Die Suche ergab 158 Treffer

von Martina
Samstag 22. Mai 2021, 14:58
Forum: Die Sakristei
Thema: Neues Gebetbuch in deutscher Sprache
Antworten: 8
Zugriffe: 1369

Re: Neues Gebetbuch in deutscher Sprache

Ist der byzantinische Ritus nun ein von den Orthodoxen gesehener eigener/getrennter orthodoxer Ritus, der von den Römischkatholischen nicht als getrennter Ritus gesehen wird, oder wie soll ich das verstehen? Mein früherer Religionslehrer bezeichnet alles orthodoxe nur als "byzantinischen Ritus", den...
von Martina
Mittwoch 19. Mai 2021, 22:52
Forum: Das Oratorium
Thema: Augustiner - wie viele - wo nachlesen - ihre heutigen "Ziele"
Antworten: 10
Zugriffe: 803

Re: Augustiner - wie viele - wo nachlesen - ihre heutigen "Ziele"

Danke! Das beruhigt mich ein bisschen. Aber diese Kernschmelze in Deutschland ist schon sehr bedenklich. Da fragt man sich schon, ob die dann nicht einfach aus Deutschland abgezogen werden. Dabei bräuchten wir ausgerechnet hier in Deutschland viele.
von Martina
Mittwoch 19. Mai 2021, 21:24
Forum: Das Oratorium
Thema: Augustiner - wie viele - wo nachlesen - ihre heutigen "Ziele"
Antworten: 10
Zugriffe: 803

Re: Augustiner - wie viele - wo nachlesen - ihre heutigen "Ziele"

WAS? In ganz Deutschland nur 53 Augustiner! Dann hatte der Nichtkatholik ja recht, dass die am Aussterben sind. 53 Augustiner waren früher, als sie Lehrer waren in einem einzigen Kloster! Ich bin recht überzeugt, dass es die Augustinger sind, denen auch Luther angehörte.
von Martina
Mittwoch 19. Mai 2021, 21:02
Forum: Das Oratorium
Thema: Augustiner - wie viele - wo nachlesen - ihre heutigen "Ziele"
Antworten: 10
Zugriffe: 803

Re: Augustiner - wie viele - wo nachlesen - ihre heutigen "Ziele"

Genau das müsste ich erst rausfinden :( - Ich hatte zwar einen in der Schule als Lehrer, aber damals hatte ich doch keine Ahnung, dass es da alle möglichen Augustiner gibt. Danke für den Link
von Martina
Mittwoch 19. Mai 2021, 20:10
Forum: Das Oratorium
Thema: Augustiner - wie viele - wo nachlesen - ihre heutigen "Ziele"
Antworten: 10
Zugriffe: 803

Augustiner - wie viele - wo nachlesen - ihre heutigen "Ziele"

Ich bin aufgrund von Verwandtschaft recht neugierig geworden, 1. wie viele Augustiner es heute noch gibt, und wo ich es nachlesen kann, 2. wie sie sich heute darstellen - eher traditionell oder ökumenisch 3. wie Augustiner insgesamt zu beurteilen sind (ich habe nur extrem gut gebildete und caritativ...
von Martina
Montag 17. Mai 2021, 05:26
Forum: Die Pforte
Thema: 3. Ökumenischer Kirchentag Frankfurt 2021
Antworten: 27
Zugriffe: 6346

Re: 3. Ökumenischer Kirchentag Frankfurt 2021

Ich schau mir so etwas nicht, habe aber einige Minuten im öffentlich rechtlichen Fernsehen gesehen (Sah aus wie auf dem Dach eines Hochhauses). Peinlich bis zum fremdschämen. Falls dieser Zirkus Kirche sein sollte ist es jedenfalls nicht meine. Kann ich nur bestätigen. Ich habe es nur deswegen plöt...
von Martina
Montag 17. Mai 2021, 04:39
Forum: Die Sakristei
Thema: Werden Übertritte zur Orthodoxie auch amtlich gemeldet?
Antworten: 26
Zugriffe: 1970

Re: Werden Übertritte zur Orthodoxie auch amtlich gemeldet?

