Die Suche ergab 943 Treffer

von FranzSales
Dienstag 20. Juli 2021, 06:16
Forum: Die Sakramentskapelle
Thema: Summorum pontificum ./. Traditionis custodes
Antworten: 1181
Zugriffe: 131874

Re: Summorum pontificum

Unsinn. Sie würde dann nur auf eine Variante der Orthodoxie zusammenschrumpeln. Wie Kirche ohne Papst aussieht, wird uns ja schon seit einem Jahrtausend vorgemacht. Wohl eher als eine Variante des Protestantismus, der es uns seit über 500 Jahren zeigt, wie westliches Christentum ohne Papst funktion...
von FranzSales
Montag 19. Juli 2021, 20:51
Forum: Die Sakramentskapelle
Thema: Summorum pontificum ./. Traditionis custodes
Antworten: 1181
Zugriffe: 131874

Re: Summorum pontificum

Ohne Papsttum würde die römische Kirche wie ein leerer Luftballon zusammmenschrumpeln. Unsinn. Sie würde dann nur auf eine Variante der Orthodoxie zusammenschrumpeln. Wie Kirche ohne Papst aussieht, wird uns ja schon seit einem Jahrtausend vorgemacht. Wohl eher als eine Variante des Protestantismus...
von FranzSales
Montag 19. Juli 2021, 18:26
Forum: Die Sakramentskapelle
Thema: Summorum pontificum ./. Traditionis custodes
Antworten: 1181
Zugriffe: 131874

Re: Summorum pontificum

Die "Heilige Kuh" eines fast allmächtigen Papstamtes wendet sich nun gegen die Traditionalisten, weswegen sich die kognitive Dissonanz in diesen Gruppen noch mehr verstärkt. Vorher hat es ja nur die "Bösen", wie die Griechen, die Altkatholiken, die Modernisten und Liberale getroffen. Korrekt, wir e...
von FranzSales
Montag 19. Juli 2021, 06:19
Forum: Die Sakramentskapelle
Thema: Summorum pontificum ./. Traditionis custodes
Antworten: 1181
Zugriffe: 131874

Re: Summorum pontificum

Warum wundert mich das nicht nicht? Weil ich schon sehr lange erkannt habe wessen Geistes Kind (der Welt) Herr Bergoglio ist, eines ist ER mit Sicherheit nicht der rechtmäßig gewählte Papst, denn zum Zeitpunkt seiner Wahl, war Papst Benedikt XVI. nicht Tod. Das ist aber seit urvordenklichen Zeiten ...
von FranzSales
Sonntag 18. Juli 2021, 15:40
Forum: Die Sakramentskapelle
Thema: Summorum pontificum ./. Traditionis custodes
Antworten: 1181
Zugriffe: 131874

Re: Summorum pontificum

Ich habe hier ein wenig den advocatus diaboli gespielt und bewusst provokant formuliert. Die Entwicklung des Papstums mit der Kulmination im Vat. I sehe ich ehrlich gesagt mittlerweile als schweren Systemfehler. Wie man da als Katholik noch rauskommen will, ist mir derzeit schleierhaft. Der Papst ha...
von FranzSales
Sonntag 18. Juli 2021, 14:53
Forum: Die Sakramentskapelle
Thema: Summorum pontificum ./. Traditionis custodes
Antworten: 1181
Zugriffe: 131874

Re: Summorum pontificum

Wenn Jemand sagt, daß die von der katholischen Kirche angenommenen und genehmigten Gebräuche, welche nach Herkommen bei der feierlichen Verwaltung der Sakramente angewendet werden, entweder missachtet, oder ohne Sünde von den Ausspendern nach Belieben unterlassen, oder durch jeglichen Hirten der Ki...
von FranzSales
Sonntag 18. Juli 2021, 14:31
Forum: Die Sakramentskapelle
Thema: Summorum pontificum ./. Traditionis custodes
Antworten: 1181
Zugriffe: 131874

Re: Summorum pontificum

Die hartnäckige Ablehnung von Aussagen des authentischen Lehramts sind unter Strafandrohung verboten. Es bleibt Dir nur Unterwerfung oder Schweigen. Falls es denn vom ordentlichen Lehramt kommt. :pfeif: Da das a.o. Lehramt in Trient letztgültig entschieden hat, ist die Frage irrelevant. Das ist Uns...
von FranzSales
Sonntag 18. Juli 2021, 14:11
Forum: Die Sakramentskapelle
Thema: Summorum pontificum ./. Traditionis custodes
Antworten: 1181
Zugriffe: 131874

Re: Summorum pontificum

Was die Leseart der letzten Jahrzehnte ist, ist mir eigentlich egal. Wenn besagter Canon aus Trient die Abrogation oder gar ein Verbot des Vetus Ordo ausschließt, sind gegenläufige Anweisungen von wem auch immer, irrelevant. Was aktuelle praktische Probleme angeht. Durch die Bildung von Großpfarrei...
von FranzSales
Samstag 17. Juli 2021, 22:03
Forum: Die Sakramentskapelle
Thema: Summorum pontificum ./. Traditionis custodes
Antworten: 1181
Zugriffe: 131874

Re: Summorum pontificum

Entweder die Kirche hat seit ihrem Anbeginn gelogen (bzw. sich getäuscht) und erst seit dem dAsKoNzIl!1!™ zum wahren Gottesglauben gefunden (vgl. die Lutherische Denkungsart) oder sie hat das Erbe ihres göttlichen Stifters bewahrt und getreulich weitergegeben, bis V2 damit brach. - Es besteht m.E. ...
von FranzSales
Samstag 17. Juli 2021, 13:48
Forum: Das Scriptorium
Thema: Der Papst wirklich als Römischer Diktator (auf Zeit!)?
Antworten: 30
Zugriffe: 993

Re: Der Papst wirklich als Römischer Diktator (auf Zeit!)?

Gutes Statement. Gerade die letzten Sätze kann ich voll unterstützen.
von FranzSales
Freitag 16. Juli 2021, 20:50
Forum: Die Sakramentskapelle
Thema: Summorum pontificum ./. Traditionis custodes
Antworten: 1181
Zugriffe: 131874

Re: Summorum pontificum

Machtanmaßung des Papstes um das Große Schisma herum ist wohl gemeint. Das hatte ich zwar vermutet, aber ich halte es für sehr gewagt. Nicht wenn man in die Geschichte schaut. Der Zustand der römischen Liturgie ist aber noch ein anderes Thema. Hier sollte man die Studie von Jeffrey Hull "Banished H...
von FranzSales
Freitag 16. Juli 2021, 20:42
Forum: Die Sakramentskapelle
Thema: Summorum pontificum ./. Traditionis custodes
Antworten: 1181
Zugriffe: 131874

Re: Summorum pontificum

[/quote]Machtanmaßung des Papstes um das Große Schisma herum ist wohl gemeint.[/quote] Ja und auch z.B. die sog. "Gregorianische Reform." Da ist ja auch kein Stein auf dem anderen geblieben (vlg. z.B. John Strickland, Age of Division). Das Vat. I ist nur die faule Frucht einer langen Entwicklung, wa...
von FranzSales
Freitag 16. Juli 2021, 18:13
Forum: Die Sakramentskapelle
Thema: Summorum pontificum ./. Traditionis custodes
Antworten: 1181
Zugriffe: 131874

Re: Summorum pontificum

"La traditione sono io!" Der wahre Katholik ordnet sich jetzt unter. Als "Lex Orandi" gilt nur noch die neue Liturgie. Die alten Glaubensauffassungen sind seit 1965 obsolet und dürfen nur noch in aussterbenden Reservaten gepflegt werden. Jetzt habt ihr es schwarz auf weiss. Aus euren schönen Kaseln ...
von FranzSales
Samstag 22. Mai 2021, 09:12
Forum: Die Pforte
Thema: Bischofssynode zur Synodalität 2022/2023
Antworten: 147
Zugriffe: 4764

Re: Bischofssynode zur Synodalität 2022/2023

Ich glaube, man unterschätzt die nicht-europäischen Kirchen ganz gewaltig, wenn man sie als "ahnungslos" bezeichnet. Die haben oft mehr Ahnung von Tradition, als man denkt. Nicht nur wegen ihrer eigenen kulturellen Traditionen [...] Das sind aber die falschen Traditionen. Die hatten wir auch, „unse...
von FranzSales
Samstag 22. Mai 2021, 09:02
Forum: Das Scriptorium
Thema: Seele, Geist, Psyche, Wesen, Person
Antworten: 48
Zugriffe: 5162

Re: Seele, Geist, Psyche, Wesen, Person

Das tut der Apostel Paulus auch ... Der Geist ist der höhere Teil der Seele, sozusagen die Antenne, um überhaupt mit Gott in Kontakt zu treten. Eine Seele haben ja auch Tiere.
von FranzSales
Samstag 22. Mai 2021, 08:58
Forum: Die Sakristei
Thema: Neues Gebetbuch in deutscher Sprache
Antworten: 8
Zugriffe: 1361

Re: Neues Gebetbuch in deutscher Sprache

Das ist sehr gut gelungen. Vielleicht kann man an dieser Stelle noch anmerken, dass das Collegium wundervolle CDs zu den byzantinischen kleinen Stunden, dem Rosenkranz und dem Jesusgebet kürzlich herausgebracht haben.
von FranzSales
Samstag 3. April 2021, 16:57
Forum: Die Sakramentskapelle
Thema: Tridentinische Messe in der Nähe von Kassel?
Antworten: 59
Zugriffe: 12082

Re: Tridentinische Messe in der Nähe von Kassel?

Die Zelebranten sind im Wechsel Pfarrer Braun aus Gensungen, Pfarrer Lerg und der Bundespolizeiseelsorger Pater Bröckling. Ein Organist ist immer dabei, leider keine richtige Schola. Dieser Dienst wird von einer Mutter mit ihrem Sohn erledigt. Es kommen so ca. 20 Leute.
von FranzSales
Samstag 3. April 2021, 11:33
Forum: Das Oratorium
Thema: Opus Dei
Antworten: 449
Zugriffe: 72635

Re: Opus Dei

Ich kann die Opus Dei Einkehrtage (z.B. Haus Hardtberg in Kreuzweingarten) empfehlen. Falls es jemanden interessiert: In Kassel gibt es alles 2 Monate einen Einkehrabend mit Beichte, Messe und Betrachtung.
von FranzSales
Samstag 3. April 2021, 11:29
Forum: Die Sakramentskapelle
Thema: Tridentinische Messe in der Nähe von Kassel?
Antworten: 59
Zugriffe: 12082

Re: Tridentinische Messe in der Nähe von Kassel?

Die Messe im alten Ritus findet coronabedingt jetzt in St. Joseph in Kassel statt. Als Info, falls es jemanden noch interessiert. Die nächste Messe ist Ostersonntag um 18.00 Uhr.
von FranzSales
Mittwoch 17. März 2021, 10:28
Forum: Der Gemüsegarten
Thema: Katholiken und pflanzliche Ernährung
Antworten: 5
Zugriffe: 479

Re: Katholiken und pflanzliche Ernährung

Orthodoxe Mönche ernähren sich vegetarisch. Die Fastenregeln im Osten sind auch de facto vegan (dann für alle).
von FranzSales
Mittwoch 17. März 2021, 10:25
Forum: Das Scriptorium
Thema: Modernismus
Antworten: 133
Zugriffe: 13945

Re: Modernismus

Er hält Tradis und Modernisten für ähnlicher als die meisten denken.
https://www.catholicculture.org/comment ... are-alike/

:kugel:
von FranzSales
Montag 22. Februar 2021, 19:00
Forum: Die Sakristei
Thema: Dr. Johannes Kreier wird zu Vr. Makarios
Antworten: 152
Zugriffe: 29168

Re: Dr. Johannes Kreier wird zu Vr. Makarios

Wenn es auf diese Frage überhaupt eine zufriedenstellende Antwort für diejenigen gibt, die der verlassenen "Konfession" angehören, wäre wohl V. Makarios derjenige, der die beste Antwort geben kann... Vielleicht ist hier das Bekenntnis erlaubt, warum ich selbst orthodox geworden bin (und womit ich w...
von FranzSales
Dienstag 2. Februar 2021, 06:55
Forum: Die Sakristei
Thema: Orthodoxie: Ohne Fegefeuer?
Antworten: 324
Zugriffe: 49950

Re: Orthodoxie: Ohne Fegefeuer?

Ich finde den Artikel auf orthodoxwiki ganz interessant, insbesondere auch das Zitat von Johannes von Damaskus

https://orthodoxwiki.org/Purgatory
von FranzSales
Montag 25. Januar 2021, 07:16
Forum: Die Sakristei
Thema: Orthodoxie: Ohne Fegefeuer?
Antworten: 324
Zugriffe: 49950

Re: Orthodoxie: Ohne Fegefeuer?

Hier ein sehr gutes Interview von Gospel Simplicity mit Fr. Peter Heers. Wer Englisch kann, sollte sich das unbedingt anhören. Hier sieht man in der Tat, wie unterschiedlich die Denkansätze sind. Welche dem Evangelium näherstehen oder ob sie gleichberechtigt sind, muss jeder selbst entscheiden. htt...
von FranzSales
Sonntag 24. Januar 2021, 16:24
Forum: Die Sakristei
Thema: Orthodoxie: Ohne Fegefeuer?
Antworten: 324
Zugriffe: 49950

Re: Orthodoxie: Ohne Fegefeuer?

