Die Suche ergab 2754 Treffer

von sofaklecks
Freitag 22. Mai 2009, 18:23
Forum: Die Pforte
Thema: Christen in Deutschland
Antworten: 69
Zugriffe: 5147

Furor

Ja, ja

furor teutonicus.

Ist sprichwörtlich.

Aber wem nicht mal der Gaul durchgeht, der reitet nur Holzpferde.

sofaklecks
von sofaklecks
Donnerstag 21. Mai 2009, 16:57
Forum: Das Refektorium
Thema: Speisegebote für katholische Christen?
Antworten: 66
Zugriffe: 4258

Warum

Ich denke, man muss auch hier fragen, warum das Verbot des Verzehrs von Blut ausgesprochen wurde. Ich bin kein Theologe, aber offenbar galt das Blut als Stoff des Lebens. Von daher ist es richtig, dieses Verbot aufgrund unserer heutigen Kenntnisse zu relativieren. Aber wenn du Bedenken hast, dann ve...
von sofaklecks
Donnerstag 21. Mai 2009, 16:06
Forum: Das Refektorium
Thema: Speisegebote für katholische Christen?
Antworten: 66
Zugriffe: 4258

Spassbremse

Spassbremse!
von sofaklecks
Donnerstag 21. Mai 2009, 11:34
Forum: Die Pforte
Thema: Nichtchristliche Religionen und das Heil
Antworten: 95
Zugriffe: 4114

Faire Chance

Unser Bild von Gott unterscheidet sich ganz erheblich. Ein Gedanke wie: "Ich nicht weil es der Schrift widerspricht, aber tatsaechlich muss festgehalten werden, dass Gott nicht irgendwie verpflichtet ist jedem eine faire Change zu geben oder so was." käme mir nie, weil ich Gott nicht als allzeit kri...
von sofaklecks
Donnerstag 21. Mai 2009, 11:12
Forum: Der Gemüsegarten
Thema: Sprüche für ein gutes Leben
Antworten: 1571
Zugriffe: 96828

Etwas ausführlicher

Der Gedanke findet sich, etwas ausführlicher formuliert im "Kaufmann von Venedig", I.Akt, 2. Szene, wo Porzia sagt: "Wäre tun so leicht als wissen, was gut zu tun ist, so wären Kapellen Kirchen geworden und armer Leute Hütten Fürstenpaläste. Der ist ein guter Prediger, der seine eignen Ermahnungen b...
von sofaklecks
Donnerstag 21. Mai 2009, 11:00
Forum: Das Brauhaus
Thema: Neues vom Großen Bruder
Antworten: 978
Zugriffe: 98734

Objektiver Wert

Also: Der Wert eines Gutes ist abhängig vom Ort, an dem es sich befindet. Das ist die Grundlage des Welthandels. Hätte im Mittelalter ein Sack Pfeffer in Hamburg so viel (oder wenig) gekostet wie in Indien, die Umschiffung des Kaps der Guten Hoffnung wäre nur für Abenteurer interessant gewesen. Und ...
von sofaklecks
Mittwoch 20. Mai 2009, 15:29
Forum: Die Pforte
Thema: Nichtchristliche Religionen und das Heil
Antworten: 95
Zugriffe: 4114

Deshalb

@Till Ungeachtet weiterer Differenzen: Mit dem "(mehr)" habe ich cum grano salis das gemeint, was du so ausgedrückt hast: "Im Vergleich zu den haeretischen, liberalen Protestanten, kann man diesen Eifer mit Sicherheit auch dem jetzigen und dem vorigen Bischof von Rom bescheinigen. In diesem Festhalt...
von sofaklecks
Dienstag 19. Mai 2009, 20:17
Forum: Die Pforte
Thema: Nichtchristliche Religionen und das Heil
Antworten: 95
Zugriffe: 4114

Falsch

Sehr Verehrter Till,

für die Behauptung

"Noch dazu eine Konfession, in der das Wort nicht recht gepredigt und die Sakramente nicht recht verwaltet werden."

bist du beweispflichtig.

Ich denke, das kann man heutzutage nicht (mehr) einfach behaupten.

sofaklecks
von sofaklecks
Dienstag 19. Mai 2009, 08:48
Forum: Der Gemüsegarten
Thema: Der Senf-Thread
Antworten: 723
Zugriffe: 46408

Zitate

von sofaklecks
Montag 18. Mai 2009, 19:05
Forum: Das Brauhaus
Thema: Neues vom Großen Bruder
Antworten: 978
Zugriffe: 98734

Sehr gut

Sehr gut, Kurt,

der Tag heute entpricht deinem Muster.

Schaun mer mal.

sofaklecks
von sofaklecks
Montag 18. Mai 2009, 18:59
Forum: Die Bibliothek
Thema: Dan Brown
Antworten: 90
Zugriffe: 15016

Ausprobieren

@ifugao Probier's einfach aus. Nimm dir jemanden mit, den du gerne neben dir sitzen hast, lass dich mit einer Packung Eiscremeconfect verwöhnen (gibt's das noch?) und geniess es. Das ist das Privileg des Erwachsenendaseins. Ich denke mal, für jemanden, der Rom kennt, ist das ein netter Film, in dem ...
von sofaklecks
Montag 18. Mai 2009, 14:52
Forum: Das Brauhaus
Thema: Neues vom Großen Bruder
Antworten: 978
Zugriffe: 98734

Nachtrag

Wenn ich den Bericht richtig lese, hat Obama das wiederholt, was er bereits zuvor gesagt hatte. Es stand nicht zu erwarten, dass er seine Meinung ändert, weil er die Ehrendoktorwürde erhielt. Sein Aufruf zu Toleranz richtete sich nicht an die Abtreibungsgegner, sondern an die, die seiner Auffassung ...
von sofaklecks
Montag 18. Mai 2009, 12:16
Forum: Das Brauhaus
Thema: Neues vom Großen Bruder
Antworten: 978
Zugriffe: 98734

Wo und wie

Keine Frage, da darf man protestieren. Aber da, wo der Protest angebracht ist, nämlich innerhalb der Universität. Aber einen Gast einladen und dann in seiner Anwesenheit die Differenzen lautstark austragen, ob er hätte eingeladen werden dürfen oder nicht, das ist ganz schlechter Stil. Ausserdem so u...
von sofaklecks
Montag 18. Mai 2009, 11:40
Forum: Das Brauhaus
Thema: Neues vom Großen Bruder
Antworten: 978
Zugriffe: 98734

Moment mal

Mal langsam, die Haltung Obamas ist bekannt. Wenn die Universität ihn auszeichnet, damit man ihn ausbuhen kann, wenn er seine Auffassung vertritt, sollte er ihr im Gegenzug jede Unterstützung wegen nachgewiesener Impertinenz streichen. Mich erinnert das in fataler Weise an die Rede von Roman Herzog ...
von sofaklecks
Montag 18. Mai 2009, 11:07
Forum: Die Klausnerei
Thema: Probleme und Missstände im konfessionellen Luthertum
Antworten: 97
Zugriffe: 4212

Na ja

@Teutonius Das Wortspiel sollte zum Ausdruck bringen, dass beides, wie hier schon so oft festgestellt, zwei ganz verschiedene paar Stiefel sind und man gut tut, sie eben nicht durcheinander zu werfen. Aber natürlich kann man in einer Art Rundumschlag alle Anforderungen an den Priesterberuf streichen...
von sofaklecks
Montag 18. Mai 2009, 09:04
Forum: Die Sakramentskapelle
Thema: Neuerscheinungen zum Thema "Alte Messe" und Tradition
Antworten: 180
Zugriffe: 14630

Weil

Das ist ein Fall für den Beichtstuhl, weil bei einem solchen Verhalten jemand das Sakrament als Mittel zur Eigendarstellung und Spaltung missbraucht. Um es mal ganz deutlich zu formulieren. Das ist so unsinnig wie es das laute Singen des Vaterunsers auf Deutsch wäre, wenn die Gemeinde das Paternoste...
von sofaklecks
Montag 18. Mai 2009, 08:56
Forum: Die Klausnerei
Thema: Probleme und Missstände im konfessionellen Luthertum
Antworten: 97
Zugriffe: 4212

Mehrfach

Der Zölibat und die Frage nach der Frauenordination stehen im Verhältnis konkav zu komplex.

sofaklecks
von sofaklecks
Sonntag 17. Mai 2009, 19:13
Forum: Die Klausnerei
Thema: Probleme und Missstände im konfessionellen Luthertum
Antworten: 97
Zugriffe: 4212

Gegenpositionen

Mann kann eine Gegenposition zu einer unsachlichen Haltung auch sachlich formulieren. Sie gewinnt dann an Überzeugungskraft. Ich respektiere die Position der SELK, so wie ich die der katholischen Kirche respektiere. Sie hat eine sachliche Begründung, was man von dem Hinweis auf die angeblichen phall...
von sofaklecks
Sonntag 17. Mai 2009, 15:32
Forum: Das Brauhaus
Thema: Neues vom Großen Bruder
Antworten: 978
Zugriffe: 98734

Mir

Mir ist das eine Tier so lieb wie das andere. Esel sind kluge Tiere, genügsam, arbeitswillig, (wenn sie wollen) rassige Sprinter und ausgesprochen hübsch. Dass sie als störrisch angesehen werden liegt daran, dass sie sehr gut beurteilen können, ob man sie ausnutzt oder gar ihnen etwas Gefährliches z...
von sofaklecks
Sonntag 17. Mai 2009, 11:55
Forum: Das Brauhaus
Thema: Neues vom Großen Bruder
Antworten: 978
Zugriffe: 98734

Au weh

Jetzt komm ich mir vor wie der Kleine aus dem Film "Krieg der Knöpfe", der am Ende jedes Abenteuers immer sagt: "wenn ich das gewusst hätte!" Dann hätte ich die Postbank nie ewähnt und vor allem nicht wieder aufgewärmt. Aber wie sagte mein Vater, Gott hab ihn selig, immer: "Wenn über eine dumme Sach...
von sofaklecks
Sonntag 17. Mai 2009, 11:46
Forum: Die Pforte
Thema: Bitten und Fürbitten - Gebetsanliegen! (1)
Antworten: 1590
Zugriffe: 174412

Suizid

@Raphaela Schon aus der Todesanzeige ergibt sich, dass der Priester sein Leben von sich aus in die Hände Gottes zurückgegeben hat. Er hat sich offenbar erschossen. Er war Berufsoffizier gewesen, Kraftsportler, der noch als Priester unter den Besten im Land Salzburg an Wettbewerben teilgenommen hat. ...
von sofaklecks
Sonntag 17. Mai 2009, 11:31
Forum: Die Pforte
Thema: Bitten und Fürbitten - Gebetsanliegen! (1)
Antworten: 1590
Zugriffe: 174412

Unheil

Liebe Jacinta,

tritt dem Unheil tapfer entgegen. Die meisten Ängste entpuppen sich als scheue Gespenster, wenn man ihnen tapfer entgegentritt.

Und denk an das Wort von Schiller: Die Unschuld hat im Himmel einen Freund.

sofaklecks
von sofaklecks
Sonntag 17. Mai 2009, 11:25
Forum: Die Sakramentskapelle
Thema: Neuerscheinungen zum Thema "Alte Messe" und Tradition
Antworten: 180
Zugriffe: 14630

Ganz oder gar nicht

Diese gegenseitigen Rechthabereien und das Sichwasbeweisenmüssen sind derart kindisch, dass man denken könnte, zumindet ein Teil des Theologiestudiums hätte den Hinweis "Wenn ihr nicht werdet wie die Kinder" allzu wörtlich umgesetzt. Wenn ein Priester am Samstagmorgen um 08.00 Uhr eine Messe im alte...
von sofaklecks
Freitag 15. Mai 2009, 17:40
Forum: Das Scriptorium
Thema: Über das Böse und den Bösen
Antworten: 111
Zugriffe: 5993

Ich versuch's nochmal

Also: Es ist leichter, die Existenz einer Person zu erkennen als deren Wesen zu verstehen. Als Mann erkennt man die Existenz einer Frau. Ihr Wesen versteht man selten. Wem das jetzt zu chauvinistisch war (es war als Kompliment gedacht): Wir im Forum glauben an die Existenz Gottes. Hoppla, Vorsicht, ...
von sofaklecks
Freitag 15. Mai 2009, 15:47
Forum: Das Scriptorium
Thema: Über das Böse und den Bösen
Antworten: 111
Zugriffe: 5993

Richtig

Das:

"Übrigens, Gottes Existenz zu erkennen heißt ja nicht auch gleich Gottes Wesen und Gedanken erkennen (verstehen) zu können!"

ist richtig.

sofaklecks
von sofaklecks
Freitag 15. Mai 2009, 15:20
Forum: Das Scriptorium
Thema: Über das Böse und den Bösen
Antworten: 111
Zugriffe: 5993

An die Moderatoren

Könnte man bitte die Forumsregeln um den Auslegungsgrundsatz ergänzen, dass alle Beiträge, die die erste Person Plural verwenden, mit dem Zusatz zu lesen sind "Anwesende ausgeschlossen"? Im übrigen hat Pierre Recht. Die Menschheit begeistert sich für jeden, der ihr einen Weg zeigt, Gott näher zukomm...
von sofaklecks
Freitag 15. Mai 2009, 11:55
Forum: Die Klausnerei
Thema: Evangelische Kirche kürzt Bibel twittertauglich
Antworten: 50
Zugriffe: 2353

Nicht doch

Nicht doch,

der Herr zitiert doch einen für den christlichen Glauben besonders fundamentalen Satz des Alten Testamentes in seiner Signatur, der sich hervorragend zum Twittern eignet. Ungekürzt.

sofaklecks
von sofaklecks
Freitag 15. Mai 2009, 09:32
Forum: Die Klausnerei
Thema: Evangelische Kirche kürzt Bibel twittertauglich
Antworten: 50
Zugriffe: 2353

KInderbibeln

Ist Herders Kinderbibel auch suspekt?

Ist nicht beides vom Zweck und geistigen Niveau direkt vergleichbar?

sofaklecks
von sofaklecks
Mittwoch 13. Mai 2009, 19:11
Forum: Die Pforte
Thema: Sternsinger: »Selbstklebender Segen«?
Antworten: 144
Zugriffe: 12038

Ich werd halt alt

Ich merk immer deutlicher, ich werde langsam alt. Was ist das Wichtige bei den Sternsingern? Doch offenbar das, den Menschen das Christkind nahezubringen und sie aufzufordern, sich auch den Weg zu ihm zu machen. Und als äusseres Zeichen dafür den Segen an die Haustür zu malen. Dass man sich dafür da...
von sofaklecks
Mittwoch 13. Mai 2009, 17:29
Forum: Das Scriptorium
Thema: Über das Böse und den Bösen
Antworten: 111
Zugriffe: 5993

Off topic

Sehr Verehrter, zum einen ist der Bart dieses Nichtwitzes um einige länger als der Deinige. Zum zweiten war das mal ne kluge Diskussion und wenn die so verkommt, dann reut einem das, wenn man dazu mal was geschrieben hat. Die achte Sinfonie von Schubert blieb unvollendet, nicht, weil Schubert vor ih...
von sofaklecks
Mittwoch 13. Mai 2009, 15:15
Forum: Das Scriptorium
Thema: Über das Böse und den Bösen
Antworten: 111
Zugriffe: 5993

Das Ende eines Threads

Das unmittelbar bevorstehende Ende eines Threads erkennt man unschwer daran, dass an die Stelle ernsthafter Diskussion die Blödelei tritt.


sofaklecks
von sofaklecks
Dienstag 12. Mai 2009, 17:38
Forum: Die Pforte
Thema: Papst Benedikt XVI. besucht das Heilige Land 8. - 15.5.2009
Antworten: 74
Zugriffe: 6477

Es ist mir gleichgültig

Es ist mir gleichgültig, welcher Konfession der Herr aus Zürich angehört. Wenn er aber über andere schreibt, sollte er einen gewissen Anstand wahren. Und wenn er meint, er müsse als Eidgenosse seiner Entrüstung über das Verhalten anderer in der Zeit des Dritten Reiches durch fäkale Kraftausdrücke Na...