Die Suche ergab 806 Treffer

von PascalBlaise
Mittwoch 6. Januar 2016, 14:24
Forum: Das Scriptorium
Thema: Mein Gott, mein Gott, warum hast du mich verlassen?
Antworten: 50
Zugriffe: 5626

Re: Mein Gott, mein Gott, warum hast du mich verlassen?

Danke für die links zu den Predigten, Marion. Damit kann ich etwas mehr anfangen. Diese Stelle war für mich immer problematisch, weil dem Anschein nach offensichtlich adoptionistisch. Jesus, dessen Gottsohnschaft sich darin erschöpft, dass er sich als Gottes Sohn "begreift". Idealer Mensch zwar, abe...
von PascalBlaise
Mittwoch 6. Januar 2016, 13:03
Forum: Das Scriptorium
Thema: Mein Gott, mein Gott, warum hast du mich verlassen?
Antworten: 50
Zugriffe: 5626

Re: Mein Gott, mein Gott, warum hast du mich verlassen?

denn er entzog ihm den Schutz aber löste nicht die Einheit
Gott hätte die Option gehabt, die Einheit mit sich selbst zu lösen? Gott (Vater) hat Christus auch nur einen Augenblick seinen Väterlichen Schutz entzogen? Zusammengefasst: Häh ?
von PascalBlaise
Mittwoch 6. Januar 2016, 13:00
Forum: Das Scriptorium
Thema: Mein Gott, mein Gott, warum hast du mich verlassen?
Antworten: 50
Zugriffe: 5626

Re: Mein Gott, mein Gott, warum hast du mich verlassen?

Gott hat ihm bei dem Tode verlassen, weil er ihn der Macht seiner Verfolger aussetzte.
Unergiebig. Gott hat ihn verlassen weil er es zuließ? Und jetzt? Das erklärt doch nichts.
von PascalBlaise
Mittwoch 6. Januar 2016, 10:29
Forum: Das Scriptorium
Thema: Mein Gott, mein Gott, warum hast du mich verlassen?
Antworten: 50
Zugriffe: 5626

Re: Mein Gott, mein Gott, warum hast du mich verlassen?

Kann man es auch anhand einer Zweinaturenlehre deuten? Christus wurde in allem uns gleich ausser der Sünde. Er muss starke Schmerzen ertragen, vllt. mehr als die menschliche Natur tragen kann. So kennt auch er das Gefühl der Gottverlassenheit als Mensch. Sein Ausruf ist Todesschrei des alten Adam de...
von PascalBlaise
Mittwoch 6. Januar 2016, 10:09
Forum: Das Brauhaus
Thema: Neues vom Papst [ARCHIV]
Antworten: 1607
Zugriffe: 83823

Re: Neues vom Papst

Drei Posts in Folge ohne erkennbaren Zusammenhang mit dem Strangtitel. PB, Sie sind doch intelligent. Dann werden Sie sicherlich bemerkt haben, dass es schon eine ganze Weile um die Franzäußerung geht, dass Atheisten durch gute Taten Gottes Willen erfüllen und gerettet werden können. Wir haben dabe...
von PascalBlaise
Montag 4. Januar 2016, 19:01
Forum: Das Brauhaus
Thema: Neues vom Papst [ARCHIV]
Antworten: 1607
Zugriffe: 83823

Re: Neues vom Papst

Willst du auf die xte Neuauflage der "extra ecclesiam nulla salus" Debatte hinaus? Nein, Du hattest halt nach einem Widerspruch zwischen Franzschen Aussagen und dem Glaubensbekenntnis gefragt. Ich sehe einen klaren Widerspruch zwischen wer selig werden will, muss xyz glauben und alle, auch Atheiste...
von PascalBlaise
Montag 4. Januar 2016, 17:25
Forum: Das Brauhaus
Thema: Neues vom Papst [ARCHIV]
Antworten: 1607
Zugriffe: 83823

Re: Neues vom Papst

Ja PigRace, vielen Dank. Das ist in der Tat hilfreich, ich verstehe schon besser was ihr meint. Ich sage nur: Wer geistliche Anleitung sucht, findet reichlich in den Schriften seines Vorgängers. Natürlich wäre es wünschenswert, dass Franziskus auch "in dieser Liga spielte". Aber Gott hat vllt etwas ...
von PascalBlaise
Montag 4. Januar 2016, 16:45
Forum: Das Brauhaus
Thema: Neues vom Papst [ARCHIV]
Antworten: 1607
Zugriffe: 83823

Re: Neues vom Papst

Hat die Kirche keine größeren Probleme als unklare Aussagen von Franziskus? Gibt es größere Probleme für die Kirche, als das Seelenheil der Menschen? Und das gefährdet der Papst wie genau? Indem Atheisten jetzt denken: "Ah gut, der Papst hat gesagt dass der Sohn auch uns erlöst hat, jetzt brauche i...
von PascalBlaise
Montag 4. Januar 2016, 16:24
Forum: Das Brauhaus
Thema: Neues vom Papst [ARCHIV]
Antworten: 1607
Zugriffe: 83823

Re: Neues vom Papst

Siard hat geschrieben: Die Einheit mit dem Papst war bis vor kurzer Zeit noch Kennzeichen der Zugehörigkeit zur Kirche.
Ist immer noch so.
von PascalBlaise
Montag 4. Januar 2016, 15:39
Forum: Das Brauhaus
Thema: Neues vom Papst [ARCHIV]
Antworten: 1607
Zugriffe: 83823

Re: Neues vom Papst

Hier outen sich regelmässig die, die sich woanders als romtreu bezeichnen. Ich war Rom treu. Franziskus hat mir gezeigt, daß ich damit geirrt habe. Wenn Franziskus der Papst ist und alles richtig macht, dann bin ich nicht mehr katholisch. Franz scheint mir beweisen zu wollen, daß das, was die RKK a...
von PascalBlaise
Montag 4. Januar 2016, 13:59
Forum: Das Brauhaus
Thema: Neues vom Papst [ARCHIV]
Antworten: 1607
Zugriffe: 83823

Re: Neues vom Papst

Aus dem obigen Zitat kann man mit bösem Willen häretische bedingungslose Allerlösung herauslesen - muss man aber nicht ! Es ist allerdings eine Binsenweisheit, daß dieses Heilsangebot nicht von allen angenommen wird, sondern nur für viele wirksam wurde. Tatsächlich? Ich muß auch sagen, daß o.g. For...
von PascalBlaise
Montag 4. Januar 2016, 13:35
Forum: Das Brauhaus
Thema: Neues vom Papst [ARCHIV]
Antworten: 1607
Zugriffe: 83823

Re: Neues vom Papst

Was hat er denn im Wortlaut gesagt? Z.B. hier (ist aber nicht das einzige mal): Der Herr dagegen „hat uns nach seinem Bild und Gleichnis geschaffen und uns dieses Gebot im Innern des Herzens gegeben: Tu das Gute und unterlasse das Böse“. „Der Herr hat uns alle mit dem Blut Christi erlöst, nicht nur...
von PascalBlaise
Montag 4. Januar 2016, 09:55
Forum: Das Brauhaus
Thema: Neues vom Papst [ARCHIV]
Antworten: 1607
Zugriffe: 83823

Re: Neues vom Papst

@PascalBlaise Was sagst Du zum symbolum athanasianum? Ich weiß es nicht genau: Hat er nicht in etwa gesagt, dass ein Atheist in seinem Gewissen die Stimme Gottes hören könne o. Ä. und so gerettet werden? Dann ist er vllt. gar kein Atheist mehr? Ich gebe Dir so weit Recht, dass das erstmal ein gewis...
von PascalBlaise
Sonntag 3. Januar 2016, 20:20
Forum: Das Brauhaus
Thema: Neues vom Papst [ARCHIV]
Antworten: 1607
Zugriffe: 83823

Re: Neues vom Papst

Klar steht die Kirche offen für Räuber und Betrüger, wenn diese umkehren wollen. Was soll das ganze hier. Man sollte wenigstens den Thread umbenennen in "fröhliches Papst-Bashing", damit man gleich weiß, worum es geht. Zu den Wölfen wäre noch zu sagen, dass sie immer häufiger Schafspelz tragen und ...
von PascalBlaise
Sonntag 3. Januar 2016, 10:32
Forum: Das Brauhaus
Thema: Neues vom Papst [ARCHIV]
Antworten: 1607
Zugriffe: 83823

Re: Neues vom Papst

Klar steht die Kirche offen für Räuber und Betrüger, wenn diese umkehren wollen. Was soll das ganze hier. Man sollte wenigstens den Thread umbenennen in "fröhliches Papst-Bashing", damit man gleich weiß, worum es geht. Zu den Wölfen wäre noch zu sagen, dass sie immer häufiger Schafspelz tragen und m...
von PascalBlaise
Sonnabend 2. Januar 2016, 17:46
Forum: Das Brauhaus
Thema: Neues vom Papst [ARCHIV]
Antworten: 1607
Zugriffe: 83823

