Die Suche ergab 409 Treffer

von Dr.Hackenbush
Donnerstag 26. Mai 2022, 17:14
Forum: Das Brauhaus
Thema: Der Staatsstreich in der Ukraine und seine Folgen
Antworten: 2680
Zugriffe: 177396

Re: Der Staatsstreich in der Ukraine und seine Folgen

Dr.Hackenbush hat geschrieben:
Donnerstag 26. Mai 2022, 12:47
Polen braucht keinen Krieg anzufangen, den de facto sind die EU und alle "westlichen" Staaten Europas schon Kriegspartei.
klar, mit der NATO im Rücken. Ohne NATO hätten sie die Gosch gehalten.
von Dr.Hackenbush
Donnerstag 26. Mai 2022, 17:10
Forum: Das Brauhaus
Thema: Laßt ihr euch impfen?
Antworten: 1424
Zugriffe: 63257

Affenpocken

keine Warnungen vor Affenpocken, keine Ratschläge, wie man Ansteckungen vermeiden kann, das wichtigste, was den Deutschen einfällt, ist vor Stigmatisierung schwuler Männer zu warnen: https://www.t-online.de/nachrichten/panorama/id_92259614/affenpocken-karl-lauterbach-warnt-vor-stigmatisierung-schwul...
von Dr.Hackenbush
Donnerstag 26. Mai 2022, 12:47
Forum: Das Brauhaus
Thema: Der Staatsstreich in der Ukraine und seine Folgen
Antworten: 2680
Zugriffe: 177396

Re: Der Staatsstreich in der Ukraine und seine Folgen

Die letzte Armee die das '41 versucht hat, ist gescheitert. Und das war - Entschuldigung - ein ganz anderes Kaliber von Armee als alles was die NATO heute aufzubieten hat. diese Armee war damals ausgehungert und "halbgefroren". Ich bin kein NATO Fan, aber Du unterschätzt die NATO. Bereits in den Ze...
von Dr.Hackenbush
Montag 23. Mai 2022, 19:50
Forum: Das Brauhaus
Thema: Laßt ihr euch impfen?
Antworten: 1424
Zugriffe: 63257

Re: Laßt ihr euch impfen?

nicht auszudenken, wenn Coronavirus und Affenpockenvirus sich vermischen. :erschrocken: soll es auch schon geben... https://image.spreadshirtmedia.net/image-server/v1/compositions/T268A541PA392PT10X0Y0D154952850FS1993/views/1,width=650,height=650,appearanceId=70,backgroundColor=ffffff/ein-affe-mit-...
von Dr.Hackenbush
Sonntag 22. Mai 2022, 07:30
Forum: Das Brauhaus
Thema: Laßt ihr euch impfen?
Antworten: 1424
Zugriffe: 63257

Re: Laßt ihr euch impfen?

von Dr.Hackenbush
Samstag 21. Mai 2022, 21:45
Forum: Der Gemüsegarten
Thema: Vermißtenanzeigen, Abmeldungen und Rückmeldungen III
Antworten: 899
Zugriffe: 138738

Re: Vermißtenanzeigen, Abmeldungen und Rückmeldungen III

Raphaela hat geschrieben:
Samstag 21. Mai 2022, 20:17
Ich würde eher sagen, es ist hier extrem konservativ geworden und zum Teil AfD-lastig
muss wohl an den Schwulitäten der Kirche liegen.
von Dr.Hackenbush
Samstag 21. Mai 2022, 21:41
Forum: Die Pforte
Thema: Nachrichten aus den Bistümern V
Antworten: 2567
Zugriffe: 375382

Re: Nachrichten aus den Bistümern V

Raphaela hat geschrieben:
Samstag 21. Mai 2022, 20:33
Einfach nur voll daneben! ! ! :motz: :regel: :motz:
ja, wo Du recht hast, da hast Du recht! als Priester zu heiraten ist voll daneben - aber so was von voll daneben ! ! !
von Dr.Hackenbush
Samstag 21. Mai 2022, 21:38
Forum: Das Refektorium
Thema: Privatoffenbarungen – Kriterien u. Verbindlichkeit
Antworten: 147
Zugriffe: 21274

Re: Privatoffenbarungen – Kriterien u. Verbindlichkeit

Raphaela hat geschrieben:
Samstag 21. Mai 2022, 20:25
Es gibt zwar Privatoffenbarungen, die von der katholischen Kirche anerkannt sind, aber jeder kann selbst entscheiden, ob er diesen glauben will. Es ist kein Muss! - Die Bibel ist auf alle Fälle wahr.
im Ernst?
von Dr.Hackenbush
Samstag 21. Mai 2022, 21:36
Forum: Die Sakristei
Thema: Am Anfang war das Wort (oder doch der Urknall?)
Antworten: 11
Zugriffe: 550

Re: Am Anfang war das Wort (oder doch der Urknall?)

Ich möchte nur darauf hinweisen, dass schon der Beginn der Strangs nicht die ersten Worte die Bibel richtig widergibt. Es heißt richtig: Im Anfang es gab/gibt Menschen, die behaupten, dass es im Anfang nur Wasserstoff gegeben hat: https://de.wikipedia.org/wiki/Im_Anfang_war_der_Wasserstoff Es gibt ...
von Dr.Hackenbush
Donnerstag 19. Mai 2022, 23:36
Forum: Das Brauhaus
Thema: Naturrecht
Antworten: 109
Zugriffe: 10089

Re: Naturrecht

kukHofnarr hat geschrieben:
Mittwoch 18. Mai 2022, 13:28
Unser Herr Jesus Christus ist die Kirche, ist der Leib Christi!
solche Aussagen machten und machen mir immer wieder Sorgen. Sie verwirren die Außenstehenden (die außerhalb der Kirche stehen).
von Dr.Hackenbush
Montag 16. Mai 2022, 20:58
Forum: Das Scriptorium
Thema: Kirchlicher Glaube vs. pluralistisches Religionsmodell
Antworten: 216
Zugriffe: 14485

Re: Zweifel, Relativismus und die Frage nach der Antwort darauf

Es wäre wohl etwas anderes als z.B. dies? Ein Bischof von Paris, Wilhelm von Auvergne ca. 1180 – 1250, hat das so formuliert: Die Spiritualität ist eine Vollkommenheit, durch die wir zuerst die geistigen Übel von unseren Seelen entfernen, die Fehler und Sünden. Durch sie suchen wir dann die geistig...
von Dr.Hackenbush
Montag 16. Mai 2022, 20:14
Forum: Die Sakristei
Thema: Am Anfang war das Wort (oder doch der Urknall?)
Antworten: 11
Zugriffe: 550

Re: am Anfang war das Wort (oder doch der Urknall?)

muss es zwangsläufig bedeuten, dass sie nicht existieren? Nein, natürlich nicht. Aber die Aussage "es könnte etwas anderes sein" ist genauso wahr wie uninteressant. wenn die Schwerkraft die Bewegungen der Sterne verursacht, was hat die ganze Galaxie zum "Drehen" (rotieren) gebracht? Gibt es Sternen...
von Dr.Hackenbush
Sonntag 15. Mai 2022, 22:46
Forum: Die Sakristei
Thema: Am Anfang war das Wort (oder doch der Urknall?)
Antworten: 11
Zugriffe: 550

Re: am Anfang war das Wort (oder doch der Urknall?)

na ja, Rauch ist sichtbar und jedes Schulkind weiß, dass Rauch aus Feuer entsteht. Sterne sind sichtbar und jeder Studienanfänger weiß, daß Sternbewegungen durch Schwerkraft entsteht. ja, aber Feuer, das den Rauch verursacht, ist sichtbar. Schwerkraft, die die Bewegung der Sterne verursacht, ist ni...
von Dr.Hackenbush
Sonntag 15. Mai 2022, 20:52
Forum: Das Brauhaus
Thema: Naturrecht
Antworten: 109
Zugriffe: 10089

