Die Suche ergab 7254 Treffer

von Gamaliel
Freitag 22. Januar 2010, 11:24
Forum: Die Sakramentskapelle
Thema: FSSPX & Rom: Auf dem Weg zur Einheit
Antworten: 2081
Zugriffe: 126073

Re: FSSPX & Rom: Auf dem Weg zur Einheit?

Und dann, ich kann es nicht oft genug sagen, die Qualifizierung der Haltung des Papstes im Sinne einer Rechtsfiktion ... halte ich für falsch! 1. Es gibt realiter einen Bruch (und nicht nur eine "Hermeneutik des Bruchs" oder "Propagandisten des Bruchs"). 2. Dieser Bruch soll dringend repariert und ...
von Gamaliel
Freitag 22. Januar 2010, 10:47
Forum: Die Sakramentskapelle
Thema: FSSPX & Rom: Auf dem Weg zur Einheit
Antworten: 2081
Zugriffe: 126073

Re: FSSPX & Rom: Auf dem Weg zur Einheit?

P.S.: Williamson erzählt im übrigen nichts Neues. Er wiederholt nur, was er zuvor bereits zu den Gesprächen gesagt hat. Eine wichtige Bemerkung! Erst unlängst ist mir wieder einer (aus dem Jahr 2000) seiner durchaus lesenswerten Rundbriefe an die "Friends and Benefactors" des nordamerikanischen Sem...
von Gamaliel
Donnerstag 21. Januar 2010, 21:46
Forum: Die Sakramentskapelle
Thema: FSSPX & Rom: Auf dem Weg zur Einheit
Antworten: 2081
Zugriffe: 126073

Re: FSSPX & Rom: Auf dem Weg zur Einheit?

P.S.: Williamson erzählt im übrigen nichts Neues. Er wiederholt nur, was er zuvor bereits zu den Gesprächen gesagt hat. Eine wichtige Bemerkung! Erst unlängst ist mir wieder einer (aus dem Jahr 2000) seiner durchaus lesenswerten Rundbriefe an die "Friends and Benefactors" des nordamerikanischen Sem...
von Gamaliel
Donnerstag 21. Januar 2010, 21:34
Forum: Die Sakramentskapelle
Thema: FSSPX & Rom: Auf dem Weg zur Einheit
Antworten: 2081
Zugriffe: 126073

Re: FSSPX & Rom: Auf dem Weg zur Einheit?

Man weiß ja heute nicht mal ob sie überhaupt exkommuniziert waren. Der alte Papst stellte die Exkommunikation fest (er exkommunizierte nicht). Die Bischöfe sagten er habe falsch festgestellt und bitteten um Prüfung - diese Prüfung fand bis heute nicht statt - und wird wohl nachdem der neue Papst si...
von Gamaliel
Donnerstag 21. Januar 2010, 15:43
Forum: Die Bibliothek
Thema: Film und Kino
Antworten: 565
Zugriffe: 84058

Re: Aus der Filmekiste - Interessante, sehenswerte Filme

Gamaliel hat geschrieben: Schundfilm "Der Club der toten Dichter" Warum? Gruß, ad_hoc Weil der Film einen ausgesprochen revolutionären Geist atmet bzw. propagiert. Der Kampf gegen Traditionen, Werte, Regeln wird befürwortet und der Selbstverwirklichung (verstanden als Konventions- und Schrankenlosi...
von Gamaliel
Mittwoch 20. Januar 2010, 20:43
Forum: Die Sakramentskapelle
Thema: FSSPX & Rom: Auf dem Weg zur Einheit
Antworten: 2081
Zugriffe: 126073

Re: FSSPX & Rom: Auf dem Weg zur Einheit?

Bischof Mario Oliveri (Diözese Albenga-Imperia in Italien) empfiehlt ein konzilskritisches Buch, das in den 1980ern erschien, damals gezielt totgeschwiegen und im vergangenen Jahr neu aufgelegt wurde, und er reflektiert die Krise der Kirche: Tja - der Bischof Mario ist ja auch ein ganz Guter - manc...
von Gamaliel
Mittwoch 20. Januar 2010, 11:07
Forum: Das Refektorium
Thema: Messstipendien für Kranke?
Antworten: 24
Zugriffe: 1321

Re: Messstipendien für Kranke?

Aber eigentlich habe ich eine Frage: Weiß jemand, ob in der ao Form diejenigen, für diese Messe appliziert wird, im Kanon an der Stelle, an der im Schott steht "...die Verstorbenen N. und N. - hier betet der Priester für bestimmte Verstorbene" genannt werden? Man hört das ja nicht wegen der Kanonst...
von Gamaliel
Dienstag 19. Januar 2010, 17:29
Forum: Die Bibliothek
Thema: Film und Kino
Antworten: 565
Zugriffe: 84058

Re: Aus der Filmekiste - Interessante, sehenswerte Filme

Von mir eine Empfehlung für den Film "Club der Cäsaren" (nicht zu verwechseln mit von der modernen Kritik hochgelobten Schundfilm "Der Club der toten Dichter"). "Club der Cäsaren" ist bei genauerem Zusehen eine zeitgemäße Darstellung des gestörten Wahrheitsverhältnisses, das den Sophisten kennzeichn...
von Gamaliel
Sonntag 17. Januar 2010, 17:54
Forum: Die Sakramentskapelle
Thema: Kommentar zu Summorum Pontificum
Antworten: 54
Zugriffe: 6654

Re: Kommentar zu Summorum Pontificum

@Gamaliel Ohne seine Künstlichkeit gäbe es den NOM gar nicht, denn der (gesunde) sensus fidelium käme nie auf die Idee so etwas wie den NOM hervorzubringen! Womit wir ja wieder bei meiner These wären alleine dass er existieren kann ist schon dem Irrweg, weg vom synodalen Prinzip zu verdanken. 13xx ...
von Gamaliel
Sonntag 17. Januar 2010, 10:31
Forum: Die Sakramentskapelle
Thema: Kommentar zu Summorum Pontificum
Antworten: 54
Zugriffe: 6654

Re: Kommentar zu Summorum Pontificum

Auch diese Aussage erschwert es, der These von der bruchlosen Genese des Missale 1970 Glauben zu schenken. Es läge an den Vertretern der "Hermeneutik der Kontinuität" einmal überzeugend darzulegen, wie sich ein protestantisierendes Missale bruchlos aus dem Missale 1962 entwickeln konnte/kann. Die A...
von Gamaliel
Sonntag 17. Januar 2010, 08:59
Forum: Die Sakramentskapelle
Thema: Kommentar zu Summorum Pontificum
Antworten: 54
Zugriffe: 6654

Re: Kommentar zu Summorum Pontificum

Große Veränderungen im Ritus oder gar tiefe Eingriffe ins Missale hielt dafür niemand für erforderlich. Die kamen erst mit den liturgischen Revolutionären der Bugnini-Ära und der Nouvelle Theologie, die ja, wie man heute immer deutlicher sehen kann, eine neue Kirche schaffen wollten. Das hat aber m...
von Gamaliel
Sonnabend 16. Januar 2010, 20:34
Forum: Die Sakramentskapelle
Thema: Kommentar zu Summorum Pontificum
Antworten: 54
Zugriffe: 6654

Re: Kommentar zu Summorum Pontificum

Der NOM selbst wäre nicht so schlimm, aber durch seine künstlichkeit, geschaffenheit findet er keinen Anspruch, bzw. glaubt jeder er kann auch was dranhängen dazumachen austauschen, das ist sein Manko. [...] Da hast du Recht nur ich verorte einen Bruch oder den Anfang der PRobleme eher füher eben m...
von Gamaliel
Sonnabend 16. Januar 2010, 19:48
Forum: Die Sakramentskapelle
Thema: Kommentar zu Summorum Pontificum
Antworten: 54
Zugriffe: 6654

Re: Kommentar zu Summorum Pontificum

Also genau dann würde er ja seine Glaubwürdigkeit untergraben. Ist es nun ein und derselbe Ritus, dann besteht keine Notwendigkeit zwischen den beiden nach dem Motto, jedem Tierchen sein Blässierchen, hin und her zu springen, also wird er wohl oder übel in der Regel im NOM zelebrieren. Das sehe ich...
von Gamaliel
Freitag 15. Januar 2010, 17:38
Forum: Die Sakramentskapelle
Thema: Kommentar zu Summorum Pontificum
Antworten: 54
Zugriffe: 6654

Re: Kommentar zu Summorum Pontificum

Auf dem 2. Vatikanum wurde die (schon früher öfter geübte) Kunst zu höchster Blüte entwickelt, Texte so zu schreiben, daß man sie sowohl im Geist der Tradition (mit Ergebnis A) als auch im Geiste der Moderne (um nicht gleich zu sagen "Modernismus") dann mit Ergebnis B zu lesen. Was ist da die wahre...
von Gamaliel
Mittwoch 13. Januar 2010, 17:20
Forum: Die Sakramentskapelle
Thema: Kommentar zu Summorum Pontificum
Antworten: 54
Zugriffe: 6654

Re: Kommentar zu Summorum Pontificum

Nurmal eine ganz kleine Formalie am Rande: hier ist immer von "P. Weishaupt" die Rede. Dr. Weishaupt ist nicht Ordens-, sondern Weltpriester. Danke für den Hinweis! Der vollständige Name von Dr. Weishaupt lautet: Dr. Gero P. Weishaupt. Da habe ich mich von dem "P.", das ganz offensichtlich ein zwei...
von Gamaliel
Mittwoch 13. Januar 2010, 11:57
Forum: Die Sakramentskapelle
Thema: Kommentar zu Summorum Pontificum
Antworten: 54
Zugriffe: 6654

Re: Kommentar zu Summorum Pontificum

Wo wird da welcher Argumentation der Boden entzogen? Sie sagen: Es gibt einen Bruch. Man kann ihn vielerorts feststellen; die Fakten sprechen hier eine deutliche Sprache. (Diese Sichtweise teile ich uneingeschränkt, bin also ihrer Meinung.) P. Weishaupt sagt in seinem Kommentar: Es gibt keinen Bruc...
von Gamaliel
Dienstag 12. Januar 2010, 21:28
Forum: Die Sakramentskapelle
Thema: Kommentar zu Summorum Pontificum
Antworten: 54
Zugriffe: 6654

Re: Kommentar zu Summorum Pontificum

[...] Dann nutzt er die Tatsache, daß er als Papst Gesetzgeber der römischen Kirche ist, um zu dekretieren: Es gibt keinen Bruch zwischen beiden Formen des römischen Ritus - sie haben den gleichen Inhalt. Darin sehe ich eine Fiktion. [...] Der Bruch ist genauso unübersehbar wie der Umstand, daß aus...
von Gamaliel
Dienstag 12. Januar 2010, 17:35
Forum: Die Sakramentskapelle
Thema: Kommentar zu Summorum Pontificum
Antworten: 54
Zugriffe: 6654

Re: Kommentar zu Summorum Pontificum

@ Bernado An welcher Textstelle äußert sich P. Weishaupt zur Rechtsfiktion? (Dies müßte mir bei der Lektüre seiner Arbeit entgangen sein.) @ ad-fontes Die Kanonisten verstehen unter der Rechtsfiktion eine rechtsverbindliche Wertung eines Tatbestands, die der Wirklichkeit widerspricht (so z.B. das Le...
von Gamaliel
Dienstag 12. Januar 2010, 09:49
Forum: Die Sakramentskapelle
Thema: Kommentar zu Summorum Pontificum
Antworten: 54
Zugriffe: 6654

Re: Kommentar zu Summorum Pontificum

Hat schon jemand die Gelegenheit gefunden, die Arbeit von P. Weishaupt durchzulesen? Als eines seiner Teilanliegen gibt der Verfasser an: „Die vorliegende Interpretation und Kommentierung dieses universalkirchlichen Rechtstextes soll ein Beitrag sein zu seinem richtigen Verständnis und seiner rechtm...
von Gamaliel
Montag 12. Oktober 2009, 19:16
Forum: Die Sakramentskapelle
Thema: FSSPX & Rom: Auf dem Weg zur Einheit
Antworten: 2081
Zugriffe: 126073

Re: FSSPX & Rom: Auf dem Weg zur Einheit?

Hatte es nicht mal geheißen, die "Gespräche" würden schriftlich geführt und nicht von Angesicht zu Angesicht - damit eben alle Äußerungen entsprechend gründlich formuliert werden können und dokumentiert sind? Das war wohl ursprünglich einmal die Absicht - von der man aber inzwischen mit guten Gründ...
von Gamaliel
Donnerstag 8. Oktober 2009, 18:27
Forum: Die Sakramentskapelle
Thema: "Fünfherrenamt" nach über 40 Jahren wieder in Wien
Antworten: 67
Zugriffe: 10012

Re: das "Fünf Herrenamt" nach über 40 Jahren wieder in Wien

ich habe auch heute zum ersten mal davon gehört kann selbst noch nix näheres sagen es ist offensichtlich eine in Wien früher üblich gewesene Spezialform wo auch 2 Ministranten tunicella tragen dürfen ich hoffe in einigen Tagen mehr zu wissen Werter Ottaviani, konnten sie schon Licht in die Sache br...
von Gamaliel
Donnerstag 1. Oktober 2009, 16:20
Forum: Die Sakramentskapelle
Thema: "Fünfherrenamt" nach über 40 Jahren wieder in Wien
Antworten: 67
Zugriffe: 10012

Re: das "Fünf Herrenamt" nach über 40 Jahren wieder in Wien

am Dienstag wurde zum Auftakt einer zukunftigen wöchentlichen Messe i der Wiener Pfarre Penzig ein sog 5 Herrenamt gefeiert eine Art eigen Ritus der Erzdiözese Wien http://www.gloria.tv/?media=33978 Werter Ottaviani! Der Begriff "Drei-Herrenamt" ist mir in Österreich durchaus geläufig, aber von ein...