Die Suche ergab 735 Treffer

von Esperanto
Dienstag 12. März 2013, 06:08
Forum: Das Brauhaus
Thema: Ungarn schafft "die Demokratie" ab
Antworten: 347
Zugriffe: 27079

Re: Ungarn schafft "die Demokratie" ab

Orbán muss die alten kommunistischen Seilschaften in der Richterschaft wegkriegen. Daher jetzt dieses Gesetz. Der Westen will das gerade nicht, da er sich mit diesen alten kommunistischen Seilschaften ins Benehmen gesetzt hat (ist in ganz Osteuropa so). Dabei geht es um Millionen, um riesen Geschäft...
von Esperanto
Mittwoch 6. März 2013, 02:21
Forum: Das Refektorium
Thema: Medien und ihr Bild von Kirche und Katholiken
Antworten: 522
Zugriffe: 54978

Re: Medien und ihr Bild von Kirche und Katholiken

Also öfters kommen ja doch auch schon noch ein paar gute: Lohmann, Lütz, Imkamp. Immerhin lässt man sie noch zu Wort kommen! Wenn dann die Ketzer reden, schalte ich meistens weg.
von Esperanto
Montag 3. Dezember 2012, 00:31
Forum: Die Pforte
Thema: Alles zum Thema kreuz.net I
Antworten: 1600
Zugriffe: 174390

Re: Alles zum Thema kreuz.net

@Durtal
kreuz.net hat gerade in letzter Zeit aber auch sehr viel für Behinderte getan, nicht nur für Ungeborene.
von Esperanto
Dienstag 13. November 2012, 02:32
Forum: Das Scriptorium
Thema: Kephas = Edelstein ?
Antworten: 26
Zugriffe: 3505

Re: Kephas = Edelstein ?

Ah, die Stelle meinst du: "Jeder, der mein Wort hört und sich danach richtet, gleicht einem klugen Mann, der sein Haus auf Fels gebaut hat". Im griechischen Original heißt es "epi tHn pétran" (und im Latein dann entsprechend "supra petram"). Daher halt das Wortspiel PETRUS/PETRA, und im Aramäisch-He...
von Esperanto
Freitag 9. November 2012, 01:32
Forum: Das Scriptorium
Thema: Kephas = Edelstein ?
Antworten: 26
Zugriffe: 3505

Re: Kephas = Edelstein ?

Richtig, ist mir auch gerade aufgefallen: Kephas war nur ein Beiname/Spitzname, von Geburt her hieß er Simon. Also geht das auch nicht.
von Esperanto
Freitag 9. November 2012, 01:23
Forum: Das Scriptorium
Thema: Kephas = Edelstein ?
Antworten: 26
Zugriffe: 3505

Re: Kephas = Edelstein ?

Ah OK, dann muss ich doch konzilianter sein: es ist nämlich durchaus vorstellbar, dass es damals vielleicht öfter diesen Namen Kephas als Vorname gab, mit der Bedeutung "Edelstein" - denn genau so verhält es sich doch mit dem gar nicht mal so seltenen muslimischen Vornamen DSCHAUHAR "Edelstein" (etw...
von Esperanto
Samstag 3. November 2012, 02:58
Forum: Das Scriptorium
Thema: Kephas = Edelstein ?
Antworten: 26
Zugriffe: 3505

Re: Kephas = Edelstein ?

Und sowas nennt sich dann auch noch moderne Theologie...die glauben das doch wohl selber nicht - hoffentlich!
von Esperanto
Donnerstag 1. November 2012, 02:19
Forum: Das Scriptorium
Thema: Kephas = Edelstein ?
Antworten: 26
Zugriffe: 3505

Re: Kephas = Edelstein ?

Ja, ich habe dann später auch noch im hebräischen Wörterbuch nachgesehen, wo kêp nur mit "Fels" wiedergegeben wird. Aber ich sehe das nicht problematisch, ob nun Stein oder Fels, Jesus meinte auf jeden Fall etwas Solides aus Stein und sicher keinen Edelstein. Das geht doch ganz klar aus dem Kontext ...
von Esperanto
Mittwoch 31. Oktober 2012, 06:31
Forum: Das Scriptorium
Thema: Kephas = Edelstein ?
Antworten: 26
Zugriffe: 3505

Re: Kephas = Edelstein ?

Bin zwar kein Experte, mein Wörterbuch Deutsch-Aramäisch (von Sabo Hanna und Aziz Bulut) bestätigt die These aber insofern, als es für den modernen Aramäisch-Gebrauch tatsächlich kîfô nur für "Stein" und nicht für "Fels" angibt.x Und auch für das klassische Aramäisch gibt BROCKELMANN in seinem Lexic...
von Esperanto
Samstag 12. Mai 2012, 05:19
Forum: Das Refektorium
Thema: pro multis... = für alle oder für viele?
Antworten: 697
Zugriffe: 65969

Re: pro multis... = für alle oder für viele?

Das ist die philologische Seite des Problems, die man hier nicht ganz außer Acht lassen kann. Ich glaube aber schon, dass Jesus alle retten wollte und will, nur war damals schon abzusehen und sieht man ja auch heute so schmerzlich, dass sich keineswegs alle retten lassen wollen! Wieviele bereuen nic...
von Esperanto
Freitag 11. Mai 2012, 02:46
Forum: Das Refektorium
Thema: pro multis... = für alle oder für viele?
Antworten: 697
Zugriffe: 65969

Re: pro multis... = für alle oder für viele?

Komisch, dabei weiß doch jeder Lateiner, dass PRO MULTIS "für viele" oder "für die vielen (die große Menge)" heißt (es wäre also auch "für fast alle" richtig), während umgekehrt "für alle" mit PRO OMNIBUS übersetzt werden muss!
http://en.wikipedia.org/wiki/Unus_pro_o ... es_pro_uno
von Esperanto
Samstag 17. März 2012, 06:30
Forum: Das Brauhaus
Thema: Mülltrennung sinnvoll?
Antworten: 17
Zugriffe: 1937

Re: Mülltrennung sinnvoll?

Wenn man sonst keine Hobbies hat...
von Esperanto
Samstag 17. März 2012, 06:28
Forum: Das Scriptorium
Thema: Ist Jak.5,20 ein Beleg für das Fegefeuer?
Antworten: 3
Zugriffe: 815

Re: Ist Jak.5,20 ein Beleg für das Fegefeuer?

"Liebe Brüder, so jemand unter euch irren würde von der Wahrheit, und jemand bekehrte ihn, der soll wissen, daß, wer den Sünder bekehrt hat von dem Irrtum seines Weges, der hat einer Seele vom Tode geholfen und wird bedecken die Menge der Sünden." Natürlich sind hier die Sünden des Bekehrten (also d...
von Esperanto
Sonntag 26. Februar 2012, 03:54
Forum: Das Scriptorium
Thema: Jesus unwissend?
Antworten: 20
Zugriffe: 1992

Re: Jesus unwissend?

Jesus als Mensch hat es natürlich nicht gewusst, als Gott schon.
von Esperanto
Samstag 18. September 2010, 00:33
Forum: Der Gemüsegarten
Thema: Ist Anrufung der Seelen/Ahnen Synkretismus?
Antworten: 48
Zugriffe: 2502

Re: Ist Anrufung der Seelen/Ahnen Synkretismus?

Peregrin hat geschrieben:
Esperanto hat geschrieben: Wenn man Pech habe, so Pater Buob, rufe man durch die Nennung des Namens nämlich eine verdammte Seele.
Und was passiert dann?
Dann gibt's jede Menge Ärger in der Wohnung.
von Esperanto
Donnerstag 16. September 2010, 00:38
Forum: Der Gemüsegarten
Thema: Ist Anrufung der Seelen/Ahnen Synkretismus?
Antworten: 48
Zugriffe: 2502

Re: Ist Anrufung der Seelen/Ahnen Synkretismus?

Gut, die armen Seelen (oder âmes en peine oder souls in pain) im Fegefeuer darf man schon anrufen bzw. in Gedanken sie um etwas bitten (dass sie Gott wiederum darum bitten). Jedoch sagt Pater Buob, dass man sie nie mit Namen ansprechen soll, da man ja eben nicht weiß, ob eine Seele im Himmel, im Feg...
von Esperanto
Samstag 28. August 2010, 01:39
Forum: Das Scriptorium
Thema: Griechische Wörterbücher richtig melken
Antworten: 18
Zugriffe: 2284

Re: Griechische Wörterbücher richtig melken

Ich habe die gedruckte Fassung - keine Spur von galeúô im Supplement.
von Esperanto
Freitag 7. Mai 2010, 01:23
Forum: Das Brauhaus
Thema: Präsident Lech Kaczynski bei Flugzeugabsturz umgekommen
Antworten: 528
Zugriffe: 29219

Re: Präsident Lech Kaczynski bei Flugzeugabsturz umgekommen

@ Esperanto Gib mal bitte eine Quelle dafür an, daß Jaroslaw mit im Flieger sitzen sollte, gern auch polnischsprachig. Warum bist Du Dir so sicher, daß er gewinnt. 25 hatte das nationalkonservativ-populistische Lager (PiS, LPR Samoobrona) eine Mehrheit im Elektorat. Heute ist nur noch die PiS mit m...
von Esperanto
Mittwoch 5. Mai 2010, 00:40
Forum: Das Brauhaus
Thema: Präsident Lech Kaczynski bei Flugzeugabsturz umgekommen
Antworten: 528
Zugriffe: 29219

Re: Präsident Lech Kaczynski bei Flugzeugabsturz umgekommen

Ich halte erhlich gesagt diese ganze Diskussion für Unsinn. Es gibt genug Vorfälle, bei denen man mit gutem Recht skeptisch sein kann. Ich sehe wirklich keinen Grund, warum bei diesem Flugzeugabsturz irgendetwas manipuliert gewesen sein sollte - zumal es außer dem hinterbliebenen Bruder wirklich ke...
von Esperanto
Mittwoch 5. Mai 2010, 00:17
Forum: Das Brauhaus
Thema: Präsident Lech Kaczynski bei Flugzeugabsturz umgekommen
Antworten: 528
Zugriffe: 29219

Re: Präsident Lech Kaczynski bei Flugzeugabsturz umgekommen

Bei den polnischen Konservativen oder Patrioten fürchtete man sich schon seit 2 Jahren vor einem Staatsstreich der PO, die mit den alten kommunistischen Seilschaften verstrickt ist.
von Esperanto
Mittwoch 5. Mai 2010, 00:13
Forum: Das Brauhaus
Thema: Präsident Lech Kaczynski bei Flugzeugabsturz umgekommen
Antworten: 528
Zugriffe: 29219

Re: Präsident Lech Kaczynski bei Flugzeugabsturz umgekommen

Ich halte erhlich gesagt diese ganze Diskussion für Unsinn. Es gibt genug Vorfälle, bei denen man mit gutem Recht skeptisch sein kann. Ich sehe wirklich keinen Grund, warum bei diesem Flugzeugabsturz irgendetwas manipuliert gewesen sein sollte - zumal es außer dem hinterbliebenen Bruder wirklich ke...
von Esperanto
Montag 26. April 2010, 01:55
Forum: Das Brauhaus
Thema: Präsident Lech Kaczynski bei Flugzeugabsturz umgekommen
Antworten: 528
Zugriffe: 29219

Re: Präsident Lech Kaczynski bei Flugzeugabsturz umgekommen

Ich denke mal, daß das Militärgericht in Warschau sich schon damit auskennt. Im dem Artikel sind ja auch die einzelnen Handfeuerwaffen aufgelistet, die gefunden wurden, ebenso die Magazine. Interessant ist natürlich, warum sie (zumindest jetzt noch) nicht mit ihren Erkenntnissen herausrücken, woher...
von Esperanto
Montag 26. April 2010, 01:49
Forum: Das Brauhaus
Thema: Präsident Lech Kaczynski bei Flugzeugabsturz umgekommen
Antworten: 528
Zugriffe: 29219

Re: Präsident Lech Kaczynski bei Flugzeugabsturz umgekommen

(Naczelny Prokurator Wojskowy płk Krzysztof Parulski powiedział, że udało się odnaleźć wszystkie pistolety będące na wyposażeniu oficerów Biura Ochrony Rządu. Chodzi o siedem sztuk pistoletów Glock, z czego część zachowała się w dobrym stanie. Odnaleziono także magazynki z amunicją, niektóre rozerwa...
von Esperanto
Montag 26. April 2010, 01:29
Forum: Das Brauhaus
Thema: Präsident Lech Kaczynski bei Flugzeugabsturz umgekommen
Antworten: 528
Zugriffe: 29219

Re: Präsident Lech Kaczynski bei Flugzeugabsturz umgekommen

Kurzfassung: Man nimmt an, daß es sich bei den im Video zu hörenden "Pistolenschüssen" um die Explosion von Munition der Pistolen von Sicherheitsbeamten handelte, die sich mit an Bord befanden. Wobei da Kenner sagen, dass sich das ganz anders anhört. Auf dem Video soll auch zu sehen sein, wie ein M...
von Esperanto
Sonntag 25. April 2010, 05:24
Forum: Das Refektorium
Thema: Die aktuelle Mißbrauchsdebatte
Antworten: 1965
Zugriffe: 114156

