Die Suche ergab 146 Treffer

von Martina
Dienstag 13. Oktober 2020, 08:24
Forum: Das Oratorium
Thema: 2 Fragen zum Priestertum
Antworten: 104
Zugriffe: 7690

Re: 2 Fragen zum Priestertum

@Trisagion: Du hast eine Art am Leib, die nach Ohrfeigen schreit. Wenn gut argumentierter Widerspruch Gewaltphantasien in Dir hervorruft, dann ist die Teilnahme an einem Diskussionsforum Deinem Seelenheil vermutlich abträglich. Aber alles hat sein Gutes, heute abend also ein wenig Bibelstudium um M...
von Martina
Mittwoch 7. Oktober 2020, 19:18
Forum: Das Oratorium
Thema: 2 Fragen zum Priestertum
Antworten: 104
Zugriffe: 7690

Re: 2 Fragen zum Priestertum

@Trisagion: Du hast eine Art am Leib, die nach Ohrfeigen schreit.
von Martina
Mittwoch 7. Oktober 2020, 17:08
Forum: Das Oratorium
Thema: 2 Fragen zum Priestertum
Antworten: 104
Zugriffe: 7690

Re: 2 Fragen zum Priestertum

Ist doch ein klein wenig merkwürdig, jemandem der Interesse am Priesteramt hat zu empfehlen ins Kloster zu gehen? Er hat ja nun nicht gesagt, daß er Mönch werden will... Und ob es ein faires Bild vermittelt mit Priestern zu sprechen, die wegen "burnout" gerade auch im Kloster sind, möchte ich mal b...
von Martina
Mittwoch 7. Oktober 2020, 16:08
Forum: Das Refektorium
Thema: Rosenkranz beten
Antworten: 109
Zugriffe: 8530

Re: Rosenkranz beten

Danke!
von Martina
Mittwoch 7. Oktober 2020, 15:34
Forum: Das Oratorium
Thema: 2 Fragen zum Priestertum
Antworten: 104
Zugriffe: 7690

Re: 2 Fragen zum Priestertum

Wer im Rhythmus von Gebet und Arbeit ganz abschalten, zu sich finden und seine Gott-Beziehung wiederentdecken möchte, ist herzlich willkommen. Benediktinische Gastfreundschaft, gute Gespräche, wertvolle Erfahrungen sowie Zeit für dich werden dir neue Perspektiven eröffnen. klingt gut, Martina. Viel...
von Martina
Mittwoch 7. Oktober 2020, 14:48
Forum: Das Oratorium
Thema: 2 Fragen zum Priestertum
Antworten: 104
Zugriffe: 7690

Re: 2 Fragen zum Priestertum

Ich war z.B. als Gast in Münsterschwarzach und da waren viele Priester u.a. auch wegen Burnout im Recollectio-Haus. Die waren sehr offen. Sieht auch so aus, als wäre da trotz Corona etwas zu machen: Kloster auf Zeit für 18 - 40 Jährige Teilnehmen Kloster auf Zeit für 18 - 40 Jährige Von 25. November...
von Martina
Mittwoch 7. Oktober 2020, 14:37
Forum: Das Oratorium
Thema: 2 Fragen zum Priestertum
Antworten: 104
Zugriffe: 7690

Re: 2 Fragen zum Priestertum

Pfarrgemeindebeirat, jeder fühlt sich berufen, sich einzumischen usw. usw. Viele müssen ständig gegen das Abgedrängtwerden in die Sozialarbeiterecke ankämpfen und haben keinerlei Rückendeckung, weil die Leute das mit Seelsorge verwechseln usw. Es gibt keinen Respekt mehr gegenüber den Priestern. Und...
von Martina
Mittwoch 7. Oktober 2020, 14:18
Forum: Das Oratorium
Thema: 2 Fragen zum Priestertum
Antworten: 104
Zugriffe: 7690

Re: 2 Fragen zum Priestertum

Kommt auf einen Versuch an.
von Martina
Mittwoch 7. Oktober 2020, 14:16
Forum: Das Refektorium
Thema: Rosenkranz beten
Antworten: 109
Zugriffe: 8530

Re: Rosenkranz beten

Klar doch!
Hilf mir doch schnell auf die Sprünge: Welcher Rosenkranz ist heute dran? Oder ist es das normale Schema?
von Martina
Mittwoch 7. Oktober 2020, 14:09
Forum: Das Oratorium
Thema: 2 Fragen zum Priestertum
Antworten: 104
Zugriffe: 7690

Re: 2 Fragen zum Priestertum

Die Gottzentriertheit, die rechte Ehre für Gott. Es gibt noch einige vereinzelte Priester, die wirklich deshalb Priester geworden sind. In meiner Heimatpfarrei gibt es so einen. Ein Spätberufener. Der leuchtet von innen heraus. Der hat die Augen auf Gott gerichtet, und das sieht man auch im Gottesdi...
von Martina
Mittwoch 7. Oktober 2020, 14:02
Forum: Das Oratorium
Thema: 2 Fragen zum Priestertum
Antworten: 104
Zugriffe: 7690

Re: 2 Fragen zum Priestertum

Warum gehst du nicht jeweils eine zeitlang als Gast in verschiedene Klöster, wo du mitlebst, und da kannst du dann auch Priester beobachten und in der Regel kann man dann auch Gespräche mit ihnen führen. Das ist doch viel ergiebiger als Internet-Videos. Zum Vergleich kannst du ja in ein orthodoxes K...
von Martina
Mittwoch 7. Oktober 2020, 13:50
Forum: Das Refektorium
Thema: Interkommunion?
Antworten: 228
Zugriffe: 17020

Re: Interkommunion?

Den selben Ernst findet man aber auch in tridentinischen Messen. Letztenendes kommt es im Katholizismus darauf an wohin man geht. Entweder in die normalen Pfarrgemeinden oder, wenn man es frömmer, konservativer mag, eben zu irgendwelchen Vereinigungen wie Petrus bzwPiusbrüder, SJM usw. Leider halt ...
von Martina
Mittwoch 7. Oktober 2020, 13:41
Forum: Das Refektorium
Thema: Interkommunion?
Antworten: 228
Zugriffe: 17020

Re: Interkommunion?

Wer nur des Weihrauchs wegen oder des Chaos der römisch-kath. Kirche wegen orthodox wird, dürfte es bald bereuen. Wichtig ist doch das Fundament, auf das das Glaubensleben aufbauen darf. Das ist in der orthodoxen Kirche - trotz aller liberalen und extremen Meinungen - unangetastet, und zwar aus Grü...
von Martina
Mittwoch 7. Oktober 2020, 08:51
Forum: Das Refektorium
Thema: Interkommunion?
Antworten: 228
Zugriffe: 17020

Re: Interkommunion?

Nach einer Konversion hat man also das selbe wie vorher, nur mit mehr Weihrauch. :D Da hast du recht, was die Ebene der Debatten und Überheblichkeit betrifft, aber das mit dem Weihrauch sehe ich anders, obwohl mir diese Ironie von dir sehr gut gefällt. Aber allzu viele unterschiedliche Orthodoxe Go...
von Martina
Mittwoch 7. Oktober 2020, 08:35
Forum: Das Refektorium
Thema: Interkommunion?
Antworten: 228
Zugriffe: 17020

Re: Interkommunion?

Auch die Orthodoxie hat liberale Bischöfe und Priester. Und auch die Gläubigen dort sind religiös genau so ungebildet wie ihre westlichen Brüder und Schwestern und wollen schon mal seltsame Sachen
Das verstehe ich jetzt überhaupt nicht.
von Martina
Mittwoch 7. Oktober 2020, 03:31
Forum: Das Refektorium
Thema: Interkommunion?
Antworten: 228
Zugriffe: 17020

Re: Interkommunion?

Da hilft nur noch orthodox werden. Und diese Einsicht ist sehr schlimm, wenn ich bedenke, dass ich mich hier angemeldet habe, weil ich mir überlegte doch wieder in die Kirche einzutreten.
von Martina
Dienstag 6. Oktober 2020, 19:48
Forum: Das Refektorium
Thema: Rosenkranz beten
Antworten: 109
Zugriffe: 8530

Re: Rosenkranz beten

Ich habe übrigens nie verstanden, warum die schmerzhaften Geheimnisse nicht am Mittwoch gebetet werden. Das war ja auch mal ein klassischer Bußtag (und ist es im Osten weiterhin). Selbst bete ich den RK meistens im Auto mit einem flexiblen Zehner-RK um den Zeigefinger. Seit wann ist der Mittwoch de...
von Martina
Montag 5. Oktober 2020, 16:40
Forum: Die Orgelempore
Thema: Gesucht: Heimatmusik mit Gottesbezug
Antworten: 9
Zugriffe: 513

Re: Gesucht: Heimatmusik mit Gottesbezug

Petrus hat geschrieben:
Montag 5. Oktober 2020, 16:07
u... halten da unsere Lippen fest geschlossen und lassen das (inkl. Vorprogramm) einfach über uns ergehen - was bleibt uns anderes übrig.
Ja, das wird wohl nie mehr was mit Altbayern und den Franken. Da hilft bloß austreten - aus Bayern meine ich. ;)
von Martina
Montag 5. Oktober 2020, 15:48
Forum: Die Orgelempore
Thema: Gesucht: Heimatmusik mit Gottesbezug
Antworten: 9
Zugriffe: 513

Re: Gesucht: Heimatmusik mit Gottesbezug

Das klingt wie eine Trauerfeier.
von Martina
Montag 5. Oktober 2020, 15:22
Forum: Das Scriptorium
Thema: Gnade aus katholischer Sicht
Antworten: 63
Zugriffe: 1610

Re: Gnade aus katholischer Sicht

Naja Holzi, wenn es weiter so steil bergab geht, werden sich die Katholiken aufteilen und die einen zu den Protestanten gehen und die anderen zu den Orthodoxen, und dann hat sich alles erledigt. Ich hoffe nur, dass Papst Benedikt das nicht mehr miterleben muss.
von Martina
Montag 5. Oktober 2020, 15:19
Forum: Das Scriptorium
Thema: Gnade aus katholischer Sicht
Antworten: 63
Zugriffe: 1610

Re: Gnade aus katholischer Sicht

Aber jetzt mal zurück zum Thema bzw. zur Vergottung. Bei uns liest sich immer alles so, als würden sich die Glaubensinhalte auf etwas früher, von 2000 Jahren, Geglaubtes beziehen, das abgeschlossen ist und nicht mehr in die Gegenwart hineinwirkt. Und so sind halt auch die Gottesdienste. Bei den Orth...
von Martina
Montag 5. Oktober 2020, 14:51
Forum: Das Scriptorium
Thema: Gnade aus katholischer Sicht
Antworten: 63
Zugriffe: 1610

Re: Gnade aus katholischer Sicht

Ich verdamme ja auch nicht die Orthodoxen allgemein, sondern ich hatte ja extra darauf hingewiesen, dass es Einzelpersonen waren, die sich so gebärdet haben. Aber ich muß zugeben, ich freue mich schon sehr unchristlich darüber, wenn ich dann sehe, wie dann angesichts dieser Schägereien drei Finger d...
von Martina
Montag 5. Oktober 2020, 14:13
Forum: Das Scriptorium
Thema: Gnade aus katholischer Sicht
Antworten: 63
Zugriffe: 1610

Re: Gnade aus katholischer Sicht

Ja, das habe ich schon gemerkt :-) Allerdings hat das dann nichts mehr mit Glaube zu tun. Jedenfalls nicht im spirituellen Sinne, sondern sie mache eine wissenschaftliche Ideologie draus. Ziemlich gnadenlos und gnaden-los. Mal ganz naiv gefragt: Was hat man von so einer Einstellung? Spätestens dann,...
von Martina
Montag 5. Oktober 2020, 14:08
Forum: Die Orgelempore
Thema: Gesucht: Heimatmusik mit Gottesbezug
Antworten: 9
Zugriffe: 513

