TV- und Radiohinweise II

Fragen, Antworten, Nachrichten.
Benutzeravatar
Hubertus
Beiträge: 15232
Registriert: Montag 3. Mai 2010, 20:08

Re: TV- und Radiohinweise II

Beitrag von Hubertus »

Hubertus hat geschrieben:
Sonntag 12. März 2023, 19:56
Hubertus hat geschrieben:
Montag 15. April 2019, 19:17
Feuer in Notre-Dame ausgebrochen:
https://m.focus.de/panorama/welt/im-her ... 95866.html
Vier Jahre nach dem verheerenden Brand zeigt ARTE eine dreiteilige Dokumentation über den Wiederaufbau von Notre-Dame:

Note-Dame, die Jahrhundertbaustelle - Teil 1: Dem Himmel entgegen

Note-Dame, die Jahrhundertbaustelle - Teil 2: Harmonie der Kräfte

Teil 3 ist noch nicht hochgeladen.
Nachtrag: Teil 3: Ein Raum aus Klang und Licht


Die Videos sind bis zum 3. Mai verfügbar.
Der Kult ist immer wichtiger als jede noch so gescheite Predigt. Die Objektivität des Kultes ist das Größte und das Wichtigste, was unsere Zeit braucht. Der Alte Ritus ist der größte Schatz der Kirche, ihr Notgepäck, ihre Arche Noah. (M. Mosebach)

Dr.Hackenbush

Re: TV- und Radiohinweise II

Beitrag von Dr.Hackenbush »

gerade im Fernseher gesehen: "Evangelikale – Mit Gott an die Macht"
https://www.arte.tv/de/videos/RC-023779 ... die-macht/
sehr interessant.

Peduli
Beiträge: 1757
Registriert: Dienstag 26. Juli 2022, 04:07

Re: TV- und Radiohinweise II

Beitrag von Peduli »

Dr.Hackenbush hat geschrieben:
Dienstag 4. April 2023, 23:11
gerade im Fernseher gesehen: "Evangelikale – Mit Gott an die Macht"
https://www.arte.tv/de/videos/RC-023779 ... die-macht/
sehr interessant.
In der Tat werden da einige Zusammenhänge aufgezeigt! :daumen-rauf:

Die Macher sind offensichtlich sehr besorgt, daß die Errungenschaften aus der kulturmarxistischen Bewegung in den vergangenen Jahrzehnten gefährdet sein könnten! :emil:
Wer nicht weiß, wo er herkommt, weiß auch nicht, wo er hinwill.
Schauen wir dankbar zurück, mutig vorwärts und gläubig aufwärts!

(F.J.S.)

Dr.Hackenbush

Re: TV- und Radiohinweise II

Beitrag von Dr.Hackenbush »

und die Hexenjagd geht weiter.
Heute, 11. April um 20:15 auf arte: "Schweigen und Vertuschen. Die Todsünden der katholischen Kirche"

Stefanro
Beiträge: 547
Registriert: Dienstag 20. Dezember 2022, 12:51

Re: TV- und Radiohinweise II

Beitrag von Stefanro »

Dr.Hackenbush hat geschrieben:
Dienstag 11. April 2023, 09:10
und die Hexenjagd geht weiter.
Heute, 11. April um 20:15 auf arte: "Schweigen und Vertuschen. Die Todsünden der katholischen Kirche"
Was hat das mit Hexenjagd zu tun? Hexen gab's nie und es wurden Unschuldige stattdessen gequält und getötet.

Dr.Hackenbush

Re: TV- und Radiohinweise II

Beitrag von Dr.Hackenbush »

Stefanro hat geschrieben:
Dienstag 11. April 2023, 09:42
Was hat das mit Hexenjagd zu tun?
lies bei TvA nach!

Stefanro hat geschrieben:
Dienstag 11. April 2023, 09:42
Hexen gab's nie und es wurden Unschuldige stattdessen gequält und getötet.
da kannst Du mal sehen, was Hass und Fanatismus anrichten können.

Benutzeravatar
Jakobgutbewohner
Beiträge: 1781
Registriert: Donnerstag 21. Januar 2021, 15:47
Kontaktdaten:

Re: TV- und Radiohinweise II

Beitrag von Jakobgutbewohner »

Stefanro hat geschrieben:
Dienstag 11. April 2023, 09:42
Hexen gab's nie
Aber wirkende Dämonen?
"Selig sind ... die durch die Tore eingehen in die Stadt. Draußen aber sind die Hunde und die "Pharmazeuten" und die Buhler und die Mörder und die Götzendiener und jeder, der die Lüge liebt und tut." Off 22,14+15

Peduli
Beiträge: 1757
Registriert: Dienstag 26. Juli 2022, 04:07

Re: TV- und Radiohinweise II

Beitrag von Peduli »

Jakobgutbewohner hat geschrieben:
Dienstag 11. April 2023, 10:05
Stefanro hat geschrieben:
Dienstag 11. April 2023, 09:42
Hexen gab's nie
Aber wirkende Dämonen?
Im Vogtland? :emil: :emil: :emil:
Wer nicht weiß, wo er herkommt, weiß auch nicht, wo er hinwill.
Schauen wir dankbar zurück, mutig vorwärts und gläubig aufwärts!

(F.J.S.)

Stefanro
Beiträge: 547
Registriert: Dienstag 20. Dezember 2022, 12:51

Re: TV- und Radiohinweise II

Beitrag von Stefanro »

Dr.Hackenbush hat geschrieben:
Dienstag 11. April 2023, 10:00
Stefanro hat geschrieben:
Dienstag 11. April 2023, 09:42
Hexen gab's nie und es wurden Unschuldige stattdessen gequält und getötet.
da kannst Du mal sehen, was Hass und Fanatismus anrichten können.
Ja und wieder war die Kirche an vorderster Front an dem Übel der Hexenverfolgung beteiligt ...

Stefanro
Beiträge: 547
Registriert: Dienstag 20. Dezember 2022, 12:51

Re: TV- und Radiohinweise II

Beitrag von Stefanro »

Jakobgutbewohner hat geschrieben:
Dienstag 11. April 2023, 10:05
Stefanro hat geschrieben:
Dienstag 11. April 2023, 09:42
Hexen gab's nie
Aber wirkende Dämonen?
Der einzige Begriff, der in bestimmten Kontexten passt, weil "Obsessionen" psychotherapeutisch heilbar wären ... im Gegensatz zu "Besessenheit".

Dr.Hackenbush

Re: TV- und Radiohinweise II

Beitrag von Dr.Hackenbush »

Stefanro hat geschrieben:
Dienstag 11. April 2023, 10:29
Ja und wieder war die Kirche an vorderster Front an dem Übel der Hexenverfolgung beteiligt ...
Nein. Es waren vor allem die weltlichen Gerichte. Du bist ein Lügner.
Die weit verbreitete Annahme, die vor allem im 15.–18. Jahrhundert verübten Hexenverfolgungen gingen hauptsächlich auf das Konto der kirchlichen Inquisition, ist historisch falsch. Die weit überwiegende Anzahl der Hexenprozesse wurde vor weltlichen Gerichten verhandelt. Nach Arnold Angenendt fällte die Inquisition in ihrer Dauer von 317 Jahren lediglich 97 Todesurteile. Quelle

Stefanro
Beiträge: 547
Registriert: Dienstag 20. Dezember 2022, 12:51

Re: TV- und Radiohinweise II

Beitrag von Stefanro »

Dr.Hackenbush hat geschrieben:
Dienstag 11. April 2023, 09:10
Heute, 11. April um 20:15 auf arte: "Schweigen und Vertuschen. Die Todsünden der katholischen Kirche"
Sehr beeindruckende Reportage. Ich wünschte mir mehr davon. Sehr schön wurde auch die Beißhemmung von Politik und Justiz und das Schweigen der Politik, die sich dadurch mitschuldig machen und gemacht haben, thematisiert.

Fuchsi
Beiträge: 1452
Registriert: Mittwoch 22. Mai 2019, 08:27

Re: TV- und Radiohinweise II

Beitrag von Fuchsi »

https://fernsehen.katholisch.de/fernseh ... st20230521

Katholischer Gottesdienst I 21.05.2023 I Mutterhauskirche der Schwestern des Erlösers, Würzburg (Bistum Würzburg) I ab 9:30 Uhr live im ZDF
Kurz vor Pfingsten, dem Fest der Sendung des Heiligen Geistes, wirft Martin Stuflesser im ZDF-Fernsehgottesdienst die Frage auf, wie sich die Freude über die Auferstehung Jesu, die die Osterzeit prägt, auch heute in den Alltag der Menschen hinüberretten lässt.
Martin Stuflesser? Ich meine mitbekommen zu haben das wäre wohl :panisch: :panisch: :panisch:

Hab ich Recht?

Geht so weiter:

https://fernsehen.katholisch.de/fernseh ... st20230625
Katholischer Gottesdienst am 25.06.2023 aus St. Maximilian, München (Erzbistum München-Freising) I live ab 9:30 Uhr im ZDF
Sicherlich mit Stadtpfarrer Rainer Maria Schießler. Mit wem auch sonst...

Diese Art der Glaubensverkünder scheinen ja ein hoffnungsvolles Aushängeschild der RKK in D zu sein. Bietet denen Plattform in jedweder Form :panisch: :narr: :detektiv: :koenig: :doktor:

Benutzeravatar
Hubertus
Beiträge: 15232
Registriert: Montag 3. Mai 2010, 20:08

Re: TV- und Radiohinweise II

Beitrag von Hubertus »

Fuchsi hat geschrieben:
Sonntag 30. April 2023, 10:56
https://fernsehen.katholisch.de/fernseh ... st20230521

Katholischer Gottesdienst I 21.05.2023 I Mutterhauskirche der Schwestern des Erlösers, Würzburg (Bistum Würzburg) I ab 9:30 Uhr live im ZDF
Kurz vor Pfingsten, dem Fest der Sendung des Heiligen Geistes, wirft Martin Stuflesser im ZDF-Fernsehgottesdienst die Frage auf, wie sich die Freude über die Auferstehung Jesu, die die Osterzeit prägt, auch heute in den Alltag der Menschen hinüberretten lässt.
Martin Stuflesser? Ich meine mitbekommen zu haben das wäre wohl :panisch: :panisch: :panisch:

Hab ich Recht?

Geht so weiter:

https://fernsehen.katholisch.de/fernseh ... st20230625
Katholischer Gottesdienst am 25.06.2023 aus St. Maximilian, München (Erzbistum München-Freising) I live ab 9:30 Uhr im ZDF
Sicherlich mit Stadtpfarrer Rainer Maria Schießler. Mit wem auch sonst...

Diese Art der Glaubensverkünder scheinen ja ein hoffnungsvolles Aushängeschild der RKK in D zu sein. Bietet denen Plattform in jedweder Form :panisch: :narr: :detektiv: :koenig: :doktor:
Kirchensteueralimentierter Geistlicher, übertragen vom gebührenfinanzierten Rundfunk.
Tell me it's Germany without telling me it's Germany. :freude:


Ich war übrigens erst vor wenigen Tagen nach sehr langer Zeit einmal wieder in St. Maximilian. Der "Wiederaufbau" darf ja ohnehin als wenig glücklich bezeichnet werden. Der Anblick, der sich dem Eintretenden mittlerweile darbietet, ist selbst mit "eklektizistisch" nur völlig unzureichend beschrieben. Das Kircheninnere ist ein einziges Desaster, eine Mischung aus Uni-Lesesaal [übergroßer Gesangbuchsständer in der Mitte in der Form aneinandergestellter Bücherregale], Möbelhaus [weit auseinandergestellte Einzelstühle, selbstverständlich ohne jegliche Kniemöglichlichkeit], Gartenabteilung eines Baumarktes [wildes Durcheinander von Topfpflanzen] und DIY-Workshops ["Altarraum"]. Eine geistliche Atmosphäre kann sich da gar nicht einstellen.

Leider habe ich es nicht für nötig erachtet, das Innere photographisch zu dokumentieren, lediglich ein Bild habe ich geschossen, von der Marienstatue auf der Epistelseite, vor den [natürlich mittlerweile entfernten] Schranken zum Chorraum. Ich habe mich aber selbstverständlich bemüht, das Gewirr vor dem Marienbild unten möglichst abzuschneiden, man sieht aber noch das obere zweier Rosmarinsträuchlein und eines Olivenbaumes.
Der Kult ist immer wichtiger als jede noch so gescheite Predigt. Die Objektivität des Kultes ist das Größte und das Wichtigste, was unsere Zeit braucht. Der Alte Ritus ist der größte Schatz der Kirche, ihr Notgepäck, ihre Arche Noah. (M. Mosebach)

Fuchsi
Beiträge: 1452
Registriert: Mittwoch 22. Mai 2019, 08:27

Re: TV- und Radiohinweise II

Beitrag von Fuchsi »

