Die Suche ergab 1969 Treffer

von martin v. tours
Sonnabend 7. Januar 2017, 07:54
Forum: Der Gemüsegarten
Thema: Who is Who? II
Antworten: 313
Zugriffe: 33415

Re: Who is Who? II

Reflector1 hat geschrieben:Ich darf mich vorstellen: Österreicher mit Wurzeln im Südosten, Jurist, 50+, ständiger Mitleser,vor Zeiten - unter ähnlichem Namen - gelegentlicher Beitragstäter.
Deine Vorstellung liest sich auch schon wie das Protokoll eines Juristen. ;D
Willkommen im Forum. :huhu:
von martin v. tours
Dienstag 3. Januar 2017, 20:36
Forum: Der Gemüsegarten
Thema: Who is Who? II
Antworten: 313
Zugriffe: 33415

Re: Who is Who? II

Hallo Grantler
Dein Name klingt nach "Österreich" oder "Bayern" ?
Willkommen im Kreuzgang.
Welpenschutz? ;D Mal schauen was Du so postest.
:blinker:
von martin v. tours
Dienstag 3. Januar 2017, 07:33
Forum: Die Sakramentskapelle
Thema: Reformbedürftigkeit des vorkonziliaren Missale?
Antworten: 40
Zugriffe: 2583

Re: Kurze Fragen, kurze Antworten, kurze Nachrichten

Vielleicht wäre es auch nötig gewesen, da und dort zu entrümpeln oder die Einrichtung teilweise zu modernisieren. Statt dessen hat man das ganze Schloss abgerissen und dafür eine Hüpfburg hingestellt. Darum geht es mir (und vermutlich auch umusungu) gar nicht. Aber dieser Strang hier läßt erahnen, ...
von martin v. tours
Montag 2. Januar 2017, 21:50
Forum: Die Sakramentskapelle
Thema: Reformbedürftigkeit des vorkonziliaren Missale?
Antworten: 40
Zugriffe: 2583

Re: Kurze Fragen, kurze Antworten, kurze Nachrichten

Vielleicht wäre es auch nötig gewesen, da und dort zu entrümpeln oder die Einrichtung teilweise zu modernisieren.
Statt dessen hat man das ganze Schloss abgerissen und dafür eine Hüpfburg hingestellt.
von martin v. tours
Montag 26. Dezember 2016, 19:45
Forum: Das Refektorium
Thema: "Religionsunterricht"?
Antworten: 451
Zugriffe: 36173

Re: "Religionsunterricht"?

Hoffen kannst Du ja :roll:
Ich kenne nur ein paar Religionslehrer(innen) persönlich.
Mein Fazit: Hätte ich Kinder im Schulalter, ich würde sie vom Religionsunterricht abmelden.
von martin v. tours
Montag 26. Dezember 2016, 19:42
Forum: Das Refektorium
Thema: "Den Weg der Erneuerung weitergehen" 2.0
Antworten: 518
Zugriffe: 42803

Re: "Den Weg der Erneuerung weitergehen" 2.0

Das mit den Unierten, mag Dir in Wien eine Möglichkeit sein, aber bei uns am Land ist das keine Alternative. Ausserdem, so sehr ich die Liturgie des Ostens liebe und schätze, der Verlust der überlieferten lateinischen Messe wäre unerträglich. Zugegeben, die FSSPX wird mit der Zeit sicher zu einem "a...
von martin v. tours
Montag 26. Dezember 2016, 16:02
Forum: Das Refektorium
Thema: "Den Weg der Erneuerung weitergehen" 2.0
Antworten: 518
Zugriffe: 42803

Re: "Den Weg der Erneuerung weitergehen" 2.0

wenn wir hier schon off topic werden, will ich auch Stellung nehmen. @ ad-fontes Natürlich ist für mich Franziskus als Katholik, "my pope". Genauso wie Donald Trump auch der Präsident jener Amerikaner ist, die mit einem "not my president" Schild gegen ihn demonstrieren. Bis jetzt hat Franziskus zwar...
von martin v. tours
Montag 26. Dezember 2016, 13:13
Forum: Das Refektorium
Thema: "Den Weg der Erneuerung weitergehen" 2.0
Antworten: 518
Zugriffe: 42803

Re: "Den Weg der Erneuerung weitergehen" 2.0

Die Formulierung über den gefundenen Weg, habe ich mir erlaubt, weil Sascha und ich uns persönlich kennen. Unabhängig von theologischen Fragen ist die Tatsache das es Nationalkirchen sind für mich auch ein Ausschlusskriterium. Und ja, die "ostkirchliche Abteilung" der katholischen Kirche wäre auch f...
von martin v. tours
Sonntag 25. Dezember 2016, 20:17
Forum: Der Gemüsegarten
Thema: Fragen und Diskussionen zum Moderationsprotokoll VII
Antworten: 1078
Zugriffe: 73139

Re: Fragen und Diskussionen zum Moderationsprotokoll VII

Manchmal werden Leute im Forum für eine bestimmte Zeit (oder für immer?) gesperrt. Wenn man keine Nachteule ist und/oder ständig im Forum kriegt man das oft nur zufällig mit. Blöd wird es dann wenn man auf einen Beitrag reagiert und der Betroffene nicht reagieren oder posten kann. Ich will auf keine...
von martin v. tours
Sonntag 25. Dezember 2016, 20:11
Forum: Die Pforte
Thema: Ist im "Jahr der Barmherzigkeit" wer barmherziger geworden?
Antworten: 27
Zugriffe: 1478

Re: Ist im "Jahr der Barmherzigkeit" wer barmherziger geworden?

Man hört nichts. Die Franziskaner leiden und schweigen.
Anfangs hielt ich Franziskus, wohlwollend, noch für einen Elephanten im Porzellanladen, mittlerweile halte ich ihn eher für den Fuchs im Hühnerstall.
von martin v. tours
Sonntag 25. Dezember 2016, 19:35
Forum: Das Refektorium
Thema: "Den Weg der Erneuerung weitergehen" 2.0
Antworten: 518
Zugriffe: 42803

Re: "Den Weg der Erneuerung weitergehen" 2.0

Sascha, ich freue mich, das Du für dich deinen Weg gefunden hast. Aber bei aller Liebe zur Orthodoxie, bleibe ich doch katholisch. Manchmal erscheinen die Kirschen in Nachbars Garten größer und süsser, wenn man sich dann aber in Nachbars Garten geschlichen hat, stellt man vermutlich fest das dort au...
von martin v. tours
Sonnabend 24. Dezember 2016, 13:51
Forum: Das Refektorium
Thema: "Den Weg der Erneuerung weitergehen" 2.0
Antworten: 518
Zugriffe: 42803

Re: "Den Weg der Erneuerung weitergehen" 2.0

Gut, beknackte Vollpfosten gab es immer. Das wäre mir im Prinzip auch egal, aber das man so
eine :narr: mittels Kirchensteuer auch noch mitfinanzieren muss, macht mich wütend.
von martin v. tours
Sonnabend 24. Dezember 2016, 13:29
Forum: Das Refektorium
Thema: "Den Weg der Erneuerung weitergehen" 2.0
Antworten: 518
Zugriffe: 42803

Re: "Den Weg der Erneuerung weitergehen" 2.0

Polak spricht wohl vom Gott des Walter Kasper, der sich stets verändert. Wie das bei Modernisten so ist, muss entsprechend auch der Mensch beständig verändert werden. Konsequenterweise ist Polak Theologische Beraterin der Migrationskommission der Deutschen Bischofskonferenz . Theologische Beraterin...
von martin v. tours
Montag 19. Dezember 2016, 19:20
Forum: Das Refektorium
Thema: Die Kirche und die Flüchtlingsfrage
Antworten: 353
Zugriffe: 28495

Re: Die Kirche und die Flüchtlingsfrage

Da sollte die Kirche noch einmal vernünftige Lösungsvorschläge anbieten:
http://www.bz-berlin.de/berlin/kolumne/ ... t-muslimen
Leider ist man dazu zu feige.
von martin v. tours
Montag 19. Dezember 2016, 19:13
Forum: Die Bibliothek
Thema: Film und Kino
Antworten: 565
Zugriffe: 84033

Re: Film und Kino

Müsste demnächst in Deutschland in den Kinos laufen: https://www.youtube.com/watch?v=1deoB1gJmrI Ich habe ihn in Österreich schon gesehen. Dafür das es ein moderner Film ist, nicht schlecht. Auffallend: Normalerweise wird bei "historischen" Filmen ja auf Authentizität wert gelegt, aber in dem Film e...
von martin v. tours
Sonntag 18. Dezember 2016, 07:39
Forum: Der Gemüsegarten
Thema: Quelle für Weihnachts-Grusskarten?
Antworten: 5
Zugriffe: 429

Re: Quelle für Weihnachts-Grusskarten?

So auf die Schnelle:
http://www.sarto.de/index.php?cat=c233_ ... ub5d7i6s3

Aber ich bin sicher es gibt noch eine Menge anderer guter Adressen, die dir jemand nennen kann.
von martin v. tours
Sonnabend 17. Dezember 2016, 08:40
Forum: Der Gemüsegarten
Thema: Glück-und Segenswünsche III
Antworten: 356
Zugriffe: 27804

Re: Glück-und Segenswünsche III

Amanda, alles Gute :huhu:
von martin v. tours
Mittwoch 14. Dezember 2016, 06:51
Forum: Die Bibliothek
Thema: Bücher - Was lest ihr so?
Antworten: 2017
Zugriffe: 178386

Re: Bücher - Was lest ihr so?

Das lese ich gerade.
http://www.manuscriptum.de/autoren/h/hi ... ition.html

Lesenswert, nicht nur für Orthodoxe. Sachliche und klare Worte, ohne die sonst oft übliche "pastorale Schwurbelsprache".
von martin v. tours
Dienstag 29. November 2016, 20:39
Forum: Die Pforte
Thema: Nachrichten aus den Bistümern V
Antworten: 1457
Zugriffe: 129288

Re: Nachrichten aus den Bistümern V

Zwischen einem Propheten Jesus und dem menschgewordenen Wort Gottes gibts aber schon noch einen Unterschied :pfeif: .... Verständnis sucht zunächst nach den kleinsten gemeinsamen Nennern - und nicht sofort nach der kompletten Dogmatik Das sind 2 verschiedene Punkte: 1.) Für sich selber muss jeder C...
von martin v. tours
Freitag 25. November 2016, 20:08
Forum: Der Gemüsegarten
Thema: Neue Witze 2
Antworten: 181
Zugriffe: 16155

Re: Neue Witze 2

:kugel: :kugel:
Das wundert mich nicht.
von martin v. tours
Freitag 25. November 2016, 20:05
Forum: Die Sakristei
Thema: verschiedene Richtungen innerhalb der Orthodoxen Kirche
Antworten: 35
Zugriffe: 2454

Re: verschiedene Richtungen innerhalb der Orthodoxen Kirche

Mag schon sein, aber so wie DU dich hier meist gibst, SICHER.
von martin v. tours
Freitag 25. November 2016, 17:02
Forum: Die Sakristei
Thema: Ostkirchliche Nachrichten
Antworten: 717
Zugriffe: 97082

Re: Ostkirchliche Nachrichten

Ein hörenswertes Interview. Besonders die letzten 10 Minuten.
Ich schätze Patriarch Kyrill sehr.
von martin v. tours
Sonntag 20. November 2016, 13:22
Forum: Die Orgelempore
Thema: Alles zum neuen "Gotteslob"
Antworten: 1545
Zugriffe: 127791

Re: Alles zum neuen "Gotteslob"

Würde mich auch interessieren ob es noch NO -Messen gibt in denen regelmässig (nicht zu besonderen Anlässen) Gregorianik gesungen wird. Ich habe das noch nie irgendwo erlebt oder davon gehört. In meiner Heimatgemeinde hätte Gregorianik höchstens eine Chance wenn es zusammen mit Klampfe und diesem un...
von martin v. tours
Sonnabend 19. November 2016, 18:11
Forum: Die Sakramentskapelle
Thema: Tridentinische Messe in Berlin
Antworten: 67
Zugriffe: 4517

Re: Tridentinische Messe in Berlin

Bei einer alten Messe, sollte der Zelebrant eigentlich keine Rolle spielen. Bei der Predigt merkt man schon öfter, das manche mehr Talent dazu haben manche weniger. Ob das jetzt bei Pius oder Petrus oder sonst einer Gemeinde ist sehe ich eher als Zufall. Gute Musik ist sicher ein schönes Erlebnis, a...
von martin v. tours
Sonnabend 19. November 2016, 17:06
Forum: Die Pforte
Thema: Mißbrauchsanschuldigungen II
Antworten: 1687
Zugriffe: 118282

Re: Mißbrauchsanschuldigungen II

Betrifft zwar Österreich, aber vielleicht interessant:
http://www.andreas-unterberger.at/216/ ... terschied/
von martin v. tours
Sonnabend 19. November 2016, 16:52
Forum: Die Sakramentskapelle
Thema: FSSPX: Aussöhnung mit dem Vatikan
Antworten: 1288
Zugriffe: 124324

Re: FSSPX: Aussöhnung mit dem Vatikan

" Päpstlicher Paukenschlag zum Abschluß des Heiligen Jahres: Anerkennung der Piusbruderschaft als Personalprälatur? " Sollte das geschehen, frage ich mich, wie die Reaktion all jener aussehen wird, die vom Vorgehen Benedikt XVI. 2009 überhaupt nicht begeistert waren - wenn ausgerechnet der jetzige ...
von martin v. tours
Freitag 18. November 2016, 13:49
Forum: Die Pforte
Thema: Nachrichten aus den Bistümern V
Antworten: 1457
Zugriffe: 129288

Re: Nachrichten aus den Bistümern V

Noch nicht.
8)
von martin v. tours
Donnerstag 17. November 2016, 19:47
Forum: Die Pforte
Thema: Leistungsdruck und Leistungsnachweis
Antworten: 30
Zugriffe: 1557

Re: Leistungsdruck und Leistungsnachweis

Amanda :daumen-rauf:
von martin v. tours
Donnerstag 17. November 2016, 06:36
Forum: Das Refektorium
Thema: Rund um die Katholische Soziallehre
Antworten: 104
Zugriffe: 5235

Re: Rund um die Katholische Soziallehre

... ohne einen gewissen Teil von Marktwirtschaft geht es einfach nicht. Bis hierhin uneingeschränkte Zustimmung. ... ich als "Westler" kenne viel Ostblockstaaten noch als ich dort in den 80ern gearbeitet habe. Da hast du ja nochmal Glück gehabt und kannst heilfroh sein, daß du nicht in den 90ern da...
von martin v. tours
Mittwoch 16. November 2016, 20:23
Forum: Die Sakramentskapelle
Thema: Tridentinische Messe in Berlin
Antworten: 67
Zugriffe: 4517

Re: Tridentinische Messe in Berlin

Schöner Beitrag Ja es tut etwas mit Dir. Ein Grund warum ich auch bei der alten Messe gelandet bin. Vielleicht erlebt man als "NichtvonGeburt - Katholik" das anders. Ich glaube, wenn man ernsthaft realisiert hat, das es Gott wirklich gibt und welche Konsequenzen dies auf dein eigenes Leben hat, dann...
von martin v. tours
Mittwoch 16. November 2016, 20:13
Forum: Das Refektorium
Thema: Rund um die Katholische Soziallehre
Antworten: 104
Zugriffe: 5235

Re: Rund um die Katholische Soziallehre

Die freie Marktwirtschaft gab es immer schon. Auch in der sozialistischen Planwirtschaft. Warum haben die Sowjets in den 20er Jahren wieder kleinen privaten Parzellen zu "Selbstversorgung " erlaubt? Gab es da nicht auch eine Hungersnot? Jeder der mit dem real existierenden Sozialismus zu tun hatte w...