Die Suche ergab 530 Treffer

von Amigo
Mittwoch 23. Oktober 2019, 10:35
Forum: Der Gemüsegarten
Thema: Vermißtenanzeigen, Abmeldungen und Rückmeldungen III
Antworten: 692
Zugriffe: 84174

Re: Vermißtenanzeigen, Abmeldungen und Rückmeldungen III

Ich verabschiede mich bis auf weiteres von der aktiven Teilnahme an den Diskussionen im Kreuzgang. Zwar gibt es immer wieder Interessantes zu lernen, und ich wurde nicht persönlich beleidigt (was an sich für mich auch kein hinreichender Grund für eine Verabschiedung wäre); und natürlich sind es auch...
von Amigo
Mittwoch 23. Oktober 2019, 07:34
Forum: Das Brauhaus
Thema: Was tun gegen den Klimaschwindel?
Antworten: 1573
Zugriffe: 125477

Re: Was tun gegen den Klimaschwindel?

Fakten statt Klimahysterie in 99 Sekunden! - Karsten Hilse und Dr. Bernd Bauman Klimahysterie in weniger als 2 Minuten enttarnt ..... Die wichtigste Irritation des Videos: Dass der Mensch nur 3% des CO2-Ausstoßes ausmacht, ist ein Scheinargument. Die Fauna und Flora nehmen das CO2, das sie ausstoße...
von Amigo
Dienstag 22. Oktober 2019, 15:40
Forum: Das Refektorium
Thema: Förderung des Synkretismus durch kirchliche Behörden
Antworten: 529
Zugriffe: 40473

Re: Nachrichten aus der Weltkirche IV

Das stimmt nicht. Es interessiert nicht, ob diese Figuren Pachamama symbolisieren oder nicht. Es gab einen liturgischen Verehrungsritus, der in dieser Form (Verneigung tief am Boden) nur Gott selbst zusteht. Somit war das Götzendienst. Ganz einfach! Ob das jetzt ein Weihnachtsbaum, eine Holzfigur o...
von Amigo
Dienstag 22. Oktober 2019, 13:23
Forum: Das Refektorium
Thema: Förderung des Synkretismus durch kirchliche Behörden
Antworten: 529
Zugriffe: 40473

Re: Nachrichten aus der Weltkirche IV

Die einen meinen, es handle sich um ein Bildnis der Gottesmutter, andere wiederum bestreiten es. Daraus soll mal einer schlau werden. :hae?: Wenn man die Zitate liest, kann man erkennen, dass die beiden Aussagen der Vatikanvertreter sehr vage gehalten sind und nicht wirklich etwas "bestreiten". Für...
von Amigo
Dienstag 22. Oktober 2019, 12:45
Forum: Das Refektorium
Thema: Förderung des Synkretismus durch kirchliche Behörden
Antworten: 529
Zugriffe: 40473

Re: Nachrichten aus der Weltkirche IV

Ich finde es recht schlimm, dass niemand offiziell zu dieser Frage Stellung nehmen möchte und alles mal wieder schwammig bleibt. Sehe ich ganz ähnlich. Bis eine solche offizielle Klärung vorliegt (falls je...), kann ich folgende aus den Medien nachvollziehbare (allesamt nicht offizielle) Aussagen z...
von Amigo
Dienstag 22. Oktober 2019, 11:49
Forum: Das Refektorium
Thema: Förderung des Synkretismus durch kirchliche Behörden
Antworten: 529
Zugriffe: 40473

Re: Nachrichten aus der Weltkirche IV

Bei dieser Synode sollte es doch (angeblich) darum gehen, wie man die indigenen Völker Amazoniens besser und effektiver zum Christentum bekehrt. Ja, aber nicht nur. Da dies der Strang zu weltkirchlichen Nachrichten ist, sei nur hierzu kurz angemerkt: Die Ziele der Amazonas-Synode sind durchaus viel...
von Amigo
Dienstag 22. Oktober 2019, 11:26
Forum: Das Refektorium
Thema: Förderung des Synkretismus durch kirchliche Behörden
Antworten: 529
Zugriffe: 40473

Re: Nachrichten aus der Weltkirche IV

Aus Wikipedia zu Pachamama: Ich habe immer noch nicht nachvollziehen können, wie die Medien im Kontext der Amazonas-Synode ursprünglich auf "Pachamama" gekommen sind. Inzwischen hat dieser Begriff ja Furore gemacht, aber wann hat es angefangen? Hat einer der Amazonas-Einwohner diese Figuren als Pac...
von Amigo
Dienstag 22. Oktober 2019, 11:18
Forum: Das Refektorium
Thema: Förderung des Synkretismus durch kirchliche Behörden
Antworten: 529
Zugriffe: 40473

Re: Nachrichten aus der Weltkirche IV

Ob das dem katholischen Gedanken entspricht? Wenn wir "katholisch", also allumfassend sind, dann muss es möglich sein, etwas zunächst Nicht-Eindeutig-Christliches aufzugreifen und zu inkulturieren, also in die Eindeutigkeit des Glaubens zu überführen. Ich brauche sicherlich nicht betonen, dass eine...
von Amigo
Dienstag 22. Oktober 2019, 10:22
Forum: Das Refektorium
Thema: Förderung des Synkretismus durch kirchliche Behörden
Antworten: 529
Zugriffe: 40473

Re: Nachrichten aus der Weltkirche IV

Nun ja, wenn diese Frau, wie der Vatikansprecher sagte, nicht die hl. Jungfrau darstellen sollte (bzw. sollen, denn es waren ja mehrere), dann waren es Götzen. Denn in dem Ritus, der in den Vatkanischen Gärten vollzogen wurde, haben sich mehrere Menschen, u.a. ein Franziskaner (OFM) - was mich scho...
von Amigo
Montag 21. Oktober 2019, 20:43
Forum: Das Refektorium
Thema: Förderung des Synkretismus durch kirchliche Behörden
Antworten: 529
Zugriffe: 40473

Re: Nachrichten aus der Weltkirche IV

Kommentar zu der Aktion: https://www.youtube.com/watch?v=CYT3sLv2WZY Finde den Kommentar nachvollziehbar. Allerdings erwähnt der Priester mit keinem Wort (vermutlich weil er es nie gehört oder gelesen hat?) dass nicht nur jene Frau, die bei der Eröffnungszeremonie dem Papst eine solche Figur mit de...
von Amigo
Dienstag 15. Oktober 2019, 14:59
Forum: Das Refektorium
Thema: Trinität
Antworten: 138
Zugriffe: 9326

Re: Trinität

Postulierst du, dass die Dreizahl der Hasen intrinsischer Teil der Hasigkeit ist? Sind die drei einzelnen (wenngleich ununterscheidbaren) Hasen also nicht bloß konstituierende Elemente, sondern ist ihre Existenz der Hasigkeit wesensinherent? Ist die Dreizahl der Hasigkeit in ihr selbst grundgelegt u...
von Amigo
Dienstag 15. Oktober 2019, 13:30
Forum: Das Refektorium
Thema: Trinität
Antworten: 138
Zugriffe: 9326

Re: Trinität

Es gibt im wesentlichen nur eine menschliche Natur, aber eben viele verschiedene Menschen/Personen/Individuen, die Träger dieser Natur sind. Ähnlich könnte man dieses Konzept auf die heidnischen Götter übertragen. Wenn man sagen wollte, dass Gott Mars und Göttin Venus "wesensgleich" sind, so wie es...
von Amigo
Dienstag 15. Oktober 2019, 11:00
Forum: Das Refektorium
Thema: Trinität
Antworten: 138
Zugriffe: 9326

Re: Trinität

Wie grenze ich in diesem Fall konsequent das banale Verständnis einer heidnischen Göttertrias (oder zumindest den Vergleich mit einer Menschenfamilie) vom korrekten Verständnis der christlichen Trinität ab? Vielleicht hilft hier die Vorstellung davon, was "göttliches Wesen" (korrekter wäre "göttlic...
von Amigo
Samstag 12. Oktober 2019, 17:56
Forum: Das Refektorium
Thema: Rosenkranz beten
Antworten: 75
Zugriffe: 3873

Re: Rosenkranz beten

Papst Leo XIII. hat aber am 15. August 1889 eine Josephsenzyklika erlassen ( Quanquam pluries ), in der er (gegen Ende: ut octobri toto in recitatione Rosarii, de qua alias statuimus, oratio ad sanctum Josephum adjungatur ) dieses Gebet nach dem Rosenkranz für den Monat Oktober vorschreibt, und dem...
von Amigo
Samstag 12. Oktober 2019, 15:51
Forum: Das Refektorium
Thema: Rosenkranz beten
Antworten: 75
Zugriffe: 3873

Re: Rosenkranz beten

Ablaß ist ein Geschäft, wie Kirche und Leben uns lehrt. Btw.: Gilt die Abschaffung bestimmter Zeiträume beim Ablaß verbindlich? Ich wurde gelehrt, daß es nur noch zeitlichen und vollkommenen Ablaß gibt. Ja, seit 1967, siehe http://w2.vatican.va/content/paul-vi/en/apost_constitutions/documents/hf_p-...
von Amigo
Samstag 12. Oktober 2019, 12:07
Forum: Das Refektorium
Thema: test
Antworten: 8
Zugriffe: 500

Re: test

Ich kann ihn aufrufen und ganz normal lesen.
von Amigo
Donnerstag 10. Oktober 2019, 22:13
Forum: Das Refektorium
Thema: Rosenkranz beten
Antworten: 75
Zugriffe: 3873

Re: Rosenkranz beten

Herr v. Liliencron hat geschrieben:
Donnerstag 10. Oktober 2019, 18:31
Vermutlich gab es eine frühere Anweisung der Ritenkongregation.
Ja, und wo finde ich die?
von Amigo
Donnerstag 10. Oktober 2019, 18:24
Forum: Das Refektorium
Thema: Rosenkranz beten
Antworten: 75
Zugriffe: 3873

Re: Rosenkranz beten

Sie müssen offenbar auch das Dekret der hl. Ritenkongregation von 1960 konsultieren. Ich vermute, dass darin ausgesagt wird, dass die Anweisung, dieses Gebet hinzuzufügen, weiterhin in Kraft bleibt. Werde ich suchen, danke für den Hinweis; allerdings müsste eine solche Anweisung von 1960 ja dennoch...
von Amigo
Donnerstag 10. Oktober 2019, 14:17
Forum: Das Refektorium
Thema: Rosenkranz beten
Antworten: 75
Zugriffe: 3873

Re: Rosenkranz beten

Der Anweisung Leos XIII. folgend, ist es im Oktober verpflichtend dem Rosenkranz anzuschließen. Man lernt ja hier im Kreuzgang immer wieder Interessantes dazu; diese Anweisung kann ich aber nicht finden. Ich bin dank dem Hinweis hier http://www.catholictradition.org/Joseph/joseph-text.htm immerhin ...
von Amigo
Donnerstag 10. Oktober 2019, 13:28
Forum: Das Refektorium
Thema: Katechese
Antworten: 365
Zugriffe: 31896

Re: Katechese

Zur eingeklammerten Frage kann ich mit Bestimmtheit JA antworten; [...] Super, vielen Dank für deine Antwort, die auf deiner Erfahrung gründet! :) Wie das praktisch abläuft, also Vermittlung der Glaubensinhalte mit Formung des persönlichen Glaubens, wäre ja wohl zu viel der Frage, oder? :D Dazu kan...
von Amigo
Donnerstag 10. Oktober 2019, 13:00
Forum: Das Refektorium
Thema: Katechese
Antworten: 365
Zugriffe: 31896

Re: Katechese

Mich interessiert: Katechese soll ja die Glaubenslehre bzw. Glaubenswahrheiten wiedergeben und erklären. Ziel ist es, dem Laien das korrekte Glaubensverständnis zu vermitteln. (Soll es aber auch den persönlichen Glauben des Laien formen?) Zur eingeklammerten Frage kann ich mit Bestimmtheit JA antwo...
von Amigo
Donnerstag 10. Oktober 2019, 12:56
Forum: Das Refektorium
Thema: Förderung des Synkretismus durch kirchliche Behörden
Antworten: 529
Zugriffe: 40473

Re: Fernöstlicher (und anderer) Synkretismus in der Kirche

Habe ein themenrelevantes Schreiben der Glaubenskongregation von 1989 gefunden, leider nur auf Englisch: http://www.vatican.va/roman_curia/congregations/cfaith/documents/rc_con_cfaith_doc_19891015_meditazione-cristiana_en.html Daraus zu deiner Frage: 12. With the present diffusion of eastern methods...
von Amigo
Donnerstag 10. Oktober 2019, 09:49
Forum: Das Refektorium
Thema: Rosenkranz beten
Antworten: 75
Zugriffe: 3873

Re: Rosenkranz beten

Zu Dir, seliger Joseph (von Leo XIII. nach dem Oktoberrosenkranz vorgeschrieben, auch sonst vielfach üblich). Sieh an, dieses Gebet ist mir überhaupt noch nie untergekommen. Damit es künftig bei der Suche im Forum auch zu finden ist: Zu dir, seliger Josef, nehmen wie in dieser Trübsal unsere Zufluc...
von Amigo
Mittwoch 9. Oktober 2019, 17:50
Forum: Das Scriptorium
Thema: Freier Wille der Engel – Kann auch Satan wieder umkehren?
Antworten: 19
Zugriffe: 828

Re: Freier Wille der Engel – Kann auch Satan wieder umkehren?

Luzifer/Satan hat ja vor seiner Entscheidung zur Rebellion ja eine Wahl zum Guten getroffen. Nein, hat er nicht - zumindest wäre mir das völlig neu. Vielmehr hat er sich in jenem (nicht-temporalen) Augenblick, da er geschaffen wurde und die gesamte Situation - Gott, Engel, Menschen... - verstanden ...
von Amigo
Mittwoch 9. Oktober 2019, 14:06
Forum: Das Scriptorium
Thema: Freier Wille der Engel – Kann auch Satan wieder umkehren?
Antworten: 19
Zugriffe: 828

Re: Freier Wille der Engel – Kann auch Satan wieder umkehren?

Wenn Engel einen freien Willen haben, könnte doch auch Satan Buße tun und wieder umkehren, oder? Zwar haben auch die Engel einen freien Willen, aber sie existieren ihrer Natur nach nicht so wie wir (vor unserem leiblichen Tod) in der veränderlichen Zeit; deshalb sind ihre Entscheidungen für oder ge...
von Amigo
Dienstag 8. Oktober 2019, 16:06
Forum: Die Pforte
Thema: Nachrichten zum Thema Lebensschutz
Antworten: 1707
Zugriffe: 192306

Re: Nachrichten zum Thema Lebensschutz

Zur Info bzw. Erinnerung: Diesen Samstag ist in Wien der Marsch fürs Leben!

Heilige Messe mit WB Turnovszky um 12:00 im Dom, um 13:30 dann der Marsch ab Stephansplatz.

http://www.marsch-fuers-leben.at/
von Amigo
Montag 7. Oktober 2019, 12:13
Forum: Das Brauhaus
Thema: Was tun gegen den Klimaschwindel?
Antworten: 1573
Zugriffe: 125477

Wer finanziert die Klimawandel-Leugen-Propaganda?

There is a very well-funded, well-orchestrated climate change-denial movement, one funded by powerful people with very deep pockets. In a new and incredibly thorough study, Drexel University sociologist Robert Brulle took a deep dive into the financial structure of the climate deniers, to see who i...
von Amigo
Freitag 4. Oktober 2019, 12:47
Forum: Die Pforte
Thema: Kirchenstreik der Emanzen und anderer Weibsbilder
Antworten: 991
Zugriffe: 37906

Re: Kirchenstreik der Emanzen und anderer Weibsbilder

Weishaupt schreibt im von dir nicht hervorgehobenen Teil aber „Glaubenslehre […], die unfehlbar und endgültig ist […]“. Eine formale Definition als Dogma mit Anathema haben nicht einmal alle Aussagen des Glaubensbekenntnisses; die ist auch unnötig, wenn niemand Irrlehren darüber verbreitet. Kann se...
von Amigo
Donnerstag 3. Oktober 2019, 09:55
Forum: Das Refektorium
Thema: (Kirchliche) Kuriositäten
Antworten: 501
Zugriffe: 65602

Re: (Kirchliche) Kuriositäten

Sarandanon hat geschrieben:
Donnerstag 3. Oktober 2019, 09:47
..., werden sich unsere Tradis hier sicherlich nicht darauf einlassen.
Das wäre aber das erste Mal in der Geschichte des Kreuzgangs (und der Kirche überhaupt), dass sich Tradis einer leidenschaftlichen Diskussion über den Papst und seine Katholizität verweigern... ;D
von Amigo
Donnerstag 3. Oktober 2019, 09:43
Forum: Das Refektorium
Thema: (Kirchliche) Kuriositäten
Antworten: 501
Zugriffe: 65602

Re: (Kirchliche) Kuriositäten

Mit dem Fanon! Brav(o)! Hoffen wir auf einen katholischen Papst! wie kann es einen nicht katholischen Papst geben? Och, da gibts doch reichlich Möglichkeiten. Mir fiele da zB der Gourmet-Papst Gerd Käfer oder der Autopapst ein :D Aber tatsächlich ist das hier ein kirchliches Kuriosum: A drückt mit ...
von Amigo
Donnerstag 3. Oktober 2019, 00:28
Forum: Das Refektorium
Thema: Rosenkranz beten
Antworten: 75
Zugriffe: 3873

Re: Rosenkranz beten

Zu der wiederkehrenden Argumentation „es gibt 150 Psalmen und daher bete ich nur die drei traditionellen Rosenkranzgebete - freudenreich, schmerzhaft, glorreich -, denn das sind dann auch 150 Ave Maria“ würde mich ehrlich interessieren: Ist das ein „ästhetisch-zahlensymmetrisches“ Argument, ist es e...
von Amigo
Dienstag 1. Oktober 2019, 17:35
Forum: Das Refektorium
Thema: Rosenkranz beten
Antworten: 75
Zugriffe: 3873

Re: Rosenkranz beten

Meistens Deutsch, gelegentlich Latein. Wieso? (Zugegeben, ich kann nicht alles auswendig, habe daher für einige der Gebete Schummelzettel im Portemonnaie. Da ist dann die eine Seite deutsch und die andere Latein. Das Fatimagebet kann ich nur auf Deutsch auswendig, das Salve Regina hingegen nur auf L...