

Beitrag von Nassos » Freitag 21. Februar 2014, 22:18

Ich stelle erfreut fest, dass die Anzahl meiner Kontakte, die jetzt Threema verwenden, plötzlich ansteigt.

Bild

Vir Probatus
Beiträge: 3520
Registriert: Freitag 28. Januar 2011, 19:45
Wohnort: EB PB

Re: Facebook

Beitrag von Vir Probatus » Dienstag 25. Februar 2014, 09:43

"Die Frau ist für die Kirche unabdingbar und wichtiger als manche Bischöfe." (Papst Franziskus)

Benutzeravatar
HeGe
Moderator
Beiträge: 13242
Registriert: Montag 6. Oktober 2003, 18:56
Wohnort: Erzbistum Köln

Re: Facebook

Beitrag von HeGe » Donnerstag 4. September 2014, 15:21

Preces meae non sunt dignae: / Sed tu bonus fac benigne, / Ne perenni cremer igne.

iustus
Beiträge: 7013
Registriert: Sonnabend 8. Juli 2006, 14:59

Re: Facebook

Beitrag von iustus » Donnerstag 4. September 2014, 15:40

Naja. Mir ist im Moment nicht klar, ob sich Facebook nicht lediglich deswegen gegen Bezeichnungen wie "Don" o.ä. im Namen wendet, weil meines Wissens nach den Nutzungsbedingungen der richtige Name anzugeben ist. Im Profil selbst kann doch weiterhin mit Foto oder Text darauf aufmerksam gemacht werden, dass jemand Priester, Ordensmitglied oder Ordensmann ist.
„Was den Gegenstand des Glaubens betrifft, hat sich das Konzil nichts Neues ausgedacht, noch hat es Altes ersetzen wollen." (Papst Benedikt XVI.)

iustus
Beiträge: 7013
Registriert: Sonnabend 8. Juli 2006, 14:59

Re: Facebook

Beitrag von iustus » Donnerstag 4. September 2014, 15:42

iustus hat geschrieben:
Naja. Mir ist im Moment nicht klar, ob sich Facebook nicht lediglich deswegen gegen Bezeichnungen wie "Don" o.ä. im Namen wendet, weil meines Wissens nach den Nutzungsbedingungen der richtige Name anzugeben ist. Im Profil selbst kann doch weiterhin mit Foto oder Text darauf aufmerksam gemacht werden, dass jemand Priester, Ordensmitglied oder Ordensmann ist.
Gerade gesehen:

orden.de hat bei http://www.mimikama.at nachgefragt und zur Antwort erhalten:
da dürfte es um die Klarnamenpflicht bei Facebook gehen. Wenn der Ordensname eingetragen ist auf dem Ausweis, kann man das ja beweisen und darf den Namen auch nutzen.
Es kann jeder Facebookmitglieder anonym melden und darauf hinweisen, dass der Name angeblich nicht der richtige ist. Das dürfte hier ebenso sein. Ich denke nicht, dass Facebook gegen religiöse Personen vorgeht. Zudem bearbeiten die Meldungen irgendwelche schlecht bezahlten "Helfer" aus bestimmten Ländern.
„Was den Gegenstand des Glaubens betrifft, hat sich das Konzil nichts Neues ausgedacht, noch hat es Altes ersetzen wollen." (Papst Benedikt XVI.)

Benutzeravatar
Maurus
Beiträge: 6813
Registriert: Donnerstag 2. März 2006, 12:56
Wohnort: Kurmainz

Re: Facebook

Beitrag von Maurus » Donnerstag 4. September 2014, 15:42

Ich kenne Leute, die sich da "Kaplan..." oder "Pfarrer..." nennen. Sogar einen "Pastoralreferent..." :D

Benutzeravatar
Hubertus
Beiträge: 10585
Registriert: Montag 3. Mai 2010, 20:08

Re: Facebook

Beitrag von Hubertus » Donnerstag 4. September 2014, 16:50

Der Kult ist immer wichtiger als jede noch so gescheite Predigt. Die Objektivität des Kultes ist das Größte und das Wichtigste, was unsere Zeit braucht. Der Alte Ritus ist der größte Schatz der Kirche, ihr Notgepäck, ihre Arche Noah. (M. Mosebach)

Benutzeravatar
Niels
Beiträge: 22598
Registriert: Donnerstag 2. Oktober 2003, 11:13

Re: Facebook

Beitrag von Niels » Freitag 5. September 2014, 13:22

Mich hat man diesbezüglich noch nicht angeschrieben.
Kann man da dann künftig auch angeben: "Kein Geschlecht" oder "Außerirdisch"?
:ikb_1eye:
Resurrexit, sicut dixit, alleluia

Benutzeravatar
Maurus
Beiträge: 6813
Registriert: Donnerstag 2. März 2006, 12:56
Wohnort: Kurmainz

Re: Facebook

Beitrag von Maurus » Freitag 5. September 2014, 14:45

Niels hat geschrieben:Mich hat man diesbezüglich noch nicht angeschrieben.
Kann man da dann künftig auch angeben: "Kein Geschlecht" oder "Außerirdisch"?
:ikb_1eye:
Die Liste laut "faz.net":

androgyner Mensch
androgyn
bigender
weiblich
Frau zu Mann (FzM)
gender variabel
genderqueer
intersexuell (auch inter*)
männlich
Mann zu Frau (MzF)
weder noch
geschlechtslos
nicht-binär
weitere
Pangender
Pangeschlecht
trans
transweiblich
transmännlich
Transmann
Transmensch
Transfrau
trans*
trans*weiblich
trans*männlich
Trans*Mann
Trans*Mensch
Trans*Frau
transfeminin
Transgender
transgender weiblich
transgender männlich
Transgender Mann
Transgender Mensch
Transgender Frau
transmaskulin
transsexuell
weiblich-transsexuell
männlich-transsexuell
transsexueller Mann
transsexuelle Person
transsexuelle Frau
Inter*
Inter*weiblich
Inter*männlich
Inter*Mann
Inter*Frau
Inter*Mensch
intergender
intergeschlechtlich
zweigeschlechtlich
Zwitter
Hermaphrodit
Two Spirit drittes Geschlecht (indianische Bezeichnung für zwei in einem Körper vereinte Seelen)
Viertes Geschlecht
XY-Frau
Butch (maskuliner Typ in einer lesbischen Beziehung)
Femme (femininer Typ in einer lesbischen Beziehung)
Drag
Transvestit
Cross-Gender

http://www.faz.net/aktuell/gesellschaft ... 3514.html

Es gibt also auch "weder noch" und "weitere". Ich überlege noch :umkuck:


...vielleicht cismaskulin? :hmm:

Benutzeravatar
martin v. tours
Beiträge: 2799
Registriert: Sonntag 2. November 2008, 21:30

Re: Facebook

Beitrag von martin v. tours » Freitag 5. September 2014, 16:42

Für jeden, der sich bei der Liste nicht entscheiden kann, fehlen noch zwei Kategorien, nämlich:

beknackt! und
Total beknackt!
Nach dem sie nicht erreicht hat, daß die Menschen praktizieren, was sie lehrt, hat die gegenwärtige Kirche beschlossen, zu lehren, was sie praktizieren.
Nicolás Gómez Dávila

Benutzeravatar
Maurus
Beiträge: 6813
Registriert: Donnerstag 2. März 2006, 12:56
Wohnort: Kurmainz

Re: Facebook

Beitrag von Maurus » Freitag 5. September 2014, 19:04

martin v. tours hat geschrieben:Für jeden, der sich bei der Liste nicht entscheiden kann, fehlen noch zwei Kategorien, nämlich:

beknackt! und
Total beknackt!
In der gedruckten Ausgabe lautete die Überschrift auch "Fehlt nur Inter*Mailand". :D

Vir Probatus
Beiträge: 3520
Registriert: Freitag 28. Januar 2011, 19:45
Wohnort: EB PB

Re: Facebook

Beitrag von Vir Probatus » Freitag 5. September 2014, 19:35

Maurus hat geschrieben:
Niels hat geschrieben:Mich hat man diesbezüglich noch nicht angeschrieben.
Kann man da dann künftig auch angeben: "Kein Geschlecht" oder "Außerirdisch"?
:ikb_1eye:
Die Liste laut "faz.net":

androgyner Mensch
androgyn
bigender
weiblich
Frau zu Mann (FzM)
gender variabel
genderqueer
intersexuell (auch inter*)
männlich
Mann zu Frau (MzF)
weder noch
geschlechtslos
nicht-binär
weitere
Pangender
Pangeschlecht
trans
transweiblich
transmännlich
Transmann
Transmensch
Transfrau
trans*
trans*weiblich
trans*männlich
Trans*Mann
Trans*Mensch
Trans*Frau
transfeminin
Transgender
transgender weiblich
transgender männlich
Transgender Mann
Transgender Mensch
Transgender Frau
transmaskulin
transsexuell
weiblich-transsexuell
männlich-transsexuell
transsexueller Mann
transsexuelle Person
transsexuelle Frau
Inter*
Inter*weiblich
Inter*männlich
Inter*Mann
Inter*Frau
Inter*Mensch
intergender
intergeschlechtlich
zweigeschlechtlich
Zwitter
Hermaphrodit
Two Spirit drittes Geschlecht (indianische Bezeichnung für zwei in einem Körper vereinte Seelen)
Viertes Geschlecht
XY-Frau
Butch (maskuliner Typ in einer lesbischen Beziehung)
Femme (femininer Typ in einer lesbischen Beziehung)
Drag
Transvestit
Cross-Gender

http://www.faz.net/aktuell/gesellschaft ... 3514.html

Es gibt also auch "weder noch" und "weitere". Ich überlege noch :umkuck:






...vielleicht cismaskulin? :hmm:

Zölibatär maskulin
Zölibatär feminin
"Die Frau ist für die Kirche unabdingbar und wichtiger als manche Bischöfe." (Papst Franziskus)

heiliger_raphael
Beiträge: 775
Registriert: Dienstag 18. März 2014, 22:16
Wohnort: Urlaub

Re: Facebook

Beitrag von heiliger_raphael » Freitag 5. September 2014, 20:24

ich würde Transformer nehmen

taddeo
Moderator
Beiträge: 18342
Registriert: Donnerstag 18. Januar 2007, 09:07

Re: Facebook

Beitrag von taddeo » Freitag 5. September 2014, 20:51

heiliger_raphael hat geschrieben:ich würde Transformer nehmen
Transformator? :hmm: :achselzuck:

Benutzeravatar
Apollonia
Beiträge: 576
Registriert: Sonnabend 1. Juni 2013, 09:25

Re: Facebook

Beitrag von Apollonia » Sonnabend 6. September 2014, 11:30

Mir fehlt die Auswahlmöglichkeit: Sonstige

Benutzeravatar
Hubertus
Beiträge: 10585
Registriert: Montag 3. Mai 2010, 20:08

Re: Facebook

Beitrag von Hubertus » Sonnabend 6. September 2014, 12:16

Apollonia hat geschrieben:Mir fehlt die Auswahlmöglichkeit: Sonstige
Es gibt in der Liste "weitere". Das dürfte wohl in diesem Sinne gemeint sein.



Ich freue mich übrigens schon auf die Zeiten, wo die alle darauf bestehen, eine eigene Toilette zu bekommen. 8)
Der Kult ist immer wichtiger als jede noch so gescheite Predigt. Die Objektivität des Kultes ist das Größte und das Wichtigste, was unsere Zeit braucht. Der Alte Ritus ist der größte Schatz der Kirche, ihr Notgepäck, ihre Arche Noah. (M. Mosebach)

Raphaela
Beiträge: 5088
Registriert: Dienstag 11. September 2007, 17:53
Wohnort: Erzbistum Freiburg;südlichster Südschwarzwald "Dreiland": CH-D-F
Kontaktdaten:

Re: Facebook

Beitrag von Raphaela » Sonnabend 6. September 2014, 13:19

Vir Probatus hat geschrieben: Zölibatär maskulin
Zölibatär feminin
Gute Idee, habe ich auch gleich ausprobiert. - Geht aber leider nicht.
Ich bin gerne katholisch, mit Leib und Seele!

Benutzeravatar
Maurus
Beiträge: 6813
Registriert: Donnerstag 2. März 2006, 12:56
Wohnort: Kurmainz

Re: Facebook

Beitrag von Maurus » Sonnabend 6. September 2014, 15:37

Raphaela hat geschrieben:
Vir Probatus hat geschrieben: Zölibatär maskulin
Zölibatär feminin
Gute Idee, habe ich auch gleich ausprobiert. - Geht aber leider nicht.
Das ist ja auch keine Geschlechtsidentität. Es passt ins Feld "Beziehungsstatus".

Raphaela
Beiträge: 5088
Registriert: Dienstag 11. September 2007, 17:53
Wohnort: Erzbistum Freiburg;südlichster Südschwarzwald "Dreiland": CH-D-F
Kontaktdaten:

Re: Facebook

Beitrag von Raphaela » Montag 15. September 2014, 08:02

Wie sehr es jemand als persönlich sieht, wenn man ihn von der Freundesliste auf FB entfernt zeigt folgendes Beispiel:
Ich entfreunde immer wieder mal. - Auf der einen Seite mache ich darauf aufmerksam, auf der anderen Seite habe ich auch schon die Gründe angegeben: Leute, die in meiner Nähe wohnen, (bis 50 km) sehe ich ja sowieso, da ist das Persönliche wichtiger. Ich habe diese Leute aus dem Grund von der Liste weggenommen. Die meisten haben es verstanden. Einer hatte es anscheinend sehr persönlich genommen. Hat zwar immer wieder mal gesagt, dass wir uns mal treffen, auch schön brav Fotos auf FB gepostet, die beweisen, dass er genug Zeit hat, sich mit Freunden zu treffen.
Und ich bin bestimmt nicht diejenige, die sich immer melden muss. Das Entfreunden scheint er so persönlich genommen zu haben, dass er sich nicht mal vor seinem Umzug gemeldet hat....

Ich gebe zu, dass ich auf solche Freunde inzwischen recht gerne verzichte.
Ich bin gerne katholisch, mit Leib und Seele!

Benutzeravatar
Apollonia
Beiträge: 576
Registriert: Sonnabend 1. Juni 2013, 09:25

Re: Facebook

Beitrag von Apollonia » Montag 15. September 2014, 09:49

Raphaela hat geschrieben:Wie sehr es jemand als persönlich sieht, wenn man ihn von der Freundesliste auf FB entfernt zeigt folgendes Beispiel:
Ich entfreunde immer wieder mal. - Auf der einen Seite mache ich darauf aufmerksam, auf der anderen Seite habe ich auch schon die Gründe angegeben: Leute, die in meiner Nähe wohnen, (bis 50 km) sehe ich ja sowieso, da ist das Persönliche wichtiger. Ich habe diese Leute aus dem Grund von der Liste weggenommen. Die meisten haben es verstanden. Einer hatte es anscheinend sehr persönlich genommen. Hat zwar immer wieder mal gesagt, dass wir uns mal treffen, auch schön brav Fotos auf FB gepostet, die beweisen, dass er genug Zeit hat, sich mit Freunden zu treffen.
Und ich bin bestimmt nicht diejenige, die sich immer melden muss. Das Entfreunden scheint er so persönlich genommen zu haben, dass er sich nicht mal vor seinem Umzug gemeldet hat....

Ich gebe zu, dass ich auf solche Freunde inzwischen recht gerne verzichte.
Die Bezeichnung "Freunde" auf Facebook ist einfach irreführend. Richtig müsste es heißen "Bekannte". Es gibt ja auch dort die Möglichkeit, die Kontakte in verschiedene Kategorien einzuteilen. "Enge Freunde", "Familie", usw. Das ist Internet - das kann doch das reale Leben nicht ersetzen. Aber meiner Meinung nach kann es dieses eben auch gut ergänzen, wenn man es richtig nutzt. Es ist ein anderes, zusätzliches Mittel, mit Leuten in Kontakt zu bleiben, die man aus welchen Gründen auch immer gerade nicht treffen kann. In solchen Fällen lehnt man doch auch das Telefonieren oder Briefeschreiben nicht ab.

Benutzeravatar
Niels
Beiträge: 22598
Registriert: Donnerstag 2. Oktober 2003, 11:13

Re: Facebook

Beitrag von Niels » Montag 6. Oktober 2014, 02:16

Frage in die Runde:
Gibt es eine Möglichkeit, auf dem Händi den "Facebook Messenger" nicht installieren zu müssen und trotzdem weiterhin auf die PNs zugreifen zu können? Bin fast ausschließlich mit dem Händi bei FB aktiv und kann - nachdem ich trotz mehrfacher Aufforderung nix installiert habe - keine PNs mehr abrufen. Das war vor einer Woche. Seitdem war ich auch nicht mehr bei FB (zudem auch das Händi bzw. der Akku rumzickt). Meinen Account löschen will ich aber auch nicht. Weiß jemand Rat?
Resurrexit, sicut dixit, alleluia

Benutzeravatar
HeGe
Moderator
Beiträge: 13242
Registriert: Montag 6. Oktober 2003, 18:56
Wohnort: Erzbistum Köln

Re: Facebook

Beitrag von HeGe » Montag 6. Oktober 2014, 11:28

Wenn du eine Lösung findest, sag mir Bescheid. Ich weigere mich auch, den Messenger zu installieren.
Preces meae non sunt dignae: / Sed tu bonus fac benigne, / Ne perenni cremer igne.

Benutzeravatar
Niels
Beiträge: 22598
Registriert: Donnerstag 2. Oktober 2003, 11:13

Re: Facebook

Beitrag von Niels » Montag 6. Oktober 2014, 11:42

Will ich gerne tun. Bislang ist aber wohl keine in Sicht... :nein:
Resurrexit, sicut dixit, alleluia

Ecce Homo
Moderator
Beiträge: 9535
Registriert: Montag 28. März 2005, 14:33

Re: Facebook

Beitrag von Ecce Homo » Montag 6. Oktober 2014, 13:59

Doch - also, ich habe den Messenger nicht. Lasse mir aber die FB-PN´s als Mail zuschicken... so kriege ich die auch unterwegs aufs Handy. Antworten tu ich dann auf eine PN, wenn ich dann einfach ein Re schreibe...
User inaktiv seit dem 05.06.2018.
Ihr alle, die guten Willens sind, seid im Gebet...

Benutzeravatar
Maurus
Beiträge: 6813
Registriert: Donnerstag 2. März 2006, 12:56
Wohnort: Kurmainz

Re: Facebook

Beitrag von Maurus » Freitag 10. Oktober 2014, 21:09

Ich benutze die Facebook-App nicht und rufe die Seite bei Bedarf einfach im Browser des Smartphones auf. Da habe ich auch Zugriff auf die PNs.

Stadtkatze
Beiträge: 8
Registriert: Montag 13. Januar 2014, 18:29

Re: Facebook

Beitrag von Stadtkatze » Dienstag 14. Oktober 2014, 20:40

Hallo,

mit dem iPad ging es eine Zeit lang noch, da hatte Facebook wohl ein bisschen geschlafen. Kann aber natürlich sein, dass auch das mittlerweile "behoben" wurde, das geht ja in der Regel immer recht schnell.

Ich hab mich seit kurzem dem gebeugt und Messenger installiert... :angewidert:

Generell finde ich Facebook praktisch, wenn die Familie so wie bei mir quer durch Deutschland verstreut ist und man so auch mal sieht, was es denn gerade so Neues von der Cousine gibt, wenn sie Fotos von ihren letzten Ausflügen hochlädt etc ;)

Mit Freundschaften im herkömmlichen Sinne ist das aber nicht zu verwechseln und gerade die jüngere Generation nimmt das virtuelle Leben meiner Meinung nach viel zu ernst und sollte sich lieber öfter mal wieder umschauen, wen sie so wirklich alles um sich hat.

Draußen spielen täte den Kids heutzutage vielleicht auch nicht schlecht :pfeif:

Liebe Grüße

Benutzeravatar
Niels
Beiträge: 22598
Registriert: Donnerstag 2. Oktober 2003, 11:13

Re: Facebook

Beitrag von Niels » Dienstag 13. Januar 2015, 00:14

Ich war seit knapp 2 Monaten nicht mehr bei FB "online". Sucht in Eigenregie besiegt. :koenig:
Resurrexit, sicut dixit, alleluia

Benutzeravatar
Juergen
Beiträge: 22007
Registriert: Mittwoch 1. Oktober 2003, 21:43
Kontaktdaten:

Re: Facebook

Beitrag von Juergen » Dienstag 13. Januar 2015, 01:49

Niels hat geschrieben:Ich war seit knapp 2 Monaten nicht mehr bei FB "online". Sucht in Eigenregie besiegt. :koenig:
Facebook? Was'n das?
Gruß
Jürgen

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema