Nachrichten aus den Bistümern V

Fragen, Antworten, Nachrichten.

Moderator: Protasius

Benutzeravatar
Schwenkelpott
Beiträge: 528
Registriert: Freitag 3. April 2015, 00:34

Re: Nachrichten aus den Bistümern V

Beitrag von Schwenkelpott » Sonnabend 30. Dezember 2017, 20:04

https://www.kath-kirche-stuttgart.de/ak ... nd-kultur/
Katholische Kirche in Stuttgart hat geschrieben:Kirche St. Stefan wird zum Ort für Bücher, Familien und Kultur

Das Gotteshaus im Westen wird am 30. Dezember profaniert
Der Katholik steht und will stehen in Allem auf historischem Boden; nur das Erdreich der Überlieferung gibt ihm Festigkeit und Nahrung; nur was sich an Überliefertes anschließt, gedeiht und treibt zu neuen Blüten und neuem Samen.
H. Bone, Cantate! 1847

Benutzeravatar
umusungu
Beiträge: 5071
Registriert: Donnerstag 1. Januar 2004, 13:30

Re: Nachrichten aus den Bistümern V

Beitrag von umusungu » Sonnabend 30. Dezember 2017, 23:53

Die demografische Entwicklung war über diesen Kirchenstandort hinweggegangen - vor 40 Jahren notwendig und heute überflüssig.

Benutzeravatar
umusungu
Beiträge: 5071
Registriert: Donnerstag 1. Januar 2004, 13:30

Re: Nachrichten aus den Bistümern V

Beitrag von umusungu » Sonntag 31. Dezember 2017, 18:26

Bischof Helmut Dieser kündigt synodalen Prozess für das Bistum Aachen an in den Jahren 2018 bis 2021.

Benutzeravatar
Lycobates
Beiträge: 1246
Registriert: Mittwoch 12. Juni 2013, 23:12

Re: Nachrichten aus den Bistümern V

Beitrag von Lycobates » Sonntag 31. Dezember 2017, 18:33

umusungu hat geschrieben:
Sonntag 31. Dezember 2017, 18:26
Bischof Helmut Dieser kündigt synodalen Prozess für das Bistum Aachen an in den Jahren 2018 bis 2021.
Wem soll denn der Prozeß gemacht werden? :unbeteiligttu:
Der Mittelweg ist der einzige Weg, der nicht nach Rom führt (Arnold Schönberg)
*
Fac me Tibi semper magis credere, in Te spem habere, Te diligere
*
... una cum omnibus orthodoxis, atque catholicae et apostolicae fidei cultoribus

CIC_Fan
Beiträge: 6972
Registriert: Donnerstag 24. April 2014, 14:08

Re: Nachrichten aus den Bistümern V

Beitrag von CIC_Fan » Montag 1. Januar 2018, 11:27

umusungu hat geschrieben:
Sonntag 31. Dezember 2017, 18:26
Bischof Helmut Dieser kündigt synodalen Prozess für das Bistum Aachen an in den Jahren 2018 bis 2021.
Was darf man sich darunter vorstellen?

Ecce Homo
Moderator
Beiträge: 9536
Registriert: Montag 28. März 2005, 14:33

Re: Nachrichten aus den Bistümern V

Beitrag von Ecce Homo » Montag 1. Januar 2018, 17:52

Hm - mal eben gegoogelt:
http://kommunikation.kibac.de/pressemel ... ode=detail bzw. auch so was wie
http://www.katholisch.de/aktuelles/aktu ... prozess-an
O mei - alle reden also um was rum und machen das, was die lautesten Stimmen so fordern/wollen...
Ob es gut, richtig, wahr, katholisch ist, die Frage ist dann eher nicht mehr zu stellen...
Ich glaube, es braucht zu dem Thema Veränderungsprozess einen neuen Thread? Das wird ja nun wohl noch häufiger was zu kommen...