Diese ich nehme an es handelt sich in St. Maximilian um die "allerneueste Eierform" der Gestühlsanordnung und diese findet sich konsequenterweise auch im Gottesdienstraum "Würzburg" für den Herrn Stuflesser :pfeif:

Wird das vielleich sogar unter dieser Bezeichnung vermarktet: Gottesdienstraum "Würzburg" oder Gestühlsanordnung "Stuflesser"? :breitgrins: Oder statt Schüßlersalze kriegen wir in unsrer Pfarrkirche demnächst "Schießlersitze"

Dr.Hackenbush

Re: TV- und Radiohinweise II

Beitrag von Dr.Hackenbush »

ARD: 17. Juli 22:50 Uhr:
"Israel. Auf dem Weg in den Gottesstaat?"

https://programm.ard.de/TV/Programm/All ... 4000932985

Dr.Hackenbush

Re: TV- und Radiohinweise II

Beitrag von Dr.Hackenbush »

Die Dokumentation (das Video) ist auch im Internet abrufbar:

"IIsrael. Auf dem Weg in den Gottesstaat?"

und wie immer in Dokumentationen, die von deutschen Journalisten gedreht werden, wird mit Homosexualität für "Friede Freude Eierkuchen" argumentiert - aber schaut Euch das an und hört gut zu, was ein Politiker (oder Rabbiner) in den Minuten 28:55 - 29:09 sagt.

Peduli
Beiträge: 1757
Registriert: Dienstag 26. Juli 2022, 04:07

Re: TV- und Radiohinweise II

Beitrag von Peduli »

Wer nicht weiß, wo er herkommt, weiß auch nicht, wo er hinwill.
Schauen wir dankbar zurück, mutig vorwärts und gläubig aufwärts!

(F.J.S.)

Benutzeravatar
holzi
Beiträge: 7889
Registriert: Montag 28. November 2005, 15:00
Wohnort: Regensburg

Re: TV- und Radiohinweise II

Beitrag von holzi »

Peduli hat geschrieben:
Mittwoch 22. November 2023, 06:41
JFK Revisited – Die Wahrheit über den Mord an John F. Kennedy

Heute abend, 20.15 Uhr, 3SAT! :ja: :ja: :ja:
Dazu: https://www.telepolis.de/features/JFK-D ... 34522.html

Benutzeravatar
Archange
Beiträge: 74
Registriert: Dienstag 22. Oktober 2013, 22:09

Re: TV- und Radiohinweise II

Beitrag von Archange »

Heute, 30.11.
20.15 Uhr RBB

"Lachsfischen im Jemen" (GB 2011, 108 Min.)
Regie: Lasse Hallström

Inhalt: "Basierend auf dem gleichnamigen Bestseller von Paul Torday, erzählt dieser Film mit einer großen Portion feinstem britischen Humor und einem herrlichen Sinn für das Absurde die Geschichte von einem Engländer, der im Jemen Lachse ansiedeln soll."
"Glauben, habt Glauben; Gott ist Arzt und Medizin."
(Hl. Leopold Mandic)

Benutzeravatar
Archange
Beiträge: 74
Registriert: Dienstag 22. Oktober 2013, 22:09

Re: TV- und Radiohinweise II

Beitrag von Archange »

An Interview with God - Was würdest du ihn fragen?
Drama 2017
https://www.bibeltv.de/mediathek/videos ... ihn-fragen
"Paul ist Journalist und seine letzte Story "Christen im Kriegseinsatz" hat ihn nach Afghanistan geführt. Zurück vom Einsatz bemüht er sich, sein Leben und seine Ehe zusammen zu halten und für seine Kameraden da zu sein, doch dass ihm selbst alles sinnlos erscheint, erzählt er niemandem. Als er einen Mann zum Interview trifft, der behauptet Gott zu sein, ist das die Chance, seine brennendsten Fragen loszuwerden. Doch anstelle von Antworten, fragt er sich bald: Was will dieser Gott von mir?"
"Glauben, habt Glauben; Gott ist Arzt und Medizin."
(Hl. Leopold Mandic)

Dr.Hackenbush

Re: TV- und Radiohinweise II

Beitrag von Dr.Hackenbush »

Montag, 4.12.2023 auf K-TV, um 20:00 Uhr (Wiederholung):
Jetzt erst recht – Priester sein in Zeiten von Neosexualitäten

Benutzeravatar
Archange
Beiträge: 74
Registriert: Dienstag 22. Oktober 2013, 22:09

Re: TV- und Radiohinweise II

Beitrag von Archange »

Dokumentarfilm über Mutter Teresa
(seit 20. April 2023 auch im Kino):
„Sonnenaufgang über Kalkutta - Von der Dunkelheit ins Licht"

K-TV, 26.12. (20.15 Uhr) und 30.12. (20.15 Uhr).
Livestream auf www.k-tv.org

Trailer:
https://www.youtube.com/watch?v=vaw2P8rt4U8
"Glauben, habt Glauben; Gott ist Arzt und Medizin."
(Hl. Leopold Mandic)

Peduli
Beiträge: 1757
Registriert: Dienstag 26. Juli 2022, 04:07

Re: TV- und Radiohinweise II

Beitrag von Peduli »

Zur Qualität der Medien im Allgemeinen und in den USA im Besonderen: :hmm:
Der Fall Richard Jewell

Heute Abend 20.15 Uhr in Pro7!
Wer nicht weiß, wo er herkommt, weiß auch nicht, wo er hinwill.
Schauen wir dankbar zurück, mutig vorwärts und gläubig aufwärts!

(F.J.S.)

Dr.Hackenbush

Re: TV- und Radiohinweise II

Beitrag von Dr.Hackenbush »

Das Duell:
11. April um 20:15 Uhr: Björn Höcke gegen Mario Voigt


https://www.welt.de/politik/deutschland ... LT-TV.html


Dr.Hackenbush

Re: TV- und Radiohinweise II

Beitrag von Dr.Hackenbush »

Montag, 6. Mai um 10:30 Uhr auf arte:
Zu viel Konsum? Zu viele Menschen?
Die Erde am Limit


Ein Bauer mit 3 Frauen und 15 Kindern aus Äthiopien, einem der ärmsten und bevölkerungsreichsten Länder der Welt, klagt: „Früher hatte ich viele Tiere, der Boden war sehr ertragreich, wir hatten genug zu essen, aber in den letzten 2 Jahren sieht es so aus, als hätten wir uns mit Allah zerstritten...“

und warum haben sie sich mit Allah zerstritten?
(wenn das alles und die Lage in Äthiopien nicht so traurig wäre, wären die Aussagen amüsant)

es sieht so aus: In den armen (vor allem muslimischen) Länder werden viele Kinder gezeugt, weil sie später den Eltern helfen sollen. In den reichen Länder der Welt werden keine oder nur wenig Kinder gezeugt und geboren, weil sie dem Wohlstand und dem Konsum im Wege stehen. Aber der Wohlstand und Konsum wird schnell enden, falls keine oder nur wenige Kinder geboren werden - wie z.B. in China. Ein gottloser Teufelskreis.

Benutzeravatar
Archange
Beiträge: 74
Registriert: Dienstag 22. Oktober 2013, 22:09

Re: TV- und Radiohinweise II

Beitrag von Archange »

https://www.bibeltv.de/mediathek/videos ... n-zuhoeren

Dem Osten zuhören - Synodalität in der orthodoxen, syrischen und orientalischen Kirchentradition
(Doku, 54 min., 2023)

"Anders als die katholische Kirche sind die orthodoxen Kirchen nicht zentral organisiert. Dennoch gelingt es ihnen, eine Verbundenheit im Glauben zu leben. Zur Förderung des Dialogs beider Kirchen lud die Stiftung Pro Oriente Mitglieder der Kirche des Ostens zu Konferenzen nach Rom ein. Dort nahmen sich Katholiken Zeit, zuzuhören, um vom Erfahrungsschatz der Orthodoxen mit Synodalität zu lernen."
"Glauben, habt Glauben; Gott ist Arzt und Medizin."
(Hl. Leopold Mandic)

Benutzeravatar
Archange
Beiträge: 74
Registriert: Dienstag 22. Oktober 2013, 22:09

Re: TV- und Radiohinweise II

Beitrag von Archange »

https://www.arte.tv/de/videos/070719-00 ... estaurant/
Roadmovie, 2022, 114 min.
Inhalt
Ben, ein orthodoxer Jude aus Brooklyn ist zu Besuch bei seiner Familie in Jerusalem. Im benachbarten Ägypten will er bei dem anstehenden Passahfest aushelfen. Doch Ben wird inmitten der Wüste Sinai aus dem Bus geworfen und von einem mürrischen Beduinen aufgelesen...
"Glauben, habt Glauben; Gott ist Arzt und Medizin."
(Hl. Leopold Mandic)

Benutzeravatar
Archange
Beiträge: 74
Registriert: Dienstag 22. Oktober 2013, 22:09

Re: TV- und Radiohinweise II

Beitrag von Archange »

Reportage über wirtschaftliches Überleben von Klöstern in Frankreich, 30 min., 2024
https://www.arte.tv/de/videos/116707-01 ... termauern/
Inhalt
In Frankreich gibt es rund 85 aktive Klöster, in denen sich Tausende von Mönchen und Nonnen dem Gebet verschrieben haben. Aber getreu der vom heiligen Benedikt eingeführten Devise „Ora et labora“ gehen sie auch einer wirtschaftlichen Tätigkeit nach, um den Lebensunterhalt der Gemeinschaft zu sichern. Die Einnahmen aus dem Verkauf eigener Erzeugnisse oder der Vermietung von Räumlichkeiten reichen in aller Regel nicht aus und so müssen neue Einkommensquellen ausfindig gemacht werden
"Glauben, habt Glauben; Gott ist Arzt und Medizin."
(Hl. Leopold Mandic)

Peduli
Beiträge: 1757
Registriert: Dienstag 26. Juli 2022, 04:07

Re: TV- und Radiohinweise II

Beitrag von Peduli »

Ein verborgenes Leben
Franz Jägerstätter lebt mit seiner Frau Fani und den drei kleinen Töchtern in St. Radegund, einem Dorf mit 500 Einwohnern, nah bei Salzburg und der deutschen Grenze – in demselben Bezirk, in dem Hitler geboren wurde und seine frühe Jugend verbrachte – und nicht weit von Berchtesgaden, Hitlers Rückzugsort in den Bergen während seiner Zeit als „Führer“.
Der „Anschluss“ Österreichs 1938 an Hitler-Deutschland zeigt in St. Radegund zunächst wenig Auswirkungen. Das ländliche Leben folgt dem Gang der Jahreszeiten. Doch mit dem Ausbruch des Zweiten Weltkriegs ändert sich auch hier die Stimmung. Es ist die Stunde der Opportunisten und überzeugten Nazis. Nun erhalten auch einige Bauern, darunter Franz Jägerstätter, der nicht für die NSDAP spenden will, den Einberufungsbefehl zur Wehrmacht. Franz, ein tiefgläubiger Katholik, beugt sich, wird aber als unabkömmlich eingestuft und kann zurück zu seiner Familie. Das Treiben der Nazis verschärft seinen Gewissenskonflikt. Die Priester, an die er sich wendet, zeigen Unverständnis, die Gesinnungsparolen der Dörfler stoßen ihn ab und Fani wünscht nur, dass er bei ihr und den Kindern bleibt. Als erneut der Einberufungsbefehl zugestellt wird, steht für Franz fest, dass er keinen Kriegsdienst leisten kann. Im März 1943 meldet er sich in der Garnison Enns, weigert sich aber, den Eid auf den „Führer“ zu leisten, und wird wegen „Wehrkraftzersetzung“ inhaftiert. Fani hält zu ihm. Es folgt seine Überstellung nach Berlin, wo ihm im Juli 1943 der Prozess gemacht wird.
Ein heimlicher Held! :hutab: :hutab: :hutab:
Wer nicht weiß, wo er herkommt, weiß auch nicht, wo er hinwill.
Schauen wir dankbar zurück, mutig vorwärts und gläubig aufwärts!

(F.J.S.)

Benutzeravatar
Archange
Beiträge: 74
Registriert: Dienstag 22. Oktober 2013, 22:09

Re: TV- und Radiohinweise II

Beitrag von Archange »

Film "Kindeswohl", heute 20.15 Uhr, arte
Mediathek bis 19.7.24
https://www.arte.tv/de/videos/116799-000-A/kindeswohl/
"Familienrichterin Fiona Maye wird häufig mit Fällen betraut, die ethische Fragen aufwerfen. Ihr neuer Fall ist besonders heikel: Ein 17-Jähriger mit Leukämie verweigert die lebensrettende Bluttransfusion, da seine Familie den Zeugen Jehovas angehört und die Behandlung aus religiösen Gründen ablehnt. - Richard Eyres Film (2017) basiert auf dem gleichnamigen Roman von Ian McEwan."
"Glauben, habt Glauben; Gott ist Arzt und Medizin."
(Hl. Leopold Mandic)

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema