Kurze Fragen - kurze Antworten VI

Fragen, Antworten, Nachrichten.
Benutzeravatar
Lupus
Beiträge: 2607
Registriert: Samstag 13. September 2008, 13:48
Wohnort: Bad Waldsee

Re: Kurze Fragen - kurze Antworten VI

Beitrag von Lupus »

Richtig, Peter!

Ich habe meine Mesner immer dazu angehalten, mindestens jeden Samstag das Weihwasser zu wechseln und vor allem eine gehörige Portion Salz hinzu zu geben. Irgendein bayerisches Landratsamt hat mal "zufällig" geprüft und dann festgestellt, dass eigentlich durch das "Weihwasser-Nehmen" gefährliche Krankheiten übertragen werden können! Ist ja auch klar, wenn man bedenkt, wieviele Leute da ihre z. T. ungewaschenen Finger eintauchen!! Bronzebecken, die oft mt Grünspahn bedeckt sind, seien da noch einigermaßen sauberer!

+L.
Christus mein Leben, Maria meine Hoffnung, Don Bosco mein Ideal!

Juergen
Beiträge: 26464
Registriert: Mittwoch 1. Oktober 2003, 21:43
Wohnort: Paderborn
Kontaktdaten:

Re: Kurze Fragen - kurze Antworten VI

Beitrag von Juergen »

Lupus hat geschrieben:
Donnerstag 27. August 2020, 22:23
…Bronzebecken, die oft mt Grünspahn bedeckt sind, seien da noch einigermaßen sauberer!
Logisch
https://www.gesundheitsstadt-berlin.de/ ... hach-5611/

→ Wikipedia: Oligodynamie

Gruß Jürgen

Dieser Beitrag kann unter Umständen Spuren von Satire, Ironie und ähnlich schwer Verdaulichem enthalten. Er ist nicht für jedermann geeignet, insbesondere nicht für Humorallergiker. Das Lesen erfolgt auf eigene Gefahr.

philipp
Beiträge: 136
Registriert: Sonntag 13. September 2020, 19:39

Re: Kurze Fragen - kurze Antworten VI

Beitrag von philipp »

Wie nutzt man die Zitierfunktion richtig? Ich hab da mächtige Probleme und weiß nicht ob es an der Programmierung oder meiner Unbeholfenheit liegt.

Benutzeravatar
Edi
Beiträge: 10211
Registriert: Montag 12. Januar 2004, 18:16

Re: Kurze Fragen - kurze Antworten VI

Beitrag von Edi »

Lupus hat geschrieben:
Donnerstag 27. August 2020, 22:23
Richtig, Peter!

Ich habe meine Mesner immer dazu angehalten, mindestens jeden Samstag das Weihwasser zu wechseln und vor allem eine gehörige Portion Salz hinzu zu geben. Irgendein bayerisches Landratsamt hat mal "zufällig" geprüft und dann festgestellt, dass eigentlich durch das "Weihwasser-Nehmen" gefährliche Krankheiten übertragen werden können! Ist ja auch klar, wenn man bedenkt, wieviele Leute da ihre z. T. ungewaschenen Finger eintauchen!! Bronzebecken, die oft mt Grünspahn bedeckt sind, seien da noch einigermaßen sauberer!

+L.
Man könnte die Bronzebecken ja auch versilbern oder gleich aus Silber herstellen. Das letztere wäre freilich viel teurer, nicht dass dann die runden Bischöfe weniger essen dürfen.
Es lebt der Mensch im alten Wahn.
Wenn tausend Gründe auch dagegen sprechen,
der Irrtum findet immer freie Bahn,
die Wahrheit aber muss die Bahn sich brechen.

Die meisten Leute werden immer schmutziger je älter sie werden, weil sie sich nie waschen.

Benutzeravatar
Protasius
Moderator
Beiträge: 6458
Registriert: Samstag 19. Juni 2010, 19:13

Re: Kurze Fragen - kurze Antworten VI

Beitrag von Protasius »

philipp hat geschrieben:
Mittwoch 30. September 2020, 12:49
Wie nutzt man die Zitierfunktion richtig? Ich hab da mächtige Probleme und weiß nicht ob es an der Programmierung oder meiner Unbeholfenheit liegt.
Wenn du etwas aus dem Forum zitieren möchtest, ist es am einfachsten den Zitierknopf am entsprechenden Beitrag zu benutzen. Für externe Zitate ist das im Prinzip durch diesen Codeschnipsel erklärt, der beim Formular für das Erstellen eines neuen Beitrags angezeigt werden sollte, wenn man mit der Maus auf den Zitierknopf geht:

Code: Alles auswählen

[quote]Text[/quote]
Wenn man eine Quelle angibt, ist das am einfachsten folgendergestalt zu machen:

Code: Alles auswählen

[quote="Quelle"]Text[/quote]
Schwierigkeiten entstehen meist dann, wenn man einen Beitrag zitiert, der bereits Zitate enthält. Diese quote-Umgebung können verschachtelt sein, und wenn man aus einem zitierten Beitrag einen für den eigenen Beitrag unwesentlichen Teil entfernt, muß man aufpassen, daß alle Umgebungen auch wieder zu gehen und alle öffnenden eckigen Klammern ein schließendes Gegenstück haben.

Beantwortet das deine Fragen?
Der so genannte ‚Geist’ des Konzils ist keine autoritative Interpretation. Er ist ein Geist oder Dämon, der exorziert werden muss, wenn wir mit der Arbeit des Herrn weiter machen wollen. – Ralph Walker Nickless, Bischof von Sioux City, Iowa, 2009

philipp
Beiträge: 136
Registriert: Sonntag 13. September 2020, 19:39

Re: Kurze Fragen - kurze Antworten VI

Beitrag von philipp »

danke dir vielmals protasius!

was ich mir noch wünschen würde, ist dass ich direkt nur einen teil eines beitrags zitieren kann... so muss man immer entfernen.. aber gut... das leben ist kein wunschkonzert :breitgrins:

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema