Motu propria "Ecclesia Catholica"

Fragen, Antworten, Nachrichten.
Benutzeravatar
ad-fontes
Beiträge: 9480
Registriert: Sonntag 28. Juni 2009, 12:34

Motu propria "Ecclesia Catholica"

Beitrag von ad-fontes » Freitag 30. September 2016, 09:35

Hatte dieses Schreiben von 214 zur Folge, daß der Abt von Monte Cassiano faktisch kein gefreiter Abt mehr ist?

https://de.m.wikipedia.org/wiki/Bistum_ ... Pontecorvo
Christi vero ecclesia, sedula et cauta depositorum apud se dogmatum custos, nihil in his umquam permutat, nihil minuit, nihil addit; non amputat necessaria, non adponit superflua; non amittit sua, non usurpat aliena. (Vincentius Lerinensis, Com. 23, 16)

Benutzeravatar
Protasius
Moderator
Beiträge: 5931
Registriert: Samstag 19. Juni 2010, 19:13

Re: Motu propria "Ecclesia Catholica"

Beitrag von Protasius » Freitag 30. September 2016, 09:40

ad-fontes hat geschrieben:Hatte dieses Schreiben von 214 zur Folge, daß der Abt von Monte Cassiano faktisch kein gefreiter Abt mehr ist?

https://de.m.wikipedia.org/wiki/Bistum_ ... Pontecorvo
MW ja, eine Territorialabtei ist Monte Cassino nur noch dem Namen nach, genauso wie Subiaco.
Der so genannte ‚Geist’ des Konzils ist keine autoritative Interpretation. Er ist ein Geist oder Dämon, der exorziert werden muss, wenn wir mit der Arbeit des Herrn weiter machen wollen. – Ralph Walker Nickless, Bischof von Sioux City, Iowa, 2009

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema