Die Suche ergab 1355 Treffer

von Fragesteller
Mittwoch 20. Juni 2012, 23:27
Forum: Das Oratorium
Thema: Stirbt das Stundengebet aus?
Antworten: 110
Zugriffe: 17549

Re: Stirbt das Stundengebet aus?

Senensis hat geschrieben:Das ist vielleicht eine sehr diesseitige Auffassung von Kirchlichkeit...
Ist verinnerlichte Individualfrömmigkeit weniger diesseitig?
Senensis hat geschrieben:Überhaupt hat die Diskussion einen evangelisch-hochkirchlichen Einschlag.
Woran machst Du den fest und welche Punkte sind genau problematisch?
von Fragesteller
Mittwoch 20. Juni 2012, 22:55
Forum: Das Oratorium
Thema: Stirbt das Stundengebet aus?
Antworten: 110
Zugriffe: 17549

Re: Stirbt das Stundengebet aus?

Der Stundengottesdienst war in den alten Zeiten (ich rede hier vom lat. Bereich) das Gebet der ganzen Kirche. Gruß G. Aber in welchem Umfang? Ich kann mir kaum vorstellen, daß ein Großteil der Laien ein Brevier besessen und damit mehrmals am Tag Gebete verrichtet hat. Der Besitz eines Breviers ist ...
von Fragesteller
Montag 18. Juni 2012, 23:18
Forum: Das Oratorium
Thema: Fragen zu Priesterbild/-seminar/-nachwuchs
Antworten: 1200
Zugriffe: 149226

Re: Fragen zu Priesterbild/-seminar/-nachwuchs

Ich habe zwei Fragen Welche Seminare sind eher "rechtgläubig", welche eher liberaler ausgerichtet? Schon mal deine PN nachgesehen? Da liegt seit Wochen eine Antwort dazu drin. Wie kann man aus "Rechtgläubigkeit" und "Liberalität" einen Gegensatz konstruieren? Sind wir nicht alle "zur Freiheit der K...
von Fragesteller
Freitag 15. Juni 2012, 17:17
Forum: Die Sakramentskapelle
Thema: Was war eigentlich VOR der Missa Tridentina?
Antworten: 74
Zugriffe: 5200

Re: Was war eigentlich VOR der Missa Tridentina?

Ich denke mal, dass mit der Entstehung des Buchdrucks sich die Frage nach einer vereinheitlichten Liturgie in ganz neuer Weise stellte (Die Karolinger haben zwar auch für Einheitlichkeit gesorgt, aber so weit gehend kann die Vereinheitlichung mit den damaligen Mitteln nicht gewesen sein, oder?). Dah...
von Fragesteller
Donnerstag 14. Juni 2012, 16:08
Forum: Das Oratorium
Thema: Stirbt das Stundengebet aus?
Antworten: 110
Zugriffe: 17549

Re: Stirbt das Stundengebet aus?

Der Stundengottesdienst war in den alten Zeiten (ich rede hier vom lat. Bereich) das Gebet der ganzen Kirche. Gruß G. Aber in welchem Umfang? Ich kann mir kaum vorstellen, daß ein Großteil der Laien ein Brevier besessen und damit mehrmals am Tag Gebete verrichtet hat. Der Besitz eines Breviers ist ...
von Fragesteller
Donnerstag 7. Juni 2012, 10:13
Forum: Das Scriptorium
Thema: Gottesbeweis aus dem Futur 2 (Spaemann)
Antworten: 19
Zugriffe: 2950

Re: Gottesbeweis aus dem Futur 2 (Spaemann)

Wenn es kein Bewusstsein geben wird, der sich an die Vergangenheit erinnert, dann "gibt" es die Vergangenheit nicht mehr, jedenfalls nicht in dem Sinne, wie wir sie kennen, da hat Spaemann recht. Aber wer sagt denn, dass es immer eine Vergangenheit geben muss? Uns scheint das natürlich evident, aber...
von Fragesteller
Mittwoch 30. Mai 2012, 23:53
Forum: Die Orgelempore
Thema: Eine englische Orgel für Berlin!
Antworten: 24
Zugriffe: 5193

Re: Eine englische Orgel für Berlin!

OT Am Gründonnerstag oder zu Fronleichnam hängt man bei den Römlingen und ihrer unsäglichen Pseudomesse rum. Und das alles im Namen des allerheiligsten Traditionalismus aller Zeiten. Ein Skandal sonder gleichen. :hae?: Verstehe ich jetzt nicht. Habt Ihr an Gründonnerstag und Fronleichnam keine Hl. ...
von Fragesteller
Mittwoch 30. Mai 2012, 22:47
Forum: Die Orgelempore
Thema: Eine englische Orgel für Berlin!
Antworten: 24
Zugriffe: 5193

Re: Eine englische Orgel für Berlin!

Ein vollständiges gregorianisches Proprium hat doch höhere Priorität als rubrizistische Detailfragen, oder? Und was lässt Dich von einer Pseudo-Messe sprechen?
von Fragesteller
Mittwoch 30. Mai 2012, 12:48
Forum: Die Klausnerei
Thema: Simul iustus et peccator - Biblisch?
Antworten: 41
Zugriffe: 2228

Re: Simul iustus et peccator - Biblisch?

1. Ist jemand, der seine Sünden gebeichtet hat (also im Stand der Gnade ist), kein Sünder mehr (die innerweltlichen Folgen sind ja noch spürbar!)? 2. Ist jemand, der nur lässliche Sünden begangen hat (also im Stand der Gnade ist) kein Sünder? Ich glaube, mit dem Gnadenstand kann man hier nicht argu...
von Fragesteller
Dienstag 29. Mai 2012, 21:42
Forum: Die Klausnerei
Thema: Simul iustus et peccator - Biblisch?
Antworten: 41
Zugriffe: 2228

Re: Simul iustus et peccator - Biblisch?

1. Ist jemand, der seine Sünden gebeichtet hat (also im Stand der Gnade ist), kein Sünder mehr (die innerweltlichen Folgen sind ja noch spürbar!)? 2. Ist jemand, der nur lässliche Sünden begangen hat (also im Stand der Gnade ist) kein Sünder? Ich glaube, mit dem Gnadenstand kann man hier nicht argum...
von Fragesteller
Freitag 18. Mai 2012, 10:47
Forum: Die Pforte
Thema: Kurze Fragen - kurze Antworten IV
Antworten: 1583
Zugriffe: 113906

Re: Kurze Fragen - kurze Antworten IV

Im Internet findet sich die Pfingstnovene in so vielen Varianten - heißt das, dass es da gar keine offizielle Ordnung gibt und sich jede Gruppe selbst etwas zusammenstellt? Falls ja, warum? War das schon immer so?