Die sind dabei: Evangelische Landeskirchen Katholische Kirche Altkatholische Kirche Jüdische Kultusgemeinden Israelitische Religionsgemeinschaften Freireligiöse Gemeinden (http://www.freireligioese.de/) Französische Kirche zu Berlin Mennonitengemeinde in Hamburg-Altona Unitarische Religionsgemeinsc...
von Martina
Sonntag 16. Mai 2021, 18:11
Forum: Die Sakristei
Thema: Werden Übertritte zur Orthodoxie auch amtlich gemeldet?
Antworten: 26
Zugriffe: 1970

Re: Werden Übertritte zur Orthodoxie auch amtlich gemeldet?

Ja, sogenannte deutsche Christen meine ich. Mir war aber unbekannt das wir Katholiken bei Konvertierung getauft werden müssen schließlich sind wir im selben Ritual getauft anders als damals die Evangelischen Auch die Auffassung bezüglich desselben Ritus ist bei den Orthodoxen sehr oft anders. Die e...
von Martina
Sonntag 16. Mai 2021, 16:32
Forum: Die Sakristei
Thema: Werden Übertritte zur Orthodoxie auch amtlich gemeldet?
Antworten: 26
Zugriffe: 1970

Re: Werden Übertritte zur Orthodoxie auch amtlich gemeldet?

Die einen nationalen Orthodoxen machen einfach eine Myronsalbung, wenn sie "wissen", dass angeblich bloß die Firmung nicht "firm" war, aber sie ignorieren, dass sie doch die Firmung bis zum Vat. Konzil 2 als valide ansehen. Es gab schon Täuflinge, die darauf beharrten, die Taufe bei den Orthodoxen h...
von Martina
Dienstag 11. Mai 2021, 17:19
Forum: Die Sakristei
Thema: Werden Übertritte zur Orthodoxie auch amtlich gemeldet?
Antworten: 26
Zugriffe: 1970

Re: Werden Übertritte zur Orthodoxie auch amtlich gemeldet?

Vielen Dank an alle!
Hier weiß man 1000 x mehr als der Generalvikar. Wieso kennen die Leute, die sich damit beschäftigen nicht einmal ein Forum, in dem man sofort Antworten bekommt.... :patsch:
Wenn es euch nicht gäbe!
von Martina
Dienstag 11. Mai 2021, 14:17
Forum: Die Sakristei
Thema: Werden Übertritte zur Orthodoxie auch amtlich gemeldet?
Antworten: 26
Zugriffe: 1970

Re: Werden Übertritte zur Orthodoxie auch amtlich gemeldet?

In Deutschland offenbar nicht, oder?
von Martina
Dienstag 11. Mai 2021, 13:14
Forum: Die Sakristei
Thema: Werden Übertritte zur Orthodoxie auch amtlich gemeldet?
Antworten: 26
Zugriffe: 1970

Werden Übertritte zur Orthodoxie auch amtlich gemeldet?

Konversionen der Amtskirchen werden ja im Standesamt eingetragen, falls man mich richtig informiert hat. Aber ich würde gerne wissen, ob ein Erwachsener, der schon länger ausgetreten ist und sich orthodox taufen lässt, irgendwo amtlich, wie z.B. im Standesamt als orthodox eingetragen wird. Ich habe ...
von Martina
Dienstag 13. Oktober 2020, 08:24
Forum: Das Oratorium
Thema: 2 Fragen zum Priestertum
Antworten: 104
Zugriffe: 11119

Re: 2 Fragen zum Priestertum

@Trisagion: Du hast eine Art am Leib, die nach Ohrfeigen schreit. Wenn gut argumentierter Widerspruch Gewaltphantasien in Dir hervorruft, dann ist die Teilnahme an einem Diskussionsforum Deinem Seelenheil vermutlich abträglich. Aber alles hat sein Gutes, heute abend also ein wenig Bibelstudium um M...
von Martina
Mittwoch 7. Oktober 2020, 19:18
Forum: Das Oratorium
Thema: 2 Fragen zum Priestertum
Antworten: 104
Zugriffe: 11119

Re: 2 Fragen zum Priestertum

@Trisagion: Du hast eine Art am Leib, die nach Ohrfeigen schreit.
von Martina
Mittwoch 7. Oktober 2020, 17:08
Forum: Das Oratorium
Thema: 2 Fragen zum Priestertum
Antworten: 104
Zugriffe: 11119

Re: 2 Fragen zum Priestertum

Ist doch ein klein wenig merkwürdig, jemandem der Interesse am Priesteramt hat zu empfehlen ins Kloster zu gehen? Er hat ja nun nicht gesagt, daß er Mönch werden will... Und ob es ein faires Bild vermittelt mit Priestern zu sprechen, die wegen "burnout" gerade auch im Kloster sind, möchte ich mal b...
von Martina
Mittwoch 7. Oktober 2020, 16:08
Forum: Das Refektorium
Thema: Rosenkranz beten
Antworten: 109
Zugriffe: 10995

Re: Rosenkranz beten

Danke!
von Martina
Mittwoch 7. Oktober 2020, 15:34
Forum: Das Oratorium
Thema: 2 Fragen zum Priestertum
Antworten: 104
Zugriffe: 11119

Re: 2 Fragen zum Priestertum

Wer im Rhythmus von Gebet und Arbeit ganz abschalten, zu sich finden und seine Gott-Beziehung wiederentdecken möchte, ist herzlich willkommen. Benediktinische Gastfreundschaft, gute Gespräche, wertvolle Erfahrungen sowie Zeit für dich werden dir neue Perspektiven eröffnen. klingt gut, Martina. Viel...
von Martina
Mittwoch 7. Oktober 2020, 14:48
Forum: Das Oratorium
Thema: 2 Fragen zum Priestertum
Antworten: 104
Zugriffe: 11119

Re: 2 Fragen zum Priestertum

Ich war z.B. als Gast in Münsterschwarzach und da waren viele Priester u.a. auch wegen Burnout im Recollectio-Haus. Die waren sehr offen. Sieht auch so aus, als wäre da trotz Corona etwas zu machen: Kloster auf Zeit für 18 - 40 Jährige Teilnehmen Kloster auf Zeit für 18 - 40 Jährige Von 25. November...
von Martina
Mittwoch 7. Oktober 2020, 14:37
Forum: Das Oratorium
Thema: 2 Fragen zum Priestertum
Antworten: 104
Zugriffe: 11119

Re: 2 Fragen zum Priestertum

Pfarrgemeindebeirat, jeder fühlt sich berufen, sich einzumischen usw. usw. Viele müssen ständig gegen das Abgedrängtwerden in die Sozialarbeiterecke ankämpfen und haben keinerlei Rückendeckung, weil die Leute das mit Seelsorge verwechseln usw. Es gibt keinen Respekt mehr gegenüber den Priestern. Und...
von Martina
Mittwoch 7. Oktober 2020, 14:18
Forum: Das Oratorium
Thema: 2 Fragen zum Priestertum
Antworten: 104
Zugriffe: 11119

Re: 2 Fragen zum Priestertum

Kommt auf einen Versuch an.
von Martina
Mittwoch 7. Oktober 2020, 14:16
Forum: Das Refektorium
Thema: Rosenkranz beten
Antworten: 109
Zugriffe: 10995

Re: Rosenkranz beten

Klar doch!
Hilf mir doch schnell auf die Sprünge: Welcher Rosenkranz ist heute dran? Oder ist es das normale Schema?
von Martina
Mittwoch 7. Oktober 2020, 14:09
Forum: Das Oratorium
Thema: 2 Fragen zum Priestertum
Antworten: 104
Zugriffe: 11119

Re: 2 Fragen zum Priestertum

Die Gottzentriertheit, die rechte Ehre für Gott. Es gibt noch einige vereinzelte Priester, die wirklich deshalb Priester geworden sind. In meiner Heimatpfarrei gibt es so einen. Ein Spätberufener. Der leuchtet von innen heraus. Der hat die Augen auf Gott gerichtet, und das sieht man auch im Gottesdi...
von Martina
Mittwoch 7. Oktober 2020, 14:02
Forum: Das Oratorium
Thema: 2 Fragen zum Priestertum
Antworten: 104
Zugriffe: 11119

Re: 2 Fragen zum Priestertum

Warum gehst du nicht jeweils eine zeitlang als Gast in verschiedene Klöster, wo du mitlebst, und da kannst du dann auch Priester beobachten und in der Regel kann man dann auch Gespräche mit ihnen führen. Das ist doch viel ergiebiger als Internet-Videos. Zum Vergleich kannst du ja in ein orthodoxes K...
von Martina
Mittwoch 7. Oktober 2020, 13:50
Forum: Das Refektorium
Thema: Interkommunion?
Antworten: 228
Zugriffe: 19766

Re: Interkommunion?

Den selben Ernst findet man aber auch in tridentinischen Messen. Letztenendes kommt es im Katholizismus darauf an wohin man geht. Entweder in die normalen Pfarrgemeinden oder, wenn man es frömmer, konservativer mag, eben zu irgendwelchen Vereinigungen wie Petrus bzwPiusbrüder, SJM usw. Leider halt ...
von Martina
Mittwoch 7. Oktober 2020, 13:41
Forum: Das Refektorium
Thema: Interkommunion?
Antworten: 228
Zugriffe: 19766

Re: Interkommunion?

Wer nur des Weihrauchs wegen oder des Chaos der römisch-kath. Kirche wegen orthodox wird, dürfte es bald bereuen. Wichtig ist doch das Fundament, auf das das Glaubensleben aufbauen darf. Das ist in der orthodoxen Kirche - trotz aller liberalen und extremen Meinungen - unangetastet, und zwar aus Grü...
von Martina
Mittwoch 7. Oktober 2020, 08:51
Forum: Das Refektorium
Thema: Interkommunion?
Antworten: 228
Zugriffe: 19766

Re: Interkommunion?

Nach einer Konversion hat man also das selbe wie vorher, nur mit mehr Weihrauch. :D Da hast du recht, was die Ebene der Debatten und Überheblichkeit betrifft, aber das mit dem Weihrauch sehe ich anders, obwohl mir diese Ironie von dir sehr gut gefällt. Aber allzu viele unterschiedliche Orthodoxe Go...
von Martina
Mittwoch 7. Oktober 2020, 08:35
Forum: Das Refektorium
Thema: Interkommunion?
Antworten: 228
Zugriffe: 19766

Re: Interkommunion?

Auch die Orthodoxie hat liberale Bischöfe und Priester. Und auch die Gläubigen dort sind religiös genau so ungebildet wie ihre westlichen Brüder und Schwestern und wollen schon mal seltsame Sachen
Das verstehe ich jetzt überhaupt nicht.
von Martina
Mittwoch 7. Oktober 2020, 03:31
Forum: Das Refektorium
Thema: Interkommunion?
Antworten: 228
Zugriffe: 19766

Re: Interkommunion?

Da hilft nur noch orthodox werden. Und diese Einsicht ist sehr schlimm, wenn ich bedenke, dass ich mich hier angemeldet habe, weil ich mir überlegte doch wieder in die Kirche einzutreten.
von Martina
Dienstag 6. Oktober 2020, 19:48
Forum: Das Refektorium
Thema: Rosenkranz beten
Antworten: 109
Zugriffe: 10995

Re: Rosenkranz beten

Ich habe übrigens nie verstanden, warum die schmerzhaften Geheimnisse nicht am Mittwoch gebetet werden. Das war ja auch mal ein klassischer Bußtag (und ist es im Osten weiterhin). Selbst bete ich den RK meistens im Auto mit einem flexiblen Zehner-RK um den Zeigefinger. Seit wann ist der Mittwoch de...
von Martina
Montag 5. Oktober 2020, 16:40
Forum: Die Orgelempore
Thema: Gesucht: Heimatmusik mit Gottesbezug
Antworten: 9
Zugriffe: 1139

Re: Gesucht: Heimatmusik mit Gottesbezug

Petrus hat geschrieben:
Montag 5. Oktober 2020, 16:07
u... halten da unsere Lippen fest geschlossen und lassen das (inkl. Vorprogramm) einfach über uns ergehen - was bleibt uns anderes übrig.
Ja, das wird wohl nie mehr was mit Altbayern und den Franken. Da hilft bloß austreten - aus Bayern meine ich. ;)
von Martina
Montag 5. Oktober 2020, 15:48
Forum: Die Orgelempore
Thema: Gesucht: Heimatmusik mit Gottesbezug
Antworten: 9
Zugriffe: 1139

Re: Gesucht: Heimatmusik mit Gottesbezug

Das klingt wie eine Trauerfeier.
von Martina
Montag 5. Oktober 2020, 15:22
Forum: Das Scriptorium
Thema: Gnade aus katholischer Sicht
Antworten: 63
Zugriffe: 2532

Re: Gnade aus katholischer Sicht

Naja Holzi, wenn es weiter so steil bergab geht, werden sich die Katholiken aufteilen und die einen zu den Protestanten gehen und die anderen zu den Orthodoxen, und dann hat sich alles erledigt. Ich hoffe nur, dass Papst Benedikt das nicht mehr miterleben muss.