Wer besitzt Prozessionsfähnchen

Fragen, Antworten, Nachrichten.

Wer besitzt Prozessionsfähnchen

Ich besitze lediglich welche, aber die Gelegenheit, sie aufzustellen habe ich nicht mehr (Prozessionsweg geändert)
0
Keine Stimmen
Ich besitze welche und stelle sie bei Prozessionen auf
0
Keine Stimmen
Fronleichnam
0
Keine Stimmen
andere Prozession
0
Keine Stimmen
Hier ist es üblich, bei Erstkommunionen Fahnen aufzustellen. Dafür nutze ich sie
0
Keine Stimmen
Hier sind Fenstertücher üblich
1
100%
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 1

Fuchsi
Beiträge: 354
Registriert: Mittwoch 22. Mai 2019, 08:27

Wer besitzt Prozessionsfähnchen

Beitrag von Fuchsi »

https://de.wikipedia.org/wiki/Fahne#Prozessionsfahnen

Ich vergass die Option: Nein ich besitze keine, ich leihe mir welche aus.

Juergen
Beiträge: 26263
Registriert: Mittwoch 1. Oktober 2003, 21:43
Wohnort: Paderborn
Kontaktdaten:

Re: Wer besitzt Prozessionsfähnchen

Beitrag von Juergen »

Fuchsi hat geschrieben:
Dienstag 8. September 2020, 17:20
Ich vergass die Option: Nein ich besitze keine, ich leihe mir welche aus.
Als Optionen wurde ebenfalls vergessen:

Ich hab keine und brauch keine

Ich hab keine und will keine haben

Gruß Jürgen

Dieser Beitrag kann unter Umständen Spuren von Satire, Ironie und ähnlich schwer Verdaulichem enthalten. Er ist nicht für jedermann geeignet, insbesondere nicht für Humorallergiker. Das Lesen erfolgt auf eigene Gefahr.

Fuchsi
Beiträge: 354
Registriert: Mittwoch 22. Mai 2019, 08:27

Re: Wer besitzt Prozessionsfähnchen

Beitrag von Fuchsi »

Juergen hat geschrieben:
Dienstag 8. September 2020, 17:37
Fuchsi hat geschrieben:
Dienstag 8. September 2020, 17:20
Ich vergass die Option: Nein ich besitze keine, ich leihe mir welche aus.
Als Optionen wurde ebenfalls vergessen:

Ich hab keine und brauch keine

Ich hab keine und will keine haben

Kann man denn technisch gesehen diese Optionen einfügen? Beiträge kann man ja eine bestimmte Zeit nachbearbeiten.

https://de.wikipedia.org/wiki/Fronleich ... g_Nr_1.jpg
BTW Fenstertücher in Paderborn? :achselzuck:

Juergen
Beiträge: 26263
Registriert: Mittwoch 1. Oktober 2003, 21:43
Wohnort: Paderborn
Kontaktdaten:

Re: Wer besitzt Prozessionsfähnchen

Beitrag von Juergen »

Fuchsi hat geschrieben:
Dienstag 8. September 2020, 17:43
BTW Fenstertücher in Paderborn? :achselzuck:
Diese Fronleichnamstücher kenne ich auf eigener Anschauung nur aus Bayern und Tirol.

Hier sind sie jedenfalls nicht üblich.

Gruß Jürgen

Dieser Beitrag kann unter Umständen Spuren von Satire, Ironie und ähnlich schwer Verdaulichem enthalten. Er ist nicht für jedermann geeignet, insbesondere nicht für Humorallergiker. Das Lesen erfolgt auf eigene Gefahr.

Fuchsi
Beiträge: 354
Registriert: Mittwoch 22. Mai 2019, 08:27

Re: Wer besitzt Prozessionsfähnchen

Beitrag von Fuchsi »

Juergen hat geschrieben:
Dienstag 8. September 2020, 18:00
Fuchsi hat geschrieben:
Dienstag 8. September 2020, 17:43
BTW Fenstertücher in Paderborn? :achselzuck:
Diese Fronleichnamstücher kenne ich auf eigener Anschauung nur aus Bayern und Tirol.

Hier sind sie jedenfalls nicht üblich.

Dachte ich es mir
Na hoffentlich passiert Dir das nicht am 13. September, dass Du Dein Kreuzchen falsch setzst :doktor: :breitgrins:

P.S.: Mir ist schon klar, dass der Begriff "Fenstertücher" was anderes meinen kann als Häuserschmuck an Fronleichnam. Also: geputzt wird in Paderborn sicherlich nicht mit Fähnchen, selbst wenn diese bei großen Fenstern eine schnellere Vorgehensweise erlaubten... :kugel:

Juergen
Beiträge: 26263
Registriert: Mittwoch 1. Oktober 2003, 21:43
Wohnort: Paderborn
Kontaktdaten:

Re: Wer besitzt Prozessionsfähnchen

Beitrag von Juergen »

Fuchsi hat geschrieben:
Dienstag 8. September 2020, 18:17
Na hoffentlich passiert Dir das nicht am 13. September, dass Du Dein Kreuzchen falsch setzst :doktor:
https://kreuzgang.org/viewtopic.php?p=907726#p907726

Gruß Jürgen

Dieser Beitrag kann unter Umständen Spuren von Satire, Ironie und ähnlich schwer Verdaulichem enthalten. Er ist nicht für jedermann geeignet, insbesondere nicht für Humorallergiker. Das Lesen erfolgt auf eigene Gefahr.

Fuchsi
Beiträge: 354
Registriert: Mittwoch 22. Mai 2019, 08:27

Re: Wer besitzt Prozessionsfähnchen

Beitrag von Fuchsi »

Juergen hat geschrieben:
Dienstag 8. September 2020, 18:24
Fuchsi hat geschrieben:
Dienstag 8. September 2020, 18:17
Na hoffentlich passiert Dir das nicht am 13. September, dass Du Dein Kreuzchen falsch setzst :doktor:
https://kreuzgang.org/viewtopic.php?p=907726#p907726

Ach ja, stimmt ja, du wähltest brief... :)

Juergen
Beiträge: 26263
Registriert: Mittwoch 1. Oktober 2003, 21:43
Wohnort: Paderborn
Kontaktdaten:

Re: Wer besitzt Prozessionsfähnchen

Beitrag von Juergen »

Hier noch was aus 2016:
Juergen hat geschrieben:
Samstag 29. Oktober 2016, 11:04
Im aktuellen Pfarrbrief „Impulse“ 30.10–06.11 (http://www.katholisch-in-paderborn.de) findet sich wieder mal ein Beispiel, das zeigt, wohin der Zug der Erneuerung fährt.
PROZESSIONSFAHNEN ABZUGEBEN
Ein Gemeindemitglied aus der Pfarrei Maria zur Höhe hat 15 Prozessionsfahnen abzugeben. Die Fahnen sind rot-weiß und gelb-weiß. Nähere Auskünfte erteilt Herr N******, Tel.: 6****.

„Alte Zöpfe“, wie Prozessionen der einzelnen Gemeinden werden abgeschnitten. Das ist eine Folge der Zusammenlegung der Pfarreien. Es wird gehofft, daß die Gläubigen dann an irgendeiner anderen Prozession in dem Pfarrverbund, Pastoralen Raum oder Großpfarrei mitgehen.
Es bleibt, wie ich an anderer Stelle schon schrieb, inkonsequent, daß die Kirchen (noch) stehen bleiben.


Hier in der Stadt gibt es an vielen Häusern Halterungen für drei Fahnen. Dafür gibt es irgendeinen paderbörnschen Fachbegriff, der mir im Moment nicht einfällt. Man flaggt dann mit zwei Paderborner Fahnen (Rot-gold) und einer Kirchenfahne (weiß-gelb).

Im Jahr, als Kardinal Degenhardt gestorben war, hatte ich zu Libori mal so eine Halterung provisorisch mit Schraubzwingen am Fenster befestigt und die Fahnen mit Trauerflor versehen. Da ich so eine Halterung nicht am Haus festmachen kann, stelle ich zu Gelegenheiten die Fahnen in der Wohnung auf.
Bild
Zuletzt geändert von Juergen am Dienstag 8. September 2020, 18:40, insgesamt 1-mal geändert.
Gruß Jürgen

Dieser Beitrag kann unter Umständen Spuren von Satire, Ironie und ähnlich schwer Verdaulichem enthalten. Er ist nicht für jedermann geeignet, insbesondere nicht für Humorallergiker. Das Lesen erfolgt auf eigene Gefahr.

Benutzeravatar
Protasius
Moderator
Beiträge: 6388
Registriert: Samstag 19. Juni 2010, 19:13

Re: Wer besitzt Prozessionsfähnchen

Beitrag von Protasius »

Fuchsi hat geschrieben:
Dienstag 8. September 2020, 17:43
Juergen hat geschrieben:
Dienstag 8. September 2020, 17:37
Fuchsi hat geschrieben:
Dienstag 8. September 2020, 17:20
Ich vergass die Option: Nein ich besitze keine, ich leihe mir welche aus.
Als Optionen wurde ebenfalls vergessen:

Ich hab keine und brauch keine

Ich hab keine und will keine haben

Kann man denn technisch gesehen diese Optionen einfügen? Beiträge kann man ja eine bestimmte Zeit nachbearbeiten.

https://de.wikipedia.org/wiki/Fronleich ... g_Nr_1.jpg
BTW Fenstertücher in Paderborn? :achselzuck:
Es müßte technisch gehen, aber dann gehen alle bereits abgegebenen Stimmen verloren. Habe es aber noch nie selbst gemacht, das stammt aus der Zeit, als ein Nutzer, dessen Name mir gerade entfallen ist (WIMRE ist er hier nicht mehr aktiv), sehr häufig Umfragen erstellt hat.
Der so genannte ‚Geist’ des Konzils ist keine autoritative Interpretation. Er ist ein Geist oder Dämon, der exorziert werden muss, wenn wir mit der Arbeit des Herrn weiter machen wollen. – Ralph Walker Nickless, Bischof von Sioux City, Iowa, 2009

Benutzeravatar
Sascha B.
Beiträge: 2190
Registriert: Mittwoch 21. April 2010, 20:25
Wohnort: Bayern

Re: Wer besitzt Prozessionsfähnchen

Beitrag von Sascha B. »

Juergen hat geschrieben:
Dienstag 8. September 2020, 18:34
Hier noch was aus 2016:
Juergen hat geschrieben:
Samstag 29. Oktober 2016, 11:04
Im aktuellen Pfarrbrief „Impulse“ 30.10–06.11 (http://www.katholisch-in-paderborn.de) findet sich wieder mal ein Beispiel, das zeigt, wohin der Zug der Erneuerung fährt.
PROZESSIONSFAHNEN ABZUGEBEN
Ein Gemeindemitglied aus der Pfarrei Maria zur Höhe hat 15 Prozessionsfahnen abzugeben. Die Fahnen sind rot-weiß und gelb-weiß. Nähere Auskünfte erteilt Herr N******, Tel.: 6****.

„Alte Zöpfe“, wie Prozessionen der einzelnen Gemeinden werden abgeschnitten. Das ist eine Folge der Zusammenlegung der Pfarreien. Es wird gehofft, daß die Gläubigen dann an irgendeiner anderen Prozession in dem Pfarrverbund, Pastoralen Raum oder Großpfarrei mitgehen.
Es bleibt, wie ich an anderer Stelle schon schrieb, inkonsequent, daß die Kirchen (noch) stehen bleiben.


Hier in der Stadt gibt es an vielen Häusern Halterungen für drei Fahnen. Dafür gibt es irgendeinen paderbörnschen Fachbegriff, der mir im Moment nicht einfällt. Man flaggt dann mit zwei Paderborner Fahnen (Rot-gold) und einer Kirchenfahne (gelb-weiß).
rot-weiß?

Juergen
Beiträge: 26263
Registriert: Mittwoch 1. Oktober 2003, 21:43
Wohnort: Paderborn
Kontaktdaten:

Re: Wer besitzt Prozessionsfähnchen

Beitrag von Juergen »

Sascha B. hat geschrieben:
Dienstag 8. September 2020, 18:40
rot-weiß?
:neinfreu: Nicht beim 3er-Satz an Privathäusern,
sondern höchstens als aufgestellte Fähnchen am Prozessionsweg. Dort dann in verschiedenen Farben: rot-weiß, blau-weiß, gelb-weiß.
Zuletzt geändert von Juergen am Dienstag 8. September 2020, 18:47, insgesamt 1-mal geändert.
Gruß Jürgen

Dieser Beitrag kann unter Umständen Spuren von Satire, Ironie und ähnlich schwer Verdaulichem enthalten. Er ist nicht für jedermann geeignet, insbesondere nicht für Humorallergiker. Das Lesen erfolgt auf eigene Gefahr.

