Aaargh - das Wetter!

Sonstiges und drumherum.
Petrus
Beiträge: 3117
Registriert: Sonntag 5. Oktober 2003, 20:58

Re: Aaargh - das Wetter!

Beitrag von Petrus » Mittwoch 26. Juni 2019, 12:39

Vinzenz Ferrer hat geschrieben:
Dienstag 25. Juni 2019, 13:28
Wie geht ihr mit der Hitze um?
nun,ich kann nur über mich selbst sprechen.

1) viel trinken (Apfelschorle, Wasser mit Blubb, - bitte keinen Akohol).
2) nicht zu viel ausziehen, eher bekleidet sein (langärmlig). Hab ich von den Beduinen auf dem Sinai gelernt.
3) Eher morgens trinken, und abends auch, tagsüber eher weniger (auch von den Beduinen gelernt).

4) IMMER Wasser dabeihaben, bevor jemand verdurstet (hab ich auch auf dem Sinai gelernt).

Benutzeravatar
Vinzenz Ferrer
Beiträge: 499
Registriert: Donnerstag 28. März 2019, 12:16

Re: Aaargh - das Wetter!

Beitrag von Vinzenz Ferrer » Mittwoch 26. Juni 2019, 13:00

Petrus hat geschrieben:
Mittwoch 26. Juni 2019, 12:39
Vinzenz Ferrer hat geschrieben:
Dienstag 25. Juni 2019, 13:28
Wie geht ihr mit der Hitze um?
nun,ich kann nur über mich selbst sprechen.

1) viel trinken (Apfelschorle, Wasser mit Blubb, - bitte keinen Akohol).
2) nicht zu viel ausziehen, eher bekleidet sein (langärmlig). Hab ich von den Beduinen auf dem Sinai gelernt.
3) Eher morgens trinken, und abends auch, tagsüber eher weniger (auch von den Beduinen gelernt).

4) IMMER Wasser dabeihaben, bevor jemand verdurstet (hab ich auch auf dem Sinai gelernt).
Danke.
Franken und Beduinen - ihre kompetenten Ansprechpartner in Sachen Hitze :klatsch:
Hast du eine Klimaanlage bei dir zu Hause? Im Auto?
Glaube heißt Widerstand gegen die Schwerkraft. (Benedikt XVI.)

Caviteño
Beiträge: 10569
Registriert: Sonntag 14. März 2010, 02:31
Wohnort: Diözesen Imus und Essen

Re: Aaargh - das Wetter!

Beitrag von Caviteño » Mittwoch 26. Juni 2019, 13:18

Vinzenz Ferrer hat geschrieben:
Dienstag 25. Juni 2019, 13:28
Wie geht ihr mit der Hitze um?
Besorgungen, Einkäufe usw. möglichst früh - gut, daß die Geschäfte bereits um 06:00 Uhr öffnen. Spätestens um 07:30 Uhr gehen die Rolladen runter bis zum späten Nachmittag.

Ansonsten viel trinken - wie Petrus schreibt - also Apfelschorle und Wasser, leichte Kleidung, wenig Anstrengung.

Tinius
Beiträge: 1913
Registriert: Samstag 28. Juni 2014, 00:13

Re: Aaargh - das Wetter!

Beitrag von Tinius » Mittwoch 26. Juni 2019, 14:11

Bin nur bis nächste Woche aus Kanada nach Deutschland gekommen.

Aber holla. :erschrocken: Bei uns ist es sooo angenehm....nette Temperaturen. Hier haut es einen ja für Ende Juni einfach um. :heul: :heul:

Petrus
Beiträge: 3117
Registriert: Sonntag 5. Oktober 2003, 20:58

Re: Aaargh - das Wetter!

Beitrag von Petrus » Mittwoch 26. Juni 2019, 15:37

Vinzenz Ferrer hat geschrieben:
Mittwoch 26. Juni 2019, 13:00
Petrus hat geschrieben:
Mittwoch 26. Juni 2019, 12:39
Vinzenz Ferrer hat geschrieben:
Dienstag 25. Juni 2019, 13:28
Wie geht ihr mit der Hitze um?
nun,ich kann nur über mich selbst sprechen.

1) viel trinken (Apfelschorle, Wasser mit Blubb, - bitte keinen Akohol).
2) nicht zu viel ausziehen, eher bekleidet sein (langärmlig). Hab ich von den Beduinen auf dem Sinai gelernt.
3) Eher morgens trinken, und abends auch, tagsüber eher weniger (auch von den Beduinen gelernt).

4) IMMER Wasser dabeihaben, bevor jemand verdurstet (hab ich auch auf dem Sinai gelernt).
Danke.
Franken und Beduinen - ihre kompetenten Ansprechpartner in Sachen Hitze :klatsch:
Hast du eine Klimaanlage bei dir zu Hause? Im Auto?
nö.

Klimaanlage hab ich nicht. kostet bloss Strom.

Auto hab ich nicht.

ich lebe in München.

Eine U-Bahn-Haltestelle, zwei Trambahnlinien (auf hochdeutsch: Straßenbahnhaltestelle), eine S-Bahn-Station, eine Buslinie. Was will ich mehr?

Benutzeravatar
Hanspeter
Beiträge: 358
Registriert: Freitag 22. Juni 2018, 23:43

Re: Aaargh - das Wetter!

Beitrag von Hanspeter » Mittwoch 26. Juni 2019, 16:01

Haste auch ein Fahrrad? München ist ja schön flach.

Benutzeravatar
HeGe
Moderator
Beiträge: 14520
Registriert: Montag 6. Oktober 2003, 18:56
Wohnort: Erzbistum Köln

Re: Aaargh - das Wetter!

Beitrag von HeGe » Mittwoch 26. Juni 2019, 16:06

Habe ich es doch gewusst! :panisch:

Erde erstmals heißer als Sonne
Preces meae non sunt dignae: / Sed tu bonus fac benigne, / Ne perenni cremer igne.

Benutzeravatar
holzi
Beiträge: 7014
Registriert: Montag 28. November 2005, 15:00
Wohnort: Regensburg

Re: Aaargh - das Wetter!

Beitrag von holzi » Mittwoch 26. Juni 2019, 16:06

Hanspeter hat geschrieben:
Mittwoch 26. Juni 2019, 16:01
Haste auch ein Fahrrad? München ist ja schön flach.
Macht aber wenig Spaß. Weil die Münchner lausige Autofahrer sind, die entweder qua SUV immer und überall Vorfahrt und Parkberechtigung auch auf Radwegen haben oder leiber auf's Handy als auf die Straße schauen.
Diese Nachricht wurde CO²-neutral, umweltfreundlich, aus wiederverwerteten Buchstaben von weggeworfenen E-Mails geschrieben und ist digital voll abbaubar.

Benutzeravatar
Juergen
Beiträge: 24434
Registriert: Mittwoch 1. Oktober 2003, 21:43

Re: Aaargh - das Wetter!

Beitrag von Juergen » Donnerstag 27. Juni 2019, 11:49

Benedikt hat geschrieben:
Mittwoch 26. Juni 2019, 09:40
Juergen hat geschrieben:
Dienstag 25. Juni 2019, 17:33
Vinzenz Ferrer hat geschrieben:
Dienstag 25. Juni 2019, 13:28
Wie geht ihr mit der Hitze um?
Heute Vormittag war die „Hitze“ ein Thema im WDR2.
Eine Hörermeinung fand ich sehr gut. Der Zuhörer sagte am Telephon, er könnte das Gejammer nicht mehr hören, wenn da Leute bei 30°C in ihren Büros säßen und sich über die Wärme beklagten. Er arbeite in einer Gießerei und da wären es 60°C und sie müßte bei der Arbeit Schutzkleidung tragen, bei denen alleine die Sicherheitsschuhe 2,5kg wögen.
Recht hat der Mann!
Weil es mir schlecht geht, muss es den anderen auch schlecht gehen.
Nö, der Mann hat nichts davon gesagt, daß es ihm schlecht geht, sondern machte einen ganz fröhlichen Eindruck. So wie ich es verstanden hatte, sind dort zudem die Arbeitsbedingungen wetterunabhängig.
Gruß Jürgen

Dieser Beitrag kann unter Umständen Spuren von Satire, Ironie und ähnlich schwer Verdaulichem enthalten. Er ist nicht für jedermann geeignet, insbesondere nicht für Humorallergiker. Das Lesen erfolgt auf eigene Gefahr.

Benutzeravatar
Sperling
Beiträge: 795
Registriert: Montag 10. Oktober 2011, 19:01
Wohnort: Wien/Österreich

Re: Aaargh - das Wetter!

Beitrag von Sperling » Freitag 28. Juni 2019, 12:46

Noch ein Tipp:

Lauwarme Rindessa (https://www.knorr.com/at/produkte/knorr ... -glas.html) oder etwas Vergleichbares als Getränk.

Mein Vater, der ja Chirurg war, hat schon vor 50 Jahren seinen Patienten im Spital diese Suppe zu trinken gegeben im Sommer - sie ersetzt viele der Mineralstoffe, die beim Schwitzen ausgeschwemmt werden.

Bei mir bessert es die Hitzekopfschmerzen...und auch meiner Mutter hat es vorigen Sommer gut getan, kann ich also nur empfehlen! :ja:

Tinius
Beiträge: 1913
Registriert: Samstag 28. Juni 2014, 00:13

Re: Aaargh - das Wetter!

Beitrag von Tinius » Freitag 28. Juni 2019, 18:17

Sperling hat geschrieben:
Freitag 28. Juni 2019, 12:46
Noch ein Tipp:

Lauwarme Rindessa (https://www.knorr.com/at/produkte/knorr ... -glas.html) oder etwas Vergleichbares als Getränk.

Wenigstens halal..... :pfeif:

Caviteño
Beiträge: 10569
Registriert: Sonntag 14. März 2010, 02:31
Wohnort: Diözesen Imus und Essen

Re: Aaargh - das Wetter!

Beitrag von Caviteño » Sonntag 12. Januar 2020, 14:23

Bei uns regnet es im Augenblick Asche, weil der Taal Vulkan ausgebrochen ist. Er liegt ca. 60 km von Manila entfernt auf einer Insel in einem See und ist aufgrund der Höhenlage ein beliebtes Ausflugsziel.

Der Flugverkehr wurde eingestellt, die Schulen sind zunächst einmal geschlossen. Hoffentlich ist es bald vorbei....

Benutzeravatar
Lupus
Beiträge: 2513
Registriert: Samstag 13. September 2008, 13:48
Wohnort: Oberschwaben

Re: Aaargh - das Wetter!

Beitrag von Lupus » Sonntag 12. Januar 2020, 14:33

Dafür scheint bei uns in Oberschwaben die Sonne und es hat ca. 4 Grad C!
Christus mein Leben, Maria meine Hoffnung, Don Bosco mein Ideal!

Benutzeravatar
Sempre
Beiträge: 8523
Registriert: Sonntag 19. Juli 2009, 19:07

Re: Aaargh - das Wetter!

Beitrag von Sempre » Montag 13. Januar 2020, 21:00

Caviteño hat geschrieben:
Sonntag 12. Januar 2020, 14:23
Bei uns regnet es im Augenblick Asche, weil der Taal Vulkan ausgebrochen ist. Er liegt ca. 60 km von Manila entfernt auf einer Insel in einem See und ist aufgrund der Höhenlage ein beliebtes Ausflugsziel.

Der Flugverkehr wurde eingestellt, die Schulen sind zunächst einmal geschlossen. Hoffentlich ist es bald vorbei....
Möge der Himmel Euch beschützen!
Die Lehren der Kirche zu glauben mag manch einem Schwierigkeiten bereiten. Sie aber nach eigenem Gutdünken nachzubessern und das Resultat dann für wahr zu halten, ist infantil.

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema