Die Suche ergab 959 Treffer

von Lycobates
Montag 5. März 2018, 21:34
Forum: Die Pforte
Thema: Bitten und Fürbitten - Gebetsanliegen!
Antworten: 603
Zugriffe: 76996

Re: Bitten und Fürbitten - Gebetsanliegen!

Seriöse Gerüchte besagen, daß Kardinal Lehmann im Sterben liegt. Ich bitte Euch herzlich, ins Gebet für seine Seele einzustimmen, denn wie viele Kirchenoberen hat er es sicher ganz besonders nötig. update: http://www.kath.net/news/62974 Es brennt eine Kerze vor dem Bild des Hl. Joseph, Patroni mori...
von Lycobates
Montag 5. März 2018, 17:14
Forum: Die Pforte
Thema: Nachrichten zum Thema Lebensschutz
Antworten: 1430
Zugriffe: 137059

Re: Nachrichten zum Thema Lebensschutz

Eine Abtreibung tatsächlich verhindern, geht mit anderen Mitteln! Beispielsweise durch die Hebamme, die in München vor der Stapf-Klinik Frauen anspricht und mit ihnen ins Gespräch kommt. Oder durch die 24/7-Telefonbereitschaft der unterschiedlichsten Lebensrechtsorganisationen. Oder - ganz banal - ...
von Lycobates
Montag 5. März 2018, 14:15
Forum: Die Pforte
Thema: Nachrichten aus der Weltkirche IV
Antworten: 1096
Zugriffe: 114646

Re: Nachrichten aus der Weltkirche IV

ziphen hat geschrieben:
Montag 5. März 2018, 14:01
In einem offenen Brief in Le Parisien wendet sich der frühere Fernsehjournalist und jetztige Priester Daniel Duigou an den Papst und bittet, Priestern möge es erlaubt werden, zu heiraten.
Das arme Tier.
von Lycobates
Montag 5. März 2018, 14:13
Forum: Die Pforte
Thema: Nachrichten zum Thema Lebensschutz
Antworten: 1430
Zugriffe: 137059

Re: Nachrichten zum Thema Lebensschutz

Bei einer indirekten Abtreibung ist das Ziel ([Punkt]) des ärztlichen Eingriffs die Hilfe für die Mutter und eben nicht die Tötung des Kindes. Die für die Mutter gewollte Hilfe rechtfertigt die Gefährdung des Kindes. Wie gesagt, das Dilemma ist ein falsches: denn der Arzt darf keine Auswahl treffen...
von Lycobates
Montag 5. März 2018, 13:24
Forum: Die Pforte
Thema: Nachrichten zum Thema Lebensschutz
Antworten: 1430
Zugriffe: 137059

Re: Nachrichten zum Thema Lebensschutz

Die Moraltheologie unterscheidet zwischen direkter und indirekter Abtreibung, wobei erstere in der Tat für unzulässig gehalten wird. Gerechtfertigt ist jedoch bspw. bei Lebensgefahr für die Mutter medizinische Mittel zu verabreichen, die in ihrer Nebenwirkung zu einem Abort führen können. Das wicht...
von Lycobates
Montag 5. März 2018, 13:02
Forum: Die Pforte
Thema: Nachrichten zum Thema Lebensschutz
Antworten: 1430
Zugriffe: 137059

Re: Nachrichten zum Thema Lebensschutz

Ein Eingriff in das Lebensrecht des Kindes wird - so die Lehre der Kirche - in einer einzigen Ausnahme gerechtfertigt. Und zwar dann, wenn das Lebensrecht der Mutter selber als absolut gleichrangiges Recht gefährdet ist. Dann "darf" sogar abgetrieben werden Um welche "Kirche" geht es denn hier? :au...
von Lycobates
Montag 5. März 2018, 12:43
Forum: Die Pforte
Thema: Nachrichten zum Thema Lebensschutz
Antworten: 1430
Zugriffe: 137059

Re: Nachrichten zum Thema Lebensschutz

Ein Eingriff in das Lebensrecht des Kindes wird - so die Lehre der Kirche - in einer einzigen Ausnahme gerechtfertigt. Und zwar dann, wenn das Lebensrecht der Mutter selber als absolut gleichrangiges Recht gefährdet ist. Dann "darf" sogar abgetrieben werden Um welche "Kirche" geht es denn hier? :au...
von Lycobates
Montag 5. März 2018, 12:41
Forum: Die Pforte
Thema: Nachrichten zum Thema Lebensschutz
Antworten: 1430
Zugriffe: 137059

Re: Nachrichten zum Thema Lebensschutz

Ein Eingriff in das Lebensrecht des Kindes wird - so die Lehre der Kirche - in einer einzigen Ausnahme gerechtfertigt. Und zwar dann, wenn das Lebensrecht der Mutter selber als absolut gleichrangiges Recht gefährdet ist. Dann "darf" sogar abgetrieben werden Um welche "Kirche" geht es denn hier? :au...
von Lycobates
Montag 5. März 2018, 12:17
Forum: Die Pforte
Thema: Nachrichten aus der Weltkirche IV
Antworten: 1096
Zugriffe: 114646

Re: Nachrichten aus der Weltkirche IV

CIC_Fan hat geschrieben:
Montag 5. März 2018, 12:14
nicht nach dem NOM und um den geht es ja, dort gibt es keine Pfimgstoktav
Wie gesagt, liturgisches Absurdistan.
von Lycobates
Montag 5. März 2018, 12:15
Forum: Die Pforte
Thema: Nachrichten zum Thema Lebensschutz
Antworten: 1430
Zugriffe: 137059

Re: Nachrichten zum Thema Lebensschutz

Ein Eingriff in das Lebensrecht des Kindes wird - so die Lehre der Kirche - in einer einzigen Ausnahme gerechtfertigt. Und zwar dann, wenn das Lebensrecht der Mutter selber als absolut gleichrangiges Recht gefährdet ist. Dann "darf" sogar abgetrieben werden Um welche "Kirche" geht es denn hier? :au...
von Lycobates
Montag 5. März 2018, 12:02
Forum: Die Pforte
Thema: Nachrichten aus der Weltkirche IV
Antworten: 1096
Zugriffe: 114646

Re: Nachrichten aus der Weltkirche IV

Florianklaus hat geschrieben:
Montag 5. März 2018, 08:57
Welche liturgische Farbe hat das neue Fest eigentlich?
Muttergottesfeste sind immer weiß.
Aber die ersten beiden Tage der Pfingstoktav schließen jedes Fest aus.
Das ist liturgisches Absurdistan.
(Nun mal ganz abgesehen von dogmatischen Fragen in diesem Zusammenhang)
von Lycobates
Sonnabend 3. März 2018, 21:53
Forum: Die Pforte
Thema: Mißbrauchsanschuldigungen II
Antworten: 1687
Zugriffe: 118282

Re: Mißbrauchsanschuldigungen II

CIC_Fan hat geschrieben:
Sonnabend 3. März 2018, 12:48
echt ist relativ beide Priester im Fall der Anneliese Michel hatten vorher mit dem Thema nichts zu tun
und ich glaube nachher auch nicht.

