Die Suche ergab 5370 Treffer

von Stephen Dedalus
Mittwoch 23. März 2005, 11:08
Forum: Das Scriptorium
Thema: Heiligkeit
Antworten: 73
Zugriffe: 6543

Martin Luther King war bestimmt ein guter Christ, aber doch kein Heiliger. Vergleiche ihn mal mit dem Pfarrer von Ars oder Pater Pio oder auch andern. Warum nicht? Ich bin mir ziemlich sicher, daß Martin Luther King zum Kreis der potenziellen Heiligen zählte, wäre er katholisch gewesen. Ebenso wie ...
von Stephen Dedalus
Dienstag 22. März 2005, 14:06
Forum: Die Klausnerei
Thema: Ökumene mit Freikirchen
Antworten: 436
Zugriffe: 51979

Solche Sätze sind ja schon mehr als absurd und einen Beleg haben sie dafür auch nicht vorzuweisen, dass schon Klemens, ein Apostelschüler etwas verfälscht habe. Es zeigt wie eingebildet solche Leute sind, Hallo Edi, ich denke, der Begriff eingebildet trifft es nicht so ganz. Ich kenne viele Freikir...
von Stephen Dedalus
Dienstag 22. März 2005, 12:12
Forum: Das Brauhaus
Thema: Freimaurer
Antworten: 1579
Zugriffe: 103700

Linus hat geschrieben:Ein freimaurerisch (angehauchter) Bischof in Rom wäre also durchaus denkbar, hoffentlich aber nicht zu lang, sonst gäbs Probleme mit den Sukzesssionslinien. ;)
Seit wann hängt die Sukzession am Papst?
von Stephen Dedalus
Dienstag 22. März 2005, 11:24
Forum: Die Klausnerei
Thema: Ökumene mit Freikirchen
Antworten: 436
Zugriffe: 51979

Guten Morgen zusammen! :freude: Ich lese gerade ein Buch von Thomas Howard (Lead, kindly light), in dem ich auf eine Passage stieß, die mir gut zu unserer Diskussion zu passen scheint. Es geht um die Sichtweise vieler Freikirchler, daß die Kirche bereits sofort nach dem Tod der Apostel vom *wahren G...
von Stephen Dedalus
Montag 21. März 2005, 16:31
Forum: Die Klausnerei
Thema: Ökumene mit Freikirchen
Antworten: 436
Zugriffe: 51979

Hallo Stev, dieses Grundproblem besteht aber nur für andere und nicht für uns Freikirchen. Denn, hätten die (mit Verlaub gesagt) Sonderlehren der rkK Glaubensinhalte der ganzen Christenheit sein sollen, hätte der Heilige Geist bewirkt das sie in der Bibel dokumentiert worden wären. asder Hallo Asde...
von Stephen Dedalus
Montag 21. März 2005, 15:59
Forum: Die Klausnerei
Thema: Ökumene mit Freikirchen
Antworten: 436
Zugriffe: 51979

Siehst du auf Grund dieser Erfahrungen, die nicht auf Freikirchen begrenzt sind, sehe ich auch Äußerungen die nach 50 oder 100 Jahren Urgemeinde gemacht werden sehr skeptisch, wenn sie den Zeugnis der Schriften der Bibel nicht stand halten, ja teilweise sogar wiedersprechen. asder Salut Asderrix, g...
von Stephen Dedalus
Montag 21. März 2005, 11:10
Forum: Die Klausnerei
Thema: Ökumene mit Freikirchen
Antworten: 436
Zugriffe: 51979

Hallo zusammen! Ich möchte gerne noch einen Aspekt in die Diskussion einbringen, der mir bisher wenig Beachtung gefunden zu haben scheint. Einige hier scheinen die Apostolizität der katholischen Kirche quasi als deren Besitz zu betrachten, der sie über die anderen Gemeinschaften und besonders über d...
von Stephen Dedalus
Mittwoch 16. März 2005, 09:58
Forum: Die Klausnerei
Thema: Was macht eine Sekte zur Sekte?
Antworten: 21
Zugriffe: 5679

Nachdem nach Weber und Troeltsch nix mehr fundamentales sondern nur mehr kritik an ihnen bzw. nett ausschmückendes Beiwerk kam, sind sie (naja Weber ist halt sowieso der Soziologie Übervater) eigentlich noch immer "en vogue" (Ist ja schon bezeichnend, dass niemand Webers Religionskategorisierung we...
von Stephen Dedalus
Dienstag 15. März 2005, 11:59
Forum: Die Klausnerei
Thema: Jürgen Fliege, ein Apostat?
Antworten: 49
Zugriffe: 8318

Übrigens ist der Protestantismus schon sehr alt. Die ersten Protestanten finden wir bereits bei Joh 6,66 Toll! Das ist endlich der Beweis, daß das Hl. Römische Reich Deutscher Nation doch schon zu biblischen Zeiten existiert hat! Denn schließlich muß das reichsrechtliche Mittel der protestatio , da...
von Stephen Dedalus
Dienstag 15. März 2005, 10:32
Forum: Die Klausnerei
Thema: Was macht eine Sekte zur Sekte?
Antworten: 21
Zugriffe: 5679

Schon klar, aber als theologieinteressierter Soziologe (und nicht als soziologieinteressierter Theologe) schmeiß ich eher mit "meinem" Zugang herum als mit theologischen Zugängen. Nix für ungut. :P :) Mich würde aber mal sehr interessieren, inwieweit das soziologisch heute noch so gesehen wird. Ich...
von Stephen Dedalus
Dienstag 15. März 2005, 09:35
Forum: Die Klausnerei
Thema: Was macht eine Sekte zur Sekte?
Antworten: 21
Zugriffe: 5679

Also grad dagegen hab ich als Soziologe garnix :mrgreen: Spricht doch schon Max Weber (selbst ein Ketzer, allerdings von der landeskirchlich-calvinistischen Seite) von "protestantische Sekten und der Geist des Kapitalismus". Sehr interessant lies das mal! Hallo Linus, grade Du als Soziologe müßtest...
von Stephen Dedalus
Montag 14. März 2005, 13:39
Forum: Das Refektorium
Thema: „Priesterinnenweihe“
Antworten: 1145
Zugriffe: 115754

Jürgen, was du in Bezug auf die Ordination sagst stimmt, sie wird nicht nochmals wiederholt. Es stimmt auch, dass man dir widersprechen würde, würdest du von einem quasi-sakramentalen Verständnis sprechen. Hallo Heike & Jürgen, das ist ein interessantes Thema. Ich frage mich nur gerade, was genau d...
von Stephen Dedalus
Montag 14. März 2005, 13:01
Forum: Das Refektorium
Thema: „Priesterinnenweihe“
Antworten: 1145
Zugriffe: 115754

Erst damit ist der Priester bevollmächtigt, die Sakramente zu spenden (etwa Eucharistie oder Absolution) und den Segen zu erteilen. Das besondere Priestertum unterscheidet sich vom allgemeinen Priestertum nicht in den Aufgaben etc., sondern es unterscheidet sich wesenhaft davon. Hallo Jürgen, vollk...
von Stephen Dedalus
Montag 14. März 2005, 11:59
Forum: Das Refektorium
Thema: „Priesterinnenweihe“
Antworten: 1145
Zugriffe: 115754

In unseren Gemeinden ist es nämlich kein Problem, wenn Frauen Pastoren sind. Kein Wunder! Auch die männlichen Pastoren sind bei euch ja keine Priester. [/color] Stimmt, und sie nennen sich auch nicht so (gut, wir heissen bei uns auch eigentlich nicht "Pastoren" ;D ). Trotzdem ist die Frage nicht un...
von Stephen Dedalus
Donnerstag 10. März 2005, 11:43
Forum: Das Refektorium
Thema: „Priesterinnenweihe“
Antworten: 1145
Zugriffe: 115754

und welche Begründung liefert das Lehramt der Kirche für seinen Beschluss (Frauen nicht zu weihen) ??? - Denk doch mal nach. Ich versuch's ja. Aber das Lehramt liefert als Hauptbegründung das Argument der Tradition , die es nicht zuläßt, Frauen zu Priesterinnen zu weihen. Dem nachgeordnet werden no...
von Stephen Dedalus
Mittwoch 9. März 2005, 13:58
Forum: Die Klausnerei
Thema: Ökumene mit Freikirchen
Antworten: 436
Zugriffe: 51979

hat nicht jeder die Pflicht und das Recht - im Einklang mit eigenem Gewissen (davon reden doch ganze Zei solche wie Küng und Drewermann) - frei sich eine private Meinung zu bilden?? Gewiß, aber so lange bleibt es eine Privatmeinung, die schwerlich für sich das Attribut "katholisch" in Anspruch nehm...
von Stephen Dedalus
Mittwoch 9. März 2005, 12:20
Forum: Die Klausnerei
Thema: Ökumene mit Freikirchen
Antworten: 436
Zugriffe: 51979

Zeige mir, wo in meinen Beiträgen widerspreche ich der Lehre der RK-Kirche!? Hallo Spectator. zwischen der Lehre nicht widersprechen und die Lehre authentisch wiedergeben ist allerdings auch ein großer Unterschied. Nur mal so am Rande, mit einem kleinen Verweis auf die Frage der Frauenweihe, wo Du ...
von Stephen Dedalus
Mittwoch 9. März 2005, 11:38
Forum: Die Klausnerei
Thema: Ökumene mit Freikirchen
Antworten: 436
Zugriffe: 51979

wieso warnt sie davor? Hallo Spectator, intellektuelle Redlichkeit? Der Glaube entscheidet. In euch ist er schwach. Ich bin beeindruckt! Darf ich Deine Fähigkeit der geistlichen Blitz- und Ferndiagnose demnächst auch bei anderen Fragen in Anspruch nehmen? Ihr seid mir zu langsam im Denken, zu empfi...
von Stephen Dedalus
Mittwoch 9. März 2005, 10:12
Forum: Die Klausnerei
Thema: Ökumene mit Freikirchen
Antworten: 436
Zugriffe: 51979

Daher sollte man sich mit pauschalen Urteilen über die Freikirchen zurückhalten. ;D wenn du dich zurückhalten willst, dann tue es. wir tun es nicht. Mr. Dedalus, zeige mir in meinen Beiträgen, wo ich ausführlich über die Freikirchen urteile! Dieser Ersatz interessiert mich nicht einmal. Und wenn An...
von Stephen Dedalus
Mittwoch 9. März 2005, 10:03
Forum: Die Klausnerei
Thema: Ökumene mit Freikirchen
Antworten: 436
Zugriffe: 51979

Ist so nicht ganz richtig. Gewisse einheitliche Dinge gibt es dort schon, nämlich den ausschliesslichen Bezug auf die Bibel wie man sie zu verstehen meint. Dazu gehört auch die Ablehnung des Katholizismus bis hin zu Feindschaft. Hallo Edi, ganz kann ich dem nicht zustimmen. Einige der Freikirchen s...
von Stephen Dedalus
Mittwoch 9. März 2005, 09:20
Forum: Die Klausnerei
Thema: Ökumene mit Freikirchen
Antworten: 436
Zugriffe: 51979

Daher sollte man sich mit pauschalen Urteilen über die Freikirchen zurückhalten. ;D wenn du dich zurückhalten willst, dann tue es. wir tun es nicht. Angelika hat vollkommen recht. *Die Freikirchen* gibt es nicht, sondern man muß sehr stark differenzieren. Daß ein paar Ewiggestrige wie Spectator hie...
von Stephen Dedalus
Dienstag 8. März 2005, 11:25
Forum: Das Refektorium
Thema: „Priesterinnenweihe“
Antworten: 1145
Zugriffe: 115754

wo genau tue ich das? – wir reden hier von Hindernissen für das Frauenpriestertum und nicht über das „Priestertum“ der anderen Gemeinschaften . Hallo Spectator, ich hatte es so gelesen, als würdest Du das Frauenpriestertum als "Krippenspiel" oder "Kasperletheater" bezeichnen. Das war eine falsche L...
von Stephen Dedalus
Dienstag 8. März 2005, 09:29
Forum: Das Refektorium
Thema: „Priesterinnenweihe“
Antworten: 1145
Zugriffe: 115754

Betrachtet man die Heilsgeschichte der Menschheit, so waren es vor allem Männer, die die Aufgabe hatten, den Glauben zu bewaren und zu verkünden. Was ist denn also daran so falsch, zu meinen, dass Gott und die von Männern geführte Kirche den Frauen diese Strapazen nicht zumuten will? Lieber Spectat...
von Stephen Dedalus
Montag 7. März 2005, 15:44
Forum: Das Refektorium
Thema: „Priesterinnenweihe“
Antworten: 1145
Zugriffe: 115754

Re: Wahrscheinlichkeit

Für Judas wurde ein Mann nachgewählt, weil auch die Apostel erkannten, das die Verkündigung der Botschaft kein Kinder-Krippenspiel vor dem Altar in der Adventszeit ist. Mit solchen Postings sorgst Du nicht gerade dafür, daß die Theologen anderer Kirchen und Gemeinschaften die Position der römischen...
von Stephen Dedalus
Donnerstag 3. März 2005, 17:48
Forum: Die Klausnerei
Thema: Ökumene mit Freikirchen
Antworten: 436
Zugriffe: 51979

Ein Freikirchler schrieb einmal in einem Forum: Katholiken haben EINEN Papst, bei den Freikirchen ist jeder Gemeindepastor sein eigener Papst. Jeder Pastor? Na, das wäre ja schön. In Wahrheit ist sich jeder selber Papst. Das geht aber auf Luther zurück, der geschrieben hat: "Im Glauben ist jeder Ch...
von Stephen Dedalus
Donnerstag 3. März 2005, 10:58
Forum: Die Klausnerei
Thema: Tag der Kirchenspaltung
Antworten: 35
Zugriffe: 9776

Ich meinte eine ausführlichere Darstellung. Hallo Robert, falls Dir diese Untersuchung resp. die Angaben dazu noch einmal einfallen oder Du sie findest, wäre ich für einen entsprechenden Hinweis sehr dankbar! Trotzdem bleibt aber doch verwunderlich, dass das orthodoxe Patriarchat im Hinblick auf In...
von Stephen Dedalus
Donnerstag 3. März 2005, 10:13
Forum: Die Klausnerei
Thema: Tag der Kirchenspaltung
Antworten: 35
Zugriffe: 9776

(Mir liegt eine Untersuchung der Texte, welche ich vor einiger Zeit las, leider nicht mehr vor, und ich finde auf Anhieb auch nichts entsprechendes. Für Hinweise auf Vergleichbares wäre ich dankbar.) [/align][/color] Hallo Robert, meinst Du das? http://www.papalencyclicals.net/Leo13/l13curae.htm Al...
von Stephen Dedalus
Donnerstag 3. März 2005, 09:54
Forum: Die Klausnerei
Thema: Tag der Kirchenspaltung
Antworten: 35
Zugriffe: 9776

Ist die Frage nicht eher: Wie kann jemand ein Bischofsamt annehmen, wenn er damit rechnen muss, dass seine Entscheidung eine Spaltung zur Folge hat? auch diese ist eine berechtigte Frage.[/quote] Hallo Spectator, das ist eine gute Frage. Ich schätze mal, dass die Amerikaner an dieser Stelle (wie au...
von Stephen Dedalus
Donnerstag 3. März 2005, 09:46
Forum: Die Klausnerei
Thema: Tag der Kirchenspaltung
Antworten: 35
Zugriffe: 9776

Die Weihen der Altkatholiken, der orthodoxen und einiger Lutheraner werden ja nicht als ungültig bezeichnet (wenn auch unerlaubt). Die der Anglikaner hingegen sieht die kath. Kirche als ungültig an. Das wird den Anglikanern aber hinlänglich egal sein; davon abgesehen halte ich es eh für irreführend...
von Stephen Dedalus
Dienstag 1. März 2005, 15:52
Forum: Die Klausnerei
Thema: Tag der Kirchenspaltung
Antworten: 35
Zugriffe: 9776

wie kann man einem, der verheiratet war, geschieden ist und sich jetzt zur Homosexualität bekennt, ein Bischofsamt anvertrauen? Ganz einfach: die ECUSA ist der Meinung, daß gelebte Homosexualität keine Sünde ist. Ist nicht Homosexualität eines Partners ein Grund für die Nichtigkeit der Ehe? Also is...
von Stephen Dedalus
Dienstag 1. März 2005, 10:38
Forum: Die Klausnerei
Thema: Ökumene mit Freikirchen
Antworten: 436
Zugriffe: 51979

@ Robert »Durch die katholische Taufe bist du in die RK-Kirche eingegliedert worden.« Ich möchte doch einmal klarstellen, daß es keine RK-Kirche gibt. Ich betreibe keine Privatsekte. MfG R.K. [/color] Robert, ich muß dich leider enttäuschen, aber im Hinblick auf die Situation der RK-Kirche im unser...
von Stephen Dedalus
Freitag 11. Februar 2005, 13:55
Forum: Die Pforte
Thema: Prinz Charles, Lady Di und Camilla Parker Bowles
Antworten: 16
Zugriffe: 2815

Ich verweise mal auf folgenden Text, der sich mit dem Eheverständnis auch der angl. Kirche beschäftigt. http://www.ccee.ch/deutsch/struktur/ehe_index.htm (ich hab's nur selektiv in Bezug auf die angl. Kirche gelesen, und weiß nicht was die da über das kath. Eheverständnis verzapfen) Danke. Ich werd...