Re: Gesucht: Heimatmusik mit Gottesbezug

Dann nimm doch gleich mal das Bayernlied mit dazu: Gott mit dir du Land der Bayern usw.
von Martina
Montag 5. Oktober 2020, 12:07
Forum: Das Scriptorium
Thema: Gnade aus katholischer Sicht
Antworten: 63
Zugriffe: 1610

Re: Gnade aus katholischer Sicht

Ich habs gefunden! https://www.youtube.com/watch?v=168eiH9iT6w

Sie hatten die UNSICHTBARE Grenze ÜBERFEGT!:kugel: :kugel: :kugel:

kommt ja offenbar dauernd vor:
https://www.youtube.com/watch?v=sVEVg4-NGQc
von Martina
Montag 5. Oktober 2020, 12:05
Forum: Das Scriptorium
Thema: Gnade aus katholischer Sicht
Antworten: 63
Zugriffe: 1610

Re: Gnade aus katholischer Sicht

:kugel: :kugel: :kugel: :kugel: Getreten auch noch! :regel: Na wenn DAS nicht Häresie UND Blasphemie ist! :angewidert: Danke Petrus! Gibt es da nicht irgendwo ein YourTube-Video? Und an Weihnachten gleich 30 und 50 Randalierer! Friede den Menschen auf Erden! :kugel: :kugel: :kugel: Und dann trauen d...
von Martina
Montag 5. Oktober 2020, 11:12
Forum: Das Scriptorium
Thema: Gnade aus katholischer Sicht
Antworten: 63
Zugriffe: 1610

Re: Gnade aus katholischer Sicht

Juergen hat geschrieben:
Montag 5. Oktober 2020, 11:02
Damit will ich freilich nicht sagen, daß es im Osten keine spekulative Theologie gibt. Die gibt es natürlich auch.
Klar gibt es die, bloß ich nenne es Sophisterei und Rabulistik :ikb_fish:
von Martina
Montag 5. Oktober 2020, 11:08
Forum: Das Scriptorium
Thema: Gnade aus katholischer Sicht
Antworten: 63
Zugriffe: 1610

Re: Gnade aus katholischer Sicht

Die Orthodoxen dreschen doch immer auf die Scholastiker ein. Häresie, Häresie, schreien sie. :ikb_bash: -"Kein nous, kein nous! Bloß juristisches Verständnis von geistigen Dingen. Falsch, falsch, falsch! Euch fehlt was. Sehtr ihr das denn nicht?" Und sie können dem schon deswegen nicht zustimmen, we...
von Martina
Sonntag 4. Oktober 2020, 20:26
Forum: Die Bibliothek
Thema: Romano Guardini - Diktatur des Lärms - in welchem Werk?
Antworten: 7
Zugriffe: 989

Re: Romano Guardini - Diktatur des Lärms - in welchem Werk?

Ich weiß nicht, ob das auch den Text mit dem Lärm beinhaltet, aber GENAU DAS habe ich ebenfalls gesucht.Vielen Dank!
von Martina
Sonntag 4. Oktober 2020, 20:24
Forum: Die Bibliothek
Thema: Bücher - Was lest ihr so?
Antworten: 2140
Zugriffe: 241764

Re: Bücher - Was lest ihr so?

Der Berg des Schweigens von Kyriacos C. Markides
von Martina
Sonntag 4. Oktober 2020, 19:04
Forum: Die Pforte
Thema: Bitten und Fürbitten - Gebetsanliegen!
Antworten: 823
Zugriffe: 149026

Re: Bitten und Fürbitten - Gebetsanliegen!

Ich schließe mich an!
Noch einen gesegneten Sonntag!
von Martina
Sonntag 4. Oktober 2020, 18:35
Forum: Das Scriptorium
Thema: Gnade aus katholischer Sicht
Antworten: 63
Zugriffe: 1610

Re: Gnade aus katholischer Sicht

Und bei dem Satz "Als enger Mitarbeiter seines Bischofs nahm der junge Geistliche mit diesem zusammen am Konzil von Nizäa teil, dem ersten Konzil, das einen ökumenischen Charakter hatte und von Kaiser Konstantin im Mai des Jahres 325 einberufen worden war, um die Einheit der Kirche sicherzustellen. ...