Hier ein sehr gutes Interview von Gospel Simplicity mit Fr. Peter Heers. Wer Englisch kann, sollte sich das unbedingt anhören. Hier sieht man in der Tat, wie unterschiedlich die Denkansätze sind. Welche dem Evangelium näherstehen oder ob sie gleichberechtigt sind, muss jeder selbst entscheiden. http...
von FranzSales
Sonntag 24. Januar 2021, 09:59
Forum: Die Sakristei
Thema: Orthodoxie: Ohne Fegefeuer?
Antworten: 324
Zugriffe: 49950

Re: Orthodoxie: Ohne Fegefeuer?

Die "älteren kirchlichen Texte", auf die ich mich bezog, sind im Grunde legislative Texte des Mittelalters in engem Bezug zu Liturgie und Gottesdienst, für die Rezeption auch der frühen Neuzeit bis in die Gegenwart. Ich halte legislative Text zu Liturgie und Gottesdienst nur sehr begrenzt für "Theo...
von FranzSales
Freitag 22. Januar 2021, 10:04
Forum: Die Sakristei
Thema: Orthodoxie: Ohne Fegefeuer?
Antworten: 324
Zugriffe: 49950

Re: Orthodoxie: Ohne Fegefeuer?

Aber wenn die Worte zwar anders gewählt, der Inhalt jedoch deckungsgleich ist, warum stellen dann beide Seiten die Formulierungen der jeweils anderen Seite in Frage? Warum also wird aus "Wortklauberei" scheinbar auch auf einen anderen Inhalt geschlossen? Zumindest die gelehrte Diskussion hier will ...
von FranzSales
Mittwoch 20. Januar 2021, 12:33
Forum: Die Sakristei
Thema: Orthodoxie: Ohne Fegefeuer?
Antworten: 324
Zugriffe: 49950

Re: Orthodoxie: Ohne Fegefeuer?

Im Hinblick auf den -im Vergleich zum Westen- unterschiedlichen "Geist" (Phronema) der Ostkirchen kann ich das lesenswerte Buch von Dr. Constantinou empfehlen.
https://store.ancientfaith.com/thinking-orthodox/
von FranzSales
Montag 18. Januar 2021, 16:31
Forum: Die Sakristei
Thema: Orthodoxie: Ohne Fegefeuer?
Antworten: 324
Zugriffe: 49950

Re: Orthodoxie: Ohne Fegefeuer?

Ich habe jetzt mal nachgeschlagen. Und zwar in: Orthodoxe Dogmatische Theologie von Erzpriester Michail Pomazanskij. Orthodoxerseits betet man für die Verstorbenen Glieder des mystischen Leibes Christe (der Kirche) ebenso wie für die noch lebenden Glieder für ihre Vergöttlichung der Gnade nach (The...
von FranzSales
Samstag 7. November 2020, 18:16
Forum: Die Sakristei
Thema: Dr. Johannes Kreier wird zu Vr. Makarios
Antworten: 152
Zugriffe: 29168

Re: Dr. Johannes Kreier wird zu Vr. Makarios

Gibt es von Johannes Kreier eigentlich Neuigkeiten bzw.weiss jemand, wo er gerade ist?
von FranzSales
Samstag 7. November 2020, 18:12
Forum: Das Oratorium
Thema: Nachwuchsmangel im Kloster - warum?
Antworten: 205
Zugriffe: 48102

Re: Nachwuchsmangel im Kloster - warum?

Hier wird das Wesentliche zwar angedeutet, aber letztlich nicht wirklich ausgesprochen. Die wenigsten Leute fühlen sich zu Andersartigem hingezogen, ausschließlich weil es andersartig ist - und ob man diese Leute dann unbedingt in seiner Gemeinschaft haben will, sei dahingestellt. Es geht nicht all...
von FranzSales
Sonntag 4. Oktober 2020, 16:51
Forum: Das Scriptorium
Thema: Gnade aus katholischer Sicht
Antworten: 63
Zugriffe: 2523

Re: Gnade aus katholischer Sicht

Zum Thema Theosis / Vergöttlichung /Sohnschaft eine schöne Zusammenfassung, was Katholiken denken. Das ist keine exklusive orthodoxe Lehre. Allerdings habe die diese Fahne immer oben gehalten, während bei uns das ziemlich verschüttet worden ist (wie so vieles ...). http://primacyofreason.blogspot.c...