Oremus... :roll:

Hier ist also ein neuer Thread dazu:
http://kreuzgang.org/viewtopic.php?f=3& ... 60#p850560
Alles weitere dort - schauen wir mal, was da draus wird...
User inaktiv seit dem 05.06.2018.
Ihr alle, die guten Willens sind, seid im Gebet...

Benutzeravatar
HeGe
Moderator
Beiträge: 13140
Registriert: Montag 6. Oktober 2003, 18:56
Wohnort: Erzbistum Köln

Re: Nachrichten aus den Bistümern V

Beitrag von HeGe » Dienstag 2. Januar 2018, 13:55

Einen Feuerwehrwagen in einer Kirche sieht man vermutlich auch nicht sehr häufig:

http://www.general-anzeiger-bonn.de/new ... 4891745000

Hier der dazu gehörige Artikel über einen Kirchenbrand in Regensburg:

http://www.general-anzeiger-bonn.de/new ... 37050.html
Preces meae non sunt dignae: / Sed tu bonus fac benigne, / Ne perenni cremer igne.

SIMONBLN
Beiträge: 77
Registriert: Dienstag 19. Januar 2016, 21:23

Re: Nachrichten aus den Bistümern V

Beitrag von SIMONBLN » Freitag 5. Januar 2018, 18:12

http://katholisch.de/aktuelles/aktuelle ... ist-christ

So sieht es bei uns in Berlin aus momentan...

CIC_Fan
Beiträge: 6972
Registriert: Donnerstag 24. April 2014, 14:08

Re: Nachrichten aus den Bistümern V

Beitrag von CIC_Fan » Sonnabend 6. Januar 2018, 09:03

was an sich ja völlig logisch ist

Benutzeravatar
Edi
Beiträge: 9070
Registriert: Montag 12. Januar 2004, 18:16

Re: Nachrichten aus den Bistümern V

Beitrag von Edi » Mittwoch 10. Januar 2018, 12:12

Bodenbischof will Hinterladerkirche: http://www.kath.net/news/62334/action/addComment
Es lebt der Mensch im alten Wahn.
Wenn tausend Gründe auch dagegen sprechen,
der Irrtum findet immer freie Bahn,
die Wahrheit aber muss die Bahn sich brechen.

Die meisten Leute werden immer schmutziger je älter sie werden, weil sie sich nie waschen.

PascalBlaise
Beiträge: 871
Registriert: Donnerstag 12. November 2015, 11:44

Re: Nachrichten aus den Bistümern V

Beitrag von PascalBlaise » Mittwoch 10. Januar 2018, 12:26

Edi hat geschrieben:
Mittwoch 10. Januar 2018, 12:12
Bodenbischof will Hinterladerkirche: http://www.kath.net/news/62334/action/addComment
Der Kommentar ist ja wohl grob unsachlich.
– et lux in tenebris lucet et tenebrae eam non comprehenderunt –

Benutzeravatar
Edi
Beiträge: 9070
Registriert: Montag 12. Januar 2004, 18:16

Re: Nachrichten aus den Bistümern V

Beitrag von Edi » Mittwoch 10. Januar 2018, 12:41

PascalBlaise hat geschrieben:
Mittwoch 10. Januar 2018, 12:26
Edi hat geschrieben:
Mittwoch 10. Januar 2018, 12:12
Bodenbischof will Hinterladerkirche: http://www.kath.net/news/62334/action/addComment
Der Kommentar ist ja wohl grob unsachlich.
Was soll da unsachlich sein, der Bischof will diese Verbindungen doch einsegnen. Die Kirche kann aber sündige Dinge nicht auch noch mit ihrem Segen versehen. Ich gebe allerdings zu, daß mein Kommentar dazu übertrieben war, aber man kann ja mal bei solchen Dingen überspitzen.
Es lebt der Mensch im alten Wahn.
Wenn tausend Gründe auch dagegen sprechen,
der Irrtum findet immer freie Bahn,
die Wahrheit aber muss die Bahn sich brechen.

Die meisten Leute werden immer schmutziger je älter sie werden, weil sie sich nie waschen.

PascalBlaise
Beiträge: 871
Registriert: Donnerstag 12. November 2015, 11:44

Re: Nachrichten aus den Bistümern V

Beitrag von PascalBlaise » Mittwoch 10. Januar 2018, 12:46

Edi hat geschrieben:
Mittwoch 10. Januar 2018, 12:41
PascalBlaise hat geschrieben:
Mittwoch 10. Januar 2018, 12:26
Edi hat geschrieben:
Mittwoch 10. Januar 2018, 12:12
Bodenbischof will Hinterladerkirche: http://www.kath.net/news/62334/action/addComment
Der Kommentar ist ja wohl grob unsachlich.
Was soll da unsachlich sein, der Bischof will diese Verbindungen doch einsegnen. Die Kirche kann aber sündige Dinge nicht auch noch mit ihrem Segen versehen. Ich gebe allerdings zu, daß mein Kommentar dazu übertrieben war, aber man kann ja mal bei solchen Dingen überspitzen.
In Ordnung. Vielleicht sollte man aber gerade bei solchen Dingen bewusst sehr sachlich bleiben.
– et lux in tenebris lucet et tenebrae eam non comprehenderunt –

Benutzeravatar
umusungu
Beiträge: 5071
Registriert: Donnerstag 1. Januar 2004, 13:30

Re: Nachrichten aus den Bistümern V

Beitrag von umusungu » Mittwoch 10. Januar 2018, 13:00

Edi hat geschrieben:
Mittwoch 10. Januar 2018, 12:12
Bodenbischof will Hinterladerkirche: http://www.kath.net/news/62334/action/addComment
Du bist ein Menschenverächter.......

Benutzeravatar
Edi
Beiträge: 9070
Registriert: Montag 12. Januar 2004, 18:16

Re: Nachrichten aus den Bistümern V

Beitrag von Edi » Mittwoch 10. Januar 2018, 13:32

umusungu hat geschrieben:
Mittwoch 10. Januar 2018, 13:00
Edi hat geschrieben:
Mittwoch 10. Januar 2018, 12:12
Bodenbischof will Hinterladerkirche: http://www.kath.net/news/62334/action/addComment
Du bist ein Menschenverächter.......
Da lach ich doch drüber über deine Ferndiagnosen. Du gehörst ja wohl auch zu der Fraktion, die diese Leute einsegnen wollen. Das will ja nicht einmal der Papst, obwohl er sich bewusst oder unbewusst (jedenfalls wurde er wieder einmal falsch verstanden wie so oft) damals entsprechend ausgelassen hat (wer bin ich, um zu richten..)
Es lebt der Mensch im alten Wahn.
Wenn tausend Gründe auch dagegen sprechen,
der Irrtum findet immer freie Bahn,
die Wahrheit aber muss die Bahn sich brechen.

Die meisten Leute werden immer schmutziger je älter sie werden, weil sie sich nie waschen.

CIC_Fan
Beiträge: 6972
Registriert: Donnerstag 24. April 2014, 14:08

Re: Nachrichten aus den Bistümern V

Beitrag von CIC_Fan » Mittwoch 10. Januar 2018, 13:48

Edi hat geschrieben:
Mittwoch 10. Januar 2018, 12:41
PascalBlaise hat geschrieben:
Mittwoch 10. Januar 2018, 12:26
Edi hat geschrieben:
Mittwoch 10. Januar 2018, 12:12
Bodenbischof will Hinterladerkirche: http://www.kath.net/news/62334/action/addComment
Der Kommentar ist ja wohl grob unsachlich.
Was soll da unsachlich sein, der Bischof will diese Verbindungen doch einsegnen. Die Kirche kann aber sündige Dinge nicht auch noch mit ihrem Segen versehen. Ich gebe allerdings zu, daß mein Kommentar dazu übertrieben war, aber man kann ja mal bei solchen Dingen überspitzen.
es ist die Sprache die unakzeptabel ist

Benutzeravatar
Edi
Beiträge: 9070
Registriert: Montag 12. Januar 2004, 18:16

Re: Nachrichten aus den Bistümern V

Beitrag von Edi » Mittwoch 10. Januar 2018, 14:20

:auweia:
CIC_Fan hat geschrieben:
Mittwoch 10. Januar 2018, 13:48
Edi hat geschrieben:
Mittwoch 10. Januar 2018, 12:41
PascalBlaise hat geschrieben:
Mittwoch 10. Januar 2018, 12:26
Edi hat geschrieben:
Mittwoch 10. Januar 2018, 12:12
Bodenbischof will Hinterladerkirche: http://www.kath.net/news/62334/action/addComment
Der Kommentar ist ja wohl grob unsachlich.
Was soll da unsachlich sein, der Bischof will diese Verbindungen doch einsegnen. Die Kirche kann aber sündige Dinge nicht auch noch mit ihrem Segen versehen. Ich gebe allerdings zu, daß mein Kommentar dazu übertrieben war, aber man kann ja mal bei solchen Dingen überspitzen.
es ist die Sprache die unakzeptabel ist
Nur die Sprache, aber die entspricht doch den Tatsachen, die man halt nicht so gerne hören will. Übertrieben war der Bezug auf die ganze Kirche.
Es lebt der Mensch im alten Wahn.
Wenn tausend Gründe auch dagegen sprechen,
der Irrtum findet immer freie Bahn,
die Wahrheit aber muss die Bahn sich brechen.

Die meisten Leute werden immer schmutziger je älter sie werden, weil sie sich nie waschen.

CIC_Fan
Beiträge: 6972
Registriert: Donnerstag 24. April 2014, 14:08

Re: Nachrichten aus den Bistümern V

Beitrag von CIC_Fan » Donnerstag 11. Januar 2018, 10:29

nun die gebrauchten Worte sind unpassend wie gesagt es geht um die Sprache nicht um den Inhalt Inhaltlich kann man der Meinung sein
wenn man solche Worte gebraucht wie in dem Beitrag sagt das viel über den Schreiber aus sein Niveau und sein Benehmen
man sollte ja auch nicht idiotische Katholen sagen da gilt genau das Selbe

Raphaela
Beiträge: 5085
Registriert: Dienstag 11. September 2007, 17:53
Wohnort: Erzbistum Freiburg;südlichster Südschwarzwald "Dreiland": CH-D-F
Kontaktdaten:

Re: Nachrichten aus den Bistümern V

Beitrag von Raphaela » Sonnabend 13. Januar 2018, 09:23

Edi hat geschrieben:
Mittwoch 10. Januar 2018, 13:32
umusungu hat geschrieben:
Mittwoch 10. Januar 2018, 13:00
Edi hat geschrieben:
Mittwoch 10. Januar 2018, 12:12
Bodenbischof will Hinterladerkirche: http://www.kath.net/news/62334/action/addComment
Du bist ein Menschenverächter.......
Da lach ich doch drüber über deine Ferndiagnosen. Du gehörst ja wohl auch zu der Fraktion, die diese Leute einsegnen wollen. Das will ja nicht einmal der Papst, obwohl er sich bewusst oder unbewusst (jedenfalls wurde er wieder einmal falsch verstanden wie so oft) damals entsprechend ausgelassen hat (wer bin ich, um zu richten..)
Das Wort Menschenverächter würde ich auch benutzen. - Aber nicht auf den Artikel, sondern auf die Beleidigung "Bodenbischof"! Es heißt Bischof Bode!
Ich bin gerne katholisch, mit Leib und Seele!

CIC_Fan
Beiträge: 6972
Registriert: Donnerstag 24. April 2014, 14:08

Re: Nachrichten aus den Bistümern V

Beitrag von CIC_Fan » Sonntag 14. Januar 2018, 10:09


Benutzeravatar
Niels
Beiträge: 22583
Registriert: Donnerstag 2. Oktober 2003, 11:13

Re: Nachrichten aus den Bistümern V

Beitrag von Niels » Sonntag 14. Januar 2018, 13:19

CIC_Fan hat geschrieben:
Sonntag 14. Januar 2018, 10:09
http://www.katholisch.de/aktuelles/aktu ... wartet-ein
ich sag dazu jetzt nix
Ich auch nicht.
Resurrexit, sicut dixit, alleluia

Benutzeravatar
Edi
Beiträge: 9070
Registriert: Montag 12. Januar 2004, 18:16

Re: Nachrichten aus den Bistümern V

Beitrag von Edi » Sonntag 14. Januar 2018, 17:47

Raphaela hat geschrieben:
Sonnabend 13. Januar 2018, 09:23
Edi hat geschrieben:
Mittwoch 10. Januar 2018, 13:32
umusungu hat geschrieben:
Mittwoch 10. Januar 2018, 13:00
Edi hat geschrieben:
Mittwoch 10. Januar 2018, 12:12
Bodenbischof will Hinterladerkirche: http://www.kath.net/news/62334/action/addComment
Du bist ein Menschenverächter.......
Da lach ich doch drüber über deine Ferndiagnosen. Du gehörst ja wohl auch zu der Fraktion, die diese Leute einsegnen wollen. Das will ja nicht einmal der Papst, obwohl er sich bewusst oder unbewusst (jedenfalls wurde er wieder einmal falsch verstanden wie so oft) damals entsprechend ausgelassen hat (wer bin ich, um zu richten..)
Das Wort Menschenverächter würde ich auch benutzen. - Aber nicht auf den Artikel, sondern auf die Beleidigung "Bodenbischof"! Es heißt Bischof Bode!
Aber der Bodenbischof liegt so gerne am Boden und entschuldigt sich für Dinge, die er gar nicht zu verantworten hat. Für Dinge, die er zu verantworten hat, entschuldigt er sich nicht und legt sich auch nicht auf den Boden.
Es lebt der Mensch im alten Wahn.
Wenn tausend Gründe auch dagegen sprechen,
der Irrtum findet immer freie Bahn,
die Wahrheit aber muss die Bahn sich brechen.

Die meisten Leute werden immer schmutziger je älter sie werden, weil sie sich nie waschen.

CIC_Fan
Beiträge: 6972
Registriert: Donnerstag 24. April 2014, 14:08

Re: Nachrichten aus den Bistümern V

Beitrag von CIC_Fan » Freitag 19. Januar 2018, 17:44

katastrophaler Einbruch der Katholikenzahl in Österreich
https://diepresse.com/home/panorama/rel ... 58-Prozent
1979 lag die Zahl bei 87%
es wird Zeit für das Konkursverfahren

Benutzeravatar
Petrus
Beiträge: 1548
Registriert: Sonntag 5. Oktober 2003, 20:58
Wohnort: Süßholz (my sweet home)

Re: Nachrichten aus den Bistümern V

Beitrag von Petrus » Freitag 19. Januar 2018, 21:39

nun, CIC_Fan, ich habe ein wenig herumrecherchiert und herumgerechnet.

Einen "katastrophalen Einbruch" kann ich nicht erkennen, sondern einen kontinuierlichen Rückgang, wie ich der in diesem Artikel https://de.wikipedia.org/wiki/R%C3%B6mi ... Österreich entnehmen kann. (Achtung: Die älteren Zahlen sind in Zehnjahresschritten, die neueren in Jahresschritten dargestellt).

eine ähnliche Tendenz des kontinuierlichen Rückgangs sehe ich in Deutschland, siehe https://de.statista.com/statistik/daten ... seit-1965/ - wobei natürlich 1990 ein einmaliger, dramatischer Einbruch zu verzeichnen war (minus 7,4% in einem einzigen Jahr).

Beim Gottesdienstbesuch ist Österreich derzeit bei 11,2% aller Katholiken (errechnet aus dem von Dir verlinkten Artikel), Deutschland bei 10,2%.

Auch hier sehe ich einen kontinuierlichen Rückgang (für Deutschland; für Österreich liegen mir keine historischen Daten vor).

Früher (gibt es leider so nicht mehr) gab es auf der Website der Deutschen Bischofskonferenz eine Statistik über Anzahl der Gottesdienstteilnehmer pro einhundert Katholiken seit 1951(!). Das hat mich interessiert. Ich habe mir (ging mit ausschneiden/einfügen) mal eine Excel-Grafik gebastelt. Und, siehe da: Seit 1951 eine ziemlich gerade, absteigende Linie.
next year, in Yerushalajim.

Benutzeravatar
Juergen
Beiträge: 21763
Registriert: Mittwoch 1. Oktober 2003, 21:43
Kontaktdaten:

Re: Nachrichten aus den Bistümern V

Beitrag von Juergen » Freitag 19. Januar 2018, 21:57

Petrus hat geschrieben:
Freitag 19. Januar 2018, 21:39

eine ähnliche Tendenz des kontinuierlichen Rückgangs sehe ich in Deutschland, siehe https://de.statista.com/statistik/daten ... seit-1965/ - wobei natürlich 1990 ein einmaliger, dramatischer Einbruch zu verzeichnen war (minus 7,4% in einem einzigen Jahr).
1989/90 haben wir doch die ungläubige DDR gekauft, die dann die Statistik versaut hat.


Die aktuellen Daten kommen in Dtl. immer etwa Mitte des Jahres raus.
Mein Kommentar zur Kirchenstatistik 2015 (Juli 2016)
Mein Kommentar zur Kirchenstatistik 2016 (Juli 2017)

Petrus hat geschrieben:
Freitag 19. Januar 2018, 21:39
Früher (gibt es leider so nicht mehr) gab es auf der Website der Deutschen Bischofskonferenz eine Statistik über Anzahl der Gottesdienstteilnehmer pro einhundert Katholiken seit 1951(!). Das hat mich interessiert. Ich habe mir (ging mit ausschneiden/einfügen) mal eine Excel-Grafik gebastelt. Und, siehe da: Seit 1951 eine ziemlich gerade, absteigende Linie.
Eine Grafik mit den Gottesdienstteilnehmern (absolute Zahlten) gibt es auch von der DBK


Tabelle: https://www.dbk.de/fileadmin/redaktion/ ... 0-2016.pdf

Grafik: https://www.dbk.de/fileadmin/redaktion/ ... 0-2016.pdf
Gruß
Jürgen

Benutzeravatar
Juergen
Beiträge: 21763
Registriert: Mittwoch 1. Oktober 2003, 21:43
Kontaktdaten:

Re: Nachrichten aus den Bistümern V

Beitrag von Juergen » Dienstag 23. Januar 2018, 16:36

Abschied von einer im Dez. 1999 geweihten Kirche.
http://www.nw.de/lokal/kreis_paderborn/ ... irche.html

Abschied von der Bad Lippspringer St. Maximilianskirche

Verkauft: Die Gemeinde zu Ehren der wundertätigen Gottesmutter-Ikone Feodorowskaja wird neue Eigentümerin des katholischen Gotteshauses.

Bad Lippspringe. Jetzt ist es offiziell: Die russisch-orthodoxe Gemeinde Paderborn wird neue Eigentümerin der katholischen St. Maximilianskirche in Bad Lippspringe. Am 4. Februar möchte sich die Pfarrgemeinde St. Martin mit einem Gottesdienst von ihrer Filialkirche verabschieden.…
Gruß
Jürgen

Benutzeravatar
Juergen
Beiträge: 21763
Registriert: Mittwoch 1. Oktober 2003, 21:43
Kontaktdaten:

