Die Suche ergab 482 Treffer

von Herr v. Liliencron
Samstag 13. April 2019, 22:24
Forum: Das Refektorium
Thema: Sonntags Pflicht/Sünde
Antworten: 72
Zugriffe: 3350

Re: Sonntags Pflicht/Sünde

Weil wiederum der Messbesuch in erster Linie ein kultisch-liturgischer Akt der Gottesverehrung ist, der erst sekundär kanonistisch normiert wird, würde ich schon sagen, dass die Sonntagspflicht auch am Samstagabend erfüllt werden kann. Vor allem, wenn jemand nicht ausschließlich oder überwiegend, s...
von Herr v. Liliencron
Samstag 13. April 2019, 20:41
Forum: Das Refektorium
Thema: Sonntags Pflicht/Sünde
Antworten: 72
Zugriffe: 3350

Re: Sonntags Pflicht/Sünde

Weil wiederum der Messbesuch in erster Linie ein kultisch-liturgischer Akt der Gottesverehrung ist, der erst sekundär kanonistisch normiert wird, würde ich schon sagen, dass die Sonntagspflicht auch am Samstagabend erfüllt werden kann. Vor allem, wenn jemand nicht ausschließlich oder überwiegend, s...
von Herr v. Liliencron
Samstag 13. April 2019, 11:55
Forum: Das Oratorium
Thema: Ordens- und Klosternachrichten II
Antworten: 764
Zugriffe: 145833

Re: Ordens- und Klosternachrichten II

Warum ist dir, Baerenbude, das mit diesem Ex-Pater Gereon eigentlich so wichtig? Ich meine das mutet ja so an, als ob da irgendwas gewesen sei - und wenn dem so ist, dann will und braucht der Mann jetzt vielleicht einfach seine Ruhe und nicht, dass detektivisch Indizien in der Internet-Öffentlichke...
von Herr v. Liliencron
Freitag 12. April 2019, 15:25
Forum: Das Refektorium
Thema: Sonntags Pflicht/Sünde
Antworten: 72
Zugriffe: 3350

Re: Sonntags Pflicht/Sünde

Weil wiederum der Messbesuch in erster Linie ein kultisch-liturgischer Akt der Gottesverehrung ist, der erst sekundär kanonistisch normiert wird, würde ich schon sagen, dass die Sonntagspflicht auch am Samstagabend erfüllt werden kann. Vor allem, wenn jemand nicht ausschließlich oder überwiegend, s...
von Herr v. Liliencron
Freitag 12. April 2019, 08:32
Forum: Das Refektorium
Thema: Sonntags Pflicht/Sünde
Antworten: 72
Zugriffe: 3350

Re: Sonntags Pflicht/Sünde

Weil wiederum der Messbesuch in erster Linie ein kultisch-liturgischer Akt der Gottesverehrung ist, der erst sekundär kanonistisch normiert wird, würde ich schon sagen, dass die Sonntagspflicht auch am Samstagabend erfüllt werden kann. Vor allem, wenn jemand nicht ausschließlich oder überwiegend, so...
von Herr v. Liliencron
Freitag 12. April 2019, 07:24
Forum: Das Refektorium
Thema: Sonntags Pflicht/Sünde
Antworten: 72
Zugriffe: 3350

Re: Sonntags Pflicht/Sünde

So siehts aus. Der katholische Präsentismus. Was gut wäre, ist eine Art Konto: Wenn ich etwa in eine Werktagmesse gehe, bekomme ich eine Messe gutgeschrieben und kann einen Sonntag schwänzen. Das wäre mal was, geht aber Stand heute nicht. Für Faulpelze wurde bei Konzilens ja der Samstagabend eingef...
von Herr v. Liliencron
Freitag 12. April 2019, 07:15
Forum: Die Pforte
Thema: Mißbrauchsanschuldigungen II
Antworten: 3333
Zugriffe: 269250

Re: Nachrichten aus der Weltkirche IV

Der Text enthält zwar manches Richtige, ist aber insgesamt erschreckend schwach und passagenweise auch so naiv, dass man schmunzeln muss. Das kann aber auch am Alter liegen, weswegen man darüber hinwegsehen sollte, ohne es gegen Ratzinger auszuspielen.
von Herr v. Liliencron
Dienstag 9. April 2019, 20:46
Forum: Die Sakramentskapelle
Thema: Kurze Fragen, kurze Antworten, kurze Nachrichten
Antworten: 822
Zugriffe: 99183

Re: Kurze Fragen, kurze Antworten, kurze Nachrichten

Gibt es eigentlich den Schott von 1962 in der deutschen, einsprachigen* Ausgabe noch irgendwo ungebraucht zu kaufen? Die neuaufgelegten (Akademiker-)Ausgaben sind ja zweisprachig, schwer, unhandlich und eher was für den Hausgebrauch, als ihn mit in die Messe zu schleppen. Mein alter einsprachiger S...
von Herr v. Liliencron
Dienstag 9. April 2019, 18:25
Forum: Die Sakramentskapelle
Thema: Interessante Neuerscheinungen mit Bezug zur katholischen Tradition
Antworten: 93
Zugriffe: 11576

Re: Interessante Neuerscheinungen mit Bezug zur katholischen Tradition

Nach MR1962 hat das Messformular eines oder mehrerer hll. Päpste übrigens nicht mehr die Apostelpräfation, sondern: nach der Zeit im Kirchenjahr. Stimmt, eine sehr kurzlebige Vorschrift, wenn man 1962 als Maßstab nimmt ( quod non ). (Nur ist MR1962 natürlich noch kurzlebiger gewesen, wie ein Meteor...
von Herr v. Liliencron
Dienstag 9. April 2019, 14:23
Forum: Die Sakramentskapelle
Thema: Interessante Neuerscheinungen mit Bezug zur katholischen Tradition
Antworten: 93
Zugriffe: 11576

Re: Interessante Neuerscheinungen mit Bezug zur katholischen Tradition

Allerdings. Ich gehe hier jetzt technisch mal von 1962 aus. Frühere Editiones Typicae, am besten MR1920, kann ich besser finden, aber ja nicht grundsätzlich mit Autorität als Norm festlegen.
von Herr v. Liliencron
Dienstag 9. April 2019, 14:07
Forum: Die Sakramentskapelle
Thema: Interessante Neuerscheinungen mit Bezug zur katholischen Tradition
Antworten: 93
Zugriffe: 11576

Re: Interessante Neuerscheinungen mit Bezug zur katholischen Tradition

Nach MR1962 hat das Messformular eines oder mehrerer hll. Päpste übrigens nicht mehr die Apostelpräfation, sondern: nach der Zeit im Kirchenjahr.
von Herr v. Liliencron
Montag 8. April 2019, 19:27
Forum: Die Sakristei
Thema: Einführung in die Spiritualität
Antworten: 72
Zugriffe: 7345

Re: Einführung in die Spiritualität

Das halte ich nicht für überzeugend, vor allem, wenn zwei christliche Häretiker zum Inhalt ihrer Häresie (u.a) gerade das haben, dass die Ehe k e i n Sakrament sei.
von Herr v. Liliencron
Montag 8. April 2019, 17:40
Forum: Die Sakristei
Thema: Einführung in die Spiritualität
Antworten: 72
Zugriffe: 7345

Re: Einführung in die Spiritualität

Die Protestanten haben auch sakramental gültige Ehen, sofern die Brautleute beide gültig getauft sind. Diese Ehen sind auch unauflöslich, auch dann, wenn die protestantischen Eheleute nicht an das Ehesakrament und dessen Unauflöslichkeit glauben. [/quote] Allerdings konnte mir noch niemand erklären,...
von Herr v. Liliencron
Montag 8. April 2019, 14:12
Forum: Die Sakramentskapelle
Thema: Die Tradi-Szene nach Summorum Pontificum
Antworten: 34
Zugriffe: 8483

Re: Die Tradi-Szene nach Summorum Pontificum

Das sehe ich allerdings ebenfalls so.
von Herr v. Liliencron
Montag 8. April 2019, 12:26
Forum: Die Sakramentskapelle
Thema: Interessante Neuerscheinungen mit Bezug zur katholischen Tradition
Antworten: 93
Zugriffe: 11576

Re: Interessante Neuerscheinungen mit Bezug zur katholischen Tradition

Richtig, es ist Ansichtssache. Gut wäre, eine zweite Apostelpräfation zur Auswahl zu haben. Ähnlich schiene es mir ein Gewinn, zumindest für 8. Dez. und 15. Aug. etwas spezifischere, eigene Marienpräfationen zu besitzen.
von Herr v. Liliencron
Montag 8. April 2019, 07:50
Forum: Die Sakramentskapelle
Thema: Interessante Neuerscheinungen mit Bezug zur katholischen Tradition
Antworten: 93
Zugriffe: 11576

