Die Suche ergab 21848 Treffer

von Niels
Freitag 2. April 2004, 14:43
Forum: Das Scriptorium
Thema: Lesungen und Evangelium vom Freitag
Antworten: 282
Zugriffe: 40230

Wenn ich nicht die Werke meines Vaters vollbringe, dann glaubt mir nicht.
Aber wenn ich sie vollbringe, dann glaubt wenigstens den Werken, wenn ihr mir nicht glaubt. Dann werdet ihr erkennen und einsehen, daß in mir der Vater ist und ich im Vater bin.
von Niels
Freitag 2. April 2004, 14:43
Forum: Das Scriptorium
Thema: Lesungen und Evangelium vom Freitag
Antworten: 282
Zugriffe: 40230

Freitag, 2. April 2004 Messe vom Wochentag (5. Fastenwoche), Präfation vom Leiden Christi oder vom Kreuz Gedenktag des hl. Franz von Paola (Eremit, Ordensgründer, gestorben am 2. April 1507) Lesung: Jer 20, 10-13 Jeremia sprach: Ich hörte das Flüstern der Vielen: Grauen ringsum! Zeigt ihn an! Wir w...
von Niels
Donnerstag 1. April 2004, 22:30
Forum: Der Gemüsegarten
Thema: Statistik
Antworten: 157
Zugriffe: 18723

250 registrierte [Punkt]
von Niels
Donnerstag 1. April 2004, 13:18
Forum: Das Scriptorium
Thema: Lesung und Evangelium vom Donnerstag
Antworten: 300
Zugriffe: 39592

Euer Vater Abraham jubelte, weil er meinen Tag sehen sollte. Er sah ihn und freute sich.
von Niels
Donnerstag 1. April 2004, 13:17
Forum: Das Scriptorium
Thema: Lesung und Evangelium vom Donnerstag
Antworten: 300
Zugriffe: 39592

Donnerstag,l 1. April 2004 Messe vom Wochentag (5. Fastenwoche), Präfation vom Leiden Christi oder vom Kreuz Lesung: Gen 17, 1a.3-9 In jenen Tagen erschien der Herr dem Abram. Abram fiel auf sein Gesicht nieder; Gott redete mit ihm und sprach: Das ist mein Bund mit dir: Du wirst Stammvater einer Me...
von Niels
Mittwoch 31. März 2004, 15:40
Forum: Das Scriptorium
Thema: Lesungen und Evangelium vom Mittwoch
Antworten: 312
Zugriffe: 41696

Mittwoch, den 31. März 2004 Messe vom Wochentag (5. Fastenwoche), Präfation vom Leiden Christi I oder vom Kreuz. Lesung: Dan 3, 14-21.49.91-92.95 In jenen Tagen sprach König Nebukadnézzar zu ihnen: Ist es wahr, Schadrach, Meschach und Abed-Nego: Ihr verehrt meine Götter nicht und betet das goldene S...
von Niels
Dienstag 30. März 2004, 22:54
Forum: Das Refektorium
Thema: Mund- und Handkommunion
Antworten: 1058
Zugriffe: 51406

Die gegenwärtig dominante Liturgie der lateinischen Kirche leidet momentan unter anderem an einer »Anomalie«, die sie von allen anderen katholischen und orthodoxen Riten unterscheidet, ja außerdem auch von denen der anglikanischen und protestantischen Gemeinden: für den Kommunionempfang gibt es kei...
von Niels
Dienstag 30. März 2004, 22:48
Forum: Das Oratorium
Thema: Diözesanstellen "Berufe der Kirche"
Antworten: 11
Zugriffe: 3562

Aber so wie ich das in letzter Zeit hier so wahrnehme, komme ich in diesem Forum nicht so gut an, bekomme immer nur kontra, und überlege mir, ob ich mich nicht verabschieden soll und dort wirken soll, wo ich auf mehr Gehör und Interesse stosse. Der "Kreuzgang" ist ein Diskussionsforum. Wenn man mal...
von Niels
Dienstag 30. März 2004, 22:35
Forum: Das Oratorium
Thema: Diözesanstellen "Berufe der Kirche"
Antworten: 11
Zugriffe: 3562

cathol01 hat geschrieben:Ich bin Mitarbeiter der Diözesanstelle Berufe der Kirche meines Bistums. Besucht unsere Webseite: www.restena.lu/vocations/
Eine sehr interessante und gut aufgemachte [Punkt]
von Niels
Dienstag 30. März 2004, 14:23
Forum: Das Scriptorium
Thema: Geburtsort Jesu
Antworten: 31
Zugriffe: 4879

Prof. Dr. W. Schadewaldt (Gräzist):Die Zuverlässigkeit der synoptischen Tradition
www.iguw.de/texte/schadewa.doc
von Niels
Dienstag 30. März 2004, 14:14
Forum: Das Scriptorium
Thema: Geburtsort Jesu
Antworten: 31
Zugriffe: 4879

Jürgen, ich bin berufstätig, habe leider nicht so viel Zeit wie du, um mir gründlich alles anzuschauen. Mir war natürlich auch aufgefallen, dass diese Seite etwas zweifelhaft ist. Ich habe aber leider keine Zeit, mich in die Fachliteratur hinein zu lesen. :kratz: Seit Jahren bin ich schockiert über...
von Niels
Dienstag 30. März 2004, 13:47
Forum: Das Scriptorium
Thema: Lesungen und Evangelium vom Dienstag
Antworten: 307
Zugriffe: 42884

Ihr stammt von unten, ich stamme von oben; ihr seid aus dieser Welt, ich bin nicht aus dieser Welt.
Ich habe euch gesagt: Ihr werdet in euren Sünden sterben; denn wenn ihr nicht glaubt, daß ich es bin, werdet ihr in euren Sünden sterben.
von Niels
Dienstag 30. März 2004, 13:45
Forum: Das Scriptorium
Thema: Lesungen und Evangelium vom Dienstag
Antworten: 307
Zugriffe: 42884

Dienstag, den 30. März 2004 Messe vom Wochentag (5. Fastenwoche), Präfation vom Leiden Christi I oder vom Kreuz. Lesung: Num 21, 4-9 In jenen Tagen brachen die Israeliten vom Berg Hor auf und schlugen die Richtung zum Schilfmeer ein, um Edom zu umgehen. Unterwegs aber verlor das Volk den Mut, es leh...
von Niels
Sonntag 28. März 2004, 16:27
Forum: Das Scriptorium
Thema: Lesungen und Evangelium vom Sonntag
Antworten: 429
Zugriffe: 58073

Jesaja hat geschrieben:Denkt nicht mehr an das, was früher war; auf das, was vergangen ist, sollt ihr nicht achten.
Seht her, nun mache ich etwas Neues. Schon kommt es zum Vorschein, merkt ihr es nicht? Ja, ich lege einen Weg an durch die Steppe und Straßen durch die Wüste.
von Niels
Sonnabend 27. März 2004, 13:39
Forum: Das Refektorium
Thema: Weißer Sonntag
Antworten: 26
Zugriffe: 3079

Wise Guy hat geschrieben:Ich kenne Gemeinden, die engagieren einen Photographen für den Weißen Sonntag, dann photographiert nur einer und die Eltern können sich das Blitzen sparen.
Ich auch.
von Niels
Sonnabend 27. März 2004, 13:36
Forum: Das Scriptorium
Thema: Lesungen und Evangelium vom Sonnabend
Antworten: 261
Zugriffe: 38147

So entstand seinetwegen eine Spaltung in der Menge.
von Niels
Freitag 26. März 2004, 09:20
Forum: Das Refektorium
Thema: Weißer Sonntag
Antworten: 26
Zugriffe: 3079

Wird in Euren Gemeinden eigentlich das Fotografieren und Filmen während des Gottesdienstes untersagt? In meiner Gemeinde ja. Die Eltern werden vorab informiert (und finden es meistens auch gut so, zumal es ja nach der Messe ein gemeinsames Foto auf der Kirchentreppe gibt). Das Problem sind oft die ...
von Niels
Freitag 26. März 2004, 09:09
Forum: Der Gemüsegarten
Thema: Who is Who?
Antworten: 1595
Zugriffe: 162803

Herzlich willkommen im Forum, ottaviani! :)
von Niels
Freitag 26. März 2004, 09:03
Forum: Das Scriptorium
Thema: Lesungen und Evangelium vom Freitag
Antworten: 282
Zugriffe: 40230

Ihr kennt mich und wißt, woher ich bin; aber ich bin nicht in meinem eigenen Namen gekommen, sondern er, der mich gesandt hat, bürgt für die Wahrheit. Ihr kennt ihn nur nicht. Ich kenne ihn, weil ich von ihm komme und weil er mich gesandt hat.
von Niels
Mittwoch 24. März 2004, 13:16
Forum: Das Scriptorium
Thema: Lesungen und Evangelium vom Mittwoch
Antworten: 312
Zugriffe: 41696

Wundert euch nicht darüber! Die Stunde kommt, in der alle, die in den Gräbern sind, seine Stimme hören und herauskommen werden: Die das Gute getan haben, werden zum Leben auferstehen, die das Böse getan haben, zum Gericht.
von Niels
Dienstag 23. März 2004, 14:13
Forum: Das Scriptorium
Thema: Lesungen und Evangelium vom Dienstag
Antworten: 307
Zugriffe: 42884

Dort lag auch ein Mann, der schon achtunddreißig Jahre krank war.
Als Jesus ihn dort liegen sah und erkannte, daß er schon lange krank war, fragte er ihn: Willst du gesund werden?
von Niels
Montag 22. März 2004, 16:58
Forum: Das Scriptorium
Thema: Johannesevangelium - Verfasser?
Antworten: 42
Zugriffe: 6548

beth hat geschrieben:Das JohEv zeugt von hellenistisch-heidenchristlicher und nicht von einer hebräisch-aramäisch-jüdischen Denkweise. Johannes der „Lieblingsjünger“ herkunftsmäßig als galliläischer Jude würde sich so nicht artikuliert haben
An welche Stellen im JohEv denkst Du da, beth?
von Niels
Montag 22. März 2004, 08:20
Forum: Das Scriptorium
Thema: Lesungen und Evangelium vom Montag
Antworten: 310
Zugriffe: 43587

So spricht der Herr: Seht, ich erschaffe einen neuen Himmel und eine neue Erde. Man wird nicht mehr an das Frühere denken, es kommt niemand mehr in den Sinn. Nein, ihr sollt euch ohne Ende freuen und jubeln über das, was ich erschaffe. Denn ich mache aus Jerusalem Jubel und aus seinen Einwohnern Fr...
von Niels
Sonntag 21. März 2004, 09:30
Forum: Das Oratorium
Thema: Mangel an Priesterberufungen? Ursachen? Folgen?
Antworten: 726
Zugriffe: 49532

von Niels
Sonntag 21. März 2004, 09:03
Forum: Die Pforte
Thema: Kurze Fragen - kurze Antworten
Antworten: 1633
Zugriffe: 123956

Professor Georg May feiert sein Goldenes Priesterjubiläum (1.4.) Das Recht der Kirche zur Profession gemacht Mainz. Der langjährige Inhaber des Lehrstuhls für Kirchenrecht, Kirchliche Rechtsgeschichte und Staatskirchenrecht am Fachbereich Katholische Theologie der Johannes Gutenberg Universität Mai...
von Niels
Sonntag 21. März 2004, 08:49
Forum: Das Scriptorium
Thema: Lesungen und Evangelium vom Sonntag
Antworten: 429
Zugriffe: 58073

Ja, Gott war es, der in Christus die Welt mit sich versöhnt hat, indem er den Menschen ihre Verfehlungen nicht anrechnete und uns das Wort von der Versöhnung (zur Verkündigung) anvertraute. Wir sind also Gesandte an Christi Statt, und Gott ist es, der durch uns mahnt. Wir bitten an Christi Statt: L...
von Niels
Sonnabend 20. März 2004, 16:52
Forum: Der Gemüsegarten
Thema: Sprüche für ein gutes Leben
Antworten: 1507
Zugriffe: 76724

Das beste Mittel, jeden Tag gut zu beginnen, ist beim Erwachen daran zu denken, ob man nicht wenigstens einem Menschen an diesem Tage eine Freude machen könne.
F. Nietzsche
von Niels
Sonnabend 20. März 2004, 12:51
Forum: Das Brauhaus
Thema: Mel Gibson - The Passion of the Christ
Antworten: 413
Zugriffe: 47632

Zwei interessante Beiträge:
Geteilte Meinungen zur „Passion Christi“
[url=htttp://www.die-tagespost.de/Archiv/titel_anzeige.asp?ID=8055]Das Wunder von Malibu[/url]
von Niels
Sonnabend 20. März 2004, 09:24
Forum: Das Brauhaus
Thema: Mel Gibson - The Passion of the Christ
Antworten: 413
Zugriffe: 47632

von Niels
Sonnabend 20. März 2004, 09:09
Forum: Das Scriptorium
Thema: Lesungen und Evangelium vom Sonnabend
Antworten: 261
Zugriffe: 38147

Hosea hat geschrieben:Laßt uns streben nach Erkenntnis, nach der Erkenntnis des Herrn. Er kommt so sicher wie das Morgenrot; er kommt zu uns wie der Regen, wie der Frühjahrsregen, der die Erde tränkt.