David Berger: Der heilige Schein

Fragen, Antworten, Nachrichten.

Moderator: Protasius

Benutzeravatar
Sempre
Beiträge: 8362
Registriert: Sonntag 19. Juli 2009, 19:07

Re: David Berger: Der heilige Schein

Beitrag von Sempre » Donnerstag 19. Juli 2018, 03:47

CIC_Fan hat geschrieben:
Mittwoch 18. Juli 2018, 11:48
Es geht mir weniger um due Äusserung als darum daß hier äusserst unterhaltsame Allianzen gebildet werden
Interessante Autorenliste da. Es ist womöglich wie bei der NPD. Die Hälfte ist Verfassungsschutz.
Die Lehren der Kirche zu glauben mag manch einem Schwierigkeiten bereiten. Sie aber nach eigenem Gutdünken nachzubessern und das Resultat dann für wahr zu halten, ist infantil.

CIC_Fan
Beiträge: 7632
Registriert: Donnerstag 24. April 2014, 14:08

Re: David Berger: Der heilige Schein

Beitrag von CIC_Fan » Donnerstag 19. Juli 2018, 07:40

Juergen hat geschrieben:
Mittwoch 18. Juli 2018, 17:59
Wo hat sich D.B. die Ansichten von J.U.H. zueigen gemacht?
man schreibt nicht regelmäßig auf einem Blog Artikel wenn man die Meinungen des Autors ablehnt
vielleicht wird das ja die nächste Metamorphose des guten Herrn Dr

Benutzeravatar
Juergen
Beiträge: 22131
Registriert: Mittwoch 1. Oktober 2003, 21:43
Kontaktdaten:

Re: David Berger: Der heilige Schein

Beitrag von Juergen » Donnerstag 19. Juli 2018, 08:41

CIC_Fan hat geschrieben:
Donnerstag 19. Juli 2018, 07:40
Juergen hat geschrieben:
Mittwoch 18. Juli 2018, 17:59
Wo hat sich D.B. die Ansichten von J.U.H. zueigen gemacht?
man schreibt nicht regelmäßig auf einem Blog Artikel wenn man die Meinungen des Autors ablehnt…
Achwas‽
Du bist also in allen Dingen mit Robert einer Meinung, da Du in seinem Forum schreibst.
:hmm:
Gruß
Jürgen

CIC_Fan
Beiträge: 7632
Registriert: Donnerstag 24. April 2014, 14:08

Re: David Berger: Der heilige Schein

Beitrag von CIC_Fan » Donnerstag 19. Juli 2018, 08:59

Juergen hat geschrieben:
Donnerstag 19. Juli 2018, 08:41
CIC_Fan hat geschrieben:
Donnerstag 19. Juli 2018, 07:40
Juergen hat geschrieben:
Mittwoch 18. Juli 2018, 17:59
Wo hat sich D.B. die Ansichten von J.U.H. zueigen gemacht?
man schreibt nicht regelmäßig auf einem Blog Artikel wenn man die Meinungen des Autors ablehnt…
Achwas‽
Du bist also in allen Dingen mit Robert einer Meinung, da Du in seinem Forum schreibst.
:hmm:
wieder mal scharf nachdenken es ist von Blog die Rede wo es eben Artikel gibt die man eventuell kommentieren kann
hier haben wir ein Forum das hat keine Artikel sondern Diskussions Threads d.h. der Sinn eines Forums ist die Diskussion
ein Blog gibt die Themen durch Artikel vor und dient nicht in erster Linie der Diskussion

Benutzeravatar
Juergen
Beiträge: 22131
Registriert: Mittwoch 1. Oktober 2003, 21:43
Kontaktdaten:

Re: David Berger: Der heilige Schein

Beitrag von Juergen » Donnerstag 19. Juli 2018, 10:10

Wie sch­nell die Kom­men­tar­spal­ten von Blogs zu Dis­kus­si­ons­platt­for­men wer­den, hat man bei kreuz.net se­hen kön­nen, wo letzt­lich die Ar­ti­kel egal wa­ren oder nur noch als Stich­punkt­ge­ber fun­gier­ten.
Blogs sind eben mehr als (Mei­nungs)Ar­ti­kel mit Le­ser­brief­mög­lich­keit und in­so­fern mit einem Dis­kus­sions­fo­rum ver­gleich­bar.
Gruß
Jürgen

CIC_Fan
Beiträge: 7632
Registriert: Donnerstag 24. April 2014, 14:08

Re: David Berger: Der heilige Schein

Beitrag von CIC_Fan » Donnerstag 19. Juli 2018, 10:27

das mag sein nur ist das wesentliche bei einem Blog der Artikel und solche schreibt nur wer der mit der Linie des Blogs einverstanden ist
daher ist der Vergleich mit dem Forum hier schlicht falsch

Benutzeravatar
Juergen
Beiträge: 22131
Registriert: Mittwoch 1. Oktober 2003, 21:43
Kontaktdaten:

Re: David Berger: Der heilige Schein

Beitrag von Juergen » Donnerstag 19. Juli 2018, 10:51

CIC_Fan hat geschrieben:
Donnerstag 19. Juli 2018, 10:27
das mag sein nur ist das wesentliche bei einem Blog der Artikel und solche schreibt nur wer der mit der Linie des Blogs einverstanden ist
daher ist der Vergleich mit dem Forum hier schlicht falsch
In ei­nem Fo­rum dis­ku­tiert man auch nur dann in­tern­siv mit, wenn man mit der Grund­li­nie ein­ver­stan­den ist. Des­we­gen schrei­be ich hier viel und z.B. im Frei­geis­ter­haus sehr, sehr we­nig.
In ei­nem Ve­ga­ner-Fo­rum wür­de ich mich erst gar nicht an­mel­den; eben­so­we­nig in ei­nem SED­Links­par­tei­fo­rum.
Gruß
Jürgen

CIC_Fan
Beiträge: 7632
Registriert: Donnerstag 24. April 2014, 14:08

Re: David Berger: Der heilige Schein

Beitrag von CIC_Fan » Donnerstag 19. Juli 2018, 11:23

das ist deine Entscheidung ein Forum lebt meiner Meinung nach von kontroversen Meinungen
aber in einem Blog Artikel zu schreiben ist etwas völlig anderes

Benutzeravatar
Torsten
Beiträge: 6373
Registriert: Dienstag 17. Februar 2004, 02:23

Re: David Berger: Der heilige Schein

Beitrag von Torsten » Donnerstag 19. Juli 2018, 13:35

dieunbestechlichen.com hat geschrieben:Leitbild

In Zeiten, in denen kritische Meinungen von Mainstream-Medien ignoriert, als „Fake News“ bezeichnet, aus den sozialen Netzwerken verbannt oder als „Hate Speech“ abgestempelt und politisch wie juristisch verfolgt werden, ist es umso wichtiger, dafür zu sorgen, dass für solche Nachrichten eine Plattform existiert, die der sich auf dem Vormarsch befindlichen Zensur Paroli bietet.

Die Seite dieunbestechlichen.com ist so eine Seite, geschaffen für Whistleblower, kritische Journalisten und Autoren aller Themenbereiche - und damit meinen wir wirklich alle Themenbereiche von Politik über Islam und
Was die spezielle Auseinandersetzung hier angeht:
https://de.wikipedia.org/wiki/Kontaktschuld

[...]
Somit ist das Kontaktschuld-Konstrukt Teil des breiten Spektrums von argumentum ad hominem, d. h. nicht die Sache wird angegriffen, sondern die Person. Es ist ein klassisches Pseudoargument und jedenfalls im Strafverfahren zur juristischen Beweisführung ungeeignet, weil es nicht auf Tatsachen beruht.

Benutzeravatar
Siard
Beiträge: 4759
Registriert: Dienstag 25. August 2009, 22:31
Wohnort: Die Allzeit Getreue

Re: David Berger: Der heilige Schein

Beitrag von Siard » Donnerstag 19. Juli 2018, 13:40

Danke Torsten!
Eventuelle Schreibfehler oder ähnliches, bitte ich aufgrund der Temperaturen nachsichtig zu behandeln. Außerdem muß mein Kater manchmal eine persönliche Note einbringen.

Benutzeravatar
Sempre
Beiträge: 8362
Registriert: Sonntag 19. Juli 2009, 19:07

Re: David Berger: Der heilige Schein

Beitrag von Sempre » Donnerstag 19. Juli 2018, 14:01

CIC_Fan hat geschrieben:
Mittwoch 18. Juli 2018, 08:54
Herr Dr Berger und "Jan van Helsing" Seite an Seite
wenn mir das vor 10 Jahren jemand gesagt hätte ich hätte ihn für Verrückt gehalten
https://dieunbestechlichen.com/2017/11/ ... n-bringen/
Wundert wohl keinen, daß Du Haunebu-Blogs liest.
Die Lehren der Kirche zu glauben mag manch einem Schwierigkeiten bereiten. Sie aber nach eigenem Gutdünken nachzubessern und das Resultat dann für wahr zu halten, ist infantil.

CIC_Fan
Beiträge: 7632
Registriert: Donnerstag 24. April 2014, 14:08

Re: David Berger: Der heilige Schein

Beitrag von CIC_Fan » Freitag 20. Juli 2018, 10:19

Sempre hat geschrieben:
Donnerstag 19. Juli 2018, 14:01
CIC_Fan hat geschrieben:
Mittwoch 18. Juli 2018, 08:54
Herr Dr Berger und "Jan van Helsing" Seite an Seite
wenn mir das vor 10 Jahren jemand gesagt hätte ich hätte ihn für Verrückt gehalten
https://dieunbestechlichen.com/2017/11/ ... n-bringen/
Wundert wohl keinen, daß Du Haunebu-Blogs liest.
tja mein Hobby sind eben seit gut 20 Jahren solche Konspirationstheorien das ist einfach lustiger als Briefmarkensammeln

CIC_Fan
Beiträge: 7632
Registriert: Donnerstag 24. April 2014, 14:08

Re: David Berger: Der heilige Schein

Beitrag von CIC_Fan » Freitag 20. Juli 2018, 10:21

Torsten hat geschrieben:
Donnerstag 19. Juli 2018, 13:35
dieunbestechlichen.com hat geschrieben:Leitbild

In Zeiten, in denen kritische Meinungen von Mainstream-Medien ignoriert, als „Fake News“ bezeichnet, aus den sozialen Netzwerken verbannt oder als „Hate Speech“ abgestempelt und politisch wie juristisch verfolgt werden, ist es umso wichtiger, dafür zu sorgen, dass für solche Nachrichten eine Plattform existiert, die der sich auf dem Vormarsch befindlichen Zensur Paroli bietet.

Die Seite dieunbestechlichen.com ist so eine Seite, geschaffen für Whistleblower, kritische Journalisten und Autoren aller Themenbereiche - und damit meinen wir wirklich alle Themenbereiche von Politik über Islam und
Was die spezielle Auseinandersetzung hier angeht:
https://de.wikipedia.org/wiki/Kontaktschuld

[...]
Somit ist das Kontaktschuld-Konstrukt Teil des breiten Spektrums von argumentum ad hominem, d. h. nicht die Sache wird angegriffen, sondern die Person. Es ist ein klassisches Pseudoargument und jedenfalls im Strafverfahren zur juristischen Beweisführung ungeeignet, weil es nicht auf Tatsachen beruht.
es redet niemand von Schuld es zeigt einfach wie Wandlungsfähig der gute herr Dr Berger ist und in welchwn merkwürdigen Zeiten wir leben

Benutzeravatar
Siard
Beiträge: 4759
Registriert: Dienstag 25. August 2009, 22:31
Wohnort: Die Allzeit Getreue

Re: David Berger: Der heilige Schein

Beitrag von Siard » Freitag 20. Juli 2018, 13:26

CIC_Fan hat geschrieben:
Freitag 20. Juli 2018, 10:19
tja mein Hobby sind eben seit gut 20 Jahren solche Konspirationstheorien das ist einfach lustiger als Briefmarkensammeln
Dann weißt Du aber auch, daß sich manche Theorien als Tatsachen herausstellen.
CIC_Fan hat geschrieben:
Freitag 20. Juli 2018, 10:21
es redet niemand von Schuld es zeigt einfach wie Wandlungsfähig der gute herr Dr Berger ist und in welchwn merkwürdigen Zeiten wir leben
Woraus leitest Du eine Wandlungsfähigkeit ab?
Eventuelle Schreibfehler oder ähnliches, bitte ich aufgrund der Temperaturen nachsichtig zu behandeln. Außerdem muß mein Kater manchmal eine persönliche Note einbringen.

CIC_Fan
Beiträge: 7632
Registriert: Donnerstag 24. April 2014, 14:08

Re: David Berger: Der heilige Schein

Beitrag von CIC_Fan » Freitag 20. Juli 2018, 13:49

aus seinem Verhalten seit 2010
welche der von mir gesammelten Theorien hat sich den als Wahrheit herausgestellt

Benutzeravatar
Siard
Beiträge: 4759
Registriert: Dienstag 25. August 2009, 22:31
Wohnort: Die Allzeit Getreue

Re: David Berger: Der heilige Schein

Beitrag von Siard » Freitag 20. Juli 2018, 21:20

CIC_Fan hat geschrieben:
Freitag 20. Juli 2018, 13:49
aus seinem Verhalten seit 2010
Ich kenne ihn nicht persönlich und kann Dein Urteil anhand meiner Beobachtungen nicht nachvollziehen.
CIC_Fan hat geschrieben:
Freitag 20. Juli 2018, 13:49
welche der von mir gesammelten Theorien hat sich den als Wahrheit herausgestellt
Woher soll ich wissen, welche Theorien Du gesammelt hast. :roll:
Nachweislich haben sich diverse Sachverhalte, die lange als solche Theorien bezeichnet worden nach Öffnung der CIA-Akten als Tatsachen herausgestellt.
Eventuelle Schreibfehler oder ähnliches, bitte ich aufgrund der Temperaturen nachsichtig zu behandeln. Außerdem muß mein Kater manchmal eine persönliche Note einbringen.

CIC_Fan
Beiträge: 7632
Registriert: Donnerstag 24. April 2014, 14:08

Re: David Berger: Der heilige Schein

Beitrag von CIC_Fan » Sonnabend 21. Juli 2018, 09:00

Siard hat geschrieben:
Freitag 20. Juli 2018, 21:20
CIC_Fan hat geschrieben:
Freitag 20. Juli 2018, 13:49
aus seinem Verhalten seit 2010
Ich kenne ihn nicht persönlich und kann Dein Urteil anhand meiner Beobachtungen nicht nachvollziehen.
CIC_Fan hat geschrieben:
Freitag 20. Juli 2018, 13:49
welche der von mir gesammelten Theorien hat sich den als Wahrheit herausgestellt
Woher soll ich wissen, welche Theorien Du gesammelt hast. :roll:
Nachweislich haben sich diverse Sachverhalte, die lange als solche Theorien bezeichnet worden nach Öffnung der CIA-Akten als Tatsachen herausgestellt.
wenn man die öffentlichen Äußerungen des Herrn Dr verfolgt sieht man sehr schön die Unterschiede
ich stelle meine Frage nochmals etwas anders welche allgemein als Conspirations Theorie gesehene These hat sich bewahrheitet

Benutzeravatar
Siard
Beiträge: 4759
Registriert: Dienstag 25. August 2009, 22:31
Wohnort: Die Allzeit Getreue

Re: David Berger: Der heilige Schein

Beitrag von Siard » Sonnabend 21. Juli 2018, 12:57

Eventuelle Schreibfehler oder ähnliches, bitte ich aufgrund der Temperaturen nachsichtig zu behandeln. Außerdem muß mein Kater manchmal eine persönliche Note einbringen.

CIC_Fan
Beiträge: 7632
Registriert: Donnerstag 24. April 2014, 14:08

Re: David Berger: Der heilige Schein

Beitrag von CIC_Fan » Sonnabend 21. Juli 2018, 13:36

1. Link eine angeblich humoristische Sendung daher kein ernst zu nehmender Beleg
2. Link dito
daher uninteressant

Benutzeravatar
Siard
Beiträge: 4759
Registriert: Dienstag 25. August 2009, 22:31
Wohnort: Die Allzeit Getreue

Re: David Berger: Der heilige Schein

Beitrag von Siard » Sonnabend 21. Juli 2018, 14:33

CIC_Fan hat geschrieben:
Sonnabend 21. Juli 2018, 13:36
daher uninteressant
Wie Du meinst.
Vergleiche die Aussagen mit den Berichten und Darstellungen anerkannter Quellen – und Du siehst, die Aussagen stimmen. Nicht zuletzt deshalb hat man mehrfach (erfolglos) versucht sie mundtot zu machen.
Eventuelle Schreibfehler oder ähnliches, bitte ich aufgrund der Temperaturen nachsichtig zu behandeln. Außerdem muß mein Kater manchmal eine persönliche Note einbringen.

CIC_Fan
Beiträge: 7632
Registriert: Donnerstag 24. April 2014, 14:08

Re: David Berger: Der heilige Schein

Beitrag von CIC_Fan » Sonnabend 21. Juli 2018, 15:12

hättest du etwas solideres als Quelle

Benutzeravatar
Siard
Beiträge: 4759
Registriert: Dienstag 25. August 2009, 22:31
Wohnort: Die Allzeit Getreue

Re: David Berger: Der heilige Schein

Beitrag von Siard » Sonnabend 21. Juli 2018, 20:04

Ja.
Falls Du die deutschen MSM anerkennst.
Eventuelle Schreibfehler oder ähnliches, bitte ich aufgrund der Temperaturen nachsichtig zu behandeln. Außerdem muß mein Kater manchmal eine persönliche Note einbringen.

CIC_Fan
Beiträge: 7632
Registriert: Donnerstag 24. April 2014, 14:08

Re: David Berger: Der heilige Schein

Beitrag von CIC_Fan » Sonntag 22. Juli 2018, 08:48

konkret bitte danke

Benutzeravatar
Petrus
Beiträge: 1951
Registriert: Sonntag 5. Oktober 2003, 20:58
Wohnort: Süßholz (my sweet home)

Re: David Berger: Der heilige Schein

Beitrag von Petrus » Sonntag 22. Juli 2018, 10:14

Siard hat geschrieben:
Sonnabend 21. Juli 2018, 20:04
Ja.
Falls Du die deutschen MSM anerkennst.
hmm .. unter "MSM" finde ich vieles:

https://de.wikipedia.org/wiki/MSM

was meintest Du?

danke Dir im Voraus,
Petrus.

(und das ist jetzt keine Fangfrage, oder rumgeblödelt. Ich kann mit dieser Abkürzung wirklich nichts anfangen).
non moriar sed vivam et narrabo opera Domini

Benutzeravatar
Siard
Beiträge: 4759
Registriert: Dienstag 25. August 2009, 22:31
Wohnort: Die Allzeit Getreue

Re: David Berger: Der heilige Schein

Beitrag von Siard » Sonntag 22. Juli 2018, 15:00

Wikipedia sagt:
Mainstreammedien (engl. 'main stream media'), siehe Massenmedien

Die Abkürzung wird häüfig als Kurzbezeichnung für die Medien verwendet, die sich gleichgeschaltet haben.

Mußte ich auch erst lernen. 8)
Eventuelle Schreibfehler oder ähnliches, bitte ich aufgrund der Temperaturen nachsichtig zu behandeln. Außerdem muß mein Kater manchmal eine persönliche Note einbringen.

CIC_Fan
Beiträge: 7632
Registriert: Donnerstag 24. April 2014, 14:08

Re: David Berger: Der heilige Schein

Beitrag von CIC_Fan » Sonntag 22. Juli 2018, 15:37

ah wie führen jetzt hier den Sprachgebrauch der Freunde der AfD und diverser Herrschaften ein die über das Böse am Werk sehen das bitte das nächste mal dazu sagen das mit der "Gleichschaltung" ist unfassbar lächerlich auf der Ebene weiter zu reden lohnt sich nicht

Benutzeravatar
Siard
Beiträge: 4759
Registriert: Dienstag 25. August 2009, 22:31
Wohnort: Die Allzeit Getreue

Re: David Berger: Der heilige Schein

Beitrag von Siard » Sonntag 22. Juli 2018, 19:44

CIC_Fan hat geschrieben:
Sonntag 22. Juli 2018, 15:37
unfassbar lächerlich auf der Ebene weiter zu reden lohnt sich nicht
Dem stimme ich zu – mit Realitätsverweigerern kann man nicht reden.
Eventuelle Schreibfehler oder ähnliches, bitte ich aufgrund der Temperaturen nachsichtig zu behandeln. Außerdem muß mein Kater manchmal eine persönliche Note einbringen.

CIC_Fan
Beiträge: 7632
Registriert: Donnerstag 24. April 2014, 14:08

Re: David Berger: Der heilige Schein

Beitrag von CIC_Fan » Montag 23. Juli 2018, 14:23

https://philosophia-perennis.com/2018/0 ... isti-sein/
noch 2 -3 kleine Schritte und der gute Herr Dr. ist wieder voll und ganz in jenem Milieu angekommen daß er in dem Buch um das es hier ursprünglich ging, so wortreich kritisiert hat
plötzlich spielt die Homophobe Haltung diverser konservativer Kreise keine Rolle mehr hauptsache der gute Herr Dr ist öffentlich präsent das fromme Milieu wird es ihm danken in dem sie wohlwollend lächelnd vergessen daß der Herr Dr. in einer Beziehung lebt die nach traditioneller Kath Moraltheologie eine "himmelschreiende Sünde" ist

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema