Die Suche ergab 5370 Treffer

von Stephen Dedalus
Dienstag 7. Dezember 2004, 12:05
Forum: Das Refektorium
Thema: Das Anti-Diskriminierungsgesetz fordert die Kirchen heraus.
Antworten: 195
Zugriffe: 15501

Der schwedische Pastor, der kürzlich darauf hingewiesen hat, dass Homosexualität Sünde sei, hat eine Strafe bekommen, auch wenn sie noch nicht rechtskräftig ist. Buttiglione wurde auch diskriminiert, nur weil er katholisch ist. Hallo Edi, ich glaube, wir haben wirklich sehr unterschiedliche Vorstel...
von Stephen Dedalus
Dienstag 7. Dezember 2004, 11:32
Forum: Das Refektorium
Thema: Das Anti-Diskriminierungsgesetz fordert die Kirchen heraus.
Antworten: 195
Zugriffe: 15501

»Nun, ich lese gelegentlich mal in der Bibel.« Tu’s öfter. [/color] »Herabsetzen und die Verächtlichmachung von Menschen (Wortbedeutung von Diskriminierung)« Merkwürdige Begriffsbestimmung. „Diskriminieren“ bedeutet zunächst „unterscheiden“, „einen Unterschied machen“. Der Sprachgebrauch versteht d...
von Stephen Dedalus
Dienstag 7. Dezember 2004, 09:42
Forum: Das Refektorium
Thema: Das Anti-Diskriminierungsgesetz fordert die Kirchen heraus.
Antworten: 195
Zugriffe: 15501

Wo haste denn den Quatsch her? Nun, ich lese gelegentlich mal in der Bibel. ;) Mir ist nicht bewußt, daß das Herabsetzen und die Verächtlichmachung von Menschen (Wortbedeutung von Diskriminierung) zur Lehre und Praxis Jesu, zum Programm des christlichen Glaubens und zur Lehre der Kirche gehören. So...
von Stephen Dedalus
Montag 6. Dezember 2004, 17:09
Forum: Das Refektorium
Thema: Das Anti-Diskriminierungsgesetz fordert die Kirchen heraus.
Antworten: 195
Zugriffe: 15501

Die Frage ist nur, was man unter "Diskriminierung" versteht. Frag doch mal maßgebliche Befürworter dieses Gesetzes, ob in der katholischen Kirche Homosexuelle und Frauen diskriminiert werden. Hi Dirk, jetzt ist die Frage, ob die maßgeblichen Befürworter des Gesetzes maßgeblich sind oder der Gesetzg...
von Stephen Dedalus
Montag 6. Dezember 2004, 16:17
Forum: Das Refektorium
Thema: Das Anti-Diskriminierungsgesetz fordert die Kirchen heraus.
Antworten: 195
Zugriffe: 15501

Guten Tag zusammen, ich finde es doch etwas erschreckend, wie man mit dem Thema hier und auch auf Kath.net umgeht. Das klingt ja fast so, als müßte sich die Kirche als Hort der Diskriminierung vor dem Gesetz fürchten. Bei der Erstellung des Gesetzestextes hat es aber m.W. Gespräche mit Kirchenvertre...
von Stephen Dedalus
Freitag 3. Dezember 2004, 10:37
Forum: Die Klausnerei
Thema: klepper, die nacht ist vorgedrungen
Antworten: 18
Zugriffe: 6679

ich kenne von klepper auch das fragment (!) "die flucht der katharina von bora", was wirklich sehr kunstvoll gearbeitet ist. jemand hat mir auch vor jahren mal "der vater" geschenkt, aber ich habe fast nichts mitbekommen, wahrscheinlich war es zu kunstfertig und ich war zu jung. Hallo Niklas, Ja, i...
von Stephen Dedalus
Freitag 3. Dezember 2004, 10:13
Forum: Das Brauhaus
Thema: Goldhagen und der Antisemitismus
Antworten: 75
Zugriffe: 7011

Lieber Stephen, wichtig für mich - der ich Goldhagen zitiere (aber auch nur weil ich im Internet keine bessere Quelle finde) - ist eigentlich nur wissen: Hast du einige Zitate, die Goldhagen bringt (wenn auch nur im Holocaustbuch), nachgeprüft? Sind wenigstens seine Zitate korrekt oder verfälscht u...
von Stephen Dedalus
Donnerstag 2. Dezember 2004, 16:30
Forum: Das Brauhaus
Thema: Goldhagen und der Antisemitismus
Antworten: 75
Zugriffe: 7011

Genau. Das nenne ich verkappten Antijudaismus. Mit fanatischen „Schlag-Worten“ jemanden wie Goldhagen, der das großteils bis heute unbewältigte Problem der christlichen Judenfeindschaft aufdeckt, zu desavouieren und zu schädigen. Es tut mir Leid, beth, aber wenn Du Dich auch nur ein bißchen in der ...
von Stephen Dedalus
Donnerstag 2. Dezember 2004, 14:25
Forum: Die Klausnerei
Thema: lutherisch, uniert, reformiert?
Antworten: 58
Zugriffe: 16646

Re: lutherisch, uniert, reformiert?

Andi Aha. Wie kommt denn das? Hi Andi, in der Gegend, aus der ich ursprünglich komme, läßt sich das schön beobachten: in den lutherischen Kirchen stehen meistens noch Steinaltäre, in den ref. Kirchen Holztische. Das hat. m. E. theologische Gründe. Luther verstand das Abendmahl noch stark katholisch...
von Stephen Dedalus
Donnerstag 2. Dezember 2004, 11:19
Forum: Die Klausnerei
Thema: klepper, die nacht ist vorgedrungen
Antworten: 18
Zugriffe: 6679

Die Welt in Waffen

Ich habe noch ein Gedicht von Klepper gefunden, dessen Aktualität ich beklemmend finde: Die Völker stehen ganz erstarrt in Waffen, und der gilt viel, der neuen Tod erdenkt. Auch wenn sie Sicheln zu den Schwertern schaffen, bleibt dennoch nur der Untergang verhängt. Daß sie im guten Wahne noch vernic...
von Stephen Dedalus
Donnerstag 2. Dezember 2004, 10:00
Forum: Das Brauhaus
Thema: Goldhagen und der Antisemitismus
Antworten: 75
Zugriffe: 7011

[ In dem Wissen mich jetzt auch des Antisemitismus verdächtig zu machen, was, wie ich glaube, jeder, der mich etwas näher kennt, nur lächerlich finden kann, muß ich leider bestätigen, daß Goldhagen sein Material tendenziös, ich bin sogar versucht zu sagen, verfälschend auswertet. Dazu habe ich vor ...
von Stephen Dedalus
Mittwoch 1. Dezember 2004, 17:14
Forum: Das Oratorium
Thema: Monatsschriften Magnificat und Te Deum
Antworten: 79
Zugriffe: 27578

Dem Vernehmen nach wird Magnificat weiter erscheinen. Über die "Impulse" kann man gewiß unterschiedlicher Meinung sein. Aber man muß sie ja nicht lesen. Der große Vorteil von Magnificat oder TeDeum ist, daß man immer alles gleich zusammen hat und weder groß blättern noch mit mehreren Büchern rumfumm...
von Stephen Dedalus
Mittwoch 1. Dezember 2004, 17:01
Forum: Die Klausnerei
Thema: klepper, die nacht ist vorgedrungen
Antworten: 18
Zugriffe: 6679

Lyrik von Jochen Klepper

Hi Niklas, ich mag das Klepper-Gedicht auch sehr gerne und habe mich gefreut, es hier zu finden. Im letzten Jahr (zu Kleppers 100. Geburtstag) ist einige Literatur über ihn erschienen, auch einige seiner Werke wurden neu herausgegeben (darunter der erste Roman "Der Kahn der fröhlichen Leute"). Seine...
von Stephen Dedalus
Mittwoch 1. Dezember 2004, 14:30
Forum: Die Sakramentskapelle
Thema: FSSPX - die xte
Antworten: 977
Zugriffe: 34124

diePB tut alles um die Sakramente und das kath leben zu erhalten sie ist nicht dazu da auswege zu finden oder zu präsentieren sondern qzasie der luftschutzbunker um den gläubigen ein geistliches überleben zu ermöglichen Naja, mein persönliches Verständnis von geistlicher Verantwortung sieht so aus,...
von Stephen Dedalus
Mittwoch 1. Dezember 2004, 13:49
Forum: Die Sakramentskapelle
Thema: FSSPX - die xte
Antworten: 977
Zugriffe: 34124

Re: Traditionalisten - Priesterbruderschaft St. Pius X

Hi Steve keine sorge dazu kommts nicht den auf grund welchen reczes sollte so ein papst gewählt werden ? die Priesterbruderschaft wird sicher nicht den Fehler machen wie z.b. die Altkatholikewn in dem sie beginnen sekbst irgentwelche veränderungen vorzunehmen es wird einfachj alles so belassen wue ...
von Stephen Dedalus
Mittwoch 1. Dezember 2004, 13:14
Forum: Die Sakramentskapelle
Thema: FSSPX - die xte
Antworten: 977
Zugriffe: 34124

Re: Traditionalisten - Priesterbruderschaft St. Pius X

trennung von rom wovon hat man sich den getrennt? vom geist von Assisi? von den falschen lehren des ökumenismus ect Kardinal Benelli hat im Jahr 1975 Erzbischof Lefebvre vorgeworfen er steht nich im Einheit mit der Konziliaren kirche da kann man nur sagen danke eminenz so ist es Na, dann ist es woh...
von Stephen Dedalus
Mittwoch 1. Dezember 2004, 11:22
Forum: Das Scriptorium
Thema: Auslagerungen zum Traditionsthread
Antworten: 13
Zugriffe: 1706

Re: Traditionalisten - Priesterbruderschaft St. Pius X

Ewald Mrnka hat geschrieben:Selbst die neue Messe mit ihren fragwürdigen Wandlungsworten

:kratz: :kratz: :kratz:

Gruß
Stephen D.
von Stephen Dedalus
Dienstag 30. November 2004, 16:32
Forum: Die Pforte
Thema: Kann ich die Eucharistie empfangen?
Antworten: 113
Zugriffe: 14000

Hallo Peter, ja, ich gebe Dir darin recht, daß die Eucharistie Mitte der Kirche ist. Und die Teilnahme an diesem Mysterium ist an den Empfang der Taufe gebunden. Sie ist zudem Zeugnis der Zugehörigkeit oder Zustimmung des Gläubigen zur Kirche und zu deren Lehre im Allgemeinen über die Eucharistie im...
von Stephen Dedalus
Dienstag 30. November 2004, 16:01
Forum: Die Klausnerei
Thema: lutherisch, uniert, reformiert?
Antworten: 58
Zugriffe: 16646

Re: lutherisch, uniert, reformiert?

Gibt es (neben dem "Beffchen vgl. anderen Thread) weitere möglichkeiten zu erkennen ob eine Kirche/Gemeinde lutherisch, uniert oder reformiert ist? Also äußerliche Zeichen, keine inhaltlichen Unterschiede. :kratz: Vielen Dank für die Antworten! :freude: Hi Andi, echt schwer, das Beffchen ist schon ...
von Stephen Dedalus
Dienstag 30. November 2004, 15:57
Forum: Die Klausnerei
Thema: lutherisch, uniert, reformiert?
Antworten: 58
Zugriffe: 16646

Re: lutherisch, uniert, reformiert?

Die Church of Scotland bezeichnet sich, hab ich mal gelernt, als presbyterianisch und ist im Grunde reformiert. In England sind die Kirchen genauso gotisch, genauso alt, aber ich hab mich drin total zuhause gefühlt. Sogar das Allerheiligste bewahren sie im Tabernakel auf. Dabei sind sie doch, von d...
von Stephen Dedalus
Dienstag 30. November 2004, 15:47
Forum: Die Pforte
Thema: Kann ich die Eucharistie empfangen?
Antworten: 113
Zugriffe: 14000

Realpräsenz

Hallo! Hier scheinen ja einige doch ziemlich dolle Angst zu haben, daß ein Nichtkatholik an der Kommunion teilnehmen könnte ... Thomas Reng hat ziemlich deutlich nach den Gründen gefragt. Ich möchte dazu auch eine Frage stellen: Wenn die Realpräsenz Christi in der Eucharistie wirklich gilt, müßte da...
von Stephen Dedalus
Montag 13. September 2004, 15:59
Forum: Das Scriptorium
Thema: Apostolische Sukzession der altkatholischen Kirche
Antworten: 133
Zugriffe: 27883

Meines Wissens wurde der erste altkatholische Bischof von einem Jansenisten "geweiht". Über die Weihegültigkeit eines Jansenisten weiß ich aber nichts. Hier ist die Sukzessionsliste der Alt-Katholischen Bischöfe von Utrecht. Wo soll da was jansenistisches sein? http://www.ucl.ac.uk/~ucgbmxd/success...
von Stephen Dedalus
Montag 13. September 2004, 13:58
Forum: Das Scriptorium
Thema: Was ist eine Sekte?
Antworten: 12
Zugriffe: 2282

Traditionell könnte man vielleicht zwei Sektenbegriffe unterscheiden: 1. Den soziologischen (wie von Max Weber und Ernst Troeltsch verwendet) Die SEKTE steht bei Ihnen für alle voluntaristischen Gruppen, also Gemeinschaften, in denen man nicht automatisch durch Taufe oder Wohnort (wie traditionell ...
von Stephen Dedalus
Montag 13. September 2004, 13:19
Forum: Die Klausnerei
Thema: Kirchenbegriff evangelisch-katholisch
Antworten: 50
Zugriffe: 11619

Hier muß man wohl sehr stark differenzieren von welchen Protestanten man spricht. Sakramente kommen nicht zustande, soweit sie geschehen, sondern soweit sie geglaubt werden. (At sacramenta non implentur, dum fiunt, sed dum creduntur.) Allein vom Glauben des einzelnen Empfängers hängt es ab, ob der ...
von Stephen Dedalus
Montag 13. September 2004, 09:24
Forum: Die Klausnerei
Thema: Kirchenbegriff evangelisch-katholisch
Antworten: 50
Zugriffe: 11619

Vor allem gibt es das „Herrenmahl“ bei den Protestanten überhaupt nicht. Wer bringt Dich denn auf die Idee? Daß die Sakramente der Protestanten von der kath. Kirche nicht anerkannt werden (außer der Taufe), ist bekannt, aber trotzdem gibt es sie. Auch das ev. Abendmahl wird dort häufig als *Herrenm...
von Stephen Dedalus
Dienstag 7. September 2004, 15:41
Forum: Die Klausnerei
Thema: Kennt jemand Alister McGrath?
Antworten: 8
Zugriffe: 2659

Alister McGrath auf Deutsch

Von Alister McGrath gab es neben dem "Weg der christlichen Theologie" auch schon andere Bücher auf Deutsch, u.a. im R. Brockhaus Verlag. Vor einigen Jahren erschien sein Buch "Der unbekannte Gott" im katholischen Verlag St. Gabriel, als Koproduktion mit einem ev. Verlag. Auch sehr lesenswert. Keep r...