Die Suche ergab 18 Treffer

von Wanda
Dienstag 6. Juli 2010, 19:39
Forum: Die Pforte
Thema: Nachrichten zum Thema Lebensschutz
Antworten: 1455
Zugriffe: 146653

Re: Nachrichten zum Thema Lebensschutz

Neben dieser Sache wurde heute auch beschlossen, dass Zusatzbeiträge zur Krankenversicherung ungebremst steigen dürfen. Raffiniert, das einen Tag vor dem WM-Halbfinale noch schnell unters Volk zu streuen. Wenn wir morgen gewinnen, wird Kritik daran nicht einmal auf Seite 8 Platz finden. Was hat das...
von Wanda
Donnerstag 18. März 2010, 08:57
Forum: Das Brauhaus
Thema: ELENA
Antworten: 20
Zugriffe: 1568

Eilt: Mitmach-Verfassungsbeschwerde gegen ELENA gestartet

Seit Beginn des Jahres gibt es ELENA - den elektronischen Entgeltnachweis. Monat für Monat müssen alle privaten und öffentlichen Arbeitgeber Entgeltdaten ihrer Arbeitnehmer, Richter, Beamten und Soldaten an die „Zentrale Speicherstelle der Deutschen Rentenversicherung“ senden. Dort werden sie fünf J...
von Wanda
Freitag 26. Februar 2010, 21:51
Forum: Die Pforte
Thema: Bitten und Fürbitten - Gebetsanliegen! (1)
Antworten: 1590
Zugriffe: 159454

Re: Bitten und Fürbitten - Gebetsanliegen!

Bitte betet mit für René, der nach einem schweren Arbeitsunfall im Koma liegt.
von Wanda
Sonnabend 6. Februar 2010, 08:57
Forum: Das Brauhaus
Thema: ELENA
Antworten: 20
Zugriffe: 1568

ELENA

Bitte macht mit bei der Petition gegen ELENA - Aufhebung des elektronischen Entgeltnachweises Der Deutsche Bundestag möge beschließen, dass die Vorratsspeicherung gemäß dem 6. Abschnitt des Sozialgesetzbuch IV, §§95 ff. (Verfahren des elektronischen Entgeltnachweises) aufgehoben wird. https://epetit...
von Wanda
Sonntag 27. Dezember 2009, 23:01
Forum: Das Refektorium
Thema: "Glückliche Momente" in/mit der Kirche!
Antworten: 1333
Zugriffe: 173886

Re: "Glückliche Momente" in/mit der Kirche!

Gestern durfte ich zum ersten Mal eine heilige Messe mit feiern, in der das erste Hochgebet gesprochen wurde - eine sehr schöne und bewegende Erfahrung, für die ich dankbar bin.
von Wanda
Sonntag 30. März 2008, 12:53
Forum: Das Oratorium
Thema: Bilder/Videos von Ordensgemeinschaften!
Antworten: 1381
Zugriffe: 328167

Und, wie findet ihr diese Lösung? Einheitliches Kostüm statt eines "richtigen" Habits, kein Schleier. Ordenstrachten sind zwar religiöse Symbole und sagen etwas über Einstellung und Funktion ihrer Träger aus, letztlich aber sind es Äußerlichkeiten. Den Habit zu verändern liegt mE im Ermessen der Or...
von Wanda
Sonntag 30. März 2008, 12:19
Forum: Das Oratorium
Thema: Jungfrauenweihe
Antworten: 502
Zugriffe: 63636

Chiara hat geschrieben:@ Wanda
War nicht böse gemeint, ...
Kein Problem, Deine Antworten haben mich nachdenklich gemacht. Danke dafür!
von Wanda
Sonntag 30. März 2008, 12:10
Forum: Die Klausnerei
Thema: "Die Christengemeinschaft"
Antworten: 6
Zugriffe: 1900

@anneke6, Edi & Kurt Vielen Dank für Eure Antworten! Die im wesentlichen das bestätigen, was ich mir bisher zusammengetragen hatte. Allerdings tue ich mich (noch) etwas schwer, dieser Gemeinschaft so ganz das christliche Fundament abzusprechen. Inwieweit Anthroposophie (die sich als Wissenschaft ver...
von Wanda
Sonnabend 29. März 2008, 22:19
Forum: Die Klausnerei
Thema: "Die Christengemeinschaft"
Antworten: 6
Zugriffe: 1900

"Die Christengemeinschaft"

Hallo zusammen, kürzlich bin ich in Kontakt mit der "Die Christengemeinschaft" gekommen. Nun habe ich schon einiges darüber gelesen, mir erschließt sich aber nicht ganz, was sie von den großen christlichen Kirchen trennt. Soweit ich es verstanden habe, gibt es gravierende Unterschiede, nicht nur im ...
von Wanda
Sonnabend 29. März 2008, 21:45
Forum: Das Oratorium
Thema: Jungfrauenweihe
Antworten: 502
Zugriffe: 63636