Re: Nachrichten aus den Bistümern V

Beitrag von Juergen » Dienstag 23. Januar 2018, 17:18

Die Dominikanerkirche in Münster wurde am 12.11.17 profaniert.
In die Kirche kommt ein Foucaultsches-Richter-Pendel.
https://www.kirche-und-leben.de/artikel ... rofaniert/

http://www.wn.de/Welt/Kultur/3072739-Ge ... das-Pendel
http://www.wn.de/Muenster/3073018-Pende ... r-Muenster
https://www.kirche-und-leben.de/artikel ... nerkirche/

…Dass mit einem solchen Pendel einst mittelalterliche Vorstellungen von der Form und Bewegung der Erde widerlegt wurden, macht für ihn die Kirche als Ort besonders interessant. »Es ist ein entscheidender Beweis für die Erdrotation – ein Sieg der Naturwissenschaft.«…
Ob das Pendel beweist, was es beweisen soll… :achselzuck:


Der Paderborner Gaukirch-Hochaltar scheint wohl immer noch drin zu stehen. Er gehört jetzt der Stadt Münster. :roll:
Zum Hochaltar: http://www.lwl.org/westfaelische-geschi ... z-8994.pdf
Gruß
Jürgen

CIC_Fan
Beiträge: 6972
Registriert: Donnerstag 24. April 2014, 14:08

Re: Nachrichten aus den Bistümern V

Beitrag von CIC_Fan » Mittwoch 24. Januar 2018, 13:00

in eine vergessene Front kommt Bewegung
https://www.kirche-und-leben.de/artikel ... num-vitae/

Benutzeravatar
umusungu
Beiträge: 5071
Registriert: Donnerstag 1. Januar 2004, 13:30

Re: Nachrichten aus den Bistümern V

Beitrag von umusungu » Mittwoch 24. Januar 2018, 13:45

[Punkt]

CIC_Fan
Beiträge: 6972
Registriert: Donnerstag 24. April 2014, 14:08

Re: Nachrichten aus den Bistümern V

Beitrag von CIC_Fan » Mittwoch 24. Januar 2018, 14:39

ich bewerte das nicht

Benutzeravatar
HeGe
Moderator
Beiträge: 13140
Registriert: Montag 6. Oktober 2003, 18:56
Wohnort: Erzbistum Köln

Re: Nachrichten aus den Bistümern V

Beitrag von HeGe » Mittwoch 24. Januar 2018, 18:15

CIC_Fan hat geschrieben:
Mittwoch 24. Januar 2018, 13:00
in eine vergessene Front kommt Bewegung
https://www.kirche-und-leben.de/artikel ... num-vitae/
Großartig. :roll: Ich habe vor einigen Tagen im Lebensschutz-Strang ja schon meine "Begeisterung" ausgedrückt, dass anscheinend irgendwelche Kreise meinen, dieses Fass wieder aufmachen zu müssen. Aber angesichts der derzeitigen Situation in Rom nutzt halt jeder die Alles-ist-möglich-Lage aus. Und auch bei der DBK ist mittlerweile das einzige, worauf man sich verlassen kann, die Tatsache, dass man sich auf nichts mehr verlassen kann. Immerhin waren sie so pietätvoll abzuwarten, bis Kardinal Meisner, Gott hab ihn selig, das nicht mehr erleben muss.
Preces meae non sunt dignae: / Sed tu bonus fac benigne, / Ne perenni cremer igne.

Benutzeravatar
umusungu
Beiträge: 5071
Registriert: Donnerstag 1. Januar 2004, 13:30

Re: Nachrichten aus den Bistümern V

Beitrag von umusungu » Mittwoch 24. Januar 2018, 21:44

In dem Schreiben des Vorsitzenden der Deutschen Bischofskonferenz an Sternberg heißt es: „Es besteht kein Zweifel, dass das Ziel von Donum Vitae ebenso wie das der bischöflich verantworteten Schwangerenberatung der Schutz des ungeborenen Menschen ist.“
aus: http://www.vaticannews.va/de/kirche/new ... vitae.html
Endlich!

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema