Die Suche ergab 268 Treffer

von Chrysostomus
Sonnabend 9. Mai 2009, 08:55
Forum: Das Oratorium
Thema: Mein Weg
Antworten: 220
Zugriffe: 19744

Re: Mein Weg

Und was ist mit den Tausenden von Kindern und Jugendlichen, die jeden Sonntag (und öfter) in Deutschlands katholischen Kirchen als Ministranten sich ehrenamtlich engagieren? :roll: Man sollte auch mal das würdigen, was da ist, und dessen Festigung fördern. Das geschieht durch An-, nicht durch Aberke...
von Chrysostomus
Sonntag 3. Mai 2009, 22:41
Forum: Die Pforte
Thema: Evangolen und Kathelen - die feinen Unterschiede...
Antworten: 170
Zugriffe: 11408

Re: Evangolen und Kathelen - die feinen Unterschiede...

Wer singt, betet also nicht? Interessant! :blinker:
von Chrysostomus
Sonntag 3. Mai 2009, 21:26
Forum: Die Pforte
Thema: Evangolen und Kathelen - die feinen Unterschiede...
Antworten: 170
Zugriffe: 11408

Re: Evangolen und Kathelen - die feinen Unterschiede...

Evangelisch: Ich glaube an Gott, den Vater, den Allmächtigen, den Schöpfer des Himmels und der Erde ... Katholisch: IchglaubeanGottdenVaterdenAllmächtigendenSchöpferdes HimmelsundderErde ... Das halte ich für übertrieben. Immerhin muss man mal fragen, in welcher Geschwindigkeit die orthodoxe Kirche...
von Chrysostomus
Sonnabend 2. Mai 2009, 15:15
Forum: Das Oratorium
Thema: Soutane, Habit etc.
Antworten: 1598
Zugriffe: 186934

Re: Soutane und Habit etc...

Die Bestimmung variieren von Bistum zu Bistum. Bei uns in Würzburg dürfen die Seminaristen keine Soutane tragen - außer natürlich im liturgischen Dienst. Ihnen ist auch das Cingulum untersagt. Im benachbarten Erzbistum Bamberg hingegen dürfen die Seminaristen sowohl Soutane, als auch Cingulum tragen.
von Chrysostomus
Freitag 24. April 2009, 06:29
Forum: Das Brauhaus
Thema: Deutschlands Zukunft in Europa
Antworten: 25
Zugriffe: 752

Re: Deutschlands Zukunft in Europa

Deutsche Kultur drückt sich nicht in Dirndl und Volkstanz aus. Das ist und bleibt vornehmlich Brauchtum, wohl aber wert, bewahrt zu werden. Das, was du ansprichst, Teutonius, ist eine Frage der Mentalität. Dass Mentalitäten von Mensch zu Mensch variieren, ist vollkommen normal und gut so. Trotzdem d...
von Chrysostomus
Donnerstag 16. April 2009, 20:09
Forum: Die Orgelempore
Thema: Kirchenmusik bei Youtube & Co
Antworten: 1064
Zugriffe: 113864

Re: Kirchenmusik bei Youtube

Die byzantinische Osterliturgie (die Aufnahme ist schon älter; Zelebrant P. Gregor Hohmann OSA):

http://gloria.tv/?media=24928
(der erste Teil von fünfen)
von Chrysostomus
Dienstag 14. April 2009, 20:37
Forum: Das Refektorium
Thema: Konversion
Antworten: 527
Zugriffe: 19782

Re: Katholisch werden - geht das?

Ich hab bei meiner Konversion schlichtweg das Nizäa-Konstantinopel Credo unterschrieben. :achselzuck:
von Chrysostomus
Donnerstag 9. April 2009, 20:45
Forum: Das Refektorium
Thema: Karwoche - Riten und Gestalt
Antworten: 173
Zugriffe: 14761

Re: Karwoche - Riten und Gestalt

Für mich ist das nach meiner Konversion im Januar die erste Liturgie vom Gründonnerstag, die ich in der kath.Kirche miterleben darf. Ich bin wirklich berührt.
von Chrysostomus
Montag 6. April 2009, 17:57
Forum: Das Refektorium
Thema: Eklat in der heiligen Messe
Antworten: 193
Zugriffe: 7477

Re: Eklat in der heiligen Messe!

Sakrament bleibt Sakrament und bleibt selbst dann noch groß, wenn es am Boden liegt.
von Chrysostomus
Freitag 3. April 2009, 12:15
Forum: Der Gemüsegarten
Thema: Seligsprechungsprozess der Päpstlichen Schildkröte
Antworten: 10
Zugriffe: 727

Re: Seligsprechungsprozess der Päpstlichen Schildkröte

Abgesehen vom St.Anna-Schaf hat Papst Benedikt wohl ein kleines Lämmchen mal bspw. geschenkt bekommen, das heute nicht mehr so klein sein dürfte... Mehr weiß ich jetzt auch nicht unbedingt. Die Schildkröte halt.
von Chrysostomus
Donnerstag 2. April 2009, 23:27
Forum: Der Gemüsegarten
Thema: Seligsprechungsprozess der Päpstlichen Schildkröte
Antworten: 10
Zugriffe: 727

Re: Seligsprechungsprozess der Päpstlichen Schildkröte

Dem Papst werden immer wieder Tiere geschenkt. Da gab's mal so 'ne Dokumentation, wo auch ein Einblick in all dieses Geviechzeugs gegeben wurde, bzw. vielmehr in die Gärten/Einrichtungen im Vatikan, wo die gehalten, gehegt und gepflegt werden.
von Chrysostomus
Mittwoch 1. April 2009, 00:07
Forum: Der Gemüsegarten
Thema: Seligsprechungsprozess der Päpstlichen Schildkröte
Antworten: 10
Zugriffe: 727

Seligsprechungsprozess der Päpstlichen Schildkröte

Erzbischof Angelo Amato SDB, Pro-Präfekt der Kongregation für die Selig- und Heiligsprechungsprozesse, hat heute mitgeteilt, dass derzeit das Verfahren über die Seligsprechung der Päpstlichen Schildkröte, die dem Hl. Vater auf seiner Afrika-Reise im März diesen Jahres überreicht wurde, geprüft werd...
von Chrysostomus
Sonnabend 28. März 2009, 18:46
Forum: Das Oratorium
Thema: Ordensfeste - (nicht nur Bilder von) Einkleidung und Co.
Antworten: 699
Zugriffe: 203818

Re: Ordensfeste - (nicht nur Bilder von) Einkleidung und Co.

Danke, cantus.

Dein Bild ignoriere ich mal - vor lauter Grausligkeit. Man weiß gar nicht, weswegen man zuerst die Augen zumachen soll - aus reinem Selbstschutz versteht sich. Augenkrebs und so.
von Chrysostomus
Sonnabend 28. März 2009, 15:13
Forum: Das Oratorium
Thema: Ordensfeste - (nicht nur Bilder von) Einkleidung und Co.
Antworten: 699
Zugriffe: 203818

Re: Ordensfeste - (nicht nur Bilder von) Einkleidung und Co.

Keine Ahnung, ob ich die folgenden Bilder schon mal reingestellt hatte oder nicht - aber sie lohnen sich zum Anschauen! Die Adoratrices du Cœur Royal de Jésus-Christ Souverain Prêtre sind echt klasse! Zu schade, dass ich keine Ordensberufung habe - das wäre eine Gemeinschaft für mich! Verehrte Ecce...
von Chrysostomus
Freitag 13. März 2009, 10:59
Forum: Die Klausnerei
Thema: Sinn und Unsinn ökumenischer Vereinbarungen
Antworten: 12
Zugriffe: 648

Re: Sinn und Unsinn ökumenischer Vereinbarungen

Meiner Meinung nach machen solche Dokumente nur Sinn, wenn sie von allen beteiligten Kirchen in einen lehramtlich verpflichtenden Status erhoben werden, der maßgeblich für Glaube, Lehre und Praxis der jeweiligen Kirche ist. Das gilt vor allem, wenn sich aus diesem Dokument die gegenseitige Anerkenn...
von Chrysostomus
Montag 2. März 2009, 14:44
Forum: Das Refektorium
Thema: Kreuzweg
Antworten: 27
Zugriffe: 4363

Re: Kreuzweg

Ich bete den Kreuzweg gerne mal in Gesellschaft. Hier in Würzburg bietet sich zum einen der Kreuzweg zum Käppele hinauf an, oder bei schlechtem/kalten Winter kann man sich eine stille Kirche suchen. In der Gemeinde selbst habe ich das Angebot nicht wahrgenommen, ich bete ihn lieber allein mit nur we...
von Chrysostomus
Freitag 20. Februar 2009, 16:12
Forum: Die Klausnerei
Thema: Konfessionslos
Antworten: 62
Zugriffe: 2622

Re: Konfessionslos

Ich habe mich bei meiner Konversion nur wenige Tage vor der Firmung (es war alles sehr kurzfristig) auf dem Standesamt blicken lassen und bin ausgetreten. Das war ein seltsames Gefühl; vor allem, weil, während ich wartete, dass ich an die Reihe käme, meine Mutter anrief - und ich sie dann zurückrief...
von Chrysostomus
Dienstag 17. Februar 2009, 18:27
Forum: Die Sakramentskapelle
Thema: Vatikan: Exkommunikation der FSSPX-Bischöfe aufgehoben
Antworten: 2329
Zugriffe: 84299

Re: Vatikan: Exkommunikation der FSSPX-Bischöfe aufgehoben!

Na dann, nichts wie los, cantus. Mit Mitte 20 hat es sicherlich bis dato noch kaum jemand geschafft, schon in Pension zu gehen. ;D
von Chrysostomus
Dienstag 17. Februar 2009, 07:53
Forum: Das Refektorium
Thema: Verschiedene Devotionalien
Antworten: 215
Zugriffe: 25351

Re: Verschiedene Devotionalien

Perlen gibts in verschiedenen Größen. Ich benutze solche mit 6mm Durchmesser, die sind nämlich schön klein und m.E. die handlichsten. Und wie weit die Perlen auseinander gehen, lässt sich ja mit ein wenig Geschick festlegen: Entweder, man lässt viel Freiraum, oder man setzt die Knoten so nah an die ...
von Chrysostomus
Montag 16. Februar 2009, 22:37
Forum: Das Refektorium
Thema: Verschiedene Devotionalien
Antworten: 215
Zugriffe: 25351

Re: Verschiedene Devotionalien

Haltbarkeit kommt auf den Gebrauch drauf an. Wer Rosenkränze wie ich immer in der Hosentasche mit sich führt, kann nicht drauf spekulieren, dass sie ewig halten. Hab allerdings bislang immer positive Erfahrungen gemacht; lediglich bei einem Kreuz hat sich das Corpus abgelöst. Das Problem ist also un...
von Chrysostomus
Montag 16. Februar 2009, 10:08
Forum: Die Pforte
Thema: Ernennung von Wagner zum neuen Weihbischof für Linz
Antworten: 913
Zugriffe: 39909

Re: Pfr. Dr. Wagner zieht zurück!

Die Zustimmung zum Bischof durch Klerus und Volk, ja auch direkt die Erwählung – etwa: Wahl durch ein Gremium von Klerikern wie beispielshalber das Domkapitel, Akklamation des Volks –, wäre ekklesiologisch überhaupt kein Problem. Das Problem liegt darin, daß diejenigen, die sich hier Entscheidungsr...
von Chrysostomus
Montag 16. Februar 2009, 09:52
Forum: Die Pforte
Thema: Ernennung von Wagner zum neuen Weihbischof für Linz
Antworten: 913
Zugriffe: 39909

Re: Pfr. Dr. Wagner zieht zurück!

Eine fruchtvolle Zusammenarbeit zwischen Pfr. Wagner und den Dechanten/dem Bistum Linz wäre wohl nach diesen Streitigkeiten nicht mehr möglich gewesen. Es stellt sich lediglich die Frage, welches das kleinere Übel gewesen wäre: Ein sich zerfleischendes Bistum (vielleicht hätte eine Weihe mit anschli...
von Chrysostomus
Donnerstag 12. Februar 2009, 20:22
Forum: Das Oratorium
Thema: Mein Weg
Antworten: 220
Zugriffe: 19744

Re:

Wie? Einfach anfangen. Und dann wiederholen, endlos, solange, bis es ganz von alleine läuft. Mit dem Atem beten. In welcher Umgebung und Verfassung? Wenn dir danach ist, wo dir danach ist. Irgendwann kommt es zurück. Und man betet es plötzlich an Orten, wo man vorher nie gebetet hätte. Das Gebet is...
von Chrysostomus
Donnerstag 12. Februar 2009, 16:16
Forum: Die Orgelempore
Thema: Kirchenmusik bei Youtube & Co
Antworten: 1064
Zugriffe: 113864

Re: Kirchenmusik bei Youtube

http://cms2.katholisch-orthodoxe-freund ... Itemid=125

Griechische und slawische Vertonung des Psalms 13.
von Chrysostomus
Montag 9. Februar 2009, 23:42
Forum: Das Refektorium
Thema: Mund- und Handkommunion II
Antworten: 1303
Zugriffe: 100481

Re: Mund- und Handkommunion II

In der bereits erwähnten Kirche, wo beim Hochgebet kürzer gekniet wird, gibt es einige, die durch demonstratives auf den Boden Knien den Pfarrer zwingen wollen, Kommunionbänke aufzustellen. Glaube kaum, daß das was bringt. :roll: Und die allgemeine Haltung, den Pfarrer zu etwas zwingen zu wollen, g...
von Chrysostomus
Montag 9. Februar 2009, 17:52
Forum: Das Refektorium
Thema: Mund- und Handkommunion II
Antworten: 1303
Zugriffe: 100481

Re: Mund- und Handkommunion II

Man kann auch im stehen Anbeten und auch der Kniefall ist nicht überall üblich, z.B. die Benediktiner machen keine Kniebeuge beim Ein.- oder Auszug in die Kirche. Ja, anbeten kann man auch im Stehen. Das Hochgebet ist allerdings mehr als Anbetung... nämlich die Epiphanie des Herrn. Und bei einer Ep...
von Chrysostomus
Montag 9. Februar 2009, 17:37
Forum: Das Refektorium
Thema: Mund- und Handkommunion II
Antworten: 1303
Zugriffe: 100481

Re: Mund- und Handkommunion II

Und ich habe schon mal gesagt dass dem kommunizierenden doch überlassen ist ob er sich hinkniet oder nicht, ich jedenfalls erlebe beide Formen bei meinen Dienst. Eben, es soll dem Kommunizierenden überlassen sein. D.h. er muss Möglichkeit haben zu allen Formen: Stehend Handkommunion, stehend Mundko...
von Chrysostomus
Montag 9. Februar 2009, 17:19
Forum: Das Refektorium
Thema: Mund- und Handkommunion II
Antworten: 1303
Zugriffe: 100481

Re: Mund- und Handkommunion II

Ich will ja niemanden was unterstellen, aber bisher habe ich erlebt, das nahezu alle, bis auf 2-3 Personen vielleicht, an der Kommunion teilehmen. Und ich spreche hier nicht über eine Dorfkirche mit 20 Teilnehmern an der Hl. Messe. Ich sehe schon deine Bedenken. Dennoch sollten wir uns hüten, einem...
von Chrysostomus
Montag 9. Februar 2009, 13:14
Forum: Das Refektorium
Thema: Mund- und Handkommunion II
Antworten: 1303
Zugriffe: 100481

Re: Mund- und Handkommunion II

"Nun, wiederum wissen wir, dass bis zum 9. Jahrhundert die Kommunion stehend in die Hand empfangen worden ist." Joseph Ratzinger: Gott ist uns nah - Eucharistie: Mitte des Lebens Nun wissen wir wiederum auch, dass sich Verhaltens- und Empfindungsweisen stetig mit der Gesellschaft mitverändern. Auch...
von Chrysostomus
Sonnabend 7. Februar 2009, 19:55
Forum: Das Refektorium
Thema: Friedensgruß
Antworten: 594
Zugriffe: 30020

Re: Wie vermeide ich den Friedensgruß?

Niels hat geschrieben:Am besten gefällt mir der monastische Friedensgruß, wie er z.B. in Heiligenkreuz praktiziert wird (vielleicht finde ich noch ein Video dazu).
Allerdings, der ist wirklich schön - aber um den derart zu praktizieren, müssten die Gemeinden wesentlich näher zusammen rücken. Vor allem innerlich.
von Chrysostomus
Donnerstag 5. Februar 2009, 16:48
Forum: Das Refektorium
Thema: Friedensgruß
Antworten: 594
Zugriffe: 30020

Re: Wie vermeide ich den Friedensgruß?

Das wird nicht viel nützen, weil der Friedensgruß nach der Lavabo ist. Und den Friedensgruß ans Ende, am besten noch nach dem Schlusssegen zu setzen, zerstört nun endgültig die Sache der communio, die durch die Eucharistie auch untereinander ausgedrückt wird. Aber abgesehen davon ist sie wohl auch s...
von Chrysostomus
Dienstag 3. Februar 2009, 16:51
Forum: Die Sakramentskapelle
Thema: Vatikan: Exkommunikation der FSSPX-Bischöfe aufgehoben
Antworten: 2329
Zugriffe: 84299

Re: Vatikan: Exkommunikation der FSSPX-Bischöfe aufgehoben!

Hat jemand in den letzten Tagen die internationale Presse verfolgt und kann Auskunft geben, wie die Franzosen, Briten/Amerikaner, Spanier, Italiener... reagieren? Gibt es auch dort Episkopat, das sich gegen den Papst stellt? Schalten sich Politiker ein, wie Merkel, Beck u.a. hier aufgezählte? Kurzum...