Die Suche ergab 6975 Treffer

von Ewald Mrnka
Freitag 9. November 2018, 14:17
Forum: Das Brauhaus
Thema: Integrationspolitik 2
Antworten: 1424
Zugriffe: 65827

Re: Integrationspolitik 2

In der gestrigen Diskussion im Bundestag über die UN-Migrationspakt wurde immer wieder darauf hingewiesen, daß dieser rechtlich nicht verbindlich sei. Das mag stimmen - die Folgen wurden trotzdem nach der Diskussion durch einen Antrag der Grünen deutlich: Umsetzung des Global Compact for Migration ...
von Ewald Mrnka
Dienstag 6. November 2018, 11:30
Forum: Das Brauhaus
Thema: Die CDU vor dem Wechsel - wie geht es weiter mit Partei und Regierung?
Antworten: 110
Zugriffe: 2314

Re: Die CDU vor dem Wechsel - wie geht es weiter mit Partei und Regierung?

https://www.welt.de/politik/deutschland ... nicht.html

Die Kontinuität bleibt eben gewahrt und hinter den Charaktermasken steht immer eine Identische Figur.
von Ewald Mrnka
Montag 5. November 2018, 20:37
Forum: Das Brauhaus
Thema: Die CDU vor dem Wechsel - wie geht es weiter mit Partei und Regierung?
Antworten: 110
Zugriffe: 2314

Re: Die CDU vor dem Wechsel - wie geht es weiter mit Partei und Regierung?

Juergen hat geschrieben:
Montag 5. November 2018, 20:06
In einem Interview sprach irgendeine Dame von der „Frauen-Union“ immer nur von der nächsten Parteivorsitzenden.
Einen Mann kann sie sich offenbar nicht an der Spitze der Partei vorstellen.

:roll:
Auch das gehört zum Problem der CDU.
von Ewald Mrnka
Montag 5. November 2018, 18:52
Forum: Das Brauhaus
Thema: Die CDU vor dem Wechsel - wie geht es weiter mit Partei und Regierung?
Antworten: 110
Zugriffe: 2314

Re: Die CDU vor dem Wechsel - wie geht es weiter mit Partei und Regierung?

Juergen hat geschrieben:
Montag 5. November 2018, 18:47
Niels hat geschrieben:
Montag 5. November 2018, 18:34
Frau Schavan ist auch noch rüstig. :tante:
Elmar Brok! – Dann bekommen wir hier wenigstens bei der nächsten EU-Wahl einen anderen Kandidaten.
Geht nicht, Elmar Brok ist unersetzbar; sein Abgang würde eine riesige Lücke aufreißen, die er selbst ausfüllte :D
von Ewald Mrnka
Montag 5. November 2018, 18:23
Forum: Das Brauhaus
Thema: Die CDU vor dem Wechsel - wie geht es weiter mit Partei und Regierung?
Antworten: 110
Zugriffe: 2314

Re: Die CDU vor dem Wechsel - wie geht es weiter mit Partei und Regierung?

Caviteño hat geschrieben:
Montag 5. November 2018, 13:07
Ewald Mrnka hat geschrieben:
Montag 5. November 2018, 11:41
Man könnte auch den Frühpensionär Wulff aktivieren :breitgrins:
Oder Oettinger aus Brüssel zurückbeordern...
Ja, die Union verfügt über eine beeindruckende Führungsreserve.
von Ewald Mrnka
Montag 5. November 2018, 18:22
Forum: Das Brauhaus
Thema: Die »Alternative für Deutschland«: für Christen wählbar?
Antworten: 2507
Zugriffe: 123690

Re: Die »Alternative für Deutschland«: für Christen wählbar?

es rumort an der Basis https://philosophia-perennis.com/2018/11/04/afd-bundestagsabgeordneter-martin-sichert-warum-ich-den-stuttgarter-aufruf-ablehne/ Das wird nicht nützen. Die Union hat ein strategische Problem, das unlösbar ist. Die Damen und Herren können nur noch taktieren - und das reicht nic...
von Ewald Mrnka
Montag 5. November 2018, 11:41
Forum: Das Brauhaus
Thema: Die CDU vor dem Wechsel - wie geht es weiter mit Partei und Regierung?
Antworten: 110
Zugriffe: 2314

Re: Die CDU vor dem Wechsel - wie geht es weiter mit Partei und Regierung?

Caviteño hat geschrieben:
Sonntag 4. November 2018, 23:27
Niels hat geschrieben:
Sonntag 4. November 2018, 19:28
Caviteño hat geschrieben:
Sonntag 4. November 2018, 14:21
Weder Laschet noch Altmaier scheinen Interesse zu haben.
Die hätten noch gefehlt... :panisch:
Du bist aber auch mit nix zufrieden....

Na gut, dann ziehe ich die beiden zurück und ersetze sie durch Günther. :breitgrins:
Man könnte auch den Frühpensionär Wulff aktivieren :breitgrins:
von Ewald Mrnka
Sonnabend 3. November 2018, 10:20
Forum: Die Sakristei
Thema: Ostkirchliche Nachrichten
Antworten: 791
Zugriffe: 110208

Re: Ostkirchliche Nachrichten

Rom und Istanbul ziehen an einem Strang. Ukrainische Nationalkirche? Welcher Ukraine denn? West – Ost? Vielleicht "dürfen" die Unierten ja auch beitreten? Vielleicht wieder in Lemberg? Die Putschisten und Kriegstreiber provozieren eifrig weiter. Richtig, aber neben dem verdorbenen Rom und dem impot...
von Ewald Mrnka
Freitag 2. November 2018, 19:09
Forum: Das Brauhaus
Thema: Integrationspolitik 2
Antworten: 1424
Zugriffe: 65827

Re: Integrationspolitik 2

von Ewald Mrnka
Freitag 2. November 2018, 12:41
Forum: Die Sakristei
Thema: Ostkirchliche Nachrichten
Antworten: 791
Zugriffe: 110208

Re: Ostkirchliche Nachrichten

Hanspeter hat geschrieben:
Freitag 2. November 2018, 07:39
Interessanter Artikel zum Thema Autokephalie der Ukraine:

https://explizit.net/kirche/artikel/in- ... nalkirche/
Danke für den Link.
von Ewald Mrnka
Donnerstag 1. November 2018, 23:16
Forum: Die Sakristei
Thema: Ostkirchliche Nachrichten
Antworten: 791
Zugriffe: 110208

Re: Ostkirchliche Nachrichten

Ich hoffe mal ernstlich, ihr trollt hier ein wenig herum, ansonsten müsste ich annehmen, dass ihr einen ähnlichen psychischen Zustand wie bspw. Scientologen habt. Die Scientologen sind übrigens gar nicht so blöd, wie man sie gerne darstellt und ekklesiogene Neurotiker finden sich überall; selbst in...
von Ewald Mrnka
Donnerstag 1. November 2018, 17:17
Forum: Das Brauhaus
Thema: Die CDU vor dem Wechsel - wie geht es weiter mit Partei und Regierung?
Antworten: 110
Zugriffe: 2314

Re: Die CDU vor dem Wechsel - wie geht es weiter mit Partei und Regierung?

Auch ein Kandidat für den CDU-Vorsitz: https://www.welt.de/politik/deutschland/article181781218/CDU-Vorsitz-Matthias-Herdegen-will-gegen-Angela-Merkel-antreten.html Er wollte gegen Merkel antreten. Das ist ja nun obsolet. :unbeteiligttu: Weiß man nicht, ob obsolet, denn die anderen Kandidaten sind ...
von Ewald Mrnka
Donnerstag 1. November 2018, 16:25
Forum: Die Sakristei
Thema: Ostkirchliche Nachrichten
Antworten: 791
Zugriffe: 110208

Re: Ostkirchliche Nachrichten

Ich hoffe mal ernstlich, ihr trollt hier ein wenig herum, ansonsten müsste ich annehmen, dass ihr einen ähnlichen psychischen Zustand wie bspw. Scientologen habt. Die Scientologen sind übrigens gar nicht so blöd, wie man sie gerne darstellt und ekklesiogene Neurotiker finden sich überall; selbst in...
von Ewald Mrnka
Donnerstag 1. November 2018, 16:08
Forum: Das Brauhaus
Thema: Die CDU vor dem Wechsel - wie geht es weiter mit Partei und Regierung?
Antworten: 110
Zugriffe: 2314

Re: Die CDU vor dem Wechsel - wie geht es weiter mit Partei und Regierung?

Ewald is back in da house :D . Das finde ich nett. Zum Thema. Kurz ist an Merz nur der Name. Inhaltlich unterscheidet er sich von AKK nicht. Wer wie er von der Herausforderung Klimawandel schwatzt, ist linksgrün, auch wenn er bei manchen die Erinnerung an die gute alte Zeit weckt. Wenn Merz gewinnt...
von Ewald Mrnka
Mittwoch 31. Oktober 2018, 16:05
Forum: Die Sakristei
Thema: Ostkirchliche Nachrichten
Antworten: 791
Zugriffe: 110208

Re: Ostkirchliche Nachrichten

Siard hat geschrieben:
Mittwoch 31. Oktober 2018, 15:22
PascalBlaise hat geschrieben:
Mittwoch 31. Oktober 2018, 08:40
Kurze Zwischenfrage: Welches Imperium? Wer ist denn der Imperator?
Das einzige derzeitige Imperium sind die USA.
.........und es befindet sich im unaufhaltsamen Sinkflug. Das ist einerseits sehr zu begrüßen, doch selbst angeschlagene Gegner sind noch gefährlich.
von Ewald Mrnka
Mittwoch 31. Oktober 2018, 15:55
Forum: Das Brauhaus
Thema: Die »Alternative für Deutschland«: für Christen wählbar?
Antworten: 2507
Zugriffe: 123690

Re: Die »Alternative für Deutschland«: für Christen wählbar?

Die AfD ist durch und durch eine bürgerliche Partei. Sie ist von ihrem Habitus das, was die Unionsparteien vor ihrer Sozialdemokratisierung mal waren. Daher wandern auch Unionswähler vorzugsweise zur AfD ab. So einfach ist das. Die Frage, ob diese Partei von "Christen" wählbar ist, halte ich für in...
von Ewald Mrnka
Mittwoch 31. Oktober 2018, 14:33
Forum: Das Brauhaus
Thema: Die CDU vor dem Wechsel - wie geht es weiter mit Partei und Regierung?
Antworten: 110
Zugriffe: 2314

Re: Die CDU vor dem Wechsel - wie geht es weiter mit Partei und Regierung?

Die Union wird den Weg der Democrazia Cristiana gehen. Unaufhalsam (selbst wenn alle Christdemokraten alle ganz viel beten). Ich vermute eine Spaltung der CDU in einen Teil, der sich dann einer bundesweiten CSU zuwendet und einen grün-liberalen Teil. Spätestens wenn die Frage im Raum steht, ob man ...
von Ewald Mrnka
Dienstag 30. Oktober 2018, 21:01
Forum: Das Brauhaus
Thema: Die »Alternative für Deutschland«: für Christen wählbar?
Antworten: 2507
Zugriffe: 123690

Re: Die »Alternative für Deutschland«: für Christen wählbar?

Die AfD ist durch und durch eine bürgerliche Partei. Sie ist von ihrem Habitus das, was die Unionsparteien vor ihrer Sozialdemokratisierung mal waren. Daher wandern auch Unionswähler vorzugsweise zur AfD ab. So einfach ist das. Die Frage, ob diese Partei von "Christen" wählbar ist, halte ich für inf...
von Ewald Mrnka
Dienstag 30. Oktober 2018, 20:25
Forum: Das Brauhaus
Thema: Die CDU vor dem Wechsel - wie geht es weiter mit Partei und Regierung?
Antworten: 110
Zugriffe: 2314

Re: Die CDU vor dem Wechsel - wie geht es weiter mit Partei und Regierung?

Für die CDU wohl die beste Lösung, um den Niedergang aufzuhalten. (Außerdem kenne ich ihn (den Merzi, nicht den Niedergang) persönlich. :emil: ) Der Friederich, der Friederich, das ist ein arger Wüterich! :narr: Auch der böse Friederich wird es nicht richten. Die Union wird den Weg der Democrazia C...
von Ewald Mrnka
Dienstag 30. Oktober 2018, 17:45
Forum: Die Sakristei
Thema: Ostkirchliche Nachrichten
Antworten: 791
Zugriffe: 110208

Re: Ostkirchliche Nachrichten

Das aktuelle Schisma ist ein weiteres Indiz dafür, daß wir uns seit spätestens seit dem 11. September 2001 im WKIII befinden. Man positioniert die Kräfte. Der dritte Weltkrieg ist ausgebrochen und ich habe es nicht mal gemerkt! Welche weiteren Indizien? Wer bekriegt wen? Wenn Du es nicht bemerkt ha...
von Ewald Mrnka
Dienstag 30. Oktober 2018, 17:20
Forum: Die Sakristei
Thema: Ostkirchliche Nachrichten
Antworten: 791
Zugriffe: 110208

Re: Ostkirchliche Nachrichten

Das aktuelle Schisma ist ein weiteres Indiz dafür, daß wir uns seit spätestens seit dem 11. September 2001 im WKIII befinden. Man positioniert die Kräfte. Der dritte Weltkrieg ist ausgebrochen und ich habe es nicht mal gemerkt! Welche weiteren Indizien? Wer bekriegt wen? Wenn Du es nicht bemerkt ha...
von Ewald Mrnka
Dienstag 30. Oktober 2018, 15:33
Forum: Das Brauhaus
Thema: Die CDU vor dem Wechsel - wie geht es weiter mit Partei und Regierung?
Antworten: 110
Zugriffe: 2314

Re: Die CDU vor dem Wechsel - wie geht es weiter mit Partei und Regierung?

Auch nach dem erzwungenen Abgang Muttis wird sich in der verzwergten Union nichts wesentlich ändern (können). Man muß einfach abbwarten, bis diese sogenannten Volksparteien den Status von Splitterparteien erreicht haben. Das ist, Gott sei Dank, inzwischen absehbar. Auch wenn ich inhaltlich nicht de...
von Ewald Mrnka
Dienstag 30. Oktober 2018, 15:29
Forum: Die Sakristei
Thema: Ostkirchliche Nachrichten
Antworten: 791
Zugriffe: 110208

Re: Ostkirchliche Nachrichten

wie bitte????? wenn das ein Weltkrieg sein soll ist er in unseren Breiten sehr komfortabel Der Dreißigjährige Krieg (und so gut wie alle Kriege) hatte auch seine "Ruhephasen". Totale Kriege, die ständig & überall toben und beeinträchtigen, sind eher die Ausnahme. Und in der Tat leben wir in unseren...
von Ewald Mrnka
Dienstag 30. Oktober 2018, 13:48
Forum: Die Sakristei
Thema: Ostkirchliche Nachrichten
Antworten: 791
Zugriffe: 110208

Re: Ostkirchliche Nachrichten

Das aktuelle Schisma ist ein weiteres Indiz dafür, daß wir uns seit spätestens seit dem 11. September 2001 im WKIII befinden. Man positioniert die Kräfte.
von Ewald Mrnka
Dienstag 30. Oktober 2018, 13:43
Forum: Das Brauhaus
Thema: Die CDU vor dem Wechsel - wie geht es weiter mit Partei und Regierung?
Antworten: 110
Zugriffe: 2314

Re: Die CDU vor dem Wechsel - wie geht es weiter mit Partei und Regierung?

Ach, der Bolsonaro ist vielleicht gar nicht so schlecht. Daß ihn die vereinten Presstituten verreißen, spricht eher für ihn. :breitgrins:
von Ewald Mrnka
Dienstag 30. Oktober 2018, 12:24
Forum: Das Brauhaus
Thema: Die CDU vor dem Wechsel - wie geht es weiter mit Partei und Regierung?
Antworten: 110
Zugriffe: 2314

Re: Die CDU vor dem Wechsel - wie geht es weiter mit Partei und Regierung?

Auch nach dem erzwungenen Abgang Muttis wird sich in der verzwergten Union nichts wesentlich ändern (können). Man muß einfach abbwarten, bis diese sogenannten Volksparteien den Status von Splitterparteien erreicht haben. Das ist, Gott sei Dank, inzwischen absehbar.
von Ewald Mrnka
Donnerstag 5. Januar 2017, 16:42
Forum: Das Brauhaus
Thema: Integrationspolitik 2
Antworten: 1424
Zugriffe: 65827

Re: Integrationspolitik 2

Die Bundesrepublik taumelt unaufhaltsam in einen Belagerungszustand. Nach Köln ist überdeutlich geworden, in welche Richtung die Post abgeht. Die Frage ist allerdings, wer diesen Belagerungszustand flächendeckend durchsetzen soll. Die Bundeswehr ist durch die Abschaffung der Wehrpflicht geschwächt ...
von Ewald Mrnka
Donnerstag 5. Januar 2017, 11:33
Forum: Das Brauhaus
Thema: Integrationspolitik 2
Antworten: 1424
Zugriffe: 65827

Re: Integrationspolitik 2

Die Bundesrepublik taumelt unaufhaltsam in einen Belagerungszustand.

Nach Köln ist überdeutlich geworden, in welche Richtung die Post abgeht.
von Ewald Mrnka
Freitag 30. Dezember 2016, 19:20
Forum: Das Brauhaus
Thema: Kommentare zu unsortierten Tagesnachrichten
Antworten: 515
Zugriffe: 52243

Re: Kommentare zu unsortierten Tagesnachrichten

Der bitterböse Putler scheint die lahme Ente nicht mehr ernst zu nehmen:

https://deutsche-wirtschafts-nachrichte ... n-die-usa/
von Ewald Mrnka
Freitag 30. Dezember 2016, 18:24
Forum: Das Brauhaus
Thema: Erfolgreiche Integrationspolitik?
Antworten: 1602
Zugriffe: 68153

Re: Erfolgreiche Integrationspolitik?

Verwaltungsbehörden, Gerichte & die gute Polizei sind zunehmend überfordert. Die Politik ist hilflos. Sämtliche "Qualitätsmedien" schwiemeln unisono und bemühen sich wahre Ausmaß des Desasters zu vertuschen, herunterzuspielen und zu verleugnen. Seit gut einem Jahr zeichnet sich ein Staatsversagen a...