Die Suche ergab 1615 Treffer

von Yeti
Montag 26. März 2018, 18:51
Forum: Das Refektorium
Thema: "Die Kirche und das liebe Geld"
Antworten: 618
Zugriffe: 44387

Re: "Die Kirche und das liebe Geld"

Anzeige gegen Hanke in Rom eingereicht Nachtigall, ick hör Dir trapsen ..................... Schade, dass konservativere Bischöfe im deutschsprachigen Raum so anständig sind. Wenn sie so konspirativ zusammen arbeiten könnten wie die Gegenseite, hätten wir womöglich nicht vor wenigen Tagen ein solch...
von Yeti
Montag 26. März 2018, 17:56
Forum: Das Refektorium
Thema: "Die Kirche und das liebe Geld"
Antworten: 618
Zugriffe: 44387

Re: "Die Kirche und das liebe Geld"

Anzeige gegen Hanke in Rom eingereicht Nachtigall, ick hör Dir trapsen ..................... Schade, dass konservativere Bischöfe im deutschsprachigen Raum so anständig sind. Wenn sie so konspirativ zusammen arbeiten könnten wie die Gegenseite, hätten wir womöglich nicht vor wenigen Tagen ein solch...
von Yeti
Sonnabend 17. März 2018, 18:06
Forum: Das Refektorium
Thema: "Den Weg der Erneuerung weitergehen" 2.0
Antworten: 519
Zugriffe: 42862

Re: "Den Weg der Erneuerung weitergehen" 2.0

https://www.kirche-und-leben.de/artikel/sternberg-mut-zum-experimentieren-bei-kunst-in-kirchen/ Sternberg: „Mut zum Experimentieren“ bei Kunst in Kirchen Auch wenn solche Aktionen Eventcharakter hätten, bewegten sie viele Menschen dazu, in die Kirche zu kommen und etwa eine Kerze anzuzünden. „Das i...
von Yeti
Sonnabend 17. März 2018, 17:45
Forum: Die Pforte
Thema: Laien als Pfarreileiter
Antworten: 15
Zugriffe: 1221

Re: Laien als Pfarreileiter

Ok, die Sakramente während der Sterbebegleitung/Krankenseelsorge muss er spenden. Den Rest kann man jedocha uch ohne Weihe. Ob die Katechese jetzt ein Priester oder ein ausreichend gebildeter Laie macht bleibt sich ja gleich. Die Weihe macht weder gescheiter noch redegewandter. Wäre schön, wenn ein...
von Yeti
Montag 5. März 2018, 18:59
Forum: Das Oratorium
Thema: Gebetshaus Augsburg
Antworten: 81
Zugriffe: 22227

Re: Gebetshaus Augsburg

CIC_Fan hat geschrieben:
Montag 5. März 2018, 16:38
Erst 2020 wieder der nächste Auftritt

https://www.jesus.de/zu-viel-erfolg-meh ... -jahr-aus/
Respekt. Das hat mehr Tiefe als so manche strukturkonservative Sitzung, von deren Aussetzung die Kirche nicht nur finanziell was hätte.
von Yeti
Donnerstag 1. März 2018, 17:59
Forum: Das Refektorium
Thema: "Religionsunterricht"?
Antworten: 451
Zugriffe: 36214

Re: "Religionsunterricht"?

...inzwischen offenbar auch was für den Reli-Unterricht... (mal zur Abwechslung was anderes als Drogen, Alkohol, das supertolerante rosarote Gummibärchen Jesus und bla bla blubb...) :-) "Glaube an allmächtige russische Hacker als Religion anerkannt": http://www.der-postillon.com/2017/06/russische-ha...
von Yeti
Sonnabend 24. Februar 2018, 16:20
Forum: Das Refektorium
Thema: "Religionsunterricht"?
Antworten: 451
Zugriffe: 36214

Re: "Religionsunterricht"?

Staatskirchenrechtler Heinig kritisiert Religionsunterricht - "Weg von der Kummer- und Kümmerstunde" Danke für den aufschlussreichen Artikel! Ich kann den Inhalt größtenteils leider nur bestätigen. Allerdings muss man auch sagen, dass die Religionslehrer dem Druck eines solcherart falsch verstanden...
von Yeti
Sonnabend 27. Januar 2018, 17:00
Forum: Das Refektorium
Thema: Die Kirche und die Flüchtlingsfrage
Antworten: 353
Zugriffe: 28545

Re: Die Kirche und die Flüchtlingsfrage

Herzen „wie reife Trauben“
Die Tagespost hat geschrieben:Das christliche Missionswerk „Elijah21“ verkündet Flüchtlingen die Botschaft des Evangeliums. In der Migrationsbewegung sieht der Leiter eine große Chance zur Mission.
von Yeti
Sonnabend 27. Januar 2018, 16:57
Forum: Die Pforte
Thema: katholisch.de übt sich als Erklär-Bär
Antworten: 24
Zugriffe: 2716

Re: katholisch.de übt sich als Erklär-Bär

In letzter Zeit lese ich ja mehr katholisch.de. Ein neuer Artikel zum Thema Osten: http://katholisch.de/aktuelles/aktuelle-artikel/die-unsichtbaren-geschwister Ich zitiere: "Ihr Selbstverständnis hat die Ostkirchen im Westen in eine Randposition geführt, die noch dadurch verstärkt wird, dass Orthod...
von Yeti
Sonnabend 27. Januar 2018, 16:51
Forum: Das Refektorium
Thema: Nachsynodale Ermunterungen namens „Amoris laetitia“
Antworten: 807
Zugriffe: 63899

Re: Nachsynodale Ermunterungen namens „Amoris laetitia“

'Die Menschen sind verwirrt und das ist nicht gut' Eijk sieht die öffentliche Debatte über das Thema innerhalb der Kirche kritisch. Die eine Bischofskonferenz regele es so, die andere anders, so Eijk. "Aber was an einem Ort wahr ist, kann nicht an einem anderen Ort auf einmal falsch sein", sagt er....
von Yeti
Sonnabend 27. Januar 2018, 16:44
Forum: Das Oratorium
Thema: Trappistenabtei Mariawald
Antworten: 1699
Zugriffe: 187576

Re: Trappistenabtei Mariawald

diskutieren wir hier jetzt über Klöster im allgemeinen? Man könnte einige Dinge in verschiedene Stränge verschieben, gerade einerseits die liturgische Diskussion mit "Kreuzzeichen" und mir und andererseits das Allgemeine über Klöster. Muss aber der Moderator entscheiden, sinnvoll wäre eine Trennung...
von Yeti
Sonnabend 27. Januar 2018, 16:36
Forum: Das Refektorium
Thema: "Die Kirche und das liebe Geld"
Antworten: 618
Zugriffe: 44387

Re: "Die Kirche und das liebe Geld"

Da dürfte die praktische "Solidarität" letzten Endes eine Phrase bleiben. Vielleicht erleben wir gerade den Beginn eines hässlichen Verteilungskampfes aus dem Kirchensteuertopf, der sich naturgemäß von Nord nach Süd vorfrisst. Guter Gesichtspunkt. Wird im politischen Bereich von der Kirche nicht im...
von Yeti
Freitag 26. Januar 2018, 19:04
Forum: Das Oratorium
Thema: Trappistenabtei Mariawald
Antworten: 1699
Zugriffe: 187576

Re: Trappistenabtei Mariawald

Guck, Yeti ... bin ich wenigstens noch für Überraschungen und Informationen gut. "Unterschwellig gegen..." Kann ich gar nicht so sagen. Was mich an Diskussionen immer stört ist nicht Widerspruch, sondern wenn mir Haltungen unterstellt werden oder ich schubladisiert werde. Was heißt "schubladisiert"...
von Yeti
Donnerstag 25. Januar 2018, 18:57
Forum: Die Pforte
Thema: Papstreisen
Antworten: 192
Zugriffe: 29094

Re: Papstreisen

Ein Wendepunkt des Pontifikats? Anders als in Peru schien Franziskus in Chile plötzlich von der Gunst der Medien und der Öffentlichkeit verlassen zu sein. Kann man als Kaffeesatzleserei sehen - aber Südamerika ist für diesen von dort stammenden Papst kein "Heimspiel" - sein Heimatland offenbar erst...
von Yeti
Donnerstag 25. Januar 2018, 18:36
Forum: Das Refektorium
Thema: "Den Weg der Erneuerung weitergehen" 2.0
Antworten: 519
Zugriffe: 42862

Re: "Den Weg der Erneuerung weitergehen" 2.0

ZdK-Präsident Sternberg für Priesterweihe verheirateter Männer "Wenn heute ein Bischof in Deutschland den Mut hätte, ein paar Männer, vielleicht Diakone, zu Priestern zu weihen, würde er aus Rom keinen Protest erfahren" [...] Die Laien in der Kirche rief Sternberg zu mutigen Schritten in der Überna...
von Yeti
Donnerstag 25. Januar 2018, 18:11
Forum: Das Oratorium
Thema: Trappistenabtei Mariawald
Antworten: 1699
Zugriffe: 187576

Re: Trappistenabtei Mariawald

So ganz verkehrt scheinen ja meine Anmerkungen nicht zu sein. Nein, ganz verkehrt nicht, aber tendenziös gegen Pontificium und alte Messe gerichtet, ohne dass man vom Grund der Ablehnung erfährt. Auf einige Bemerkungen würde ich im Grunde noch gern eingehen, erinnere mich aber an Diskussionen der V...
von Yeti
Donnerstag 25. Januar 2018, 17:49
Forum: Das Oratorium
Thema: Trappistenabtei Mariawald
Antworten: 1699
Zugriffe: 187576

Re: Trappistenabtei Mariawald

Ralf hat geschrieben:
Donnerstag 25. Januar 2018, 09:50
Yeti hat geschrieben:
Mittwoch 24. Januar 2018, 22:05
Alibi-Gottesdiensten.
Meinst Du damit die Hl. Messe?
Nein, die wird i.d.R. von solchen Strömungen nicht so genannt. Gute Frage, ob es dann eine ist. :achselzuck:
von Yeti
Mittwoch 24. Januar 2018, 22:05
Forum: Das Oratorium
Thema: Trappistenabtei Mariawald
Antworten: 1699
Zugriffe: 187576

Re: Trappistenabtei Mariawald

Das Experiment von 2008 sehe ich auch als vollends gescheitert an. Es war wohl Teil einer gewissen Aufbruchsstimmung nach Summorum Pontificum. Die aber nicht minder versandet ist... Da ist wohl eher der Wunsch ein Vater des Gedankens. Wer Gemeinden sucht, die in der alten Form feiern, findet sie au...
von Yeti
Mittwoch 24. Januar 2018, 18:54
Forum: Das Refektorium
Thema: Die Kirche und die Flüchtlingsfrage
Antworten: 353
Zugriffe: 28545

Re: Die Kirche und die Flüchtlingsfrage

Eine Konversion dürfte den Herren in der mittleren kirchlichen Hierarchieebene sowieso etwas "theologisch Unappetitliches" sein. So bilden die theologischen Fakultäten ja auch seit 40 Jahren aus. Gut, dass Du den Irrealis verwendet hast. Das ist nicht der Irrealis , sondern der Potentialis . Es sei...
von Yeti
Mittwoch 24. Januar 2018, 17:57
Forum: Das Refektorium
Thema: Die Kirche und die Flüchtlingsfrage
Antworten: 353
Zugriffe: 28545

Re: Die Kirche und die Flüchtlingsfrage

Mehr Konversionen zum Christentum unter Muslimen Gut 550 waren es in Österreich, die im Jahr 2017 zum katholischen Glauben konvertierten. Für Deutschland liegt keine konkrete Zahl vor, da die Deutsche Bischofskonferenz (DBK) bei Neueintritten die vorherige Religionszugehörigkeit statistisch nicht e...
von Yeti
Mittwoch 24. Januar 2018, 17:50
Forum: Das Refektorium
Thema: "Die Kirche und das liebe Geld"
Antworten: 618
Zugriffe: 44387

Re: "Die Kirche und das liebe Geld"

Ein sehr kritischer Artikel zu den finanziellen Zuständen im Erzbistum Hamburg: Die Schulen fallen zuerst: Franziskus und die Kirche der Reichen – Katholischer Kahlschlag in Hamburg Während die Solidaris-Revisions GmbH zum 31. 12. 2015 in ihrem Bericht noch folgendes bescheinigte: Die Finanzanlagen...
von Yeti
Freitag 19. Januar 2018, 16:30
Forum: Das Refektorium
Thema: Die Kirche und die Flüchtlingsfrage
Antworten: 353
Zugriffe: 28545

Re: Die Kirche und die Flüchtlingsfrage

Da sagt der Erzbischof aber nichts Neues. Das freilich nicht. Aber was anderes als Kardinal Marx und Bedford-Strohm - und das tut gut. Allerdings sollten sich die Parteien daran erinnern, was "Partei" wirklich bedeuet: (nur) ein Teil der politischen und gesellschaftlichen Wirklichkeit zu sein. Geme...
von Yeti
Donnerstag 18. Januar 2018, 20:44
Forum: Das Refektorium
Thema: Die Kirche und die Flüchtlingsfrage
Antworten: 353
Zugriffe: 28545

Re: Die Kirche und die Flüchtlingsfrage

Eine mäßigende Stimme im hyperventilierenden Moralismus: Die Kirchen sollten sich aus Sicht des Freiburger Erzbischofs Stephan Burger durchaus auch politisch, aber nicht parteipolitisch äußern. Aus dem christlichen Glaube erwachse das Engagement für eine gerechte und solidarische Gesellschaft, sagte...
von Yeti
Mittwoch 20. Dezember 2017, 22:56
Forum: Das Refektorium
Thema: Katholikentag 2018 in Münster
Antworten: 117
Zugriffe: 6454

Re: Katholikentag 2018 in Münster

So, in weniger als einem halben Jahr ist es nun soweit. - Und, fahrt ihr hin? Hat eigentlich schon mal jemand auf einem Katholikentag mitgeholfen? Wie ist das so? Keine Macht den Drogen! :ikb_doctor: Ansonsten nur hässliche Mädels. Kirchentag halt. Ein Sammelbecken für Low-Performer, Benachteiligte...
von Yeti
Mittwoch 13. Dezember 2017, 19:29
Forum: Das Refektorium
Thema: "Die Kirche und das liebe Geld"
Antworten: 618
Zugriffe: 44387

Re: Der Pfarrer und sein liebes Geld:

"Das Erzbistum Freiburg hat bei der Staatsanwaltschaft Anzeige gegen einen ehemaligen Dekan und Pfarrer erstattet. [...] Die Staatsanwaltschaft Mannheim ließ daraufhin an diesem Dienstag (12. Dezember) die Diensträume des Beschuldigten durchsuchen. Das Amtsgericht Mannheim hat am 13. Dezember gegen...
von Yeti
Dienstag 12. Dezember 2017, 22:11
Forum: Das Refektorium
Thema: "Die Kirche und das liebe Geld"
Antworten: 618
Zugriffe: 44387

Re: "Die Kirche und das liebe Geld"

danke, Yeti. Mein Mitleid in dieser Sache hält sich in Grenzen. ein Priester des Erzbistums Hamburg wurde (Eigenaussage) zwangspensioniert, weil er sich geweigert hatte, die Pfarrei, in der er gedient hatte, in eine Pfarreiengemeinschaft (sagt man das so?) überführen zu lassen. nuja. Dasselbe Phäno...
von Yeti
Dienstag 12. Dezember 2017, 20:10
Forum: Das Refektorium
Thema: "Die Kirche und das liebe Geld"
Antworten: 618
Zugriffe: 44387

Re: "Die Kirche und das liebe Geld"

Erzbistum Hamburg: Massive Reformen notwendig Das Erzbistum Hamburg hat ein Finanzproblem: Bereits jetzt hat die Diözese Schulden in Höhe von 79 Millionen Euro. Eine Beratungsfirma mahnt Reformen an, denn die Summe wird wachsen. [...] Die Diözese sei überschuldet und habe über ihre Verhältnisse gel...
von Yeti
Donnerstag 7. Dezember 2017, 15:09
Forum: Das Refektorium
Thema: "Die Kirche und das liebe Geld"
Antworten: 618
Zugriffe: 44387

Re: "Die Kirche und das liebe Geld"

Hier findet man den letzten publizierten Haushaltsplan der Erzdiözese Freiburg. Mein Eindruck ist, dass die einzelnen Posten ziemlich allgemein gehalten sind. Um die Finanzströme der realen Buchführung nachvollziehen zu können, sitzen wir vermutlich alle am falschen Platz.
von Yeti
Donnerstag 7. Dezember 2017, 14:58
Forum: Das Refektorium
Thema: "Die Kirche und das liebe Geld"
Antworten: 618
Zugriffe: 44387

Re: "Die Kirche und das liebe Geld"

danke, Yeti. Was ich in diesem Zusammenhang interessant finde: es gibt ja in jeder (deutschen) (Erz-)Diözese zwei Haushalte. Der eine ist der veröffentlichte Haushalt, mit Kirchensteueraufkommen, Schaubilder, Grafiken, und so. Der zweite Haushalt ist der des (erz-)bischöflichen Stuhls. Hat jemand A...
von Yeti
Donnerstag 7. Dezember 2017, 14:39
Forum: Das Refektorium
Thema: Nachsynodale Ermunterungen namens „Amoris laetitia“
Antworten: 807
Zugriffe: 63899

Re: Nachsynodale Ermunterungen namens „Amoris laetitia“

Selbst deutsche Theologieprofessoren entdecken jetzt plötzlich die mit der lehramtlichen Verbindlichkeit verbundene Verpflichtung zu "religiösem Verstandes- und Willensgehorsam" wieder: :unbeteiligttu: http://de.radiovaticana.va/news/2017/12/06/d_kirchenrechtler_fordert_papstkritiker_zu_gehorsam_au...
von Yeti
Donnerstag 7. Dezember 2017, 12:16
Forum: Das Refektorium
Thema: "Die Kirche und das liebe Geld"
Antworten: 618
Zugriffe: 44387

Re: "Die Kirche und das liebe Geld"

Wie geht es nach dem Finanzskandal im Freiburger Erzbistum weiter? Am Freitag und Samstag geht es um den Etat der Erzdiözese Freiburg für die kommenden beiden Jahre. Die Kirchensteuervertretung, ein 40-köpfiges Gremium aus Geistlichen und Laien, wird den Finanzplan beraten – der ist geprägt von gew...
von Yeti
Donnerstag 7. Dezember 2017, 12:04
Forum: Das Refektorium
Thema: Die Kirche und die Flüchtlingsfrage
Antworten: 353
Zugriffe: 28545

Re: Die Kirche und die Flüchtlingsfrage

Das geht schon weit über Naivität hinaus. Das ist Kalkül. Natürlich ist das Kalkül, schließlich gehört die kath. Kirche in D. über die Caritas zu den großen Profiteuren der "Flüchtlings"zuwanderung, an der sie sich die eigene Tasche füllen kann. Aber auch das Erzbistum selbst profitiert über seinen...