Re: Die aktuelle Mißbrauchsdebatte

Was ist eigentlich von Dr. Dirk Hermann Voß zu halten, dem entpflichetten Öffentlichkeitsreferenten der Diözese Augsburg? Er bleibt weiterhin Geschäftsführer des St.-Ulrich-Verlags und Herausgeber der Katholsichen SonntagsZeitung und ist damit ja auch nicht ohne Einfluss. Außerdem ist Voß Vizepräsi...
von Esperanto
Mittwoch 21. April 2010, 03:17
Forum: Das Brauhaus
Thema: Präsident Lech Kaczynski bei Flugzeugabsturz umgekommen
Antworten: 528
Zugriffe: 29219

Re: Präsident Lech Kaczynski bei Flugzeugabsturz umgekommen

Nebel kann künstlich erzeugt werden, nämlich durch sogenannte Nebelkerzen:
http://www.naszdziennik.pl/index.php?da ... d=po33.txt
von Esperanto
Montag 19. April 2010, 00:55
Forum: Das Brauhaus
Thema: Präsident Lech Kaczynski bei Flugzeugabsturz umgekommen
Antworten: 528
Zugriffe: 29219

Re: Präsident Lech Kaczynski bei Flugzeugabsturz umgekommen

"Was mich bei dieser Geschichte gewundert hat, wie schnell alle Aktionen vonstatten gegangen sind. Gerade in Russland, wo das Provisorium in allen Bereichen den Ton angibt. Auch wenn man schnell die besten Kräfte hinschickt, ist doch alles extrem aalglatt über die Bühne gelaufen. Zutrauen kann man ...
von Esperanto
Donnerstag 15. April 2010, 01:07
Forum: Das Brauhaus
Thema: Präsident Lech Kaczynski bei Flugzeugabsturz umgekommen
Antworten: 528
Zugriffe: 29219

Re: Präsident Lech Kaczynski bei Flugzeugabsturz umgekommen

@Ketelhohn Indizien für den Anschlag kann die russische Seite aber auch vertuschen. Und die paar Polen, die da mituntersuchen dürfen, sind bestimmt Anhänger der Tusk-Partei PO, die ja gerade eine Versöhnung mit Russland will. Gut möglich, dass da auch noch alte kommunistische Seilschaften bestehen. ...
von Esperanto
Dienstag 13. April 2010, 02:26
Forum: Das Brauhaus
Thema: Präsident Lech Kaczynski bei Flugzeugabsturz umgekommen
Antworten: 528
Zugriffe: 29219

Re: Präsident Lech Kaczynski bei Flugzeugabsturz umgekommen

Fakt ist mal, dass Russland in den letzten Jahren unter Putin überall an den Rändern seines Staatsgebietes Stärke zeigt und kleinere Nachbarländer demütigt bzw. auf ihren Platz verweist - in Estland, in der Ukraine, in Georgien, warum nicht jetzt auch in Polen? Und was da an technischen Fakten genan...
von Esperanto
Dienstag 13. April 2010, 00:56
Forum: Das Brauhaus
Thema: Präsident Lech Kaczynski bei Flugzeugabsturz umgekommen
Antworten: 528
Zugriffe: 29219

Re: Präsident Lech Kaczynski bei Flugzeugabsturz umgekommen

Wenn da manipuliert wurde, dann waren es ein Geheimdienst - der polnische oder der russische oder beide zusammen. Der polnische Geheimdienst ist bekanntlich immer noch fest in der Hand der alten kommunistischen Seilschaften (also könnte Donald Tusk "Platforma Obywatelska" da ihre Hände mit im Spiel ...
von Esperanto
Montag 5. April 2010, 02:08
Forum: Das Brauhaus
Thema: Hase und Eier - heidnische Osterbräuche?
Antworten: 18
Zugriffe: 1965

Re: Hase und Eier - heidnische Osterbräuche?

Nach dem "Handwörterbuch des deutschen Aberglaubens" ist das Osterei im Mittelalter nicht bezeugt, jedoch gelte das Ei ja weltweit als Symbol der Lebenskraft und Fruchtbarkeit, sodass es sicher auch schon bei den Germanen diesen Symbolwert hatte (und Ukrainer und Basken betreiben ja z.B. auch diesen...