Die Suche ergab 4891 Treffer

von Ralf
Montag 10. Februar 2020, 12:16
Forum: Die Pforte
Thema: Nachrichten zum Thema Lebensschutz
Antworten: 1795
Zugriffe: 212397

Re: Nachrichten zum Thema Lebensschutz

„Seien Sie nicht fanatisch“ – Bischof Sanchez über die sakrilegische Kommunion Also, DAS ist ja mal ein krasses Interview. :glubsch: In der Tat. Nur: der Bischof hat Recht. Es gibt in den USA Bischöfe, die die "Beteiligung" an der Abtreibung extensiver auslegen als das andere tun (nämlich auch indi...
von Ralf
Montag 10. Februar 2020, 09:37
Forum: Die Pforte
Thema: Mißbrauchsanschuldigungen
Antworten: 800
Zugriffe: 68871

Re: Mißbrauchsanschuldigungen

Bischof Küng hat damals seinem "Opfer" MIRTAZAPIN verabreicht. "Über Wirkungen und Nebenwirkungen fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker !" Mirtazapin ist ein Antidepressivum (mit das am häufigsten verschriebene). Gibt es in mehreren Dosierungen (wie so fast alles). Die Gabe von Mirtazapin zeigt m.E....
von Ralf
Montag 10. Februar 2020, 09:28
Forum: Die Pforte
Thema: Mißbrauchsanschuldigungen
Antworten: 800
Zugriffe: 68871

Re: Mißbrauchsanschuldigungen

Stimmt, Freundschaften mit Menschen, die sich womöglich einiges zu Schulde haben kommen lassen, die gehen natürlich nicht. Was würde Jesus nur dazu sagen! Sowasaberauch!
von Ralf
Samstag 8. Februar 2020, 22:28
Forum: Die Pforte
Thema: Mißbrauchsanschuldigungen
Antworten: 800
Zugriffe: 68871

Re: Mißbrauchsanschuldigungen

Ein Antidepressivum ist eine ganz andere Substanz als ein Sedativum. Das nur nebenbei. Die einen haben mit dem anderen nichts zu tun.
von Ralf
Freitag 7. Februar 2020, 23:10
Forum: Die Pforte
Thema: Synodaler Weg 2019
Antworten: 587
Zugriffe: 32289

Re: Synodaler Weg 2019

Sempre hat geschrieben:
Freitag 7. Februar 2020, 23:00
Was aber ist mit Deiner Signatur? Du bezeichnest praktisch alle Deine "Bischöfe" als Lügner.
Hä? Wieso dat denn?
von Ralf
Freitag 7. Februar 2020, 22:55
Forum: Die Pforte
Thema: Synodaler Weg 2019
Antworten: 587
Zugriffe: 32289

Re: Synodaler Weg 2019

Vorschlag: eine nicht nach dem Messbuch zelebrierte Messe wird angekündigt als "Messe angelehnt an den ordentlichen römischen Ritus". Das wäre doch ehrlich, dagegen kannst Du nichts haben.
von Ralf
Freitag 7. Februar 2020, 22:52
Forum: Das Scriptorium
Thema: Das Wesen der Sünde aus der Perspektive Gottes
Antworten: 63
Zugriffe: 5267

Re: Das Wesen der Sünde aus der Perspektive Gottes

Vinzenz Ferrer hat geschrieben:
Freitag 7. Februar 2020, 11:55
Ralf hat geschrieben:
Donnerstag 6. Februar 2020, 22:09
Vinzenz Ferrer hat geschrieben:
Dienstag 29. Oktober 2019, 13:09
Gott kann die Sünde noch nicht einmal denken.
Woher weißt Du das?
Weil Gott perfekt ist. In der Perfektion ist noch nicht einmal das Potential zum Bösen.
Die Perfektion hat kein Potential, alles zu denken? Seltsame Vorstellung.
von Ralf
Freitag 7. Februar 2020, 22:48
Forum: Die Pforte
Thema: Synodaler Weg 2019
Antworten: 587
Zugriffe: 32289

Re: Synodaler Weg 2019

Lauralarissa hat geschrieben:
Freitag 7. Februar 2020, 21:32
Und: Warum stört es dich, wenn ein Priester nicht nach dem Messbuch zelebriert?
Weil er dann einfach lügt. Dann ist es keine römisch-katholische Messe mehr. Findest Du lügen gut?
von Ralf
Freitag 7. Februar 2020, 20:15
Forum: Die Pforte
Thema: Synodaler Weg 2019
Antworten: 587
Zugriffe: 32289

Re: Synodaler Weg 2019

Ganz offen gefragt: Ein Progressiver kann damit leben, dass ein Konservativer Dinge anders sieht als er und auch anders lebt (so lange er ihn nicht zutextet und ihn in Ruhe lässt). Kann ein Konservativer damit leben, dass der Progressive anders lebt und denkt als er - und das tolerieren? Oder konkr...
von Ralf
Freitag 7. Februar 2020, 20:06
Forum: Die Pforte
Thema: Synodaler Weg 2019
Antworten: 587
Zugriffe: 32289

Re: Synodaler Weg 2019

Eine gute Bekannte von mir (natürlich kirchlich heftigst "engagiert") glaubt nicht an die Jungfrauengeburt... hält die konsekrierte Hostie nicht für den Leib Christi sondern für geweihtes Brot das wir im Andenken an Jesus gemeinsam essen hält Gebete für Verstorbene für heidnischen Unfug... u.v.m. D...
von Ralf
Freitag 7. Februar 2020, 20:04
Forum: Die Pforte
Thema: Synodaler Weg 2019
Antworten: 587
Zugriffe: 32289

Re: Synodaler Weg 2019

2. Ich gehe davon aus, dass Gott durch die Tradition der Kirche gesprochen hat, aber diese Tradition immer auch in einem dialogischen Verhältnis mit der jeweiligen Zeit steht. Damit ist die Tradition nicht beliebig veränderbar, sie muss aber auch immer in die jeweilige Zeit hinein inkulturiert werd...
von Ralf
Freitag 7. Februar 2020, 17:30
Forum: Die Pforte
Thema: Synodaler Weg 2019
Antworten: 587
Zugriffe: 32289

Re: Synodaler Weg 2019

2. Ich gehe davon aus, dass Gott durch die Tradition der Kirche gesprochen hat, aber diese Tradition immer auch in einem dialogischen Verhältnis mit der jeweiligen Zeit steht. Damit ist die Tradition nicht beliebig veränderbar, sie muss aber auch immer in die jeweilige Zeit hinein inkulturiert werd...
von Ralf
Freitag 7. Februar 2020, 10:40
Forum: Die Pforte
Thema: Synodaler Weg 2019
Antworten: 587
Zugriffe: 32289

Re: Synodaler Weg 2019

CIC_Fan hat geschrieben:
Freitag 7. Februar 2020, 10:15
das tun die Zeugen Jehovas auch, was ich meine ist wenn sie sich ihre privilegierte Situation erhalten will weltweit
Warum sollte sie das tun wollen? Gut, weltliche Bischöfe werden das anstreben.
von Ralf
Freitag 7. Februar 2020, 09:56
Forum: Die Pforte
Thema: Synodaler Weg 2019
Antworten: 587
Zugriffe: 32289

Re: Synodaler Weg 2019

CIC_Fan hat geschrieben:
Freitag 7. Februar 2020, 09:54
Warum äußerst Du Dich dann und beteiligst Dich damit an dem was Du Kampf nennst ?
Warum äußerst du Dich?
von Ralf
Freitag 7. Februar 2020, 09:31
Forum: Die Pforte
Thema: Synodaler Weg 2019
Antworten: 587
Zugriffe: 32289

Re: Synodaler Weg 2019

Müssen wir uns nicht vielmehr fragen, wie wir unsere Seelen und jener, die uns nahe stehen, retten? Diese Fragestellung insinuiert, daß unsere Seele ohne Christus verloren wäre. Damit bist Du schon außerhalb des hiesigen theologischen Mainstreams, auch wenn diese Ansicht vollkommen normal christlic...
von Ralf
Donnerstag 6. Februar 2020, 22:09
Forum: Das Scriptorium
Thema: Das Wesen der Sünde aus der Perspektive Gottes
Antworten: 63
Zugriffe: 5267

Re: Das Wesen der Sünde aus der Perspektive Gottes

Vinzenz Ferrer hat geschrieben:
Dienstag 29. Oktober 2019, 13:09
Gott kann die Sünde noch nicht einmal denken.
Woher weißt Du das?
von Ralf
Donnerstag 6. Februar 2020, 22:08
Forum: Die Pforte
Thema: Synodaler Weg 2019
Antworten: 587
Zugriffe: 32289

Re: Synodaler Weg 2019

(Abgesehen von den Nicht-Kirchensteuerzahlern): Völlig einverstanden. Wäre es dann nicht viel sinnvoller, das gemeinsam zu machen, was man für notwendig hält, anstelle das Trennende zu betonen? So zeigt sich auch (bspw. beim Aufsichtsdienst), welche Gemeinde noch Überlebenschancen hat. Die, die das...
von Ralf
Donnerstag 6. Februar 2020, 21:55
Forum: Die Pforte
Thema: Synodaler Weg 2019
Antworten: 587
Zugriffe: 32289

Re: Synodaler Weg 2019

Angesichts der bekannten hiesigen Zustimmungsraten von Katholiken zu Glabenssätzen der Katholischen Kirche (Auferstehung, Realpräsenz etc., die Basics) - auch nie gelernt dank Würzburger Synode - ist der Zug eh abgefahren. Es wird das geerntet, was Jahrzehnte zuvor gesät wurde. Glaubst du im Ernst,...
von Ralf
Donnerstag 6. Februar 2020, 21:52
Forum: Die Pforte
Thema: Synodaler Weg 2019
Antworten: 587
Zugriffe: 32289

Re: Synodaler Weg 2019

Und was würdest du hier ganz konkret tun? Welche ganz konkreten Angebote? Ich würde ganz woanders ansetzen als an irgendwelchen Strukturdebatten. Ich würde bspw. - die Kirchen offen halten oder eine Aufsicht aus der Pfarrei organisieren - und zwar überall. Eine geschlossene Kirche ist ein Synonym f...
von Ralf
Donnerstag 6. Februar 2020, 21:38
Forum: Die Pforte
Thema: Synodaler Weg 2019
Antworten: 587
Zugriffe: 32289

Re: Synodaler Weg 2019

Es gibt Katholiken, die machen das, was Katholiken immer gemacht haben. Glaube, Leben, Sakramente. Die kümmern sich nicht darum, was da in Frankfurt passiert. Warum auch? Ist für ihr Dasein bedeutungslos. :huhu: Ich zähle mich zu dieser Gruppe (gut, ich bin noch im OFS, das sind leider nicht alle)....
von Ralf
Donnerstag 6. Februar 2020, 21:31
Forum: Die Pforte
Thema: Synodaler Weg 2019
Antworten: 587
Zugriffe: 32289

Re: Synodaler Weg 2019

Wenn in Deutschland (und Frankreich und vielen westlichen Ländern) sich in der Kirche nichts bewegt, ist sie am Ende. Es gibt keine Volkskirche und die Zahl derer, die die Kirche in ihrem gegenwärtigen Zustand noch gut heißen, geht gen Null. Konkret bedeutet das, dass die Kirche in Deutschland die ...
von Ralf
Donnerstag 6. Februar 2020, 16:18
Forum: Das Oratorium
Thema: Warum immer mehr Gäste und weniger Mönche?
Antworten: 86
Zugriffe: 4923

Re: Warum immer mehr Gäste und weniger Mönche?

Ein anderes schon etabliertes Beispiel sind die Franciscan Friars of the Renewal (CFR), die ich selbst vor ca. 15 Jahren in London besucht hatte. Authentisches franziskanisches Leben, vor allem auch authentisches brüderliches Gemeinschaftsleben (was so so sehr fehlt in vielen Gemeinschaften hierzula...
von Ralf
Donnerstag 6. Februar 2020, 11:02
Forum: Das Oratorium
Thema: Warum immer mehr Gäste und weniger Mönche?
Antworten: 86
Zugriffe: 4923

Re: Warum immer mehr Gäste und weniger Mönche?

Was ich auch an dieser Neugründung interessant finde ist, dass es offensichtlich nicht möglich war diese im Klarissenorden zu integrieren. Es schieint dann doch ein gewisse "Mutation" nötig damit so eine Bewegung richtig aufblühen kann und nicht in starren Formen und sekundären Gewohnheiten stecken...
von Ralf
Mittwoch 5. Februar 2020, 22:25
Forum: Das Scriptorium
Thema: Bibelübersetzungen/-ausgaben
Antworten: 974
Zugriffe: 123156

Re: Bibelübersetzungen/-ausgaben

Dann schaue ich mal bei Klaus Berger und bei dem Navarra Kommentar heute Abend nach. Hab's vergessen. :| Wird nachgeholt. So, hier die Antwort: - Berger legt Wert darauf, keine katholischen Frühtraditionen hier zu verorten, scheint das Ganze - ohne es explizit so zu sagen - auch nicht als Beleg für...
von Ralf
Mittwoch 5. Februar 2020, 20:24
Forum: Die Pforte
Thema: Synodaler Weg 2019
Antworten: 587
Zugriffe: 32289

Re: Synodaler Weg 2019

Und hier findet man auf S. 4 mehr aus dem Artikel aus der Herder Korrespondenz:

https://www.heiligefamiliegrohn.de/file ... 9klein.pdf
von Ralf
Mittwoch 5. Februar 2020, 20:20
Forum: Die Pforte
Thema: Synodaler Weg 2019
Antworten: 587
Zugriffe: 32289

Re: Synodaler Weg 2019

Daß die dt.sprachige Theologie bedeutungslos geworden ist im weltweiten Konzert der katholischen Theologie, ist auch mein Eindruck (ich kann aber nur Spanisch und Englisch gut genug, um andere Kontexte beurteilen zu können, dies auch außerhalb von Fachliteratur). Der Grund liegt m.E. nach darin, daß...
von Ralf
Mittwoch 5. Februar 2020, 14:08
Forum: Das Refektorium
Thema: Mund- und Handkommunion II
Antworten: 1312
Zugriffe: 117321

Re: Mund- und Handkommunion II

"Man" hat aber nicht. Und der oberste Liturg ist nicht die BK, sondern der Ortsbischof (direkt hinter dem Papst).
von Ralf
Mittwoch 5. Februar 2020, 14:02
Forum: Das Refektorium
Thema: Mund- und Handkommunion II
Antworten: 1312
Zugriffe: 117321

Re: Mund- und Handkommunion II

CIC_Fan hat geschrieben:
Mittwoch 5. Februar 2020, 13:52
weil Rom schon in Polen argumentiert hat daß sei Sache der Bischofskonferenz
Dann soll "Rom" doch mal die gesetzliche Grundlage dafür liefern. Die BK ist dem Ortsbischof gegenüber nach derzeitiger Rechtslage nicht weisungsbefugt.
von Ralf
Dienstag 4. Februar 2020, 22:19
Forum: Das Oratorium
Thema: Warum immer mehr Gäste und weniger Mönche?
Antworten: 86
Zugriffe: 4923

Re: Warum immer mehr Gäste und weniger Mönche?

Ich möchte mal ein positives Beispiel bringen, in Spanien ist es sehr bekannt. Sr. Verónica Berzosa brach nach einem Semester ihr Medizinstudium ab, um mit 19 Klarissin zu werden - in einem Kloster, wo sie mit Jahrzehnten Abstand die jüngste war (im Jahr 1984). Ihr um einiges älterer Bruder war Orts...
von Ralf
Dienstag 4. Februar 2020, 22:10
Forum: Das Oratorium
Thema: Warum immer mehr Gäste und weniger Mönche?
Antworten: 86
Zugriffe: 4923

Re: Warum immer mehr Gäste und weniger Mönche?

Ich würde es nicht für unmöglich halten, daß alte Gemeinschaften sich neuen Impulsen komplett verschließen. Manches Mal braucht es neue Impulsgeber, weil sie es selbst nicht mehr schaffen - doch auch innerhalb von alten Orden kann das gelingen. Nur ist das ein viel langsamerer Prozeß, weil man nicht...
von Ralf
Dienstag 4. Februar 2020, 16:32
Forum: Das Oratorium
Thema: Wie stellt Ihr Euch ein Kloster vor?
Antworten: 60
Zugriffe: 2094

Re: Wie stellt Ihr Euch ein Kloster vor?

(vor ein paar Jahren traf ich einen jungen dynamischen Franziskanerpater der mir in einem Gespräch erklärte das er das kontemplative Leben für nutzlos hält….vielleicht liegt da "einer der Hasen begraben") Ich kenne mehrere Gründe, warum ein etwas bekannterer Franziskaner mir offen sagte, daß er jun...