Die Suche ergab 25068 Treffer

von Robert Ketelhohn
Freitag 29. April 2022, 00:35
Forum: Der Kapitelsaal
Thema: Moderationsprotokoll III
Antworten: 1474
Zugriffe: 262185

Re: Moderationsprotokoll III

Nutzer „Donald“ entfernt.
Kreuzgang geschlossen.
von Robert Ketelhohn
Donnerstag 28. April 2022, 15:46
Forum: Das Brauhaus
Thema: Der Staatsstreich in der Ukraine und seine Folgen
Antworten: 2680
Zugriffe: 177452

Re: Der Staatsstreich in der Ukraine und seine Folgen

Leiter des russischen Geheimdienstes Naryschkin: Es gibt Berichte, dass Washington und Polen an Plänen arbeiten, um eine strenge militärische und politische Kontrolle Polens über "seine historischen Besitztümer" in der Ukraine zu etablieren. Nach Ansicht der SVR sollte die erste Stufte der "Wiederv...
von Robert Ketelhohn
Mittwoch 27. April 2022, 12:38
Forum: Das Brauhaus
Thema: Der Staatsstreich in der Ukraine und seine Folgen
Antworten: 2680
Zugriffe: 177452

Re: Der Staatsstreich in der Ukraine und seine Folgen

"Ethnische Ukrainer" und "ethnische Russen" halte ich für Unsinn. Die Muttersprache ist eine Sache, die politische Loyalität eine andere, empfundene nationale Identität eine dritte, die "Ethnie" im Personenstandsregister eine vierte. Es gibt in der Ukraine Leute, die sprechen russisch und verstehen...
von Robert Ketelhohn
Mittwoch 27. April 2022, 12:30
Forum: Das Brauhaus
Thema: Der Staatsstreich in der Ukraine und seine Folgen
Antworten: 2680
Zugriffe: 177452

Re: Der Staatsstreich in der Ukraine und seine Folgen

(Nimm z. B. zwei Präsidenten: Janukowitsch ist russischer Muttersprachler, moskaufreundlich, versteht sich aber als "Ukrainer" und so steht's auch in seiner Geburtsurkunde. Selenskij ist russischer Muttersprachler, westfreundlich, versteht sich als Ukrainer, in seiner Geburtsurkunde steht "Jude". "...
von Robert Ketelhohn
Mittwoch 27. April 2022, 12:26
Forum: Das Brauhaus
Thema: Der Staatsstreich in der Ukraine und seine Folgen
Antworten: 2680
Zugriffe: 177452

Re: Der Staatsstreich in der Ukraine und seine Folgen

Insbesondere, weil die Ukrainer sich mehrheitlich in den pösen pösen Westen in Sicherheit bringen und nicht ins gelobte, russische Land. :D Laut russischen Quellen sind etwas über eine Million Menschen aus der Ukraine bisher nach Russland geflohen. Vermutlich in der Mehrzahl ethnische Russen. Die F...
von Robert Ketelhohn
Dienstag 26. April 2022, 15:46
Forum: Das Brauhaus
Thema: Der Staatsstreich in der Ukraine und seine Folgen
Antworten: 2680
Zugriffe: 177452

Re: Der Staatsstreich in der Ukraine und seine Folgen

Robert, weißt du eigentlich, was Bürgermeister Truchanow jetzt im Moment treibt? Der "Spiegel" hatte ihn im Februar/März zweimal interviewt; da schien er amerikaskeptischer Putin-Gegners zu sein. Der ist eben Bürgermeister unter dem Nazi-Gouverneur von Odessa. Hat nicht viel zu sagen. Vor allem küm...
von Robert Ketelhohn
Dienstag 26. April 2022, 13:19
Forum: Das Brauhaus
Thema: Der Staatsstreich in der Ukraine und seine Folgen
Antworten: 2680
Zugriffe: 177452

Re: Der Staatsstreich in der Ukraine und seine Folgen

Diese Leute haben mehrheitlich Selensky gewählt. Mangels echter Opposition (die sind alle tot, im Exil, im Untergrund oder in SBU-Folterhaft) haben alle im Osten und Süden, die sich noch irgendwas erhofft hatten, Selenskij gewählt, der das Blaue vom Himmel und vor allem Frieden versprochen hatte. E...
von Robert Ketelhohn
Dienstag 26. April 2022, 12:14
Forum: Das Brauhaus
Thema: Der Staatsstreich in der Ukraine und seine Folgen
Antworten: 2680
Zugriffe: 177452

Re: Der Staatsstreich in der Ukraine und seine Folgen

Caviteño hat geschrieben:
Montag 25. April 2022, 16:19
Wenn dann irgendein Potent den Schalter umlegt, dann gehen in Deutschland die Lichter aus.
Es sind die hiesigen Satrapen des tiefen Staats, die den Schalter umlegen, die Krieg gegen das eigene Volk führen.
von Robert Ketelhohn
Dienstag 26. April 2022, 12:11
Forum: Das Brauhaus
Thema: Der Staatsstreich in der Ukraine und seine Folgen
Antworten: 2680
Zugriffe: 177452

Re: Der Staatsstreich in der Ukraine und seine Folgen

In der Welt, in der ich leben will, hätte jedes Volk das Recht, sich eine Bullshit-Identität auszudenken (wie es auf beiden Seiten der Grenze hin und wieder geschieht), ohne dass ihm jemand Bomben auf den Kopf wirft. Ich erkläre dir das Problem mal ganz simpel, grob skizziert. Diese „Bockmist-Ident...
von Robert Ketelhohn
Sonntag 24. April 2022, 14:22
Forum: Das Brauhaus
Thema: Der Staatsstreich in der Ukraine und seine Folgen
Antworten: 2680
Zugriffe: 177452

Re: Der Staatsstreich in der Ukraine und seine Folgen

Hallo Robert Die meisten deiner Beiträge sehe ich nicht (einfach blank-kein Foto, kein Text). Woran liegts? Dein Brauser lädt die eingebetteten Facebook-Beiträge nicht. Veraltete Version oder falsche Einstellungen eventuell. Der umständliche Weg ist: Bei meinem Beitrag auf „Zitieren“ klicken – eing...
von Robert Ketelhohn
Freitag 22. April 2022, 15:13
Forum: Das Brauhaus
Thema: Der Staatsstreich in der Ukraine und seine Folgen
Antworten: 2680
Zugriffe: 177452

Re: Der Staatsstreich in der Ukraine und seine Folgen

martin v. tours hat geschrieben:
Freitag 22. April 2022, 06:05
Bei der Baerbock stelle ich mir immer die Frage: Welcher Typ Mensch ist sie?
Sie ist dumm und böse.
von Robert Ketelhohn
Dienstag 19. April 2022, 13:01
Forum: Das Brauhaus
Thema: Der Staatsstreich in der Ukraine und seine Folgen
Antworten: 2680
Zugriffe: 177452

Re: Der Staatsstreich in der Ukraine und seine Folgen

Schulevonathen hat geschrieben:
Dienstag 19. April 2022, 08:13
Dass es auch in den Selenskij-treuen Gebieten eine russischsprachinge Mehrheit gibt, scheint mir doch die Mär vom ethnischen Konflikt (oder gar "Genozid") zu widerlegen.
Was genau hast du nicht verstanden?
von Robert Ketelhohn
Samstag 16. April 2022, 19:45
Forum: Das Brauhaus
Thema: Der Staatsstreich in der Ukraine und seine Folgen
Antworten: 2680
Zugriffe: 177452

Re: Der Staatsstreich in der Ukraine und seine Folgen

Robert Ketelhohn hat geschrieben:
Samstag 16. April 2022, 17:26
Ich ziehe dann die entsprechenden Konsequenzen.
E silentio geht es auch. Tanz auf andern Nasen weiter.
von Robert Ketelhohn
Samstag 16. April 2022, 17:26
Forum: Das Brauhaus
Thema: Der Staatsstreich in der Ukraine und seine Folgen
Antworten: 2680
Zugriffe: 177452

Re: Der Staatsstreich in der Ukraine und seine Folgen

Sehr geehrter Herr Ketelhohn, Sie wählten ein schlechtes Beispiel! 8) Philipp Scheidemann hat keinen neuen Staat ins Dasein gerufen, sondern nur die Weimarer Republik proklamiert. Diese war völkerrechtlich gesehen kein neues Subjekt, sondern das eine Subjekt "Deutsches Kaiserreich" hatte seine Staa...
von Robert Ketelhohn
Samstag 16. April 2022, 15:31
Forum: Das Brauhaus
Thema: Der Staatsstreich in der Ukraine und seine Folgen
Antworten: 2680
Zugriffe: 177452

Re: Der Staatsstreich in der Ukraine und seine Folgen

Kennst du Scheidemann? Philipp Scheidemann? – Sehr geehrter Herr Ketelhohn, Sie wählten ein schlechtes Beispiel! 8) Philipp Scheidemann hat keinen neuen Staat ins Dasein gerufen, sondern nur die Weimarer Republik proklamiert. Diese war völkerrechtlich gesehen kein neues Subjekt, sondern das eine Su...
von Robert Ketelhohn
Samstag 16. April 2022, 15:25
Forum: Das Brauhaus
Thema: Der Staatsstreich in der Ukraine und seine Folgen
Antworten: 2680
Zugriffe: 177452

Re: Der Staatsstreich in der Ukraine und seine Folgen

Stellen Sie sich bitte nicht dumm! 8) Sie wissen, was der Satz bedeutet, weil sie Latein verstehen können ( domus ecclesiae ). Über das Stöckchen, welches Sie mir da hinhalten, können Sie selber springen! Benimm dich nicht wie ein ungezogener Lümmel. Natürlich kann ich Latein, aber du offensichtlic...
von Robert Ketelhohn
Samstag 16. April 2022, 13:02
Forum: Das Brauhaus
Thema: Der Staatsstreich in der Ukraine und seine Folgen
Antworten: 2680
Zugriffe: 177452

Re: Der Staatsstreich in der Ukraine und seine Folgen

Völkerrecht ist weitestgehend Gewohnheitsrecht. Es funktioniert nach der von Hugo Grotius gesetzten Prämisse "Etsi deus non daretur"! :D Übersetz doch bitte mal dies lateinische Sätzlein und erläutere seine Relevanz für das Thema! :daumen-rauf: Sehr geehrter Herr Ketelhohn, stellen sie sich doch ei...
von Robert Ketelhohn
Samstag 16. April 2022, 11:51
Forum: Das Brauhaus
Thema: Der Staatsstreich in der Ukraine und seine Folgen
Antworten: 2680
Zugriffe: 177452

Re: Der Staatsstreich in der Ukraine und seine Folgen

Highlander hat geschrieben:
Samstag 16. April 2022, 05:56
Völkerrecht ist weitestgehend Gewohnheitsrecht. Es funktioniert nach der von Hugo Grotius gesetzten Prämisse "Etsi deus non daretur"!
:D Übersetz doch bitte mal dies lateinische Sätzlein und erläutere seine Relevanz für das Thema! :daumen-rauf:
von Robert Ketelhohn
Freitag 15. April 2022, 23:24
Forum: Das Brauhaus
Thema: Der Staatsstreich in der Ukraine und seine Folgen
Antworten: 2680
Zugriffe: 177452

Re: Der Staatsstreich in der Ukraine und seine Folgen

Mit 13 hab ich u.a. von 'nem Mofa geträumt, wenn mich mein Vater, sel. Anged. mal gerade nicht mit Augustinus und Thomas v. Aquin in der Küche vereinnahmt hatte... gelockt hat er mich immer mit einer Dose Kakao m. etwas Milch drinne :umkuck: als die Dose leer war, bin ich geflüchtet auf mein Zimmer...