Die Suche ergab 1387 Treffer

von Irenaeus
Donnerstag 28. Januar 2010, 19:37
Forum: Das Scriptorium
Thema: Zorn Gottes in Haiti?
Antworten: 259
Zugriffe: 20211

Re: Zorn Gottes in Haiti?

Ich sehe das eher traditionell-biblisch. Jedenfalls hat Gott die Haitianer nicht beschützt. Wären die Haitianer Gott treu und würden sie keine Teufelskulte treiben, wären sie auch von Gott beschützt worden. Aber selbst die frommsten Menschen und Völker kann Gott manchmal strafen, damit sie geistig ...
von Irenaeus
Donnerstag 28. Januar 2010, 00:02
Forum: Das Scriptorium
Thema: Zorn Gottes in Haiti?
Antworten: 259
Zugriffe: 20211

Re: Zorn Gottes in Haiti?

Nun, irgendwas ist doch an Sempres Argumentation dran. Der Mensch hat die Schöpfung heruntergewirtschaftet durch den Sündenfall. Mir hat sich beim Durchlesen obiger Beiträge die Frage gestellt: gäbe es Erdbeben, wenn der Mensch nicht gefallen wäre? Insofern ist das Erdbeben vielleicht ein Parameter...
von Irenaeus
Mittwoch 27. Januar 2010, 23:28
Forum: Das Scriptorium
Thema: Zorn Gottes in Haiti?
Antworten: 259
Zugriffe: 20211

Re: Zorn Gottes in Haiti?

Ihr kennt mich nicht privat :-D ich kann durchaus Erdbeben verursachen :breitgrins: :breitgrins: Du bist also für die desolate Klostermauer in Mariawald verantwortlich... ;D Nein, nein, nein und nochmals nein.... wenn ich da oben bin, versuche ich immer ganz vorsichtig aufzutreten! außerdem ist doc...
von Irenaeus
Mittwoch 27. Januar 2010, 23:24
Forum: Das Scriptorium
Thema: Zorn Gottes in Haiti?
Antworten: 259
Zugriffe: 20211

Re: Zorn Gottes in Haiti?

Ihr kennt mich nicht privat :-D ich kann durchaus Erdbeben verursachen :breitgrins: :breitgrins:
von Irenaeus
Mittwoch 27. Januar 2010, 23:16
Forum: Das Scriptorium
Thema: Zorn Gottes in Haiti?
Antworten: 259
Zugriffe: 20211

Re: Zorn Gottes in Haiti?

Erdbeben sind geologische Phänomene, die mit Erdspannung und tektonischen Gegebenheiten und Spannungen zu tun haben. Und wenn sich das Erdklima ändert, ändert sich auch die Erdspannung. der heutige Klimawandel in seinem Ausmaß ist zum Beispiel ein Ergebnis der Freiheit des Menschen (FCKW, Ozon und M...
von Irenaeus
Mittwoch 27. Januar 2010, 23:05
Forum: Das Scriptorium
Thema: Zorn Gottes in Haiti?
Antworten: 259
Zugriffe: 20211

Re: Zorn Gottes in Haiti?

Hat nicht die Freiheit, die der Mensch von Gott bekommen hat, dazu geführt, daß der Mensch - ohne wirkliche Schuld zu tragen - die göttliche Schöpfung so weit runtergewirtschaftet hat, daß die Auswirkungen jetzt den Menschen selbst in Gefahr bringen?
von Irenaeus
Mittwoch 27. Januar 2010, 23:02
Forum: Das Scriptorium
Thema: Zorn Gottes in Haiti?
Antworten: 259
Zugriffe: 20211

Re: Zorn Gottes in Haiti?

"Dazwischenfunken" könn wir nur gegen den Willen Gottes ? Entweder gab er uns den freien Willen oder nicht. Entscheide Dich bitte! Er gab uns den freien Willen, daher können wir seinem Willen gemäß handeln oder alternativ ihm dazwischenfunken. Wie sieht denn die Realität aus? Manche handeln mehr na...
von Irenaeus
Mittwoch 27. Januar 2010, 22:50
Forum: Das Scriptorium
Thema: Zorn Gottes in Haiti?
Antworten: 259
Zugriffe: 20211

Re: Zorn Gottes in Haiti?

Sempre hat geschrieben:
Irenaeus hat geschrieben:"Dazwischenfunken" könn wir nur gegen den Willen Gottes ? Entweder gab er uns den freien Willen oder nicht. Entscheide Dich bitte!
Er gab uns den freien Willen, daher können wir seinem Willen gemäß handeln oder alternativ ihm dazwischenfunken.

Gruß
Sempre
Wie sieht denn die Realität aus?
von Irenaeus
Mittwoch 27. Januar 2010, 22:37
Forum: Das Scriptorium
Thema: Zorn Gottes in Haiti?
Antworten: 259
Zugriffe: 20211

Re: Zorn Gottes in Haiti?

In (oder sagt man auf?) Haiti In Haiti (Ayiti). Die Insel heißt Hispaniola (`die Spanische'). warum sollte Gott sich gerade Haiti aussuchen Wer war's denn sonst? Und was tat Gott als der, der's war, es tat? Den zweiten Teil Deiner Antwort/Frage verstehe ich nicht ganz. ... Was verstehst Du nicht? G...
von Irenaeus
Mittwoch 27. Januar 2010, 22:09
Forum: Das Scriptorium
Thema: Zorn Gottes in Haiti?
Antworten: 259
Zugriffe: 20211

Re: Zorn Gottes in Haiti?

In (oder sagt man auf?) Haiti In Haiti (Ayiti). Die Insel heißt Hispaniola (`die Spanische'). warum sollte Gott sich gerade Haiti aussuchen Wer war's denn sonst? Und was tat Gott als der, der's war, es tat? Gruß Sempre Wenn die Insel Hispaniola (die kleine spanische) heißen soll, warum war sie dann...
von Irenaeus
Mittwoch 27. Januar 2010, 02:26
Forum: Das Scriptorium
Thema: Zorn Gottes in Haiti?
Antworten: 259
Zugriffe: 20211

Re: Zorn Gottes in Haiti?

In (oder sagt man auf?) Haiti gibt es genauso viele gute wie schlechte Menschen, warum sollte Gott sich gerade Haiti aussuchen, um seinem Zorn Ausdruck zu geben? Wir hätten das genauso verdient. Erdbeben kommen weltweit vor, und die Stärke ist oft ähnlich: 1992 im April hatten wir hier in der Eifel ...
von Irenaeus
Mittwoch 27. Januar 2010, 02:26
Forum: Das Scriptorium
Thema: Zorn Gottes in Haiti?
Antworten: 259
Zugriffe: 20211

Re: Zorn Gottes in Haiti?

In (oder sagt man auf?) Haiti gibt es genauso viele gute wie schlechte Menschen, warum sollte Gott sich gerade Haiti aussuchen, um seinem Zorn Ausdruck zu geben? Wir hätten das genauso verdient. Erdbeben kommen weltweit vor, und die Stärke ist oft ähnlich: 1992 im April hatten wir hier in der Eifel ...
von Irenaeus
Freitag 15. Januar 2010, 20:39
Forum: Die Pforte
Thema: Bitten und Fürbitten - Gebetsanliegen! (1)
Antworten: 1590
Zugriffe: 182136

Re: Bitten und Fürbitten - Gebetsanliegen!

Für die Opfer der Erdbebenkatatstrophe auf Haiti.

Herr, erbarme dich Ihrer.
von Irenaeus
Freitag 15. Januar 2010, 20:33
Forum: Die Pforte
Thema: Bitten und Fürbitten - Gebetsanliegen! (1)
Antworten: 1590
Zugriffe: 182136

Re: Bitten und Fürbitten - Gebetsanliegen!

Bei mir bahnt sich eine große persönliche Katastrophe an. Ich bitte um Euer Gebet, dass der Herr mir hilft und mich sicher geleitet. Er soll mir meine große Angst und tiefe Verzweiflung nehmen und mir einen lieben Menschen senden, der mir aus dem Schlamassel wieder heraus hilft. Ich werde in den nä...
von Irenaeus
Freitag 15. Januar 2010, 20:24
Forum: Das Oratorium
Thema: Soutane, Habit etc.
Antworten: 1598
Zugriffe: 211090

Re: Soutane und Habit etc...

Sinngemäß etwa: "Sichtbare Hosenbeine unter einer Soutane sind protestantisch". In Hinblich auf die Tatsache, daß der Talar / die Soutane bei katholischen Priestern eben nicht dienstliche "Überbekleidung", sondern tägliche "Oberbekleidung" ist (war :( ), finde ich den Spruch durchaus passend. Souta...
von Irenaeus
Sonntag 27. Dezember 2009, 00:54
Forum: Das Oratorium
Thema: Die Tonsur
Antworten: 48
Zugriffe: 12058

Re: Die Tonsur

ich kann nur hoffen,daß Gott lacht. Seine Arme ausbreitet und uns darin empfängt.

WAs sind wir Menschen für begrenzte Geister.
von Irenaeus
Sonntag 27. Dezember 2009, 00:48
Forum: Das Oratorium
Thema: Die Tonsur
Antworten: 48
Zugriffe: 12058

Re: Die Tonsur

Es gibt eine strenge Logik, aber doch nicht so:

Bart oder nicht-Bart ........... Knopfloch.......?

ist das existentiell Bestimmend?

Gott mag lachen
von Irenaeus
Freitag 25. Dezember 2009, 04:12
Forum: Das Oratorium
Thema: Die Tonsur
Antworten: 48
Zugriffe: 12058

Re: Die Tonsur

cantus planus hat geschrieben:Wie ist es bei Ordensfrauen? Dürfen Laienschwestern Bart tragen? Oder nur die Chorfrauen?
Pffffffffffffffmmmmmmmmm :-) ;D :breitgrins:
von Irenaeus
Donnerstag 24. Dezember 2009, 00:13
Forum: Das Refektorium
Thema: Körperhaltung während des Offertoriums
Antworten: 120
Zugriffe: 8136

Re: Körperhaltung während des Offertoriums

Knien natürlich. Das ist auch im Neuen Ritus bei uns üblich. Einige legen auch dabei die linke Hand an die Brust. Die Älteren hauptsächlich und die, die sich mit dem Alten Ritus auskennen :-) Das " Domine, non sum dignus ..." wird im Alten Ritus dreimal gebetet, und das dreifache Schlagen an die Bru...
von Irenaeus
Montag 21. Dezember 2009, 16:41
Forum: Die Pforte
Thema: Der Dank-Gebet-Lobpreis-Strang
Antworten: 479
Zugriffe: 69932

Re: Der Dank-Gebet-Lobpreis-Strang

Das ist das Leben! :-)
von Irenaeus
Montag 21. Dezember 2009, 16:28
Forum: Die Pforte
Thema: Der Dank-Gebet-Lobpreis-Strang
Antworten: 479
Zugriffe: 69932

Re: Der Dank-Gebet-Lobpreis-Strang

Dank für die Geburt von Viktoria - am Freitag. (die Tochter eines mit uns sehr gut befreundeten Paares). Auch wenn wir Stein und Bein drauf geschworen hätten daß "Punkti" (wir wußten bereits in der 4/5 SSW von ihr) gaaaaaaanz sicher ein Bub wird. Naja, di e kleine hat schon lange schwarze Haare (un...
von Irenaeus
Montag 21. Dezember 2009, 16:00
Forum: Die Pforte
Thema: Nachrichten aus den Bistümern
Antworten: 1586
Zugriffe: 313131

Re: Nachrichten aus den Bistümern

Kennt einer oder eine von Euch mit dem Bistum Aachen aus?

Was passiert da grade?
von Irenaeus
Montag 21. Dezember 2009, 15:43
Forum: Die Pforte
Thema: Bitten und Fürbitten - Gebetsanliegen! (1)
Antworten: 1590
Zugriffe: 182136

Re: Bitten und Fürbitten - Gebetsanliegen!

Deus, in adiutorium eum intende, ad adiuvandum eum festina.

Ich bete mit euch.
von Irenaeus
Montag 21. Dezember 2009, 15:32
Forum: Die Pforte
Thema: Der Dank-Gebet-Lobpreis-Strang
Antworten: 479
Zugriffe: 69932

Re: Der Dank-Gebet-Lobpreis-Strang

Dank sei dem Heiligen Antonius. Sein Wirken hat dazu beigetragen, daß ein sehr wichtiger Schlüssel wiedergefunden wurde und den Weg zu mir zurück gefunden hat.

Tausend Dank!
von Irenaeus
Sonntag 20. Dezember 2009, 01:06
Forum: Das Refektorium
Thema: Körperhaltung während des Offertoriums
Antworten: 120
Zugriffe: 8136

Re: Körperhaltung während des Offertoriums

Scheint mir insbesondere am Gründonnerstag beliebt zu sein. Gerne zwischen den Strophen von "Beim letzten Abendmahle". Falls dies Liedchen nicht an die Stelle des agnus Dei tritt. :roll: Am Gründonnerstag habe ich es bislang - trotz oder wegen "Kirchen-Hopping" - noch nie irgendwo gehört. Bei den P...
von Irenaeus
Sonntag 22. November 2009, 23:29
Forum: Der Gemüsegarten
Thema: Weihnachtsmannfreie Zone
Antworten: 326
Zugriffe: 34338

Re: Weihnachtsmannfreie Zone

Oh, und hat Milka etwa die Zeichen der Zeit verstanden haben und setzt nun auf weihnachtsmannfreie Schokolade. Und weihnachtsmannfreie Adventskalender?

Oder bin ich jetzt völlig im falschen Film?
von Irenaeus
Sonntag 22. November 2009, 23:27
Forum: Der Gemüsegarten
Thema: Weihnachtsmannfreie Zone
Antworten: 326
Zugriffe: 34338

Re: Weihnachtsmannfreie Zone

In meiner Kindheit hat mich "Gott" einmal schwer entäuscht, da hat der Weihnachtsmann (der das ja von oben wissen musste weil der da oben alles sieht) ne Schandtat von mir am heiligen Abend als die ganze Familie anwesend war ausgeplaudert. Das war meine erste Gotteserfahrung. Ich mochte ihn nicht! ...
von Irenaeus
Sonntag 22. November 2009, 23:18
Forum: Der Gemüsegarten
Thema: Weihnachtsmannfreie Zone
Antworten: 326
Zugriffe: 34338

Re: Weihnachtsmannfreie Zone

cantus planus hat geschrieben:Kakao mit Wasser? :auweia:
Echter Kakao mit Wasser und ganz wenig Zucker.

Voll I.O.
von Irenaeus
Sonntag 22. November 2009, 23:16
Forum: Der Gemüsegarten
Thema: Weihnachtsmannfreie Zone
Antworten: 326
Zugriffe: 34338

Re: Weihnachtsmannfreie Zone

Wieso Schnapsidee? Das wäre endlich mal ein Weihnachtsmarkt, der auch in der Weihnachtszeit liegt. Wobei der 6.1. ja auch schon genügen würde, danach ist zwar noch weihnachtliche Freudenzeit, aber Weihnachten doch vorbei. ... . Neuester Stand vom Neu-Ulmer Weihnachtsmarkt ist: er geht bis zum 3.1.2...
von Irenaeus
Freitag 20. November 2009, 21:44
Forum: Der Gemüsegarten
Thema: Weihnachtsmannfreie Zone
Antworten: 326
Zugriffe: 34338

Re: Weihnachtsmannfreie Zone

Xocolatl war im16.Jh. auch eine Fastenspeise.... ;-)

bis findige Nonnen Zucker hinzu gefügt haben...
von Irenaeus
Freitag 20. November 2009, 20:20
Forum: Der Gemüsegarten
Thema: Weihnachtsmannfreie Zone
Antworten: 326
Zugriffe: 34338

Re: Weihnachtsmannfreie Zone

Im Mittelalter hätte man ein solch hohes kirchliches Fest bestimmt nicht mit einem weltlichen Markttreiben verbunden... Der Weihnachtsmarkt in Dresden geht auf das Jahr 1434 zurück. Je nach Definition ist das noch "Mittelalter". Echt? ja, das kann man noch als Mittelalter bezeichnen... Spätmittelal...
von Irenaeus
Freitag 20. November 2009, 20:14
Forum: Der Gemüsegarten
Thema: Weihnachtsmannfreie Zone
Antworten: 326
Zugriffe: 34338

Re: Weihnachtsmannfreie Zone

Kirmes ist Kirchweih = Kirch-Meß Zu allen möglichen kirchlichen Festen wurden Märkte veranstaltet,weil da viel Volk in der Stadt zusammenkam,klar, Es gab sicher auch Ostermärkte (niemals aber an Gründonnerstag und Karfreitag) und Pfingstmärkte, aber Weihnachtsmärkte, soweit ich weiß nicht. Recherchi...