Seite 26 von 26

Re: Mißbrauchsanschuldigungen

Verfasst: Mittwoch 29. Juli 2020, 15:58
von HeGe

Re: Mißbrauchsanschuldigungen

Verfasst: Mittwoch 26. August 2020, 13:33
von HeGe
https://www.faz.net/aktuell/politik/inl ... ageIndex_2

Daraus:
[...] Bei den katholischen Ordensgemeinschaften haben sich rund 1400 Personen gemeldet, die nach eigenen Angaben von Ordensleuten sexuell missbraucht wurden. Das geht aus einer Umfrage der Deutschen Ordensobern-Konferenz (DOK) hervor, die am Mittwoch veröffentlicht wurde. [...]

[...] Die Vorwürfe beziehen sich auf Grenzverletzungen, Übergriffe und sexuellen Missbrauch im engeren Sinne. [...]

[...] Ein Drittel der Gemeinschaften gab an, mit Missbrauchsvorwürfen konfrontiert worden zu sein. Dabei spielte keine Rolle, ob die Vorwürfe als plausibel eingestuft wurden oder nicht. Zudem wurde in der Umfrage der Zeitraum, auf den sich die Vorwürfe beziehen, nicht eingegrenzt. Gefragt wurde unter anderem danach, ob Missbrauchsvorwürfe bekannt seien, die sich auf Minderjährige oder erwachsene Schutzbefohlene bezögen. [...]

Re: Mißbrauchsanschuldigungen

Verfasst: Donnerstag 27. August 2020, 09:21
von kerzl_schlucker

Re: Vermißtenanzeigen, Abmeldungen und Rückmeldungen III

Verfasst: Montag 7. September 2020, 15:32
von RomanesEuntDomus
Btw, weil ich's gerade sehe:
... ein Geist oder Dämon, der exorziert werden muss ... – Ralph Walker Nickless, Bischof von Sioux City, Iowa, 2009
Na immerhin ... nach Jahren des Versteckspiels und nachdem schon niemand mehr zu hoffen gewagt hatte, hat er letztes Jahr endlich mal damit angefangen:

https://www.chronicletimes.com/story/2591137.html
Diocese list of ‘credibly accused’ priests 28 names culled in sex abuse claims
Wednesday, February 27, 2019
by Sioux City Journal

SIOUX CITY -- Aiming to "shine a light" on its own "shameful history," the Diocese of Sioux City made public Monday the names of 28 priests credibly accused of sexually abusing more than 100 children while serving the Northwest Iowa diocese. ...
Das Nachbarbistum (Davenport, Iowa) ging wie ein halbes Dutzend weiterer US-Bistümer den bequemeren Weg: es meldete kurzerhand Konkurs an, um so präventiv den zivilrechtlichen Schadenersatzansprüchen der zahlreichen Missbrauchten zu entgehen.

Re: Vermißtenanzeigen, Abmeldungen und Rückmeldungen III

Verfasst: Montag 7. September 2020, 16:42
von Marion
Die große Stadt halt, die geistig Sodom und Ägypten heißt.
Da passen ja beide deine Zitate perfekt

Re: Mißbrauchsanschuldigungen

Verfasst: Dienstag 8. September 2020, 13:30
von HeGe

Re: Ordens- und Klosternachrichten II

Verfasst: Samstag 12. September 2020, 07:36
von kerzl_schlucker

Re: Mißbrauchsanschuldigungen

Verfasst: Mittwoch 23. September 2020, 10:30
von kerzl_schlucker

Re: Mißbrauchsanschuldigungen

Verfasst: Mittwoch 23. September 2020, 11:20
von Petrus
kerzl_schlucker hat geschrieben:
Mittwoch 23. September 2020, 10:30
https://www.sueddeutsche.de/politik/mis ... -1.5039092
danke dir, für diesen Bericht.

Lorenz Wolf kenne ich als einen "aufrechten Mann."

Re: Mißbrauchsanschuldigungen

Verfasst: Freitag 25. September 2020, 14:03
von HeGe