Mißbrauchsanschuldigungen II

Fragen, Antworten, Nachrichten.
Benutzeravatar
HeGe
Moderator
Beiträge: 14689
Registriert: Montag 6. Oktober 2003, 18:56
Wohnort: Erzbistum Köln

Re: Mißbrauchsanschuldigungen II

Beitrag von HeGe » Montag 28. April 2014, 14:09

Preces meae non sunt dignae: / Sed tu bonus fac benigne, / Ne perenni cremer igne.

Vir Probatus
Beiträge: 3967
Registriert: Freitag 28. Januar 2011, 19:45
Wohnort: EB PB

Re: Mißbrauchsanschuldigungen II

Beitrag von Vir Probatus » Sonntag 15. Juni 2014, 18:56

http://www.kritisches-netzwerk.de/forum ... domspatzen


Auch ein Aspekt zum Missbrauch, der hier noch nicht erörtert wurde.
„Die Kirche will herrschen, und da muss sie eine bornierte Masse haben, die sich duckt und die geneigt ist, sich beherrschen zu lassen. Die hohe, reich dotierte Geistlichkeit fürchtet nichts mehr als die Aufklärung der unteren Massen.“ (J.W. von Goethe)

gc-148
Beiträge: 903
Registriert: Montag 24. März 2014, 22:10

Re: Mißbrauchsanschuldigungen II

Beitrag von gc-148 » Sonntag 15. Juni 2014, 19:15


CIC_Fan
Beiträge: 9768
Registriert: Donnerstag 24. April 2014, 14:08

Re: Mißbrauchsanschuldigungen II

Beitrag von CIC_Fan » Freitag 27. Juni 2014, 16:14

Der Österr Rundfunk meldet:
Missbrauchsvorwürfe: Ex-Nuntius laisiert

Nach schweren Missbrauchsvorwürfen hat der Vatikan den früheren päpstlichen Nuntius in der Dominikanischen Republik, Erzbischof Josef Wesolowski, in den Laienstand zurückversetzt. Danach droht dem polnischen Geistlichen ein regulärer Prozess.

[...]

Papst Franziskus hatte Wesolowski im vergangenen Jahr von seinem Posten in der Dominikanischen Republik abberufen, nachdem ihm Missbrauch an sieben Kindern vorgeworfen worden war. Im karibischen Staat wurde auch ein Ermittlungsverfahren gegen Wesolowski eröffnet.
Quelle: http://www.orf.at
Zuletzt geändert von HeGe am Samstag 28. Juni 2014, 11:52, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Beitrag im Hinblick auf die Zitationsregeln überarbeitet.

Benutzeravatar
HeGe
Moderator
Beiträge: 14689
Registriert: Montag 6. Oktober 2003, 18:56
Wohnort: Erzbistum Köln

Re: Mißbrauchsanschuldigungen II

Beitrag von HeGe » Dienstag 1. Juli 2014, 13:50

Preces meae non sunt dignae: / Sed tu bonus fac benigne, / Ne perenni cremer igne.

Benutzeravatar
Gamaliel
Beiträge: 8594
Registriert: Donnerstag 22. Januar 2009, 07:32

Re: Mißbrauchsanschuldigungen II

Beitrag von Gamaliel » Samstag 5. Juli 2014, 15:09

Großbritannien: Kinderschänder-Skandal erschüttert britisches Parlament

Daraus:
Die Menschen in Großbritannien diskutieren aufgeregt über einen angeblichen Kindesmissbrauchsskandal im Parlament. Wie der „Telegraph“ berichtete, sollen mehr als zehn aktive wie ehemalige Politiker zu den Verdächtigen zählen.
Der Bericht des "Telegraph" bietet eine Menge Stoff für Medien, akademische Einrichtungen, Selbsthilfegruppen,... um sich die britische Politikerkaste im Laufe der kommenden Monate vorzunehmen, ganz so, wie man es auch bei der Kirche macht.
Ob dies geschehen wird? Wann werden "die" Politiker die ersten Millionen überweisen zur Entschädigung der Opfer? - Bin gespannt.

CIC_Fan
Beiträge: 9768
Registriert: Donnerstag 24. April 2014, 14:08

Re: Mißbrauchsanschuldigungen II

Beitrag von CIC_Fan » Samstag 5. Juli 2014, 15:15

An sich ist großbritanien da hart und konsequent das haben wir grad in dieser BBC sache gesehen

Benutzeravatar
Gamaliel
Beiträge: 8594
Registriert: Donnerstag 22. Januar 2009, 07:32

Re: Mißbrauchsanschuldigungen II

Beitrag von Gamaliel » Samstag 5. Juli 2014, 15:26

CIC_Fan hat geschrieben:An sich ist großbritanien da hart und konsequent das haben wir grad in dieser BBC sache gesehen
Ich habe das nicht gesehen. - Wer ist "wir"? Wo habt ihr das gesehen und an welchen Maßnahmen wird das "harte" Vorgehen festgemacht? (Ein paar Links wären hilfreich.)

Benutzeravatar
taddeo
Moderator
Beiträge: 19005
Registriert: Donnerstag 18. Januar 2007, 09:07

Re: Mißbrauchsanschuldigungen II

Beitrag von taddeo » Samstag 5. Juli 2014, 15:32

Gamaliel hat geschrieben:
CIC_Fan hat geschrieben:An sich ist großbritanien da hart und konsequent das haben wir grad in dieser BBC sache gesehen
Ich habe das nicht gesehen. - Wer ist "wir"? Wo habt ihr das gesehen und an welchen Maßnahmen wird das "harte" Vorgehen festgemacht? (Ein paar Links wären hilfreich.)
http://www.welt.de/vermischtes/article1 ... inder.html

Benutzeravatar
Gamaliel
Beiträge: 8594
Registriert: Donnerstag 22. Januar 2009, 07:32

Re: Mißbrauchsanschuldigungen II

Beitrag von Gamaliel » Samstag 5. Juli 2014, 15:37

taddeo hat geschrieben:
Gamaliel hat geschrieben:
CIC_Fan hat geschrieben:An sich ist großbritanien da hart und konsequent das haben wir grad in dieser BBC sache gesehen
Ich habe das nicht gesehen. - Wer ist "wir"? Wo habt ihr das gesehen und an welchen Maßnahmen wird das "harte" Vorgehen festgemacht? (Ein paar Links wären hilfreich.)
http://www.welt.de/vermischtes/article1 ... inder.html
Inwiefern belegt dieser Artikel das "harte" Vorgehen gegen die BBC?

Benutzeravatar
taddeo
Moderator
Beiträge: 19005
Registriert: Donnerstag 18. Januar 2007, 09:07

Re: Mißbrauchsanschuldigungen II

Beitrag von taddeo » Samstag 5. Juli 2014, 16:51

Weiß ich nicht, ich wollte Dir nur einen Anhaltspunkt geben, worum es da geht. Details sind mir nicht bekannt.

Benutzeravatar
Gamaliel
Beiträge: 8594
Registriert: Donnerstag 22. Januar 2009, 07:32

Re: Mißbrauchsanschuldigungen II

Beitrag von Gamaliel » Samstag 5. Juli 2014, 16:55

taddeo hat geschrieben:Weiß ich nicht, ich wollte Dir nur einen Anhaltspunkt geben, worum es da geht.
Ach, so. Danke, aber ich bin mit den Skandalen rund um BBC-Mitarbeiter einigermaßen vertraut, daher auch meine Nachfrage an "CIC_Fan".

CIC_Fan
Beiträge: 9768
Registriert: Donnerstag 24. April 2014, 14:08

Re: Mißbrauchsanschuldigungen II

Beitrag von CIC_Fan » Samstag 5. Juli 2014, 17:12

der Herr ist ja jetzt schon verurteilt so weit ich das richtig verstanden hab

Benutzeravatar
Gamaliel
Beiträge: 8594
Registriert: Donnerstag 22. Januar 2009, 07:32

Re: Mißbrauchsanschuldigungen II

Beitrag von Gamaliel » Samstag 5. Juli 2014, 17:23

CIC_Fan hat geschrieben:der Herr ist ja jetzt schon verurteilt so weit ich das richtig verstanden hab
Wovon redest Du eigentlich? Jimmy Savile? - Der ist noch vor jeder irdischen Verurteilung gestorben.

CIC_Fan
Beiträge: 9768
Registriert: Donnerstag 24. April 2014, 14:08

Re: Mißbrauchsanschuldigungen II

Beitrag von CIC_Fan » Sonntag 6. Juli 2014, 09:37

dann verwechsel ich da etwas entschuldigung

CIC_Fan
Beiträge: 9768
Registriert: Donnerstag 24. April 2014, 14:08

Re: Mißbrauchsanschuldigungen II

Beitrag von CIC_Fan » Sonntag 6. Juli 2014, 15:49

So jetzt hab ich es ich meinte diesen Fall
http://orf.at/stories/223694/223699/

Benutzeravatar
Gamaliel
Beiträge: 8594
Registriert: Donnerstag 22. Januar 2009, 07:32

Re: Mißbrauchsanschuldigungen II

Beitrag von Gamaliel » Sonntag 6. Juli 2014, 20:17

CIC_Fan hat geschrieben:So jetzt hab ich es ich meinte diesen Fall
http://orf.at/stories/223694/223699/
Ist mir bekannt. Als Beleg für Deine Behauptung ("An sich ist großbritanien da hart und konsequent das haben wir grad in dieser BBC sache gesehen") kann das aber nicht dienen, zumal es da gar nicht (direkt) um die BBC, sondern um einen konkreten Straftäter geht.

Der BBC, den verantwortlichen Entscheidungsträgern dort und jenen, für die die Mißbrauchsvorgänge ein "offenes Geheimnis" waren, ist man vielmehr noch mit gar keiner "Härte" entgegengetreten. Das sorgt in GB teilweise für Unmut und führt z.B. zu Überlegungen betreffs der Kürzung der Rundfunkgebühren für die BBC.

Solltest Du allerdings - wie behauptet - tatsächlich Infos zum "harten" Vorgehen gegen die BBC haben, dann nur her damit (aber bitte mit Beleg bzw. Link).

CIC_Fan
Beiträge: 9768
Registriert: Donnerstag 24. April 2014, 14:08

Re: Mißbrauchsanschuldigungen II

Beitrag von CIC_Fan » Montag 7. Juli 2014, 08:43

ich hab nur BBC geschrieben weil mirr der Name des Herrn nicht bekannt war
warum sollte gegen die BBC ermittelt werden sie hat denMann ja nicht einfrig versetzt und die Behörden nicht eingeschaltet

Benutzeravatar
HeGe
Moderator
Beiträge: 14689
Registriert: Montag 6. Oktober 2003, 18:56
Wohnort: Erzbistum Köln

Re: Mißbrauchsanschuldigungen II

Beitrag von HeGe » Dienstag 29. Juli 2014, 13:33

Preces meae non sunt dignae: / Sed tu bonus fac benigne, / Ne perenni cremer igne.

Benutzeravatar
Hubertus
Beiträge: 12265
Registriert: Montag 3. Mai 2010, 20:08

Re: Mißbrauchsanschuldigungen II

Beitrag von Hubertus » Dienstag 29. Juli 2014, 21:55

Nicht alle sind einverstanden:
"Katholische Initiative entsetzt über Bistumsentscheidung"

Daraus:
Die Staatsanwaltschaft habe zwar das Verfahren eingestellt, aber es sei auch festgestellt worden, dass der Pfarrer dem Jungen Geld gegeben habe in der Erwartung einer sexuellen Dienstleistung. [...] In der Pressemeldung des Bistums zum Fall des Lebacher Pfarrers werde bewusst verschwiegen, dass im Prinzip ein Straftatbestand vorliege nach den Leitlinien, die sich die katholische Kirche selbst gegeben habe.
Der Kult ist immer wichtiger als jede noch so gescheite Predigt. Die Objektivität des Kultes ist das Größte und das Wichtigste, was unsere Zeit braucht. Der Alte Ritus ist der größte Schatz der Kirche, ihr Notgepäck, ihre Arche Noah. (M. Mosebach)

Benutzeravatar
Edi
Beiträge: 9766
Registriert: Montag 12. Januar 2004, 18:16

Re: Mißbrauchsanschuldigungen II

Beitrag von Edi » Dienstag 29. Juli 2014, 22:33

Und so ein Mann, ich meine den Bischof, ist Mißbrauchsbeauftragter der DBK. Aber was will man von einem verlangen, der auch sonst alles mögliche akzepziert.
Es lebt der Mensch im alten Wahn.
Wenn tausend Gründe auch dagegen sprechen,
der Irrtum findet immer freie Bahn,
die Wahrheit aber muss die Bahn sich brechen.

Die meisten Leute werden immer schmutziger je älter sie werden, weil sie sich nie waschen.

gc-148
Beiträge: 903
Registriert: Montag 24. März 2014, 22:10

Re: Mißbrauchsanschuldigungen II

Beitrag von gc-148 » Dienstag 29. Juli 2014, 22:51

Edi hat geschrieben:Und so ein Mann, ich meine den Bischof, ist Mißbrauchsbeauftragter der DBK. Aber was will man von einem verlangen, der auch sonst alles mögliche akzepziert.
kannst Du Deine Pöbeleien auch konkretisieren?

Benutzeravatar
Hubertus
Beiträge: 12265
Registriert: Montag 3. Mai 2010, 20:08

Re: Mißbrauchsanschuldigungen II

Beitrag von Hubertus » Mittwoch 30. Juli 2014, 18:17

Der Kult ist immer wichtiger als jede noch so gescheite Predigt. Die Objektivität des Kultes ist das Größte und das Wichtigste, was unsere Zeit braucht. Der Alte Ritus ist der größte Schatz der Kirche, ihr Notgepäck, ihre Arche Noah. (M. Mosebach)

Benutzeravatar
Exilfranke
Beiträge: 758
Registriert: Samstag 23. Juni 2012, 07:23

Re: Mißbrauchsanschuldigungen II

Beitrag von Exilfranke » Samstag 23. August 2014, 18:16

Neues im Fall Wesolowski.

http://www.welt.de/vermischtes/article1 ... enten.html

Daraus:
Der Vatikan gibt keine Auskünfte darüber, wo sich Wesolowski aufhält, wann sein Prozess beginnt. Und auch die Frage, ob er auf freiem Fuß sei, bleibt offiziell unbeantwortet. Ein Bischof aus der Dominikanischen Republik will ihn kürzlich in Rom gesehen haben. "Er spazierte in der Via della Scrofa", zitiert ihn die "New York Times" – nur wenige hundert Meter vom Vatikan entfernt.

Papst Franziskus fährt offiziell seit seinem Amtsantritt eine harte Linie gegenüber Missbrauchsfällen. Er hat "Null Toleranz" gegenüber Geistlichen angekündigt, die sich an Minderjährigen vergangen haben und betont, dass Priester mit keinerlei privilegierter Behandlung rechnen könnten. Dass der Vatikan jetzt einen mutmaßlichen Täter in einem der dramatischsten Missbrauchsfälle in der katholischen Kirche schützt, wird für etliche Gläubige mehr als ernüchternd sein.
Ekelhaft.
„Was du in anderen entzünden willst, muss in dir selbst brennen.“ - Aurelius Augustinus.

Bitt Gott für uns, Maria.

CIC_Fan
Beiträge: 9768
Registriert: Donnerstag 24. April 2014, 14:08

Re: Mißbrauchsanschuldigungen II

Beitrag von CIC_Fan » Samstag 23. August 2014, 18:37

was jetzt genau ?

Benutzeravatar
JosefBordat
Beiträge: 1074
Registriert: Freitag 21. Dezember 2012, 13:02
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Mißbrauchsanschuldigungen II

Beitrag von JosefBordat » Donnerstag 28. August 2014, 22:51

In den Medien ist in diesen Tagen von zwei besonders schlimmen Fällen sexuellen Missbrauchs die Rede. Zum einen geht es um den ehemaligen Nuntius in der Dominikanischen Republik, der beschuldigt wird, in der Zeit von 28 bis 213 vier Jungen sexuell missbraucht zu haben. Zum anderen geht es um eine Gruppe Pakistani, die beschuldigt wird, in der Zeit von 1997 bis 213 14 Jungen und Mädchen sexuell missbraucht zu haben. - http://jobo72.wordpress.com/214/8/27/ ... issbrauch/

JoBo
Jobo72's Weblog - Christliche Existenzphilosophie. Gott, die Welt und alle Dinge überhaupt

Benutzeravatar
overkott
Beiträge: 19636
Registriert: Donnerstag 8. Juni 2006, 11:25

Re: Mißbrauchsanschuldigungen II

Beitrag von overkott » Freitag 19. September 2014, 10:43

Missbrauch darf nicht auf Sexualität allein reduziert werden. Machtmissbrauch - nicht nur in Kirche - ist viel weitgehender.

Benutzeravatar
HeGe
Moderator
Beiträge: 14689
Registriert: Montag 6. Oktober 2003, 18:56
Wohnort: Erzbistum Köln

Re: Mißbrauchsanschuldigungen II

Beitrag von HeGe » Freitag 26. September 2014, 16:26

Nachdem das Verfahren gegen Wesolowski ja derzeit hohe Wellen schlägt, habe ich mich mal gefragt, was der Vatikan eigentlich mit zu Haftstrafen Verurteilten macht. Wikipedia sagt dazu:
Wikipedia hat geschrieben:[...] Das vatikanische Gefängnis bietet nur zwei Personen Platz und wird zurzeit als Lagerraum verwendet. Es wurde im Laufe der Geschichte erst wenige Male benutzt: einer der Insassen war ein Priester, der wegen illegalen Geldtransfers verurteilt wurde; der zweite war ein Mann, der beim Münzdiebstahl in der Peterskirche ertappt wurde; der dritte war ein schwedischer Tourist, der einen Priester attackierte, und zuletzt ein Schweizer Besucher, der einen Gardisten gröblich beleidigte. [...]
Na, das hört sich ja nach einer Hochsicherheitsanlage an. :irritiert:
Preces meae non sunt dignae: / Sed tu bonus fac benigne, / Ne perenni cremer igne.

CIC_Fan
Beiträge: 9768
Registriert: Donnerstag 24. April 2014, 14:08

Re: Mißbrauchsanschuldigungen II

Beitrag von CIC_Fan » Freitag 26. September 2014, 16:42

in der Engelsburg läßt sich doch sicher was finden

Benutzeravatar
Protasius
Moderator
Beiträge: 6046
Registriert: Samstag 19. Juni 2010, 19:13

Re: Mißbrauchsanschuldigungen II

Beitrag von Protasius » Freitag 26. September 2014, 18:00

CIC_Fan hat geschrieben:in der Engelsburg läßt sich doch sicher was finden
Die ist seit über 100 Jahren ein Museum und überdies keine exterritoriale Besitzung des Heiligen Stuhls, sondern italienisches Staatsgebiet.
Der so genannte ‚Geist’ des Konzils ist keine autoritative Interpretation. Er ist ein Geist oder Dämon, der exorziert werden muss, wenn wir mit der Arbeit des Herrn weiter machen wollen. – Ralph Walker Nickless, Bischof von Sioux City, Iowa, 2009

Benutzeravatar
cantus planus
Beiträge: 24273
Registriert: Donnerstag 20. Juli 2006, 16:35
Wohnort: Frankreich: Département Haut-Rhin; Erzbistum Straßburg

Re: Mißbrauchsanschuldigungen II

Beitrag von cantus planus » Freitag 26. September 2014, 18:29

In den Tiber mit ihm! In den Tiber mit einem Gewicht an den Füssen! :breitgrins:
Nutzer seit dem 13. September 2015 nicht mehr im Forum aktiv.

‎Tradition ist das Leben des Heiligen Geistes in der Kirche. — Vladimir Lossky

CIC_Fan
Beiträge: 9768
Registriert: Donnerstag 24. April 2014, 14:08

Re: Mißbrauchsanschuldigungen II

Beitrag von CIC_Fan » Freitag 26. September 2014, 18:40

na ein kammerl in Castel Gabdolfo wird sich doch wohl finden die Residenz brauch man ja nicht mehr

Gesperrt Vorheriges ThemaNächstes Thema