Die Suche ergab 11025 Treffer

von HeGe
Freitag 13. April 2018, 14:36
Forum: Die Pforte
Thema: Nachrichten aus der Weltkirche IV
Antworten: 1096
Zugriffe: 114872

Re: Nachrichten aus der Weltkirche IV

Eins ist klar: Die Lehre wird nicht angetastet werden. Die Kirche hat immer und überall gelehrt, dass das Priestertum nur Männer ausüben können. Daran wird selbstverständlich nicht gerüttelt. Aber in speziellen Ausnahmefällen (z.B. eucharistischer Notstand) und unter seelsorgerischer Begleitung des...
von HeGe
Freitag 13. April 2018, 13:40
Forum: Das Oratorium
Thema: Malteserorden
Antworten: 317
Zugriffe: 23324

Re: Malteserorden

CIC_Fan hat geschrieben:
Donnerstag 22. März 2018, 16:38
Der Orden unterbindet anonyme Agitation gegen den Papst im Orden
https://gloria.tv/article/3iCTYwaW79DV2NyYVXP14bVmz
kath.net hat geschrieben: Warnung an Mitglieder des Malteser Ordens: Papst nicht beleidigen

Auch das Buch ‚Diktator Papst’ oder dessen Autor Henry Sire dürfen nicht verteidigt werden. [...]
von HeGe
Donnerstag 12. April 2018, 15:47
Forum: Die Pforte
Thema: Nachrichten aus den Bistümern V
Antworten: 1463
Zugriffe: 130287

Re: Nachrichten aus den Bistümern V

Ich hatte meine Aussage etwas allgemeiner gemeint, nicht nur bezogen auf die wvG. Bei diesen ist nach bisheriger Auslegung der Vorschriften die Sünde "offenkundig", das hatte ich ja auch schon geschrieben. Nur könnte man deine Argumentation ja auch auf jede andere schwere Sünde anwenden, darauf woll...
von HeGe
Donnerstag 12. April 2018, 14:58
Forum: Die Pforte
Thema: Nachrichten aus den Bistümern V
Antworten: 1463
Zugriffe: 130287

Re: Nachrichten aus den Bistümern V

Das ist ja eine Argumentation, die bekannterweise nicht möglich ist. Alleine die Kenntnis, dass jemand hartnäckig ein schwerer Sünder ist, genügt ja nicht, es muss ja eine "offenkundige" Sünde sein. Ansonsten müsste der Priester ja möglicherweise seiner halben Gemeinde die Kommunion aufgrund von Tat...
von HeGe
Donnerstag 12. April 2018, 14:43
Forum: Die Pforte
Thema: Nachrichten aus den Bistümern V
Antworten: 1463
Zugriffe: 130287

Re: Nachrichten aus den Bistümern V

Und dann soll er ihm oder ihr jetzt trotzdem die Kommunion geben? ja, er ist dazu verpflichtet. Nein, ist er nicht! Das ist eben die spannende Frage. Das Kirchenrecht sagt ja bekanntlich: Can. 915 — Zur heiligen Kommunion dürfen nicht zugelassen werden Exkommunizierte und Interdizierte nach Verhäng...
von HeGe
Donnerstag 12. April 2018, 14:26
Forum: Die Pforte
Thema: Nachrichten aus der Weltkirche IV
Antworten: 1096
Zugriffe: 114872

Re: Nachrichten aus der Weltkirche IV

Es gibt ein neues Promulgationsdekret der Heiligsprechungskongregation: http://press.vatican.va/content/salastampa/it/bollettino/pubblico/2018/03/07/0175/00370.html Es sind u.a. Wunder auf die Fürsprache des seligen Papstes Paul VI., des seligen Bischofs Oscar Romero und der seligen Maria Katharina...
von HeGe
Donnerstag 12. April 2018, 13:57
Forum: Das Oratorium
Thema: Bilder/Videos von Ordensgemeinschaften!
Antworten: 1359
Zugriffe: 321166

Re: Bilder/Videos von Ordensgemeinschaften!

Ein kurzes Porträt des Trappistenklosters Engelszell:

von HeGe
Donnerstag 12. April 2018, 11:47
Forum: Die Pforte
Thema: Nachrichten aus den Bistümern V
Antworten: 1463
Zugriffe: 130287

Re: Nachrichten aus den Bistümern V

Das ist sowieso klar. Ich stoße mich an dem Wort "respektieren". Was bedeutet das denn? Nehmen wir an, der Priester führt das Gespräch mit dem wvG, legt die Lehre der Kirche klar dar. Der wvG hört sich das in Ruhe an, überlegt, heißt es für gut und befindet am Schluss: "Ich bestehe trotzdem auf dem...
von HeGe
Donnerstag 12. April 2018, 11:21
Forum: Die Pforte
Thema: Nachrichten aus den Bistümern V
Antworten: 1463
Zugriffe: 130287

Re: Nachrichten aus den Bistümern V

Im Bistum Speyer geht man aktiv auf die wvG zu. http://katholisch.de/aktuelles/aktuelle-artikel/bistum-speyer-geht-offensiv-auf-wiederverheiratete-zu Daraus: Die individuelle Entscheidung, unter den jeweiligen Gegebenheiten nicht oder noch nicht in der Lage zu sein, die Sakramente zu empfangen, ver...
von HeGe
Donnerstag 12. April 2018, 11:14
Forum: Die Pforte
Thema: Mißbrauchsanschuldigungen II
Antworten: 1703
Zugriffe: 119287

Re: Mißbrauchsanschuldigungen II

katholisch.de hat geschrieben: Missbrauch: Papst räumt "schwere Fehler" ein

Der chilenische Juan Bischof Barros soll Missbrauch vertuscht haben. Der Papst tat das zunächst als "Verleumdung" ab. Der Bericht seines Sonderermittlers veranlasste ihn nun zu einem Schuldeingeständnis. [...]
von HeGe
Donnerstag 12. April 2018, 11:01
Forum: Das Oratorium
Thema: Ordens- und Klosternachrichten II
Antworten: 516
Zugriffe: 76818

Re: Ordens- und Klosternachrichten II

CNA hat geschrieben: Auflösung von Kloster Altomünster bestätigt

MÜNCHEN , 12 April, 2018 / 7:31 AM (CNA Deutsch).-
Das oberste Gericht der Apostolischen Signatur hat die Auflösung des St.-Birgitta-Klosters in Altomünster im Norden von München endgültig bestätigt. [...]
von HeGe
Mittwoch 11. April 2018, 16:13
Forum: Das Refektorium
Thema: Gaudete et exultate
Antworten: 21
Zugriffe: 756

Re: Gaudete et exultate

Ich habe die Exhortation mittlerweile gelesen, wenn auch relativ zügig. Sicherlich habe ich also nicht jedes Detail erfasst. Insgesamt gefallen mir die Stellen besser, an denen Franz positiv schreibt, also bspw. zu einem heiligmäßigen Leben im Alltag aufruft, als die Stellen, an denen er Abgrenzunge...
von HeGe
Mittwoch 11. April 2018, 13:54
Forum: Das Refektorium
Thema: Gaudete et exultate
Antworten: 21
Zugriffe: 756

Re: Gaudete et exultate

Keine Heiligkeit ohne Liturgie In seinem Schreiben "Gaudete et Exsultate" erklärt Papst Franziskus den Christen, wie man heilig wird. Für das Zweite Vatikanische Konzil gibt es einen Ort, der dafür unverzichtbar ist: die Liturgie. Sie ist das Mittel zur "Heiligung des Menschen". [...] [...] Im neue...
von HeGe
Mittwoch 11. April 2018, 13:48
Forum: Das Oratorium
Thema: Jesuiten
Antworten: 298
Zugriffe: 30512

Re: Jesuiten

An jesuitischen Colleges werden "interessante" Dinge gelehrt: :glubsch: US-Bischof verurteilt blasphemische Thesen eines Theologieprofessors Ein Professor für Neues Testament am Holy Cross College hatte Jesus als ‚Transvestit’ bezeichnet, der ‚homosexuelle Neigungen’ habe. Der Ortsbischof hat diese ...
von HeGe
Mittwoch 11. April 2018, 13:45
Forum: Die Sakristei
Thema: Osterdatum
Antworten: 130
Zugriffe: 11431

Re: Osterdatum

Osterdatum: Armenier-Katholikos Aram macht Vorstoß beim Papst [...] Wien (kath.net/KAP) Der im Libanon residierende Katholikos der Armenier der Region Kilikien, Aram I., hat im Gespräch mit Papst Franziskus auch Notwendigkeit eines gemeinsamen Osterdatums für alle Christen zur Sprache gebracht. [.....
von HeGe
Mittwoch 11. April 2018, 11:04
Forum: Die Pforte
Thema: Nachrichten aus den Bistümern V
Antworten: 1463
Zugriffe: 130287

Re: Nachrichten aus den Bistümern V

Würde man seinen Ansatz konsequent zuende denken, wären auch die Protestanten "[a]m Sonntag und an den anderen gebotenen Feiertagen [...] zur Teilnahme an der Meßfeier verpflichtet" (c. 1247: "die Gläubigen"). Wenn sie dies nicht tun, befinden sie sich ohnehin im Zustand schwerer Sünde, sind also v...
von HeGe
Dienstag 10. April 2018, 17:07
Forum: Das Refektorium
Thema: Zölibat und Co.
Antworten: 1116
Zugriffe: 75079

Re: Zölibat und Co.

CIC_Fan hat geschrieben:
Dienstag 10. April 2018, 17:00
gut also egal welche Grundlage einer Entscheidungs des Papstes zu grunde liegt
wäre für dich eine solche Entscheidung verbindlich würdest Du also verheiratete Priester akzeptieren
Wenn das die Entscheidung des Papstes wäre, sicher.
von HeGe
Dienstag 10. April 2018, 16:47
Forum: Das Refektorium
Thema: Zölibat und Co.
Antworten: 1116
Zugriffe: 75079

Re: Zölibat und Co.

eine alrt informationsprozess auf diözesanebene dessen ergebnis dem Papst vorgelegt im Prinzip wie eine Synode vorbereitet wird die Entscheidung liegt dann beim Papst legitimiert durch den Jurisdiktions Primat Welche relevanten "Informationen" soll der Papst denn bei so einer Befragung auf Diözesan...
von HeGe
Dienstag 10. April 2018, 15:39
Forum: Das Refektorium
Thema: Zölibat und Co.
Antworten: 1116
Zugriffe: 75079

Re: Zölibat und Co.

"Unrealistisch"? Vielleicht kurzfristig. Aber muss man das jetzt übers Knie brechen, nachdem der Zölibat seit Jahrhunderten besteht? Ich halte das Thema für wichtig genug für ein Konzil, gerade in kirchenpolitischer Hinsicht, da kann man auch das nächste Konzil abwarten, das sicher irgendwann kommen...
von HeGe
Dienstag 10. April 2018, 15:19
Forum: Das Refektorium
Thema: Zölibat und Co.
Antworten: 1116
Zugriffe: 75079

Re: Zölibat und Co.

wäre also für dich als Katholik folgendes akzeptabel ausführliche Debatte auf allen kirchlichen Ebenen und dann Entscheidung durch den Papst Ende der Diskussion Was meinst du mit "auf allen kirchlichen Ebenen"? Eine ausführliche Beratung und Entscheidung auf einem Konzil wäre wohl m.E. die sinnvoll...
von HeGe
Dienstag 10. April 2018, 15:09
Forum: Das Refektorium
Thema: Zölibat und Co.
Antworten: 1116
Zugriffe: 75079

Re: Zölibat und Co.

CIC_Fan hat geschrieben:
Dienstag 10. April 2018, 14:34
ist dagegen etwas einzuwenden?
Gegen eine Debatte? Wohl nicht. Gegen die Abschaffung wird man sicherlich genug Gegenargumente finden.
von HeGe
Dienstag 10. April 2018, 15:08
Forum: Das Refektorium
Thema: Zölibat und Co.
Antworten: 1116
Zugriffe: 75079

Re: Zölibat und Co.

umusungu hat geschrieben:
Dienstag 10. April 2018, 14:35
natürlich nicht! Dringend erforderlich und zwar mit Ernsthaftigkeit.
Weil ...? Nur weil es gerade gesellschaftlich opportun ist? Oder siehst du zwingende Argumente gegen die Beibehaltung?
von HeGe
Dienstag 10. April 2018, 14:25
Forum: Die Pforte
Thema: Nachrichten zum Thema Lebensschutz
Antworten: 1430
Zugriffe: 137181

Re: Nachrichten zum Thema Lebensschutz

Der bayerische Landesverband der Christdemokraten für das Leben ist 30 Jahre alt geworden: :klatsch:

http://www.kath.net/news/63403
von HeGe
Dienstag 10. April 2018, 14:17
Forum: Der Gemüsegarten
Thema: Der Nekrolog
Antworten: 1176
Zugriffe: 101616

Re: Der Nekrolog

von HeGe
Dienstag 10. April 2018, 13:55
Forum: Das Refektorium
Thema: Gaudete et exultate
Antworten: 21
Zugriffe: 756

Re: Gaudete et exultate

CIC_Fan hat geschrieben:
Dienstag 10. April 2018, 09:07
was sagt du inhaltlich zu dem schreiben
Ich habe es noch nicht gelesen, bislang nur auszugsweise.
von HeGe
Montag 9. April 2018, 18:46
Forum: Das Refektorium
Thema: Gaudete et exultate
Antworten: 21
Zugriffe: 756

Re: Gaudete et exultate

Nachdem ich das Thema der Ermunterung gelesen habe, schwirrt mir den ganzen Tag ein Witz im Kopf herum, ich muss ihn jetzt doch posten: :pfeif: Ein Jesuit ist gestorben und kommt in den Himmel. Dort wird ein Fest veranstaltet, die Engelschöre singen und die Trompeten werden geblasen. Es wird ausgieb...