Die Suche ergab 34 Treffer

von Hieronymus Burgmeister
Samstag 10. April 2021, 17:55
Forum: Der Gemüsegarten
Thema: Diskussionen und Kommentare zum Nekrolog
Antworten: 713
Zugriffe: 90337

Re: Diskussionen und Kommentare zum Nekrolog

Hans Küng. Besseres gibt es zu dem nicht zu sagen: Hans Küng - Entzauberung eines Synkretisten Wünsch arbeitet auf der Basis eines umfassenden Studiums aller relevanten Werke des Schweizers die Einseitigkeiten der theologischen Kriterien Küngs sowie seiner selbst erhobenen höchst subjektiven method...
von Hieronymus Burgmeister
Samstag 3. April 2021, 14:40
Forum: Das Brauhaus
Thema: Gefahr von Rechts
Antworten: 191
Zugriffe: 14699

Re: Gefahr von Rechts

Libertas Ecclesiae hat geschrieben:
Samstag 3. April 2021, 10:54
Tja, für die Mimimi-Linken von extrem links außen sind selbst normal bis gemäßigt Linke schon „rechts“.

:D
Alinsky Playbook.

Immer ein wenig nach links isolieren, bis die einzig gültige Denkweise der Marxismus ist.
von Hieronymus Burgmeister
Mittwoch 31. März 2021, 20:03
Forum: Das Scriptorium
Thema: Überzeugende Argumente für Gott?
Antworten: 120
Zugriffe: 5907

Re: Überzeugende Argumente für Gott?

Wenn die Raumzeit Teil der Schöpfung ist, dann könnte sie vor Gott "daliegen" wie ein Gegenstand. In ihr würde ihre Zeit vergehen. Außerhalb, wo Gott lebt, könnte sie jedoch bereits "abgeschlossen" sein. ich weiss schon was das theoretische argument ist aber ich kann es nicht greifen... :/ Und dami...
von Hieronymus Burgmeister
Mittwoch 24. März 2021, 22:27
Forum: Die Pforte
Thema: Kurze Fragen - kurze Antworten VI
Antworten: 999
Zugriffe: 137451

Re: Kurze Fragen - kurze Antworten VI

habe mit aller Kraft versucht mich zu bekehren Warum hast du das mit aller Kraft versucht? Vermutlich weil ich irgendwie dran glaube? Aber ICH habe es nicht versucht. Ich habe da mehr zugeschaut... War ja Im Halbschlaf Die Antwort ist ein wenig lapidar, bzw. eine unsichere Gegenfrage. Es gibt einen...
von Hieronymus Burgmeister
Mittwoch 24. März 2021, 22:20
Forum: Die Sakristei
Thema: Sedisvakantismus beweist die orthodoxe Position
Antworten: 55
Zugriffe: 8527

Re: Sedisvakantismus beweist die orthodoxe Position

Nun, da interpretierst du diesen Satz nicht korrekt. Es ist ein Unterschied zwischen "beurteilen" und "richten". Die nötigen Kenntnisse vorausgesetzt, kann ein Katholik (oder auch sonst wer) durchaus sich ein Urteil bilden, ob ein Papst in seinem Lehramt noch auf dem Boden der katholischen Glaubens...
von Hieronymus Burgmeister
Dienstag 23. März 2021, 23:20
Forum: Die Pforte
Thema: Kurze Fragen - kurze Antworten VI
Antworten: 999
Zugriffe: 137451

Re: Kurze Fragen - kurze Antworten VI

philipp hat geschrieben:
Dienstag 23. März 2021, 18:48
habe mit aller Kraft versucht mich zu bekehren
Warum hast du das mit aller Kraft versucht?
von Hieronymus Burgmeister
Dienstag 23. März 2021, 23:13
Forum: Die Sakristei
Thema: Sedisvakantismus beweist die orthodoxe Position
Antworten: 55
Zugriffe: 8527

Re: Sedisvakantismus beweist die orthodoxe Position

1) Prima sedes a nemine judicatur bedeutet, dass alle Katholiken, die dem Papst Häresie, Apostasie und dergleichen vorwerfen, katholisch gesehen Unsinn reden, denn prima sedes a nemine judicatur . Nun, da interpretierst du diesen Satz nicht korrekt. Es ist ein Unterschied zwischen "beurteilen" und ...
von Hieronymus Burgmeister
Dienstag 16. März 2021, 21:50
Forum: Das Refektorium
Thema: Menschengemachte Religion
Antworten: 196
Zugriffe: 4282

Re: Menschengemachte Religion

Kritik, auch harte Kritik, und Liebe widersprechen sich nicht. Man kann hartnäckig, klar umd hart in seinen Positionen und Kritik mit sehr viel Güte, Grosszügigkeit und Liebe anbringen. Was man damit zu erreichen versuchen sollte, Seelen für Gott zu gewinnen und in Richtung Gott zu bewegen. Da muss ...
von Hieronymus Burgmeister
Montag 15. März 2021, 21:23
Forum: Die Pforte
Thema: Nachrichten aus der Weltkirche IV
Antworten: 1954
Zugriffe: 273404

Re: Nachrichten aus der Weltkirche IV

Die morgendlichen Messen an den Seitenaltären im Petersdom werden ab 22. März verboten: https://wdtprs.com/2021/03/st-peters-basilica-individual-morning-masses-suppressed/. Zu dem skandalösen Dokument hat Kardinal Burke Stellung genommen und den Dilettantismus aufgezeigt: https://www.cardinalburke....
von Hieronymus Burgmeister
Samstag 13. März 2021, 23:03
Forum: Das Refektorium
Thema: Menschengemachte Religion
Antworten: 196
Zugriffe: 4282

Re: Menschengemachte Religion

Bist Du allgemein gegenüber mystischer Erfahrung skeptisch, oder nur gegenüber dem Mann? Nur gegenüber Peterson. Und schon lange vor seinem Nervenzusammenbruch. Ich halte ihn für für unehrlich und einen Betrüger. Ich denke, er weiss das selber auch, was ihn hat verrückt werden lassen, da die Spannw...
von Hieronymus Burgmeister
Samstag 13. März 2021, 16:51
Forum: Das Refektorium
Thema: Homosexualität und katholischer Glaube
Antworten: 146
Zugriffe: 6493

Re: Homosexualität und katholischer Glaube

Der homosexuelle Journalist und Blogger Milo Yiannopoulos hat den Glauben (wieder-)entdeckt und möchte nun enthaltsam leben. Homosexueller konservativer Provokateur Yiannopoulos lebt jetzt enthaltsam Er fühle sich, als habe sich ein Schleier gehoben. Es sei wie ein „schrittweises Aufdecken“ gewesen...
von Hieronymus Burgmeister
Samstag 13. März 2021, 16:48
Forum: Das Refektorium
Thema: Menschengemachte Religion
Antworten: 196
Zugriffe: 4282

Re: Menschengemachte Religion

"Der Intellekt muß sagen "es stimmt" oder wenigstens "es gibt keine bessere Erklärungsaltenative". " Das kann der Intellekt aber nicht. Denn wie JBP des öfteren sagt, die Jesusgeschichte könnte auch einfach nur auf der Ebene des Narrativs richtig sein. Und damit ist nicht ausgeschlossen, dass es ei...
von Hieronymus Burgmeister
Freitag 12. März 2021, 22:44
Forum: Das Refektorium
Thema: Menschengemachte Religion
Antworten: 196
Zugriffe: 4282

Re: Menschengemachte Religion

Da du es als (Selbst-) Beweihräucherung wertest, kann man davon ausgehen, dass du eine solche Haltung für erstrebenswert hältst? Jakob meinte in vorherigen Beiträgen, daß er es für erstrebenswert hält. Daher der Begriff "Selbst-Beweihräucherung". Zugegeben, meine Wortwahl mag zu schroff sein, aber ...
von Hieronymus Burgmeister
Freitag 12. März 2021, 21:38
Forum: Das Refektorium
Thema: Menschengemachte Religion
Antworten: 196
Zugriffe: 4282

Re: Menschengemachte Religion

Ferner sind mir die Menschen, die sich vor allem um Dinge der Welt kümmern, diese auch eher über jede Ideale stellen. wie oft willst du dich noch subtil selbst-beweihräuchern? ich habs kapiert wie toll du es schaffst entkoppelt vom Materialismus zu leben. Da du es als (Selbst-) Beweihräucherung wer...
von Hieronymus Burgmeister
Donnerstag 11. März 2021, 23:27
Forum: Das Brauhaus
Thema: Neues von der gendergerechten Multikulti-Gesellschaft
Antworten: 2966
Zugriffe: 224001

Re: Neues von der gendergerechten Multikulti-Gesellschaft

https://twitter.com/zdfparis/status/1368948040229339138 #Paris hat seit 132 Jahren ein stählernes Phallussymbol. Und seit dem heutigen #Weltfrauentag eine aufblasbare #Klitoris gegenüber vom #Eiffelturm. Die Feministinnen wollen damit gegen “sexuellen Analphabetismus” protestieren. :/ Am Ende ist e...
von Hieronymus Burgmeister
Mittwoch 10. März 2021, 08:13
Forum: Das Scriptorium
Thema: Die Welt lieb haben
Antworten: 15
Zugriffe: 514

Re: Die Welt lieb haben

Wer ist der Herrscher dieser unserer Welt?
von Hieronymus Burgmeister
Freitag 26. Februar 2021, 09:30
Forum: Das Scriptorium
Thema: Die "katholische" Seele und ihre Ewigkeit.
Antworten: 64
Zugriffe: 1987

Re: Die "katholische" Seele und ihre Ewigkeit.

philipp hat geschrieben:
Donnerstag 25. Februar 2021, 23:43
wo ist die sogenannte künstliche intelligenz eigentlich einzuordnen. wird die jemals abstrahieren können? .. oder wird sie immer immer auf der "Eingabe/Ausgabe-Ebene" bleiben?
Die künstliche Intelligenz wird nie über den Calvinismus hinausgehen.
von Hieronymus Burgmeister
Freitag 23. Oktober 2020, 13:04
Forum: Das Refektorium
Thema: Franziskus / Franciscus PP / Jorge Mario Bergoglio
Antworten: 78
Zugriffe: 6218

Re: Franziskus / Franciscus PP / Jorge Mario Bergoglio

Es gibt allerdings Hinweise darauf, dass der Regisseur dieser Doku dem Papst Worte in den Mund legt, die so nicht gesagt wurden. Naja... Sowohl der Vatikan als auch Franziskus selbst haben genug Zeit und Gelegenheit für eine Klarstellung. Was er wie so oft nicht tut, auch wenn Unmissverständlichkei...
von Hieronymus Burgmeister
Dienstag 20. Oktober 2020, 22:39
Forum: Das Refektorium
Thema: Franziskus / Franciscus PP / Jorge Mario Bergoglio
Antworten: 78
Zugriffe: 6218

Re: Franziskus / Franciscus PP / Jorge Mario Bergoglio

Franziskus interpretiert auch die Bibel schön freizügig: Aus [1] “Enough!” says Jesus (Lk 22:38), when his disciples produce two swords before the Passion. “Enough!” That single word of Jesus echoes through the centuries and reaches us forcefully in our own time: enough of swords, weapons, violence ...
von Hieronymus Burgmeister
Samstag 17. Oktober 2020, 22:17
Forum: Das Oratorium
Thema: 2 Fragen zum Priestertum
Antworten: 104
Zugriffe: 10037

Re: 2 Fragen zum Priestertum

@Lycobates @Trisagion @Protasius Meine Frage warum das beten so wichtig ist hab ich vor allem wegen einer Begegnung mit meiner Putzfrau gestellt. Sie - - ein gläubiger Katholik - - hat diejenigen Ordensleute kritisiert die abgeschottet von der Menschheit leben und quasi nur beten. Sie meinte es wär...
von Hieronymus Burgmeister
Dienstag 13. Oktober 2020, 17:07
Forum: Das Refektorium
Thema: Franziskus / Franciscus PP / Jorge Mario Bergoglio
Antworten: 78
Zugriffe: 6218

Re: Franziskus / Franciscus PP / Jorge Mario Bergoglio

Franziskus ist von dieser Welt.

:achselzuck:
von Hieronymus Burgmeister
Dienstag 13. Oktober 2020, 13:24
Forum: Das Oratorium
Thema: 2 Fragen zum Priestertum
Antworten: 104
Zugriffe: 10037

Re: 2 Fragen zum Priestertum

Ich danke für eure Entscheidungshilfe. Ein klares NEIN für den Wiedereintritt in die katholische Kirche. Ich wünsche allen noch viel Erfolg, vor allem bei eurem Seelenheil. Ich erhoffe mir sehr, dass dein Entscheid nicht nur ein emotional aufgrund einer handvoll Menschen in einem anonymen Forum gef...
von Hieronymus Burgmeister
Dienstag 13. Oktober 2020, 08:02
Forum: Das Scriptorium
Thema: Enzyklika "Fratelli tutti"
Antworten: 111
Zugriffe: 6781

Re: Enzyklika "Fratelli tutti"

Und die Begründung seitens des Papstes, zumal sie ja noch die einzige Quelle für die Umformulierung ist (eine Ansprache!), wägt ja nicht einmal pro und contra ab, setzt sich nicht mit diesem Thema weiter auseinander, sondern setzt es jetzt so und Punkt. Offenbar benötigt ein so heißes Eisen keine n...
von Hieronymus Burgmeister
Montag 12. Oktober 2020, 18:17
Forum: Das Scriptorium
Thema: Enzyklika "Fratelli tutti"
Antworten: 111
Zugriffe: 6781

Re: Enzyklika "Fratelli tutti"

Es ist eine echte Unsitte, dass seit dem 2. Vaticanum immer wieder solche mehrdeutigen und unklaren Texte formuliert werden. Jeder nimmt sich dann das heraus, wie er es brauch. :aergerlich: In der Tat. Auch gerade die Liturgie hat darunter massiv gelitten. Und: Verwirrung zu säen ist ein bekanntes ...
von Hieronymus Burgmeister
Montag 12. Oktober 2020, 18:13
Forum: Das Scriptorium
Thema: Enzyklika "Fratelli tutti"
Antworten: 111
Zugriffe: 6781

