Kann man das eigene Konto löschen oder können das nur Admins?

Fragen, Antworten, Nachrichten.
Benutzeravatar
Martina
Beiträge: 149
Registriert: Montag 7. September 2020, 14:45

Kann man das eigene Konto löschen oder können das nur Admins?

Beitrag von Martina »

Kann man das eigene Konto löschen oder können das nur Admins?
Ich finde nirgendwo eine Option, wo dies bei Bedarf möglich wäre.
Toleranz ist die Duldung des Übels

Juergen
Beiträge: 26428
Registriert: Mittwoch 1. Oktober 2003, 21:43
Wohnort: Paderborn
Kontaktdaten:

Re: Kann man das eigene Konto löschen oder können das nur Admins?

Beitrag von Juergen »

Hier wird nix gelöscht.
Gruß Jürgen

Dieser Beitrag kann unter Umständen Spuren von Satire, Ironie und ähnlich schwer Verdaulichem enthalten. Er ist nicht für jedermann geeignet, insbesondere nicht für Humorallergiker. Das Lesen erfolgt auf eigene Gefahr.

Petrus
Beiträge: 3695
Registriert: Sonntag 5. Oktober 2003, 20:58

Re: Kann man das eigene Konto löschen oder können das nur Admins?

Beitrag von Petrus »

hallo Martina,

Du kannst Dein eigenes Konto hier nicht löschen - und Deine Beiträge auch nicht.

Was konkret ist Dein Anliegen?

danke,
Petrus.

Benutzeravatar
Martina
Beiträge: 149
Registriert: Montag 7. September 2020, 14:45

Re: Kann man das eigene Konto löschen oder können das nur Admins?

Beitrag von Martina »

Danke für deine Nachfrage. Ich wollte ich nur allgemein wissen, weil ich festgestellt habe, dass ich aus (anderswo) gegebenem Anlass insgesamt digital aufräumen muss. Also habe ich hier auch nachgefragt, für den Fall dass... Ich habe jetzt nichts konkret vor.
Toleranz ist die Duldung des Übels

Benutzeravatar
Niels
Beiträge: 23676
Registriert: Donnerstag 2. Oktober 2003, 11:13

Re: Kann man das eigene Konto löschen oder können das nur Admins?

Beitrag von Niels »

Martina hat geschrieben:
Sonntag 4. Oktober 2020, 10:07
Ich habe jetzt nichts konkret vor.
:) :daumen-rauf:
Nolite timere pusillus grex, quia complacuit Patri vestro dare vobis regnum.

Benutzeravatar
Siard
Beiträge: 7129
Registriert: Dienstag 25. August 2009, 22:31
Wohnort: Die Allzeit Getreue

Re: Kann man das eigene Konto löschen oder können das nur Admins?

Beitrag von Siard »

Niels hat geschrieben:
Sonntag 4. Oktober 2020, 12:23
Martina hat geschrieben:
Sonntag 4. Oktober 2020, 10:07
Ich habe jetzt nichts konkret vor.
:) :daumen-rauf:
:daumen-rauf:

Raphaela
Beiträge: 5283
Registriert: Dienstag 11. September 2007, 17:53
Wohnort: Erzbistum Freiburg;südlichster Südschwarzwald "Dreiland": CH-D-F

Re: Kann man das eigene Konto löschen oder können das nur Admins?

Beitrag von Raphaela »

Juergen hat geschrieben:
Samstag 3. Oktober 2020, 01:18
Hier wird nix gelöscht.
Leider !
Ich bin gerne katholisch, mit Leib und Seele!

Benutzeravatar
Sascha B.
Beiträge: 2234
Registriert: Mittwoch 21. April 2010, 20:25
Wohnort: Bayern

Re: Kann man das eigene Konto löschen oder können das nur Admins?

Beitrag von Sascha B. »

Raphaela hat geschrieben:
Sonntag 18. Oktober 2020, 17:30
Juergen hat geschrieben:
Samstag 3. Oktober 2020, 01:18
Hier wird nix gelöscht.
Leider !
Warumn leider?

Benutzeravatar
Niels
Beiträge: 23676
Registriert: Donnerstag 2. Oktober 2003, 11:13

Re: Kann man das eigene Konto löschen oder können das nur Admins?

Beitrag von Niels »

Sascha B. hat geschrieben:
Sonntag 18. Oktober 2020, 17:31
Warumn leider?
Eben. Wer nichts mehr schreiben will, lässt es einfach, und gut ist's. :hutab: :nuckel:
Nolite timere pusillus grex, quia complacuit Patri vestro dare vobis regnum.

Juergen
Beiträge: 26428
Registriert: Mittwoch 1. Oktober 2003, 21:43
Wohnort: Paderborn
Kontaktdaten:

Re: Kann man das eigene Konto löschen oder können das nur Admins?

Beitrag von Juergen »

Niels hat geschrieben:
Sonntag 18. Oktober 2020, 17:38
Sascha B. hat geschrieben:
Sonntag 18. Oktober 2020, 17:31
Warumn leider?
Eben. Wer nichts mehr schreiben will, lässt es einfach, und gut ist's. :hutab: :nuckel:
Dem großen, nicht gerade hellen, weißen Vogel geht es doch vermutlich nicht um das Löschen der eigenen Beiträge bzw. des Kontos.
Das „leider“ bezog sich eher auf die Nicht-Zensur bestimmter Beiträge anderer Nutzer. :detektiv:
Gruß Jürgen

Dieser Beitrag kann unter Umständen Spuren von Satire, Ironie und ähnlich schwer Verdaulichem enthalten. Er ist nicht für jedermann geeignet, insbesondere nicht für Humorallergiker. Das Lesen erfolgt auf eigene Gefahr.

Raphaela
Beiträge: 5283
Registriert: Dienstag 11. September 2007, 17:53
Wohnort: Erzbistum Freiburg;südlichster Südschwarzwald "Dreiland": CH-D-F

Re: Kann man das eigene Konto löschen oder können das nur Admins?

Beitrag von Raphaela »

Sascha B. hat geschrieben:
Sonntag 18. Oktober 2020, 17:31
Raphaela hat geschrieben:
Sonntag 18. Oktober 2020, 17:30
Juergen hat geschrieben:
Samstag 3. Oktober 2020, 01:18
Hier wird nix gelöscht.
Leider !
Warumn leider?
Auch im Internet gibt es inzwischen das Recht auf Vergessen, dass Recht, etwas rückgängig zu machen.
Ganz abgesehen davon: In anderen Foren, Netzwerken, kann mein den eigenen Post z. B. jederzeit löschen oder ändern. - Hier wird man u. U. dafür verurteilt, was man vor vielen, vielen Jahren mal geschrieben hat, weil es immer noch zu lesen ist.
Ich bin gerne katholisch, mit Leib und Seele!

Petrus
Beiträge: 3695
Registriert: Sonntag 5. Oktober 2003, 20:58

Re: Kann man das eigene Konto löschen oder können das nur Admins?

Beitrag von Petrus »

Grundsätzlich:

in jedem Forum kann die Administration die Forensoftware so einstellen, ob und wie lange eigene Beiträge selbst gelöscht werden können. Hier ist es (aus dem Gedächtnis zitiert), wohl eine Stunde nach Erstellung.

Finde ich gut. Dann kann man versehentlich abgeschickte Doppelposts gleich löschen (so man sich sein eigenes Geschreibsel nach Erstellung überhaupt noch anschaut) und macht den Admins keine Arbeit.

In einem anderen Forum (ist schon länger her) konnte man eigene Beiträge ohne Zeitbegrenzung selbst löschen. Da hatte ein vielschreibender User, der das Forum im Zorn verließ, alle seine Beiträge (tausende) gelöscht - und machte damit viele threads "zusammenhanglos". Die dortige Administration wurde aus diesem Schaden dann auch klug und führte dort die Zeitbegrenzung ein.

Juergen
Beiträge: 26428
Registriert: Mittwoch 1. Oktober 2003, 21:43
Wohnort: Paderborn
Kontaktdaten:

Re: Kann man das eigene Konto löschen oder können das nur Admins?

Beitrag von Juergen »

Raphaela hat geschrieben:
Sonntag 18. Oktober 2020, 18:33
Auch im Internet gibt es inzwischen das Recht auf Vergessen…
Ja, wenn Du z.B. einen umbringst, rechtskräftig verurteilt wurdest und irgendwann Deine Strafe abgesessen hast, dann hast Du ggf. das Recht, daß Berichte mit Namensnennung über Dich anonymisiert oder gar gelöscht werden.

Wenn ich es mir recht überlege und sehe, daß Du immer noch alle paar Wochen/Monate hier reinschaust, dann sieht es in der Tat danach auch, daß Du immer nur dann was postest, wenn Du es technisch kannst, weil Du z.B. vom Knast Freigang hast…
:tuete:
Gruß Jürgen

Dieser Beitrag kann unter Umständen Spuren von Satire, Ironie und ähnlich schwer Verdaulichem enthalten. Er ist nicht für jedermann geeignet, insbesondere nicht für Humorallergiker. Das Lesen erfolgt auf eigene Gefahr.

Petrus
Beiträge: 3695
Registriert: Sonntag 5. Oktober 2003, 20:58

Re: Kann man das eigene Konto löschen oder können das nur Admins?

Beitrag von Petrus »

Raphaela hat geschrieben:
Sonntag 18. Oktober 2020, 18:33
In anderen Foren, Netzwerken, kann mein den eigenen Post z. B. jederzeit löschen oder ändern.
Grundsätzlich: Das Internet vergißt nichts. Es gibt da z. B. Internet-Archive, in denen Vergangenes gespeichert ist, auch wenn das "Original" schon längst gelöscht ist.

In meinen Datenschutz-Schulungen habe ich unseren Azubis immer gepredigt: "Leute, überlegt Euch bitte vorher, was Ihr im Internet postet. Auch Arbeitgeber haben Internet". :ja:

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema