Vermißtenanzeigen, Abmeldungen und Rückmeldungen III

Sonstiges und drumherum.
Petrus
Beiträge: 4425
Registriert: Sonntag 5. Oktober 2003, 20:58

Re: Vermißtenanzeigen, Abmeldungen und Rückmeldungen III

Beitrag von Petrus »

Juergen hat geschrieben:
Montag 23. November 2020, 01:09
Ich melde mich bis zum 1. Advent 2021 ab.

Gehabt Euch wohl!
für Dich.

https://www.bing.com/videos/search?q=un ... M%3DHDRSC3

Benutzeravatar
Hubertus
Beiträge: 13651
Registriert: Montag 3. Mai 2010, 20:08

Re: Vermißtenanzeigen, Abmeldungen und Rückmeldungen III

Beitrag von Hubertus »

Juergen hat geschrieben:
Montag 23. November 2020, 01:09
Ich melde mich bis zum 1. Advent 2021 ab.
Nein!
Der Kult ist immer wichtiger als jede noch so gescheite Predigt. Die Objektivität des Kultes ist das Größte und das Wichtigste, was unsere Zeit braucht. Der Alte Ritus ist der größte Schatz der Kirche, ihr Notgepäck, ihre Arche Noah. (M. Mosebach)

Benutzeravatar
Kai
Beiträge: 961
Registriert: Montag 14. November 2005, 13:39

Re: Vermißtenanzeigen, Abmeldungen und Rückmeldungen III

Beitrag von Kai »

Hubertus hat geschrieben:
Montag 23. November 2020, 21:09
Juergen hat geschrieben:
Montag 23. November 2020, 01:09
Ich melde mich bis zum 1. Advent 2021 ab.
Nein!

Allerspätestens kurz vor dem nächsten Liborifest gilt das nicht mehr. (Vermute ich)
"We have feminized the Church so much that it is not attractive to men."
(Eric Sammons)

Benutzeravatar
Marion
Beiträge: 7634
Registriert: Donnerstag 21. Mai 2009, 18:51
Kontaktdaten:

Re: Vermißtenanzeigen, Abmeldungen und Rückmeldungen III

Beitrag von Marion »

Juergen hat geschrieben:
Sonntag 26. September 2021, 15:04
...
:klatsch:
Oh, wie schön :)
Nun warst du aber auch wirklich lange genug weg :unbeteiligttu:

Und du auch Vulpius Herbipolensis :huhu:
Christus vincit - Christus regnat - Christus imperat

Martina

Re: Vermißtenanzeigen, Abmeldungen und Rückmeldungen III

Beitrag von Martina »

Also hier noch einmal die Aufforderung an die Admins, meineinen User zu löschen! Ich renne schon seit Montag letzter Woche hinterher.

Benutzeravatar
Vinzenz Ferrer
Beiträge: 1242
Registriert: Donnerstag 28. März 2019, 12:16

Re: Vermißtenanzeigen, Abmeldungen und Rückmeldungen III

Beitrag von Vinzenz Ferrer »

Martina hat geschrieben:
Dienstag 5. Oktober 2021, 10:46
die Aufforderung an die Admins, meineinen User zu löschen!
Goldig diese Formulierung! :kussmund:
Glaube heißt Widerstand gegen die Schwerkraft. (Benedikt XVI.)

Martina

Re: Vermißtenanzeigen, Abmeldungen und Rückmeldungen III

Beitrag von Martina »

Gut, auch klar, dass alle sich hier auf das Niveau begeben, einen Tippfehler und anderes lächerlich zu machen. Danke dafür, dass man hier mehr und mehr seine Maske fallen lässt. Dieses Forum ist der Superlativ vom Superlativ von dumm und verschlagen.

Petrus
Beiträge: 4425
Registriert: Sonntag 5. Oktober 2003, 20:58

Re: Vermißtenanzeigen, Abmeldungen und Rückmeldungen III

Beitrag von Petrus »

Hallo Martina,

der zielführende und vorgesehene Weg, Dich hier deaktivieren zu lassen, ist eine pn an einen admin.

Liebe Grüße,

Petrus :huhu:

Benutzeravatar
Vinzenz Ferrer
Beiträge: 1242
Registriert: Donnerstag 28. März 2019, 12:16

Re: Vermißtenanzeigen, Abmeldungen und Rückmeldungen III

Beitrag von Vinzenz Ferrer »

Petrus hat geschrieben:
Dienstag 5. Oktober 2021, 11:49
der zielführende und vorgesehene Weg, [...] ist eine pn an einen admin.
Die Admins sind allesamt fromme Katholiken; von denen wird mit Sicherheit keiner einen User löschen. :heiligschein: ;D ;)
Glaube heißt Widerstand gegen die Schwerkraft. (Benedikt XVI.)

Petrus
Beiträge: 4425
Registriert: Sonntag 5. Oktober 2003, 20:58

Re: Vermißtenanzeigen, Abmeldungen und Rückmeldungen III

Beitrag von Petrus »

genau deshalb, lieber Vinzenz Ferrer, schrub ich ja: "deaktivieren" :)

(ich bin ja schon n' büschen älter, aber immer noch "internet-affin" (Zitat meiner Ärztin, die sich wunderte und freute, von einem "alten Zausl" (Eigenbeschreibung, Petrus) eine sehr positive Bewertung im Inter-Net bekommen zu haben)

:ja:

Martina

Re: Vermißtenanzeigen, Abmeldungen und Rückmeldungen III

Beitrag von Martina »

Petrus hat geschrieben:
Dienstag 5. Oktober 2021, 11:49
Hallo Martina,

der zielführende und vorgesehene Weg, Dich hier deaktivieren zu lassen, ist eine pn an einen admin.

Liebe Grüße,

Petrus :huhu:
Der zielführende Weg ist es, andere nicht als blöd hinzustellen! Ich schreibe seit Montag letzter Woche den Admins hinterher. Das ist auch aus meinem Post ersichtlich
Also hier noch einmal die Aufforderung an die Admins, meineinen User zu löschen! Ich renne schon seit Montag letzter Woche hinterher.
Und nachdem es sich ja eingespielt hat, mich unter das Nieveau zu schlagen: Es sitzt kein Post mehr im Ausgangskorb. Capisce?
So vielleicht klappt es ja, wenn ich hier Provokationen und Schimpfkanonaden ablade, und das dann zum Löschen reicht.
Aber ich kann euch nur gratulieren, dass ihr mich von einer Rückkonvertierung abgehalten habt.

Martina

Re: Vermißtenanzeigen, Abmeldungen und Rückmeldungen III

Beitrag von Martina »

Petrus hat geschrieben:
Dienstag 5. Oktober 2021, 12:20
genau deshalb, lieber Vinzenz Ferrer, schrub ich ja: "deaktivieren" :)

(ich bin ja schon n' büschen älter, aber immer noch "internet-affin" (Zitat meiner Ärztin, die sich wunderte und freute, von einem "alten Zausl" (Eigenbeschreibung, Petrus) eine sehr positive Bewertung im Inter-Net bekommen zu haben)

:ja:
nur hast du die Seziererei und Ablenkerei drauf anstatt ein zielführendes Verhalten

Benutzeravatar
Bruder Donald
Beiträge: 2350
Registriert: Donnerstag 6. Dezember 2018, 19:40

Re: Vermißtenanzeigen, Abmeldungen und Rückmeldungen III

Beitrag von Bruder Donald »

Martina hat geschrieben:
Dienstag 5. Oktober 2021, 12:32
Aber ich kann euch nur gratulieren, dass ihr mich von einer Rückkonvertierung abgehalten habt.
Wer hat es denn hier von uns auch darauf angelegt? :hmm:

Ich empfehle dir ernsthaft und ohne Hemme einen guten Psychologen in Bezug auf positives Selbstwertgefühl, denn es ist schon ersichtlich, dass du dich ständig und überall von allen als Opfer verstehst.
So sehr glücklich orthodox scheinst du ja nicht zu sein, wenn du eine Rückkonvertierung in Betracht gezogen hast. Mir scheint, dass hat auch mehr mit den Leuten zu tun, als den tatsächlichen Inhalten.
Ich wünsche dir jedenfalls viel Glück, Erfolg und alles Gute auf deinem weiteren Lebensweg abseits christlicher Foren. :huhu:
Prüft alles und behaltet das Gute! (1. Thess 5,21)

Benutzeravatar
Vinzenz Ferrer
Beiträge: 1242
Registriert: Donnerstag 28. März 2019, 12:16

Re: Vermißtenanzeigen, Abmeldungen und Rückmeldungen III

Beitrag von Vinzenz Ferrer »

Martina hat geschrieben:
Dienstag 5. Oktober 2021, 11:43
Dieses Forum ist [...] dumm und verschlagen.
Vielleicht möchtest du ja dein Urteil über das Forum noch revidieren. Was meinst du?
Glaube heißt Widerstand gegen die Schwerkraft. (Benedikt XVI.)

Petrus
Beiträge: 4425
Registriert: Sonntag 5. Oktober 2003, 20:58

Re: Vermißtenanzeigen, Abmeldungen und Rückmeldungen III

Beitrag von Petrus »

Martina hat geschrieben:
Dienstag 5. Oktober 2021, 12:39
nur hast du die Seziererei und Ablenkerei drauf anstatt ein zielführendes Verhalten
danke, und: tschüß.

Petrus
Beiträge: 4425
Registriert: Sonntag 5. Oktober 2003, 20:58

Re: Vermißtenanzeigen, Abmeldungen und Rückmeldungen III

Beitrag von Petrus »

eins noch: ich werde Dich vermissen.

hier.

Benutzeravatar
taddeo
Moderator
Beiträge: 19197
Registriert: Donnerstag 18. Januar 2007, 09:07

Re: Vermißtenanzeigen, Abmeldungen und Rückmeldungen III

Beitrag von taddeo »

Martina hat geschrieben:
Dienstag 5. Oktober 2021, 11:43
Dieses Forum ist der Superlativ vom Superlativ von dumm und verschlagen.
Hallo Martina,

aus eigener langjähriger Erfahrung kann ich dir sagen: Man muss nicht bekloppt sein, um im Kreuzgang zu sein - aber es erleichtert die Sache ungemein.

Der KG hat, seit ich Mitglied bin, mehrmals seinen Charakter sehr massiv verändert. Viele hervorragende Mitglieder haben ihm deshalb den Rücken gekehrt, was sehr schade war und ist. Man kann darauf reagieren, indem man sich komplett verabschiedet; man kann aber auch für kürzere oder längere Zeit einfach die Klappe halten und abtauchen in der Hoffnung, dass das Rumgetrolle irgendwann langweilig wird und ein neuer Geist einkehrt (kein Heiliger Geist, der kennt den KG vermutlich eher nicht persönlich).

Herzlichen Gruß, taddeo

Benutzeravatar
Lycobates
Beiträge: 3638
Registriert: Mittwoch 12. Juni 2013, 23:12

Re: Vermißtenanzeigen, Abmeldungen und Rückmeldungen III

Beitrag von Lycobates »

taddeo hat geschrieben:
Dienstag 5. Oktober 2021, 14:30
Martina hat geschrieben:
Dienstag 5. Oktober 2021, 11:43
Dieses Forum ist der Superlativ vom Superlativ von dumm und verschlagen.
Hallo Martina,

aus eigener langjähriger Erfahrung kann ich dir sagen: Man muss nicht bekloppt sein, um im Kreuzgang zu sein - aber es erleichtert die Sache ungemein.

Der KG hat, seit ich Mitglied bin, mehrmals seinen Charakter sehr massiv verändert. Viele hervorragende Mitglieder haben ihm deshalb den Rücken gekehrt, was sehr schade war und ist. Man kann darauf reagieren, indem man sich komplett verabschiedet; man kann aber auch für kürzere oder längere Zeit einfach die Klappe halten und abtauchen in der Hoffnung, dass das Rumgetrolle irgendwann langweilig wird und ein neuer Geist einkehrt (kein Heiliger Geist, der kennt den KG vermutlich eher nicht persönlich).

Herzlichen Gruß, taddeo
:klatsch:
Der Mittelweg ist der einzige Weg, der nicht nach Rom führt (Arnold Schönberg)
*
Fac me Tibi semper magis credere, in Te spem habere, Te diligere
*
... una cum omnibus orthodoxis, atque catholicae et apostolicae fidei cultoribus

Petrus
Beiträge: 4425
Registriert: Sonntag 5. Oktober 2003, 20:58

Re: Vermißtenanzeigen, Abmeldungen und Rückmeldungen III

Beitrag von Petrus »

Martina hat geschrieben:
Dienstag 5. Oktober 2021, 12:39
nur hast du die Seziererei und Ablenkerei drauf anstatt ein zielführendes Verhalten
liebe Martina,

ich wünsche mir von Dir, daß Du mir (gern zeitnah) hier schreibst, was "ein zielführendes Verhalten" sei.

und dann werde ich versuchen, dem gerecht zu werden.

Petrus
Beiträge: 4425
Registriert: Sonntag 5. Oktober 2003, 20:58

Re: Vermißtenanzeigen, Abmeldungen und Rückmeldungen III

Beitrag von Petrus »

taddeo hat geschrieben:
Dienstag 5. Oktober 2021, 14:30

aus eigener langjähriger Erfahrung
nuja. erst seit 2007.

Benutzeravatar
taddeo
Moderator
Beiträge: 19197
Registriert: Donnerstag 18. Januar 2007, 09:07

Re: Vermißtenanzeigen, Abmeldungen und Rückmeldungen III

Beitrag von taddeo »

Petrus hat geschrieben:
Dienstag 5. Oktober 2021, 14:49
taddeo hat geschrieben:
Dienstag 5. Oktober 2021, 14:30

aus eigener langjähriger Erfahrung
nuja. erst seit 2007.
Knappe 15 Jahre sind im Internet eine Ewigkeit und ganz sicher "langjährig". :regel:

Petrus
Beiträge: 4425
Registriert: Sonntag 5. Oktober 2003, 20:58

Re: Vermißtenanzeigen, Abmeldungen und Rückmeldungen III

Beitrag von Petrus »

taddeo hat geschrieben:
Dienstag 5. Oktober 2021, 15:01

Knappe 15 Jahre sind im Internet eine Ewigkeit und ganz sicher "langjährig". :regel:
Da hast Du sicher recht, taddeo.

btw,

war dieses Forum hier Deine erste Internet-Erfahrung?

Benutzeravatar
Bruder Donald
Beiträge: 2350
Registriert: Donnerstag 6. Dezember 2018, 19:40

Re: Vermißtenanzeigen, Abmeldungen und Rückmeldungen III

Beitrag von Bruder Donald »

Petrus hat geschrieben:
Dienstag 5. Oktober 2021, 14:46
ich wünsche mir von Dir, daß Du mir (gern zeitnah) hier schreibst, was "ein zielführendes Verhalten" sei.

und dann werde ich versuchen, dem gerecht zu werden.
Ich befürchte, Petrus, du wirst darauf keine Antwort erhalten.
Es sagt doch schon im Grunde alles aus, wenn deine nett gemeinte Hilfestellung dir als "andere blöd hinstellen" ausgelegt wird.
Hier möchte wohl jemand umbedingt als angegriffenes Opfer angesehen werden.
Schade, muss ja nicht so Enden, aber Martina ist offenbar nicht an einer Versöhnung interessiert, trotz mehrmaligen Angebots.
Prüft alles und behaltet das Gute! (1. Thess 5,21)

Benutzeravatar
taddeo
Moderator
Beiträge: 19197
Registriert: Donnerstag 18. Januar 2007, 09:07

Re: Vermißtenanzeigen, Abmeldungen und Rückmeldungen III

Beitrag von taddeo »

Petrus hat geschrieben:
Dienstag 5. Oktober 2021, 15:25
war dieses Forum hier Deine erste Internet-Erfahrung?
Das kann dir zwar eigentlich wurscht sein - aber ich bin seit 25 Jahren online.

Petrus
Beiträge: 4425
Registriert: Sonntag 5. Oktober 2003, 20:58

Re: Vermißtenanzeigen, Abmeldungen und Rückmeldungen III

Beitrag von Petrus »

taddeo hat geschrieben:
Dienstag 5. Oktober 2021, 18:16

Das kann dir zwar eigentlich wurscht sein - aber ich bin seit 25 Jahren online.
echt?

Petrus
Beiträge: 4425
Registriert: Sonntag 5. Oktober 2003, 20:58

Re: Vermißtenanzeigen, Abmeldungen und Rückmeldungen III

Beitrag von Petrus »

Bruder Donald hat geschrieben:
Dienstag 5. Oktober 2021, 16:51
Martina ist offenbar nicht an einer Versöhnung interessiert, trotz mehrmaligen Angebots.
das wird wohl so sein.

Evelyn
Beiträge: 42
Registriert: Montag 23. Mai 2005, 14:30
Wohnort: München

Re: Vermißtenanzeigen, Abmeldungen und Rückmeldungen III

Beitrag von Evelyn »

taddeo hat geschrieben:
Dienstag 5. Oktober 2021, 14:30
Martina hat geschrieben:
Dienstag 5. Oktober 2021, 11:43
Dieses Forum ist der Superlativ vom Superlativ von dumm und verschlagen.
Hallo Martina,

aus eigener langjähriger Erfahrung kann ich dir sagen: Man muss nicht bekloppt sein, um im Kreuzgang zu sein - aber es erleichtert die Sache ungemein.

Der KG hat, seit ich Mitglied bin, mehrmals seinen Charakter sehr massiv verändert. Viele hervorragende Mitglieder haben ihm deshalb den Rücken gekehrt, was sehr schade war und ist. Man kann darauf reagieren, indem man sich komplett verabschiedet; man kann aber auch für kürzere oder längere Zeit einfach die Klappe halten und abtauchen in der Hoffnung, dass das Rumgetrolle irgendwann langweilig wird und ein neuer Geist einkehrt (kein Heiliger Geist, der kennt den KG vermutlich eher nicht persönlich).

Herzlichen Gruß, taddeo
Super geschrieben und mir aus tiefstem Herzen gesprochen, lieber taddeo! Da musste ich mich wieder einmal zu Wort melden!

Gruß an alle, Evelyn

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema