Die Suche ergab 746 Treffer

von PascalBlaise
Montag 7. Dezember 2015, 13:37
Forum: Das Scriptorium
Thema: Essay zur Fragestellung "Auferstehung"
Antworten: 108
Zugriffe: 7163

Re: Essay zur Fragestellung "Auferstehung"

Du könntest mit 1 Kor 15, 12-19 starten, das ist schön eindeutig :) eine meiner Lieblingsstellen. Ein rein bildhaftes Verständnis von der Auferstehung wird dem Menschen nach dem Tod auch nur symbolisch, d.h. überhaupt nicht helfen. Das ist im Prinzip die Alles-Oder-Nichts Stelle: Wenn du das vom chr...
von PascalBlaise
Sonntag 6. Dezember 2015, 12:47
Forum: Das Refektorium
Thema: "Den Weg der Erneuerung weiter gehen" - bis der Arzt kommt
Antworten: 1646
Zugriffe: 119937

Re: "Den Weg der Erneuerung weiter gehen" - bis der Arzt kommt

Heute kam gleich nach der Kommunion der Nikolaus. "Ich habe gehört, dass hier alle Kinder ganz brav sind. Stimmt das?" "Jahaaaaa!" Von den 6 oder 7 Kindern in der Kirche, die der Nikolaus nach vorne geholt hat. Dann ja er angefangen, weiter mit den Kindern herumzualbern, er hatte auch den obligatori...
von PascalBlaise
Donnerstag 3. Dezember 2015, 10:32
Forum: Das Refektorium
Thema: Alles zu Bußsakrament/Beichte
Antworten: 1613
Zugriffe: 87191

Re: Alles zu Bußsakrament/Beichte

Natürlich ist das sehr positiv! Wenn es nicht gerade ein Versuch war, im Forum damit anzugeben:
"Seht mal, wie ernst ich das Sakrament der Buße nehme!" ;D

(Bitte "cum grano salis" verstehen)
von PascalBlaise
Donnerstag 3. Dezember 2015, 10:24
Forum: Das Refektorium
Thema: Alles zu Bußsakrament/Beichte
Antworten: 1613
Zugriffe: 87191

Re: Alles zu Bußsakrament/Beichte

Daraus schließe ich dass Amanda entweder ziemlich viel ausfrisst (was ich nicht unterstellen möchte ;D ) oder sich wirklich sehr gründlich darauf vorbereitet hat, Lebensbeichte hin oder her. Mich beeindruckt einfach die dazu notwendige Disziplin und Selbstreflektion - ich könnte das nicht. :achselzu...
von PascalBlaise
Donnerstag 3. Dezember 2015, 08:30
Forum: Das Refektorium
Thema: Alles zu Bußsakrament/Beichte
Antworten: 1613
Zugriffe: 87191

Re: Alles zu Bußsakrament/Beichte

sechs DIN A 4-Seiten? :auweia: Kapital... da fällt mir nichts mehr ein
von PascalBlaise
Mittwoch 2. Dezember 2015, 10:46
Forum: Das Refektorium
Thema: Alles zu Bußsakrament/Beichte
Antworten: 1613
Zugriffe: 87191

Re: Alles zu Bußsakrament/Beichte

Eine etwas andere Frage: Angenommen, man war sehr lange nicht mehr beichten (mehrere Jahre). :traurigtaps: Dann kommt natürlich viel zusammen und man schon aufgrund von Vergessen ja praktisch keine Chance, wenigstens den Großteil der Sünden zu bekennen. Das ist vielleicht (!) gar kein so großes Prob...
von PascalBlaise
Dienstag 1. Dezember 2015, 14:26
Forum: Das Refektorium
Thema: Alles zu Bußsakrament/Beichte
Antworten: 1613
Zugriffe: 87191

Re: Alles zu Bußsakrament/Beichte

Das fünfte Gebot ist nur insofern speziell, als ich mir denke, dass man nicht vergessen kann,
wenn man dagegen verstößt. Ich meine jetzt wirklich jemand zu töten.

Natürlich muss man das fünfte Gebot weiter fassen als nur: "Habe ich jemand umgebracht?
- Natürlich nicht. Gut. Fertig", z.B. GL61 .
von PascalBlaise
Dienstag 1. Dezember 2015, 14:04
Forum: Das Refektorium
Thema: Alles zu Bußsakrament/Beichte
Antworten: 1613
Zugriffe: 87191

Re: Alles zu Bußsakrament/Beichte

@mtoto: Ja, genauso würde ich das auch sehen.! Wenn man sich sagt, das beichte ich nicht, kann man keine Vergebung erlangen. So einfach ist es nicht. Es handelt sich dabei ja nicht unbedingt um eine bewusste Entscheidung aus Trotz oder Verstocktheit. Man verdrängt Dinge oder vergisst sie völlig - da...
von PascalBlaise
Dienstag 1. Dezember 2015, 08:56
Forum: Das Refektorium
Thema: Alles zu Bußsakrament/Beichte
Antworten: 1613
Zugriffe: 87191

Re: Alles zu Bußsakrament/Beichte

Aber wie lange würde man wohl im Einzelfall benötigen, bis man sich über die Integrität des Priesters ein verlässliches und fundiertes Urteil gebildet hat...? Eben. Das kann ja Jahre dauern. :D Das eigentliche Problem scheint mangelndes Vertrauen in die Kirche und die Geistlichkeit im Allgemeinen z...
von PascalBlaise
Montag 30. November 2015, 21:27
Forum: Die Pforte
Thema: Nachrichten zum Thema Lebensschutz
Antworten: 1374
Zugriffe: 134274

Re: Nachrichten zum Thema Lebensschutz

Meine spontane, unreflektierte Reaktion war Ekel. Natürlich ist es legitim, schockieren zu wollen um Aufmerksamkeit zu erwecken. Ich kann dem Text künstlerische Qualität nicht absprechen. Trotzdem bin ich nicht sicher ob sowas etwas "bringt". Teilweise ist die Überzeichnung derart stark, dass ich ku...
von PascalBlaise
Montag 30. November 2015, 17:34
Forum: Die Pforte
Thema: Nachrichten zum Thema Lebensschutz
Antworten: 1374
Zugriffe: 134274

Re: Nachrichten zum Thema Lebensschutz

Mir geht es nicht um den Inhalt - ich verstehe schon die Intention des Autors, ich stimme zu und die Absicht ist lobenswert. Aber die Form: Es wird einem ja schlecht dabei. :kotz: Derart Heftiges wird dann schnell auch als satirische Überzeichnung abgetan und das Thema am Ende von Lesern weniger ern...
von PascalBlaise
Montag 30. November 2015, 16:35
Forum: Die Pforte
Thema: Nachrichten zum Thema Lebensschutz
Antworten: 1374
Zugriffe: 134274

Re: Nachrichten zum Thema Lebensschutz

Warum schreibst du sowas? :würg:
Muss man das Ekelhafte derart forcieren?
Ist das noch gesund für einen, sowas zu schreiben?
von PascalBlaise
Montag 30. November 2015, 15:19
Forum: Das Refektorium
Thema: ''Gemischtkonfessionelle'' Ehen
Antworten: 45
Zugriffe: 3455

Re: ''Gemischtkonfessionelle'' Ehen

Das gefällt mir. "Ultra posse nemo obligatur" nehme ich gleich als Signatur ;) Im Ernst: In der Realität wird das obige Versprechen wohl oft nicht in der wirklichen festen Absicht gegeben, es auch zu halten. Dafür können natürlich die Verfasser des CIC nichts. Insgesamt bin ich ja froh und finde es ...
von PascalBlaise
Montag 30. November 2015, 13:23
Forum: Das Refektorium
Thema: ''Gemischtkonfessionelle'' Ehen
Antworten: 45
Zugriffe: 3455

Re: ''Gemischtkonfessionelle'' Ehen

1° der katholische Partner hat sich bereitzuerklären, Gefahren des Glaubensabfalls zu beseitigen, und er hat das aufrichtige Versprechen abzugeben, nach Kräften alles zu tun, daß alle seine Kinder in der katholischen Kirche getauft und erzogen werden; Das hört sich für mich schon auch ein wenig nac...
von PascalBlaise
Montag 30. November 2015, 09:13
Forum: Das Refektorium
Thema: Alles zu Bußsakrament/Beichte
Antworten: 1613
Zugriffe: 87191

Re: Alles zu Bußsakrament/Beichte

Ich sehe das nicht so dramatisch: Wenn jemand in der Absicht zu beichten gekommen wäre und hätte sich tatsächlich stark durch die Lautstärke gestört gefühlt, dann hätte der- oder diejenige auch freundlich die Schwester bitten können, doch leiser zu sein - was du ja auch in dem Brief getan hast. Wenn...
von PascalBlaise
Sonnabend 28. November 2015, 10:02
Forum: Die Bibliothek
Thema: Bücher - Was lest ihr so?
Antworten: 2017
Zugriffe: 177054

Re: Bücher - Was lest ihr so?

Zurück zum gemeinsamen Erbe. Klaus Gamber. Hat mir Martin v. Tours empfohlen. Es macht mich traurig - man sieht was alles verloren ging und geht.
von PascalBlaise
Freitag 27. November 2015, 16:37
Forum: Die Pforte
Thema: Tierschutz - gottgefällig?
Antworten: 28
Zugriffe: 3084

Re: Tierschutz - gottgefällig?

Das ist keine Apologetik von Massentierhaltung, Umweltverschmutzung, Tierversuchen, o.Ä. Gott ist nicht Mensch geworden, um Tierschutz zu propagieren. Das lässt sich auch mit bestem Willen nicht aus dem neuen oder alten Testament destillieren. Der Protestantismus ist dagegen schon einen kleinen(!) S...
von PascalBlaise
Freitag 27. November 2015, 14:30
Forum: Die Pforte
Thema: Tierschutz - gottgefällig?
Antworten: 28
Zugriffe: 3084

Re: Tierschutz - gottgefällig?

overkott hat geschrieben:Der Vorrang der Menschenrechte schließt auch den Schutz seiner natürlichen Lebensgrundlagen ein.
Selbstverständlich.
overkott hat geschrieben:Man darf die Menschenrechte jedoch vom Tierschutz nicht abkoppeln.
Warum nicht? Ich würde sogar sagen: Man muss die Menschenrechte vom Tierschutz klar unterscheiden.
von PascalBlaise
Freitag 27. November 2015, 13:41
Forum: Die Pforte
Thema: Tierschutz - gottgefällig?
Antworten: 28
Zugriffe: 3084

Re: Tierschutz - gottgefällig?

Sind Menschenrechte und Tierschutz letztlich ein Widerspruch oder steht der Tierschutz zu sehr im Vordergrund? Letzteres. Für den eigenen Hund ist uns nichts zu schade (er gehört ja zur Familie!) und knuffige Eisbären sind uns doch näher als viele Menschen. In einer idealen Welt wären Menschenrecht...
von PascalBlaise
Freitag 27. November 2015, 12:41
Forum: Die Pforte
Thema: Tierschutz - gottgefällig?
Antworten: 28
Zugriffe: 3084

Re: Tierschutz - gottgefällig?

Institut für Theologische Zoologie? Gibe es auch ein Institut für Zoologische Theologie?
von PascalBlaise
Freitag 27. November 2015, 09:48
Forum: Die Pforte
Thema: Tierschutz - gottgefällig?
Antworten: 28
Zugriffe: 3084

Re: Tierschutz - gottgefällig?

Prinzipiell ist es natürlich richtig, Tiere artgerecht zu halten, allein schon aus Respekt vor der Schöpfung. Auch sind Haustiere für viele Leute wichtig, wenn andere soziale Kontakte rar sind. Auf der anderen Seite könnte jeder Euro, der für Tierschutz ausgegeben wird, für "Menschenschutz" viel sin...
von PascalBlaise
Mittwoch 25. November 2015, 20:11
Forum: Die Sakristei
Thema: Lektüreempfehlungen
Antworten: 24
Zugriffe: 5695

Re: Lektüreempfehlungen

Danke Martin, jetzt kenne ich sie! :blinker:
von PascalBlaise
Mittwoch 25. November 2015, 17:03
Forum: Der Gemüsegarten
Thema: Who is Who? II
Antworten: 310
Zugriffe: 32497

Re: Who is Who? II

taddeo hat geschrieben:was aus Deiner Sicht "tiefste bayerische Provinz" ist
Naja, wenn es noch tiefer wird, ist man in Österreich ;D
von PascalBlaise
Mittwoch 25. November 2015, 15:27
Forum: Der Gemüsegarten
Thema: Who is Who? II
Antworten: 310
Zugriffe: 32497

Re: Who is Who? II

Grüß Gott! mein Taufname ist der des wahrscheinlich körperlich stärksten Heiligen (der Legende nach) :hmm: Ich komme aus der tiefsten bayrischen Provinz. In der Kindheit und Jugend war meine Familie teilweise schon ziemlich trad. ausgerichtet. Das hatte den Vorteil, dass der Lateinunterricht in der ...
von PascalBlaise
Mittwoch 25. November 2015, 13:23
Forum: Die Sakristei
Thema: Lektüreempfehlungen
Antworten: 24
Zugriffe: 5695

