Die Suche ergab 479 Treffer

von mensch
Dienstag 21. Juli 2015, 14:58
Forum: Die Klausnerei
Thema: Luther als Einkaufswagenchip
Antworten: 11
Zugriffe: 1715

Re: Luther als Einkaufswagenchip

Mich erinnert es spontan an

[bild=http://www.scifi-models.com/product_ima ... 79_std.png][/bild]
von mensch
Montag 20. Juli 2015, 09:19
Forum: Das Refektorium
Thema: "Den Weg der Erneuerung weiter gehen" - bis der Arzt kommt
Antworten: 1646
Zugriffe: 155520

Re: "Den Weg der Erneuerung weiter gehen" - bis der Arzt kommt

Wie man die Jugend in die Kirche bekommt ist ganz einfach. Heute war z.B. eine Frau in der Messe, die ein Kind dabei hatte. Vor zwei Wochen war sie noch schwanger. Jetzt hat sie ein Kind und bringt es gleich mit in die Kirche. Da kann man davon ausgehen, daß das Kind auch die nächsten Jahre jeden S...
von mensch
Montag 20. Juli 2015, 09:12
Forum: Das Refektorium
Thema: "Den Weg der Erneuerung weiter gehen" - bis der Arzt kommt
Antworten: 1646
Zugriffe: 155520

Re: "Den Weg der Erneuerung weiter gehen" - bis der Arzt kommt

Die fühlen sich eher verar…t, als evangelisiert. Das sind Veranstaltungen fürs Gemeindeestablishment. Ist das Deine Vermutung oder gibt es dazu Aussagen von Leuten, die dabei waren? Als Versuch finde ich sowas immer anerkennenswert. Und wie sorgt man dann dafür, daß die Leute, die in der U-Bahn war...
von mensch
Montag 20. Juli 2015, 09:04
Forum: Das Refektorium
Thema: "Den Weg der Erneuerung weiter gehen" - bis der Arzt kommt
Antworten: 1646
Zugriffe: 155520

Re: "Den Weg der Erneuerung weiter gehen" - bis der Arzt kommt

Habe ich anderes geschrieben? Die Frage, was "zwingende Umstände" sind, dürften verschieden gesehen werden. Ich kann mich für die Idee jedenfalls begeistern. Eine Bahn fährt an so vielen Menschen vorbei und gerade in größeren Städten ist das aktive Mission, sich draußen zu zeigen. Die Menschen, die...
von mensch
Sonntag 19. Juli 2015, 22:54
Forum: Das Refektorium
Thema: "Den Weg der Erneuerung weiter gehen" - bis der Arzt kommt
Antworten: 1646
Zugriffe: 155520

Re: "Den Weg der Erneuerung weiter gehen" - bis der Arzt kommt

Hubertus hat geschrieben:Daß Liturgie in erster Linie der Verherrlichung Gottes dient, ist dabei wohl völlig aus dem Blick geraten.
Wer sich noch einen Funken dieser Ahnung bewahrt hat, wird wohl von solchen Aktionen eher abgeschreckt sein.
Was daran verherrlicht Gott nicht?
von mensch
Sonntag 19. Juli 2015, 22:52
Forum: Die Pforte
Thema: Priestermangel durch Ministrantinnen?
Antworten: 225
Zugriffe: 22461

Re: Priestermangel durch Ministrantinnen?

Es scheint mir zumindest im der Diskussion zugrundeliegenden Fall vorausgesetzt. Hat niemand ein logisches Problem damit, daß der Pfarrer von seinen Jungs offensichtlich nur die Akzeptanz von Mädchen, nicht aber die Akzeptanz von Erwachsenen im Ministrantendienst eingefordert hat? Gibt es das denn ...
von mensch
Sonntag 19. Juli 2015, 22:25
Forum: Die Pforte
Thema: Priestermangel durch Ministrantinnen?
Antworten: 225
Zugriffe: 22461

Re: Priestermangel durch Ministrantinnen?

Apropos Denkfehler: Wenn es keine Gründe gibt, Mädchen vom Ministrantendienst auszuschließen, warum gibt es dann Gründe, lediglich Kinder und Jugendliche zuzulassen? Dazu kann ich nichts sagen, weil mir auch Gemeinden bekannt sind, wo generell nur Erwachsene im liturgischen Dienst wirken, das betri...
von mensch
Sonntag 19. Juli 2015, 21:59
Forum: Das Refektorium
Thema: "Den Weg der Erneuerung weiter gehen" - bis der Arzt kommt
Antworten: 1646
Zugriffe: 155520

Re: "Den Weg der Erneuerung weiter gehen" - bis der Arzt kommt

Die fühlen sich eher verar…t, als evangelisiert. Das sind Veranstaltungen fürs Gemeindeestablishment.
Ist das Deine Vermutung oder gibt es dazu Aussagen von Leuten, die dabei waren?
Als Versuch finde ich sowas immer anerkennenswert.
von mensch
Sonntag 19. Juli 2015, 21:53
Forum: Das Refektorium
Thema: "Den Weg der Erneuerung weiter gehen" - bis der Arzt kommt
Antworten: 1646
Zugriffe: 155520

Re: "Den Weg der Erneuerung weiter gehen" - bis der Arzt kommt

Naja, könnte.
Das Geheimnis der Neuevangelisierung ist ja, Leute zu mobilisieren, die in die Kirche gehen könnten, aber es nicht tun.
Zu äußern, dass die Leute aus der Bahn in die Kirche gehen könnten, ist daher nicht wirklich zielführend.
von mensch
Sonntag 19. Juli 2015, 21:47
Forum: Das Refektorium
Thema: "Den Weg der Erneuerung weiter gehen" - bis der Arzt kommt
Antworten: 1646
Zugriffe: 155520

Re: "Den Weg der Erneuerung weiter gehen" - bis der Arzt kommt

Es wird doch immer das Wort von der Neu-Evangelisation im Munde geführt. Hier hat es mal einen Versuch jenseits der ausgetretenen Pfade gegeben - schon ist auch nicht gut! Entsprechend der Marschrichtung des Forums ist das auch nicht wirklich überraschend. Das Wort Neuevangelisierung habe ich hier ...
von mensch
Sonntag 19. Juli 2015, 21:27
Forum: Die Pforte
Thema: Priestermangel durch Ministrantinnen?
Antworten: 225
Zugriffe: 22461

Re: Priestermangel durch Ministrantinnen?

Getrennte Fahrten zu unterschiedlichen Orten für Jungen und Mädchen anzubieten, werden die Befürworter der Ministrantinnen vermutlich ja auch ablehnen. :roll: Der Denkfehler fängt ja bereits dort an, wo ignoriert wird, dass Ministrantinnen wie Ministranten nicht selten zusammen die Jugend einer Gem...
von mensch
Sonntag 19. Juli 2015, 21:10
Forum: Das Refektorium
Thema: Ministrantinnen?
Antworten: 1694
Zugriffe: 96216

Re: Ministrantinnen?

Dass sich die Ministranten nicht um die Hierarchie der Kirche geschert haben, könnte man vielleicht tatsächlich sagen, wenn sie wirklich den Dienst verweigert hätten. Ein solches Verhalten halte ich - wie gesagt - für diskussionswürdig. Für mich haben sich 2 Argumentationslinien im Thread herausges...
von mensch
Sonntag 19. Juli 2015, 15:43
Forum: Der Gemüsegarten
Thema: Ärger, Frust, Irritationen und Depressionen IV
Antworten: 987
Zugriffe: 84446

Re: Ärger, Frust, Irritationen und Depressionen IV

Nazirelativierungen und fremdenfeindlicher Slang kam ja leider nicht das erste Mal hier vor... ob das noch katholisch ist? Schade um das sonst gute Forum.
von mensch
Sonntag 19. Juli 2015, 15:31
Forum: Das Refektorium
Thema: Mund- und Handkommunion II
Antworten: 1312
Zugriffe: 123188

Re: Mund- und Handkommunion II

Na und? Wo im Messbuch steht, dass in den meisten Gemeinden, die man sich ansieht, "Brot verwendet werden muss, das wie eine "echte Speise" aussieht und brechbar ist"?
Offenbar ist es mit der Kenntnis unseres Messbuches nicht so weit her. Damit disqualifizierst Du Dich leider für die Diskussion.
von mensch
Sonntag 19. Juli 2015, 14:16
Forum: Das Brauhaus
Thema: Die Flüchtlingsfrage
Antworten: 1616
Zugriffe: 108165

Re: Die Flüchtlingsfrage

Es gibt aber auch den Punkt »Migration« und dort werden dann aktuellen und geplante Übergangswohnheime angezeigt. Ist das nun auch eine #BrauneKarte? Es macht schon einen Unterschied, ob sie eine Karte von einer Nazipartei angelegt wird oder ob die Stadt Dresden entsprechende Informationen liefert.
von mensch
Sonntag 19. Juli 2015, 14:09
Forum: Das Refektorium
Thema: Ministrantinnen?
Antworten: 1694
Zugriffe: 96216

Re: Ministrantinnen?

CIC_Fan hat geschrieben: warum sollte jemand diese "nachkonziliare Wirklichkeit" interessieren
in 30 Jahre ist der Spuck vorbei
Du weißt ja, wo Du in der Tradition für Hellseherei gelandet wärest :pfeif:
von mensch
Sonntag 19. Juli 2015, 13:34
Forum: Das Refektorium
Thema: Mund- und Handkommunion II
Antworten: 1312
Zugriffe: 123188

Re: Mund- und Handkommunion II

:kugel:
von mensch
Sonntag 19. Juli 2015, 13:25
Forum: Das Refektorium
Thema: Mund- und Handkommunion II
Antworten: 1312
Zugriffe: 123188

Re: Mund- und Handkommunion II

Und da ist es eben angemessen, dem sakramental gegenwärtigen Herrn nicht weniger Aufmerksamkeit zu schenken, als wäre er sichtbar zugegen. Das ergibt sich eigentlich aus der Natur der Sache selbst. Wer zwar behauptet, es handle sich um den Herrenleib, ihn aber achtlos und nachlässig behandelt, muß ...
von mensch
Sonntag 19. Juli 2015, 12:31
Forum: Das Refektorium
Thema: Mund- und Handkommunion II
Antworten: 1312
Zugriffe: 123188

Re: Mund- und Handkommunion II

Woraus schließt Du das? Nur, weil darüber nichts schrifliches vermerkt ist, kann man nicht schließen, es sei davor "kein Problem" gewesen. Cyrill wird sich die Anweisung wohl kaum als erster aus den Fingern gesogen haben. Das Problem ist natürlich da, ohne Zweifel. Nur stellt sich die Frage, warum ...
von mensch
Sonntag 19. Juli 2015, 12:22
Forum: Das Refektorium
Thema: Mund- und Handkommunion II
Antworten: 1312
Zugriffe: 123188

Re: Mund- und Handkommunion II

umusungu hat geschrieben:ich frage mich, welche Vorkehrungen getroffen wurden, wie die Feier noch "Brotbrechen" hieß?
Da konnten sich Jesus und die Apostel noch keine Gedanken drüber machen, sie mussten noch Latein büffeln für's spätere Theologiestudium.
von mensch
Sonntag 19. Juli 2015, 12:10
Forum: Das Refektorium
Thema: Mund- und Handkommunion II
Antworten: 1312
Zugriffe: 123188

Re: Mund- und Handkommunion II

Der Priester faßt die Hostie doch auch mit der Hand an, also besteht da doch auch die Gefahr des Partikelverlustes, oder? Was iustus beschreibt ist im Grunde nur durchzuhalten, wenn man gegen die Vorgaben de Messbuches verstößt. Wenn man sich die meisten Gemeinden ansieht, gibt es dort gar keinen G...
von mensch
Samstag 18. Juli 2015, 20:29
Forum: Die Sakramentskapelle
Thema: Bleibt die Missa Tridentina eine Randerscheinung?
Antworten: 283
Zugriffe: 22276

Re: Bleibt die Missa Tridentina eine Randerscheinung?

Coelestin hat geschrieben: Vielleicht sollte man solche Ping-Pong-Einzeiler-Beiträge besser nicht machen bzw. die Ursache (Beleidigung, scharfer Ton) einfach ignorieren, wie Jesus es auch getan hat.
Danke für den Hinweis, mit dem Du sicher recht hast.
von mensch
Samstag 18. Juli 2015, 15:14
Forum: Das Refektorium
Thema: Ministrantinnen?
Antworten: 1694
Zugriffe: 96216

Re: Ministrantinnen?

Ist jeder, der eine Situation durchdenkt, gleich ein "Verfechter" ? Ja, wenn man sich den Schuh anzieht. Nicht jeder Mensch, der abstrahieren kann, zieht sich den Schuh dessen an, was er abstrahiert. Aber ich will hier keinen überfordern. Meine konkrete Haltung zu einer Dame, die die Priesterinnenw...
von mensch
Samstag 18. Juli 2015, 14:23
Forum: Das Refektorium
Thema: Ministrantinnen?
Antworten: 1694
Zugriffe: 96216

Re: Ministrantinnen?

Das, was von den Verfechtern von Ministrantinnen vorgebracht wird, hat ohnehin eher wenig mit der Sache zu tun, aber falls wo ein Pharisäer auftauchen sollte, kann man's ja vllt. konkret an ihn adressieren. :D Ist jeder, der eine Situation durchdenkt, gleich ein "Verfechter" ? Ich für meinen Teil b...
von mensch
Samstag 18. Juli 2015, 14:02
Forum: Das Refektorium
Thema: Ministrantinnen?
Antworten: 1694
Zugriffe: 96216

Re: Ministrantinnen?

Der Pharisäer stand und betete bei sich selbst also: Ich danke dir, Gott, daß ich nicht bin wie die anderen Leute....
von mensch
Samstag 18. Juli 2015, 11:05
Forum: Das Refektorium
Thema: Ministrantinnen?
Antworten: 1694
Zugriffe: 96216

Re: Ministrantinnen?

Das Grundproblem an dieser Diskussionen ist häufig, dass einfach "de facto" Situationen unserer Kirche als grundsätzlich fehlerhaft dargestellt werden. Es ist nicht unsere Kirche. Auch diese Erkenntnis könnte helfen. Wenn es schon so weit ist, dass Du Dich nicht mehr mit der Kirche Christi identifi...
von mensch
Samstag 18. Juli 2015, 10:32
Forum: Das Refektorium
Thema: Ministrantinnen?
Antworten: 1694
Zugriffe: 96216

Re: Ministrantinnen?

Das Grundproblem an dieser Diskussionen ist häufig, dass einfach "de facto" Situationen unserer Kirche als grundsätzlich fehlerhaft dargestellt werden. Das bildet dann die Grundlage, um die Konsequenzen als ebenso fehlerhaft darzustellen. Das zeigt sich ja auch an der Linie, Frauen gar nicht zum Alt...
von mensch
Samstag 18. Juli 2015, 09:42
Forum: Das Refektorium
Thema: Ministrantinnen?
Antworten: 1694
Zugriffe: 96216

Re: Ministrantinnen?

Das Wort MOMENTAN ist falsch. Das Format ist definitiv. Ich sehe einfach noch andere Berufungen, die entstehen können, z.b. Ordensberufungen. Was ist schon definitiv? Vieles, was wir als definitiv dachten, hatte sich irgendwann geändert. Es gab ja bereits Diskussionen über das Diakonat für Frauen. ...
von mensch
Samstag 18. Juli 2015, 09:38
Forum: Das Refektorium
Thema: Ministrantinnen?
Antworten: 1694
Zugriffe: 96216

Re: Ministrantinnen?

Kirchenrecht ist nicht "vor allem" positives Recht, das irgendwie zufällig nach Zeitgeschmack zustandekommt. Kirchenrecht muss schon theologisch zu rechtfertigen sein, das heißt auch vor der Theologiegeschichte. Hm, es ist aber schon recht naiv anzunehmen, dass irgendeine Deutung nicht auch ganz ma...
von mensch
Samstag 18. Juli 2015, 00:02
Forum: Das Refektorium
Thema: Ministrantinnen?
Antworten: 1694
Zugriffe: 96216

Re: Ministrantinnen?

Natürlich nicht. Und das ist ja gerade das Falsche an der Sache. Demnach wäre die Entscheidung: Berufungen bei Frauen verhindern, weil sie nicht ins momentane Format passen, indem man sie rechtzeitig vom liturgischen Dienst abschneidet. Kann man machen. Ob das sinnvoll ist, muss zum Glück nicht ich...
von mensch
Freitag 17. Juli 2015, 23:54
Forum: Das Refektorium
Thema: Ministrantinnen?
Antworten: 1694
Zugriffe: 96216

Re: Ministrantinnen?

Kirchenrecht ist nicht "vor allem" positives Recht, das irgendwie zufällig nach Zeitgeschmack zustandekommt. Kirchenrecht muss schon theologisch zu rechtfertigen sein, das heißt auch vor der Theologiegeschichte. Hm, es ist aber schon recht naiv anzunehmen, dass irgendeine Deutung nicht auch ganz ma...
von mensch
Freitag 17. Juli 2015, 23:50
Forum: Das Refektorium
Thema: Ministrantinnen?
Antworten: 1694
Zugriffe: 96216

Re: Ministrantinnen?

umusungu hat geschrieben:... habe mich aber nie "kleiner Kleriker" gefühlt ...
Ja, Du nicht......................... ;)

An diesem Thread hätte jeder Psychologe seinen wahre Freude.