Fuchsi
Beiträge: 354
Registriert: Mittwoch 22. Mai 2019, 08:27

Re: Wer besitzt Prozessionsfähnchen

Beitrag von Fuchsi »

Protasius hat geschrieben:
Dienstag 8. September 2020, 18:40
Fuchsi hat geschrieben:
Dienstag 8. September 2020, 17:43
Juergen hat geschrieben:
Dienstag 8. September 2020, 17:37
Als Optionen wurde ebenfalls vergessen:

Ich hab keine und brauch keine

Ich hab keine und will keine haben

Kann man denn technisch gesehen diese Optionen einfügen? Beiträge kann man ja eine bestimmte Zeit nachbearbeiten.

https://de.wikipedia.org/wiki/Fronleich ... g_Nr_1.jpg
BTW Fenstertücher in Paderborn? :achselzuck:
Es müßte technisch gehen, aber dann gehen alle bereits abgegebenen Stimmen verloren. Habe es aber noch nie selbst gemacht, das stammt aus der Zeit, als ein Nutzer, dessen Name mir gerade entfallen ist (WIMRE ist er hier nicht mehr aktiv), sehr häufig Umfragen erstellt hat.
Ok, dann lassen wir es einfach so... es war doch auch nur eine spassige Art, auf meine unausgegorene Formulierung hinzuweisen. :)

Fuchsi
Beiträge: 354
Registriert: Mittwoch 22. Mai 2019, 08:27

Re: Wer besitzt Prozessionsfähnchen

Beitrag von Fuchsi »

Juergen hat geschrieben:
Dienstag 8. September 2020, 18:34
Hier noch was aus 2016:
Juergen hat geschrieben:
Samstag 29. Oktober 2016, 11:04
Im aktuellen Pfarrbrief „Impulse“ 30.10–06.11 (http://www.katholisch-in-paderborn.de) findet sich wieder mal ein Beispiel, das zeigt, wohin der Zug der Erneuerung fährt.
PROZESSIONSFAHNEN ABZUGEBEN
Ein Gemeindemitglied aus der Pfarrei Maria zur Höhe hat 15 Prozessionsfahnen abzugeben. Die Fahnen sind rot-weiß und gelb-weiß. Nähere Auskünfte erteilt Herr N******, Tel.: 6****.

„Alte Zöpfe“, wie Prozessionen der einzelnen Gemeinden werden abgeschnitten. Das ist eine Folge der Zusammenlegung der Pfarreien. Es wird gehofft, daß die Gläubigen dann an irgendeiner anderen Prozession in dem Pfarrverbund, Pastoralen Raum oder Großpfarrei mitgehen.
Es bleibt, wie ich an anderer Stelle schon schrieb, inkonsequent, daß die Kirchen (noch) stehen bleiben.


Hier in der Stadt gibt es an vielen Häusern Halterungen für drei Fahnen. Dafür gibt es irgendeinen paderbörnschen Fachbegriff, der mir im Moment nicht einfällt. Man flaggt dann mit zwei Paderborner Fahnen (Rot-gold) und einer Kirchenfahne (weiß-gelb).

Im Jahr, als Kardinal Degenhardt gestorben war, hatte ich zu Libori mal so eine Halterung provisorisch mit Schraubzwingen am Fenster befestigt und die Fahnen mit Trauerflor versehen. Da ich so eine Halterung nicht am Haus festmachen kann, stelle ich zu Gelegenheiten die Fahnen in der Wohnung auf.
Bild
...und im Bürgersteig sind Hülsen versenkt, damit man für die Fahnenreihen keine Halterungen einschlagen muss... :detektiv:

oooch neee, Hülse bedeutet in Paderborn ja schon wieder was anderes :pirat:

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema