Die Suche ergab 1023 Treffer

von Athanasius2
Mittwoch 5. September 2007, 00:53
Forum: Das Refektorium
Thema: Mutter Teresa
Antworten: 123
Zugriffe: 18891

Viele Heiligen, z.B. der hl. Pater Pio, die hl. Theresia von Avila, der hl. Johannes vom Kreuz, die hl. Catharina von Siena usw. usw. haben diese "dunkle Nacht der Seele" durchlitten. Es ist an sich ein Zeichen für Heiligkeit, nicht für Apostasie. Zweifel sind noch kein Glaubensabfall, so lange sie ...
von Athanasius2
Mittwoch 5. September 2007, 00:45
Forum: Der Gemüsegarten
Thema: Hat Gott Humor?
Antworten: 43
Zugriffe: 4439

Du sagst damit eine Häresie aus, Pit. – Jesus von Nazareth ist der allmächtige, ewige Gott. Hat dir das noch niemand gesagt? Die Verurteilung der Arianischen Häresie und das Konzil von Konstantinopel sind ja bekanntlich noch nicht im germanischen Münster eingedrungen. Dort dauert alles etwas länger...
von Athanasius2
Mittwoch 5. September 2007, 00:44
Forum: Der Gemüsegarten
Thema: Hat Gott Humor?
Antworten: 43
Zugriffe: 4439

Daß Deutsche per se keinen Humor haben, bezweifle ich, frag mal die Kölner. Daß Deutsche keine Götter sind, stimmt, andere Menschen aber auch nicht. Wäre ich Gott, könnte ich mich selbst erlösen, bräuchte Jesus nicht, er wäre genauso überflüssig wie das Christentum und dieses Forum gäbe es nicht. G...
von Athanasius2
Dienstag 4. September 2007, 22:37
Forum: Die Sakramentskapelle
Thema: Tridentinische Messorte
Antworten: 1239
Zugriffe: 138840

Auf http://www.fsspx.info findest du unter "Zentren" das Priorat "Patrona Bavariae" der Priesterbruderschaft St. Pius X., derzeit noch in von Rom als irregulär betrachtetem Zustand. Ich weiss aber nicht, ob Du etwas gegen die Piusbruderschaft hast, vielleicht. Oder ob Du den Messbesuch dort für mora...
von Athanasius2
Dienstag 4. September 2007, 22:35
Forum: Der Gemüsegarten
Thema: Hat Gott Humor?
Antworten: 43
Zugriffe: 4439

Gott hat Humor, na klar. Deutsche aber nicht.

Conclusio:

Deutsche sind keine Götter.

:mrgreen:
von Athanasius2
Dienstag 4. September 2007, 22:15
Forum: Die Sakristei
Thema: Was die Orthodoxie von der Kirche des Westens erwartet
Antworten: 70
Zugriffe: 14303

Lieber Robert, ich rede nicht von einem Wettlauf, ich rede vom Dialog und von dem Thema der Einheit der Kirche. L.G. Nach römisch-katholischer Lehre existiert die Einheit der Kirche Jesu Christi bereits perfekt in der Römisch-Katholischen Kirche. Die Schismatiker und Häretiker trennen sich selbst a...
von Athanasius2
Dienstag 4. September 2007, 22:13
Forum: Die Sakristei
Thema: Was die Orthodoxie von der Kirche des Westens erwartet
Antworten: 70
Zugriffe: 14303

(Mit einem Wettlauf um die Gunst der Monophysiten täten sich weder Rom noch Constantinopel und Moskau einen Gefallen. Immerhin haben die Monophysiten bereits das Chalcedonense nicht mehr anerkannt. Was nicht heißt, daß man nicht auch mit ihnen reden und um Einheit bemüht sein sollte. Aber wer die s...
von Athanasius2
Dienstag 4. September 2007, 22:09
Forum: Die Sakristei
Thema: Was die Orthodoxie von der Kirche des Westens erwartet
Antworten: 70
Zugriffe: 14303

Lieber Vater Theodor, meiner Meinung nach sollten wir Orthodoxe erstmal die Probleme untereinander klären und gemeinsam nach Lösungen suchen. Die Russische Kirche hat einen guten Weg aufgezeigt, so kommen wir alle wieder zur Einheit der Kirche. Auch mit den Monophysiten sollte ein Dialog geführt we...
von Athanasius2
Montag 3. September 2007, 23:09
Forum: Die Sakramentskapelle
Thema: Am außerordentlichen Ritus Interessierte
Antworten: 64
Zugriffe: 15290

eine Stillmesse im strengen sinne gibt es nicht es gibt die Missa lecta wo an asich die texte vernehmlich gesprochen werden sollten wo die Rubriken nichts anderes vorschreiben In der Tat, eine Stillmesse als ganzes gibt es nicht. Und die Lesungen werden immer laut vorgetragen. "Mein" lokaler Priest...
von Athanasius2
Montag 3. September 2007, 23:06
Forum: Das Refektorium
Thema: „Priesterinnenweihe“
Antworten: 1145
Zugriffe: 109233

Warum lassen wir uns hier als Katholiken etwas von Anglikanern belehren in dieser Frage, wo die Anglikaner schon längst Position bezogen haben und deswegen nicht mehr historisch-objektiv argumentieren können? :roll: Warum dominieren immer Protestanten hier im römisch-katholischen Bereich? :nein: Rei...
von Athanasius2
Montag 3. September 2007, 23:03
Forum: Die Sakristei
Thema: Was die Orthodoxie von der Kirche des Westens erwartet
Antworten: 70
Zugriffe: 14303

Re: Sakristei

Pax, lieber Athanasius 2, die sog. "Altkalendarier" betrachten den "Ökumenismus des Weltkirchenrates" als eine Häresie. Dummheit und Fanatismus ist sowohl bei uns Orthodoxe als auch bei röm. Katholiken und vielen Protestanten zu finden, solche bezeichnen den Anderen gerne als Antichristen. Natürlic...
von Athanasius2
Montag 3. September 2007, 23:00
Forum: Die Sakristei
Thema: Was die Orthodoxie von der Kirche des Westens erwartet
Antworten: 70
Zugriffe: 14303

Re: Sakristei

Lieber Athanasius 2, mein Vater hatte mit "weisser Emigration" nichts zu tun. Sein Vater kam nach Deutchland. Meine Mutter heiratete meinen Vater aus Liebe (so hatte sie es mir gesagt). Ihr Vater war ein KP-Funktionär in Düsseldorf. Ich bin total aus der Art geschlagen weil ich Christ wurde doch ha...
von Athanasius2
Montag 3. September 2007, 22:45
Forum: Die Sakristei
Thema: Was die Orthodoxie von der Kirche des Westens erwartet
Antworten: 70
Zugriffe: 14303

Re: Sakristei

Über den Papst hört man das allerdings auch von lateinischen Mündern - insbesondere denen "fanatischer" Sedisvakantisten - durchaus. Wie schreibt sedivakantismus.org immer, "Wojzilla"? Sedisvakantismus.org, alias Pater Rolf-Hermann Lingen, ein sacerdos vagans mit zweifelhafter Weihegeschichte, ist ...
von Athanasius2
Montag 3. September 2007, 21:40
Forum: Die Sakristei
Thema: Was die Orthodoxie von der Kirche des Westens erwartet
Antworten: 70
Zugriffe: 14303

Ist nicht gerade heute die Lage viel einfacher als etwa im 15. Jh. wo doch Reichsstolz, Machtpolitik usw. viel ausdrücklicher eine Rolle im "Dialog" und den Austauschgelegenheiten zwischen Konstantinopel und Rom spielte als heute, wo der Vatikan politisch und militärisch viel wehrloser ist, und die ...
von Athanasius2
Montag 3. September 2007, 21:37
Forum: Die Sakristei
Thema: Was die Orthodoxie von der Kirche des Westens erwartet
Antworten: 70
Zugriffe: 14303

Re: Sakristei

Pax, lieber Athanasius 2, die sog. "Altkalendarier" betrachten den "Ökumenismus des Weltkirchenrates" als eine Häresie. Dummheit und Fanatismus ist sowohl bei uns Orthodoxe als auch bei röm. Katholiken und vielen Protestanten zu finden, solche bezeichnen den Anderen gerne als Antichristen. Natürlic...
von Athanasius2
Montag 3. September 2007, 12:39
Forum: Die Sakristei
Thema: Was die Orthodoxie von der Kirche des Westens erwartet
Antworten: 70
Zugriffe: 14303

Hochwürdiger Vater Theodoros, ieromonach, Darf ich aus den Ausführungen und teilweise recht harten Vorwürfen des Moderator Alexander schlussfolgern, dass Sie zu einer Altkalendarischen Klostergemeinschaft von Athos gehören die u.a. stark gegen den derzeitigen Ökumenismus des Konstantinopler Patriarc...
von Athanasius2
Sonntag 2. September 2007, 20:51
Forum: Die Sakristei
Thema: Was die Orthodoxie von der Kirche des Westens erwartet
Antworten: 70
Zugriffe: 14303

Re: Was die Orthodoxie von der Kirche des Westens erwartet

Friede, die großen dogmatischen Unterschiede können auf unterschiedliche Denkstrukturen in der Theologie/Philosophie ihren Ursprung haben. Hier sehe ich schon ein Problem im Dialog. Aber was ist Heute möglich? Was ist zu erwarten vom Patriarchat Rom? Rom muß unbedingt zurück zur gemeinsamen Überlie...
von Athanasius2
Sonntag 2. September 2007, 20:44
Forum: Die Sakramentskapelle
Thema: Pressestimmen zum Thema Alter Ritus
Antworten: 621
Zugriffe: 73370

Re: Antwort

Auch die Position der FSSPX ist hinsichtlich der Indefektibilität der Katholischen Kirche nur schwierig vertretbar m.A.n. Addendum: "In bestimmten Hinsichten." Und nur bestimmte Positionen der FSSPX. Z.B. die Behautpung daß die Neue Messe an sich zur Sünde führe, aus sich, durch das neue Messbuch a...
von Athanasius2
Sonntag 2. September 2007, 20:42
Forum: Die Sakramentskapelle
Thema: Am außerordentlichen Ritus Interessierte
Antworten: 64
Zugriffe: 15290

Re: Sakramentskapelle

Friede, sehr gut finde ich, dass die röm. Kirche wieder zur Tradition findet. Doch allein die sog. tridentinische Messe in der alten Praxis ist nicht in der Tradition der Kirche. Hier sind natürlich auch Fehlentwicklungen zu beobachten. Z. B.: Die Gebete des Introitus sind doch eigentlich ein Dialo...
von Athanasius2
Samstag 1. September 2007, 11:21
Forum: Die Sakramentskapelle
Thema: Alles zur FSSPX: Fragen, Nachrichten, Veranstaltungen [alt]
Antworten: 1571
Zugriffe: 118881

Jedenfalls kann Mgr Fellay keine Einigung zustande bringen ohne die Zusrtimmung der anderen 3 Bischöfe das halte ich für swhr richtig und wichtigt im überigen steht das thema verhandlungen ja erst auf der tagesordnung wenn Ron das "exkomunikationsdekret" aufhebt Durch diesen Paragraph des Generalka...
von Athanasius2
Samstag 1. September 2007, 11:18
Forum: Die Sakramentskapelle
Thema: Alles zur FSSPX: Fragen, Nachrichten, Veranstaltungen [alt]
Antworten: 1571
Zugriffe: 118881

Jedenfalls kann Mgr Fellay keine Einigung zustande bringen ohne die Zusrtimmung der anderen 3 Bischöfe das halte ich für swhr richtig und wichtigt im überigen steht das thema verhandlungen ja erst auf der tagesordnung wenn Ron das "exkomunikationsdekret" aufhebt Stimmt. Diese Aufhebung war schon fr...
von Athanasius2
Freitag 31. August 2007, 21:52
Forum: Die Sakramentskapelle
Thema: Die Sakramentskapelle
Antworten: 8
Zugriffe: 1942

Re: Die Sakramentskapelle

Lieber Forumer, mein Vorschlag ist, wir sollten uns einmal unterhalten was unter dem Begriff "Tradition" zu verstehen ist. Nun erwarte ich schöne Antworten. + Ieromonach Sacra Traditio Sanctae Romanae Ecclesiae, der Hüterin der Wahrheit, der Kirche die von Gott über allen anderen Kirchen gesetzt wu...
von Athanasius2
Freitag 31. August 2007, 21:51
Forum: Die Sakramentskapelle
Thema: Alles zur FSSPX: Fragen, Nachrichten, Veranstaltungen [alt]
Antworten: 1571
Zugriffe: 118881

Nun der von mir überaus geschätzte Mgr Williamson ist indirekt zur führung zu rechnen den es gibt das Votum des Generalkapitels vom letzten Jahr daß besagt wenn es eine einigung mit Rom gibt müssen alle 4 Bischöfe zustimmen Was ich Unsinn finde. Diese Entscheidung hat sich leider notwendig gemacht ...
von Athanasius2
Freitag 31. August 2007, 21:46
Forum: Die Sakramentskapelle
Thema: Alles zur FSSPX: Fragen, Nachrichten, Veranstaltungen [alt]
Antworten: 1571
Zugriffe: 118881

damals gab es auch noch http://www.catholic-hierarchy.org/bishop/bpalap.html und http://www.catholic-hierarchy.org/bishop/bciappi.html ;D ;D Ja, Kardinal Palazzini hat sich doch so weit wie gesundheitlich möglich für die Tradition eingesetzt. Er hat bis zu seinem Tode regelmässig in Gricigliano (It...
von Athanasius2
Freitag 31. August 2007, 21:45
Forum: Die Sakramentskapelle
Thema: Alles zur FSSPX: Fragen, Nachrichten, Veranstaltungen [alt]
Antworten: 1571
Zugriffe: 118881

Re: der Papst für die FSSPX

Liebe röm. kath. Brüder und Schwestern, seit langer Zeit bin ich mit einem Piusbruder hier in Berlin bekannt. Es ist der P. Bruno Steinle. Ich habe nie ein böses Wort gegenüber den "anderen röm. Katholken" von ihm gehört. Für mich war ergreifend wie fromm und betend die Messe gefeiert wird. Auch im...
von Athanasius2
Freitag 31. August 2007, 21:34
Forum: Die Sakramentskapelle
Thema: Summorum pontificum
Antworten: 1022
Zugriffe: 117623

Interessanterweise wird aber die ganze Zeit versucht, Priester zu zwingen, die Neue Messe zu zelebrieren, und Gläubige, sie zu besuchen. Das ist nicht das, was ich unter Gerechtigkeit verstehe. Genau. Ich war einmal in der sog. Indult-Messe in der St. Aegidii-Kirche zu Münster/Wfl. Dort predigte er...
von Athanasius2
Freitag 31. August 2007, 21:31
Forum: Die Sakramentskapelle
Thema: Pressestimmen zum Thema Alter Ritus
Antworten: 621
Zugriffe: 73370

Re: Antwort

Ottaviani, ich meine damit, dass die FSSP und FSSPX die Gültigkeit des Sakraments trotz der Übersetzung "für alle" anerkennen. Ist es nicht so, dass die Sedisvakantisten dies nicht tun? Dachte ich eigentlich. Christian, ich selber halte auch nichts von so einem "Generalverdacht", aber das war damal...
von Athanasius2
Donnerstag 30. August 2007, 22:40
Forum: Die Sakramentskapelle
Thema: Alles zur FSSPX: Fragen, Nachrichten, Veranstaltungen [alt]
Antworten: 1571
Zugriffe: 118881

Re: der Papst für die FSSPX

Es behauptet auch niemand, dass ausnahmlslos alle Piusbrüder verbiesterte Fanaten sind. Nur leider scheinen solche in der oberen Führungsebene der FSSPX den Ton anzugeben. Und: herzlich willkommen hier im Kreuzgang! Unsinn. In der Führung der FSSPX geben keine "Fanatiker" den Ton an, sondern diplom...
von Athanasius2
Sonntag 26. August 2007, 23:46
Forum: Die Sakristei
Thema: Orthodoxe Gottesdienste
Antworten: 761
Zugriffe: 126157

Lieber Alexander, zu dem Foto hätte ich eine Frage: In der ersten Zeit nach meinem Übertritt (und auch schon davor) zur Orthodoxie hatte ich einen polnischen Beichtvater. Es war für mich "normal" , dass die Stola (wie oben zu sehen ist) auf meinem Haupt während der gesamten Beichte lag und man sich...
von Athanasius2
Sonntag 26. August 2007, 23:44
Forum: Die Sakramentskapelle
Thema: Motu proprio für die nicht-römischen Riten?
Antworten: 150
Zugriffe: 26122

Die Regularkanoniker vom Neuen Jerusalem benutzen nicht den Dominikanerritus, sondern den normalen römischen 62er-Ritus. Wäre ja auch komisch, Augustiner mit Dominikanerritus. Dem Institut Saint Vincent Ferrier (Chemere.org) und einigen älteren und jüngeren individuellen Dominikanern wurde jedoch s...
von Athanasius2
Sonntag 26. August 2007, 23:41
Forum: Das Brauhaus
Thema: Kalter Friede? Kalter Krieg? USA gegen Rußland heute
Antworten: 149
Zugriffe: 37745

Das ist schon mal sachlich falsch. Weder sind diese „Irrtümer“ originär „russisch“, noch hat Rußland den entscheidenden Anteil an ihrer ideologischen Verbreitung. Ich habe auch nicht gesagt, daß diese Irrtümer originär "russisch" seien. Nur, dass diese Irrtümer (u.a. Schisma bzw. Abspaltung vom Apo...
von Athanasius2
Sonntag 26. August 2007, 23:32
Forum: Die Sakramentskapelle
Thema: Alles zur FSSPX: Fragen, Nachrichten, Veranstaltungen [alt]
Antworten: 1571
Zugriffe: 118881

Dies ist auch mein Eindruck. Kannst Du das bitte mal belegen? Zum Titel: es gibt keine "FSSPX-Gläubige", sondern nur Römisch-katholische Christen die mit den Anliegen der Priesterbruderschaft St. Pius X. sympathisieren. Soweit ich weiss hat die FSSPX auch noch kein Gläubigendateisystem oder eine pa...