Re: Naturrecht

@ kukHofnarr
schade, dass Du in Deinen Beiträgen optisch keinen Unterschied zwischen Deinem Text und dem Zitierten darstellst.
von Dr.Hackenbush
Sonntag 15. Mai 2022, 19:20
Forum: Das Scriptorium
Thema: Kirchlicher Glaube vs. pluralistisches Religionsmodell
Antworten: 216
Zugriffe: 14485

Re: Zweifel, Relativismus und die Frage nach der Antwort darauf

Jakobgutbewohner hat geschrieben:
Sonntag 15. Mai 2022, 11:21
Was genau fändest du da, das du dann als Spiritualität bezeichnest? "Schöne Gefühle" z.B.?
keine Gefühle. ich würde doch sagen, eine andere Dimension (im Geiste).
von Dr.Hackenbush
Sonntag 15. Mai 2022, 19:14
Forum: Die Sakristei
Thema: Am Anfang war das Wort (oder doch der Urknall?)
Antworten: 11
Zugriffe: 550

Re: am Anfang war das Wort (oder doch der Urknall?)

Die Existenz dunkler Materie wird abgeleitet von Bewegungen und Anordnungen sichtbarer Objekte, die sich eben so verhalten als ob sie von der Schwerkraft einer nicht sichtbaren Masse beeinflußt werden - solche Beobachtungen wurden schon in den 1930er durch Zwicky mit einem Teleskop durchgeführt. ja...
von Dr.Hackenbush
Sonntag 15. Mai 2022, 10:47
Forum: Das Scriptorium
Thema: Kirchlicher Glaube vs. pluralistisches Religionsmodell
Antworten: 216
Zugriffe: 14485

Re: Zweifel, Relativismus und die Frage nach der Antwort darauf

Soweit ich es sehe, ging es um die Ebene, auf der das Ablaufen von Spiritualität vermutet wird. ich weiß nicht so genau, was Du mit "Ebenen" in diesem Zusammenhang meinst, aber ich finde Spiritualität auch in der Liturgie und Pastoral der Kirche - was nicht automatisch bedeutet, dass jede hl. Messe...
von Dr.Hackenbush
Sonntag 15. Mai 2022, 07:22
Forum: Die Pforte
Thema: Nachrichten aus den Bistümern V
Antworten: 2567
Zugriffe: 375382

Re: Nachrichten aus den Bistümern V

… - ja ja ja, bla bla bla... mit anderen Worten, er will eine Frau haben und Sex ;) Ist vielleicht etwas sehr einfach gedacht, Dr. Hackenbush, alles Undurchsichtige auf das böse Weib und den schmutzigen Sex zu reduzieren. wo habe ich vom bösen Weib und schmutzigen Sex geschrieben? und.... wie komms...
von Dr.Hackenbush
Samstag 14. Mai 2022, 20:55
Forum: Das Scriptorium
Thema: Kirchlicher Glaube vs. pluralistisches Religionsmodell
Antworten: 216
Zugriffe: 14485

Re: Zweifel, Relativismus und die Frage nach der Antwort darauf

Jakobgutbewohner hat geschrieben:
Samstag 14. Mai 2022, 20:03
Dr.Hackenbush hat geschrieben:
Samstag 14. Mai 2022, 19:44
ehrlich gesagt, assoziiere ich "mögen oder nicht mögen" mit Eitelkeit
Du meinst, etwas zu mögen, daraus als Mensch zu handeln sei an sich schlecht?
nein, das nicht, aber etwas zu tun, nur weil man es mag, heißt es für mich nicht, automatisch das Richtige zu tun - und darum geht es doch.
von Dr.Hackenbush
Samstag 14. Mai 2022, 19:47
Forum: Das Refektorium
Thema: Privatoffenbarungen – Kriterien u. Verbindlichkeit
Antworten: 147
Zugriffe: 21274

Re: Privatoffenbarungen – Kriterien u. Verbindlichkeit

Also wäre dann eigentlich nur noch allgemein Gott nötig? nötig für uns - ja. Wir brauchen Ihn, Er uns nicht. Gott musste Mensch werden, damit die törichte Menschheit Ihn nicht nur erkennt (denn das haben schon Abraham, Jakob, und Mose vor seiner Menschwerdung), Aber viele andere blieben ihm ja wohl...
von Dr.Hackenbush
Samstag 14. Mai 2022, 19:44
Forum: Das Scriptorium
Thema: Kirchlicher Glaube vs. pluralistisches Religionsmodell
Antworten: 216
Zugriffe: 14485

Re: Zweifel, Relativismus und die Frage nach der Antwort darauf

an welche andere Ebene denkst Du noch? Z.B. etwas mögen oder nicht mögen. ehrlich gesagt, assoziiere ich "mögen oder nicht mögen" mit Eitelkeit - was nicht bedeutet, dass sie (die Eitelkeit) mir fremd ist. Manches in meinem Leben ergibt sich aus ihr, obwohl ich sie loswerden möchte. Ich dachte eher...
von Dr.Hackenbush
Samstag 14. Mai 2022, 19:39
Forum: Die Sakristei
Thema: Am Anfang war das Wort (oder doch der Urknall?)
Antworten: 11
Zugriffe: 550

Am Anfang war das Wort (oder doch der Urknall?)

Wir können uns oft nicht vorstellen, daß Offensichtliches nicht gesehen wird. Wenn jemand sowohl an Gott Vater, Gott Sohn, Gott Heiliger Geist glaubt, als auch an den einen Gott, wie kann derjenige nicht sofort das Dogma der Trinität herunterrasseln? wie kann die Wissenschaft von dunkler Materie re...
von Dr.Hackenbush
Samstag 14. Mai 2022, 14:54
Forum: Das Scriptorium
Thema: Kirchlicher Glaube vs. pluralistisches Religionsmodell
Antworten: 216
Zugriffe: 14485

Re: Zweifel, Relativismus und die Frage nach der Antwort darauf

Jakobgutbewohner hat geschrieben:
Samstag 14. Mai 2022, 14:53
Gut, ich würde auch sagen, daß Spiritualität Einfluß auf das haben wird, was jemand denkt. Aber ich würde nicht sagen, daß sie grundlegender auf der Ebene von Denken stattfindet.
an welche andere Ebene denkst Du noch?
von Dr.Hackenbush
Samstag 14. Mai 2022, 14:50
Forum: Das Refektorium
Thema: Privatoffenbarungen – Kriterien u. Verbindlichkeit
Antworten: 147
Zugriffe: 21274

Re: Privatoffenbarungen – Kriterien u. Verbindlichkeit

Gott, der Mensch wurde. Du meinst Gott der Mensch wurde ist alleine nötig um Gott zu erkennen? nein - wenn dem so wäre, gäbe es die Offenbarung im AT (im AT beschrieben) nicht. Gott musste Mensch werden, damit die törichte Menschheit Ihn nicht nur erkennt (denn das haben schon Abraham, Jakob, und M...
von Dr.Hackenbush
Samstag 14. Mai 2022, 14:44
Forum: Das Scriptorium
Thema: Kirchlicher Glaube vs. pluralistisches Religionsmodell
Antworten: 216
Zugriffe: 14485

Re: Zweifel, Relativismus und die Frage nach der Antwort darauf

Jakobgutbewohner hat geschrieben:
Samstag 14. Mai 2022, 14:35
Beruht Spiritualität nach deinen Begriffen mutmaßlich noch immer auf "Denken" und wenn ja, was wäre es dann?
das "Denken" kann aus ihr resultieren und das tut es auch (hoffentlich). Das "Denken" aber muss nicht unbedingt immer mit Gott zusammenhängen (wie ich schon beschrieben habe).
von Dr.Hackenbush
Samstag 14. Mai 2022, 14:41
Forum: Das Refektorium
Thema: Privatoffenbarungen – Kriterien u. Verbindlichkeit
Antworten: 147
Zugriffe: 21274