Re: Neues vom Papst

Siard hat geschrieben:
PascalBlaise hat geschrieben:Harmlos. Sturm im Wasserglas.
Nein, denn er wird sich für die Seelen, die er verloren bzw. in die Verdammnis geführt hat zur Verantwortung gezogen werden.
Und? Wie viele sind das? Kennst du welche?
von PascalBlaise
Sonnabend 2. Januar 2016, 14:40
Forum: Das Brauhaus
Thema: Neues vom Papst [ARCHIV]
Antworten: 1607
Zugriffe: 83823

Re: Neues vom Papst

Man kann ihn z.B. NICHT Clown nennen. Wenn er anfangen würde, Dinge zu behaupten, die z.B. im Widerspruch zum Symbolum stehen, dann wäre ich bei euch. Es ist noch schlimmer, bzw besser gesagt, offensichtlicher. Er sagt ja deutlich und öffentlich, daß es ihm egal ist was er sagt. Es geht ihm alles w...
von PascalBlaise
Sonnabend 2. Januar 2016, 13:56
Forum: Das Brauhaus
Thema: Neues vom Papst [ARCHIV]
Antworten: 1607
Zugriffe: 83823

Re: Neues vom Papst

Wer kennt den Ratschluss Gottes? Man muss mehr Vertrauen in die göttliche Vorsehung haben. "Ich bin bei euch alle Tage...". Gott vertrauen heißt nicht jedem vertrauen der einem vor die Nase gesetzt wird. Beim Folgenden geht es um den Staat: 2. Wenn jedoch die unheilvolle Tätigkeit der Regierung der...
von PascalBlaise
Sonnabend 2. Januar 2016, 12:58
Forum: Das Brauhaus
Thema: Neues vom Papst [ARCHIV]
Antworten: 1607
Zugriffe: 83823

Re: Neues vom Papst

Wer kennt den Ratschluss Gottes? Man muss mehr Vertrauen in die göttliche Vorsehung haben. "Ich bin bei euch alle Tage...". Gott vertrauen heißt nicht jedem vertrauen der einem vor die Nase gesetzt wird. Beim Folgenden geht es um den Staat: 2. Wenn jedoch die unheilvolle Tätigkeit der Regierung der...
von PascalBlaise
Sonnabend 2. Januar 2016, 11:02
Forum: Das Brauhaus
Thema: Neues vom Papst [ARCHIV]
Antworten: 1607
Zugriffe: 83823

Re: Neues vom Papst

Wenn der erste Diener nicht mehr dient, ist er dann noch über eine Formalität hinaus Kopf der Kirche? Wer legt fest, was Dienen ist? Ich verstehe auch vieles nicht, was Franziskus tut und sagt. Auf der anderen Seite: Wer kennt den Ratschluss Gottes? Man muss mehr Vertrauen in die göttliche Vorsehun...
von PascalBlaise
Freitag 1. Januar 2016, 23:12
Forum: Das Brauhaus
Thema: Neues vom Papst [ARCHIV]
Antworten: 1607
Zugriffe: 83823

Re: Neues vom Papst

Papst Franziskus erzählt, dass er früher einmal Metzger werden wollte Das wäre sicher für alle Beteiligten besser gewesen. Also, außer für die, die seine barmherzigen Würstchen hätten essen müssen. gut, dass Deine Meinung so unerheblich ist, weil sie jeglichen Respekt vermissen lässt. Der Mann hat ...
von PascalBlaise
Sonntag 27. Dezember 2015, 09:37
Forum: Die Klausnerei
Thema: EKD - Geistliche und moralische Selbstauflösung
Antworten: 750
Zugriffe: 67127

Re: EKD - Geistliche und moralische Selbstauflösung

Außenstehende sollten ... nicht voreilig anderen Menschen das Christsein absprechen. Klar, ich gebe mir Mühe. Folgendes hat die Dame am 24.12. gesprochen: http://remberti.de/blog/1628 Vielleicht findest du darin wenigstens ein klitzekleines Indiz (und gibst uns freundlicherweise einen Hinweis darau...
von PascalBlaise
Mittwoch 23. Dezember 2015, 08:24
Forum: Der Gemüsegarten
Thema: Glück-und Segenswünsche III
Antworten: 377
Zugriffe: 34125

Re: Glück-und Segenswünsche III

Frohe Weihnachten! Nun freut euch ihr Christen!
von PascalBlaise
Mittwoch 23. Dezember 2015, 07:39
Forum: Die Pforte
Thema: Gottesdienst am Heiligabend
Antworten: 79
Zugriffe: 6347

Re: Gottesdienst am Heiligabend

Natürlich. Das Problem ist, dass zumindest in meiner Erfahrung da alles andere geschieht als Katechese. Meistens ist es leider wirklich irgendein obskurer Lichtertanz oder ein Aufbau/Bastelei irgendeiner biblischen Szene aus Karton, Jute o.Ä. mit freier Assoziation und Musik aus dem CD-Player. Gera...
von PascalBlaise
Montag 21. Dezember 2015, 14:36
Forum: Die Pforte
Thema: Gottesdienst am Heiligabend
Antworten: 79
Zugriffe: 6347

Re: Gottesdienst am Heiligabend

Das grundsätzliche Problem verstehe ich auch nicht. Da sich der Gottesdienst an Kinder richtet, muss der mir als Erwachsenem von der Aufmachung ja nicht gefallen und wenn ich keine Kinder habe, gehe ich da auch nicht unbedingt hin. Außerdem sollte das inhaltlich natürlich stimmig und richtig sein u...
von PascalBlaise
Montag 21. Dezember 2015, 13:27
Forum: Die Pforte
Thema: Gottesdienst am Heiligabend
Antworten: 79
Zugriffe: 6347

Re: Gottesdienst am Heiligabend

Der Kindergottesdienst am Nachmittag mit Krippenspiel gehört zu Heiligabend wie die Knusperente. Warum sollte man sich freiwillig einen Kindergottesdienst antun? Das ist in der Regel mit das Schlimmste, was in der katholischen Kirche angeboten wird. Da bekomme ich ja Bauchweh :tuete: Weil Eltern ih...
von PascalBlaise
Montag 21. Dezember 2015, 13:26
Forum: Das Refektorium
Thema: Alles zu Bußsakrament/Beichte
Antworten: 1613
Zugriffe: 91549

Re: Alles zu Bußsakrament/Beichte

Wahrscheinlich ist das Ganze auch eher ein deutsches Problem. Gläubige, die nicht beichten und Priester, die keinen Bedarf mehr sehen, Beichte anzubieten. Mal ein "Urlaubserlebnis": Ich war vor zwei Jahren in Kerala/ Südindien zu Besuch in einem katholischen Kloster. Morgens die Wochentagsmesse um ...
von PascalBlaise
Montag 21. Dezember 2015, 11:38
Forum: Die Pforte
Thema: Gottesdienst am Heiligabend
Antworten: 79
Zugriffe: 6347

Re: Gottesdienst am Heiligabend

overkott hat geschrieben:Der Kindergottesdienst am Nachmittag mit Krippenspiel gehört zu Heiligabend wie die Knusperente.
Warum sollte man sich freiwillig einen Kindergottesdienst antun? Das ist in der Regel mit das Schlimmste,
was in der katholischen Kirche angeboten wird. Da bekomme ich ja Bauchweh :tuete:
von PascalBlaise
Sonntag 20. Dezember 2015, 18:37
Forum: Das Refektorium
Thema: Alles zu Bußsakrament/Beichte
Antworten: 1613
Zugriffe: 91549

Re: Alles zu Bußsakrament/Beichte

Amanda hat geschrieben:
PascalBlaise hat geschrieben:In Österreich ist die Welt halt noch im Ordnung ;D manchmal wird man schon auf einige Dinge neidisch als Deutscher
O felix Austria :doktor:
Naja auf der anderen Seite vielleicht gar nicht so Felix, wenn man bedenkt, welche "Würste" den Leuten in letzter Zeit angedreht werden...
von PascalBlaise
Sonntag 20. Dezember 2015, 17:50
Forum: Das Refektorium
Thema: Alles zu Bußsakrament/Beichte
Antworten: 1613
Zugriffe: 91549

Re: Alles zu Bußsakrament/Beichte

In Österreich ist die Welt halt noch im Ordnung ;D manchmal wird man schon auf einige Dinge neidisch als Deutscher
von PascalBlaise
Sonntag 20. Dezember 2015, 11:23
Forum: Das Refektorium
Thema: Alles zu Bußsakrament/Beichte
Antworten: 1613
Zugriffe: 91549

Re: Alles zu Bußsakrament/Beichte

Gestern gab es große Nachfrage bei der beichtgelegenheit, ich war echt erstaunt. Der Zelebrant des anschließenden Gottesdienstes hat dann zum Glück noch ausgeholfen. Trotzdem hab ich fast eine Stunde gewartet. Es gab eine regelrechte Schlange und einige haben es nicht mehr vorm Gottesdienst geschaff...
von PascalBlaise
Sonnabend 19. Dezember 2015, 20:04
Forum: Das Refektorium
Thema: Alles zu Bußsakrament/Beichte
Antworten: 1613
Zugriffe: 91549

Re: Alles zu Bußsakrament/Beichte

Gut, danke. Gibt es ausser fehlender Reue oder Einsicht noch weitere denkbare Möglichkeiten?