Die Suche ergab 78 Treffer

von Ruf
Freitag 25. Februar 2005, 16:21
Forum: Das Refektorium
Thema: Was ist eine Häresie?
Antworten: 31
Zugriffe: 3999

Es heißt „Diözesen“. – – – Im übrigen kopierst du das jetzt bereits zum mindestens zehnten Mal hier herein. Ich habe dir mehrfach hinreichend geantwortet. Das nächste Mal laß dir bitte etwas Neues einfallen. Zum Beispiel die Namen der angeblichen sechzig Bischöfe. [/color] Ja Du hast alles mögliche...
von Ruf
Dienstag 15. Februar 2005, 22:43
Forum: Das Refektorium
Thema: Was ist eine Häresie?
Antworten: 31
Zugriffe: 3999

Robert Ketelhohn, Noch immer steht in großen roten Buchstaben, diese Unmöglichkeit: Ich möchte die oben von »Ruf« erneut veröffentlichten Häresien hier tatsächlich nicht lesen. Und zwar – ich wiederhole das – genau deswegen, weil sie so betont katholisch lackiert daherkommen und um so leic...
von Ruf
Donnerstag 10. Februar 2005, 14:59
Forum: Das Refektorium
Thema: Was ist eine Häresie?
Antworten: 31
Zugriffe: 3999

»Robert Kelthol, Was eine Häresie ist wiesen wir jetzt ganz genau. Und wir wissen auch, dass dieses Gebet was Du als Häresie bezeichnest keine Häresie ist.« Mein guter Urf, die Behauptung einer Miterlöserschaft Mariens steht der Glaubenswahrheit von Christo Jesu als einzigem und alleinigem Erlöser ...
von Ruf
Donnerstag 10. Februar 2005, 00:39
Forum: Das Refektorium
Thema: Was ist eine Häresie?
Antworten: 31
Zugriffe: 3999

Die theologischen Zensuren Daraus: IV. Häretisch ist jener Satz, welcher an sich einem anerkannten geoffenbarten und von der katholischen Kirche in förmlicher Weise oder durch ihr ordentliches Lehramt vorgelegten Dogma direkt und unmittelbar widerspricht, sei es kontradiktorisch oder konträr. Rober...
von Ruf
Montag 7. Februar 2005, 20:47
Forum: Das Refektorium
Thema: Was ist eine Häresie?
Antworten: 31
Zugriffe: 3999

Griech. "hairetizein" bedeutet "erwählen". Häretiker in der ursprünglichen Wortbedeutung ist jemand, der einen Teil der Glaubenswahrheit auswählt und sich nur auf diesen Teil konzentriert. Demgegenüber ist die Kirche katholisch, allumfassend. P.S. Ich würde vorschlagen, hier über Häresie im Allgeme...
von Ruf
Sonntag 6. Februar 2005, 01:49
Forum: Das Refektorium
Thema: Was ist eine Häresie?
Antworten: 31
Zugriffe: 3999

Ich möchte die oben von »Ruf« erneut veröffentlichten Häresien hier tatsächlich nicht lesen. Und zwar – ich wiederhole das – genau deswegen, weil sie so betont katholisch lackiert daherkommen und um so leichter jene Kleinen zu verführen vermögen. . [/color] Dieser Text ist die officelle Ü...
von Ruf
Donnerstag 3. Februar 2005, 21:14
Forum: Das Refektorium
Thema: Privatoffenbarungen-kriterien u. verbindlichkeit
Antworten: 122
Zugriffe: 7281

"Entsprechend kirchlicher Grundsätze und Richtlinien ist es in erster Linie die Aufgabe des Ortsbischofs ein Urteil über die Authentizität von privaten Offenbarungen in seiner Diözese abzugeben. Die Glaubenskongregation kann dies später bestätigen; das ist aber nicht notwendig."*1 Bischof Punt hat ...
von Ruf
Freitag 21. Januar 2005, 11:54
Forum: Das Refektorium
Thema: Neues aus der Diözese Linz
Antworten: 1580
Zugriffe: 125621

ottaviani hat geschrieben:mich darfst du nicht fragen ich sitze hier in der erzdiözese wien mit
dem mir zutiefst duspekten kardinal als oberhirte

Was nun in Linz passiert ist doch eigentlich: "Protestantismus pur"
Jeder macht was er will.
von Ruf
Dienstag 18. Januar 2005, 01:12
Forum: Das Refektorium
Thema: Gibt es zwei Götter?
Antworten: 17
Zugriffe: 2356

Re: Gibt es zwei Götter?

Gibt es zwei Götter, diese Frage habe ich schon unter der Rubrik "Lieber Gott, wo warst du ...? " gestellt. Möglicherweise ist sie untergegangen - oder ihr dachtet, dass sie nicht ernst gemeint ist. Ist sie aber. Ich habe geschrieben: Und jetzt kommt meine nächste Frage: Gibt es zwei Götter? Nämlic...
von Ruf
Dienstag 18. Januar 2005, 00:45
Forum: Das Refektorium
Thema: Privatoffenbarungen-kriterien u. verbindlichkeit
Antworten: 122
Zugriffe: 7281

Wunder sind die Unterschrift Gottes, denn Wunder kann nur Gott wirken und durch Ihn die Heiligen. Aus genau diesem Grund wird für Selig- und Heiligsprechungen ein Wunder verlangt: Weil man so Gottes Willen und Wirken eindeutig erkennen kann. Darum würde ein kirchlich anerkanntes Wunder für mich die...
von Ruf
Montag 17. Januar 2005, 01:24
Forum: Das Refektorium
Thema: Privatoffenbarungen-kriterien u. verbindlichkeit
Antworten: 122
Zugriffe: 7281

Ich fass es nicht. "... die Frau aller Völker, die einst Maria war ..." Über die Frau aller Väölker will ich nichts sagen. Ehrentitel sind Ehrentitel und müssen nicht unbedingt sinnvoll in jedermanns Ohren sein. Aber, wenn sie einst Maria war, dann ist sie's jetzt nicht mehr. Und wenn das wahr ist,...
von Ruf
Sonntag 16. Januar 2005, 00:02
Forum: Das Refektorium
Thema: Privatoffenbarungen-kriterien u. verbindlichkeit
Antworten: 122
Zugriffe: 7281

Soll man daraus schließen, dass sie es gutheißt, wenn gegen ihre Anweisungen verstoßen wird? Oder sollte man daraus eher schließen, dass die Kongregation auch andere Dinge zu tun hat als nur auf die Bischöfe von Amsterdam aufzupassen?. Das Ganze ist doch eine kirchenrechtliche Angelegenheit. Das so...
von Ruf
Sonnabend 15. Januar 2005, 13:21
Forum: Das Refektorium
Thema: Privatoffenbarungen-kriterien u. verbindlichkeit
Antworten: 122
Zugriffe: 7281

ottaviani hat geschrieben:wie lange dauerten die erscheinungen eigentlich?
Bild
Die erste Erscheinung der Mutter Gottes in Amsterdam war am 25. März 1945.
Die letzte Erscheinung der Mutter Gottes in Amsterdam war am 31. Mai 1959
von Ruf
Freitag 14. Januar 2005, 22:11
Forum: Das Refektorium
Thema: Privatoffenbarungen-kriterien u. verbindlichkeit
Antworten: 122
Zugriffe: 7281

Aber nicht doch. Wenn auf gleicher Ebene und/oder mit gleicher Autorität, mit der diese Angelegenheit seinerzeit für erledigt erklärt wurde, neue Erkenntnisse für relevant erachtet werden, ist eine Neuaufnahme selbstverständlich möglich. Von "Dogma" im Sinn einer unumstößlichen und endgültigen Verk...
von Ruf
Freitag 14. Januar 2005, 00:31
Forum: Das Refektorium
Thema: Privatoffenbarungen-kriterien u. verbindlichkeit
Antworten: 122
Zugriffe: 7281

Ich glaube, es sollte sich einfach mal jemand hinsetzen und eine Anfrage starten, dann wäre das Thema - so oder so - erledigt: Congregatio pro Doctrina Fidei Piazza del S. Uffizio, 11 00193 Roma Fax: 06.69.88.34.09 Erfahrungsgemäß geht es am einfachsten und schnellsten, wenn man es per Fax macht. E...
von Ruf
Donnerstag 13. Januar 2005, 23:18
Forum: Das Refektorium
Thema: Privatoffenbarungen-kriterien u. verbindlichkeit
Antworten: 122
Zugriffe: 7281

Nein; ich beschäftige mich ausgiebig mit Privatoffenbarungen, und die Bedeutungen der Begriffe sind mir bestens bekannt. Was ich ausdrücken wollte, war folgendes: Nicht jede Untersuchung endet mit "constat de non", und dies war offenbar auch im Fall von Peerdeman so. Aber nicht jede Untersuchung, d...
von Ruf
Donnerstag 13. Januar 2005, 00:49
Forum: Das Refektorium
Thema: Privatoffenbarungen-kriterien u. verbindlichkeit
Antworten: 122
Zugriffe: 7281

Hier die Quellen (englisch): http://www.theotokos.org.uk/pages/unapprov/amsterda/latineng.pdf http://www.theotokos.org.uk/pages/unapprov/amsterda/amsterda.PDF Deine Quellen sind nicht die Orginaltexte, die das Hl. Offizium zum Bistum Haarlem geschrieben hat. __________________ Wenn die kirchliche A...
von Ruf
Mittwoch 12. Januar 2005, 00:53
Forum: Das Refektorium
Thema: Privatoffenbarungen-kriterien u. verbindlichkeit
Antworten: 122
Zugriffe: 7281

Du versuchst den kirchlichen Standpunkt wiederzugeben. In deinem Beitrag sind Fehler (und Behauptungen , die nicht stimmen). Von wem stammen diese Informationen ? Wer hat sie veröffentlicht? Die Privatoffenbarungen der Ida Peerdeman von Amsterdem wurden zuerst vom damaligen Ortsbischof und dann auch...
von Ruf
Dienstag 11. Januar 2005, 00:42
Forum: Das Refektorium
Thema: Privatoffenbarungen-kriterien u. verbindlichkeit
Antworten: 122
Zugriffe: 7281

Re: Titel

Paulus schreibt: Prüft alles und das Gute behaltet. :ja: Marienerscheinungen haben prophetische Bedeutung. Dieses heißt prinzipiell es wird keine neue Offenbarungen mehr geben. * Also, weder in Fatima noch in Luordes, noch in Amsterdam hat die Mutter Gottes uns eine neue Offenbarung verkündet. Auch...
von Ruf
Sonnabend 8. Januar 2005, 22:00
Forum: Das Refektorium
Thema: Maria - Miterlöserin?
Antworten: 1249
Zugriffe: 31743

Re: Pauluspriester - Korinthpriester

Dieses Gebet verbreiten. Ja, ja, manche Gebete wirken wohl nur, wenn man zusätzlich zum Beten auch noch Kopien anfertigt und sie verteilt :kratz: Der Lebendige Rosenkranz. Pauline-Marie Jaricot war die Gründerin des Lebendigen Rosenkranze "Bei ihrem Tod waren es allein in Frankreich über 2 Millione...
von Ruf
Sonnabend 8. Januar 2005, 01:46
Forum: Das Refektorium
Thema: Maria - Miterlöserin?
Antworten: 1249
Zugriffe: 31743

Re: Pauluspriester - Korinthpriester

Was kann man tun? http://www.de-vrouwe.net/deutsch/images/gebet1.jpg Beten. Den Rosenkranz beten Die Hilfe, die uns die Mutter Gottes geben will, annehmen. Um den Beistand des HL. Geistes beten. Das Gebet was uns die Mutter Gottes in Amsterdam gegeben hat beten. Dieses Gebet verbreiten. http://www.d...
von Ruf
Sonnabend 8. Januar 2005, 00:45
Forum: Das Refektorium
Thema: Privatoffenbarungen-kriterien u. verbindlichkeit
Antworten: 122
Zugriffe: 7281




In der Fortführung, könnte man fast sagen, der Inkarnation, greift das Übernatürliche in unserer Welt immer wieder ein.
Die Menschen werden von dem Übernatürlichen angesprochen.*




*Siehe auch Sommerakademie Dießen Sept. 2004 ( Übertragung vonRadio Horeb )
von Ruf
Freitag 7. Januar 2005, 01:26
Forum: Das Refektorium
Thema: Wer ist dieses Kind?
Antworten: 7
Zugriffe: 739

Ganz abgesehen davon, dass die Verwandten des Kindes bereits gefunden sind - die Seite, die Dirk verlinkt hat, hatte Peter ja gestern auch schon mal verlinkt (Unter "Kettenbriefe" oder sowas in SSF -, interessiert mich die Frage: Warum hast du das in "Katholikengespräche" eingestellt? Sollen nur Ka...
von Ruf
Donnerstag 6. Januar 2005, 02:47
Forum: Das Refektorium
Thema: Wer ist dieses Kind?
Antworten: 7
Zugriffe: 739

Wer ist dieses Kind?

Beitrag gelöscht.


Die Verwandten des Kindes wurden gefunden
von Ruf
Mittwoch 5. Januar 2005, 01:34
Forum: Das Refektorium
Thema: Privatoffenbarungen-kriterien u. verbindlichkeit
Antworten: 122
Zugriffe: 7281

Greift Gott in unser Leben noch ein? Laut Bischof Graber, ja. " Wir weisen eine irrige Meinung zurück, als ob Gott die große Offenbarung mit dem Tod des letzten Apostel so abgeschlossen hätte, daß ihm in der nun folgenden geschichtlichen Periode - fast in deistischer Weise - keine Eingreifmöglichke...
von Ruf
Dienstag 4. Januar 2005, 01:43
Forum: Das Refektorium
Thema: Privatoffenbarungen-kriterien u. verbindlichkeit
Antworten: 122
Zugriffe: 7281

Privatoffenbarungen

Aus Thread "Marianisches" in KG einen Gebetstext von Ruf entfernt. Über Privatoffenbarungen kann gern diskutiert werden; jedoch bitte keine Gebetstexte, die auf diesen Privatoffenbarungen fußen, einstellen. Interessierte können diese Texte von den einschlägigen Webseiten beziehen. Danke! Geronimo D...
von Ruf
Freitag 31. Dezember 2004, 17:01
Forum: Das Refektorium
Thema: Maria - Miterlöserin?
Antworten: 1249
Zugriffe: 31743

Das ist des Pudels Kern. [/color] »Nach Amsterdam, in die Stadt des Mirakels, dahin wird auch die Frau aller Völker kommen.« Robert, Dein in rot geschriebener Satz: Das ist des Pudels Kern. ist kein Beweis für Deine Behauptung: "die oben von Ruf erneut veröffentlichten Häresien" ( 28.12.2004, 11:44...
von Ruf
Freitag 31. Dezember 2004, 01:39
Forum: Die Pforte
Thema: Kirchensteuer
Antworten: 680
Zugriffe: 42248

. Die Gemeinden der Pristerbruderschaft St. Pius X feiern würdige Gottestdienste und haben ein aktives Gemeindeleben - alles ohne Pastoralreferenten, Pfarrgemeinderäte und dergleichen "Unverzichtbare". Leider leben die Gemeinschaften des Erzbischof Marcel Lefebvre (St. Pius X) im Schisma. Sie mögen...
von Ruf
Freitag 31. Dezember 2004, 00:55
Forum: Das Refektorium
Thema: Maria - Miterlöserin?
Antworten: 1249
Zugriffe: 31743

von Ruf
Donnerstag 30. Dezember 2004, 02:24
Forum: Die Pforte
Thema: Kirchensteuer
Antworten: 680
Zugriffe: 42248

Insofern sind Diskussionen über Sedisvakanzen, Kadavergehorsam gegenüber dem Bischof von Rom u.ä. verhältnismäßig müßig. Eher Glasperlenspiel. Die Zeit der großen katholischen Volkskirche mit ihrem gewaltigen Einfluß ist vorbei. Auch der römische Zentralismus wird sich nicht mehr lange aufrechterha...
von Ruf
Mittwoch 29. Dezember 2004, 22:30
Forum: Das Refektorium
Thema: Maria - Miterlöserin?
Antworten: 1249
Zugriffe: 31743

Ich lese da bloß den Namen Punt. [/color] Robert, Du hast richtig gelesen. Wenn Du die Namen der Bischöfe haben möchtest, so wende Dich bitte direkt an den Bischof, der das Schreiben unterschrieben hat. Aber was nützen Dir die Namen? Ich mache Dir einen besseren Vorschlag. Lerne die Bischöfe persön...
von Ruf
Mittwoch 29. Dezember 2004, 00:17
Forum: Das Refektorium
Thema: Maria - Miterlöserin?
Antworten: 1249
Zugriffe: 31743

lest das mal Die Anerkennung durch Bischof Punt finde ich höchst problematisch, weil die Ablehnung der Übernatürlichkeit durch Rom, also der höheren Instanz, schon bestätigt wurde. Wenn Bischof Punt durch "theologische Reflexion" zu einem anderen Ergebnis kommt, muss er sich schon mit dieser höhere...