Die Suche ergab 1693 Treffer

von Lycobates
Dienstag 7. Mai 2019, 15:09
Forum: Der Gemüsegarten
Thema: Das Kalenderblatt
Antworten: 77
Zugriffe: 6730

Re: Das Kalenderblatt

ich erinnere mich an einem Besuch beim Kardinal zu dem mich mein Großvater mitgenommen hat ich war damals ca 6 Jahre das Gesicht des alten Kardinals und das für mich riesige Tor des Patzmaneums wird mir immer in Erinnerung bleiben Das glaube ich gern. Den Segen eines Kardinals der römischen Kirche ...
von Lycobates
Dienstag 7. Mai 2019, 14:24
Forum: Das Scriptorium
Thema: Die Zehn Gebote
Antworten: 76
Zugriffe: 6986

Re: Die Zehn Gebote

Aus dem ersten Gebot ergibt sich, dass es da wohl (vielleicht auch in diesem kleinen Beduinenstamm?) noch andere Götter gab. interessant. Es gibt nur einen Gott und es gab nie andere Götter. Im Alten Testament heißt es wohl anfangs (noch) wörtlich, dass Gott/der Herr der tBeste (unter vielen) ist. ...
von Lycobates
Montag 6. Mai 2019, 16:01
Forum: Der Gemüsegarten
Thema: Das Kalenderblatt
Antworten: 77
Zugriffe: 6730

Re: Das Kalenderblatt

Heute starb vor 44 Jahren in seinem Wiener Exil Kardinal József (Joseph) Mindszenty, seit 1945 Erzbischof von Gran und Fürstprimas von Ungarn. http://fotos.miarroba.es/fo/4b77/2B5194C6F924512ADBAB20512ADB32.jpg Sein (vollständiges!) Wappen: http://fotos.miarroba.es/fo/19ec/2E5195052431512B19D72C512B...
von Lycobates
Montag 6. Mai 2019, 14:15
Forum: Die Sakramentskapelle
Thema: Opus Dei in der Sicht der Tradition
Antworten: 207
Zugriffe: 23342

Re: Opus Dei in der Sicht der Tradition

Den Film kenne ich nicht, aber thematisch halte ich den Vorwurf für denkbar. Ich habe irgendwo in einer FSSPX-nahen Quelle mal Kritik an der im Opus Dei üblichen Interpretation von Gen 2,15 als "schöpfungsgemäßer Auftrag zur alltäglichen Arbeit als Teil des heiligmäßigen menschlichen Lebens" gesehe...
von Lycobates
Montag 6. Mai 2019, 09:40
Forum: Das Oratorium
Thema: Leute, die aus einem Orden austreten
Antworten: 64
Zugriffe: 7286

Re: Leute, die aus einem Orden austreten

Die Entscheidung für den klösterlichen Lebenswandel ist doch freiwillig. Das ist genau der gleiche Quatsch, wie das Gerede vom "Zwangszölibat". Oder das Gejammere in der Fußfall-Bundesliga, dass die armen Spieler jede Woche auf einem engen Feld 90 Minuten gequält würden. Im Zusammenhang mit dem Bes...
von Lycobates
Montag 6. Mai 2019, 09:22
Forum: Die Sakramentskapelle
Thema: Kommentare zu den Tagesheiligen/zum Lit. Kalender
Antworten: 217
Zugriffe: 33085

Re: Kommentare zu den Tagesheiligen/zum Lit. Kalender

Ergänzung: 6. Mai S. Joannis Ap. et Ev. ante Portam Latinam - St. Johannes vor der Lateinischen Pforte https://www.oel-bild.de/Bilder/Das-Martyrium-Johannes-des-Evangelisten-an-der-Lateinische-Pforte.jpg 8. Mai In Apparitione S. Michaelis Archangeli - Erscheinung des Hl. Erzengels Michael https://w...
von Lycobates
Sonntag 5. Mai 2019, 07:23
Forum: Die Pforte
Thema: Abtswahl in Maria Laach
Antworten: 13
Zugriffe: 663

Re: Abtswahl in Maria Laach

So könnte ein Benediktinerabt (im Winter) aussehen, wie Abt Marcet von Montserrat auf diesem wunderbaren Photo (auf seinem Totenbildchen, 1946)

Bild
von Lycobates
Sonntag 5. Mai 2019, 00:06
Forum: Der Gemüsegarten
Thema: Der Nekrolog
Antworten: 1286
Zugriffe: 130612

Re: Der Nekrolog

The Nine, indeed. Einer der "Neun", Fr. Joseph Collins, ist am 27. April verstorben. Ein Nachruf: Glenmont - It is with heavy and hope filled hearts that we announce the passing of Father Joseph Francis Collins, age 66, from this veil of tears just before noon on Saturday, April 27, 2019. Father Co...
von Lycobates
Samstag 4. Mai 2019, 23:35
Forum: Die Pforte
Thema: Abtswahl in Maria Laach
Antworten: 13
Zugriffe: 663

Re: Abtswahl in Maria Laach

Hier liegen Anselm Schott und Urbanus Bomm bestattet. Letzter war später selbst Abt: https://www.domradio.de/themen/glaube/2019-04-30/mehrere-leitungsoptionen-moenche-maria-laach-waehlen-neuen-abt Ich war zuletzt irgendwann in den 60ern mit meinem Vater in Maria Laach. Lohnte es sich, noch einmal d...
von Lycobates
Freitag 3. Mai 2019, 15:12
Forum: Die Sakramentskapelle
Thema: Rangordnung der Feste
Antworten: 14
Zugriffe: 594

Re: Hochfeste / 1. Klasse

"was muss weichen wenn zwei Feste kollidieren" Kollisionen kennen die Rubriken nicht, jedenfalls nicht vor dem Novus Ordo :breitgrins: . Man unterscheidet Okkurrenz (wenn zwei Feste oder ein Sonntag und ein Fest an einem Tag zusammentreffen), und Konkurrenz (wenn die zweite Vesper eines Festes bzw....
von Lycobates
Freitag 3. Mai 2019, 00:27
Forum: Der Gemüsegarten
Thema: Who is Who? II
Antworten: 358
Zugriffe: 45364

Re: Who is Who? II

Huehnerauge32 hat geschrieben:
Donnerstag 2. Mai 2019, 22:44
Ich bin ganz neu hier. Ich habe das Forum nachgeschaut. Es gibt viele neue Information für mich. :) :)
Wir werden versuchen, nicht darauf zu treten.
8)
von Lycobates
Donnerstag 2. Mai 2019, 14:42
Forum: Das Refektorium
Thema: presbyter vagans – Priester ohne Inkardination
Antworten: 76
Zugriffe: 1445

Re: presbyter vagans – Priester ohne Inkardination

Das ist unkanonisch. Die Verpflichtung der congrua sustentatio seitens der früheren Oberen bleibt bestehen (auch wenn sich der Priester gegen sie objektiv schuldig gemacht haben sollte). Die FSSPX muß weiter für sie sorgen, auch wenn es verlorene Söhne wären. So taten es die Bistümer früher auch (i...
von Lycobates
Donnerstag 2. Mai 2019, 14:24
Forum: Das Refektorium
Thema: presbyter vagans – Priester ohne Inkardination
Antworten: 76
Zugriffe: 1445

Re: presbyter vagans – Priester ohne Inkardination

Das ist unkanonisch. Die Verpflichtung der congrua sustentatio seitens der früheren Oberen bleibt bestehen (auch wenn sich der Priester gegen sie objektiv schuldig gemacht haben sollte). Die FSSPX muß weiter für sie sorgen, auch wenn es verlorene Söhne wären. So taten es die Bistümer früher auch (i...
von Lycobates
Donnerstag 2. Mai 2019, 14:13
Forum: Das Refektorium
Thema: presbyter vagans – Priester ohne Inkardination
Antworten: 76
Zugriffe: 1445

Re: presbyter vagans – Priester ohne Inkardination

ad 2), ich glaube, die Priester der FSSPX werden auf den Titulus der FSSPX geweiht, und bekommen entsprechend gewisse monatliche Bezüge von der FSSPX. Natürlich auch Kost und Logis, wenn sie in irgend einem Priorat usw. wohnen. Bei "Schwierigkeiten" mit der FSSPX fallen sie in ein kirchenchtliches ...
von Lycobates
Donnerstag 2. Mai 2019, 13:53
Forum: Das Refektorium
Thema: presbyter vagans – Priester ohne Inkardination
Antworten: 76
Zugriffe: 1445

Re: presbyter vagans – Priester ohne Inkardination

Auch ein Priester, der kein Pfarrer ist, muß von seinem Bistum oder Orden unterhalten werden. Sogar bei Deposition bleibt in Härtefällen diese Verpflichtung für den Ordinarius nach CIC/1917 2303 §2 bestehen ( ne cum dedecore status clericalis mendicare cogatur ). Wie kann es dann sein, dass es Prie...
von Lycobates
Donnerstag 2. Mai 2019, 13:01
Forum: Das Refektorium
Thema: presbyter vagans – Priester ohne Inkardination
Antworten: 76
Zugriffe: 1445

Re: presbyter vagans – Priester ohne Inkardination

Ja, jeder Priester wird unbedingt auf einen Titel geweiht (der ihm sein Einkommen sichert), das kann natürlich ein titulus proprii patrimonii sein, aber in den meisten Fällen ist es ein Bistum oder eine Kongregation, bzw. ein Orden. Was ist ein titulus proprii patrimonii ? Wenn ein Weihekandidat (e...
von Lycobates
Donnerstag 2. Mai 2019, 12:57
Forum: Das Refektorium
Thema: presbyter vagans – Priester ohne Inkardination
Antworten: 76
Zugriffe: 1445

Re: presbyter vagans – Priester ohne Inkardination

Eine nicht geringe Anzahl von glaubenstreuen Priestern Gottes werden innerhalb der Amtskirche bedrängt oder verlieren ihre Anstellung und fristen dann ein Dasein als sogenannte presbyter vagans . Ein clericus vagans bzw. clericus acephalus ist im Kirchenrecht nicht vorgesehen. Eine Exkardination wi...
von Lycobates
Donnerstag 2. Mai 2019, 12:48
Forum: Das Refektorium
Thema: presbyter vagans – Priester ohne Inkardination
Antworten: 76
Zugriffe: 1445

Re: presbyter vagans – Priester ohne Inkardination

jeder Priester muß bevor geweiht ist inkardiniert sein sonst weiht ihn kein Bischof ein Einkommen hat damit nichts zu tun Doch, die congrua sustentatio ist einbegriffen. Im CIC/1917, dessen Fan wir sind, werter CIC_Fan, kann man folgendes lesen (fett und unterstrichen von mir): Can 979 §1. Pro cler...
von Lycobates
Donnerstag 2. Mai 2019, 12:34
Forum: Das Refektorium
Thema: presbyter vagans – Priester ohne Inkardination
Antworten: 76
Zugriffe: 1445

Re: presbyter vagans – Priester ohne Inkardination

Eine nicht geringe Anzahl von glaubenstreuen Priestern Gottes werden innerhalb der Amtskirche bedrängt oder verlieren ihre Anstellung und fristen dann ein Dasein als sogenannte presbyter vagans . Ein clericus vagans bzw. clericus acephalus ist im Kirchenrecht nicht vorgesehen. Eine Exkardination wi...
von Lycobates
Donnerstag 2. Mai 2019, 12:27
Forum: Das Refektorium
Thema: Medien und ihr Bild von Kirche und Katholiken
Antworten: 506
Zugriffe: 48437

Re: Medien und ihr Bild von Kirche und Katholiken

Die säkularen Medien haben scheinbar das "Dignitatis Humanae Institute" (DHI) entdeckt: Wie ein erzkatholischer Thinktank Rechtspopulisten formt Danke für den Hinweis, Hege. Dieses Institut macht neugierig. Hoffentlich sind sie wirklich „erzkatholisch“, denn das wording „christlich- jüdische (!) Fu...
von Lycobates
Montag 29. April 2019, 15:50
Forum: Das Refektorium
Thema: Zentralkomitee der deutschen Katholiken
Antworten: 869
Zugriffe: 73747

Re: Zentralkomitee der deutschen Katholiken

genau das meine ich solche Privatvereine sind nicht gleichwertig Die Rechtsform des ZdK ist auch nur die eines eingetragenen Vereins. Eine darüber hinausgehende Legitimation kann es nicht beanspruchen. Das stimmt so nicht, wie ich oben zu erklären versuchte. Er ist ein kirchlicher Verein nach can. ...
von Lycobates
Montag 29. April 2019, 15:20
Forum: Das Scriptorium
Thema: Antisemitismus durch Übersetzungsfehler
Antworten: 17
Zugriffe: 389

Re: Antisemitismus durch Übersetzungsfehler

Ist die Frage, ob es Juden waren oder nicht wirklich so wichtig? Gott hat zuerst zu den Juden gesprochen, wohl daher ist der Messias auch bei ihnen geboren worden und somit auch bei ihnen gestorben. In die Welt gekommen ist er aber wegen aller Menschen und faktisch getötet haben ihn die Römer, nich...
von Lycobates
Montag 29. April 2019, 14:37
Forum: Das Oratorium
Thema: Leute, die aus einem Orden austreten
Antworten: 64
Zugriffe: 7286

Re: Leute, die aus einem Orden austreten

Der Unterschied zwischen Matthäus (bzw. dem, den er zitiert) und dem, was Vir Probatus moniert, ist die Freiwilligkeit, denke ich. :hmm: Die Entscheidung für den klösterlichen Lebenswandel ist doch freiwillig. Das ist genau der gleiche Quatsch, wie das Gerede vom "Zwangszölibat". :daumen-rauf:
von Lycobates
Montag 29. April 2019, 11:51
Forum: Das Scriptorium
Thema: Antisemitismus durch Übersetzungsfehler
Antworten: 17
Zugriffe: 389

Re: Antisemitismus durch Übersetzungsfehler

Es reicht doch, sich einmal den Urtext anzuschauen, um zu sehen, daß die "Übersetzungsangebote" völliger Quatsch sind. ὅτι τὰ αὐτὰ ἐπάθετε καὶ ὑμεῖς ὑπὸ τῶν ἰδίων συμφυλετῶν καθὼς καὶ αὐτοὶ ὑπὸ τῶν Ἰουδαίων, τῶν καὶ τὸν κύριον ἀποκτεινάντων Ἰησοῦν καὶ τοὺς προφήτας, καὶ ἡμᾶς ἐκδιωξάντων, καὶ θεῷ μὴ...
von Lycobates
Montag 29. April 2019, 11:14
Forum: Das Scriptorium
Thema: Antisemitismus durch Übersetzungsfehler
Antworten: 17
Zugriffe: 389

Re: Antisemitismus durch Übersetzungsfehler

Es reicht doch, sich einmal den Urtext anzuschauen, um zu sehen, daß die "Übersetzungsangebote" völliger Quatsch sind. ὅτι τὰ αὐτὰ ἐπάθετε καὶ ὑμεῖς ὑπὸ τῶν ἰδίων συμφυλετῶν καθὼς καὶ αὐτοὶ ὑπὸ τῶν Ἰουδαίων, τῶν καὶ τὸν κύριον ἀποκτεινάντων Ἰησοῦν καὶ τοὺς προφήτας, καὶ ἡμᾶς ἐκδιωξάντων, καὶ θεῷ μὴ...
von Lycobates
Montag 29. April 2019, 10:46
Forum: Das Scriptorium
Thema: Antisemitismus durch Übersetzungsfehler
Antworten: 17
Zugriffe: 389

Re: Antisemitismus durch Übersetzungsfehler

Halllo zusammen, durch "Christ in der Gegenwart" (17/2019, S. 182) wurde ich auf einen Artikel von Hans Förster (Herder Korrespondenz, März 2019) aufmerksam. Ich beziehe mich auf die Sekundärquelle. Ich versuche, das zusammenzufassen. Dass Luther die Bibel verfälscht hat (das berühmte "sola fide", ...
von Lycobates
Sonntag 28. April 2019, 20:14
Forum: Die Sakramentskapelle
Thema: Opus Dei in der Sicht der Tradition
Antworten: 207
Zugriffe: 23342

Re: Opus Dei in der Sicht der Tradition

Die Ablehnung des NOM ist eine grundsätzliche, dogmatische, wie hier anderswo schon mehrfach erörtert. Mit liturgischen und rubrizistischen Details hat das wahrlich nichts zu tun. Nicht einmal mit der Liturgiesprache. Der NOM auf Latein korrekt nach dem Buch ist dogmatisch genauso inakzeptabel wie e...
von Lycobates
Sonntag 28. April 2019, 19:38
Forum: Die Sakramentskapelle
Thema: Opus Dei in der Sicht der Tradition
Antworten: 207
Zugriffe: 23342

Re: Opus Dei in der Sicht der Tradition

Zur alten und neuen Form der Eucharistiefeier [...] Ob nach der neuen Form von Paul VI. oder nach der traditionellen Form, die Pius V. im 16. Jahrhundert eingeführt und Johannes XXIII. 1962 mit leichten Veränderungen versehen hatte: Grundsätzlich ist die Heilige Messe dieselbe geblieben. [...] Wie ...
von Lycobates
Samstag 27. April 2019, 23:02
Forum: Die Sakramentskapelle
Thema: Opus Dei in der Sicht der Tradition
Antworten: 207
Zugriffe: 23342

Re: Opus Dei in der Sicht der Tradition

Wissen über eine bedeutende (und mächtige!) Bewegung innerhalb der Kirche könnte doch eigentlich nicht schaden. Mitunter muss man sich in diesem Forum in Erinnerung rufen, dass einige Mitdiskutierende hier ein radikal anderes Kirchenbild haben als du und ich. Für jene geschah irgendwann im vorigen ...
von Lycobates
Samstag 27. April 2019, 12:18
Forum: Die Pforte
Thema: Bitten und Fürbitten - Gebetsanliegen!
Antworten: 682
Zugriffe: 103143

Re: Bitten und Fürbitten - Gebetsanliegen!

Peti hat geschrieben:
Samstag 27. April 2019, 05:48
Danke für euer Gebet. Am Donnerstag ist meine Frau im Klinikum Neuperlach gut betreut verstorben.
Wäre es indiskret, den Vornamen zu erfragen?
Das erlaubte eine persönlichere Nennung im Memento der Messe und im privaten Gebet.
Herzliches Beileid!
von Lycobates
Freitag 26. April 2019, 22:36
Forum: Das Refektorium
Thema: Sonntags Pflicht/Sünde
Antworten: 71
Zugriffe: 1952

Re: Sonntags Pflicht/Sünde

Das könnte man dann aber wohl auch von dem Ährenkörnlein Ihres Vaters sagen. Das glaube ich nicht. Was von außen aufgenommen wird, und rationem cibi hat, also Speise ist, und verdaut werden kann, bricht die Nüchternheit, so klein es ist. Was aber bereits als Speise aufgenommen wurde, also bereits T...
von Lycobates
Freitag 26. April 2019, 22:08
Forum: Das Refektorium
Thema: Sonntags Pflicht/Sünde
Antworten: 71
Zugriffe: 1952

Re: Sonntags Pflicht/Sünde

Das könnte man dann aber wohl auch von dem Ährenkörnlein Ihres Vaters sagen. Das glaube ich nicht. Was von außen aufgenommen wird, und rationem cibi hat, also Speise ist, und verdaut werden kann, bricht die Nüchternheit, so klein es ist. Was aber bereits als Speise aufgenommen wurde, also bereits T...