Die Suche ergab 351 Treffer

von Anselmus
Sonntag 23. Dezember 2012, 15:15
Forum: Der Gemüsegarten
Thema: Who is Who?
Antworten: 1595
Zugriffe: 188719

Re: Who is Who?

Hallo Lukas,

Oho, ein Lautrer meldet sich hier mal an. Ich promoviere derzeit in Kaiserslautern (wohne aber nicht direkt dort). Ich bin auch nicht katholisch, sondern orthodox. Aber dennoch ein herzliches Willkommen!
von Anselmus
Montag 3. Dezember 2012, 09:27
Forum: Die Sakristei
Thema: Orthodoxer und alt-katholischer Glaube
Antworten: 53
Zugriffe: 6703

Re: Orthodoxer und alt-katholischer Glaube

In der Tat gab es, so weit ich weiß, eine Zeit lang sowohl in der AKK als auch in der Anglikanischen Kirche eine deutliche Annäherung zur Orthodoxen Kirche. Auch wenn ich mit der Theologie dieser beiden Gemeinschaften nicht im Detail vertraut bin, so gibt es wohl tatsächlich einige Punkte, in denen ...
von Anselmus
Samstag 3. November 2012, 21:22
Forum: Die Sakristei
Thema: Orthodoxe Gottesdienste auf Deutsch
Antworten: 85
Zugriffe: 37336

Re: Orthodoxe Gottesdienste auf Deutsch

Ich bin in der Gemeinde der heiligen Evgenija in Saarbrücken. Wir sind eine Gemeinde der russisch-orthodoxen Auslandskirche. Ich finde es eigentlich gut, so wie wir es machen. Unser Priester ist ganz und gar nicht dagegen, Teile der Liturgie auf deutsch zu zelebrieren, aber unsere Gemeinde ist wirkl...
von Anselmus
Samstag 3. November 2012, 20:08
Forum: Die Sakristei
Thema: Orthodoxe Gottesdienste auf Deutsch
Antworten: 85
Zugriffe: 37336

Re: Orthodoxe Gottesdienste auf Deutsch

Gibt es auch sprachlich gemischte Gottesdienste, wo zum Beispiel die liturgischen Gebete auf russisch, griechisch etc. sind, aber die Lesungen und die Predigt auf deutsch? Bei uns ist es ganz bunt gemischt. Der überwiegende Anteil erfolgt auf kirchenslawisch, die Predigt auf russisch. Wir haben abe...
von Anselmus
Montag 24. September 2012, 06:23
Forum: Die Sakristei
Thema: Berdjajew: Die Wahrheit der Orthodoxie
Antworten: 11
Zugriffe: 2520

Re: Berdjajew: Die Wahrheit der Orthodoxie

zur Göttlichen Dreiheit: die Dreiheit habe ich in Orthodoxen Texten schon öfter gelesen. Klingt nur für die Deutsche Zunge etwas gewöhnungsbedürftig. Mir scheint, in (deutschen) orthodoxen Texten wird versucht die Termini "Dreifaltigkeit" und "Dreieinigkeit" irgendwie zu vermeiden. Ich glaube, dass...
von Anselmus
Montag 24. September 2012, 06:19
Forum: Die Sakristei
Thema: Berdjajew: Die Wahrheit der Orthodoxie
Antworten: 11
Zugriffe: 2520

Re: Berdjajew: Die Wahrheit der Orthodoxie

Ich befürchte, dass sich das "-ся" ein wenig auf den Holzweg geführt hat. In diesem Fall dürfte es nicht ein reflexives Verb anzeigen (wobei im Russischen einige Verben reflexiv sind, aber im Deutschen nicht reflexiv übersetzt werden, beispielsweise: каникулы начинаются), sondern hier dürfte "-ся" d...
von Anselmus
Sonntag 23. September 2012, 22:56
Forum: Die Sakristei
Thema: Berdjajew: Die Wahrheit der Orthodoxie
Antworten: 11
Zugriffe: 2520

Re: Berdjajew: Die Wahrheit der Orthodoxie

Lieber Haiduk, Das ist sehr schön, dass du dir diese Arbeit gemacht hast. Ich habe leider im Moment (heute Abend) keine Zeit mehr, mir das durchzulesen, werde es aber hoffentlich bei Gelegenheit hoffentlich noch nachholen. Dennoch habe ich mich kurz nach deinen Übersetzungsfragen umgesehen. Direkt z...
von Anselmus
Montag 27. August 2012, 09:52
Forum: Die Sakristei
Thema: Bekleidung in russisch-orthodoxer Kirche
Antworten: 54
Zugriffe: 11974