Re: Enzyklika "Fratelli tutti"

Außer Papst F schafft es doch noch, sich offiziell als Häretiker abstempeln zu lassen, möglicherweise posthum. Ein nicht so abwegige Möglichkeit, zumindest wenn Franzisks weiter konsequent den Weg weitergeht, den er eingeschlagen hat. Er wäre meines Wissens der erste Papst, über den dieses Urteil g...
von Hieronymus Burgmeister
Montag 12. Oktober 2020, 06:33
Forum: Das Scriptorium
Thema: Enzyklika "Fratelli tutti"
Antworten: 111
Zugriffe: 6781

Re: Enzyklika "Fratelli tutti"

...Beten wir zum heiligen Erzengel Michael für Franziskus. ... Wir beten nur für die kommende Erleuchtung. Apropos Erleuchtung: "(8) Und ich, Johannes, bin der, welcher diese Dinge hörte und sah, und als ich (sie) hörte und sah, fiel ich nieder um anzubeten vor den Füßen des Engels, der mir diese D...
von Hieronymus Burgmeister
Sonntag 11. Oktober 2020, 21:42
Forum: Das Scriptorium
Thema: Enzyklika "Fratelli tutti"
Antworten: 111
Zugriffe: 6781

Re: Enzyklika "Fratelli tutti"

Ich verstehe das Problem auch nicht.

Wir beten nur für die kommende Erleuchtung.
von Hieronymus Burgmeister
Sonntag 11. Oktober 2020, 14:13
Forum: Das Scriptorium
Thema: Enzyklika "Fratelli tutti"
Antworten: 111
Zugriffe: 6781

Re: Enzyklika "Fratelli tutti"

Genau Deine Argumente ziehen auch für Scheidung, Frauenpriester, Kommunion für alle, homosexuelle Ehe... Für Abtreibung und Euthanisie übrigens auch. Da hast Du (genau wie die Kirche) einfach bisher falsch verstanden, wann ein würdiges Menschenleben anfängt und aufhört. Ich kann Dein eigenes Argume...
von Hieronymus Burgmeister
Sonntag 11. Oktober 2020, 07:04
Forum: Das Scriptorium
Thema: Enzyklika "Fratelli tutti"
Antworten: 111
Zugriffe: 6781

Re: Enzyklika "Fratelli tutti"

In diesem Lichte ist sämtliche Lehre der katholischen Kirche dem aktuellen Milieu (wohl gewählt um nicht Zeitgeist sagen zu müssen) anpassbar. Im besten Falle verwirrt es, im schlechten ist es Häresie. Ich vermute, dass bald noch andere Formulierungen des KKK (und weitere) dem Milieu zum Opfer falle...
von Hieronymus Burgmeister
Samstag 10. Oktober 2020, 21:27
Forum: Das Scriptorium
Thema: Gerechter Krieg / Bellum Iustum
Antworten: 26
Zugriffe: 2014

Re: Gerechter Krieg / Bellum Iustum

Sascha B. hat geschrieben:
Samstag 10. Oktober 2020, 21:23
Hieronymus Burgmeister hat geschrieben:
Samstag 10. Oktober 2020, 21:21
Kleinkarierte unterwerfen sich dem Bösen.

Der Glorreiche kämpft dagegen. Wenn es sein muss mit dem Schwert.
Das Schwert,Waffe der Tradis. ;D
Ich bevorzuge modernere Waffen.
Lichtschwert.

Wobei auch Luke nicht mehr das ist, was er einmal war. Auch seine Kirche wurde erobert.
von Hieronymus Burgmeister
Samstag 10. Oktober 2020, 21:21
Forum: Das Scriptorium
Thema: Gerechter Krieg / Bellum Iustum
Antworten: 26
Zugriffe: 2014

Re: Gerechter Krieg / Bellum Iustum

... Papst Franziskus schreibt in seiner Enzyklika "Fratelli tutti": 258. So entscheidet man sich dann leicht zum Krieg unter allen möglichen angeblich humanitären, defensiven oder präventiven Vorwänden, einschließlich der Manipulation von Informationen. In der Tat gaben in den letzten Jahrzehnten a...
von Hieronymus Burgmeister
Samstag 10. Oktober 2020, 21:11
Forum: Das Oratorium
Thema: 2 Fragen zum Priestertum
Antworten: 104
Zugriffe: 10037

Re: 2 Fragen zum Priestertum

philipp hat geschrieben:
Samstag 10. Oktober 2020, 20:18
warum ist es so wichtig dass geistliche so viel beten? sollte nicht viel wichitger sein, dass sie durch das lebendige Tun Gott und den Menschen dienen?
Das Beten ist Tun und Dienen an Gott.