Die Suche ergab 5370 Treffer

von Stephen Dedalus
Mittwoch 24. August 2005, 21:01
Forum: Die Pforte
Thema: "Ökumenische Kleiderordnung"?
Antworten: 64
Zugriffe: 6081

Das arme Kind! ...befolgt Gebote, schrecklich, Mittelalter, nieder mit der Bibel, diese Christen, Mensch, wie kann man heutzutage sowas dulden, Gott ist doch nach den modernen Erkenntnissen von Genosse Nietzsche tot, und sie wollen das nicht wahrhaben, rhrhrhr, nur die menschliche Natur wollen sie ...
von Stephen Dedalus
Mittwoch 24. August 2005, 20:56
Forum: Die Pforte
Thema: Taizé
Antworten: 815
Zugriffe: 44268

Und nicht zuletzt: Taize muß man einfach irgendwie gut finden, das ist doch einfach klar. Wer sowas nicht gut findet, ist irgendwie unsympathisch. Ich finde es nicht gut. Komisch, irgendwie warst Du mir schon immer unsympathisch. ;D Aber ich finde Taize auch nicht so toll und weiß ganz sicher, daß ...
von Stephen Dedalus
Mittwoch 24. August 2005, 20:46
Forum: Die Pforte
Thema: "Ökumenische Kleiderordnung"?
Antworten: 64
Zugriffe: 6081

Tacitus hat geschrieben: Ganz der Papa!
Das arme Kind!
von Stephen Dedalus
Mittwoch 24. August 2005, 20:44
Forum: Die Pforte
Thema: "Ökumenische Kleiderordnung"?
Antworten: 64
Zugriffe: 6081

Und das ist bei den Orthodoxen schließlich jeden Sonntag! :D ??? :ikb_omg_smilie: Nicht? Eine von mir sehr geschätzte russisch-orthodoxe Nonne meinte mal (im Scherz natürlich), die russ. orthodoxe Version der Heiligen Trinität bestehe eigentlich aus dem Hl. Erlöser, der ewig gebenedeiten Gottesgebä...
von Stephen Dedalus
Mittwoch 24. August 2005, 17:21
Forum: Die Bibliothek
Thema: Thomas Mann
Antworten: 21
Zugriffe: 5220

Ioreth hat geschrieben:Aber man liest Mann ja nicht um zu lachen.

ach nicht ?? :mrgreen:

Auch wenn diese Diskussion hier schon eine *alter Hut* ist: Ich kenne in der dt. Literatur keinen größeren Humoristen als TM. Außer Fontane vielleicht. Aber von dem hat TM ja den Humor gelernt. :D

Gruß
Steve
von Stephen Dedalus
Mittwoch 24. August 2005, 16:38
Forum: Die Pforte
Thema: "Ökumenische Kleiderordnung"?
Antworten: 64
Zugriffe: 6081

Norbert hat geschrieben:
Alexander hat geschrieben:Und auch keine Bischofsmitra :ikb_lol1:
ausser am Fest des Hl. Nikolaus 8)
Und das ist bei den Orthodoxen schließlich jeden Sonntag! :D
von Stephen Dedalus
Mittwoch 24. August 2005, 15:07
Forum: Die Pforte
Thema: Taizé
Antworten: 815
Zugriffe: 44268

Juergen hat geschrieben: duzzi, duzzi, tut, tut, tut,
alles war so gut, gut, gut
Junge, Dir geht's nicht gut. Was hattest Du heute zum Nachtisch? Egal, was es war, aber Du hast zuviel davon genommen. :P
von Stephen Dedalus
Mittwoch 24. August 2005, 14:58
Forum: Die Pforte
Thema: Taizé
Antworten: 815
Zugriffe: 44268

In erster Linie das Kircheninnere. Die roten Fahnen am Kopfende (ich konnte es nicht genau erkennen) erinnerte mich zunächst an Parteitage der KPdSU; zusammen mit dem Lichtermeer und den Schneidersitzern kamen mir jedoch unweigerlich Assoziationen an Bagwahn. Keine Ahnung, wahrscheinlich kommt glei...
von Stephen Dedalus
Mittwoch 24. August 2005, 14:47
Forum: Die Pforte
Thema: Taizé
Antworten: 815
Zugriffe: 44268

Ich habe gestern abend Teile der Messe auf Phoenix gesehen. Ich habe vorher noch nie eine Liturgie in Taize gesehen, bzw. das Kircheninnere. Bei allem Respekt vor dem Werk und der Person des Verstorbenen: Das was ich gesehen habe läßt mich die manchmal harsche Kritik mancher Forenteilnehmer an Taiz...
von Stephen Dedalus
Mittwoch 24. August 2005, 13:53
Forum: Die Pforte
Thema: "Ökumenische Kleiderordnung"?
Antworten: 64
Zugriffe: 6081

aber muss man bei den Stoffteilen, die man sich während des Gottesdienstes umhängt, so pedantisch sein? Dann müssten nach paulinischem Gebot die Frauen auch eine Kopfbedeckung tragen, oder? Hallo Tacitus, ja, man muß bei den Stoffteilen pedantisch sein, weil der Gottesdienst keine beliebige Veranst...
von Stephen Dedalus
Mittwoch 24. August 2005, 11:42
Forum: Die Pforte
Thema: "Ökumenische Kleiderordnung"?
Antworten: 64
Zugriffe: 6081

*Frech-Modus-an* Streng genommen hättest du eigentlich die Stolen tragen können. Der evangelische Pfarrer ist ja strenggenommen auch "Laie" (nicht geweiht)... waren die wenigstens so schräg wie die von den WsK-Aktivistinnen? Ich meine gebatikte Seide? :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: Nee, Selbsterfahr...
von Stephen Dedalus
Mittwoch 24. August 2005, 11:25
Forum: Die Pforte
Thema: "Ökumenische Kleiderordnung"?
Antworten: 64
Zugriffe: 6081

Dann wäre die Frage wohl geklärt... :roll: Obwohl, der Gedanke an eine "ökumenische Kleiderordnung" ist denkenswert... was meint ihr - sollte es so was geben? Und wie sollte es aussehen? So lassen wie bisher? D.h. Priester in Talar, Rochett, Stola - oder Albe, Stola, Cingulum - und die evangelische...
von Stephen Dedalus
Dienstag 23. August 2005, 19:59
Forum: Die Pforte
Thema: Bruder Roger ist ermordet worden.
Antworten: 74
Zugriffe: 12359

Ich fasse es nicht ... Habt ihr keine anderen Sorgen ? :roll: Da ist ein alter Mann brutal erstochen worden und wird nun zu Grabe getragen. Und ihr habt nichts besseres zu tun als über Regelverstöße beim Austeilen der Kommunion zu schimpfen ! :motz: Ich hab' die Übertragung selbst nicht gesehen, so...
von Stephen Dedalus
Dienstag 23. August 2005, 16:18
Forum: Die Pforte
Thema: Bruder Roger ist ermordet worden.
Antworten: 74
Zugriffe: 12359

...und Kardinal Kasper kaspert - ähm feiert - die "Messe". Ernsthaft? Ja, und während bei der Abschlußmesse zum WJT noch darauf hingewiesen wurde, daß die Eucharistie nur Katholiken empfangen dürfen; hat man in Taize auf diesen Hinweise (bewußt??) verzichtet! Ich bin platt. Ich habe durchaus nichts...
von Stephen Dedalus
Dienstag 23. August 2005, 16:16
Forum: Die Pforte
Thema: Bruder Roger ist ermordet worden.
Antworten: 74
Zugriffe: 12359

Dieser Mann blieb im Auftrag der Kirche evangelisch um im seinen Umfeld die katholische Wahrheit zu verkünden. Darum ist scheint zumindest mir aufzufallen, dass die evangelische Trauer für diesen Mann, sehr gering ist. Das ist ein Gerücht, das sich hartnäckig hält, das aber bislang unbewiesen ist. ...
von Stephen Dedalus
Dienstag 23. August 2005, 15:56
Forum: Die Pforte
Thema: Bruder Roger ist ermordet worden.
Antworten: 74
Zugriffe: 12359

Juergen hat geschrieben: ...und Kardinal Kasper kaspert - ähm feiert - die "Messe".

Ernsthaft?
von Stephen Dedalus
Dienstag 23. August 2005, 11:22
Forum: Die Pforte
Thema: Kurze Fragen - kurze Antworten II
Antworten: 1602
Zugriffe: 114350

Danke! Wenn Du sagst, sie seien Teil der Katholischen Kirche (großes K) und zugleich "Kirchen eigenen Rechts", dann muß ich sie also am ehesten einordnen wie "Ortskirchen" mit besonderen Rechtsbefugnissen resp. eigener Struktur und einem jeweils eigenen, anerkannten Ritus. Dies im Gegensatz zu den O...
von Stephen Dedalus
Dienstag 23. August 2005, 09:51
Forum: Die Pforte
Thema: Kurze Fragen - kurze Antworten II
Antworten: 1602
Zugriffe: 114350

Ja sicher, schrieb ich doch. Hallo Jürgen, naja, es ist mir klar, daß sie zur katholischen Kirche (mit kleinem k, also zur wahren Kirche Jesu dazugehören). Mir kam es eher auf die "Katholische Kirche" (mit großem k) an, also eher die juristisch-institutionelle Ausformung. Ist es nicht etwas vereinn...
von Stephen Dedalus
Dienstag 23. August 2005, 09:06
Forum: Die Pforte
Thema: Kurze Fragen - kurze Antworten II
Antworten: 1602
Zugriffe: 114350

Juergen hat geschrieben:Na sei's drum, dann eben 24.

Sie sind alle Teil der kath. Kirche und unterstehen alle dem Papst.
Ja, klar. Aber sind sie auch Teil der Katholischen Kirche?

Gruß
Steve
von Stephen Dedalus
Montag 22. August 2005, 20:47
Forum: Die Pforte
Thema: Kurze Fragen - kurze Antworten II
Antworten: 1602
Zugriffe: 114350

Hallo Jürgen,

habe gerade noch bei Wikipedia eine Liste gefunden mit 24 Kirchen, also wären es mit Rom 25.
ABER: Da sollte man weniger darauf gucken, wieviele Kirchen es gibt, sondern eher darauf wieviele Gläubige.
Was meinst Du damit?

Gruß
Steve
von Stephen Dedalus
Montag 22. August 2005, 20:38
Forum: Die Pforte
Thema: Kurze Fragen - kurze Antworten II
Antworten: 1602
Zugriffe: 114350

Wieviele katholische Kirchen?

In einem anderen Forum postete einer der Teilnehmer folgende Zahlen: Die katholische Kirche bestehe in Wahrheit aus insgesamt 24 Kirchen, die unter dem Papst vereinigt sind und eine Fülle unterschiedlicher Riten repräsentieren. In 23 dieser 24 Kirchen seien verheiratete Priester die Norm. Nun war mi...
von Stephen Dedalus
Montag 22. August 2005, 20:12
Forum: Die Klausnerei
Thema: Protestantische/katholische Kirchengeschichtsschreibung?
Antworten: 17
Zugriffe: 5087

@Tacitus Hallo Tacitus, danke für Deine klärenden Worte. Ich denke, wir können Definition 1 getrost ad acta legen, denn zwar scheint es hier einige zu geben, die Protestanten unter einer Art *Generalverdacht* sehen und ihnen seriöse Wissenschaft nicht zutrauen. Zu denen gehöre ich aber nicht. Wie ge...
von Stephen Dedalus
Montag 22. August 2005, 15:13
Forum: Die Klausnerei
Thema: Protestantische/katholische Kirchengeschichtsschreibung?
Antworten: 17
Zugriffe: 5087

Oups, jetzt biste plötzlich in der Exegese? Ja, worüber reden wir hier eigentlich? Deine Sprünge von der KG in die Dogmatik und jetzt in die Bibelwissenschaft fördern nicht die Nachvollziehbarkeit Deiner Gedanken, mein Lieber ... :kiss: Stephen, es ging hier auch um die Exegese. Ob's die Exegese vo...
von Stephen Dedalus
Montag 22. August 2005, 14:46
Forum: Die Klausnerei
Thema: Protestantische/katholische Kirchengeschichtsschreibung?
Antworten: 17
Zugriffe: 5087

@ Stephen Dedalus Bist Du Dir sicher, daß es nur eines ist, das fehlt? ;) Ich kann ja mal suchen. Mir fallen bestimmt noch ein paar Leerstellen auf ... Im übrigen ging es nicht um die Ineinssetzung, sondern um einen inhärenten Zusammenhang zwischen zwei Dingen. Dies kommt schon in dem Begriff "prot...
von Stephen Dedalus
Montag 22. August 2005, 13:47
Forum: Die Klausnerei
Thema: Protestantische/katholische Kirchengeschichtsschreibung?
Antworten: 17
Zugriffe: 5087

Der orthodoxe Alexander scheint da weniger Schwierigkeiten zu haben, weil er trotz meiner "wirren Einlassungen" feststellen konnte, daß das eine von dem anderen schwerlich zu trennen sei .... ;) GsJC Raphael Hallo Raphael, ich will es ja gar nicht einfach trennen (habe ich oben schon geschrieben), ...
von Stephen Dedalus
Montag 22. August 2005, 13:08
Forum: Die Klausnerei
Thema: Protestantische/katholische Kirchengeschichtsschreibung?
Antworten: 17
Zugriffe: 5087

@ Tacitus Raphael und Alexander, bitte! Die Gegenstände der Geschichtsschreibung sind doch nicht gleich Gegenstände des Glaubens. Dann müsstet Ihr an alles glauben, auch das historische Faktum reformatorischer Theologie. Der "Hebel" der protestantischen Glaubenskritik ist doch der Zweifel an der Hi...
von Stephen Dedalus
Montag 22. August 2005, 13:02
Forum: Die Klausnerei
Thema: Protestantische/katholische Kirchengeschichtsschreibung?
Antworten: 17
Zugriffe: 5087

Re: Protestantische/katholische Kirchengeschichtsschreibung?

Hier verwechselst Du wohl Dogmatik resp. Fundamentaltheologie mit Kirchengeschichte. Gruß Steve Man kann sie nicht von einander trennen. Das habe ich weder behauptet, noch würde ich das wollen. Aber so, wie Raphael die *protestantische KG-Schreibung* oben charakterisiert, ist es schlicht falsch. Gr...
von Stephen Dedalus
Montag 22. August 2005, 12:46
Forum: Die Klausnerei
Thema: Protestantische/katholische Kirchengeschichtsschreibung?
Antworten: 17
Zugriffe: 5087

Re: Protestantische/katholische Kirchengeschichtsschreibung?

Die Ausklammerung dessen, was nicht in die protestantische Vorstellungswelt paßt! ;) Bspw. die Verbindlichkeit der von der Kirche in den ersten 15 Jahrhunderten ihres Bestehens festgelegten Glaubenslehren wie Fegefeuer (sic!), Sakramentenlehre, Festlegung des Kanons der Heiligen Schrift, kirchliche...
von Stephen Dedalus
Sonntag 21. August 2005, 22:42
Forum: Die Klausnerei
Thema: Rückkehrökumene?
Antworten: 229
Zugriffe: 24531

Meinung als ausgesprochene Minderheitenposition. Nein, Robert. Der Großteil der russischen Frommen ( in Rußland) sind dieser Meinung. In der Ukraine ist die Stimmung der Frommen noch resoluter (aus verständlichen Gründen, nicht wahr?). Ein kleinerer, aber nicht einflußloser Teil der Bischöfe sieht ...
von Stephen Dedalus
Sonntag 21. August 2005, 22:27
Forum: Die Klausnerei
Thema: Rückkehrökumene?
Antworten: 229
Zugriffe: 24531

Bitte nehmt es mir nicht übel, aber ich finde, diese "Ökumenediskussionen" hier im Forum haben etwas Pornographisches. Irgendjemand schmeißt einen Pin-up in die Runde (in diesem Fall die Meldung, SH Papst Benedikt wolle keine Rückkehrökumene), und prompt holen sich alle Recht- und Noch-ein-wenig-meh...
von Stephen Dedalus
Donnerstag 18. August 2005, 17:07
Forum: Die Pforte
Thema: Katholische Verlage
Antworten: 35
Zugriffe: 4719

Peinlich, [Punkt]! Aber ich kannte den wirklich nicht. Weshalb ist der den berühmt geworden unter den Schriftstellern, bei diesen seltsamen Ansichten. Na ja, dachte Herder sei ganz katholisch. I wo, das muß Dir nicht peinlich sein! Ich finde es einfach nur schön. Es gibt ein paar "Klassiker" von Zi...
von Stephen Dedalus
Donnerstag 18. August 2005, 14:48
Forum: Die Pforte
Thema: Katholische Verlage
Antworten: 35
Zugriffe: 4719

Ein Verlag ist - soweit ich sehe - noch nicht genannt worden, sollte aber nicht fehlen:

Johannes Verlag Einsiedeln

Dort gibt es die Bücher von Hans Urs von Balthasar und zahlreiche Väter-Schriften.

Leider zu wenig bekannt!

Gruß
Steve