Re: Bekleidung in russisch-orthodoxer Kirche

Übrigens: Das ist in der Orthodoxie kein Gebot oder gar überall üblich. Ja, die schädliche Verweltlichung reisst leider auch in der Orthodoxie hie und da ein. Ich finde diese Aussage (gerade von einem Nichtorthodoxen) ziemlich unverschämt. Es gibt sehr viele verschiedene Gründe, warum Frauen unter ...
von Anselmus
Samstag 26. Mai 2012, 10:20
Forum: Die Sakristei
Thema: Fragen zum Thema Orthodoxie
Antworten: 3967
Zugriffe: 323647

Re: Fragen zum Thema Orthodoxie

Östliche Theologen werfen dem Westen dann und wann vor, den Heiligen Geist "herabzustufen". Wenn ich als Westler von der "Monarchie" des Vaters lese, dann komme ich ins Grübeln, ob Christus und der Hl. Geist nur Hypostasen von Vaters Gnaden sind. Im Westen ist Christus und der Hl. Geist genauso Got...
von Anselmus
Montag 21. Mai 2012, 18:46
Forum: Die Sakramentskapelle
Thema: Welche Bibel lesen...
Antworten: 131
Zugriffe: 12381

Re: Welche Bibel lesen...

Das wäre zwar fast auch etwas für den Freudenthread, aber ich poste es mal hierhin. Heute durfte ich meine Allioli-Bibel von der Post abholen. Ich habe sie am Donnerstag bestellt, als ich Melodys Post gelesen hatte, und sie wurde direkt versandt. Beim ersten Durchsehen habe ich kaum Mängel gefunden....
von Anselmus
Freitag 18. Mai 2012, 06:55
Forum: Die Pforte
Thema: Kurze Fragen - kurze Antworten IV
Antworten: 1583
Zugriffe: 135831

Re: Kurze Fragen - kurze Antworten IV

Wer kann einen guten Kommentar zur Offenbarung des Johannes empfehlen udn wenn möglich auch noch kurz anmerken unter welcher Sicht, diese kommentiert wird (Also komplett zukünftig, als Geschichte der Kirche etc) ? Leider nicht in Buchform, aber sehr empfehleswert. Auf Gloria.tv gibt es Videomitschn...
von Anselmus
Samstag 12. Mai 2012, 12:03
Forum: Das Refektorium
Thema: Maria - Miterlöserin?
Antworten: 1249
Zugriffe: 42881

Re: Maria - Miterlöserin?

@ Robert: Vollkommen d'accord mit dem, was du als "uneigentliche" Redeweise bezeichnest. Siehe dazu auch meinen Post. Korrigieren muss ich dich allerdings dabei, dass der Satz im Griechischen nicht vorkommt. Der Satz kommt deswegen im Text nicht vor, weil jeder Orthodoxe Christ weiß, dass er dort im...
von Anselmus
Samstag 12. Mai 2012, 09:18
Forum: Das Refektorium
Thema: Maria - Miterlöserin?
Antworten: 1249
Zugriffe: 42881

Re: Maria - Miterlöserin?

Da hier von Sempre auf einige Orthodoxe Gebetsformen hingewiesen wurde, möchte ich mich hier kurz zu Wort melden. Die Orthodoxe Gebetssprache ist, besonders im Bezug auf die Allheilige Gottesgebärerin, sehr überschwenglich und sehr euphorisch. Dies zeigt sich in dem nahezu allgegenwärtigen "Allheili...
von Anselmus
Mittwoch 25. April 2012, 20:21
Forum: Die Sakristei
Thema: Orthodoxe Gottesdienste
Antworten: 761
Zugriffe: 127886

Re: Orthodoxe Gottesdienste

Lieber Marcus, Ich kann einen Besuch in der Gemeinde in Mainz nur wärmstens empfehlen. Die Gottesdienste bestehen immer aus einer Mischung aus deutsch und kirchenslawisch, wobei der Schwerpunkt auf deutsch liegt. In der Tat ist der Anteil an Orthodoxen Deutscher Herkunft im Vergleich zu anderen Geme...
von Anselmus
Montag 23. April 2012, 14:28
Forum: Die Sakristei
Thema: Fragen zum Thema Orthodoxie
Antworten: 3967
Zugriffe: 323647

Re: Fragen zum Thema Orthodoxie

Ja, es gibt zumindest die Regel, dass es pro Tag, pro Priester und pro Altar (!) nur eine Liturgie gibt. Somit ist das korrekt, wenn die Liturgie an verschiedenen Altären gefeiert wird. Ansonsten gibt es zumindest außerhalb der Fastenzeit eben keine prinzipiellen Gründe, die gegen Werktagsliturgien ...
von Anselmus
Montag 23. April 2012, 13:53
Forum: Die Sakristei
Thema: Fragen zum Thema Orthodoxie
Antworten: 3967
Zugriffe: 323647

Re: Fragen zum Thema Orthodoxie

(und äh.. mehrmals Wöchentlich zur Kommunion? ich dachte die gäbs nur Sonn- und Feiertags, ansonsten gibts keine "Messe", wochentags wären Laudes und/oder Vesper die Norm) Das hatte ich ganz übersehen. In der Tat gibt es hier wohl in wenigen Gemeinden wochentags Liturgien. Viele Priester sind wohl ...
von Anselmus
Montag 23. April 2012, 13:50
Forum: Die Sakristei
Thema: Fragen zum Thema Orthodoxie
Antworten: 3967
Zugriffe: 323647

Re: Fragen zum Thema Orthodoxie

@ Anneke: Meine Erfahrung ist natürlich auch noch beschränkt. Jedenfalls sind die Kanones in der neusten Auflage des Gebetsbuches der ROKA schon so abgedruckt, dass man sie zusammen lesen kann. Jeweils die erste Ode aller drei Kanones, dann die dritte Ode usw. Es ist etwas schade, dass die Irmoi des...
von Anselmus
Montag 23. April 2012, 13:46
Forum: Die Sakristei
Thema: Fragen zum Thema Orthodoxie
Antworten: 3967
Zugriffe: 323647

Re: Fragen zum Thema Orthodoxie

Jein. Die Gebete am Abend beinhalten den Kanon (bzw. bestehen hauptsächlich aus dem Kanon). Ein Kanon ist einfach eine bestimmte Gebetsform, bestehend aus 9 Teilen (genannt Oden, wobei normalerweise keine zweite Ode existiert). Jede Ode beginnt mit einem Irmos, gefolgt von mehreren Troparen. Die Tro...
von Anselmus
Montag 23. April 2012, 13:11
Forum: Die Sakristei
Thema: Fragen zum Thema Orthodoxie
Antworten: 3967
Zugriffe: 323647

Re: Fragen zum Thema Orthodoxie

@ Linus: Ich habe nur das Gebetsbuch der ROKA. Also normalerweise sind die Vorbereitungsgebete vor der Kommunion so aufgebaut. Einleitungsgebete - 3 Psalmen - Tropare - Psalm 50 - Kanon - Dann die "langen" Gebete Vielleicht erkennst du es ja mit diesem Schema. Hier finden sich übrigens die Gebete. D...
von Anselmus
Montag 23. April 2012, 11:58
Forum: Die Sakristei
Thema: Fragen zum Thema Orthodoxie
Antworten: 3967
Zugriffe: 323647

Re: Fragen zum Thema Orthodoxie

Wie immer in der Orthodoxie gibt es keine allgemeine Regel. Am besten macht jeder Gläubige das mit seinem Beichtvater aus, was er beten soll, um sich auf die Kommunion vorzubereiten. Ich denke jedoch, dass die meisten doch wenigstens den Kanon und die Vorbereitungsgebete beten. Dies kenne ich zumind...
von Anselmus
Mittwoch 28. März 2012, 21:29
Forum: Das Scriptorium
Thema: Die Satisfaktionslehre Anselms
Antworten: 38
Zugriffe: 4537

Re: Die Satisfaktionslehre Anselms

Ich möchte mich eigentlich hier, im katholischen Bereich, etwas zurückhalten. Aber, wenn du schon ansprichst, dass die Orthodoxen ein Problem damit haben, möchte ich doch kurz ein paar kleine Anmerkungen dazu machen. Irgendwie fühle ich mich auch durch meinen Nickname dazu verpflichtet :kugel: Für m...
von Anselmus
Freitag 23. März 2012, 09:32
Forum: Die Sakristei
Thema: Ostkirchen = orientalische Kirchen
Antworten: 64
Zugriffe: 7680

Re: Ostkirchen = orientalische Kirchen

Für die Anglophonen unter uns, hier eine Podcastfolge von "The illumined heart". Der Gastgeber Kevin Allen führt ein Gespräch mit Fr John Erickson zu genau diesem Thema. Ich fand es ganz interessant (bin aber ansonsten noch nicht sehr tief in die Materie eingestiegen)...
von Anselmus
Donnerstag 16. Februar 2012, 09:16
Forum: Die Bibliothek
Thema: Bücher - Was lest ihr so?
Antworten: 2136
Zugriffe: 237324

Re: Bücher - Was lest ihr so?

Ach, ich kann unsere Liturgiesprache sicherlich schlechter. Aber für kirchenslawisch gibt es glaube ich auch nicht so tolle Lehrbücher.

:tuete:

So, jetzt können wir im Partnerlook gehen..
von Anselmus
Mittwoch 15. Februar 2012, 06:46
Forum: Die Bibliothek
Thema: Bücher - Was lest ihr so?
Antworten: 2136
Zugriffe: 237324

Re: Bücher - Was lest ihr so?

Nassos hat geschrieben:Bibelgriechisch leicht gemacht. :tuete:

Bin froh, die ersten Kapitel überspringen zu können. :tuete: :tuete: :tuete:

:klatsch: Genau dasselbe Buch ackere ich gerade auch durch. Aber du wirst bestimmt viel schneller vorankommen.
von Anselmus
Mittwoch 1. Februar 2012, 17:31
Forum: Die Sakristei
Thema: Gefallen an der Orthodoxen Kirche
Antworten: 599
Zugriffe: 58702

Re: Gefallen an der Orthodoxen Kirche

Das Buch kann bei der Edition Hagia Sophia bestellt werden.

hier
von Anselmus
Freitag 27. Januar 2012, 09:00
Forum: Die Sakristei
Thema: Tagesheilige Orthodox
Antworten: 324
Zugriffe: 71774

Re: Tagesheilige Orthodox

Heute nach dem julianischen Kalender feiern wir die heilige Nina.

Heilige apostelgleiche Nina (georgisch: Nino), Erleuchterin Georgiens


von Anselmus
Donnerstag 19. Januar 2012, 17:49
Forum: Die Sakristei
Thema: Ostkirchliche Nachrichten
Antworten: 977
Zugriffe: 165685

Re: Ostkirchliche Nachrichten

Ok, so eingehend habe ich mich bisher noch nicht damit beschäftigt. Normalerweise entscheidet der Heilige Synod über eine Heiligsprechung. Interessanterweise ist Alexander Schmorell schon auf der Ikonostase in der Kathedralkirche in München dargestellt. Das wusste ich auch noch nicht, und dabei war ...
von Anselmus
Donnerstag 19. Januar 2012, 17:23
Forum: Die Sakristei
Thema: Ostkirchliche Nachrichten
Antworten: 977
Zugriffe: 165685

Re: Ostkirchliche Nachrichten

Ja, Alexander Schmorell wird in die Schar der Heiligen Neomärtyrer und Bekenner Russlands aufgenommen. Er wird eigene Gottesdiensttexte bekommen. Welche genau (Troparien, Stichiren ect.) weiß ich nicht. Ebenso wird von ihm eine Ikone geschrieben, die dann bei der Verherrlichung wohl verehrt werden k...
von Anselmus
Mittwoch 18. Januar 2012, 13:36
Forum: Die Sakristei
Thema: Ostkirchliche Nachrichten
Antworten: 977
Zugriffe: 165685

Re: Ostkirchliche Nachrichten

Am 4./5. Februar findet die Verherrlichung von Alexander Schmorell (weiße Rose) in München statt.
von Anselmus
Sonntag 13. November 2011, 16:03
Forum: Der Gemüsegarten
Thema: ebook, ebook-reader und ähnliches
Antworten: 164
Zugriffe: 13299

Re: ebook, ebook-reader und ähnliches

Nassos, wie bist du eigentlich mit der Zeit zum Weiterblättern zufrieden?

Wenn ich eine Seite eines PDF-Files normal anzeigen lasse, dann geht es recht fix mit dem umblättern. Aber wenn ich die Schriftgröße verändere (evtl. noch Schriftart) dann dauert das umblättern teilweise mehr als 5s.
von Anselmus
Dienstag 8. November 2011, 17:15
Forum: Der Gemüsegarten
Thema: ebook, ebook-reader und ähnliches
Antworten: 164
Zugriffe: 13299

Re: ebook, ebook-reader und ähnliches

auf der von mir angegebenen Seite ooch... nur auf Englisch.

Mir gefällt da die Formatierung etwas besser, die Dateien sind dort im PDF-Format erhältlich. Das lässt sich mit dem Sony Reader vorzüglich darstellen.

Dass das ganze auf Englisch ist, störte mich bislang wenig.
von Anselmus
Dienstag 8. November 2011, 15:48
Forum: Der Gemüsegarten
Thema: ebook, ebook-reader und ähnliches
Antworten: 164
Zugriffe: 13299

Re: ebook, ebook-reader und ähnliches

Ich lese gar nicht so exzessiv damit und habe somit noch nicht groß nach Büchern im Internet gesucht. Ich habe es mir hauptsächlich dafür gekauft, um zum Beispiel Kirchenvätertexte drauf zu ziehen. Von dieser Seite: http://www.ccel.org/ So muss ich mir das nicht ausdrucken, um darin zu lesen. Aber V...