Gehört nicht gerade in die Beziehung zu Gott die Wahrhaftigkeit - weil man weder ihn noch sich selbst belügen kann? Habe ich denn etwas gegenteiliges geschrieben? Die Voraussetzungen des Pontifikale kräuseln jedem Kirchenrechtler, der sich enger damit beschäftigt, wegen ihrer Schwammigkeit die Nack...
von Wanda
Sonnabend 29. März 2008, 21:38
Forum: Das Oratorium
Thema: Jungfrauenweihe
Antworten: 502
Zugriffe: 63636

Das Auskunftgeben... Solange man im kirchlichen Bereich tätig ist, ist es oft, aber längst nicht immer möglich, dass die berufliche Umgebung von der Weihe weiß. Meine Kommilitonen wussten vor sechs Jahren alle Bescheid, viele waren eingeladen und haben z.B. die kirchlichen Dienste inklusive Orgel u...
von Wanda
Sonnabend 29. März 2008, 19:13
Forum: Das Oratorium
Thema: Jungfrauenweihe
Antworten: 502
Zugriffe: 63636

...Die andere Fraktion kommt meiner Ansicht nach dem altkirchlichen Modell näher. Ihre Umgebung weiß Bescheid, u.U. auch die ganze Pfarrgemeinde, wo oft auch die Weihe stattfindet. Wenn Fragen aufkommen, geben sie Auskunft, soweit es möglich ist - im Berufsleben ist es in der Bundesrepublik heute o...
von Wanda
Sonnabend 29. März 2008, 14:50
Forum: Das Oratorium
Thema: Jungfrauenweihe
Antworten: 502
Zugriffe: 63636

Liebe Wanda, ich denke, hier muss man differenzieren zwischen innerer und äußerer Sichtweise: - wie Ecce schon sagte, wie kann die Jungfrau als etwas geweiht werden, dass sie nicht ist? = Verhältnis zu Gott - da das aber heutzutage nicht mehr medizinisch nachgeprüft wird, ist für die äußere Sicht e...
von Wanda
Sonnabend 29. März 2008, 14:09
Forum: Das Oratorium
Thema: Jungfrauenweihe
Antworten: 502
Zugriffe: 63636

...weil man ALS Jungfrau geweiht wird, nicht ZUR Jungfrau. Entweder man ist es, oder man ist es nicht - entweder man hat mit einem Mann geschlafen oder nicht. Punktaus... Hmm, das scheint unterschiedlich gesehen zu werden. Die Jungfrauenweihe - Allgemeine Einführung 5.Für die Jungfrauen, die in der...
von Wanda
Sonnabend 29. März 2008, 11:05
Forum: Das Oratorium
Thema: Jungfrauenweihe
Antworten: 502
Zugriffe: 63636

Als Mitleserin habe ich eine Verständnisfrage: Was bedeutet "Arkandisziplin" konkret im Zusammenhang mit der Jungfrauenweihe?
Dass (vollständige) Verschwiegenheit darüber bewahrt wird...? Und welche Gründe gibt es dafür? Würde mich über Antwort freuen. Danke schon mal!
von Wanda
Mittwoch 26. März 2008, 10:23
Forum: Die Pforte
Thema: Puer natus est nobis
Antworten: 53
Zugriffe: 4905

Herzlichen Glückwunsch auch von mir und dem kleinen Konstantin und der ganzen Familie Gottes Segen!
von Wanda
Mittwoch 19. März 2008, 12:17
Forum: Das Refektorium
Thema: Teufelsbraten
Antworten: 8
Zugriffe: 877

Auch wenn es in dem Film um ein Mädchen ging, so habe ich das Thema Rolle der Frau in der Gesellschaft darin kaum wiedererkannt. Zum einen sollte Hildegard ja eben nicht Ehefrau und Mutter werden, sondern "op et Büro jonn". Die Berufstätigkeit an sich schien ja eher weniger fraglich zu sein. Das ha...
von Wanda
Montag 17. März 2008, 22:54
Forum: Das Refektorium
Thema: Teufelsbraten
Antworten: 8
Zugriffe: 877

In den 50er/60er Jahren (und noch bis in die 70er hinein) galt das katholische Arbeitermädchen vom Land als die Bildungsverliererin. Geschlecht, Konfession, soziale Herkunft und Wohnort - sämtliche in dieser Zeit ausgemachten Bildungshandicaps vereinte dieses Mädchen. Auch wenn Konstrukte die Wirkli...