Sie waren wohl auch genuine Exorzisten
(die gibt es ja seit Ministeria quaedam nicht meht bei Montinens)
von Lycobates
Freitag 2. März 2018, 14:07
Forum: Das Refektorium
Thema: Benedictus XVI° - Papa emeritus II°
Antworten: 899
Zugriffe: 69276

Re: Benedictus XVI° - Papa emeritus II°

Nichtsdestoweniger kann der Rücktritt von Papst Benedikt XVI. geistlich begründet werden: Er wollte ein Zeichen setzen; ein Zeichen dafür, daß die Kirche wieder eine betende Kirche werden soll. Ein solches Zeichen würde auch mit der Rede von der Entweltlichung zusammenpassen, welches von ihm bei se...
von Lycobates
Freitag 2. März 2018, 13:34
Forum: Das Refektorium
Thema: Benedictus XVI° - Papa emeritus II°
Antworten: 899
Zugriffe: 69276

Re: Benedictus XVI° - Papa emeritus II°

also nochmals ich würde zustimmen,daß Josef Ratzinger eine Möglichkeit korrekt genutzt hat wie umusungu schreibt, wäre er jetzt der "emeritierte Kardinal Ratzinger" und nicht so eine lächerliche Fantasiegestalt die keine Verankerung in der Tradition hat Was davon zu halten ist, hat Professor Brandm...
von Lycobates
Freitag 2. März 2018, 13:01
Forum: Die Sakramentskapelle
Thema: Kurze Fragen, kurze Antworten, kurze Nachrichten
Antworten: 468
Zugriffe: 42367

Re: Kurze Fragen, kurze Antworten, kurze Nachrichten

Wobei das sehr konstruiert klingt der zelebrant kann vor der Messe die Aussetzung beenden ;D Nicht unbedingt. Die Aussetzung kann aus irgend einem Grund für einen gewissen Zeitraum zwingend vorgeschrieben sein, wobei es nicht in der Macht des Zelebranten stünde, diese eigenmächtig zu unterbrechen, ...
von Lycobates
Freitag 2. März 2018, 12:50
Forum: Die Sakramentskapelle
Thema: Kurze Fragen, kurze Antworten, kurze Nachrichten
Antworten: 468
Zugriffe: 42367

Re: Kurze Fragen, kurze Antworten, kurze Nachrichten

Wobei das sehr konstruiert klingt der zelebrant kann vor der Messe die Aussetzung beenden ;D Nicht unbedingt. Die Aussetzung kann aus irgend einem Grund für einen gewissen Zeitraum zwingend vorgeschrieben sein, wobei es nicht in der Macht des Zelebranten stünde, diese eigenmächtig zu unterbrechen, ...
von Lycobates
Freitag 2. März 2018, 12:39
Forum: Die Sakramentskapelle
Thema: Kurze Fragen, kurze Antworten, kurze Nachrichten
Antworten: 468
Zugriffe: 42367

Re: Kurze Fragen, kurze Antworten, kurze Nachrichten

Gibt es noch Messen vor ausgesetztem Allerheiligsten? Falls ja, unter welchen Restriktionen? Eine Stillmesse darf an einem Altar, auf dem das Allerheiligste ausgesetzt ist, nicht ohne Not, bzw. nicht ohne besonderes Indult gefeiert werden (ein solches kann heute nicht vorausgesetzt werden). Die hl....
von Lycobates
Freitag 2. März 2018, 00:10
Forum: Die Sakramentskapelle
Thema: Kurze Fragen, kurze Antworten, kurze Nachrichten
Antworten: 468
Zugriffe: 42367

Re: Kurze Fragen, kurze Antworten, kurze Nachrichten

Gibt es noch Messen vor ausgesetztem Allerheiligsten? Falls ja, unter welchen Restriktionen? Eine Stillmesse darf an einem Altar, auf dem das Allerheiligste ausgesetzt ist, nicht ohne Not, bzw. nicht ohne besonderes Indult gefeiert werden (ein solches kann heute nicht vorausgesetzt werden). Die hl....
von Lycobates
Donnerstag 1. März 2018, 17:02
Forum: Die Pforte
Thema: Fastenhirtenbriefe 2018
Antworten: 27
Zugriffe: 1444

Re: Fastenhirtenbriefe 2018

Hallo zusammen, bin nach einem halben Jahr mal wieder da. Fastenhirtenbriefe nehme ich zur Kenntnis, meine Frage geht aber zur Fastenzeit allgemein. Hat jemand einen Literaturvorschlag, was die ganz normale Pfarrseelsorge in Deutschland zur Fastenzeit vorsah? besondere Andachten? Fastenpredigten? B...
von Lycobates
Donnerstag 1. März 2018, 16:58
Forum: Die Pforte
Thema: Fastenhirtenbriefe 2018
Antworten: 27
Zugriffe: 1444

Re: Fastenhirtenbriefe 2018

ja, mit dem alten CIC ist natürlich klar, aber es ist nicht klar, ob das auch beim einfachen Volk so ankam und gemacht wurde. Dass das auch in den Fastenhirtenbriefen stand, wusste ich nicht, kann ich aber mal nachschauen. Die eigentliche Fastenordnung (die seit 1917 natürlich auf dem CIC gründet, ...
von Lycobates
Mittwoch 28. Februar 2018, 11:19
Forum: Die Sakramentskapelle
Thema: Summorum pontificum
Antworten: 993
Zugriffe: 94346

Re: Summorum pontificum

eine andere Frage die nicht ganz hierher paßt wer zelebriert heute die Karliturgie in der Form von vor 1955 bei Sedis müßte es also welche geben die Pius XII ablehnen sonst ist das ganze handeln ja inkonsequent Das hat mit "Pius XII. ablehnen" nichts zu tun. Für die Ablehnung der Reform von 1955-56...
von Lycobates
Mittwoch 28. Februar 2018, 00:37
Forum: Die Sakramentskapelle
Thema: Summorum pontificum
Antworten: 993
Zugriffe: 94346

Re: Summorum pontificum

Aber nochmals es geht anscheinend nur um den Karfreitag Auch die Karfreitagsliturgie (die beiden Lesungen, die Johannespassion, die Fürbitten, die Kreuzverehrung, die Missa praesanctificatorum) findet in der vor-1955-Tradition morgens statt. Sodann die Vesper, noch vormittags, wie immer in der Fast...
von Lycobates
Mittwoch 28. Februar 2018, 00:05
Forum: Die Sakramentskapelle
Thema: Summorum pontificum
Antworten: 993
Zugriffe: 94346

Re: Summorum pontificum

Aber nochmals es geht anscheinend nur um den Karfreitag Auch die Karfreitagsliturgie (die beiden Lesungen, die Johannespassion, die Fürbitten, die Kreuzverehrung, die Missa praesanctificatorum) findet in der vor-1955-Tradition morgens statt. Sodann die Vesper, noch vormittags, wie immer in der Fast...
von Lycobates
Dienstag 27. Februar 2018, 23:47
Forum: Die Sakramentskapelle
Thema: Summorum pontificum
Antworten: 993
Zugriffe: 94346

Re: Summorum pontificum

Nach 1955 war es ja auch nicht mehr erforderlich; in der neuen Osternachtsliturgie ist die Feier in der Nacht allgemein vorgeschrieben, und diese war ab 1955 allgemein anzuwenden. Richtig, aber hier ging es ja um die Frage, ob die vor-bugninische Ostervigil mit den neuen Zelebrationszeiten von 1951...
von Lycobates
Dienstag 27. Februar 2018, 20:56
Forum: Die Sakramentskapelle
Thema: Summorum pontificum
Antworten: 993
Zugriffe: 94346

Re: Summorum pontificum

wenn es das Privileg ad experimentum gibt wunderbar das ist es von der Zeit her kein Problem denn es wurde nie wiederufen Moment mal. Die zeitliche Vorverlegung wurde per Dekret der Ritenkongregation vom 9.2.1951 facultative pro hoc anno de locorum Ordinariorum prudenti iudicio ad experimentum gewä...
von Lycobates
Dienstag 27. Februar 2018, 12:00
Forum: Die Sakramentskapelle
Thema: Summorum pontificum
Antworten: 993
Zugriffe: 94346

Re: Summorum pontificum

CIC_Fan hat geschrieben:
Dienstag 27. Februar 2018, 11:55
nun dann eben Gründonnerstag mit Reform Karfreitag ohne mit neuer Fürbitte von Josef Ratzinger Karsamstag wieder mit Reform passt doch hervorragend zu den Neuerungen von Summorum Pontificum man sollte das nicht zu eng sehen ;)
Summorum Pseudificum, jawohl.
von Lycobates
Dienstag 27. Februar 2018, 11:59
Forum: Die Sakramentskapelle
Thema: Summorum pontificum
Antworten: 993
Zugriffe: 94346

Re: Summorum pontificum

Eine Erweiterung des Motuproprio von hinten herum? https://ausdemexil.wordpress.com/2018/02/25/uralte-karwochenliturgie-vor-den-pianischen-reformen-ad-experimentum/ Sehr erfreulich und begrüßenswert. Bedeutet das, daß die Feier der Osternacht am Samstagnachmittag stattfindet? am Samstagmorgen gabs ...
von Lycobates
Dienstag 27. Februar 2018, 11:51
Forum: Die Sakramentskapelle
Thema: Summorum pontificum
Antworten: 993
Zugriffe: 94346

Re: Summorum pontificum

Soweit ich verstanden habe geht es nur um den Karfreitag was sehr merkwürdig ist In der Tat. Es ist normalerweise unerlaubt die Karfreitagsfeier ohne den Gründonnerstag zu halten. (Auch umgekehrt: Wer die Gründonnerstagsfeier hält, muß auch die Karfreitagsliturgie feiern). Die Karsamstagsliturgie, ...
von Lycobates
Dienstag 27. Februar 2018, 11:44
Forum: Die Sakramentskapelle
Thema: Summorum pontificum
Antworten: 993
Zugriffe: 94346

Re: Summorum pontificum

Eine Erweiterung des Motuproprio von hinten herum? https://ausdemexil.wordpress.com/2018/02/25/uralte-karwochenliturgie-vor-den-pianischen-reformen-ad-experimentum/ Sehr erfreulich und begrüßenswert. Bedeutet das, daß die Feier der Osternacht am Samstagnachmittag stattfindet? am Samstagmorgen
von Lycobates
Montag 26. Februar 2018, 14:29
Forum: Das Refektorium
Thema: So wie es früher war!
Antworten: 111
Zugriffe: 12012

Re: So wie es früher war!

das ist nicht nötig den wer das wie heute privat handhabt ist unerheblich traditionell ist die Praxis wie Lycobates es gesagt hat Auf Kinder (oder Kranke, Ältere, usw.) aufpassen müssen, ohne daß es dazu eine Alternative gäbe, war nach unseren Moraltheologen ja schon immer ein gültiger Entschuldigu...
von Lycobates
Montag 26. Februar 2018, 13:01
Forum: Die Pforte
Thema: Papst Franziskus spricht Vorgänger heilig
Antworten: 389
Zugriffe: 16414

Re: Papst Franziskus spricht Vorgänger heilig

FranzSales hat geschrieben:
Montag 26. Februar 2018, 12:51
Da es mittlerweile Sitte geworden ist alle Päpste heiligzusprechen, ist das doch nur eine Frage der Zeit.
Qui habitat in caelis, irridebit eos.
von Lycobates
Montag 26. Februar 2018, 12:59
Forum: Das Refektorium
Thema: So wie es früher war!
Antworten: 111
Zugriffe: 12012

Re: So wie es früher war!

Und dann kam das Jahr 1969. Je nach Örtlichkeit kam der Bruch schon vorher. Meine Mutter meinte, eines Tages plötzlich hätte der Pfarrer "einen angeguckt" und auf Deutsch gebetet. Sie sei sich vorgekommen "wie bei einer anderen [oder sagte sie 'der falschen'?] Konfession" ... Und die "schönen Hocha...