Re: Interessante Neuerscheinungen mit Bezug zur katholischen Tradition

Ich finde die Apostelpräfation für hll. Päpste nicht passend. Auch Päpste sind schließlich bloß Nachfolger DER Apostel, nicht Nachfolge-Apostel. Das würde ich bei einer echten Liturgiereform wieder rückgängig machen. Die einzige wirklich sinnvolle Änderung am trid. Messbuch wäre mE übrigens, die Apo...
von Herr v. Liliencron
Montag 8. April 2019, 07:36
Forum: Die Sakramentskapelle
Thema: Interessante Neuerscheinungen mit Bezug zur katholischen Tradition
Antworten: 93
Zugriffe: 11576

Re: Interessante Neuerscheinungen mit Bezug zur katholischen Tradition

wie viele Messformulare können das sein nicht viele max 5 Fast richtig. Es sind deren 6. Der Opifex, Mariä Königin, Lorenzo da Brindisi, Mariä Himmelfahrt (neues Formular), Pius X., Anton Claret. Alle kommen aus Massa und Meriba, außer Lorenzo und Anton, die nur eine Eigenoration haben, und sonst d...
von Herr v. Liliencron
Sonntag 7. April 2019, 15:57
Forum: Die Sakramentskapelle
Thema: Interessante Neuerscheinungen mit Bezug zur katholischen Tradition
Antworten: 93
Zugriffe: 11576

Re: Interessante Neuerscheinungen mit Bezug zur katholischen Tradition

Ich verfüge nicht über das Buch. Ich weiß allerdings, dass in der Editio typica von 1962 die Psalmpassagen der von 1945-58 neu hinzugekommenen Messformulare den Beapsalmen entsprechen, ebenso in der neuen Karwoche, die ja erstmals 1962 Eingang in eine Editio typica fand. So stehen eben im MR1962 zwe...
von Herr v. Liliencron
Sonntag 7. April 2019, 12:00
Forum: Die Sakramentskapelle
Thema: Interessante Neuerscheinungen mit Bezug zur katholischen Tradition
Antworten: 93
Zugriffe: 11576

Re: Interessante Neuerscheinungen mit Bezug zur katholischen Tradition

Die Messformulare von 1958-62 enthalten ja auch Psalmtexte. Welche Version wird da verwendet?
von Herr v. Liliencron
Sonntag 7. April 2019, 11:58
Forum: Die Sakramentskapelle
Thema: Interessante Neuerscheinungen mit Bezug zur katholischen Tradition
Antworten: 93
Zugriffe: 11576

Re: Interessante Neuerscheinungen mit Bezug zur katholischen Tradition

Senensis hat geschrieben:
Sonntag 7. April 2019, 11:33
Es hat mich auch erstaunt, aber aus heutiger Perspektive muß man froh sein - die Beapsalmen verwendet fast niemand mehr.

Nicht nur aus heutiger Perspektive. - Gottseidank nicht [Punkt]
von Herr v. Liliencron
Sonntag 7. April 2019, 11:24
Forum: Die Sakramentskapelle
Thema: Interessante Neuerscheinungen mit Bezug zur katholischen Tradition
Antworten: 93
Zugriffe: 11576

Re: Interessante Neuerscheinungen mit Bezug zur katholischen Tradition

Danke für den Hinweis. Dass die Vulgatapsalmen in der neuen Karwoche stehen, überrascht, aber freut mich sehr.
von Herr v. Liliencron
Donnerstag 4. April 2019, 22:42
Forum: Das Oratorium
Thema: Ordens- und Klosternachrichten II
Antworten: 764
Zugriffe: 145833

Re: Ordens- und Klosternachrichten II

Ungewöhnlich ist allerdings die wie eine Einschränkung klingende Formulierung "auf dem Gebiet der Erzdiözese". Wenn er suspendiert ist, darf er das ja generell nirgendwo.
von Herr v. Liliencron
Donnerstag 4. April 2019, 21:17
Forum: Das Oratorium
Thema: TV-"Sozialprojekt": Ab ins Kloster
Antworten: 15
Zugriffe: 1713

Re: TV-"Sozialprojekt": Ab ins Kloster

Einer ist Moslem. Er könnte sich das natürlich schon anschauen, aber ich finde es völlig normal und richtig, dass er nicht an den Gebetszeiten teilnimmt. Der im goldenen Anzug macht sehr schöne Kniebeugen.
von Herr v. Liliencron
Donnerstag 4. April 2019, 14:29
Forum: Das Refektorium
Thema: (Kirchliche) Kuriositäten
Antworten: 531
Zugriffe: 72989

Re: (Kirchliche) Kuriositäten

Es ist fraglich, ob der Wein konsekriert wurde, wenn sich neben gültiger auch nicht gültige Materie auf dem Altar befand. Jedenfalls hatte Kardinal Scheffczyk das mal spekulativ so vertreten: Würde Frauen und Männern in einer Weihehandlung gemeinsam die Diakonats- oder Priesterweihe gespendet, würde...
von Herr v. Liliencron
Donnerstag 4. April 2019, 13:32
Forum: Das Oratorium
Thema: TV-"Sozialprojekt": Ab ins Kloster
Antworten: 15
Zugriffe: 1713

Re: TV-"Sozialprojekt": Ab ins Kloster

HeGe hat geschrieben:
Donnerstag 4. April 2019, 12:17
Heute Abend geht es in der zweiten Folge für vier junge Männer in die Abtei Ottobeuren.

Danke für den Hinweis.
von Herr v. Liliencron
Mittwoch 3. April 2019, 14:03
Forum: Das Refektorium
Thema: Inwieweit ist die Liturgiereform gelungen?
Antworten: 370
Zugriffe: 38153

Re: Inwieweit ist die Liturgiereform gelungen?

So hatte ich CIC_Fan auch verstanden. Vielleicht sieht man daran am deutlichsten, wie bei der sogenannten Liturgiereform grundlegend schon das Verständnis für den eigentlich römischen Charakter der Liturgie verlorengegangen war. Noch vor theologischem Unverständnis an sich.
von Herr v. Liliencron
Mittwoch 3. April 2019, 13:58
Forum: Die Sakramentskapelle
Thema: Kurze Fragen, kurze Antworten, kurze Nachrichten
Antworten: 822
Zugriffe: 99183

Re: Gibt es hier noch jemanden

der den Bomm statt des Schott verwendet oder bevorzugt? Ich persönlich habe nie einen Bomm gehabt. Ich besitze einen Schott meines Vaters, aus den 30er Jahren, verwende ihn aber seit meiner Kindheit nicht (mehr). Wenn ich ein Meßbuch in die Kirche mitnehme (es kommt auch vor, daß ich dort während d...
von Herr v. Liliencron
Dienstag 2. April 2019, 21:55
Forum: Die Pforte
Thema: Weihrauch
Antworten: 100
Zugriffe: 12782

Re: Weihrauch

Das dachte ich selbst. Hat sich allerdings nur wegen "anglikanischen" Weihrauchs ergeben. Also keineswegs grundsätzlich themenfremd!
von Herr v. Liliencron
Dienstag 2. April 2019, 21:22
Forum: Die Pforte
Thema: Weihrauch
Antworten: 100
Zugriffe: 12782

Re: Weihrauch

Richtig, ich meinte in diesem Falle Saepius officio. Das kann trotz des besten, bei mir sogar teils photographischen, Gedächtnisses vorkommen. Vielleicht hat auch der englische Titel zu der Verwechslung geführt.
von Herr v. Liliencron
Dienstag 2. April 2019, 20:37
Forum: Das Refektorium
Thema: Inwieweit ist die Liturgiereform gelungen?
Antworten: 370
Zugriffe: 38153

Re: Inwieweit ist die Liturgiereform gelungen?

50 Jahre Römisches Messbuch: „Wie wenn ein Baum gestutzt werden muss" :hmm: Interessant ist a) dass man nicht mehr erkennt, wie problematisch mehrere Hochgebete im Römischen Ritus sind, strenggenommen: wie unrömisch und b) dass Summorum Pontificum völlig unerwähnt bleibt - oder habe ich was überfol...
von Herr v. Liliencron
Dienstag 2. April 2019, 20:19
Forum: Die Sakramentskapelle
Thema: Kurze Fragen, kurze Antworten, kurze Nachrichten
Antworten: 822
Zugriffe: 99183

Gibt es hier noch jemanden

der den Bomm statt des Schott verwendet oder bevorzugt?