Re: Lektüreempfehlungen

Mittlerweile (seit wann?) gibt es auch eine deutsche Übersetzung vom Altvater vom Athos über das Familienleben:

http://www.greekorthodoxbooks.com/E3A69525.de.aspx

- bin grade dabei.
Auch die anderen 3 Bände sind übersetzt.
von PascalBlaise
Dienstag 24. November 2015, 16:28
Forum: Die Pforte
Thema: Medienbeobachtung
Antworten: 283
Zugriffe: 32983

Re: Medienbeobachtung

Religion ist wie die Straßenverkehrsordnung. :kugel: Das lässt eine Absicht vermuten, möglichst abwegige Vergleiche zu ziehen. Ebensogut könnte man sagen: Religion ist keine Straßenverkehrsordnung! Die Frage ist nur, wozu stellt man solche Posts ein? Ich denke für einen Nimbus von Undurchschaubarke...
von PascalBlaise
Montag 23. November 2015, 17:35
Forum: Die Sakristei
Thema: Mischehe - kirchlich oder nur Standesamt?
Antworten: 81
Zugriffe: 5371

Re: Mischehe - kirchlich oder nur Standesamt?

Das Thema ist für mich mittlerweile praktisch vorerst abgeschlossen. Leider haben wir trotz aller Bemühungen (Gespräche mit den Priestern, Angehörigen, uvm.) keine echte Lösung gefunden. Ich möchte auch nicht weiter erklären, weshalb - es würde einfach zu privat werden. Glaubt mir eins, es ist nicht...
von PascalBlaise
Freitag 20. November 2015, 16:58
Forum: Die Sakristei
Thema: Mischehe - kirchlich oder nur Standesamt?
Antworten: 81
Zugriffe: 5371

Re: Mischehe - kirchlich oder nur Standesamt?

@TillSchilling: Danke für den Hinweis! Ist mir auch schon aufgefallen, dass es hier doch einige hardliner zu geben scheint. Ich kenne diese Geschichte aber schon aus meinem persönlichen Umfeld und kann das einordnen ;)
von PascalBlaise
Freitag 20. November 2015, 13:27
Forum: Die Sakristei
Thema: Mischehe - kirchlich oder nur Standesamt?
Antworten: 81
Zugriffe: 5371

Re: Mischehe - kirchlich oder nur Standesamt?

Ich bezichtige hier weder BlaisePascal noch seine Frau des Unglaubens! Ich wäre gar nicht darauf gekommen, Dir diesen Vorwurf zu machen. Ich bin überzeugt, wir glauben beide an denselben (!) dreieinigen Gott. In einem anderen thread "Wahre Christen" http://www.kreuzgang.org/viewtopic.php?f=34&t=186...
von PascalBlaise
Freitag 20. November 2015, 09:55
Forum: Die Sakristei
Thema: Mischehe - kirchlich oder nur Standesamt?
Antworten: 81
Zugriffe: 5371

Re: Mischehe - kirchlich oder nur Standesamt?

Igors Frage war natürlich schon geschickt gestellt :klatsch: "Was hindert Dich daran" impliziert ja gewissermaßen, dass es lediglich ein Problem in mir sein könnte, das eine Konversion verhindert, das aber (vllt. mit seiner Hilfe ?) leicht zu überwinden wäre. Sozusagen nur ein Missverständnis, poten...
von PascalBlaise
Donnerstag 19. November 2015, 18:26
Forum: Die Sakristei
Thema: Mischehe - kirchlich oder nur Standesamt?
Antworten: 81
Zugriffe: 5371

Re: Mischehe - kirchlich oder nur Standesamt?

Da muss ich schon Mary Recht geben. Immerhin war das ein orthodoxes Forum. Das nehme ich niemand übel. Umgekehrt denke ich, dass bei vertauschen Rollen hier auch empfohlen würde, zur katholischen Kirche zu konvertieren. Das ist normal und legitim. Ich bin ja auch schon gross und nicht so leicht zu m...
von PascalBlaise
Donnerstag 19. November 2015, 08:34
Forum: Die Sakristei
Thema: Mischehe - kirchlich oder nur Standesamt?
Antworten: 81
Zugriffe: 5371

Re: Mischehe - kirchlich oder nur Standesamt?

Wichtig ist: Ihr spendet Euch das Sakrament! Und genau das ist nach orthodoxem Verständnis (soweit ich das begriffen habe) NICHT der Fall. Das ist wohl ein "echter" theologischer Unterschied an der Stelle. @Tinius: Ich gebe Dir absolut recht, es ist sehr zweifelhaft, ob es wirklich eine gute Idee w...