Re: Privatoffenbarungen – Kriterien u. Verbindlichkeit

Jakobgutbewohner hat geschrieben:
Samstag 14. Mai 2022, 14:39
Dr.Hackenbush hat geschrieben:
Samstag 14. Mai 2022, 13:53
Jakobgutbewohner hat geschrieben:
Samstag 14. Mai 2022, 13:32
So wie man meinen könnte das Matthäusevangelium verleihe dem weiteren Bibelkanon mehr Tiefe?
Nein. Jede andere (spätere) Offenbarung ist nicht nötig, um Gott zu erkennen.
Du hältst das Matthäusevangelium für nötig um Gott zu erkennen?
Gott, der Mensch wurde.
von Dr.Hackenbush
Samstag 14. Mai 2022, 14:40
Forum: Die Sakristei
Thema: Sehenswerte Videos
Antworten: 229
Zugriffe: 63855

Re: Sehenswerte Videos

Erfunden wurde es von der Kirche nicht, zusammengestrickt aber eben schon. Das Dogma resultierte eben, es war nicht einfach vorhanden . Ich hatte ja eigentlich gehofft, daß die Puzzle-Analogie deutlich macht was hier los ist. Du "erfindest" ein Puzzle nicht, wenn Du es zusammenlegst. Du hast weder ...
von Dr.Hackenbush
Samstag 14. Mai 2022, 14:03
Forum: Das Scriptorium
Thema: Kirchlicher Glaube vs. pluralistisches Religionsmodell
Antworten: 216
Zugriffe: 14485

Re: Zweifel, Relativismus und die Frage nach der Antwort darauf

wäre das nicht wünschenswert? Ist es nicht Zeitverschwendung, sich mit "Dingen" zu befassen (gedanklich), die von Gott eher ablenken, als zu ihm führen? Ja, nur ging es mir um die Frage nach deiner Definition von "Denken". Was soll das sein, "Denken"? Aber würde er "Denken" fern sein, daran gehinde...
von Dr.Hackenbush
Samstag 14. Mai 2022, 13:53
Forum: Das Refektorium
Thema: Privatoffenbarungen – Kriterien u. Verbindlichkeit
Antworten: 147
Zugriffe: 21274

Re: Privatoffenbarungen – Kriterien u. Verbindlichkeit

Sie gehören jedoch nicht zum Glaubensgut. Sie sind nicht dazu da, die endgültige Offenbarung Christi zu „vervollkommnen“ oder zu „vervollständigen“, Was wieder soviel bedeuten würde wie: "Einzelne weitere wahre Offenbarungen vervollkommnen den Neuen Bund nicht, der an sich bereits vollkommen und vo...
von Dr.Hackenbush
Samstag 14. Mai 2022, 13:34
Forum: Das Scriptorium
Thema: Kirchlicher Glaube vs. pluralistisches Religionsmodell
Antworten: 216
Zugriffe: 14485

Re: Zweifel, Relativismus und die Frage nach der Antwort darauf

als Suche nach Gott? Als Suche nach Vollkommenheit? Perfektion? nach dem Optimum? Jeder, der "denkt" wäre damit laut deiner Auffassung auf der Suche nach Gott? wäre das nicht wünschenswert? Ist es nicht Zeitverschwendung, sich mit "Dingen" zu befassen (gedanklich), die von Gott eher ablenken, als z...
von Dr.Hackenbush
Samstag 14. Mai 2022, 13:10
Forum: Die Sakristei
Thema: Sehenswerte Videos
Antworten: 229
Zugriffe: 63855

Re: Sehenswerte Videos

Jakobgutbewohner hat geschrieben:
Samstag 14. Mai 2022, 13:08
Was war oder ist dir heute dazu klar?
die Aussagen Jesu, denen ich glaube. Sollte ich das nicht?
von Dr.Hackenbush
Samstag 14. Mai 2022, 13:08
Forum: Das Refektorium
Thema: Privatoffenbarungen – Kriterien u. Verbindlichkeit
Antworten: 147
Zugriffe: 21274

Re: Privatoffenbarungen – Kriterien u. Verbindlichkeit

Um ein anderes Beispiel anzuführen gibt der Vatikan ja ebenfalls öffentlich Einschätzungen zu konkret beschriebenem Offenbarungsgeschehen vor. auch die von der Kirche anerkannten Privatoffenbarungen müssen von Katholiken nicht geglaubt werden. Katechismus der Katholischen Kirche: "Im Laufe der Jahr...